Xbox One Dashboard

Details zum Xbox One Beta System Update Januar 2016

Microsoft hat heute die Details zum Xbox One Beta System Update für Januar 2016 bekannt gegeben, das dann ab Februar für alle zugänglich sein soll. Das Beta-Update wird ab heute ausgerollt.

Der Beta-Monat Januar 2016 konzentriert sich darauf, die in November 2015 neu implementierten Features, weiter zu verbessern. Auch im Social-Bereich gibt es einige Neuerungen, um besser zwischen Xbox One- und PC-Nutzern kommunizieren zu können. Folgend alle Details, die bisher bekannt gegeben wurden, wobei noch nicht alle Funktionen ab sofort verfügbar sind und erst nach und nach im Januar ausgeliefert werden.

Sehen wer in der Party ist: Wir haben bereits darüber berichtet und nun ist es für das Beta-Programm freigegeben. Die Rede ist von der Party-Chat-Vorschau, damit ihr alle Teilnehmer in der Party sehen könnt, bevor ihr überhaupt beigetreten seid. Dazu klickt ihr einfach unter dem jeweiligen Gamertag auf den Chat-Button und schon seht ihr, wer in der Party ist. Wer der Party beitreten möchte, muss die Aktion dann nur noch mit "Join Party" bestätigen.

Gamerscore Leaderboard: Im Preview-Programm könnt ihr ab sofort die neue Achievement-Sektion in eurem Profil aufrufen. Von hier aus seht ihr die Bestenlisten der letzten 30 Tage. Außerdem könnt ihr euch mit euren Freunden oder der ganzen Welt vergleichen.

Neue Anordnung der Pins und offline Zugriff: Die Pins-Anordnung ist jetzt noch leichter und ihr könnt auch offline auf eure Pins zugreifen.

Updates im Activity-Feed für Xbox One: Die Xbox One informiert euch jetzt über neue Inhalte und Aktivitäten in eurem Feed.

Beitretbare Twitch-Übertragungen: Um es zu vereinfachen Twitch-Übertragungen von Freunden beizutreten, gibt es im Game Hub und im Game Tile eine neue Twitch-Übertragung-Beitreten-Option.

Bessere vorgeschlagene Freunde: Die vorgeschlagenen Freunde werden jetzt mit Gamertag, realem Namen (wenn vorhanden), Gamerpic oder Avatar und den Grund für den Vorschlage angezeigt.

Bereit zum Installieren Spiele verbergen: Wer möchte, kann nach dem Preview-Update die „Bereit zum Installieren“-Spiele in der Liste verbergen.

Avatar-Store: Auf der Xbox One Konsole ist der Avatar Store jetzt direkt in der Avatar App verfügbar, während die App für Windows 10-Geräte bereitgestellt wird.

Xbox News: Die Xbox News von Xbox Wire werden jetzt im Activity Feed auf der Konsole und der Xbox App angezeigt.

Trending Verbesserungen: Der Bereich, was gerade bei Freunden im Trend ist, wurde überarbeitet. Der neue Bereich zeigt euch, welche Themen innerhalb der Community am beliebtesten sind.

Compact Mode für Xbox App: Die Xbox Beta App jat neue Funktionen im Compact Mode spendiert bekommen und nun habt ihr schnelleren Zugriff auf Freunde, Party, Nachrichten und Aktivitäten-Benachrichtigungen.

21 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort