Xbox One Dashboard

Kinect 2.0 lässt euch Kleidung anprobieren

Keine Lust zum nächsten Modegeschäft zu laufen? Kinect 2.0 macht euch mit der neuen Xbox One-App, The Mall, das Leben leichter.

Die neue Xbox One-Applikation The Mall lässt euch Kleidung vor eurem Fernseher anprobieren. Dazu nutzt sie Kinect 2.0, um euch in Echtzeit zu scannen und die gewählten Kleidungsstücke auf euren Körper zu pappen. Die Glotze wird somit einfach mal zum digitalen Modespiegel und die Umkleidekabine analoge Geschichte.

The Mall ist bisher nur auf amerikanischen Xbox One-Konsolen erhältlich. Die Applikation ist kostenlos und gehört zu den wenigen, die Kinect 2.0 als Hauptfunktion nutzen. Zum Anprobieren steht bisher Kleidung von SoccerPro, Style PB, Grayers, and Go2Games zur Verfügung. Gekauft werden die Klamotten per Smartphone-App PowaTag. Das klingt natürlich umständlich, aber spart Nutzern von The Mall auf Xbox One dennoch Zeit.

Um euch ein Bild davon zu Machen, wie Mode-Shopping der Zukunft aussieht, hat WindowsCentral ein Demonstrationsvideo vorbereitet:

41 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von Gordokei
    Gordokei 11. Dezember 2015 um 16:06 Uhr |
    Haha, ich stell mich dann extra nackt vor den Sensor, dann hat Microsoft noch was zu gucken. :P
    Nee spaß, die Idee finde ich ganz ok für Online shopping, erinnert mich im Video ein wenig an Sims. :D

Hinterlasse eine Antwort