Xbox 360

PS 3 Entwickler wandern ab

Laut PS3Today.com wandern immer mehr Entwicklerfirmen zur Xbox 360 über. Insider haben PS3Today den Einstiegspreis der anfänglichen PS3 Entwicklungskosten von rund 18 Millionen US-$ genannt. Diese Zahl allein deckt sich niemals mit dem…

Laut PS3Today.com wandern immer mehr Entwicklerfirmen zur Xbox 360 über. Insider haben PS3Today den Einstiegspreis der anfänglichen PS3 Entwicklungskosten von rund 18 Millionen US-$ genannt. Diese Zahl allein deckt sich niemals mit dem Gewinn für einen Third Party Entwickler und somit liebäugeln immer mehr Firmen mit der Entwicklung für die Xbox 360.
Die Entwicklung für die Xbox 360 ist ähnlich einer PC Spiel Entwicklung und die Kosten können somit extrem gering gehalten werden. Auch die günstige XNA und Unreal3.0 Engine dürfte ein Argument sein. Ein weiterer Vorteil ist, dass man die Spiele zuerst exklusiv für die Xbox 360 auf den Markt bringt und danach eine PC Version auf den Markt schmeißt.
SEGA hat dies bereits erkannt und kündigte den neuen Sonic Teil für Xbox 360 und PC an. Eine PS3 Version und ein paar Umsetzungen sollen ebenfalls in der Mache sein, doch vorerst soll danach erstmal kein Titel für die Sony Konsole folgen.

Wunderschöne Grafik hat ihren Preis! Auch den Preis das nur noch wenige Firmen für die PS3 entwickeln werden und die Neuentwicklungen für die PS3 enorm in den Keller fallen? Wir ddie PS3 zur high-Society Konsole und nur noch für Reiche erschwinglich sein?
Nur die Zeit kann uns antworten geben.
Eure Meinung interessiert uns aber trotzdem. Also meldet Euch im Forum zu Wort!

= Partnerlinks

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort