Xboxdynasty Smalltalk

Startseite Foren Off Topic Xboxdynasty Smalltalk

Dieses Thema enthält 4,628 Antworten und 212 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von  keyloggs Vor 2 Jahre. 7 Monate.

Betrachte 20 Posts - 4,321 bis 4,340 (von insgesamt 4,628)
  • Author
    Artikel
  • #367285

    Cloudoc
    Participant

    genau, so lernt man sich kennen, schätzen und zu dissen, wie ein altes Kissen 🙂

    Ich weiss was ich noch anführen kann: Unreal Tournament III, gekauft, eingelegt und festgestellt, dass das spiel mich übelst ankotzt. 3 matches gemacht und seitdem wars das und es liegt seit jahren nur rum..

    #369885

    BlackNight
    Participant

    Was ist eigentlich mit „Enemy Territory: Quake Wars“? Ich hab’s damals verpasst und wollte wissen ob es sich lohnt das nachzuholen (so als Quake Fan).

    @ qione: sorry, vertippt. Ja klar, wenn jeder in der Truppe mit einem Mitspieler besetzt ist, sieht das ganze sicher ganz anders aus. Ich recherchiere für gewöhnlich auf metecritic.com (und schau dort dann auch nur auf die Bewertungen von bestimmten Webseiten, von denen ich weiß, dass sie ungefähr mein Geschmack haben). Resident Evil 5 hat mir ehrlich gesagt viel Spaß gemacht (damals auf dem PC mit einem Xbox Gamepad). Resident Evil 6 zieht sich hingegen auf schrecklichste Weise hin… zum Teil weil es kein Spaß macht… ABER, großer Pluspunkt ist, dass es insgesamt 4 Kampagnen gibt! RE5 hatte ich schon am zweiten Spieltag durch und so hat man dann mehr von seinem „neuen“ RE (auch wenn dieses „neue“ RE einen nicht dazu motiviert hat alle 3 Kampagnen zu spielen).

    @ DeathPsychotik: Das Problem ist, dass ich eigentlich herausfinden will, worüber du dich schon freuen würdest. Ich meine diese Gutscheine sind immer so unpersönlich und sagen nur „ich war zu faul dich näher kennenzulernen, da du mir aber nicht komplett egal bist, kannst du dir selbst was kaufen“, das kommt nicht gut an! 😀 Ähm… hast du schon Diablo?

    @ Cloudoc: Echt? Am PC fand ich die UT Serie super („ICH WILL UNREAL TOURNAMENT SPIELEN!!!!!“ x’D), hab mir dann für die Xbox Unreal Championship geholt… und… naja, oft hab ich’s nicht gespielt.

    #366280

    qione
    Participant

    Ja, ich fand den „Umfang“ auch groß und lange. Hat sich zudem wahrscheinlich noch länger angefühlt, trotz CoOp.
    Resident Evil 5 sieht heute noch klasse aus. Grafisch hab ich das Spiel gefeiert, aber wenn man auf einem Transporter mit MG massenweise Infizierte Menschen auf Motorrädern nieder mäht .. hat das dann irgendwie kein Resident Evil Gefühl mehr vermittelt. Da fand ich den DLC (Wo man Resi 1 nach spielt) definitiv 10 mal besser wie das Spiel selbst 😛 .. wie auch Revelations, dass jedoch wieder mit dieser Oldschool Steuerung daher kommt. Raccoon City war schnell in der Handhabung und wollte nichts anderes sein als ein „Shooter“ und das hat, wie ich finde gut geklappt.

    Apropo Steuerung .. versuch dich ma bei Resi 6 zu ducken xD .. da musste Menü aufrufen, damit der sich duckt. (Eigentlich ist es ja gar nicht dafür gedacht, aber wie solls sonst gehn?) Resident Evil ist einfach zum kotzen, weil man so Eingeschränkt ist und man darf nur springen, ducken und kacken, wenn der Entwickler ein Quicktime Button auf den Gegenstand etc. gesetzt hat. Nee dude .. Raccoon City war einfach frei wie Gears und daher cool, auch wenn es keine Story vermittelt hat (so wirklich) .. aber die Macher glauben ja immer noch ernsthaft, dass man die Story krass geil findet und deren immer gleichen Charaktere.

    #369755

    DeathPsychotik
    Participant

    BlackNight: Diese Methode mit den Gutscheinen, hab ich schon oft genug gemacht, ist wirklich nix besonderes oder persöhnliches stimmt schon^^
    Und Diablo?? Ne hab ich ned, währe auch zu schön… seid ich die Xbox One hab bin ich völlig Pleite zurzeit xD

    #367286

    Cloudoc
    Participant

    Resi 5 fand ich auch noch ganz cool. also auf jeden fall besser als resi 6, auch wenn mir die steuerung seit teil 4 schon nicht zusagte..Ich hätte gern mal ein REsi 3 nemesis auf den jetzigen stand gebracht 🙁 man das spiel hab ich geliebt, und mir ohne ende in die hosen geschissen, aber nicht alleine ;D

    Ich war nie ein unreal spieler, keine ahnung wie ich darauf kam, dass damals zu kaufen, und das für teuer geld, jedenfalls ist es scheisse, selbst heute hätte ich kein bock drauf^^

    #369886

    BlackNight
    Participant

    Ich finde es schade, dass Capcom viele geile Spiele Nintendo exklusiv vertreibt. Wie zum Beispiel das Resident Evil 1 Remake, damals auf dem Gamecube (oder viele andere Resident Evil Teile). Ich bin mir sicher, FALLS es jemals ein Resident Evil 3 Remake (mit heutiger Optik) geben wird, dann ebenfalls nur für Nintendo.

    Bei Monster Hunter das selbe – klar gab es paar Teile bei der Sony-Konsole und ein Online-Titel (Japan only) für X360, aber die meisten Titel sind auch hier nur bei Nintendo. :/

    #369867

    Heuler
    Participant

    Ich kann mir auch nicht erklären, wie das ein oder andere Spiel in meiner Konsole landen konnte. Da wäre z.b Blood Bowl. Für viel Geld zum Release geholt, einmal kurz angespielt und sofort wieder aus der Konsole gewofen. Total Scheisse das Spiel.
    Ein anderes Thema. Ich würde mir auch so gerne ein Dragon Quest für die Xbox wünschen. Ich weiß noch, wie ich den 8ten Teil damals auf der PS2 kaputt gesuchtet. Ein geniales Rollenspiel ist das gewesen.

    #366281

    qione
    Participant

    Sicher das die REMAKES heute noch funktionieren? Gibt ja wirklich Spiele, die funktionieren halt nicht mehr. Glaub die heutige Generation erschreckt sich nicht mehr vor einem Hund, der durchs Fenster kommt. Da muss schon ein Heli gleichzeitig Godzilla, ein Raumschiff, unser Mond und eine ganze Galaxie durch’s Fenster schmettern das die wach werden. … Anders ist Resi 6 ja auch nicht zu erklären, selbst mit Leon muss alles zusammenfallen, als wäre alles aus Sand gebaut.

    Schon einmal folgende Situation erlebt?
    Ihr müsst ein Zielort erreichen um Evakuiert zu werden. Dort angekommen passiert folgendes:
    A – Der Heli stürzt vor euch ab und ihr müsst den Bereich wie in einem Horde / Firefight Modus absichern.
    B – Ein Funkspruch kommt bei euch an, der Heli hat Verspätung (Resi 5 DLC sagte der Pilot doch echt, er musste eine Umleitung fliegen … stellt euch Stau vor) ihr sollt 5 Minuten den Bereich wie in einem Horde / Firefight Modus absichern.
    C – Der Heli nimmt euch mit und stürzt mit euch ab. Absturzstelle müsst ihr dann wie in einem Horde / Firefight Modus absichern.

    Cool von Ghost Recon: Future Soldier < A,B sowie C einfach komplett ins Spiel zu verpacken xD

    #369887

    BlackNight
    Participant

    Hm… es ist traurig, dass ich das sagen muss, aber vielleicht hast du recht. 🙁 Andererseits, nach dem so viele Fans enttäuscht und verstimmt wurden, nachdem sie RE6 angespielt haben, ist vielleicht (eine Art) Remake genau dass, was Capcom wieder braucht um die Fans zurückzuholen.

    Woah, Leute, verurteilt mich nicht, ich will endlich „Lightning Returns: Final Fantasy XIII“ spielen! :/

    #369756

    DeathPsychotik
    Participant

    Also soo schlecht fand ich Resi 6 ned, also im Coop hat es schon derbe Bock gemacht. Aber die verdammten Entwickler trauen sich einfach nicht, solch einen Horror und Spielablauf wieder zu kreiren wie in Resi 1-3. Damals war man noch richtig unbeweglich beim kämpfen und schiessen und man hatte unfassbar großen Munitionsmangel und es kamen oft einzelne Gegner, die schon recht viel aushielten. Das hat halt viel zum Horror beigetragen und es war richtig ein Kampf ums Überleben.
    Jetzt kommen mir die Hauptdarsteller wie Chris, Jill oder Leon eher wie Superhelden vor… was die für Moves haben, an sowas dachte man damals noch garned.
    Vilt tun die Resident Evil ja jetzt auch nicht mehr wie früher Entwickeln, weil es z.B. unlogisch währe wenn Leon oder so wieder total unbeweglich beim Kampf währe und sich kaum wehren kann und vorher war er perfekt im Nahkampf ausgebildet.

    So wird man nurnoch mit dem schnellen Gameplay bedient, was nicht so richtig zur Reihe passt und die Gegner nicht wirklich bedrohlich rüberkommen lässt.

    Alles nur wegen den scheiß Kids, die Action vorziehen anstatt ordentlichen Survival Horror!!!

    #369888

    BlackNight
    Participant

    Die erhöhte „Beweglichkeit“ gehört glaube ich einfach zur heutigen Zeit (bzw. heutigen Steuerung) dazu. Damals war so eine schnelle Steuerung glaube ich gar nicht machbar. Selbst Resident Evil 5 hatte sie noch nicht. Aber dennoch finde ich, dass das eine nicht das andere ausschließen muss. Das heißt: Nur weil Leon, Jill, Chis und Claire sich jetzt „besser“ bewegen können, heißt das nicht, trotzdem ein krasses Horrorszenario machen könnte, in dem Munition mehr Wert ist als Diamanten!

    Statt einer Steuerung wie bei den ersten Resident Evil Teilen (bei denen die meisten heutzutage schreien würden „was für ein schlechtes Spiel“, weil das „nicht laufen können, wenn man schießt“ sich irgendwo unfair anfühlen würde bei all den Gegnern), könnte man einfach das Gameplay ändern indem man die Munition reduziert oder die Heilmittel weglässt oder die Auswege versperrt.

    Resident Evil war mal das tollste Horrorspiel überhaupt… heutzutage fühlt es sich fast wie ein Arcade-Spiel (damit meine ich Spielautomaten, nicht XBLA) an. Das muss nicht sein! :/

    #369757

    DeathPsychotik
    Participant

    Ach jo Resi 5, konnte man sich ja auch ned bewegen beim Schiessen.
    Aber wenn man wie du sagst das Gameplay ändert, würde dennoch nicht wirklich Horror aufkommen. Man konnte sich ja damals ja richtig erschrecken… aber so richtig. Sie haben ja versucht Horror einzubauen z.B. in der Leon Kampagne am Anfang so bissle und in Resi Revelations, aber haben in beiden fällen so gut wie verkackt. Also die können das Game schwerer machen indem sie das Gameplay ändern, damit so ein Survival Digsbums Feeling reinkommt, aber es würde nicht den Horror wiederbringen und das war das geile damals.

