Tour de Dope…äh France

Startseite Foren Community Tour de Dope…äh France

Ansicht von 16 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #219704
      PhrequenCee
      Mitglied

      Was musste ich gerade wieder im Fernseher sehen: wieder eine positive Probe…

      Schön, dass es die deutschen Radler immer wieder schaffen, durch Dopingvorfälle aufzufallen. Das traurige: andere Teilnehmerländer sind keinen Deut besser.

      Ich gucke schon seit 2 Jahren keine Tour de France mehr. Wenn ich sportliches Getue sehen möchten, gucke es Wrestling…

      In meinen Augen gibt es keinen Grund mehr, dass im nächsten Jahr wieder eine TdF ausgetragen wird!

      PFUI PFUI PFUI 👿 😡 🙁

    • #338407
      Furious Taz
      Teilnehmer

      interessiere mich ja nicht so dafür . Aber es wir nur gedopt die ganze zeit in den Nachrichten nur Doping Doping Doping boah das nervt

    • #338403
      SLF Schumi
      Mitglied

      ja, dass man das immer nich macht, bei den ganzen kontrollen 🙄

    • #338399
      masterpipe1
      Mitglied

      Also ich schau mir die Tour de France nur an, wenn eine spannende Etappe bevorsteht. Ich schau die Tour auch nur dann wenn ich kein geiles Game hab, dieses Jahr habe ich Oblivion und Forza2 und habe somit besseres zu tun als die Tour. Die Königsetappe gestern habe ich allerdings trotzdem geschaut. Muss allerdings zugeben das dieser „Sport“ nicht wirklich viel mit diesem Begriff zu tun hat. Daher verstehe ich jeden der sich das nicht anschuat.

    • #338397
      Tomeo 92
      Mitglied

      Erst war es ja glaube ich 1 , dann 2 , dann 20 .. *kotz* Ich habe die Schnauze voll , ich habe gedacht, Radrace ist am fairsten von allen sportarten …

    • #338404
      SLF Schumi
      Mitglied
      DSG Tomeo wrote:
      Erst war es ja glaube ich 1 , dann 2 , dann 20 .. *kotz* Ich habe die Schnauze voll , ich habe gedacht, Radrace ist am fairsten von allen sportarten …

      der fairste sport ist formel 1, da kommt das doping nicht in den menschen…..höchstens ins auto

    • #338400
      masterpipe1
      Mitglied
      Quote:
      der fairste sport ist formel 1, da kommt das doping nicht in den menschen…..höchstens ins auto

      dafür ist das der langweiligste Sport. 😉 Wenn es überhaupt einer ist. 😉

    • #338405
      SLF Schumi
      Mitglied
      masterpipe1 wrote:
      Quote:
      der fairste sport ist formel 1, da kommt das doping nicht in den menschen…..höchstens ins auto

      dafür ist das der langweiligste Sport. 😉 Wenn es überhaupt einer ist. 😉

      naja das ist geschmackssache…es gibt genügend leute die motorsport mögen…warum kaufen wir uns denn alle forza 2? 😆

    • #338401
      masterpipe1
      Mitglied
      Schumi The Best wrote:
      masterpipe1 wrote:
      Quote:
      der fairste sport ist formel 1, da kommt das doping nicht in den menschen…..höchstens ins auto

      dafür ist das der langweiligste Sport. 😉 Wenn es überhaupt einer ist. 😉

      naja das ist geschmackssache…es gibt genügend leute die motorsport mögen…warum kaufen wir uns denn alle forza 2? 😆

      Ich habs mir auch gekauft und liebe Forza2, hasse aber die Formel1 trotzdem weil sich 50 Runden oder mehr nichts an der Situation ändert.

