Disc kann nicht gelesen werden

Startseite Foren Fragen & Antworten Disc kann nicht gelesen werden

Dieses Thema enthält 28 Antworten und 12 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Aintlikeyou Vor 10 Jahre. 1 Monat.

Betrachte 9 Posts - 21 bis 28 (von insgesamt 28)
  • Author
    Artikel
  • #413394

    Player 1
    Mitglied
    GI Homer47 wrote:
    Um nochmal zu meinem Problem zu kommen, gerade hat Ubisoft mir mitgeteilt, dass sie mir die Uncut Version von RSV 2 nicht umtauschen können, weil ja das in Deutschland offiziel nicht vertrieben werden darf-.-

    Das ne verarsche wenn man es erworben hat dann sollte ein umtausch woll schon möglich sein egal ob cut oder uncut so finde ich das

    #413386

    PizzaOpa
    Participant

    aber ubisoft kann da numal nichts machen is halt gesetz in DE!

    #413382

    GI Homer
    Participant

    vllt wirds noch was, weil ich da jetzt gefragt habe, ob man das über den österreichischen support das abzwickeln kann^^

    #413399

    Chiakixs
    Participant

    bei DVDs ist das noch zu tolerieren…weil man die DVDs schleifen und polieren lassen kann…aber Blue Rays da geht sowas nich 😛
    hehe BIG UP Microsoft ^^

    #413387

    PegasusSUNNY
    Mitglied

    Stimmt schon, aber man kann eine DVD höchstens 2 – 3 mal schleifen und polieren lassen. Danach kannst du die DVD in den müll schmeißen, weil die ganzen daten weg geschliefen sind! 😥

    #413376

    Code Geass ZERO
    Participant

    Wird eben langsam mal Zeit, dass sich die Hersteller einen Kopf machen, wie man sowas umgehen kann.

    Es müsste ähnlich sein wie bei einer UMD oder Diskette. Die Disc befindet sich in einem Gehäuse, dass per Laufwerksmechanismus geöffnet wird.

    Klar würde es dann teurer werden, aber dafür wäre man lästige Kratzer los.

    Außerdem könnte man das System noch so erweitern, das diese „Schutzhüllen“ ebenfalls auswechselbar sind.

    #413389

    Cycrustheone
    Participant
    ZERO The Raven wrote:
    Wird eben langsam mal Zeit, dass sich die Hersteller einen Kopf machen, wie man sowas umgehen kann.

    Es müsste ähnlich sein wie bei einer UMD oder Diskette. Die Disc befindet sich in einem Gehäuse, dass per Laufwerksmechanismus geöffnet wird.

    Klar würde es dann teurer werden, aber dafür wäre man lästige Kratzer los.

    Außerdem könnte man das System noch so erweitern, das diese „Schutzhüllen“ ebenfalls auswechselbar sind.

    ob das eine endlösung ist glaub ich kaum…eine CD/DVD kann man immer von unreinheiten befreien fussel oder so..aber was machst du wenn da was ins gehäuse kommt….so eine UMD bietet nur bedingt schutz…

    #413395

    Player 1
    Mitglied
    ZERO The Raven wrote:
    Wird eben langsam mal Zeit, dass sich die Hersteller einen Kopf machen, wie man sowas umgehen kann.

    Es müsste ähnlich sein wie bei einer UMD oder Diskette. Die Disc befindet sich in einem Gehäuse, dass per Laufwerksmechanismus geöffnet wird.

    Klar würde es dann teurer werden, aber dafür wäre man lästige Kratzer los.

    Außerdem könnte man das System noch so erweitern, das diese „Schutzhüllen“ ebenfalls auswechselbar sind.

    Hört sich garnicht schlecht an was de sagst Patentier dir das damit kann man dann bestimmt geld machen

    #413378

    Cloudoc
    Participant

    hä, was soll er sich da patentieren lassen? er meint damit die UMDs die z.b. von der PSP genutzt werden! Tropf du!^^

    An sich finde ich die lösung auch nich schlecht, aber das was Cycrustheone sagte stimmt auch wieder :/ Aber weiterhin gut aufpassen bringts eigentlich auch schon. zumindest kommt dieser disklesefehler nich von zerkratzten disks, zumindest zu 95% nie davon..

Betrachte 9 Posts - 21 bis 28 (von insgesamt 28)

Sie müssen eingeloggt sein, um eine Antwort zu schreiben.