Xboxdynasty

Japaner von Playstation 3 abgeschreckt

Yahoo führte in Japan unter 20.000 Mitgliedern eine Umfrage Zwecks der Playstation 3 durch. Gerade mal 8% von allen befragten würden sich die Playstation 3 kaufen, 25% sind an der Konsole gar nicht interessiert und…

Yahoo führte in Japan unter 20.000 Mitgliedern eine Umfrage Zwecks der Playstation 3 durch. Gerade mal 8% von allen befragten würden sich die Playstation 3 kaufen, 25% sind an der Konsole gar nicht interessiert und die restlichen 67% würden Aufgrund ihrer finanziellen Lage erstmal nicht zuschlagen oder sind sich noch nicht sicher, ob sie bei diesem hohen Preis sich die Konsole kaufen würden.

Da Japan für die Playstation 3 der wichtigste Markt ist, sind diese Zahlen natürlich sehr ernüchternd und auch bereits ein erster Niederschlag. Die Xbox 360 verkauft sich in Nippon bekannterweise immer noch nicht gut und der Markt war für Microsoft schon immer sehr schwer. Der große Sieger könnte hier Nintendo sein, sollte die Xbox 360 dort nicht deutlich günstiger in den Regalen stehen und nicht mit echten RPG-Killerspielen dienen können, würde die Wii Konsole mit einem angepeilten Verkaufspreis von ca. 200,-Euro mit Sicherheit genau in die richtige Kerbe einschlagen.

Bleibt nur abzuwarten, ob Nintendo auch die richtigen Launchtitel vermarkten kann und ob Microsoft mit neuer Peripherie und guten Spielen für eine Offensive bereit ist.

Zumindest hat Microsoft mit der xbox 360 ein sehr großes Optionsfenster, so könnte man die Core Version zum absoluten Kampfpreis von 199,- Euro anbieten und somit Nintendo das Leben sicher schwer machen.

Die Premium Edition könnte man auf 299,- Euro senken und mit weiteren Bundles versehen. Wenn wir mal einfach ein wenig weiter spekulieren würden, so könnten wir uns vorstellen, dass die Premium Edition samt HD-DVD für 379,- Euro selbst der abgespeckten Playstation 3 noch die Stirn bieten kann.

Weitere Bundles könnte man mit der angekündigten Kamera, Xbox Live Gold Mitgliedschaften, Spielen usw. usw. schnüren. Da wir hier einfach nur mal wild spekuliert haben, würden wir uns natürlich sehr freuen, wenn Microsoft einen ähnlichen Weg gehen würde. Wichtig wäre es, wie wir finden, aber die Bundles und die Preissenkung etc. mindestens 1 Monat vor Release der Playstation 3 und dem Nintendo Wii zu verkünden und zu bewerben.

Wir sind gespannt, denn ab September/Oktober 2006 beginnt für die Xbox 360 bereits der Kampf um weitere Marktanteile. Die Konsole ist der Vorreiter der Next-Gen Konsolen und sollte auch dort weiter festhalten. Soll heißen, 599,- Euro für eine Playstation 3 oder um die 399,- Euro für eine Xbox 360 mit HD-DVD und weiteren Goodies dürfte für viele Eltern das ausschlaggebende Argument sein, wenn es um Weihnachtsgeschenke gehen wird.

Wer jetzt hofft im Herbst bereits eine günstige Xbox 360 abgreifen zu können, den müssen wir vorerst leider enttäuschen.

Grund hierfür ist ein Interview von Chris Lewis, Chef der Xbox Division Europa mit MCV Interactive Weekly, in welchem er verlauten ließ, dass Microsoft momentan kein Pläne für eine solche Preissenkung des eigenen Pferdes im Stall der neuen Konsolen haben würde. Die positive Entwicklung der letzten Tage durch die E³ in Los Angeles hat den Spielern gezeigt, dass es auch in Zukunft einiges hochkarätiges auf der Xbox 360 zum Spielen geben wird.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort