Xbox One Dashboard

Wut und Verzweiflung beim Xbox-Team

Martin Starr feiert sich in einem neuen Werbevideo als Schöpfer der neusten Xbox One-Features. Das führt zu einem großen Aufruhr im Xbox-Team. Was ist da bloß los?

Wenn ihr dies nun lest, seid ihr entweder auf die Überschrift hereingefallen oder wisst, was der Name "Martin Starr" zu bedeuten hat. Beides ist nicht schlecht, denn was ihr gleich zu sehen bekommt, ist feinster sarkastischer Humor.

Die Vorgeschichte:

Zum Launch des Dashboard 2.0 am 12. November 2015 hat sich die Xbox-Marketingabteilung ein geniales Werbevideo einfallen lassen. In diesem gibt sich der Schauspieler Martin Starr als Schöpfer der neusten Xbox One-Features. Mit den Worten: "You're welcome!", feiert der angebliche Ingenieursmeister seine innovativen Leistungen. Falls ihr das geniale Xbox-Innovation-Guy-Werbevideo noch nicht kennt, könnt ihr es hier sehen:

Das Nachspiel:

Die ganze Sache passt den wahren Technik-Künstlern von Microsoft natürlich überhaupt nicht. So wollen die Xbox-Ingenieure, Bill Stillwell und Tobi Zielinski, jetzt den angeblichen Heilsbringer zur Rede stellen. Voller Wut und Verzweiflung treffen sie auf Martin Starr und führen ein "emotionsgeladenes Interview". Selten herrschten solche Spannungen bei Microsoft.

Haltet euch fest und fallt nicht vom Stuhl. So sollte Marketing immer sein:


 

22 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort