Re:Silent Hill oder Halo Wars?!?!

Startseite Foren Xbox 360 Silent Hill oder Halo Wars?!?! Re:Silent Hill oder Halo Wars?!?!

#410245
TTC Baxter
Teilnehmer

Silent Hill V:Homecomming

Das totale Gegnteil von Halo Wars. Man spielt Alex Sheperd, einen Mann der Sheperd’s Glenn verlassen hatm, um in die Army zu gehen. Da ehr immer mehr unter Wahnvorstellungen leidert, kehrt er schließlich nach Hause zurrück, und erfährt das sein Bruder Joshuar verschwunden ist. Nun erfährt man immer mehr und mehr, das in Sheperd’s Glenn etwas nicht stimmt. Zu Beginn, trifft man immer mal wieder auf ein paar Einwohner der Stadt, und erfähr, dass immer mehr Menschen verschwinden. Nun muss man herrausfinden, wohin alle Menschen verschwinden/ oder verschwunden sind.
Man kann durch „ganz“ Sheperd’s Glenn laufen, und trifft dabei auf allerlei Monster. Die Bewaffnung im Spiel ist sehr vielseitig Einsetzbar. So kann die Feuerwehraxt, bretter zerschlagen und neue Wege freigen, und das Breckeisen, neue Türen aufstemmen. Anvisiert, wird mit LT, was leider so gut funktioniert, dass man manchmal durch den Nebel einen Gegner schon im Aim hat(macht etwas Stimmung kaputt).Leichte Angriffe mach man mit A schwere, mit X. Schusswaffen sind natürlich auch zu finden, hier wird aber mit RT ein Schuss abgegeben, mit X Nachgeladen und mit A geschlagen. Das Monsterdesign, ist wirklich sehr gut gemacht, und bei jedem Treffer zeichnet sich auf ihrer Haut eine Wunde ab.
Abwechslungsreich sind die fordernden Rätsel, und die Gespräche, mit den noch übrigen Mitbürgern.Hier mal 3 Level, lieber in Spoiler! Die Atmosphäre sucht seines gleichens besonders, wenn ich Stichworte wie Krankenhaus, Hotel und Fabrik erwähne.
Durch einen leichten Körnungsfilter, kommtr alles noch viel besser!

Vorteile:

Grafik und Filter
Nebel
Silent Hill
Gegnerdesign
Waffenvielfalt
Einzigartige Stimmung

Nachteile:
Manchmal suche nach Weiterkommen
Etwas verwirrender Twist zwischen Silent Hill und S. Glenn
Nicht jedes Gebäude betrettbar