Fallout 4

Startseite Foren Xbox One Spiele Fallout 4

Dieses Thema enthält 19 Antworten und 13 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von  R3cKi Vor 2 Jahre. 10 Monate.

Betrachte 20 Posts - 1 bis 19 (von insgesamt 19)
  • Author
    Artikel
  • #229403

    Essah36
    Participant

    Wer freut sich eigentlich auch so auf das Spiel? Ich fand die last Gen. spiele schon echt unterhaltsam und Zeitfressend :-).

    Auch die Neuerungen wie z.B. der Siedlungsbau oder auch der verbesserte V.A.T.S. steigern mir die Vorfreude ungemein.

    Edit. Hat sich auch noch jemand die Pip Boy Edition sichern können?

    #480042

    auf Fallout freu ich mich ebenfalls rießig..das wird einfach nur der Hammer Teil 3 hat mich sehr gefesselt

    #480050

    Zarkov1
    Mitglied

    Ich kanns kaum noch erwarten ?

    #480043

    Seyrek
    Participant

    Es wird DAS SPIEL ^^ freue mich genau so wie ihr auf das spiel!

    #480052

    LazarDoc79
    Participant

    Freu mich auch total drauf,ist mein persönliches highlight 2015…hab alle fallout teile hoch und runter gedattelt;)

    #480049

    Essah36
    Participant

    Ich bin (leider) erst mit Fallout 3 eingestiegen aber ab das und NV habe ich gesuchtet ohne Ende

    #480045

    Seyrek
    Participant

    DAS Spiel worauf wir alle warten DAS SPIEL DES JAHRES! Hoch lebe bethesda

    #480046

    Seyrek
    Participant

    Habe zwei highlights dieses jahr Fallout auf platz 1 halo 5 an platz 2
    Ihr könnt mich gerne bei xbox live adden heisse dort auch Seyrek, meine gleichgesinnten fallout fans ^^

    #480044

    Seyrek
    Participant

    Ps. Die pip boy version war so schnell weg das ich es nicht mehr bestellen konnte also leider nein ^^ aber alle die jenigen die den bekommen haben von ganzen herzen Mein Glückwunsch ist ein Bombenteil ^^

    #480038

    kroenen74
    Participant

    mal ne frage,gibt es jetzt eine endgültige auflösung für die one version.lese im netz ,dass die beiden konsolenversionen auf 1080p laufen bei 30fps.aber die infos sind schon einige tage alt…

    #480051

    LazarDoc79
    Participant

    Bethesda hat schon auf der e3 bestätigt das es,wie Du bereits sagtest,in 1080p/30fps auf beiden Konsolen laufen wird.Aber das intressiert doch eigentlich keinen…es ist noch garnich so lange her,da haben Wir Games in 720p gespielt und die sahen auch super aus…und keinen Menschen hat das gestört;)

    #480041

    Furious Taz
    Participant

    Endlich kann der eigene Spielcharakter sprechen und ist keine stumme, langweilige Figur mehr.
    Das war schon lange überfällig und ein Punkt, weshalb Spiele wie Skyrim, für mich niemals an alte Spiele wie Gothic 1+2 rankommen werden, weil man keine Bindung mit seinem Charakter aufbaut.

    Alles ist so freundlich, jeder Dialog so glatt, sauber und unrealistisch für eine so harte und brutale Welt, wie die von Skyrim.

    Ich bin keine Grafikhure, weshalb ich denke, dass Fallout 4 ein gutes Rollenspiel werden wird, mit dem ich meinen Spaß haben werde.

    #480037

    kroenen74
    Participant

    wie schauts eigentlich mit fallout 4 aus,was das frühzeitige gamen angeht.sind mal wieder gerüchte im umlauf,dass man wegen zu früh gamen gebannt werden kann?was sagt ihr?

    #480053

    R3cKi
    Mitglied

    o nach dem wochenende steh ich auf 34h26min und level 25 auf survival schwierigkeit.
    wo fangen wir an.

    kurzer Tip: benutzt Anfangs die HILFE in den optionen. das ist eine eigene ingame hilfe mit einigen nützlichen tips.

    Grafikleistung
    + super stimmiger look
    + tolle Rauch und Nebeleffekte (volumetrischen effekte)
    + tolle Licht und Schatten effekte
    + dynamisches Wetter wie atomares Gewitter, Nebel, Regen
    – diverse Matschtexturen
    – teils richtig schlechte charaktermodelle, vllt ist auch die radioaktivität schuld und nicht der modeleditor
    – Lippensynchronität quasi 0
    – ab und zu Framerate drops
    – teils nervige Ladezeiten in Gebäuden (bei kleinen Gebäuden mit einem Raum echt unnötig)

    Sound
    + bassig, knackig
    + schön abgemixt auch auf Entfernung toller Sound z.b. das Knacken der Schüsse
    + deutsche Sprachausgabe im großen und ganzen ganz ok
    + wieder tolle Fallout Musik, leider kennt man die meisten Songs aus Vorgängern.
    – wieder ein Radiomoderator dem ich ins Gesicht schießen will
    – das Klopfen auf den Pip Boy wenn man afk ist nervt

