Antwort auf: GEARS 5 SPOILER — Diskussionen

Startseite Foren Xbox One GEARS 5 SPOILER — Diskussionen Antwort auf: GEARS 5 SPOILER — Diskussionen

#894775
Lord Maternus
Teilnehmer

Ich bin jetzt auch durch und fand das Spiel ehrlich gesagt irgendwie kurz. Die Vorgänger haben auch schon recht plötzlich geendet, aber bei Gears 5 hatte ich so ein richtiges „Okay, jetzt kann es richtig losgehen“-Gefühl und was ging los? Der Abspann.

Insgesamt ist die Story immer noch ziemlich dünn und ich fand auch die Entscheidung zwischen Del (meine Wahl) und JD ziemlich bescheuert. Das liegt aber auch an der Natur der Sache. In einer so martialischen Welt, in der Schusswunden, Explosionen und auf einen einstürzende Gebäude durch kurzes Warten wieder verheilen, sind die heldenhaften Tode von Freunden immer irgendwie schwierig zu bewerkstelligen.

Dadurch, dass die Entwickler einem die Wahl geben, haben sie auch ein gutes Storyelement verschenkt, glaube ich. Eine große Sequenz wie bei Dom (auch wenn die durch die Musik zu kitschig war) hätten sowohl JD als auch Del verdient. Aber gut, ist dann eben so. Wieso dann allerdings das Opfer des fliegenden Mülleimers so sehr in Szene gesetzt wird, erschließt sich mir nicht ganz.

Es war ein tolles Spiel, aber manche Schwächen wird die Spielereihe einfach nicht los. Tatsächlich waren für mich Tai und Maria storytechnisch die Höhepunkte der Serie und das will schon was heißen.

Vom Gameplay her war es toll, ich glaube sogar, die KI wurde von Teil zu Teil wirklich klüger, was gerade nach Teil 1 dringend notwendig war. Auch die Übersetzung war viel besser, die war in den Vorgängern stellenweise ein Graus. Aber gerade die letzten Sätze im Spiel waren schlecht abgemischt oder kommt mir das nur so vor?