G S Bahi

  • Phil Spencer, Microsofts Gaming-Chef, spricht bei „Tech Check“ von CNBC TV über seine Vision für Mainstream-Gaming in fünf Jahren, das sich verändernde Videospiel-Ökosystem und die Lehren aus der E3.

    • Praise the lord! 😄

    • Ich finde Phil einfach Sympathisch. Der hat so eine lockere und coole Art.
      Und dass wichtigste er versteht uns Gamer zumindest vermittelt er mir das Gefühl.

      Ps. Interessantes Interview. (auch der Background)

    • Bin als PCler voll happy was MS in letzter Zeit abliefert. Wär hätte sowas zum One Release gedacht.

    • PJ antwortete vor 4 Minuten

      Wenigstens hat der gute Mann jetzt sein eigenes Büro und muss nicht mehr das seiner Frau nutzen 😀

  • Taucht ein in die Welt der unerklärlichen paranormalen Phänomene in dem psychologischen Thriller-Spiel Broken Pieces. Das Mystery-Adventure soll im zweiten Quartal 2022 für Xbox Series X/S, Xbox One, Pl […]

    • RuGrabu antwortete vor 29 Minuten

      Sieht nach einer fixierten Kamera aus. Kann durchaus hakelig sein aber atmosphärisch ist das schon echt gut. Gefällt mir.

  • Prime Matter und Massive Work Studio haben sich zusammengetan, um Dolmen, ein Third-Person-Action-RPG, das in einem einzigartigen kosmischen Horror-Sci-Fi-Universum spielt, unter dem neu gegründeten Koch […]

  • Es ist zwar noch ein Weilchen hin bis zur Veröffentlichung des Shooters STALKER 2 Heart of Chernobyl am 28. April 2022, trotzdem können die drei Editionen des Spiels bereits vorbestellt werden. In der folgenden Ü […]

    • Ich bestelle bei Pflichttiteln ja auch manchmal sehr zeitig vor, aber Ende April 22 erscheint das Game, bis dahin fließt noch viel Wasser den Fluss Prypjat hinab.

    • Wird das Spiel eigentlich permanent im GPU bleiben oder nach einem Zeitraum X aus dem GPU entfernt?

    • Interessant dass die Standard Edition „nur“ 60€ kostet 🤔

    • Lp obc antwortete vor 54 Minuten

      Das sind aber nur die Digitalen Versionen…
      Gibt ja noch die Physischen xD
      (hole mir die Ultimate CE)

    • Wird erstmal im Game-Pass gespielt, falls es da mal entfernt wird und es wirklich gut ist Kauf ich es mir für nen schmalen Taler.

    • Teil 1. war ja der Hardwarefresser auf dem PC. Meine Kiste machte damals aus dem Spiel eine Diavorführung. Ich hole es mir auch so ganz sicher weil man doch länger dafür braucht um alles zu sehen und zu spielen.

    • Linkie antwortete vor 14 Minuten

      Denke bei mir wird es nur über GP sein. Nach 2 mal durchspielen fasse ich meistens die Spiele eh nicht mehr an…

    • Ich werde es erstmal im GP zocken. Wenn es gut ist, kauf ich es mir dann samt Season Pass sobald die Erweiterungen raus sind, um die Entwickler zu unterstützen. Man was habe ich früher Zeit in Cossacks gesteckt. Das war ein super Strategiespiel von denen.

  • Ab sofort können alle Black Desert Spieler die Wüste mit Reittieren, Rüstungen und Accessoires der Marke Bugatti durchqueren.

    Neben der Ausrüstung können sich die Spieler auch Verbesserungen verdienen, die ihne […]

  • Psychonauts 2 wird am 25. August 2021 veröffentlicht und wird direkt im Xbox Game Pass Abonnement landen. Wer das verdrehte Jump’n’Run gleich am Release-Tag ohne Verzögerung spielen möchte, kann ab sofort den Do […]

    • Batman antwortete vor 38 Minuten

      Auf dis Game bin ich soooooo sehr gespannt. Gibt ja leider viel zu wenige gute und abgedrehte Jump´n Runs auf der Box

    • Wenn wer auf siowas Bock hat, dem empfehle ich Voodoo Vince Remake.

    • Das wird für mich vermutlich ein Spiel für 100 Prozent Abschluss. Zumindest hatte ich die bei Teil 1.

      Mit dem Kauf tue ich mir durch den GPU schwer. Ich kauf es mir sicher, aber da müssen für mich mindestens 13 Euro Rabatt her. Sonst habe ich das Gefühl drauf zu zahlen. Sonst wäre es für mich ein Day One Geschäft geworden.

  • Als gestern Abend ab etwa 23:25 Uhr der Live Stream von Bandai Namco über die Bühne lief, sollten laut Gerücht weitere Neuigkeiten zu Elden Ring bekannt gegeben werden.

    Nach dem spektakulären Trailer zum kom […]

  • Lange mussten wir darauf warten und während des Xbox und Bethesda Games Showcases war es endlich soweit, denn mit der Ankündigung, dass der Microsoft Flight Simulator am 27. Juli 2021 endlich auch auf Xbox K […]

  • Bevor Rainbow Six Extraction am 16. September veröffentlicht wird, wollen Spieler natürlich mit Informationen zum kommenden Shooter versorgt werden. Jetzt gibt es gleich drei neue Videos mit Gameplay, einem E […]

    • Also ich freue mich tierisch drauf und würde gerne wissen, wer noch Interesse hat, um direkt mal eine kleine Community auf der Box zu bilden?

      • Mich interessiert das Game schon 🙂 bin noch leicht skeptisch, sieht aber im Grunde ganz nice aus.
        Falls mich jemand adden möchte um evtl zusammen zu zocken, mein Gamertag:
        MuscleMark

    • Für mich langweiliges Gameplay und Grafik, das hätte man evtl. 2015 noch bringen können.

    • Ich seh‘s mal positiv, wieder mal Geld gespart. 😀

    • Es sieht ganz nett aus aber einen wirklich besonders guten Eindruck macht es auch nicht. Wenn es ein F2P Titel wäre, dann würde ich mal reinschauen aber so werde ich lieber abwarten und das Geld in ein anderes Game investieren.

  • Nachdem ein Insider mehrere Screenshots und sogar das Cover zu Monkey Ball: Banana Mania geleaked hatte, wurde das Spiel gestern während des Nintendo Direct Streams offiziell angekündigt und wird für Xbox Ko […]

    • Irgendeinen Teil hab ich doch damals auf dem Gamecube gespielt…sehr unterhaltsam. Wenn der Preis stimmt wird das in der Sammlung landen. #Fungame

      • Wow das ist echt eine schöne Maske die du da trägst! Jedoch ist das vielleicht nicht unbedingt die beste Idee 😉 ist ähnlich wie bei dem Tränen Tattoo. Schaut cool aus aber sollte man auch nur bedingt nachmachen 👍

  • In der 24. Kalenderwoche 2021 sind im Store der Xbox neue Spiele dazu gekommen. Wir zeigen euch, welche Games im Store KW 24/2021 ab sofort zum Download bereit stehen. Wie immer verschaffen wir euch einen kurzen […]

    • Orcs Must Die 3 wurde gerne als bestes Stadia-Exklusiv spiel bezeichnet… Aber die Wertungen waren relativ mies. Eigentlich schade, Teil 1 war ganz lustig.

    • Ein weiteres Powgi-Game mit irre leichten, ja fast geschenkten 1000 GS. 😉 Aber 7,99€ ist schon viel für ne Stunde Rätselspass mit YT-Guide…

    • Uff, Warhammer 40,000: Space Wolf ist eigentlich ein Free to Play Mobile Game. Das sieht in den Videos leider 1.) auch so aus und 2.) kostet es auch mit Rabatt schlappe 14 €. Bin gespannt, ob sie dafür die F2P-Mechaniken entschärfen oder einen einfach mit Ingame-Zeugs beschmeißen.

    • … Und dabei könnten sie einfach das alte Dawn of War 2 portieren und es wäre das Geld wert… 😩

  • Immer mehr Entwickler entscheiden sich langsam aber sicher dafür ihre Spiele nur noch für die aktuellen Konsolengeneration zu entwickeln und die Last-Gen hinter sich zu lassen. Dies heißt aber für alle Xbox One […]

    • DarrekN7 antwortete vor 8 Stunden

      Mein Ping ist leider ziemlicher Mist, von daher wird das wohl nichts, aber generell eine geile Sache.

    • Testen werde ich es gerne mal wie das mit meinem 100000er DSL so funktioniert. Aber ich denke nicht, dass das stand heute so funktioniert wie stationäre Konsolen.

      • Nee ist nicht das gleiche wie auf der heimischen Hardware, aber es läuft dennoch sehr flüssig und ohne merkliche Eingabeverzögerung. Streame selber häufig auf dem Tablet mit ner 50er Kabelleitung. Wichtig ist, dass man das 5 GHz Netz nutzt. Dann funktioniert es aber sehr gut.

    • Syler03 antwortete vor 8 Stunden

      Xcloud auf der die Xbox One zu bringen macht absolut Sinn. Bei vielen Multiplayer Games werden doch schon heute über die Cloud gerechnet und teilweise über die Cloud gestreamt…

      Und mehr Grafik Power als Streaming Stick hat die Xbox One alle mal…

      Hätte Microsoft bei Halo Infinite auch direkt machen sollen!

    • Finde ich gut das die Xbox One Spieler über diesen Weg in den Genuss von next Gen Spiele kommen… und für MS ist das ein weiteres Verkaufsargument für den GPU…

    • nette idee. Dann kann man ja auch in 2-3 Jahren noch ganz gut auf der One zocken.

    • Ist ne gute idee wenn es gut läuft,die one wird halt immer mehr zum Anker.

    • Wenn es läuft ist das doch gut für alle Besitzer einer älteren Konsole. Aufgrund der geringen Mengen an neuen Konsolen dürften das ja nicht gerade wenige sein. Zähle mich selber glücklicherweise zum kleinen Kreis der Series X – Besitzer aber dieser Weg ist wohl aktuell der richtige.

    • Ach man, dachte schon ich kann mit meinem Cousin zusammen das neue Battlefield zocken aber dann fiel mir ein das er nur eine 16er Leitung hat 🙈😂

      Verdammt.

    • Naja, wenn schon so wenig Boxen verfügbar sind, ist es für den ein oder anderen schon eine sinnvolle Sache. Und zeigt sich doch auch hier wieder, dass man auf das richtig Ökosystem gesetzt hat.

    • Wahnsinn was Microsoft da für ein Ökosystem aufgebaut hat. Next-Gen Games auf der Last-Gen spielen? Ist doch mega.

      Dieses ganze Xbox Ökosystem ist wie aus einem Guß. Da hat Microsoft echt tolle Arbeit geleistet.

      • Ja da würde ich den deutschen Internet Ausbau mal MS überlassen, wenn das hier so weitergeht sind wir in 10 Jahren immer noch in der Steinzeit.

    • Perfekt. So kann man sich voll und ganz auf next Gen Hardware Konzentrieren und die schönstmöglichen Spiele basteln und lässt die alten Konsolen trotzdem nicht außen vor. 🙂 So wächst die Userbase weiter und die Games haben direkt die größtmögliche Reichweite. Besser gehts nicht.

    • Gut für alle, die bis jetzt noch keine Series ergattern konnte 😁👍

    • Sehr guter Service seitens MS

    • Sehr guter Service von MS, jetzt bitte das Internet-Ministerium mal für den Breitbandausbau wecken… Schaufel raus!

    • Oke, dass ist das erste mal wo ich jetzt sagen würde die xCloud ist für etwas gut.. Das ist ja eine super Idee.. Vor allem bei der Konsolen Knappheit

      • Hab die cloud paarmal auf’m phone ausprobiert u es scheiterterte 1-2 mal am Internet. Also an sich ne richtig coole Sache, nur das flächendeckene Deutsche Internet steht dem im Weg…Natürlich gibt es Regionen wo es top läuft aber meistens, naja…
        Ich wohne im Grenzgebiet u hab ausländisches Internet u das läuft wesentlich besser als unseres. Hab mit mehreren Arbeitskollegen gesprochen u bei denen hackt schonmal netflix 4k u das 2021;)

    • Super Sache!! „This is for the Players“😉

    • Sry aber wir „gammelig“ soll MS flight Simulator oder Forza H5 bitte auf der OG Xbox One laufen… Trotz xCloud? Ist zwar nett, dass es geht…. Aber toll wird die Erfahrung bestimmt NICHT

      • Ich hab das so verstanden, dass es rein gestreamt wird. Heißt das nicht, dass die One die Leistung nicht bringen muss, weil das Spiel eigentlich auf nem Server irgendwo auf der Welt läuft? Sprich, wenn die Leitung dick genug ist, funktioniert es eben? Gibt doch auch Services, die sowas für PC-Spiele anbieten.
        Korrigiere mich gerne, wenn ich das falsch verstehe. Mit der Cloud und Game-Streaming hab ich mich noch nicht befasst, weil ich es nicht brauche.

      • Hey, offenbar ist das Prinzip bzw. die Funktionsweise des XCloud Service noch nicht allen bewusst. Der Client (also in diesem Fall die XBox One) benötigt nahezu keine Rechenleistung, da lediglich Eingabe- und Bild- sowie Audiosignale an die Konsole übermittelt werden. Die Berechnung das Spiels findet komplett in der Cloud statt. Deshalb ist es doch überhaupt erst möglich auf Smartphones und Tablets etc. zu streamen…

        • Es stimmt zwar, dass die reine Hardware kaum ne Rolle spielt, aber die Xbox One ist dennoch ein altes system dessen Nutzung von Breitband Internet mit moderneren System nicht Mithalten kann. Selbst meine One S nutzt nicht die volle Upload und Download Geschwindigkeit meines Internet Providers, was bei meinem PC ganz anders ist

      • Die Rechenleistung bei der xCloud findet auf den Servern von Microsoft statt, danach wird das Game auf die Xbox gestreamt. Du kannst z.B. dank GeForce Now auch auf Uralt-Rechnern Cyberpunk mit Raytracing spielen. Das ist ja der Vorteil an Cloud Gaming. Ausschlaggebend ist am Ende die Verbindungsgeschwindigkeit und Stabilität des eigenen Netzanschlusses.

