Xbox One

Trotz harscher Kritiken startet F1 2015 von der Pole-Position

In den offiziellen deutschen Game-Charts setzt sich F1 2015 die Krone auf, obwohl die Kritiken zum Rennspiel nicht gerade durchweg positiv ausfallen.

Geglückter Auftakt für „F1 2015“ in den offiziellen deutschen Games-Charts, ermittelt von GfK Entertainment: Das offizielle Videospiel zur „Formel 1“ ordnet sich direkt an der Spitze des PS4-, Xbox One- und PC-Feldes ein. Dank neuer Grafik-Engine und verbessertem Handling-Modell brausen Sebastian Vettel & Co. so realistisch wie nie zuvor über den Bildschirm. „Batman: Arkham Knight“ bleibt als zweitplatzierter Next-Gen-Titel in Lauerstellung. „Grand Theft Auto V“ (PS4) und „The Witcher 3: Wild Hunt“ qualifizieren sich für die Bronzemedaille. Auch bei den Computerspielen erobern „The Witcher 3: Wild Hunt“ und  „Grand Theft Auto V“ das Podium. Die PS3- und Xbox 360-Tabelle wird von „Minecraft“ und „Lego Jurassic World“.

Was sagt ihr zu F1 2015?

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort