Vanguard Multiplayer wäre als Katastrophe noch geschönt.

Startseite Foren Xbox Series X/S Vanguard Multiplayer wäre als Katastrophe noch geschönt.

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #1011551
      187Spy
      Teilnehmer

      Toll, eigentlich hatte ich mich ein wenig gefreut, eventuell hin und her zu schwanken ob COD Multiplayer oder Battlefield Multiplayer dieses Jahr das Ding wird.
      Aber nun nachdem ich in COD Level 22 Bin muss ich leider sagen: DAs ist das erste Game was ich gekauft habe und wo ich mir das Geld wieder holen werde und zwar nicht weil es einfach nur schlecht ist, sondern weil ich wirklich SEHR SAUER bin, dass man SO DUMDREIST VERARSCHT WERDEN SOLL.
      UM mich jetzt nicht in SEITENLANGEN HASSTRIADEN zu verlieren, nur so viel: Sledgehammer hat ein grandioses Advanced Warfare programmiert, mit Anspruchsvollen Maps und noch anspruchsvollerem Movement (Exojump) leider für einige zu Anspruchsvoll.
      Das traurige ist, dass Activison vergessen hat was COD neben den Aufwändigen KAmpagnen berühmt gemacht hat. Mit Vanguard haben sie nicht nur bewiesen, dass diese Battle Royal Scheisse das herkömliche Multiplayer WAS COD NEBEN DER KAMPAGNE GROß gemacht hat, belastet. NEIN mit diesem MUltiplayer haben sie BEWIESEN, DASS SIE auf die „normal Multiplayer Community SCHEISSEN. Sorry, dass ich mich so ausdrücken muss, aber wenn diese MAPS E-SPort würdig sein sollen, wäre der E-Sport nie erfunden! Der billig Trick von denen lautet: du sollst so oft sterben, dass du schon gar nicht mehr merkst, dass da im Prinzip eine Tür ist und die einen Spawnen Rechts der Tür die anderen Links, brauch man sich für irgendeinen RESt keine Mühe geben. Eine Tür und 2 Spawnpunkte fertig ist der Activison Weltkrigsschooter.
      Bedanken muss ich mich bei den Level Designern, oder besser gesagt bei den Mackern die die ganzen dollen PUFFPENGBUMM gemacht haben.
      Denn hätte ich nicht umbemerkt in einem Trümmerhaufen überlebt um mir diesen schlechten WITZ einfach mal eine Zeit ungefährdet anzuschauen, wäre ich bis dahin schon wieder hundertfach in irgndwelchen Explosionen gestorben.
      Der Einblick wAR INTERESSANT !!! Das mit der TÜR war zwar Symbolisch gemeint, aber es ist wirklich war: Ich konnte beide Spawnpunkte sehen und ich konnte sehen, dass KEINER länger als 5 Sekunden nach dem Spawn überlebt hat. ES ist kein WITZ, am ehesten zu vergleichen mit zwei Schlangen bei Penny und du stehst immer in einer von beiden und wenn du an der KAsse bezahlt hast, fliegt alles in die Luft und du Spawnst wieder in einer der beiden Schlangen.
      UND wenn ihr euch jetzt richtig gut vorstellen könnt, wieviel Spaß das macht, dann habt ihr exakt den gleichen Spielspass wie bei dem STÜCK MÜLL.
      Ich weiss zwar nicht wer Tom Henderson ist, aber als er das Spiel als DESASTER bezeichnete wusste wohl noch nicht wie SCHLIMM es wirklich ist.
      UND DAS SCHLIMMSTE IST ZUSEHEN WIE SO GUTE JUNGZ VON SLEDGEHAMMER, VON DEM PUBLISHER ACTIVISION ZU SO ETWAS GEZWUNGEN WERDEN KÖNNEN. JEDER DER COD mit (anspruchsvollem) Multiplayer assoziiert
      hat irgndwann die letzten JAhre, dem sei gesagt: WENN DA MAL was WAR, es wurde erfolgreich von WARZONE assimiliert.
      Jetzt lass ich mich auszahlen, bei Battlefield überraschen, ob da irgendwas drin ist was den NAMEN MULTIPLAYER verdient. Und ansonsten spiel ich Splitgate weiter das ist gegen das STÜCK ACtivison MÜLL, eine Absolute PERLE.

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.