Ghostracer

  • Gearbox hat einen Hotfix herausgebracht, um die dedizierten Drop-Rates für bestimmte Bosse während des Farming Frenzy-Events zu verbessern.

    Berichten der Spieler zufolge, wurden weniger Belohnungen von b […]

    • So langsam amüsieren mich die Updates von Gearbox, ständig wird nur „aktuelles“ gefixt. Vom Rest lässt man schön brav die Finger.

    • Hab dennoch weiterhin das gefühl, das die drops von sitzung zu sitzung oder von tag zu tag teilweise immens variieren. Ich hab zb heute wie immer im chaos 4 modus solo bosse gefarmt für ein paar der neuen gesalbten boni. Wenn man jetzt die 700% höhere dropchance vom chaos 4 mit der event spezifischen hohen droprate vereint, sollte man meinen, das es keinen fight gibt ohne mind 1 legendären drop, doch nix da, hatte heut wie schon so oft teilweise 10 runs in folge, in denen maximal blauer loot da lag. Mittlerweile schliesse ich dann die anwendung komplett und starte das spiel neu und keine ahnung ob zufall oder lösung, plötzlich hagelt es legendäres zeug und hatte runs wo bis zu 12x orange dropte und das bei nem boss run. Im maliwan kam ich bei wotan sogar auf 48 legendäre in einem run ( sonst so im schnitt 20 bis 25 wenn nicht der anfangs genannte bug da ist)…..
      Natürlich hab ich sessions wo ich denke, ok das scheint den modifier entsprechend normaler drop zu sein, aber ich bleib bei der theorie, das es session abhängig ist. Übrigens die selben ergebnisse hab ich auch im online koop mit freunden und alle haben das selbe gefühl 🤔.

      Was aber definitiv endlich mal geändert werden muss, das gesalbte drops so unfassbar oft für klassen droppen, die gar nicht am kampf beteiligt sind, oder ich nichteinmal erstellt habe. Gerade jetzt bei erhöhter salbungs droprate kotzt es mich an als leidenschaftlicher amara freak von ( gestern gezielt getestet) 100 salbungs drops gerade mal 6(!!!!!!) Für amara waren, 8 waren nicht klassenspezifisch und mein absoluter fluch liegt bei drops für zane. Ganze 71x bekam ich salbungen für zanes digiclon, barriere oder drone und das als amara. Ich find zwar gut, das man viel zeit braucht für bestimmte seltene sachen so zu farmen wie man sie will, das ist schliesslich der sinn in loot shootern, aber es ist dann doch ne sauerei, das man dann gerade bei limitierten events mit drops zugemüllt wird, die man für seine klasse nicht nutzen kann, da müsste gearbox bissel was justieren, BITTE!!!!
      Schon schlimm genug das ich beim kompletten ernte event nicht einen amara drop bekam, auch da hiess es ständig terror für zane oder moze……… klar ich könnte die klassen erstellen, aber was bringt es mir, wenn sie mir nicht gefallen, ich spiel halt nicht irgendwelche figuren die ich nicht mag, scheiss egal ob sie stark sind oder von gott persönlich in youtube als OP builds bezeichnet werden, sowas intressiert mich nicht, ich will mein spiel spielen wie es mir gefällt und hab dafür gezahlt, das meine amara was findet, was sie nutzen kann 😂😂😂😂

      Zum glück gibts keine salbung beim driver mod, sonst würd ich den wohl auch nimmer so oft kriegen lol, oder einen kriegen für zanes digiklon, wie es auch unlogische salbung bei kdk waffen gibt, zb erhöhter kryo schaden für 2 magazine, bei ner waffe die nicht nachladen muss und somit kein magazin in dem sinn hat 😂😂😂😂

  • Bungie hat in seinem Shop ein neues Destiny 2 T-Shirt vorgestellt, dessen komplette Einnahmen aus dem Verkauf dem „New South Wales Rural Fire Services and Wires Wildlife Rescue“-Programm zugutekommen. Das T-Shirt […]

    • Wenn ich über den Link aus dem Artikel zum Shirt gehe, steht da €27,99.

