Xboxdynasty

WoW Süchtiger stürzt sich in den Tod

Diese These vertreten zumindest die trauernden Eltern eines 13-jährigen Jungen, der sich angeblich aus seiner Sucht nach World of Warcraft heraus in den Tod gestürzt hat. Wie die Website redherring.com berichtet, planen die Eltern deshalb, den WoW-Entwick

Diese These vertreten zumindest die trauernden Eltern eines 13-jährigen Jungen, der sich angeblich aus seiner Sucht nach World of Warcraft heraus in den Tod gestürzt hat. Wie die Website redherring.com berichtet, planen die Eltern deshalb, den WoW-Entwickler Blizzard zu verklagen. Der chinesische Anwalt Zhang Chunliang plant nach Gesprächen mit insgesamt 63 Eltern von Online-Spiel-süchtigen Kindern eine Sammelklage. Nähere Hintergründe, z.B. über die genau Schuld, die Blizzard vergeworfen wird, sind noch nicht bekannt.

Quelle: Demonews.de

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort