Xbox One Dashboard

System Update beseitigt einige Bugs im Hintergrund

Microsoft hat bekannt gegeben, dass das Xbox One System Update einige Bugs im Hintergrund beseitigt und keinerlei neuen Features integriert.

Xbox One Beta-Tester haben bereits vor ein paar Tagen ein Update erhalten, das einige Bugs im Hintergrund entfernt. Nun wurde dieses Update für alle Xbox One Besitzer veröffentlicht. Dabei werden die Fehler im Hintergrund ausgemerzt. Neue Features oder eine Bugfix-Liste gibt es nicht. Weitere Details wurden nicht genannt.

Im Vorfeld wurde aber bereits bekannt gegeben, dass erst im Frühjahr 2016 mit neuen Xbox One Dashboard Update zu rechnen sei, da sich das Team zur Weihnachtszeit komplett auf die volle Unterstützung für Xbox LIVE konzentrieren will, damit alles reibungslos läuft.

35 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von Thorgal
    Thorgal 11. Dezember 2015 um 6:53 Uhr |
    Jetzt ist bei mir das System noch verbuggter. Will ich aus dem Bereitschaftsmodus hochfahren, dann hab ich keine LAN Verbindung mehr und viele Apps kacken einfach nur ab. Muss den wieder in den normalen Modus wechseln und einen Restart machen (falls dann die Setup App mich lässt und nicht anschmiert). Echt toll gemacht !
  2. Profilbild von Liutasil81
    Liutasil81 11. Dezember 2015 um 9:16 Uhr |
    Joa also jetzt ist bei mir das schnelle hochfahren auch wirklich nen schnelles hoch fahren. Vorher hat das schon recht lange gedauert. Ich finde es gut das zumindest noch an den bigs gearbeitet wird. :)
  3. Profilbild von MeteorFlynn
    MeteorFlynn 11. Dezember 2015 um 12:55 Uhr |
    @Thorgal

    Dann kommt demnächst ein update um das update zu updaten und beim nächsten update wird wieder was geupdatet ;)

    Probier mal Hard reset (Xbox ausknopf an der Konsole 10 Sekunden lang halten) sowas wirkt manchmal wunder^^

Hinterlasse eine Antwort