Re:9/11 Coincidences

Startseite Foren Community 9/11 Coincidences Re:9/11 Coincidences

#385207

Anonym

Kinder Kinder… Wenn ich schon wieder lese die Amis seien nicht auf dem Mond gelandet, krieg ich schon wieder den Rappel. Nenn mir mal ein paar Beweise die gegen eine Mondlandung sprechen. Ich kann dir JEDES einzelne Argument 100% entkräften. Das kann aber jeder, der in Physik ein bisschen aufgepasst hat.

Dasselbe gilt auch für die WTC Verschwörungen. Wenn ich sowas schon lese… Denkt doch mal bitte nach! Die Amis werden doch sicher nicht für einen Fadenscheinigen Grund ihr Wirtschaftsmachtzentrum selbst in die Luft jagen und billigend in Kauf nehmen, dass 4000 (oder wieviele das jetzt genau waren) sterben nur um einen Grund zu haben in Afghanistan einzumarschieren wegen dem Öl. Afghanistan hat so gut wie garkein Öl und es hat sich in der Vergangenheit immer wieder gezeigt, dass diplomatische Lösungen IMMER einen niedrigen Ölpreis zur Folge hatten. Das hat mit Saudi Arabien geklappt, mit Norwegen, Schweden, Finnland, Großbrittanien und auch mit Kuwait. Und dass das Öl durch Kriege nicht billiger geworden ist (was die USA übrigens im Vorraus bereits wussten) zeigt ja auch der Irakkrieg. Nirgendwo ist es so schwierig Öl zu fördern wie in einem Land, dass nicht befriedet ist. Entsprechend teuer ist es dort auch…

Immer diese Verschwörungstheoretiker und noch schlimmer sind die, die sowas immer auf Anhieb glauben. Da krieg ich die (achtung kewles Wort) Pimpanälles! Selber denken ist wohl immernoch so anstrengend, dass man glaubt, was andere einem vordenken. Neyneyney, Kinners, echt.

Aber nochmal zur Mondlandung: Nenn mir einen Beweis, der belegt, dass die Amerikaner 1969 nicht auf dem Mond waren.