    Bugs
    2x Freeze
    1x unsichtbarer Pip Boy nach Verlassen des sanctuary kellers, neu geladen hat geholfen
    1x durch die Erde gefallen, nach verlassen eines gebäudes aufs Dach
    1x Rifleman Perk level 3 bringt nur 40% statt 60% schadensbonus (wie stufe 2) vllt ists nur die beschreibung
    1x Platzierte Objekte auf gecraftete Tische/Regale versinken langsam nach unten

    Einführung
    + stimmige Einführung, bekannt aus den Trailern
    – fehlende Überleitung nach Verlassen der Vault, kein Megatron, kein Goodsprings, stattdessen fängt man sofort mit dem Craftingpart in Sanctuary an, was viele langweilige Nebenmissionen bedeutet, wenn man die nicht einfach liegen lässt und weiterzieht, was aber kaum einer macht mit den ersten quests überhaupt.

    Spielmechaniken
    + Man kommt als Veteran sofort zurecht
    + neues Skillsystem flexibler, übersichtlicher, besser.
    + viele Schwierigkeitsgrade
    + schöner, neuer Charaktereditor
    + Crafting,Crafting,Crafting,Crafting,Crafting
    + Rüstungen und Waffen mit mehreren Teilen
    + man kann mit Select aus Gesprächen gehen
    + Pip Boy App ideal, um Ladezeiten zu überbrücken oder eine Map vor sich zu haben
    + Basisbau sehr motivierend
    – Basisbau sehr statisch bestes Beispiel: Zäune passen sich nicht am Boden an und hängen in der Luft.
    – Inventar gewohnt umständlich (wieso sind Audiodatenen, Hefte, Schlüssen nicht eigen unterteilt?)
    – Schlösserknacken 1zu1 übernommen inkl nervige „Wartehänger“ beim Zerbrechenen einer Haarklammer
    + Wenn hacking fehlschlägt, wird nach 10 Sek entsperrt (früher wars komplett gesperrt wenn ich mich nicht irre)
    – Zerlegen von items umständlich
    – Waffen nicht in Mods zerlegbar, man muss sie umbauen, um Mods zu bekommen.
    – NPCs einer Aufgabe zuweisen unübersichtlich
    – NPCs ausstatten altbacken, wieso keine eigenes Inventar ala Diablo?
    – bisher nur eine Redequest und die war auf 2min erledigt.

    Erfahrungswerte und Hinweise

    Survival ist ideal vom Schwierikeitsgrad, knackig, aber schaffbar. Man muss beim freien Erkunden ab und zu aus einem Gebiet flüchten und ist nicht übermächtig. Ausserdem fordern legendäre Gegner, bei denen man endlich mal Chems und VATS etc wirklich benutzen muss. Negativ sind die von Gegnern teils extrem gut geworfenen Granaten, die für den ein oder anderen Instant Death sorgen.

    Crafting geht nach kurzer Zeit von gut von der Hand, wenn es nur nicht so statisch und unpräzise umständlich wär… Der Waffenbauperk (INT 3) ist nicht zwingend nötig. Man kann gefundende, modifizierte Waffen umbauen und erhält so stärkere Mods. Ich habe z.b. das beste Snipervisier an einer Waffe gefunden, diese auf das Standartvisier umgebaut und meine eigene Sniper das neue Visier verpasst, obwohl ich dieses selbst noch nicht herstellen könnte.
    Da man extrem viele gemoddete Waffen findet, kann man also auf den Perk verzichten

    Craftingmaterial wie Zahnräder und Schrauben. Ich sammle beim erkunden sämtliche Schreibmaschinen usw ein und geb bei Überladung sämtlichen Schrott an meinen Begleiter. Zu Hause schmeiss ich alles aufn Boden und zerlegs mittels Baumenü. edit: einfach schrott in werkbank lagern geht auch.
    Später kann man Material bequem beim ändler kaufen. z.b. 25 Schrauben für 1000 Kronkoren
    Ausserdem kommt iwann ein Händler ind die eigene Siedlung, dort kann man immer wieder günstig Schrott kaufen und im Anschluss zerlegen.

    Beim Gebäudebau, sollte mit dem Boden anfangen, sonst hat man Probleme mit den Wänden.
    Ausserdem daran Denken, die Elemente später entfernen zu können.
    Beispiel: Man baut Boden im Erdgeschoss, Wände aussenrum. Man benutzt die Treppe in der Bodenauswahl und kommt in den ersten Stock. Man baut diesen voll mit Böden und wieder Wände rum. Man entfernt wieder die Böden ausm ersten Stock und man hat doppelt so hohe Wände / Räume. nach diesem Prinzip lassen sich schwebende Plattformen etc bauen.
    Strom: Generatoren müssen mit Knotenpunkte und einer Leitung verbunden werden. Erst dann brennen die Lichter im Bereich des Knotenpunktes. Ressourcen Nahrung: ein Bewohnner kann viele Pflanzen versorgen. Die rote/blaue Figur bei Auswahl einer Pflanze gibt Auskunft darüber.
    Brahims ziehen ab und zu durchs Dorf, bau eine Futterstation, dann bleiben die Viecher bei dir.
    Der Zeitungsständer im drehbaren Kiosklook kann mit und nur mit Comics ausgestattet werden. Ideal für die Sammlung, genau wie die Vitrine für Wackelkopffiguren.
    Übrigneds gibts Zeitschriften, die neue Objekte zum Gebäudebau freischalten, ich hab z.b. Statuen bekommen.