    Aber naja, ich fand sowieso schon immer Silent Hill (egal welcher Teil) tausendmal geiler, hehehe^^

    #369868

    Heuler
    Participant

    Kurz ein anderes Thema:
    Was meint ihr sind 40 Euro für die Halo 4 GOTY (Neuware) akzeptabel.

    #369894

    KillerMo2000
    Mitglied

    Hey Wollte fragen ich habe beim advendstkalender gewonnen wann kann ich da eine nachricht erwarten?

    #367287

    Cloudoc
    Participant

    in 24 bis 48 stunden. Sind auch nur menschen, die lieben XD opis und omis 🙂

    40€ hört sich gut an, wenn man bedenkt was da alles dabei ist…Hab Halo4 damals für 10€ geholt, gamestopaktion xD

    Aber stimmt natürlich, damals konnte man sich halt nich so gut bewegen, dazu der munitionsmangel, das hat schon viel ausgemacht. Ich hab mir vor ein paar wochen AMY runtergeladen, das ist so ähnlich wie damaliges RE, kannste nich eben durchrennen, alles abballern und cool sein. da ist die steuerung so, dass man verdammt schnell verliert, und kein gegner ist zu unterschätzen, echt nich ohne

    #366282

    qione
    Participant

    @deathpsychotik:
    40€ sind zuviel, schau ma eBay, da bekommste ab 25€.
    Wieso schreibst du eigentlich immer „wegen den blöden Kiddis“ ? Meinst du die Kinder von heute sind an allem Schuld oder was? 😀 Schau dir mal die Filme Industrie an. Nehmen wir mal die DIE HARD (Stirb Langsam) Reihe zur Brust und betrachten die Filme. Merkst du die Steigerung von Film zu Film? In 4.0 fliegt ein Auto auf unsere Helden oder McClane holt den Heli mittels PKW runter. Der Film ist cool, aber weit vom Erstling entfernt.

    Oder nehmen wir unser geliebten Serien aus den 80er -> Knight Rider mit David Haselnuss. Was für eine tolle Serie! Ein Mann, ein Auto .. sie helfen Bürger in Situationen wo sie unbedingt Hilfe benötigen. Genauso das <3 A-Team. Zu Knight Rider gab es ja in den letzten Jahren eine Fortsetzung mit Knight's Sohn. Der hingegen muss sich aber mit Nationale Sicherheit auseinandersetzen und pro Folge entweder Amerika oder den kompletten Globus retten. Staffel 2 wäre dann wahrscheinlich die Milchstraße gewesen ..

    Sind die „Kiddis“ an dieser Entwicklung Schuld, oder allgemein die Konsumenten?

    PS: Ah, und wieso enden deine Sätze zu 95% mit „!!!!“ xD

    #369758

    DeathPsychotik
    Participant

    Naja ich meine eigentlich nicht wirklich „Kinder“… ich beschimpfe damit einfach alle, die nach mehr Action schreien. Ist einfach als beleidigung oder so gemeint… ich hätte mir auch ne deftigere einfallen lassen können, damit du nicht denkst ich meine all die kleinen spacken von Zocker xDD
    Aber eigentlich gehöre ich ja auch zu denen, die nach Action schreien, allerdings nicht bei jeder Spielereihe oder Filmreihe. Also Resident Evil, Silent Hill usw sind einfach besser ohne zuviel Action. Auch bei Mass Effect 1-3, hab ich lieber geredet als gekämpft xDD

    PS: Witzig das dir das auffällt, bist aber nicht der erste. Aber kann ich dir ned beantworten, da ich selbst ned weiß warum ich das am Ende immer hinten dran setze. Mache ich schon seid Jahren und egal wo, deswegen ist das schon zu einem kleinen Merkmal geworden, hehe!!! XD

    #366283

    qione
    Participant

    Battlefield 4 zum Beispiel fand ich die zweite Mission voll gut. Da biste in ein Hochhaus mit dem Fahrstuhl gefahren usw. da ging es auch mehr ruhig zu und du wusstest nicht, was dich erwartet. Resident Evil hingegen ist auch ohne Action total ausgelutscht. Es ist einfach Allgemein der „Plott“ mit den Bio-Waffen. Es sind immer total mutierte Menschen, bei denen man Glieder abschießt und aus der entstanden Wunde wächst dann ein Gewülst, dass 4x größer ist als der mutierte Mensch selbst.

    Natürlich kann man kein Biohazard (Original Titel) ohne „Biologische“ Dinge entwickeln, aber wenigstens mal ein „krasser“ Schlag und kein hin getüpfeltes Zeug. Schon das Intro sollte klar machen, die Bemühungen die Biologische Dinge einzugrenzen sind fehlgeschlagen und der komplette Globus musste mit einem vernichtenden Schlag zerstört werden. Ein „reboot“ der Gesellschaft. Die Menschen müssen sich zusammen tun und sich wieder eine Infrastruktur aufbauen etc. pp. Ich bin kein Autor der sich eine geile Story einfallen lassen kann, aber für ein neues Resident Evil, müssten sie wirklich den ganzen Mist mit der Organisation hinter Umbrella, New Umbrella und bla bla etc. pp. (^^) sein lassen. Es suckt ja eigentlich nur noch. In Teil 1-3 hat man wenigstens gespielt und zugehört was die belabern, damit man immer mehr hinter ein Geheimnis kommt. In den weiteren Teilen war entweder Superman Wesker am Werk oder keine Ahnung … den man 5 mal besiegt im kompletten Spiel und dann auch immer erst stärker wird, wenn man ihn fast tötet. Was ein Japano Shit (nein, ich bin kein Faschist).

    #369759

    DeathPsychotik
    Participant

    Damals ging das ja auch noch mit den Monstern und Viren. Da war ja der T Virus und noch ein 1 oder 2 schlimmere, ich glaub G Virus usw. Jetzt blickt man ja garnicht mehr durch bei dem Mist… Jetzt gibs glaub noch den Talos oder Talon Virus, Progenitor Virus und Tausend verschiedene Mutationen. Die übertreiben es einfach die verdammten Spacken.

    Und es fällt mir auch auf wegen den teils bescheuerten Bossfights… in Teil 5 ging es noch mit Wesker fand ich, weiß ned warum, aber bei Teil 6 ging es so derbe auf den Sack, wenn ich mich an den Obermacker aus der Leon Kampagne erinnere… ich meine, wie oft hat man gegen den gekämpft?? 4-5mal?? Und jeder Kampf war noch in Phasen aufgeteilt. Beim ersten Kampf oder 2ten Kampf dachte ich noch „So… jetzt hab ich die Scheiß Sau endlich geplättet“ und was is? Der kam JEDES VERKACKTE MAL WIEDER.
    Auf solch langen und übertriebenen Kämpfe können nur die Japaner kommen… is doch ned mehr schön der Rotz!!!

    #366284

    qione
    Participant

    Ja man, die Japaner sind an allem Schuld !!! …

    xD
    Aber du hast mit dem Stiel Recht, das ist wirklich total der Japano Style. Wenn dir Resi 5 Spaß gemacht hat, dann hast du es gut gehabt. Ich fand es einfach nur noch Trash.

    Wusstet ihr, das erst in 6 Monaten wieder was für die ONE kommt? 🙁

Betrachte 20 Posts - 4,321 bis 4,340 (von insgesamt 4,628)

Sie müssen eingeloggt sein, um eine Antwort zu schreiben.