        • Diese Games auf Uralt Rechnern mit Raytracing + guter Performance will ich sehen…. Werd das Mal auf YouTube suchen.
          Imo ist die Cloud NOCH nicht die Lösung für alle gaming Hardware Probleme.

          • Wie gesagt findet die Rechenleistung auf den Servern statt, dort ist alles High-End-Hardware vom feinsten. Du bekommst lediglich das fertige Bild übertragen. Ich spiele meine Steam-Spiele dank GeForce Now auf meinem iPad und zwar über die Browser-App, nicht mal ne dedizierte App braucht man mittlerweile dafür. Bitte einmal über die Funktionsweise von Cloud Gaming informieren. Es hat rein gar nichts mit der internen Hardware der Konsole zu tun.

          • Es kommt doch sogar ne Tv app u d ein TV Stick für xcloud warum sollte es dann nicht auf der Xbox one funktionieren .😂
            Die einzigste Voraussetzung ist ordentliches Internet am besten über lan Kabel angeschlossen oder mindestens 5ghz WLAN.
            Über Smartphone hab ich es selbst schon ausprobiert kommt zwar nicht an normale Hardware ran aber ist durchaus spielbar.

      • Verstehst dann wohl nicht das Prinzip eines Cloud Gaming.
        Selbst mit der veralteten Hardware ala One kannste dieses Game im 1080p/60fps zocken. Wenn die Serverracks auch noch aktualisiert werden.
        Die einzig berechtigte Frage ist Datenrate des Streams. Bei 20 mbit wird es auch nicht so viele Kompressionsartefakte geben.
        Somit gut spielbar. 🤷🏼‍♂️

    • Völlig verständlich die alten Kisten nicht mehr so zu unterstützen. Die Lösung ist natürlich klasse, wenn man gutes Internet hat.

    • Nach meiner bisherigen Erfahrungen mit dem Cloud Gaming denke ich, dass sich das nicht für alle Spiele eignen wird. Im Multiplayer ist mir die Latenz bei Shootern zu groß, um vorne dabei zu sein. Ich kann mir vorstellen, dass das auch bei Rennspielen ein Problem sein könnte.

      Grundsätzlich aber natürlich eine gute Lösung!

    • Wow!

      Man kann schon fast sagen „Typisch Microsoft“. 👏

      Das Streaming müsste mit den neuen Serverblades doch eigentlich dann in 4K möglich sein oder?

    • Also ich spiele Xcloud Spiele ab und an auf meinen S20 mit dem Razer Kishi. 5Ghz Wlan selbstvertsändlich.
      Ich muss sagen, es läuft relativ gut. Momentan nur in 720p. Klar hat man hier und da mal Verbindungsstörungen, aber das liegt eher am eigenen Haushalt. Merke ich vor allem wenn viele Geräte im Wlan aktiv sind. Rennspiele und Shooter – ja sind mit Vorsicht zu genießen. Aber alles andere lässt sich locker mal ne Runde zwischendurch spielen.

      Über die Browser App am Notebook und Lan-Kabel läuft es echt super rund. Immerhin befinden wir uns laut MS ja auch immer noch in der Beta-Phase.

      Finde ist ne coole Sache. Runde GTA5 mal eben auf dem Smartphone anschmeissen, das ist schon ganz lustig 🙂

    • Naja dann kann ich ja auf MidgenSX warten😉!!
      Hoffe nur daß man die Spiele auch normal kaufen kann,also ich meine als OneX
      Besitzer!

    • Das dürfte zumindest einige Fans begeistern, die eine gute Internet Leistung haben und sich noch nicht die X|S holen konnten 🙂

    • Und somit wird der Gamepass einfach immer wertvoller. Guter Trick auch von Microsoft um weiterhin die Last Gen zu unterstützen 😁

  • Die neuen Xbox Game Pass Quests für die 24. Kalenderwoche 2021 sind bis zum 22. Juni verfügbar und bringen euch eine Woche näher an euer monatliches Ziel mit 1.000 Microsoft Rewards Points.
    Xbox Game Pass Qu […]

    • Mass effect muss man nur startem 😀

    • Dead by Daylight lass ich mal wieder aus … liegt mir rein gar nicht ….

      dafür ist der Rest schon alles erledigt … also fallen die 1000 auch dieses Monat wieder

    • ME und Dead by Daylight hab ich nicht. Somit lass ich das aus. Der Rest ist ja geschenkt.

    • Dead by Daylight werde ich auch auslassen. Muss nur noch einen Erfolg in einem Xbox Game Pass Spiel freischalten, dann bin ich mit der Woche fertig.

      • Das sollte ja kein Problem darstellen. Werd ich wohl bei Wreckfest machen. Bin nach einiger Zeit nun endlich warm geworden mit dem Game. Nun macht es richtig Bock und die Erfolge sind bis auf den einen Multiplayer-Erfolg alle recht einfach zu erlangen.

    • Das wäre mal ein Anlass, Dead by Daylight zu testen. Aber weiß nicht wie ich diese Woche zum zocken kommen soll? Kein Zeit. EM, Sport, Geburtstag usw. Da muss ich mich schon zwingen zum zocken 🤣 Luxusprobleme 😅

      • Schade Mass 3 ist nicht in der Cloud….weiß nicht ob ich das runterladen will. Dead by ist zwar installiert, aber die Spielersuche dauert immer zu lange….hach ja ist ein Luxusproblem.

    • Werde Dead by Daylight heute mal machen. Die anderen habe ich schon.

    • Danke für die Zusammenfassung der Quests. Alles machbar. Mass Effect wird über die xCloud gestartet.

    • Für mich dürfte nur die Dead by Daylight Aufgabe zu nervig sein, weshalb ich diese lieber auslasse.

  • Todd Howard von Bethesda gab bekannt, dass die Abkehr von PlayStation einen besseren Fokus auf die Xbox legen wird. Dazu unterstützt es die Entwickler sich mit ihren Möglichkeiten auf eine Plattform und voll und g […]

    • Es kommt aber auch immer darauf an WIE man die vorhandenen Ressorcen einsetzt. Ein Redfall brauche ich nicht und dabei ist es mir egal, dass es exklusiv für die Xbox erscheint.

      The Elderscrolls, Wolfenstein, Starfield und co. sind da schon andere Kaliber 😎

      • Scheinbar gehöre ich zu den wenigen, die Redfall bislang etwas abgewinnen können. Dieses ganze Gemeckere, obwohl man noch gar nicht viel gesehen hat.