    • #338406
      SLF Schumi
      Mitglied
      masterpipe1 wrote:
      Schumi The Best wrote:
      masterpipe1 wrote:
      Quote:
      der fairste sport ist formel 1, da kommt das doping nicht in den menschen…..höchstens ins auto

      dafür ist das der langweiligste Sport. 😉 Wenn es überhaupt einer ist. 😉

      naja das ist geschmackssache…es gibt genügend leute die motorsport mögen…warum kaufen wir uns denn alle forza 2? 😆

      Ich habs mir auch gekauft und liebe Forza2, hasse aber die Formel1 trotzdem weil sich 50 Runden oder mehr nichts an der Situation ändert.

      ich war früher mit leib und seele michael schumacher fan( schwer zu erkennen bei dem gamertag^^) aber seitdem der nicht mehr mitfährt schau ichs zwar noch gern, aber nicht mehr so euphorisch

    • #338398
      Kaoru zero one
      Mitglied

      mir ist es schnuppe da sie eh alle dopen, kann man es doch gleich legal machen und wenn es jeder nimmt kann man am ende immer noch sehen wer der beste ist…

    • #338408
      PhrequenCee
      Mitglied

      Beim Motorsport ist Doping natürlich nicht so das Thema. Der Vorwurf, dass das dabei der langweiligste Sport ist, ist in meinen Augen nicht richtig. Das ist halt ein sehr taktischer Sport – der entscheidet nunmal selten auf 100 Metern. Da braucht es schonmal seine 70 Runden, um Mensch und Maschine zu fordern.

      Inzwischen ist es mit dem Doping ja schon soweit, dass man sogar schon bei kleineneren Fussballclubs auch Jugendmanschaften festgestellt hat, dass sich die Spieler dopen… 😕

    • #338402
      masterpipe1
      Mitglied

      Jetzt haben wir den ersten Dopingfall dieser Tour. Alexander Winokourow war beim Zeitfahren letzten Samstag offenbar mit Blut gedopt. Jetzt zieht sich das ganze Team Astana, dem Winokourow angehört, aus der Tour zurück.
      Hier ein Beitrag dazu:
      http://de.eurosport.yahoo.com/24072007/73/tour-de-france-winokurow-positiv-astana-verlaesst-tour.html

    • #338395
      AoA KoRoShiYa
      Teilnehmer

      Jep… Fremdblutdoping wurde ihm nachgewiesen.. somit ist er ja beim Sieg bei der Königsetappe ja auch gedopt.. so machts einfach keinen Spass mehr… 🙄

    • #338410
      xXFynnXx
      Teilnehmer

      ich glaub es wird auch in anderen sportarten gedopt aber jetzt konzentrieren sich ja alle auf die Tour de dope (france).
      kann ich ja auch verstehen weil alle jetzt ihr „Geständnis“ machen.
      trotzdem über all wird nur noch gedopt also es gibt fast kein richtigen sport mehr…oder man sollte eine sportart erfinden wo man nur dopen muss oder man lässt dopen jetzt einfach zu…

    • #338409
      PhrequenCee
      Mitglied

      Hab im Fernsehen gesehen, dass man inzwischen auch beim Golf nicht ohne Dopingmittel auskommt.

      In meinem Augen sollte man Doping-Vorfällen sofort mit einem lebenslangen Teilnahmeverbot und massiven Geldstrafen entgegenwirken.

      Ich selber habe die Hoffnung aufgegeben, dass es nochmal wieder „sauberen“ Sport gibt.

    • #338396
      AoA KoRoShiYa
      Teilnehmer
      BusinessChris wrote:
      Hab im Fernsehen gesehen, dass man inzwischen auch beim Golf nicht ohne Dopingmittel auskommt.

      In meinem Augen sollte man Doping-Vorfällen sofort mit einem lebenslangen Teilnahmeverbot und massiven Geldstrafen entgegenwirken.

      Ich selber habe die Hoffnung aufgegeben, dass es nochmal wieder „sauberen“ Sport gibt.

      Es wird bei jedem Sport gedopt.. sogar beim Billard. 😮 😉

Ansicht von 16 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.