Xbox Scorpio

Ein episches Jahr 2017 mit noch mehr exklusiven Spielen bahnt sich an

Microsoft verkündet, dass 2017 für alle Gamer einfach nur episch wird und noch mehr exklusive Spiele als im Jahr davor veröffentlicht werden.

Heute erscheint Halo Wars 2 als Ultimate Edition mit dieser Veröffentlichung läutet Microsoft ein episches neues Videospieljahr ein. Dieses Jahr wird mit Project Scorpio die stärkste Konsole der Welt veröffentlicht und mit ihr kommt ein umfangreiches Line-Up an exklusiven Spielen. Während 2016 schon richtig stark war, wird 2017 noch besser und vor allem vielfältiger.

Rare, Undead Labs und Sumo Digital/Reagent Games arbeiten hart daran ihre exklusiven Spiele für Xbox und Windows 10 zu veröffentlichen, während Perlen wie Sea of Thieves, State of Decay 2 und beispielsweise Crackdown 3 nur noch auf ihren finalen Release Termin warten, wird erst auf der E3 2017 das wahre Feuerwerk gezündet. Dazu gesellen sich im Frühling 2017 noch Phantom Dust und Voodoo Vince zum exklusiven Jahresstart hinzu.

Weitere tolle Titel wie Cuphead, Below, Thimbleweed Park, Tacoma, Ark: Survival Evolved, We Happy Few und viele mehr werden über das ID@Xbox-Programm für Xbox vollendet. Nicht zu vergessen die Abwärtskompatibilität der Xbox One, die euch bereits Perlen wie Grand Theft Auto IV, SKATE 3, The Elder Scrolls IV: Oblivion, BioShock und Mass Effect geliefert hat, um nur einige zu nennen.

Neben den etlichen exklusiven Spielen für Xbox und Windows 10 kommen natürlich auch Hochkaräter wie For Honor, Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands, TEKKEN 7, Mass Effect Andromeda, South Park: The Fractured but Whole, Prey und Injustice 2 auf euch zu.

Mit den zahllosen Verbesserungen von Xbox LIVE, der weltweit stärksten Konsole und den unzähligen Spielen, bahnt sich ein episches Jahr 2017 an. So richtet sich auch Phil Spencer mit einer speziellen Nachricht im folgenden Video an alle Xbox Fans:

16 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von DaringRaccoon40
    DaringRaccoon40 17. Februar 2017 um 19:37 Uhr |
    Da kommt wirklich einiger cooler Kram auf uns zu. Finde auch gut, dass da viele Orignial-Sachen bei sind und nicht nur Sequels etc. Jetzt müsste man nur noch die nötige Kohle haben... ;)
  2. Profilbild von datalus
    datalus 17. Februar 2017 um 19:56 Uhr |
    Hört sich gut an! :)

    Das sind echt viele Spiele. Hoffentlich verteilen die sich gut über's Jahr. Gerne auch den einen oder anderen Titel im "Sommerloch".
  3. Profilbild von Tuffi2KOne
    Tuffi2KOne 17. Februar 2017 um 20:52 Uhr |
    Hört sich gut an, wenn's denn am Ende auch so ist. Ansonsten halte ich nicht viel von Vorschuss Lorbeeren aufgrund von Blabla PR
  4. Profilbild von CrazyVictor
    CrazyVictor 17. Februar 2017 um 21:52 Uhr |
    Nix als Pr-BlaBla
    Letztes Jahr soll Toll gewesen sein?Nicht wirklich.
    Und wirkliche Tripple A Titel sehe ich 2017 leider auch nicht:(
    Die oben genannten sind eher kleinere Produktionen.
    Da hat die Ps leider viel mehr und auch viel besser zu bieten!
    Naja,hoffen wir mal auf die E3
    • Profilbild von SensenMannLE
      SensenMannLE 17. Februar 2017 um 23:50 Uhr |
      Sehe ich ähnlich. Von "episch" ist man Lichtjahre entfernt. Welche Spiele aus dem Microsoft Repertoire treten denn gegen ein Horizon Zero Dawn oder Days Gone an? Das einzige Spiel was für mich überhaupt interessant scheint, ist Crackdown.
  5. Profilbild von Johnny2k
    Johnny2k 18. Februar 2017 um 1:27 Uhr |
    Das Line-up ist 2017 tatsächlich schwach, für mich sind es alles eher durchschnittsspiele und weit weit von "episch" entfernt sind :)

    Das einzige Spiel was da deutlich herausticht ist Cuphead, und ich denke Ende 2017 wird noch Forza 7 erscheinen, das wäre für mich dann auch noch ein Highlight.
  6. Profilbild von MasseTropfen87
    MasseTropfen87 18. Februar 2017 um 3:17 Uhr |
    Finde auch die oben genannten Spiele nicht groß nennenswert. Fast kein spiel außer Cuphead sagt mir so richtig zu. Was richtig gute Exclusiv spiele angeht, wird Sony dieses Jahr das rennen machen. Allein das neue God of War wird MS die show stehlen. Und das ganze PR gebabbel der Scorpio nervt auch. Erstmal abwarten damit man im nachhinein nicht enttäuscht wird.
  7. Profilbild von SaD I Odessa X
    SaD I Odessa X 18. Februar 2017 um 8:47 Uhr |
    Ich finde es immer noch schade, dass Scalebound eingestellt wurde. Genau so ein Spiel bräuchte die One mal. Alles andere bis auf Cuphead hatten wir schon. Hätte auch nicht gedacht, dass ich mal sagen werde, das ich aktuell mehr PS4 zocke als Xbox. Allein Bloodborne, Last Guardien, SFV, Uncharted, Last of us...und alle Games die noch kommen werden beeindrucken mich auf der PS4 mehr. Hoffentlich kommt zur E3 mal wieder was ordentliches für die One bzw. neue Marken.
  8. Profilbild von HanzoBilo
    HanzoBilo 18. Februar 2017 um 9:34 Uhr |
    Ausser Cuphead,Crackdown3 und State of Decay 2 İst für mich nichts exklusives dabei was mich İnteressieren würde Aktuell.Zwei davon sind İndie.Da muss MS bei der E3 einige Hämmer Auspacken um gegen den Sony LineUp nicht völligst alt auszusehen.Nur mit der Scorpio gewinnt man keinen Blumentopf.Mindestens 2-3 Neue Hauseigene Spiele ankündigen die das Power der Scorpio für potenzielle Käufer auch zeigen.İch meine damit nicht die 4K Auflösung sondern etwas was Naugthy Dog oder Playground Games mit dieser Power machen würden.Auf jeden Fall muss MS für offene Münder Sorgen mit dem Scorpio.
    Das sie jedes mal bei der E3 vir Sony auftreten müssen verstehe ich übrigens überhaupt nicht.

Hinterlasse eine Antwort