Xbox 360

02.12. erscheint die Xbox 360 offiziell in Europa

Erstmals weltweiter gleichzeitiger Konsolen-Launch / Wegen der großen Nachfrage Erhöhung der Produktionskapazität / Markteinführung am 22. November in Nordamerika und am 10. Dezember in Japan…

Xbox 360 kommt am 2. Dezember in den deutschen Handel

 

Erstmals weltweiter gleichzeitiger Konsolen-Launch /  Wegen der großen Nachfrage Erhöhung der Produktionskapazität / Markteinführung am 22. November in Nordamerika und am 10. Dezember in Japan

 

15. September 2005 – Microsoft hat im Vorfeld der Tokyo Game Show die Termine für die weltweit nahezu zeitgleiche Markteinführung der Next Generation Konsole Xbox 360 bekannt gegeben. Deutsche Gamer fiebern gespannt dem Launch-Termin am 2. Dezember entgegen, während die Konsole am 22. November in Nordamerika und am 10. Dezember in Japan auf den Markt kommt. Das Zeitfenster markiert die weltweit erste Markteinführung einer Videospielkonsole in drei verschiedenen Regionen gleichzeitig. Wegen der schon jetzt großen Nachfrage wurde die Produktionskapazität der drei modernen Fertigungsstätten erhöht, um den Gamern von New York über Berlin bis Tokyo auch nach dem Weihnachtsgeschäft 2005  ausreichende Stückzahlen liefern zu können.

 

„Zu Weihnachten beginnt in Japan, Nordamerika und Europa ein neues Zeitalter im Bereich von Videogames. Die Gamer erwartet bisher unerreichte High Definition-Grafik, unvergleichliches Online Gaming und umfassende Entertainment-Funktionen“, so Robbie Bach, Chief Xbox Officer Microsoft. Jedes unabhängige renomierte Entwicklungsstudio der Welt ist dabei, den kommenden Xbox 360-Spielen den letzten Schliff zu verpassen. Wir erwarten ein starkes Portfolio an Games zum Launch-Tag und Anfang 2006, das die Vorlieben jedes Gamers in jedem Genre und jeder Region befriedigen wird. Derzeit befinden sich schon über 200 Spiele in der Entwicklung und täglich wird diese Liste länger.“

 

Offene Entertainment-Plattform

Xbox 360 ist auch darauf vorbereitet, sich mit Digitalkameras, MP3-Playern und Windows PCs zu vernetzen. Damit wird die Konsole zur heimischen Entertainment-Plattform für sämtliche digitale Inhalte wie Fotos, Filme und Musik, um diese auf dem Wohnzimmer-TV wiederzugeben. Gestochen scharfe Grafik und 5.1-Surround Sound werden Xbox 360-Spielern ein Erlebnis ähnlich dem eines Kinobesuches bescheren.

 

Neben den umfangreichen Multimedia-Funktionen und dem beeindruckenden Line-up werden die Gamer auch am völlig überarbeiteten Online-Dienst Xbox Live ihre Freude haben. Xbox 360 und Xbox Live bringen Millionen Spieler zusammen, um gemeinsam zu spielen, sich über Sprach- und Video-Chat zu unterhalten,  neue Inhalte herunter zu laden, persönliche Profile zu erstellen oder neue Möglichkeiten der interaktiven Unterhaltung kennen zu lernen.

 

Tokyo Game Show

Auf der Tokyo Game Show haben japanische Konsumenten erstmals die Möglichkeit, die Leistungsstärke und den Leistungsumfang von Xbox 360 zu erleben. Eine Reihe von Top-Games sind am Stand zu sehen:

 

“[eM] -eNCHANT arM-” (FromSoftware)

“Bomberman – Act Zero” (Hudson)

“Call of Duty 2” (Activision)

“Chrome Hound” (Sega)

“DEAD OR ALIVE 4” (Tecmo)

“Dead Rising” (Capcom)

“Dynasty Warriors 4 Special” (Koei)

“Everyparty” (Microsoft Game Studios)

“Far East of Eden – Ziria” (Hudson Soft)

“Final Fantasy XI” (SquareEnix)

“Frame City Killer“ (Namco)

“Gears of War” (Microsoft Game Studios)

“Kameo: Elements of Power” (Microsoft Game Studios)

“Mobile Suit GUNDAM” (Bandai)

“NBA Live 2006” (Electronic Arts)

“Need for Speed Most Wanted” (Electronic Arts)

“NINETY-NINE NIGHTS” (Microsoft Game Studios)

“Project Gotham Racing 3” (Microsoft Game Studios)

“Resident Evil 5” (Capcom)

“Ridge Racer 6” (Namco)

“Rumble Roses XX” (Konami)

“Shutoku Battle” (Genki)

“SONIC THE HEDGEHOG” (Sega)

“Test Drive Unlimited” (Atari)

“Tom Clancy’s Ghost Recon Advanced Warfighter” (UbiSoft)

“World Air Force” (Taito)

“Wrestle Kingdom” (Yukes)

 

Im Rahmen der Messe hat Microsoft auch den japanischen Preis für Xbox 360 bekannt gegeben. Die Konsole wird in Japan zum Preis von 37.900 JPY auf dem Markt kommen. Zum Lieferumfang zählen eine 20 GB Festplatte, ein kabelloser Controller, eine Fernbedienung, ein Xbox 360 Headset, ein HD Komponenten AV-Kabel, ein Ethernet-Kabel und Batterien.

 

Auf der Tokyo Game Show  gewährte das Xbox-Management einen detaillierte Einblick in seine Strategie für den japanischen Markt. Mehr als 40 namhafte japanische Entwickler, darunter Bandai, Capcom, Koei, Konami, Namco, Sega, Square Enix und Tecmo, haben ihre umfangreiche Unterstützung für Xbox 360 bekräftigt. Die Entertainment-Plattform versetzt die Entwickler in die Lage, ein Erlebnis von bislang unerreichtem Gameplay, Story und Kunst zu schaffen.

 

Im Laufe der nächsten Monate erscheinen in dieser Region sehr beliebte Titel und bekannte Serien wie beispielsweise Dead or Alive 4, Ridge Racer 6, Ninety-Nine Nights, Dead Rising und Final Fantasy IX auf Xbox 360.

= Partnerlinks

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort