Xbox One

Phil Spencer wünscht neuem Nintendo Chef alles Gute

Xbox Chef Phil Spencer wünscht dem neu gewählten Nintendo Präsident Tatsumi Kimishima alles Gute.

Als er nach seinen Gedanken zum neu gewählten Präsidenten von Nintendo, Tatsumi Kimishima, gefragt wurde, antwortete Phil Spencer, Chef von Xbox auf Twitter:

“Ich kenne ihn nicht persönlich, aber Nintendo ist immer ein tolles Spielerlebnis und hat eine erstaunliche Erfolgsgeschichte. Ich bin mir sicher er wird das toll machen, ich wünsche ihm alles Gute.“

Kimischima wurde für ein Jahr zu Nintendos neuem Präsidenten gewählt. Er tritt an die Stelle von Satoru Iwata, der im Juli dieses Jahres verstarb. In einem neueren Interview hat Kimischima erklärt, dass er nicht die Absicht hat, etwas an der aktuellen Firmenausrichtung zu ändern, die Iwata noch eingeschlagen hatte. So wird Nintendo weiterhin den mobilen Markt anpeilen und an der Veröffentlichung seiner nächsten Konsole, Codename NX, arbeiten.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort