Xboxdynasty

Verschiebt sich die Einführung der PlayStation 3?

Neue Gerüchte bei der Markteinführung der PlayStation 3: Es könnte zu Verzögerungen kommen, so dass das Gerät nicht wie erwartet ab März in Japan erhältlich sein wird. Derzeit mache vor allem die Entwicklung der Spiele Probleme und auch eine Reihe…

Neusten Berichten von Kotaku.com zu Folge, hat nicht nur Microsoft Probleme mit der neuen Spielkonsole. So hört man, dass auch Sonys neue PlayStation 3 derzeit mit diversen Schwierigkeiten zu kämpfen hat.

Der Bericht zitiert einen Industrie-Insider, der bereits im letzten Jahr als relativ verlässliche Quelle von sich Reden machte, als er Monate vor der offiziellen Vorstellung zahlreiche Details zu Microsofts Xbox 360 mitteilte, die sich im Nachhinein als äusserst akkurat herausstellten.

Laut einer Aussage von diesem Insider dürfte es bei der Markteinführung der PlayStation 3 zu Verzögerungen kommen. Die hochgelobte PS3 solle wohl, nicht wie erwartet, ab März in Japan erhältlich sein. Derzeit mache vor allem die Entwicklung der Spiele Probleme. Auch diverse weitere Hindernisse sollen dem pünktlichen Release momentan im Wege stehen.

Zu den Schwierigkeiten in der Spieleentwicklung soll es kommen, weil Sony die Komplexität der Infrastruktur des in der PlayStation 3 zum Einsatz kommenden Cell-Prozessors unterschätzt habe. Dadurch gäbe es negative Effekte was die Entwicklung der Software-Titel angeht. Sollte die PlayStation 3 also tatsächlich bereits im März auf den Markt kommen, könnten einige Spiele durch Fehler auffallen.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. schmitti75 22. Januar 2006 um 12:49 Uhr |
    Also nach derzeitigem Stand wird die PS3 die erste Sony-Konsole, die ich nicht kaufen werde...
    interessanterweise finde ich den Revo mittlerweile besser und vor allem innovativer

Hinterlasse eine Antwort