Xbox One

Idee: Full House Poker 2 mit virtuellen Credits und Xbox LIVE Rewards Belohnungen

Wir haben unsere Idee zu einem Online-Casino weiter gesponnen und wünschen uns ein Full House Poker 2 mit echten entschärften Einsätzen.

Wir haben bereits ein paar Ideen für Xbox One gesponnen und uns in unserem Größenwahnsinn von einem Pokerspiel direkt auf ein Online-Casino gestürzt. Ein großes virtuelles Casino, ähnlich dem Arcade Game Room auf der Xbox 360, mit allmöglichen typischen kleinen Spielen schwirrt in unseren Köpfen herum. Wer den Game Room nicht kennt, kann sich einen Hasbro (Casino) Game Channel vorstellen, nur eben mit anderen Minispielen – Glücksspielen!

Aber wo bleibt der Reiz, wenn es nichts zu gewinnen oder gar zu verlieren gibt?

Glücksspiele in dieser Form gibt es bisher nicht für Konsolen. Über den Browser kann man zwar Online Casino Seiten wie www.casinodino.com oder andere abklappern, aber wieso eigentlich nicht auf der Xbox One? Poker-Communitys sind ungebrochen stark im Trend, eine Anmeldung ist schnell geschehen und das Risiko seinen Einsatz zu verlieren, scheint für Konsolenspieler zu groß zu sein. Und es geht auch auf der Konsole. Full House Poker gehört immer noch zu den beliebtesten Kartenspielen auf der Xbox 360. Also aufgepasst Microsoft, hier lauert ein verstecktes heißes Eisen und ihr solltet eure Asse endlich ausspielen!

Vielleicht ist das Glücksspiel in dieser oder einer anderen Form auf Konsolen gar rechtlich verboten, da kennen wir uns nicht aus und offen gesagt interessiert es uns auch gar nicht. Wir wollen ein neues Full House Poker mit richtigen Einsätzen und gewinnen. Ist zu riskant, man könnte Spieler vergraulen? Gut, okay – Einwand verstanden, aber man könnte den virtuellen „Einsatz“ entschärfen und anstatt echtes Geld zu gewinnen oder gar zu verlieren, könnten Xbox LIVE Rewards Punkte eingesetzt werden. Die Xbox LIVE Rewards Punkte erhaltet ihr aktuell nur mühsam über monatliche Aktionen im Programm. Wer an Umfragen teilnimmt oder bestimmte Einkäufe tätigt, der hat schnell ein paar Pünktchen zusammen.

Aber wieso nicht All-In gehen und seinen Einsatz verdoppeln, wenn nicht sogar verdreifachen? Wir können eure Augen schon leuchten sehen!

Skeptisch? Zu riskant alles zu verlieren? Okay, dann nehmen wir eine weitere Alternative mit ins Programm. Wir führen Poker-Credits oder Casino-Chips ein, die ab einer bestimmten Summe in Xbox LIVE Rewards Punkte umgetauscht werden können.

Zum Start des Full House Poker 2 Spiels oder des weltweiten Turniers mit Live-Stream-Übertragung und Kinect-Pulsfrequenz-Anzeige haben alle den gleichen Betrag an Credits zur Verfügung und können sich nicht nur an den nächsten Tisch spielen, sondern den Einsatz bis zum Finale vervielfachen. Am Ende lösen wir dann 50.000 Credits gegen 5000 Xbox LIVE Rewards Punkte ein. Sind umgerechnet zwar „nur“ 500,- Cent, aber es ist immerhin ein Gewinn und während der Pokerrunde geht es wirklich um etwas. Dazu erhält der Gewinner des Abends eine Gutschrift von mehreren Euros und kann beim nächsten Einkauf im Xbox Games Store etwas Geld sparen. Gewinner eines Turnies sollten natürlich mit noch mehr Credits überschüttet werden. Betrügern müsste mit einer täglichen Gewinngrenze oder aber zeitlich begrenzten Ausschüttungen entgegengewirkt werden. Dazu sollten Gewinne bestimmter Mitspieler nur einmal im Monat ausgezahlt werden. Somit könnten Fake-Gewinntische, bei dem immer der gleiche Spieler gewinnt, von vornherein ausgeschlossen werden. An dieser Stelle müssen wir uns wohl noch einmal weitere Gedanken machen.

Aber was haltet ihr bisher von der Idee?

Für ein neues Full House Poker 2 für Xbox One oder gar ein echtes Xbox One Online-Casino im Xbox Games Store, wünschen wir uns jedenfalls einen Anreiz, um echte Gewinne zu erhalten.

Ihr findet die Idee super? Gebt uns euer Feedback, postet neue Ideen und gebt hier bei Xbox User Voice eure Stimme dafür ab.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort