Xbox LIVE

Dashboard der Xbox 360 soll angeblich überarbeitet werden

Die Gerüchteküche brodelt: Microsoft arbeitet angeblich an einem Systemupdate für das 360-Dashboard um die bisherigen Bugs bei manchen Belohnungen bzw. die Downloadproblematik zu beheben.

Gerüchten zufolge arbeitet Microsoft derzeit fieberhaft an einem Update des Xbox360-Dashboards.

Mit einem umfangreichen Systemupdate sollen unter anderem die Probleme mit den fälschlicherweise nicht freigeschalteten Achievements oder generell nicht freischaltbaren Belohnungen behoben werden (siehe den Online-Erfolg bei PGR3, der durch einen Bug nicht erreichbar ist, COD 2 und Kameo.
Auch Systeminstabilitäten sollen demnach der Vergangenheit angehören.
Daneben soll es neue Funktionen geben, wie etwa den Support einer Webcam, die angekündigt wurde und das firmeneigene Zubehörsortiment erweitern soll.

Bisher ist alles nur ein Gerücht. Während es ziemlich sicher ist, dass Microsoft kontinuierlich an der Behebung von Fehlern und der Verbesserung der Xbox 360-Oberfläche arbeitet, ist fraglich, wann das Update kommt.

Hoffen wir, dass durch ein Systemupdate auch die leidige Geschichte mit den Downloads behoben wird und diese endlich im Hintergrund ablaufen, damit man noch im Dashboard arbeiten kann.

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von faiko
    faiko 22. Januar 2006 um 13:30 Uhr |
    hoffentlich, also das mit den GamerscorePoints is ärgerlich, aber kann ich mit leben! Viel nerviger sind die DL\'s, die man nicht im Hintergrund laufen lassen kann!Das wär echt mal ein Schritt nach vorne, dies zu änden!
    In dem Sinne: Fröhliches Wart

Hinterlasse eine Antwort