Xbox One Dashboard

Offizieller Release ab Weihnachten 2015

In einem offiziellen Newsletter verkündet Microsoft heute, dass das neue Xbox One Dashboard 2.0 ab Weihnachten 2015 verfügbar sein wird.

Bisher gibt es noch immer kein offizielles Releasedatum zum Xbox One Dashboard 2.0. Doch anscheinend wurde das bisherige Zeitfenster von November auf Dezember 2015 verschoben. In einem neuen Newsletter, der soeben verschickt wurde heißt es wörtlich:

„Wichtige Informationen über Ihre Xbox One – Xbox One wird ab Weihnachten sogar noch besser. Ihr habt danach gefragt. Wir haben zugehört. Was ihr später in diesem Jahr noch erwarten könnt: Ein vollkommen neues Benutzererlebnis, das von Windows 10 ermöglicht wird. Mit vertikalem Bildlauf für schnellen Zugriff auf Spiele und die Xbox Live Community. Spiele in einer wachsenden Bibliothek mit Xbox 360-Spielen beide Generationen auf einer Konsole — sowohl digitale als auch Disk-basierte Titel. Ohne Aufpreis.“

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von lurchie
    lurchie 16. Oktober 2015 um 1:16 Uhr |
    Weihnachten 2015 kann in Amerika viel heißen. Holiday 2015 heißt eigentlich nichts anderes als im Dezember. Meistens ist es dann in der zweiten Woche, also dieses Jahr vom 07.-13.12.
  2. Profilbild von Basic1984
    Basic1984 16. Oktober 2015 um 1:17 Uhr |
    Von mir aus kann sich das offizielle Update für das neue Dashboard gerne noch länger verschieben. Das alte Dashboard ist um Längen besser, übersichtlicher und einfacher zu bedienen. Bin wegen dem Preview-Dashboard aus Beta ausgestiegen. Grund hiefür war dass das Beta-Dashboard zu viele Bugs hat, man kann nicht mehr einsehen wer mit wem in einer Party ist, es ist dauernd abgestürzt und bereits gespeicherte Screenshots konnten nicht als Hintergrund verwendet werden, nur solche die nicht bei Upload als ungespeichert waren. Einen ganz derben Bug hatte ich allerdings als sich meine Box durch das Preview einfach mal so in den Werkszustand zurückgesetzt hat. Ärgerlich sowas.
  3. Profilbild von aval7
    aval7 16. Oktober 2015 um 7:48 Uhr |
    Darum ist es auch eine Beta. Ich kann nur allem empfehlen zu warten. Es ist wirklich eine BETA ... Da läuft viel nicht oder nicht richtig und ist unfertig.
    Wer mit sowas nicht leben kann - siehe unter mir - weiss einfach nicht was ein Beta von Software ist.
  4. Profilbild von Z0RN
    Z0RN 16. Oktober 2015 um 8:28 Uhr |
    @Basic1984
    Die ewig lange Bugliste des neuen Dashboards wurde im Vorfeld von Microsoft offen kommuniziert. Wer sich dann die Beta lädt und sich dann über Bugs beschwert, der ist dann wirklich falsch. Schließlich geht es hierbei um einen echten Beta-Test und keine Demo.

    @lurchie
    Aber wieso Amerika? Es steht auf der deutschen Xbox Website und nicht aus der US-Seite. Ich denke schon, dass die von MS-DE wissen, was "Winter" oder "Weihnachten" hierzulande bedeutet.
  5. Profilbild von EviL Rancor
    EviL Rancor 16. Oktober 2015 um 9:20 Uhr |
    @Basic Blödsinn wenn man sich im neuen Dashboard mal zurecht gefunden hat ist es viel besser!Beta ist Beta das sollte man mal nicht vergessen!Finde es ist schnell wie Sau und die neuen Features wie der CommunityCalendar können sich echt sehen lassen! Abstürze und Fehler sind halt nun mal bei allen Betas an der Tagesordnung!
  6. Profilbild von XLegend WolfX
    XLegend WolfX 16. Oktober 2015 um 10:05 Uhr |
    Ich finde schon Lustig das manche glauben, sie hätten die Vollversion vom neuen Dashboard. Klasse das einige nur bis zu den Abwartskompatiblitats spielen denken können und ab da schaltet das Hirn ab. Das viele geschrieben haben mit bugs habe ich keine Probleme, und jetzt wird überall rumgejammert. Ich kann mit den Bugs leben, wenn nicht hätte ich mich gar nicht erst zur Beta angemeldet. Dann hatte ich wie zu 360 Zeiten einfach gewartet.. Und hier tun manche so als wären 2Monate warten 2Jahre...
  7. Profilbild von menTa z
    menTa z 16. Oktober 2015 um 10:09 Uhr |
    die sollens einfach simpel machen mit sachen die man auf dem dashboard gebrauchen kann, wie es zu beginn der 360 war
    den ganzen community social media scheiß können die sich sonst wohin schieben
  8. Profilbild von Muehle74
    Muehle74 16. Oktober 2015 um 10:21 Uhr |
    Für mich wirkt das neue Dashboard auch erst mal unübersichtlicher. Aber ich muss mich auch erst mal so richtig dran gewöhnen. Zudem nutze ich im Moment sehr häufig noch eine Zweitkonsole mit dem alten Dashboard - da kann man schon mal durcheinander kommen. Aber schneller ist das neue Dashboard in jedem Fall schon mal. Aber gleichzeitig sehe ich noch Nachholbedarf was die Übersichtlichkeit angeht z.B. im Shop.
    Und über Bugs darf sich nun wirklich keiner beschweren. MS hat ja sogar Preview-Member nochmal extra gefragt, ob sie wirklich auch das neue Dashboard testen wollen. Fairer und offener geht es nicht.
  9. Profilbild von Muehle74
    Muehle74 16. Oktober 2015 um 11:32 Uhr |
    Was mich noch stört ist beim neuen Dashboard ist der integrierte OneGuide. Weiß jemand was ich damit anfangen kann? Da tauchen doch nur kostenpflichtige Inhalte von Xbox Video auf. Der OneGuide mag ja Sinn machen wenn man sein TV-Signal durch die Xbox schleift aber sonst? Ich würde diesen Reiter gerne ausblenden da er für mich keine Relevanz hat. Aber vielleicht habe ich einfach noch nicht verstanden wofür OneGuide alles gut ist ;-)

Hinterlasse eine Antwort