    • Echt coole Aktion, aber….

      Evtl hätte man es vorher mal bügeln sollen?
      Wo wurde denn das T-Shirt bitte ausgegraben.

    • finde ich einen gute aktion

    • Jetzt probiert halt jeder seinen Ruf durch Charity Aktionen zu verbessern. Für die Companys gut für Australien ein tropfen auf dem „heißen“ Stein. Spende da lieber für die Tierklinik Wolfburg.

      • doT replied vor 1 Tag

        Naja bei Bungie/Destiny + Community ist sowas nicht wirklich neu, die sind da schon anders drauf bei solchen Sachen.

    • Ob ihr es glaubt oder nicht aber dass wird absichtlich so präsentiert. Wir haben in meiner Lehrzeit… Lang.. Lang ists her. GG eine Präsentation über ein Produkt gemacht da war das Tischtuch extra „Faltig“ geschlagen, wer genau hinsieht wird bemerken das gewisse Falten extra gezogen worden sind.
      LOL So viel Text wegen Kleidung sry..

      Wichtiger ist jedoch die Aktion an sich ich finde es Top, ist ja auch nicht Bungies erste gab’s schon eher mal. Ich glaube sogar mich zu errinern dass hier ein Beitrag dazu war. Lg

    • Tolle Aktion.

    • doT replied vor 1 Tag

      Und dann kommen Amazon (1 Mio), EU & Co. mit ihren stolzen spenden 😁

      Da dürfen die bei der Gaming Branche gerne wat abgucken.

      • Z0RN replied vor 1 Tag

        Der THOR-Schauspieler allein hat 1 Mio gespendet. 😉

    • ich finds gut, war auch schon Wochenlang in Australien und das Shirt gefällt mir auch

      glaube ich kaufe es 🙂
      da ich auch sonst gern bei sacheb die ich wichtig finde Spende

  • Der Videospielhändler GameStop hat Probleme. Der jüngste Finanzbericht des Unternehmens zeigte zweistellige Umsatzrückgänge für die Vorweihnachtszeit, wobei der Rückgang teilweise auf das Ende des aktuellen Konso […]

    • Ich kaufe in der Tat auch häufig Xbox und Xbox 360 Klassiker und werde das auch in Zukunft dank Microsoft tun 🙂 Allerdings eher selten bei Gamestop, da hier keiner direkt in der Nähe ist, sondern eher über das Internet.

      Ich hoffe aber, sie haben mit ihrer Neuausrichtung Erfolg.

    • Diskettenlaufwerke!!! Endlich!

    • Sorry, Gamestop eure komplett überteuerten old Generationspiele könnt ihr behalten! Ich kaufe lieber zu 90 Prozent im Sale digital, als mich von euch ausnehmen zu lassen 💪

    • Klasse. Deswegen liebe ich die Marke Xbox so sehr. Hab noch nie ne MS Konsole bereut zu kaufen egal wieviele Red Rings ich hatte😉

      • Hatte 4x den RoD 😂🙈 mit 4 Konsolen 😜

        • Das nenn ich mal einen schlechten schnitt😂😂😂
          Ich hatte mehr Glück. Nur 1x bei der ersten, seitdem nichts mehr.

          • Was glaubst wie ich immer an die Decke gegangen bin. Ein Plasma TV ist damals sogar draufgegangen weil ich einen Controller reingeschmissen habe 🙈😜😂🤯

            Heute undenkbar, aber damals war ich noch nicht so gelassen wie heute 😄

            Aber bin der Xbox immer treu geblieben 🎮🤘😃

            • Schön zu lesen. Und das nach so vielen Kosten😂😂😂
              Ich genauso. Wird auch nichts anderes geben für mich.

        • FaMe replied vor 1 Tag

          Hattest du den RoD mit der ein und selben Generation oder mit 4 Verschiedenen?