    Für Neulinge: Hacken und Schlossknacken wird super in der ingame Hilfe im Pausenmenü erklärt.

    Pip Boy App du kannst den Pip Boy auch unterwegs offline checken, dabei ist der Status von der letzten Verbindung einsehbar, inkl Inventar, Quests usw.

    Begleiter lohnt mitzunehmen, da man bei Maximaler Beziehung einen Skill erhält. Bei Piper z.b. +100% exp auf Erkunden von Locations und noch was.

    und zum Schluss noch eine Frage inkl zufalls Event:

    Spoiler:
    glaub gestern ist bei mir ein UFO richtung S/W abgestürzt. Extrem geil der Lichtblitz am Himmel. Ich glaube in der Entfernung gelben Rauch zu sehen, aber kein Peil ob der vorher schon da war. Werde heute auf Erkundung gehen.

    Hat ausserdem jemand den Brahim „Idiot“ gesehen? wurde leider mit einem extrem harten Laufrobotor konfrontiert und danach war „idiot“ weg.

    hab inzwischen zwei extrem starke Waffen mit Eigenschaft.
    [Des Präzisionsschützen] Sniper: Erhöhte Präzision und VATS Kosten wenn man unentdeckt ist.
    zusammen mit Schalldämpfer, maximalem .308er Schaden und Aufklärungsziel eine Killermaschine im Schleichmodus.

    [Explosiv] Kampfflinte: Die Kugeln explodieren beim Einschlag mit 15 Punkte Flächenschaden.
    muss ich noch modden, aber rotzt schon jetzt alles auf kurze Distanz weg. Aufgesparte Criticals blasen jedem Boss den Schädel weg. Zusamen mit JET auch eine Wucht.

    Grundsätzlich lohnt die Skillung auf Grim Reaper und Kritischen Schaden EXTREM im Kampf mit VATS im Survival Mode.

    mir fehlen noch herausragend kreative Quests, bisher alles gewohnt. Ansonten wird die Zeit in der Ödnis noch laaaaaaaange andauern

    #480039

    Cloudoc
    Participant

    Respekt für das Verfassen eines solchen Textes 🙂

    #480036

    MONTROX
    Keymaster

    bin auch begeistert von der übersicht.
    werd ich sicher spielen, aber das hab ich vom 3er und vegas teil auch gesagt

    #480054

    R3cKi
    Mitglied

    danke für die blumen.
    ich habe F3 und Vegas auch je ca 150h gespielt.
    das sind meine objektiven eindrücke.
    subjektiv macht es natürlich wieder enormen spaß und ist extrem motivierend, also nicht von den technischen startschwierigkeiten (die bisher ja jeder fallout teil hatte) abschrecken lassen.

    #480047

    XParasX
    Participant

    Ich kann es auch nur bestätigen ist ein Gutes und Solides Spiel, und alle die mit Fallout schon bekanntschaft gemacht haben,und allgemein erfahrung mit Spielen von Bethesda gemacht haben, und wissen das da das eine oder andere nicht ganz Perfekt ist der darf beherzt zugreifen.

    Es ist meiner Meinung nach ein Gutes Fallout aber auch mit schwächen. Ich finde z.b. zu oft wiederholen sich Quests wie Töte die Raider hier und dort das wiederholt sich leider zu oft. Da fehlt mir ab und an das es etwas besser in einer Story verpackt wäre.

    Der Neue Baumodus ist manchmal eine Qual bis da mal die Teile so sitzen „Puhhhhh“ wie man das will das dauert manchmal eine Weile und lässt manchmal auch verzweifeln.

    Ja und die Ladezeiten sind wie schon weiter oben erwähnt sind schon Krass vor allem wie gesagt für einen Raum das ärgert dann richtig.

    Aber es ist macht trotzallem riesen Spaß und Fallout motiviert unheimlich Grafik und Stimmung passen gut, klar für Nextgen hätte man da an der Grafik sicherlich noch was machen können.

    Aber wie gesagt es ist ein Gutes Spiel.

    #480040

    TTC Baxter
    Participant

    Ja finde ich auch, mir war das Ödlang, oder die Mojawe Wüste einfach gefälliger.
    Ich zock erstmal weiter.

    #480048

    siamone
    Participant

    braucht evtl jemand seinen fallout 3 code nicht
    würde mir den sonntag retten^^

Betrachte 20 Posts - 1 bis 19 (von insgesamt 19)

Sie müssen eingeloggt sein, um eine Antwort zu schreiben.