        • Nein, Du bist nicht allein. Ich muss zwar erst mal Gameplay sehen, aber das kann sehr spaßig werden vor allem mit dem abgefahrenen Humor.

    • ist ja richtig und das witzige ist ja das gerade Sony ohne Beispiel mit der PS4 vorgeführt hat was es bedeutet wenn man sich nur auf eine Plattform konzentriert was für unglaublich tolle Ergebnisse da bei rauskommen

      • Genau Das! Was Bethesda jetzt macht entspricht im Grunde genommen genau dem was ND macht. Komplette Fixierung auf ein System in enger Zusammenarbeit mit dem Plattformgeber.

    • Am Ende sind reine Exklusivtitel wirklich besser optimiert und angepasst. Dass sieht man bei den Exklusivtiteln der jeweiligen Plattform, dass diese am meisten rausholen. Was anderes sind da noch diese zeitexklusiven deals, die eher nicht soviel bringen außer einer Plattform kurzfristig mehr spiele zu sichern.

    • Starfield wird damit hoffentlich das erste Bethesda-Rollenspiel sein, das kein Bugfest ist.

      • Bethesda ohne tausende Bugs die ersten 2 Jahre in einem Spiel, wäre das noch Bethesda ?:)
        Ich hätte gerne mal Gameplay gesehen von dem Spiel , ob die endliche diese steifen Animationen die sie sonst so in ihren Spielen haben .

        • Da wäre ich wohl enttäuscht 😄
          Gameplay werden wir wohl erst ende des jahres sehen wenn man bedenkt wann es erst rauskommt.

        • Also ich würde deren Bugfest nicht vermissen. Das hat für mich nichts mit Charme oder Nostalgie zu tun, wenn die ihre Spiele nicht genug optimieren. Darauf hat sich Bethesda zu lange ausgeruht und die Spieler denen zu viel verziehen. Mit Fallout 76 schließlich den Höhepunkt eines katastrophalen Releases abgeliefert.

          Da das Spiel erst in 1.5 Jahren raus kommt, brauch ich noch kein Gameplay sehen. Lieber erst was zeigen, wenn es das fertige Spiel widerspiegelt und nicht nach einem Jahr noch die Hälfte wieder rausschneiden, weil’s nur zur Präsentation gut aussehen musste.

          • Bethesda übernimmt sich gerne bei Spielen wie Skyrim , Fallout 4 die sind immer so groß darum haben die auch sicher so oft da Bugs .
            Ein Doom war ja recht Bugfrei z.b

            • Bethesda ist wie EA oder Ubisoft sowohl Entwickler als auch Publisher. Bethesda Game Studios entwickelt seit Jahrzehnten nur Fallout und Elder Scrolls. Doom wurde dagegen von id entwickelt und von Bethesda Softworks lediglich vertrieben.

              • Stimmt mit Doom fast vergessen .
                Ja mal schauen aber es gibt ja immer diese legendären Bugs die schon recht lustig sind , solang es nicht das Savegame nach 100 Std zerstört.

    • So ist es auch richtig. Mehr kann man dazu auch nicht sagen. 🤔
      Komplett optimiert für die Xbox.

    • wie zu erwarten… hoffentlich wird sich das auch in den Bethesda Spielen spüren lassen…

    • Sehr guter entscheid. Mögen die Spiele beginnen…

    • Willkommen im Team Bethesda noch mal! Auch MS und seine Community kann stolz sein so eine starke Schmiede an Bord zu haben! Auf gutes Gelingen 👍

    • Hand aufs Herz, ohne mit dem Kinderscheiss anzufangen in dem man die andere Plattform schlecht redet, ist es einfach eine bessere Performance für nur eine Plattform zu erschaffen!

      • Ja aber der PC ist noch im rücken und da muss auch ordentlich für Intel , AMD , Nvidia optimiert wird , und für tausende Möglichkeiten an Hardware Konfigurationen und auch für ältere Hardware. Gibt ja sogar noch PCs die nur eine HDD haben heute , sonst sind die langsamen SSDs verbreitet .

    • Dann hoffen wir mal auf außerordentlich gutes Material, das sie dann für die eine Plattform abliefern. 👍🏼 Klingt auf jedenfall schon mal recht sinnig sich auf eine Plattform zu konzentrieren und damit die Performance zu erhöhen.

    • Hat er recht. Man muss sich nur auf ein Ökosystem konzentrieren und kann die ganzen Ressourcen da reinstecken.

      Das Spiel ist lange in Entwicklung, deswegen bin ich da echt guter Dinge.

    • Deutlicher kann er sich nicht mehr festlegen. Wer jetzt noch behauptet Bethesda Games wie TES 6 kommen künftig weiterhin für Playstation ist sehr, sehr engstirnig…

    • PR gelaber
      Microsoft hat uns gekauft und deswegen machen wir es Xbox exklusiv, nur das will er uns sagen.

      • Ob PR oder nicht, recht hat der gute Mann…
        Wenn man sich auf bestimmte Plattformen fokussiert, spart man sich ressourcen und hat mehr für den Feinschliff

      • Wie gesagt Sony hat es doch mit der Ps4 eindrucksvoll vorgemacht was dabei rauskommt wenn man sich auf eine Plattform konzentriert und das hat Microsoft verstanden, dafür haben sie etwas unbemerkt eine ihrer heiligen Kühen geschlachtet, in Zukunft konzentriert man sich auf XSX/S und die Xbox One wird nur noch per Cloud bedient. Das ist kein PR Gelabber sondern ein Unternehmens Strategie für Forschung und Entwicklung

      • Umeyr11 …
        Boah , ich wurde gestern dank Google News zu den Schlümpfen gelängt, genau zu diesem Thema, da war so viel Hass, Neid und Eifersucht, Unglaublich.
        Dabei ist ND das beste Beispiel was es bringt wenn man sich auf ein System Konzentrieren kann.

        Am besten du gesselst dich bitte auch da hin ….

        • Und wieso sollte ich das machen? Was ist das bitte für ein Fanboy getue. Nach 25 Jahren Bethesda Geschichte kommt Bethesda ganz genau an dem Punkt auf den Gedanken, die Konzentration auf eine Plattform sei besser, als sie von einem Konsolenhersteller gekauft wurden. Ja was für ein Zufall. Microsoft hat ihnen bestimmt eine Wahl gelassen.

      • Als ob sie keine Wahl gehabt hätten. Zu dem Deal gehören immer noch zwei. Bethesda hätte auch ablehnen können. Ihnen ging es ja gut genug aber irgendwas war da wohl, dass sie doch nach all den Jahren nun doch Teil von MS werden wollten.

      • Trotzdem hat er recht u man kann sich auf ein System konzentrieren u so vllt eine besseres Ergebnis erzielen…

    • Klingt gut, jetzt muss man die
      Spiele auch nicht für die schwächere Hardware optimieren.

      Bin gespannt wieviele die Seiten nächstes Jahr wechseln werden

    • So ein Tüddelkram.
      Skyrim war auf jeder Plattform und war es dadurch schlechter?

      • Und wenn es nur für ein System gekommen wäre,
        wäre es wohl noch besser geworden.
        Vor allem damals war es eine Katastrophe für die Entwickler.
        So viele verschiedene APIs …

      • Aber vllt wäre es auf ein System bezogen, noch besser geworden;)

    • Na dann, bitte abliefern! 😎

    • Logisch begründet und recht hat er. Vor allem mit dem GamePass/Cloudgaming werden sich in Zukunft deutlich größere Märkte erschließen lassen als mit den Stationären Konsolen.

    • War klar

    • Warum sagt er nicht einfach „Wir sind Teil von MS und das ist der eigentliche Grund wieso wir nur für die Xbox es entwickeln und wenn Sony den Gamepass in ihr System einbringt, dann kommen auch diese Spiele auf die Playstation“.

      Als the elder scrolls nur für den PC entwickelt wurde, war es jetzt auch nicht besonders Bugfrei.
      Dem Todd glaub ich einfach schon lange nicht mehr.

      „Fallout 3 has 200 endings“
      „Skyrim has infinite Quests“
      „you can climb this mounten“
      „Radiant AI“
      „you can play forever“

      Ja sein Image muss erstmal wieder aufgebaut werden. Glaub mit Fallout 76 wurde es nicht besser.
      Wenn Starfield wirklich Bombe wird wie er es sagt, dann bin ich froh und kann endlich sagen „Der Mann hat sein Wort gehalten“. So ist es einfach nur heiße Luft.

      • Genauso ist es ! Todd ist ein Lügenbold „Todd Howard – And the sweet little Lies“ YouTube.

      • Inhaltlich hat er Recht.
        Aber du hast Recht nun muss er liefern.
        Denn jetzt sollte das PR-Bla Bla vor dem Game Release auch mal in die Richtung Wahrheit gehen.

      • Naja so offen würde keiner das kommunizieren. Ich glaub es war der Chef der God of War Entwickler der die Entscheidung für einen PS4 release damit begründet hat, das er doch die PS4 community liebt und ihnen keine Spiele wegnehmen will. Alles klar. Mit Geld hat es sicher nichts zu tun.

    • Das ist schon ein sehr krasses Statement:D
      Aber sich um eine Plattform weniger zu kümmern kostet halt auch weniger Zeit 🤷‍♂️

    • Ich finde es schade für PlayStation Spieler, wirtschaftlich und für die Qualität der Games hat er natürlich recht, da Ressourcen frei werden die anders genutzt werden können. Ich denke aber das MS diesen weg vorgegeben hat und er da nicht wirklich was mit entscheiden konnte.

      • So denke ich auch, und jetzt versucht er halt das Positive daran zu sehen und zu kommunizieren. Man muss nach Vorne schauen!

      • Ich denke schon dass da auch Entscheidung von ihm dabei war.. die Verhandlungen gingen ja darum… wenn wir euch zu uns integrieren.. dann könntet ihr euch ganz auf PC und Xbox konzentrieren wobei beide sehr ähnlich sind..

        *überleg 🤔
        okay 🤜🤛
        😂

      • Ja schade für die Playsis, wirtschaftlich weiß ich nicht….für uns Xler bestimmt besser.

    • Wenn das Game nur ansatzweise wie Skyrim, Oblivion oder Fallout (3-4) wird, dann wird es wieder ein Must-Have, System-Seller und ein Must-Play Game!
      Da werden ziemlich viele salzige Tränen von den Fans des Rudervereins fließen 😉🙂

    • cool… c/game/redfall .. gefällt mir der Titel 🤣🤣

    • This is for the P(l)ayers! ^^

      Aber er hat natürlich recht…Fokusieren wird sogut wie immer zu einem besseren Ergebnis führen. Ich bin gespannt.

    • Er liegt wohl richtig damit, dass man mehr Ressourcen für eine Plattform zur Verfügung hat und mehr Feinschliff betreiben kann. Man sollte aber nicht übersehen, dass am Ende auch ein gutes Spiel rauskommt. Das ist nämlich auch bei Konzentration auf weniger Plattformen nicht garantiert.

    • ist halt die Frage was es im hintergrund noch gibt,

      es ist bestimmt ein riesen Vorteil für entwickler wenn man das beste heraus holen kann und sich wirklich auf eine Konsole konzentrieren kann und nicht dauernd kompromisse eingehen muss damit alles berücksichtigt wird

      und Microsoft hat wirklich vor Jahren gezeigt das sie diesen Weg gehen wollen und es scheint aufzugehen das viele ein Teil davon sein wollen

    • Dann kaufen auch mehr eine xsx, ich bin Mega zufrieden und dann noch gamepass, da brauch ich keine Playstation 5 auch wenn es vielleicht weniger exklusiv games gibt

    • Bitte nicht beachten bin nur wegen den Kommentaren hier. Popcorn für alle 😀

    • Nun ja alle Ressourcen auf eine Plattform zu haben kann nur vorteilhaft sein. Ist einfach so.

    • Geredet hat er schon immer gerne. Etwas was er zumindest kann ,so meint er.
      Sie wurden von Microsoft gekauft und entwickeln jetzt auch für diese Exklusiv….Punkt

      Sein PR Geschwafel kann er sich sparen.

      Verständlich das MS diese Spiele Exklusiv für ihr Angebot möchte , sonst hätten sie Bethesda nicht gekauft.

    • Geiles Statement. Bin mal weg, Vorratspackung Popcorn kaufen …

    • Nur noch auf die Series X/S konzentrieren und wir bekommen die schönsten Titel.

      Dadurch wird der Gamepass automatisch noch erfolgreicher, da die Nachfrage logischerweise steigt.

      Die Hardwareverkäufe werden ebenfalls steigen, da die meisten gerne noch auf lokaler Hardware Spielen möchten.

      Also Microsoft hat einen echten, ernstzunehmenden Plan, der voll sufgehen wird.

      Auf der E3 wurden ja nur ein paar Schnippsel gezeigt.

      Da ist so viel Eisen im Feuer Leute.

      Leider brauchen wir alle viel Geduld.

      Ein paar gute Titel kommen glücklicherweise dieses Jahr. 😀

    • Ich bin dann schon mal auf die kommenden Titel gespannt aber wird man wohl noch eine weile warten müssen, bis man dann die ersten Ergebnisse dieser Strategie dann wirklich sehen kann 🙂

    • Das wird sich ja zeigen bin erst einmal optimistisch das die Spiele ganz gut werden.

    • Dieses Blabla ist einfach nur unnötig. Engine, UI und Anzahl Bugs müssen verbessert werden. Da gab es in der Vergangenheit mehr als nur eine Baustelle.

      Wenn es die Games besser macht, dann unterstütze ich das. Ich kaufe mir lieber 2 Konsolen und spiele dann mehr gute exclusive Games.

  • Cyberpunk 2077 wurde vor einiger Zeit von Sony aus dem PlayStation Store entfernt, da der Zustand des Spiels zu schlecht war.

    Nun hat Sony bekannt gegeben, dass Cyberpunk 2077 ab dem 21. Juni 2021 wieder im […]

    • Hab jetzt endlich die Series X – gebt mir bitte mal Feedback, ob man das spielen kann – oder sollte ich noch weitere Patches abwarten?

      • Es lässt sich auf jeden Fall gut spielen, nur die etlichen Bugs, Grafikfehler und alles was man noch damit vergleichen kann, sind eine Katastrophe und nerven schon gewaltig, trotz allem mir macht es Spaß, wollte eigentlich auch warten bis das Spiel mal ordentlich läuft, aber ich glaube das wird nichts 😬😬😬.

      • Warte ab bis die native next gen version kommt 😱
        Wenn du schon so lange gewartet hast kannst auch die next gen version abwarten und am besten dann auch die ersten Reaktionen nur zur vorsicht xD

        • Diese Illusion hatte ich auch eine Zeit lang… auf den Next Gen Patch warten, dann wird alles gut! Die Wahrheit ist aber, dass das Spiel dann nur hübscher aussieht, nicht aber die grottenschlechte KI ersetzt, den verhunzten Skilltree, die kaum begehbare Welt (95% der türen sind alle geschlossen) und die gefühlten unendlich vielen Bugs… man muss sich einfach eingestehen, das der Kern des Spiels, nicht mehr verändert werden kann.

          • naja next gen wird aber mehr NPCs und co darstellen und es wird dann die Version die man sich erhofft hatte, auch wenn man die Erwartungen runterschrauben muss… das game an sich soll ja ok sein, aber ich würde jedem abraten die jetzige konsole version zu spielen. kann man machen aber man kann es auch lassen wenn man bis dato eh nicht gemacht hat.
            momentan ist man early access tester

          • Exakt! ..wird nur alles hübscher aber kein neues Game 😐

      • auf next gen läufts ok, ist aber auch so keine spielerische offenbarung. strunzdumme ki, eine story die unglaublichen zeitdruck macht während man tausend nebenquests findet, eine toll aussehende welt in der man aber mit so gut wie nichts interagieren kann… und die liste geht weiter. triple a ist das bei weitem nicht.

        • „…eine story die unglaublichen zeitdruck macht…“

          Macht sie doch gar nicht. Ich glaube es war Vic, der am Anfang sagt, dass V noch Wochen Zeit hat… also ja, Zeitdruck irgendwie, aber nicht so extrem, dass man nix außer der Hauptquest glaubhaft folgen kann.

          • also ich fand das gefühl von „was mach ich hier überhaupt wenn ich doch eigentlich …(spoiler)… müsste“ beim nebenquesten schon extrem.

            das fühlte sich an wie bei bethesda, nur da ist es nicht so schlimm weil man bei denen nach ende der mainquest weiterspielen kann.

            • Ich hab das öfter von Leuten gelesen, dass sie so empfunden haben. Ich sage auch nicht, dass Du falsch liegst.
              Das Spiel hätte einfach etwas deutlicher sagen sollen, dass Du NICHT innerhalb von 24 Stunden …
              Man hat, wie gesagt, noch Wochen zum Start des Spiels.
              Und nach dem Spiel noch ca. 6 Monate…
              Darum steht für mich fest, dass es einen Story DLC mit „meiner“ V geben muss.

    • Ich spiele es auf der XBOX Series X, dass Spiel ist technisch immer noch eine Katastrophe, man könnte meinen es hätte nie ein Update bekommen, aber es läuft wenigstens ohne irgendwelche Abstürze.

    • Eigentlich unfassbar das das Spiel immer noch so eine Katastrophe ist… Man sollte meinen langsam könnte es mal vernünftig laufen…
      Ich würde es mir ja auch so gerne kaufen, aber ich kann nicht. Ich will einfach ein sauberes Erlebnis.
      Schade, wirklich schade.

    • Bei mir ist es längst von der Platte verschwunden. Keine Ahnung, ob und wann ich es wieder lade. Eine Katastrophe, was da nach einem halben Jahr passiert ist. Zu Witcher 3 gäbe es jetzt schon einen umfangreichen Story-DLC und hier kämpft CD Projekt immer noch um Bugfixes.

    • Sony warnt, hehe. Geht alle in Deckung ein sehr gutes Spiel erscheint endlich mal auch für die Playstation 😁

    • Ich warte weiterhin auf das SX Update und auf weitere Bugfixe… auch im aktuellen Zustand wird Cyberpunk nicht geladen… keine Lust auf Bugs oder ähnliches… schließlich habe ich eine Konsole um weitestgehend „sorgenfrei“ spielen zu können…

      Die Warnung von Sony halte ich für OK.

    • Nie gekauft, bleibt auch so.

    • Geil sobald es im Store ist geht es von vorne los. alle am rumheulen 🙂

    • Hab es für die Series X als Disc-Version. Denke ich warte aber auch noch mit dem weiterspielen auf das Upgrade für die Current Gen.

    • Wir werden wohl damit leben müssen, das es nur ein „ok“-Spiel wird und kein neues Witcher 3.

      Ich denke auch nicht, das sich an der Interaktion der Spielwelt noch viel ändern wird. Die Bugs werden gefixt werden auf kurz oder lang und die Grafik evtl. noch verbessert, vlt. 1-2 Story DLCs. Aber das wars dann.

    • Ich spiele Cyberpunk aktuell auf der Series X, und habe mächtig Spaß. Es bietet spielerisch einfach alles, was ich bei Spielen wie Outer Worlds schmerzlich vermisst habe, und die Optik kommt auch nicht zu kurz.

      Ich persönlich erwarte vom NextGen – Release keine eierlegende Wollmilchsau – ich denke sogar Cyberpunk wird immer anfällig sein was dumps anbelangt, selbst Fallout 4 hat bis heute noch spielzerstörende Bugs 😉

    • Hab es auf der Series X gespielt und konnte bis auf ein paar Crashes nicht meckern.

    • Genau das kommt heraus, wenn man, trotz Vorhandensein oder absehbarem Vorhandensein einer deutlich besseren Konsolengeneration aus wirtschaftlichen Gründen bei einem so ambitionierten Projekt wie Cyberpunk für die alten Systeme entwickelt.

      Sie hätten gleich nur eine NextGen-Fassung veröffentlichen sollen, die dann weitestgehend fehlerfrei und 1 Jahr nach Erscheinen der NextGen, dann hätte es sich auch wirtschaftlich gelohnt und dem schönen Spiel und den Entwicklern wäre dieser Skandal erspart geblieben.

      Ich finde es schade, dass das Spiel dadurch so untergeht, aber irgendwie gerechtfertigt ist es schon, denn das, was CDPR da abgezogen hat, war wirklich nicht ok. Mein Spiel liegt seit Release nach kurzem anspielen im Schrank und wartet sehnsüchtig auf die NextGen-Überarbeitung.

      Allerdings ist das heute ja mit allen Spielen so: Watch Dogs Legion brauchte auch ein halbes Jahr, bis es spielbar war.

      • Naja, das Spiel wurde 2012 angekündigt und seinerzeit habe ich noch an meiner XBOX 360 gedaddelt und es war klar, dass es für die nächste Generation rauskommen wird. Dass daraus aber nun die übernächste Generation geworden ist, war so nicht abzusehen 🙂

        • genau… da fängste an… programmierst.. und dann? Oh, neue Konsolen.. ja dann programmieren wir nochmal alles neu für die direkt.. dauert dann nur nochmal 4 Jahre.. bis dann mal 😂

      • Das Spiel wurde vor 8jahren begonnen zu entwickeln, da hat noch niemand an ps5 u seriesX/S gedacht…da war die normale one die nextgen gerade mal am Markt…u selbst zum Release heute gibt es noch nicht genug Nextgen Konsolen zu erwerben!

    • Hab mir das Game auch noch nicht für meine Series X geholt. Aber ich habe noch nicht daran gedacht, dass es eventuell nie frei von Bugs sein wird. Klar das Grundgerüst des Spiels können die nicht wegpatchen, aber dass es so schlimm ist, krass. Wollte es wirklich gerne spielen, bin mir aber nicht sicher ob ich es mir antun soll. Mein Bruder mit seiner PS5 ratet mir klar davon ab, er wartet mal auf den Nextgen patch.

      • Auf der Series X war das absolut spielbar. Wenn Dir Dein Bruder „lediglich“ aus technischer Sicht davon abrät, kannst Du darauf pfeifen. Es gab ein paar Bugs und auch ein paar Abstürze bei mir… aber wirklich schlimm war es nie.
        Rät er Dir aus spielerischer Sicht ab, entscheidet der Geschmack… Meinen hat CP2077 in teilen getroffen. Man merkt dem Spiel aber auch an, dass inhaltlich Dinge fehlen.

        • Mmmh, wenn ich mir hier die Kommentare durchlese, sagen die wenigsten dass es derzeit für die Nextgen gut spielbar ist. Ich schau mal ob ich es gebraucht so für einen 10er schießen kann, dann soll die spielbarkeit mir egal sein und ich werf es mal an.

          • Ich habe 166 Stunden in dem Spiel verbracht… das ist schon spielbar… oder war es zumindest. Ich weiß natürlich nicht, was nach den letzten Updates passiert ist.
            Werde es nach dem Next-Gen-Update nochmal spielen… vielleicht auch erst nach dem ersten großen DLC… mal schauen.
            Was halt zuhauf vorkommt sind kleine Fehler und Bugs. In der Luft schwebende Zigaretten oder Handys… manchmal hatte ich Leute die im Boden steckten oder die berümten T-Posen.
            Einmal hing mein Auto nach einer Cutscene plötzlich kopfüber in der Luft… ich hab dann den Fotomodus angeschmissen und ein paar Action-Bilder gemacht. ^^
            Gamebraking Bugs hatte ich zum Glück nicht.

      • Hatte es auf der PS5 gespielt , es gab einen Absturz sonst das wars sonst lief es Stabil .
        Hab mir auch die XSX Version noch mal geholt bei 20 Euro konnte ich nicht nein sagen , spiele im Performance Modus läuft auch ohne Probleme .
        Denke nur die One S und PS4 haben die großen Probleme , auf der PS4 Pro und One X soll es ja auch recht okay laufen .

      • Cyberpunk 2077 lohnt sich.
        Hab’s auf Stadia und auf Series X gespielt und konnte bis ein paar kleinere Bugs nicht klagen; wobei Stadia mir ein schöneres Spielerlebnis bieten konnte als die Series X mit der Last-Gen Version des Spiels. Der Fairness muss ich sagen dass die Version für Stadia zusätzlich noch von einem kleinen Entwicklerteam weitgehend portiert und optimiert wurde; soviel ich weiß, ohne jetzt groß Unwahrheiten in die Welt streuen zu wollen.

    • Spiele es auf der Serie X und habe keine nennenswerte Probleme sondern einfach viel Spaß

      • Auf den neuen Konsolen lief es ja gut , aber das Problem waren PS4/und die One S .
        Trotzdem wäre ein Upgrade nicht schlecht irgendwann 🙂

        • Ja, das tut mir auch echt leid für die Betreffenden. Drücke die Daumen für ein schnelles Upgrade/Patch

    • Spiele es auf der One S und finde es wurde seit dem letzten Update beinahe unspielbar.
      Die Performance hat sich leider massiv verschlechtert, in Night City hat man vielleicht 20 FPS in den Außenbezirken gerade so 30, mit viel Glück und ohne NPCs.

      Ich hoffe darauf das weitere Updates die Performance deutlich verbessern, da es mir bis zu diesem Punkt sehr viel Spaß bereitet hat und es die Möglichkeit hat ein großartiges Spiel zu werden.
      Außerdem hoffe ich dass sich die Entwickler ein Beispiel an No Mans Sky nehmen und das Spiel weiterhin verbessern und mit Content versorgen bis es sehr gut läuft und dem versprochenen entspricht.

    • Spiel es auf der PS4 Pro und hatte keine Probleme. Vllt hol ich mir noch die xsx Version wenn das Upgrade und die DLC draußen sind.

    • Spiele auf der xsx und bis jetzt alles gut für mich 😁😁👍🏻

    • Ich habe hier die Collectors Edition gekauft. Zum Glück gab es das Geld zurück. Deswegen warte ich entspannt auf den Series X Patch. Vorher werde ich es nicht zocken.

    • ich habs 1monat lang gezockt,auf der one x und es ging ganz gut!aber seit mehreren monaten frage ich mich wann gibts denn endlich nachschub in form von dlcs,verdammt!

    • Also seit dem letzten Patch laufen die Missionen selbst auf der OneX flüssig,nur wenn npcmäßig
      viel los ist,gehn die fps in den Keller!!
      Also,immer noch nicht fertig.

    • Für mich stellt sich nur die Frage, ob man dann weiterhin einen Umtausch anbietet oder man dann mit der Warnung gleichzeitigt sagt, dass man den Titel nur auf eigene Gefahr kaufen kann aber dann damit leben muss, falls es nie besser werden sollte.

  • Fatal Frame: Maiden of Black Water erscheint für Xbox One, Xbox Series X/S, PlayStation 4, PlayStation 5, Windows PC und Nintendo Switch. Das Horrorspiel ist ein Remaster der Wii U-Version. Den Trailer gibt es […]

    • Fein, auch für die Box.

    • Oh… das sieht nicht uninteressant aus. 🙂

    • Da ich das original nie gespielt habe, werfe ich vlt. hier einen blick darauf

    • Habe den Teil auf der WiiU gespielt. Ist ganz nett. Auf der WiiU war es cool, dass der Bildschirm-Controller als Kamera verwendet werden konnte. Von der Reihe fand ich aber den zweite Teil am besten, welchen ich noch auf der Wii genossen habe. Der war für mich beklemmender. Aufgrund der absichtlich eingebauten Spielmechanik (langsame Bewegung mit Zoom auf die Hand der Protagonistin beim Aufsammeln oder Öffnen) kann man schon mal nervös zucken. Schön sind auch zu erreichende alternative Enden. Die Spielzeit ist mit ca. 15 – 25 (je nach Spielweise) Stunden auch sehr angenehm.

      • Zero 2 war auch Sehr Emotional das war einer der Besten Teile den 1 Fand ich auch Gut.
        Hab die WiiU Version auch von Black Water Freue mich drauf klar hat man auf der Xbox die Bessere Grafik werde es mir für die Switch Version holen allein wegen dem Fotoapparat Feeling.. Ist eins der Spiele wo man keine Waffen braucht für die Jagt würde mich über ein Zero 2 Remastered mit Aktueller Steuerung freuen.

        • Oh ja! Auf eine Neuauflage vom 2. Teil würde ich mich auch sehr freuen. Mir fällt die Entscheidung noch schwer. Switch mit Kamera Feeling oder Xbox mit besseren Texturen. Vielleicht mache ich es von den freischaltbaren Kostümen abhängig 😉

    • feine sache,kenne noch ein teil von der ur xbox der war klasse

    • Cool, das hatte ich damals auf der alten xbox auch mal kurz aus der Videothek geliehen (good ol‘ times).

    • Überraschend, dass es nicht nur für Switch kommt, aber ich freu mich. Ist meine Liebste Horror Reihe.

    • Dachte, das sei ein Switch exklusiv Spiel. Cool.

  • Beim vergangenen BANDAI NAMCO Entertainment E3 2021 Showcase hat das Unternehmen ein exklusives E3 Studio Interview zu The Dark Pictures Anthology: House of Ashes veröffentlicht. Das Video könnt ihr euch hier anschauen:

  • Das Dashboard Update wird ausgerollt und bietet euch einige neue Funktionen. Mit dabei sind diese Features:

    Der Party-Chat unterstützt jetzt die Transkription von Sprache in Text und Text in Sprache. […]

    • Nur für die Series Konsolen?
      Oder bekommt meine One X auch ein Update?

    • Die sollen mal lieber den Bestellverlauf Fixen.
      Unter Alle Bestellungen sehe ich nur noch wann ich Guthaben eingelöst habe,oder mein Abo Verlängert hatte.

      Von meinen 244 Spielen die ich seit 2018 gekauft habe,finde ich dort keins.

      Ich zocke meine gekauften Spiele nach Kaufdatum ist natürlich blöd so.
      Ja ich weiß habe eine Macke😂

    • Bin gespannt wie und ob sich das Dashboard irgendwann nochmal ändert

    • Wann kommt endlich Dolby Vision Gaming???

    • Kann mir einer mal schreiben wie Quick Resume auf meiner SeriesX funktioniert und wie ich dieses aktiviere?

      Wäre schön.

      • -du drückst einfach in einem Game den „Xbox Button“ (der große runde mit dem Xbox-Logo) und gehst auf die Startseite und fängst ein anderes Game an
        -nun kannst du in diesem Game auf diesen Weg auch wieder zur Startseite wechseln und das vorige Game anklicken (wenn es Quick Resume unterstützt) und es startet an der ausgesetzten Stelle
        -extra aktivieren muss du da nix für

      • Quick resume ist immer aktiv. Im xbox guide gibt es unter Spiele und Apps eine Kategorie dafür. Hier stehen dann die zuletzt gespielten Spiele. Du kannst auch einen quick resume pin auf der Startseite anlegen.

    • Die Gruppen verschieben Funktion gibt es doch bereits oder was wird da noch geändert?
      Bin echt gespannt wie lange es noch dauern wird bis endlich mal jeder ne SX kaufen kann der nicht den ganzen Tag Zeit hat das Internet auf mögliche Vorräte zu durchforsten 🤔

    • Wow das mit Sprach text muss ich mal ausprobieren
      und Audioaufnahme funktioniert super. 👍

    • Jeden Mittag gewisse Online Händler per Smartphone abchecken… Zeit Beanspruchung ca. 10 min👀 also nicht den ganzen Tag im Internet. Wer eine will bekommt auch eine😁

      • Mittag? Was ist das? Bin von 04:30 Uhr bis 19 – 20:00 Uhr auf Arbeit unterwegs, da ist das Zeitfenster nicht gerade groß und die Lust sämtliche Online Händler abzuklappern fast Null .
        Aber gut, solange Ich spätestens fürs letzte Quartal des Jahres eine bekomme, reichts mir auch.

        • Auf Arbeit sind wir alle. Mittags in der Pause oder eben auf Toilette gehen 😅 wo ein wille ist , ist auch ein Weg 😁 beispiel ich hatte meine Series X im März bei Otto bestellt gegen Mittag

    • Gut gemeinter Tipp für alle Series X-Suchenden:

      Folgt auf Twitter Xbox Bot De und aktiviert die Benachrichtigung.
      Da bekommt ihr sofort eine Pushnachricht, sobald irgendwo online die Series X verfügbar ist, direkt mit der Verlinkung auf den jeweiligen Onlineshop.
      So haben sich alle Bekannte und Verwandte, die eine Series X wolten, eine Konsole in den letzten 3-4 Monaten ziemlich easy gesichert.

      Das gleiche funktioniert übrigens für PS5 mit PS5 Bot De 😉

    • Schade Maus und Tastatur Unterstützung für Edge hätte ich gerne schon gehabt.

    • Weniger ist manchmal auch mehr

    • Das mit dem Text werde ich auch mal ausprobieren! Bin gespannt wie sie das von Text zu Sprache umgesetzt haben, ob das einigermaßen flüssig ist.

      • Wenn’s ordentlich klappt, werd ich wohl einiges an Getippe weniger haben 🎉🤸‍♂️🎉

      • Also wenn es so „gut“ funktioniert wie bei „Microsoft Teams“ wird es in Zukunft verdammt lustig im Chat 🙂

        Wir verwenden es in der Arbeit.
        Dieses „Übersetzer-Feature“ wurde ohne Ankündigung aktiviert und ich bekam eine Mail mit dem Text, der auf meine Mailbox gesprochen wurde, (ich checkte nicht das dieser „Automatismus“ dahinter steckt) Ich rief danach meinen Kollegen an und fragte ob er betrunken, oder völlig stoned ist 😀
        Da waren Sätze dabei – wahnsinn!

        Wie gesagt, könnte lustig werden 😉

    • KVP wird gelebt, sehr gut😉

    • Punkt 2 finde ich cool!

    • Sprache zu Text werde ich sicher mal probieren

    • Klingt alles recht jut. Finde ich gut, das immer wieder in Nuancen Verbesserungen angeboten werden. 👌🏽

    • Die Transkription muss ich mal testen.

    • Cool, Gruppenverschieben ist genau das was ich wollte. Und Sprache zu Text, ja auch sehr nice. Ist auf jedenfall nützlich 👍

    • Klingt gut. Mehr Barrierefreiheit für Alle.

    • Prima. Freue mich immer über Updates.
      Danke für die Info 👍

  • Mehr laden