Xboxdynasty

Commodore kehrt zurück

In einer wahren Odyssee hatten zahlreiche mehr oder weniger große Unternehmen in den vergangenen Jahren versucht, aus dem altehrwürdigen Commodore-Brand Kapital zu schlagen. Einen neuen Anlauf nimmt nun das niederländische Unternehmen Yeahronimo Media Ven

n einer wahren Odyssee hatten zahlreiche mehr oder weniger große Unternehmen in den vergangenen Jahren versucht, aus dem altehrwürdigen Commodore-Brand Kapital zu schlagen. Einen neuen Anlauf nimmt nun das niederländische Unternehmen Yeahronimo Media Ventures, welches derzeit die Markenrechte inne haben. Ein Joint Venture mit The Content Factory soll Commodore zu einem Comeback in Spielemarkt verhelfen.

Der Businessplan sieht derzeit drei Phasen vor, um Commodore zu alter Stärke zu verhelfen. Zunächst sollen klassische C64-Titel für Handheld-Systeme und Handys umgesetzt werden. Die Produktion und Vermarktung eigener Peripherie- und Hardwareprodukte sind für die zweiten Phase vorgesehen, bevor in einem dritten Schritt der Ausbau zum vollwertigen Games-Publisher mit PC und Konsolentiteln erfolgen soll.

Quelle: GamesMarkt.de

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort