Star Wars: The Old Republic MMORPG für PS3 & Xbox

Startseite Foren Xbox 360 Spiele Star Wars: The Old Republic MMORPG für PS3 & Xbox

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 8 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sky1977 Vor 8 Jahre. 7 Monate.

Betrachte 16 Posts - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Author
    Artikel
  • #223762

    sky1977
    Mitglied

    Star Wars: The Old Republic (TOR) heißt das MMORPG, das derzeit von Bioware für den PC und sehr wahrscheinlich auch für die Konsolen PS3 und Xbox 360 entwickelt wird (siehe auch KotOR3: Star Wars MMORPG für PS3, Xbox 360 und PC). Für Star Wars-Fans dürfte mit The Old Republic ein sicher schon lange währender Traum in Erfüllung gehen, endlich selbst Planeten wie Coruscant oder Korriban besuchen zu dürfen. Denn wer braucht schon einen achten Star-Wars-Kinofilm (Clone Wars mit eingerechnet), wenn man im neuen intergalaktischen Abenteuer selbst die Handlung weiterschreiben kann

    Wie u. a. Gamona.de mitteilte, hat Bioware einer ausgewählten Presseschar tieferen Einblick in sein neues Star-Wars-Projekt gegeben. Bei der Vorführung sollen sogar schon spielbare Szenen vorgelegen haben, auch wenn keiner der Journalisten angeblich Hand anlegen durfte. Neben ersten Ingame-Eindrücken gab es nähere Infos zum epischen Umfang des Games. So spielt das Abenteuer Gamona-Angaben zufolge knapp 4000 Jahre vor der Geburt von Anakin Skywalker (also so gesehen der ersten Episode). Die Sith lassen nach langer Abstinenz demnach wieder die Muskeln spielen und unterjochen die gesamte Galaxis, indem sie einen Planeten nach dem anderen einnehmen. Daraufhin ist die Republik gezwungen, in ein Bündnis mit den „dunklen Kriegern“ zu treten. Dieser Schritt wiederum erzürnt die Jedi-Ritter, die verschmäht der Republik den Rücken zuwenden. Im Stillen aber baut die Republik ein Heer auf, um sich für den Kampf gegen die Sith zu rüsten.

    Genau an diesem Punkt tritt der Spieler ins Geschehen. Nach Angaben der Entwickler soll die Klassen-Einteilung nicht auf schwarz-weiß-malerische Art erfolgen. So wird der Spieler nicht zwischen Jedi und Sith wählen, sondern durch verschiedene Charaktermerkmale und spätere Aktionen in seine Rolle „hineinwachsen“. Bioware verglich diesen Prozess beispielsweise mit der Rolle von Han Solo in Star Wars IV-VI. Eigentlich als handelsüblicher Schmuggler unterwegs, unterstützt er die Republik im späteren Verlauf bei der Offensive gegen den „Todesstern“. Genauso wie Han seinen „Chewie“ hatte, soll dem Spieler übrigens ebenfalls ein Gefährte zur Seite gestellt werden, der sich aber auch abwenden oder sogar auflehenen soll, wenn man ihn mies behandelt. Die schlechte Nachricht zum Schluss: Vor 2010 wird das Star Wars MMORPG für PC und Konsole laut Bioware auf keinen Fall fertig werden. Das soll vor allem an dem üppigen Umfang des Games liegen, immerhin sollen alle in den Filmen thematisierten Planeten frei begeh- und erkundbar sein. Von Umfang und Spieltiefe her möchte sich Bioware nach eigenen Erläuterungen über kurz oder lang mit WoW messen lassen.

    #414061

    CHAIN of HEAVEN
    Participant

    Hm hört sich bis jetzt ganz gut an^^ fast so wie Mass Effect xD. Aber da ich so ein kleiner Star-Wars Fan bin kann ich die Geduld locker aufbringen 😉 habe Kotor2 schon bis zum umfallen gespielt

    #414059

    Burgimann 87
    Participant

    Ich bin ein riesen Star Wars-Fan, aber wenn der Spaß, wie bei jedem anderen MMORPG auch, um die 15€/Monat kostet, kann ich mir das als Student einfach nicht leisetn…

    #414055

    SNG Mr PsYcHo
    Mitglied

    hmm klingt echt gut, aber noch viel zeit die ins lande geht

    #414058

    KaMpFpOpEl
    Mitglied

    ich dahcte das hätten sie schon wieder abgeblasen ^^

    naja mal schaun ich hätte gern ein warhammer 40k mmorpg

    #414062

    Player 1
    Mitglied

    Halte generel von MMO’s nicht viel aber wenn The Old Republic umsonst ist also keine Gebühr zahlen dann vieleicht aber dann nur für die Konsole

    #414053

    Anubis Judge
    Participant

    Hat einer mal nen Link oder so? .. wär mal interressant!

