Xboxdynasty

Erstes Match im Doom III eSport Ladder

Am Montag dem 11.7.05 fand um 23 Uhr eine Premiere auf Xboxdynasty.de statt. in Form eines Matches zwischen eAxis R Y U und Refrakt. Nachfolgend erfahrt Ihr mehr…

Um 23 Uhr fand sich der Spieler Refrakt beim eröffneten Spiel von eAxis R Y U ein. Nach kurzer Vorstellung und Unterhaltung begann das Match. Die Maps wurden gemäß den Regeln ausgewählt (1. Map Host, 2. Gegner, 3. wieder Host) aber es wurde gefragt, ob der andere denn einverstanden ist.

Das Match selber machte denke ich beiden Spaß, auch wenn der Punkte-Endstand von 10:0, 10:0 und 10:-4 für eAxis R Y U zeigt, daß sein Gegner wohl eher mit Steurung und Übersicht kämpfte als mit dem Gegner.

Der Abschluß dieses Spiels und die Tatsache, daß wir eine der ersten Communities sind, die dieses Spiel als eSports Ladder anbietet ergab folgendes Interview, mit dem Sieger (etwas gekürzt):

Wie Fühlt man sich denn als Sieger des ersten ausgetragen Doom3 1vs1 Ladders auf der Xbox-Dynasty?

Ich für meinen Teil bin letztlich erfreut über den Zustand mit mehr Spielern aus dem deutschen Raum DooM³ durchweg zu spielen. Das ich es bin der den Anfang machte und gewann, weckt in mir keine ausgeprägten Gefühle.

Hattest Du den Sieg erwartet?

Da ich den Gegner zuvor nicht kannte, wusste ich nicht was auf mich zukommt. Verlieren, will jedoch niemand.

An sich gibt es ja nicht wirklich etwas zu gewinnen, was reizt einen in so einem Fall trotzdem einen Zweikampf durchzuführen?

Der Wille zum Sieg, was sonst? ;D Nein, im Vordergrund steht selbstredend der Spaß an der Sache. Will man ein Game intensiver online zocken, muss man sich aufmachen und sich Spieler suchen. So eine Ladder wie bei Xbox-Dynasty ist folglich eine gute Ergänzung, sich nicht nur auf Public-Servern aufhalten zu müssen. Den Willen zum Sieg behält man dennoch jederzeit im Auge.

Was könnte man in Deinen Augen an dem Ladder-System verbessern? bzw. Wo besteht etwas mehr Erklärungsbedarf für Spieler?

Ich hörte von einigen Spielern Erklärungsbedarf zur genauen Punkteverteilung. Für mich erscheint es wie ein ELO-System und auf der Homepage kann man auch ablesen gegen wen man wie viele Punkte bei Sieg/Niederlage bekommt bzw. verliert. Jedoch wäre, wie ich finde, eine separate, ausführliche Tabelle über das System dennoch nützlich, um langzeitig voraus zu planen/rechnen.

Was reizt Dich speziell am Doom 3 Deathmatch spielen?

DooM³ ist für mich derzeit DAS auf das ich lange wartete und warum ich mir überhaupt eine XBox + Live bei Release anschaffte. Ich spielte Q3A auf der Sega Dreamcast über 3 Jahre online und fühle mich in Arena-Shootern wohl. Das einzig frags in Folge und Mapcontrol zu erlangen, über Sieg oder Niederlage entscheiden, spornt mich mehr an als Fahnen, Bälle oder Bomben durch die Gegend zu tragen.

hier wird über den Doom III eSports Ladder Diskutiert

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort