Fallout New Vegas Old World Blues

Die dritte Erweiterung zum Rollenspiel-Hit im Test

Einleitung

Fallout und kein Ende. Auch nach fast einem Jahr nach Release ist New Vegas in aller Munde. Glühende Anhänger des Rollenspiel-Franchise bekamen mit den beiden Erweiterungen Dead Money und Honest Hearts bereits zwei gut geschnürte Überlebenspakete, die den spielerischen Nachschub im Ödland sicherten und noch dazu recht ordentlich umgesetzt waren. Wem von euch dies aber immer noch nicht reicht, der kann seine hart verdienten Microsoft Points nun für einen weiteren Trip in die Mojave Wüste auf den Spieltisch knallen. Und der hat es vom Schwierigkeitsgrad her diesmal in sich. Ob Old World Blues auch in anderen Belangen seine 800 Points wert ist, oder eher als Platzpatrone denn als Kracher daherkommt, erfahrt ihr in unserem Testbericht.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort