Xbox One

Deutsche Gaming Charts: Resident Evil 7 die unangefochtene Nummer 1

Resident Evil 7 bleibt die unangefochtene Nummer 1 in den deutschen Gaming-Charts, ermittelt von GfK Entertainment.

Die Rennsimulation „Forza Horizon 3 – Standard Edition“ kommt vollbetankt aus der Boxengasse zurück und parkt hinter „Resident Evil 7 Biohazard“ auf Rang zwei des Xbox One-Rankings. Die restlichen Spitzenreiter bleiben unangetastet. Der Reihe nach sind das: „Grand Theft Auto V“ und „Die Sims 4“ (PC Games), „FIFA 17“ und „Call of Duty: Black Ops 2“ (PS3), „Minecraft“ und „FIFA 17“ (Xbox 360) sowie „Just Dance 2017“ und „Mario Kart Wii Selects“ (Nintendo Wii).

Über zwölf Jahre Entwicklungszeit haben sich gelohnt: „Nioh“ ist ein überzeugendes Action-Rollenspiel im Stil von „Dark Souls“ geworden, das auch bei den Verkaufszahlen überzeugt. Samurai William schlägt sich bis auf Platz zwei der offiziellen deutschen PS4-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, durch. Nur im erneuten Spitzenreiter „Resident Evil 7 Biohazard“ findet der tapfere Krieger seinen Meister.

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von Colton
    Colton 17. Februar 2017 um 16:37 Uhr |
    Is aber auch gut geworden ... geht auf jeden Fall in die richtige Richtung und das sag ich, obwohl ich die alten Teile nicht abfeier ...
  2. Profilbild von Oskari
    Oskari 19. Februar 2017 um 1:00 Uhr |
    "Xbox One-Ranking"? Versteh ich nicht. Was machen PS3, Xbox 360, Nintendo Wii und PC in Xbox-One-Charts?
  3. Profilbild von HaLoFaN91
    HaLoFaN91 20. Februar 2017 um 7:38 Uhr |
    also das letzte RE das bei mir in Schacht lag war Teil 4 für die playsi 2. hat alles andere als gebockt mit den insektenähnlichen Auswüchsen, wenn man den Kopf erwischte...Seitdem haben mich nur andere horrortitel gelockt, insbesondere dead space, alien isolation und outlast.
    Die re 7 Demo war recht kurz, hatte aber ne gute Atmosphäre...Von daher...lohnt sich der Kauf? Erfahrungswerte, die Platz 1 belegen?
    Danke für Rückmeldungen 😉

Hinterlasse eine Antwort