Xbox One Dashboard

Abwärtskompatibilität ist Region-Lock-Free

Ein weiterer genialer Nebeneffekt der Abwärtskompatibilität ist nun bekannt geworden. Die Abwärtskompatibilität der Xbox One verhält sich wie eine Xbox 360 ohne Region-Lock.

Eine europäische Konsole ist nicht gleich einer amerikanischen oder japanischen Konsole. Unterschiedliche Standards erfordern auch unterschiedliche Techniken. So nutzen die Amerikaner beispielsweise einen NTSC-Standard, wohingegen wir in Europa ein PAL-System nutzen. Dies fordert bei Spielen ebenfalls unterschiedliche Versionen und dem ein oder anderen dürfte dies auch geläufig sein. So war es leider nicht möglich die japanische Version eines Spieles in eine europäische Konsole einzulegen oder andersherum.

Gerade bei einigen japanischen Spielen war das sehr zum Leidwesen der Fans. Dank der Abwärtskompatibilität ist dies bei Xbox 360 Spielen auf der Xbox One egal. Die Abwärtskompatibilität verhält sich Region-Lock-Free, spielt also immer alle Versionen der Spiele ab.

Gleichzeitig können so digitale zensierte Inhalte gegen unzensierte – je nach Region – "ausgetauscht" werden und dies bedeutet auch, dass wenn jemand zum Beispiel die "normale" und die deutsche Version von Rainbow Six Vegas 2 spielt, somit doppelt Erfolge sammeln kann. Das Sammeln von doppelten Achievements funktioniert mit der japanischen Version von Borderlands, Gears of War 2 und Just Cause 2 und der deutschen Fassung von Rainbow Six: Vegas 2 sowie der europäischen Ausgabe von Wolfenstein 3D.

Die Abwärtskompatibilität der Xbox 360 mit Region-Lock-Free Spielen wurde noch nicht mit allen verfügbaren komplett durchgetestet. Es ist aber durchaus möglich die Version von Fallout 3 beispielsweise in einer anderen Region zu beziehen, um so die unzensierte Version zu laden. Wer es gerne ausprobieren möchte, der sollte die deutsche Version von Fallout 3 von der Festplatte komplett löschen, dann die Region beispielsweise auf Österreich stellen und dann die Disc einlegen. Wir selbst haben es nicht getestet und sind ebenfalls auf euer Feedback angewiesen.

34 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von DerZeroCool
    DerZeroCool 16. November 2015 um 9:51 Uhr |
    Top ;)

    Geras of war ultimate für xbox one uncut geholt , nun bekomme ich die anderen teile auch UNCUT per abwärtskombatiblität ..... SUPER
  2. Profilbild von Thorgal
    Thorgal 16. November 2015 um 13:27 Uhr |
    @DerZeroCool
    Uncut oder Cut gibt es nicht, denn idR werden Spiele "zensiert". Daher ist dieser Begriff eher unzutreffend. Erst wenn einem Spiel Inhalte fehlen, kann man es als "zensiert" bezeichnen und das passiert äußerst selten. sofern kann man praktisch alle bei uns zensierten Spiel als "uncut" bezeichnen.
  3. Profilbild von Thorgal
    Thorgal 16. November 2015 um 13:32 Uhr |
    @Sascha "Ratzeweit" Radzuweit
    Das mit dem PAL und NTSC Standard ist bedeutungslos in Zusammenhang mit Regionsschutz und vor allem der 360, da deren Spiele auf dem HD Ready Standard basieren und die Farbcodierung (das ist nämlich der Unterschied zwischen PAL und NTSC) damit unwichtig. In einigen südamerikanischen Ländern hat man zB NTSC Standard mit 50hz, da nur die Farbcodiertung der des NTSC Standards entspricht und daher deren Standrad auch NTSC ist.
    Ist also nur von Bedeutung, wenn man einen Rührenfernseher im SD Format hat und selbst dann, kann man die 350 auf 50hz stellen (Röhrenfernseher, die noch bis vor 30 Jahren produziert wurden kommen mit 60hz Wiedergabe klar, nur eben nicht immer mit der Farbcodierung von 3,58Mhz).
  4. Profilbild von Hero Nr 2
    Hero Nr 2 21. November 2015 um 12:36 Uhr |
    Frage: Wenn ich mir also des Borderlands 1 auf meiner 360 im deutschen Marktplatz [cut] kaufe, dann kann ich mir des anschließend auf meiner One aus dem englischen Marktplatz [uncut] downloaden?

Hinterlasse eine Antwort