Xbox One

Ein goldenes Zeitalter steht bevor

Über die Jahre hat sich die Xbox kontinuierlich verbessert und 2015 könnte das goldene Zeitalter der Konsole werden.

Die Xbox hatte auf dem Zettel in den Entstehungsjahren schlechte Chancen gegen die starke Konkurrenz von PlayStation & Co. – doch mit Xbox LIVE und vielen umfangreichen Funktionen konnte Microsoft immer mehr Spielerherzen erobern. Aus diesen Gründen ist die Xbox Gemeinde in den vergangenen Jahren erheblich gewachsen und viele Spieler sind leidenschaftliche Nutzer ihrer geliebten Xbox Konsole geworden.

Mittlerweile haben sich die Dinge, vor allem seit dem Launch der Xbox 360 Konsole, grundlegend geändert. Viele Funktionen, welche die originale Xbox schon von Anfang an mit an Bord hatte, sind seit der letzten Version erheblich verbessert worden. Gleiches zeichnet sich nun auf der Xbox One ab. Auch, wenn der Launch der Xbox One Konsole eher abgespeckt daher kam, wird mit dem neuen Dashboard 2.0 im November 2015 ein kompletter Re-Launch der Xbox One Konsole eingeläutet. Wir können hier wahrlich von einem goldenen Zeitalter der Konsole sprechen.

Schneller, einfacher, übersichtlicher und in ständiger Verbindung mit allen Windows 10-Geräten. Die Xbox One ist für einen vielfältigen Einsatzbereich interessant, den andere Konsolen nicht einmal im Ansatz abdecken und in Zukunft auch nicht abdecken werden.

Mit die besten exklusiven Spiele spielen, dabei Fernsehschauen oder nebenbei in sozialen Netzwerken herumstöbern? Oder ein Video mit Tipps & Tricks von YouTube andocken, während man selbst auf der Konsole spielt? Auf der Xbox One schon lange ein alter Hut und alles kein Problem.

Mit Windows 10 setzt die Xbox One jedoch zum Überholsprint an und „multifunktional“ beschreibt es dabei nicht einmal ansatzweise. Denn, egal ob  übertragen, aufzeichnen, verwalten, teilen, kommentieren, veröffentlichen, Party-Chats, Text-Nachrichten … und jetzt auch Aktivitäten-Updates in Echtzeit oder aber ein paar Runden in einem Spiel bei Royal Vegas im anstehenden Microsoft Edge-Browser, die Xbox One wird mit den Monaten immens wachsen.

Den größten Sprung macht die Xbox One Konsole dank Windows 10. Das neue Dashboard namens „OneCore“, das speziell für Xbox One entwickelt wurde, steht bereits in den Startlöchern und erste Einladungen wurden an Beta-Tester versendet. Somit dürfte einem reibungslosen Start im November 2015 nichts im Wege stehen.

Doch damit nicht genug, denn dank der Abwärtskompatibilität wird der Wert der Xbox One Konsole für alle Xbox-Gamer auf einen Schlag verdoppelt. Schließlich ist die Xbox One dann neue und alte Konsole in einem!

Aber nicht nur in den nächsten Wochen und Monaten stehen goldene Xbox-Zeiten bevor, sondern auch jetzt sind in Verbindung mit der Xbox App viele neue Funktionen eingetroffen. Und die Xbox App am Windows 10-PC ist nicht nur eine kleine Spielerei, sondern ein absolutes Power-Tool. Außerdem beherzigt Microsoft die Wünsche der Fans in allen Sparten und so könnt ihr jetzt beispielsweise über die Xbox App am Windows 10-Gerät eure Eingaben an der Xbox One verrichten. Vielleicht nur ein ein kleines Extra, aber ein Extra, was den Komfort der Konsole erheblich verbessert.

Sollten in Zukunft Xbox LIVE „Sprachnachrichten“ via Xbox SmartGlass am Phone ermöglicht werden oder erste Universal-Apps am PC, Tablet, Smartphone und der Konsole laufen, dann dürfte die Produktfamilie in so manchem Haushalt als echte Familie aufgenommen werden.

Weiter dürfen sich Xbox One-Besitzer auf noch so viel mehr freuen. Wir sprechen hier von Möglichkeiten und Funktionen wie Cross-Buy & Cross-Play, Cortana als Sprach- und Game-Assistentin, Universal-Apps, Cloud-Compute … und DirectX 12 wird sicher auch ein großes Thema in den kommenden Monaten und Jahren werden.

Eins steht jedenfalls fest: Jeden Monat gibt es tolle Überraschungen für alle Xbox One-Fans und wir freuen uns schon gemeinsam mit euch die Konsole mit allen neuen Funktionen und Extras erleben zu dürfen.

Lasst uns gemeinsam feiern und vor allem diese Freude teilen.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort