Zeichnen via. Wacom (Gratis Zeichenprogramm gesucht)

Startseite Foren Community Zeichnen via. Wacom (Gratis Zeichenprogramm gesucht)

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 3 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Chiakixs Vor 8 Jahre. 7 Monate.

Betrachte 11 Posts - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Author
    Artikel
  • #223534

    Chiakixs
    Participant

    Hallo liebe Community,
    Ich habe mir vor langer Zeit sowas geholt:
    pa3epe34.jpg

    aber es liegt hier einfach so rum,weil ich kein gutes FREE Zeichen Programm gefunden habe.

    Gibt es hier Jemanden, der sich damit auskennt und mir maybe helfen kann^^

    hehe

    #409804

    BRUCE VIIAYNE
    Participant

    das gerät bringt dir nur was,wenn du grafiken/designs oder was auch immer mit programmen wie adobe photoshop machst…da kannst du es anschließen und musst nicht mit der hand bzw. der maus malen,sondern auf diesem tablett…

    #409807

    Chiakixs
    Participant

    will damit Zeichnen ^^

    #409805

    BRUCE VIIAYNE
    Participant

    naja?!
    das machst du in dem programm…^^

    #409808

    Chiakixs
    Participant

    aber adobe ist ja nicht free :/
    weißt maybe nicht auf was ich hinaus will
    ich suche nach einem Programm dafür….dass aber free ist
    also für was ich nicht bezahlen muss

    lg

    #409806

    BRUCE VIIAYNE
    Participant

    ich weiß nicht ob das mit gimp funktioniert,das ist kostenfrei…musst mal googeln ob das mit dem programm funktioniert

    #409803

    Code Geass ZERO
    Participant

    Also zum zeichnen gibt es ein richtig gutes Programm namens ArtRage.

    Hier mal der Link:

    http://www.ambientdesign.com/

    #409799

    Anonym

    Das klappt sogar mit paint…. 🙄 Dieses Zeichenboard sagt deinem Rechner nämlich nichts anderes, als dass es eine Maus sei und die kannst du bekanntlich sogar unter Wndows XP benutzen. Unser Informatik Prof. benutzt son Stift sogar um durch die Vorlesungsfolien zu blättern, damit er bei Fragen direkt was passendes einzeichnen kann.

    => Also müsste es mit dem kostenlosen Gimp 2.6.4 auch auf jeden Fall klappen.

    #409800

    Anonym

    Wenn du noch auf der Suche bist aber ein ordentliches Programm willst, müsstest du halt etwas investieren. Ein gutes Programm für wenig Geld (jedenfalls im Vergleich zu Photoshop) ist Manga Studio Debut 3.0.
    Die Demo kannst du dir ja mal ziehen und auch mal antesten. Ich habs mit meinem Wacom zusammen bekommen und bin sehr zufrieden.

    http://my.smithmicro.com/mac/manga/index.html

    Im Gegensatz zu gimp und co, besitzt mangastudio features, die den umgang mit einem solchen Grafiktablet sehr erleichtern (z.B. Begradigung von krummen Linien). Kannst dir ja mal hier anschauen, wie das in etwa aussehen könnte ^^

    http://www.youtube.com/watch?v=BjDk647i4es

    #409801

    Anonym

    Linien kannst du mit doppeltem Tippen auf die Gerade bei Gimp begradigen.

    #409802

    Anonym
    schnittschn wrote:
    Linien kannst du mit doppeltem Tippen auf die Gerade bei Gimp begradigen.

    O rly? Echt? Müsst ich auch mal probieren ; )

Betrachte 11 Posts - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Sie müssen eingeloggt sein, um eine Antwort zu schreiben.