Xboxdynasty

MPAA bläst zum Angriff auf Torrent-Seiten

Der US-Lobbyverband Motion Picture Association of America (MPAA) hat am Donnerstag landesweit sieben Klagen gegen Torrent-Seiten und Newsgroups wegen Verstößen gegen das…

Der US-Lobbyverband Motion Picture Association of America (MPAA) hat am Donnerstag landesweit sieben Klagen gegen Torrent-Seiten und Newsgroups wegen Verstößen gegen das Urheberrecht angestrengt.

Wie die MPAA mitteilt, handle es sich bei den Piraterienetzwerken um die Torrent-Seiten torrentspy.com, Isohunt.com mit den Schwesterseiten BTHub.com und TorrentBox.com, NiteShadow.com sowie um die eDonkey-Seite Ed2k-it.com. Darüber hinaus will die MPAA den Newsgroups NBZ-Zone.com, BinNews.com und DVDRs.net an den Kragen.

Nach Angaben des Industrieverbands ermöglichen die genannten Internetseiten den Zugriff auf Unmengen illegalen Contents mit einem einzigen Mausclick. Alleine torrentspy.com biete über 48.000 Film- und TV-Serien-Files, säuberlich unterteilt in Genres. So führe torrentspy.com sogar eine Subkategorie „Cam“ für in Kinos abgefilmte Programme. Isohunt und Torrentbox hätten über eine Mio. illegaler Downloads von „Fantastic Four“ und über 4,4 Mio. Downloads von „Aliens – die Rückkehr“ ermöglicht, behauptet die MPAA.

Quelle: VideoMarkt

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort