Xboxdynasty

Das Gericht entschied: PS2 bleibt eine Spielekonsole

Wie GamesMarkt berichtete, hat es ein britisches Berufungsgericht entschieden. Wollte Sony Computer Entertainment die PS2 als Computer durch die bis 2004 geltenden Unterhaltungselektronik-Importzölle durchschleusen, machte das Gericht…

Wie GamesMarkt berichtete, hat es ein britisches Berufungsgericht entschieden. Wollte Sony Computer Entertainment die PS2 als Computer durch die bis 2004 geltenden Unterhaltungselektronik-Importzölle durchschleusen, machte das Gericht einen Strich durch die Rechnung: Die PlayStation 2 ist und bleibt eine Spielekonsole – kein Computer!

Medienberichten zufolge waren es immerhin mehr als 50 Mio. Euro, die Sony von den Zöllen zurückgezahlt haben wollte – mit der Erklärung, die PS2 wäre ein Computer und es müssen demzufolge auch keine Importgebühren für Unterhaltungselektronik – sprich Spielekonsolen – anfallen.

Und genau das haben die Richter abgelehnt. Durch dieses Urteil kann sich Sony nun auch den Weg zum Europäischen Gerichtshof sparen…

 

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort