Top Spin 2

2K Sports und Xboxdynasty veranstalten Top Spin 2 Turnier

Bereits im Oktober 2005 konnten wir 2K Games davon überzeugen in Kooperation mit Xboxdynasty zu ihren Sportspielen auf der Xbox 360 spannende Turniere zu veranstalten. Den Anfang macht Top Spin 2…

Bereits im Oktober 2005 konnten wir 2K Games davon überzeugen in Kooperation mit Xboxdynasty zu ihren Sportspielen auf der Xbox 360 spannende Turniere zu veranstalten. Den Anfang macht Top Spin 2.

Die Vorbereitungen laufen bereits in der Xboxdynasty Redaktion auf hochtouren. Wer jetzt schon Vorschläge für die Einstellungen im Xbox Live Modus zu Top Spin 2 hat, oder was unbedingt nicht erlaubt werden sollte, kann seinen Vorschlag einfach in das Kommentarfeld unter dieser Newsmeldung schreiben.

Top Spin 2 vermittelt den Spielern das Gefühl, wirklich auf dem Court zu stehen und ein Match zu spielen. Es verbindet alle Elemente, die bereits in der Originalversion für einen durchschlagenden Erfolg sorgten, mit einer Reihe neuer Features und Gameplay-Optionen. Das Spiel bietet eine erstaunliche Reihe an Weltranglisten-Tennisprofis, die als Turniergegner, spielbare Charaktere oder Teampartner zur Verfügung stehen, darunter Maria Sharapova, Andy Roddick, Roger Federer, Venus Williams und James Blake. Die Spieler nehmen an zahlreichen Wettbewerben wie etwa Grand-Slam-Turnieren teil, die besonders lebendig und dynamisch wirken, da die Umgebungselemente auf die Aktionen des Spielers reagieren.

„Im Land von Boris Becker, Steffi Graf und Tommy Haas, der übrigens auch im Spiel vertreten ist, hat Tennis seit jeher einen hohen Stellenwert. Wir freuen uns, mit Top Spin 2 die beste Simulation dieses Sports auf den Markt bringen zu können“, so Arwed-Ralf Grenzbach, Geschäftsführer von Take 2 GSA-Region.

Zusätzlich beinhaltet Top Spin 2 das seinesgleichen suchende Spieler-Erstellungs-Tool Digitalidentity, anhand dessen realistische Spielermodelle erstellt und mit der größtmöglichen Detailtiefe individuell gestaltet werden können. Die Spieler haben die Wahl zwischen verschiedenen Frisuren, Outfits, Verhaltensweisen und mehr und können darüber hinaus Gegner im Spiel mit abschätzigen Sprüchen oder herausfordernden Zurufen ärgern oder zur Feier ihres Siegs die Hände heben. Über den Xbox Live Online-Spieledienst können weltweit andere Spieler herausgefordert werden.

Durch eine Vielzahl verschiedener Schlagmöglichkeiten, darunter Slices, Stopps, Top Spins, Lobs und Drives, haben Spieler bei Top Spin 2 die Möglichkeit, ihren eigenen Tennisstil zu spielen. Erfahrenen Spielern wird durch eine Anzahl riskanter Schläge und fortgeschrittene Steuerungsoptionen zusätzliche Tiefe geboten, so dass ein Gegner Stück für Stück auf dem Court auseinander genommen werden kann…

…und bald könnt ihr euch in einem Top Spin 2 – 1 vs 1 Championship auseinander nehmen.

16 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. dzs.brooklyn.Ghost 1. Mai 2006 um 14:51 Uhr |
    seine schwächen und das ist gerade das gute wenn man spielt. Man muß die erstmal finden aber bei Federer oder so kennt man die schon lange und kann das sofort ausnutzen. Sprich keinerlei Spannung mehr!!!
  2. Profilbild von axl79
    axl79 3. Mai 2006 um 11:44 Uhr |
    also Ranglisten Spiel ist ja kaum möglich, da man da ja keine Einladungen verschicken kann. Also \"Mitspieler-Suchen\". Ich bin der Meinung das einfach jeder Spieler erlaubt werden sollte. Wer seinen schon fertig hat, nimmt ihn, andere eben nich
  3. Profilbild von MONTROX
    MONTROX 3. Mai 2006 um 20:22 Uhr |
    im forum diskutieren wir auch:
    http://www.xboxdynasty.de/forum/posting.php?mode=reply&t=2746

    ein eigener Spieler mit 60 Sternen ist trotzdem gehandicapt gegen ein roddik oder federer.
  4. Profilbild von ACK sub seven
    ACK sub seven 4. Mai 2006 um 15:18 Uhr |
    Sehr schön das 2k Games sich beteiligt.
    Dann können sich \"Die Herren\" mal diesen Thread zu gemüte führen den ich bereits bei Xbox.com zur Diskussion gestellt habe :
    http://forums.xbox.com/3745545/ShowPost.aspx

    Gruß

Hinterlasse eine Antwort