    #414064

    Chris931
    Participant
    Burgimann 87 wrote:
    Ich bin ein riesen Star Wars-Fan, aber wenn der Spaß, wie bei jedem anderen MMORPG auch, um die 15€/Monat kostet, kann ich mir das als Student einfach nicht leisetn…

    wobei man auf xbox 360 ja auch ncoh gold bezahlen muss…

    wenn das wirklich monatlich kostet hole ich es mir nit…

    #414065

    sky1977
    Mitglied
    #414060

    Burgimann 87
    Participant
    Chris931 wrote:
    Burgimann 87 wrote:
    Ich bin ein riesen Star Wars-Fan, aber wenn der Spaß, wie bei jedem anderen MMORPG auch, um die 15€/Monat kostet, kann ich mir das als Student einfach nicht leisetn…

    wobei man auf xbox 360 ja auch ncoh gold bezahlen muss…

    wenn das wirklich monatlich kostet hole ich es mir nit…

    Genau das ist der Mist… War bei Final Fantasy XI auch der Grund warum ich es mir nicht gekauft hab…

    #414056

    SNG Mr PsYcHo
    Mitglied

    jop genau, erst Internet dan noch xbox-live und noch für ein game monatlich zahlen , ne auf keinsten ^^
    aber wen kostenlos is auf jeden, dan kann man die zeit reinstecken

    #414066

    sky1977
    Mitglied

    bevor ihr negative denkt.
    wartet einfach ab was aus das game wird.

    bevor ihr alle euch verrückt macht wartet einfach ob das game auch hammer wird
    schaut selber an was Age Of Conan geworden ist.
    oder warhammer online und co

    bleibt cool bleibt easy

    #414057

    SNG Mr PsYcHo
    Mitglied

    grins, im moment gibts eh bloss sacred 2 für mich ^^

    #414054

    Anubis Judge
    Participant

    Also…. Star Wars = Best of … für mich!

    ….aber NOCHMAL bezahlen neben LIVE… NE! Niemals…. Dann ist man auch net besser als diese WoW Opfer!

    #414063

    Player 1
    Mitglied

    Online-Gebühr da kenne ich noch n Game Phantasy Star Universe da musste 10€ pro Monat hinlangen und dann ist auch noch das Addon nur online-fähig das nerft voll nur die PC version hat ne Off-mode

    #414067

    sky1977
    Mitglied

    Bioware, Lucas Arts und Electronic Arts präsentieren das zweite Entwicklertagebuch zu Star Wars: The Old Republic und zeigen neue InGame-Aufnahmen.
    Im neuesten Trailer zum Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic sprechen Tom Nichols, Dr. Ray Muzyka, Mary Bihr, Daniel Erickson, James Ohlen und Dr. Greg Zeschuk über die Story des Titels sowie das Setting. So erklären sie, warum in The Old Republic tausende Jedi gegen tausende Sith kämpfen und warum genau das nicht in das durch die Filme bekannte Zeitalter passt. Außerdem präsentieren die Entwickler neue bewegte Szenen aus dem MMO.

    Als machtbegabter Jedi oder Sith-Lord die wildeste Zeit der alten Republik miterleben. Und das zusammen mit unzähligen anderen Spielern in einer riesigen Online-Welt. Was wie ein Wunschtraum klingt, wird bald Wirklichkeit. Denn Bioware, Lucas Arts und Electronic Arts wollen mit einem Star Wars-Online-Rollenspiel die Großen der Branche angreifen. In Zukunft schwingen Sie in Star Wars: The Old Republic selbst das Lichtschwert. Mehr dazu lesen Sie in unserer ausführlichen Vorschau.

    quelle: pcgames.noob
    http://www.pcgames.de/aid,679312/Star-Wars-The-Old-Republic-Bioware-spricht-im-Trailer-ueber-Story-und-Setting/PC/Video/

Betrachte 16 Posts - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Sie müssen eingeloggt sein, um eine Antwort zu schreiben.