Xbox One

Amazon Video App ermöglicht jetzt auch 4K UHD Streaming

Mit der Amazon Video App können Inhalte jetzt auch in 4K gestreamt werden.

Mit einer Xbox One S und dem entsprechenden TV-Gerät, könnt ihr jetzt auch Filme und Serien der Amazon Video App in messerscharfer 4K UHD Auflösung streamen. Ein Update für die App steht schon bereit zum Download und sollte spätestens beim nächsten Start der App erfolgen.

Falls ihr noch keine Amazon Video App auf eurer Konsole habt, könnt ihr diese kostenlos im Store herunterladen. Und wer noch kein Amazon Video Abo hat, kann das Angebot 30 Tage lang kostenlos testen.

= Partnerlinks

23 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Morroc 40500 XP Hooligan Krauler | 20.05.2017 - 08:47 Uhr

      Klares Indiz dafür das dies kein nativer 4K Stream ist.
      Mehr wollte ich gar nicht wissen^^




      1
  1. Archimedes 92645 XP Posting Machine Level 2 | 19.05.2017 - 22:21 Uhr

    Jeder 4k Hdr TV ist doch sowieso nen Smart TV und hat dir app drauf. Warum hat dann irgendwer drauf gewartet?




    8
    • Paranoidgamer13 24905 XP Nasenbohrer Level 2 | 20.05.2017 - 06:02 Uhr

      Wenn das noch so ist wie mit meinem 2015 Full HD fernseher dann sind die Apps aufm TV meist echt langsam und nicht so angenehm zu steuern.




      0
      • Felsgrad 12230 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 20.05.2017 - 09:54 Uhr

        Ich benutze auch lieber die Xbox. Bei meinem Fernseher (Panasonic – sollte eigentlich ein Smart-TV sein) sind die Apps grottig und praktisch nicht zu gebrauchen.




        0
  2. BLACK 8z 27690 XP Nasenbohrer Level 4 | 19.05.2017 - 23:16 Uhr

    Hab seit der Umstellung auf 4K TV die Amazon Video App auch nicht mehr benutzt auf der One…




    0
  3. Zock3rH3ngst 9075 XP Beginner Level 4 | 20.05.2017 - 08:49 Uhr

    Fehlen nur noch die Filme die in 4K in der Prime Mitgliedschaft kostenlos angeboten werden. Zwar paar Serien in 4 K vorhanden, aber für mich nicht interessant




    1
  4. Felsgrad 12230 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 20.05.2017 - 09:53 Uhr

    So, jetzt fehlt mir nur noch ein 4K-Fernseher und eine Internetleitung, mit der 4K-Streaming auch möglich ist. Aber beides sollte in Zukunft doch kein Problem sein. Der Fernseher wird sowieso bald einmal ausgetauscht und die Telekom wird doch hoffentlich bald auch in ländlichen Regionen auf Glasfaser umsteigen 😳




    0

Hinterlasse eine Antwort