Xboxdynasty

Xboxdynasty Launchgurke

Aufgepasst bei der Spielwahl am 2. Dezember zum Launch der Xbox 360. Wir möchten Euch heute kurz ein paar Spiele vorstellen und Gründe nennen warum ihr bestimmte Spiele besser im Regal stehen lasst. Außerdem kühren wir die 360 Launchgurke unter allen Lau

Aufgepasst bei der Spielwahl am 2. Dezember zum Launch der Xbox 360. Wir möchten Euch heute kurz ein paar Spiele vorstellen und Gründe nennen warum ihr bestimmte Spiele besser im Regal stehen lasst. Außerdem kühren wir die 360 Launchgurke unter allen Launchtiteln.

Perfect Dark Zero:
Das Spiel von RARE sollten vor allem Ego-Shooter Fans unbedingt kaufen. Es bietet nicht nur grafische Höhepunkte, sondern auch einen genialen Xbox Live und Kooperationsmodus. Wer zu dem öfter auf Lan Partys fährt oder auch mal zu Hause mit Freunden im System Link ballert dürfte um den Kauf nicht herum kommen.

Call of Duty 2:
Absolute Nonstop Kriegsaction mit genialer Grafik. Auch hier hoffen wir auf eine gute Multiplayer Anbindung über Xbox Live und im System Link. Volljährige die auf pure Balleraction stehen müssen hier einfach zuschlagen.

Kameo: Elements of Power:
Ein grafisches Highlight zum Launch der Xbox 360 ist Kameo auf alle Fälle. Aber auch spielerisch wird enorm viel Abwechslung geboten. Wer öfter mal ein paar Stunden allein vor der 360 sitzt und in ein wunderschönes Märchen mit absoluter geballter Xbox 360 Power abtauchen möchte, der schlägt bei Kameo sofort zu.

Project Gotham Racing 3:
Ihr mögt Rennspiele und wollt kein Game zum Anfang was man nach einem schlaflosen Wochenende bereits durchgespielt hat und danach nur noch auf die Multiplayer Funktionen des Titels ausweichen kann? Dann müsst ihr PGR3 kaufen. Dieser Titel bietet Euch den längsten Spielspaß und den besten Multiplayer Modus aller Xbox 360 Launchtitel. Wer Rennspiele mag muss bei Project Gotham Racing 3 zu schlagen. Es ist definitiv das beste Spiel zum Xbox 360 Launch und wird mit Sicherheit das meistgespielte Xbox Live Spiel bis zum Release von Halo 3.

FIFA 06 – Road to World Cup:
Ein grafischer Leckerbissen und zum Launch der Xbox 360 auch leider der einzig nennenswerte Titel. Fußballfans dürfen dieses Spiel nicht verpassen.

Amped 3:
Amped 3 konnte uns persönlich grafisch nicht ganz überzeugen, dafür aber inhaltlich, denn Amped 3 hat massig Spielmodi, bietet ungemein viel Abwechslung und lässt sich im dritten Teil auch ohne größere Wutausbrüche meistern. Wer auf Extremsport zum Launch der Xbox 360 nicht verzichten kann macht hier alles richtig.

Am Anfang dieses Artikels haben wir geschrieben, dass wir Euch hier sagen welche Games ihr besser im Regal stehen lassen solltet. Eigentlich haben wir Euch bisher nur Kaufgründe genannt. Doch damit ist jetzt Schluss.

Die Gurkenspiele zum Xbox 360 Launch:
AND THE WINNER IS: „GUN“ – technisch gesehen kann man die Version nur mit der Lupe von der Xbox Version unterscheiden. Das der Titel mit einem HD-TV besser aussieht ist doch klar, da jedes Spiel mit einer besseren Auflösung besser aussieht mag es noch so schlecht sein. Schaut man auf die anderen Launchtitel können wir nur sagen dieses Game bleibt solange im Regal stehen bis uns die Haare ausfallen. Da nutz ich lieber meine Xbox 360 als Foto-Slideshow bevor ich ca. 70€ für das Spiel ausgebe. So eine Gurke ist selten bei uns gelandet… Finger weg!

Den Titel „360 Launchgurke“ hat NBA LIVE 06 nur ganz knapp verpasst. Es ist ein absoluter Blender. Sieht man das Demoplay sieht NBA Live 06 wirklich klasse aus. Aber mit gerade mal 4 Spielmodi und einer KI das eher gegen meine Oma im Squash verlieren würde schießt der Titel fast alles ab was wir in die Finger kriegen konnten. Die Entwickler hatten wohl kaum Zeit das Spiel fertig zu stellen. Warum das Game aber trotzdem in der Spielpresse gelandet ist, ist für uns in der XD Redaktion ein Rätsel. Wo bitteschön ist der Qualitätscheck von Microsoft? Beim EA-Buffet…?

Der nächste gürkliche Titel ist TONY HAWKS American Wasteland. Jetzt werden sicher einige sagen:“BUUUHH! Z0RN Tony rockt!“ Ja das stimmt, Tony rockt, aber bitte verschont und auf der 360 mit lieblosen Portierungen von der Xbox. Das Spiel hat nichts, aber auch gar nichts nennenswertes was für eine Anschaffung auf der 360 spricht. Wer den Xbox Titel sein Eigen nennt und danach die 360 Version einlegt wird wohl die Konsole aus dem Fenster schmeißen. NextGen? Ja, aber ohne Tony! Sorry Activision da müsst ihr euch mal mehr Mühe geben VIEL MEHR MÜHE!!!

Die nächste Gurke stammt von unserem geliebten Spielehersteller Electronic Arts. Es handelt sich um Need for Speed Most Wanted. Das Spiel wurde grafisch etwas aufgepeppt hat aber mit Rucklern zu kämpfen. Hallo EA? Das Spiel ruckelt!!! Ein Vergleich zwischen NFS:MW und PGR3 lassen wir hier nicht zu, das wäre als ob man einen BMW mit einem Ferrari vergleichen würde. NFS:MW ohne uns!

Die nächsten beiden Gurken die um den Titel Xboxdynasty Launchgurke gekämpft haben, waren King Kong und Tiger Woods 06. Beide Spiele sind grafisch durchaus ordentlich, trotzdem rechtfertigen sie nicht den Kauf einer NextGen Konsole und den UVP von unglaublichen 70,-Euro!!!

Bitte verschont uns einfach mit etwas aufgepeppten Xbox Portierungen in Zukunft. Es ist zwar schön zum Launch ein Line Up zu haben, welches noch keine Andere Konsole zum Launch hatte, aber viele Spieler werden auch von vielen Spielen enttäuscht werden und somit auch von der Konsole. Wir sehen nicht ein eine Portierung auch nur annähernd die Wertung zu geben, die das Spiel evtl. auf der Xbox erreicht!

Wer aber unseren Rat befolgt und zum Launch die Krachertitel kauft, der wird auch auf längere Zeit mit der Xbox 360 richtig glücklich. Wer sich überhaupt nicht entscheiden kann, den laden wir gerne zu unserer Xbox 360 Release Party vom 2. bis 4. Dezember in Iserlohn ein.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort