UFC 2

Offizieller Gameplay-Trailer verrät Release-Termin

EA SPORTS gibt heute in einem neuen Trailer bekannt, dass UFC 2 am 17. März 2016 für Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht wird.

Electronic Arts hat heute den offiziellen Release-Termin für EA SPORTS UFC 2 bekannt gegeben. Die Kampfsport-Simulation wird ab dem 17. März 2016 für Xbox One und PlayStation 4 im Handel erhältlich sein.

Zusätzlich zur Ankündigung veröffentlicht Electronic Arts einen Gameplay-Trailer von EA SPORTS UFC 2, der einige der größten Momente der jüngsten UFC-Kämpfe sowie die authentischen Gameplay-Features und detailreichen neuen Charakteranimationen zeigt.

Conor McGregor, EA SPORTS UFC 2 Cover-Star und UFC Federgewichts-Champion, eröffnet den Trailer mit seinem Titelkampf von UFC 194 und einer Darbietung des brandneuen Knockout-Physics-Systems. Fans erwartet, neben den Dynamic Grapplings und Next-Level-Submissions, die Neubelebung der atemberaubendsten Szenen vergangener Kämpfe.

„Egal, ob Fans anstehende Fight-Cards herausfordern, den Ausgang vergangener Kämpfe verändern oder gegen MMA-Legenden antreten möchten, wir helfen ihnen dabei, diese Herausforderungen auf authentischste und spannendste Weise zu erleben“, so Brian Hayes, Creative Director. „Unsere ersten beiden Fighter für Vorbesteller, Bas Rutten und Kazushi Sakuraba, sind die perfekten Ergänzungen zum ohnehin größten Roster, das es bisher in einem offiziellen UFC-Spiel gegeben hat. Beide hinzuzufügen, ist großartig und unsere Fans werden ausflippen, wenn sie erfahren, um wen es sich bei dem Mystery Fighter handelt. Ich kann es kaum erwarten.“

EA SPORTS UFC 2 kann ab sofort vorbestellt werden, Vorbesteller erhalten am Release-Tag zwei legendäre Kämpfer: UFC Hall of Famer und dreifacher King of Pancrase, Bas Rutten, sowie die japanische MMA-Legende Kazushi “The Gracie Hunter” Sakuraba. Ein noch geheimer Fighter wird ebenfalls erhältlich sein und später bekannt gegeben. Die Deluxe-Edition des Spiels enthält außerdem bis zu 30 UFC Ultimate Team Premium Sets.

EA SPORTS UFC 2 wird um fünf völlig neue Spielmodi bereichert, darunter der KO Modus, UFC Ultimate Team, ein überarbeiteter Karriere-Modus, in dem Fans zum ersten Mal weibliche Kämpfer erstellen können, sowie Grapple Assist, ein integriertes Tool zum Erlernen von perfekten Takedowns, Bodenkampf-Transitions und Submissions.

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von Commandant Che
    Commandant Che 5. Januar 2016 um 21:39 Uhr |
    Ich mag bei dieser Reihe das Herumgeeiere auf dem Boden nicht. Weshalb ich mir auch MMA Fights nicht so gern ansehe, wie z.B. K1.

    Solange das Hauptaugenmerk, oder auch nur ein einziges Aspekt dieses Spiels auf das Herumtollen auf dem Boden liegt, ist es für mich absolut uninteressant. Und wenn es noch so ansprechend gemacht und präsentiert wird.

Hinterlasse eine Antwort