abwärtskompatibilität hilfe

Startseite Foren Xbox One Spiele abwärtskompatibilität hilfe

Dieses Thema enthält 31 Antworten und 12 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Sibdrasil Vor 2 Jahre. 9 Monate.

Betrachte 12 Posts - 21 bis 31 (von insgesamt 31)
  • Author
    Artikel
  • #480273

    The cuun
    Participant

    Das war die Antwort die ich erwartet habe, aber nicht hören wollte^^ Dann muss man sich halt mal einen Abend zeit holen und alles verschieben. So ein mist

    #480265

    Foxy Chaos
    Participant

    Andere Frage:Die PS4 hat jetzt auch eine „Abwärtskompatiblität“.Bis jetzt nur mit 8 Spielen aber die sind um Längen besser als bei MS.Ich meine alle drei alten GTA-Teile der PS2 in 1080 und mit Trophäen!Wo war denn da die Rede von Lizenzgemauschel mit Rockstar?Die Fans wollten Red Dead Redemption und werden vertröstet.80 Prozent der Spiele sind Arcadegames und dann auch noch richtig alte.So hab ich mir das nicht vorgestellt.Ich weiß,es wird noch nachgeliefert,aber die Auswahl ist echt bescheiden.

    #480260

    Slayermoon
    Participant

    Aber bei Sony musst du für die Games noch mal Zahlen 😉

    #480256

    Cloudoc
    Participant

    Ich hoffe jetzt erstmal ganz start auf Halo Wars, dann bin ich erstmal zufrieden. Gears 1-3 hab ich schonmal installiert 😀

    #480266

    Foxy Chaos
    Participant

    Ja das stimmt,zahlen muss man nochmal und zwar nicht zu knapp(pro Teil 15 Euro).Es geht mir hier aber um die Aussage von MS,das für viele Spiele neue Lizenzen erworben werden müssen.Da Rockstar bei der PS$ entweder kein Problem gemacht hat oder entsprechend für bezahlt worden ist,gehe ich aber eher davon aus,das die Umsetzung der Abwärtskompatiblität,wenn nicht über eine Definitive Collection oder ähnliches,auch nur über den Geldbeutel der Fans geht.

    #480267

    Foxy Chaos
    Participant

    Nichts gegen Gears und Assassins Creed oder Mass Effect,das sind alles tolle Spiele,aber der Fokus war bis jetzt auf Arcade und da grösstenteils sehr alte Spiele.Viva Pinata und Perfect Dark halte ich eher für schwachsinnig,da diese Titel,ebenfalls abwärtskompatibel gemacht,Teil der Rare Collection waren und von daher für diejenigen,die dieses Feature gut finden,ohnehin ein Pflichtkauf in der Spielesammlung war.Niemand hat da erst auf die Abwärtskompatiblität gewartet,also sind diese Titel sogar nutzlos,aber schöne Lückenfüller(104 Titel klingt doch besser,oder?).

    #480261

    Slayermoon
    Participant

    MS hat nicht gesagt, das neue Lizenzen erworben werden müssen, sondern ob die Publisher/Entwickler noch die Lizenzen besitzen für das jeweilige Spiel. Der Publisher/Entwickler entscheidet auch, ob die Spiele auf der One laufen dürfen, ohne deren Einverständnis, kann MS nix dagegen machen. RDR wird bestimmt noch auf der One laufen, aber MS brauch auch Zeit, die Spiele auf der One lauffähig zu bekommen. Es kommen ja auch jeden Monat bis zu 20 neue Games dazu.

    #480268

    Foxy Chaos
    Participant

    Wie du sagst:Es kommen jeden Monat Spiele dazu.Aber man hat vor Veröffentlichung des November-Updates nachgefragt und,soweit ich weiss,war RDR ganz vorne mit dabei.Die One emuliert nur die 360 Oberfläche,die Spiele müssen nicht neu geschrieben werden.Mit der Technik,die dabei verwendet wird,ist zwingend der Datenträger im Laufwerk vorgeschrieben(ausser natürlich bei den Titeln,die digital erworben wurden).Wir haben also eine emulierte 360 und das Originalspiel.Wofür ist also eine neue Lizenz,bzw.Einverständis des Entwicklers erforderlich,wenn die Zielplattform simuliert diesselbe ist?Meiner Meinung nach nur,wenn nach einer Anfrage seitens MS der Entwickler/Publisher etwas anderes,wie beispielsweise eine Neuauflage,mit dem Spiel vorhat und man dem Entwickler/Publisher nicht ins Geschäft pfuschen möchte.Übrigens,ich wäre einer Remaster Collection mit neuen Inhalten in der grafischen Qualität von GTA 5 nicht abgeneigt,ganz im Gegenteil.Das wäre super.

    #480262

    Slayermoon
    Participant

    Du liegst falsch, die Spiele werden alle einzeln noch mal angepackt und angepasst. Der Emulator ist die Grundbasis und die Spiele werden dann angepasst. Deswegen du ja auch bei jedem Disc Spiel, das Spiel von Live laden musst. Die Disc ist hinterher wegen dem Kopierschutz erforderlich und damit kein Schmu damit betrieben wird.

    #480269

    Foxy Chaos
    Participant

    Ich dachte,das Spiel muss nochmal geladen werden,da die Architektur der Konsole anders ist.Die One ist nicht auf Dauerauslesen der Disk ausgelegt.Das macht sie ja bei One-Spielen auch nicht,dafür sind die Datenmengen zu gross.

    #480270

    Ash2X
    Participant

    @Foxy Chaos 267026 wrote:

    Ich dachte,das Spiel muss nochmal geladen werden,da die Architektur der Konsole anders ist.Die One ist nicht auf Dauerauslesen der Disk ausgelegt.Das macht sie ja bei One-Spielen auch nicht,dafür sind die Datenmengen zu gross.

    Die These scheitert schon daran das man BD-Filme gucken kann.Das Betriebssystem und die Bauteile ähneln der 360 nicht genug um sie einfach darüber ablaufen zu lassen.

    #480280

    Thorgal
    Participant

    Das auf den neuen Konsolen auf HDD installiert wird, liegt einzig daran das BD Laufwerke einfach zu langsam sind und viel zu miese Zugriffszeiten haben. 27MBs sind das theoretische Maximum bei 6x speed, aber die 200ms Zugriffszeit haut alles in die Knie (ist ja nicht so das die Daten nacheinander ausgelesen werden, wie bei Filmen üblich). Das hat sich ja bereits bei der Ps3 nicht wirklich bewährt, die teils Ladezeiten unter aler Kanone hatte (sobald man zB bei Dead Island im Auto unterwegs ist, kommt die Ps3 nicht mer mit den nachladen mit und man hat übelstes geruckel).

    Für BD Filme langt es, da hier 2x speed ausreichend ist (das theoretische maximim für den BD-Video Standard ist um 6,25MByte/s = 50Mbit/s, in der Praxis ist maximal um 35Mbit/s realistischer).

Betrachte 12 Posts - 21 bis 31 (von insgesamt 31)

Sie müssen eingeloggt sein, um eine Antwort zu schreiben.