        • Hab noch ne 360 mit 20gb festplatte von 2005 läuft immer noch,mußte aber trotzdem 2012 auf ne Slim umsatteln,da die Ur 360er keinen Hdmi ausgang hat.
          Also noch nie RoD!

    • Gebrauchtspiele billiger machen und der Umsatz steigt auch wieder….So schwer ist das ja nicht oder?

      Rebuy oder MomoX bekommen das doch auch hin… Irgendwas läuft da schief bei denen..

      Digital ist eh die Zukunft….. Früher oder später wird es Gamestop eh nicht mehr geben

    • Also ich glaube tatsächlich dass das kaufverhalten sich ändern wird gegenüber bisherigen Generationen wechseln. Aber nicht so wie sich das Gamestop wünscht 😂
      Denn ich glaube dass digitale Käufe noch mehr zunehmen und durch Angebote wie Gamepass und auch sicher PS now (wenn sie das Modell von MS kopieren) das kaufverhalten nachträglich ändern wird

    • Keine Ahnung wieso, aber ich finde die Überschrift passte beim anderen Beitrag nicht wirklich so zum Text, wenn ich nun diesen hier lese.

      In dem einen Artikel:
      Xbox Series X: Neue Konsolengeneration hat negativen Einfluss auf das Geschäft von GameStop

      und hier steht dann wieder:
      Das GameStop-Management ist optimistisch, dass sich die Dinge in diesem Jahr, wenn die PlayStation 5 und die Xbox Series X veröffentlicht werden, oder früher, ändern werden.

      Evtl hätte eine andere Überschrift besser gepasst?
      Das Ende der aktuelle Konsolengeneration hat negativen Einfluss auf das Geschäft von GameStop.

      Vlt liegt es auch einfach an mir, dass es zu verwirrend klingt naja..

    • Man wünscht ja keiner Firma das aus, aber Gamestop ist seit Jahren selber Schuld. Gebrautspiele teilweise so teuer Anbieten wie sie in anderen Läden neu kosten. Spiele aus den Hüllen nehmen, benutzen und dann als neu verkaufen. Da gehe ich lieber zur Konkurrenz oder bestelle Online.

      Mal was Offtopic: Hat noch jemand Probleme mit der Microsoft Rewards App auf der Xbox? Sie will heute den ganzen Tag schon nicht starten, Neustart und Neuinstallation schon probiert. Gestern ging es noch und Twitch und Spiele starten auch normal.

      • Offtopic

        Ja, ich habe damit auch Probleme, sowie bei Games with Gold. Wollte mir das Batman Spiel herunterladen aber wenn ich es anklicke passiert einfach nichts. Star Wars Lego klappt ohne Probleme aber Batman nicht?! 🤔

        Vllt geht’s noch wem so?

        Sorry für OT @Z0RN 😉

        • Dann wird es wohl doch nen größeres Problem sein… laut Status bei Xbox gibts aber wohl keine Probleme.

          • Mein Bruder kann auch nix laden aus Games with Gold 🤔 ein Kumpel kann aber alles Downloaden ohne Probleme…

            Ich versuch es einfach später bzw morgen dann nochmal. Dürfte bis dahin schon wieder klappen.

            • Zumindest wird nun beim Xbox Status Probleme beim Kaufen und nutzen von Inhalten angezeigt… wird sich bestimmt bald Regeln. MS ist da ja immer recht vorbildlich und flott.

              • Danke für die Info 👍😃 ja das stimmt, MS is da immer recht flott 😎

                • Die Rewards App auf der XBox funktioniert bei mir auch nicht. Immerhin konnte ich aber auf der Rewards Webseite meine „Glücksserie“ fortsetzen. Allerdings hat’s auch da gehakt bis endlich nach 6 oder 7 Versuchen die drei grünen Häkchen erschienen sind.

        • Habe ebenfalls die gleichen Probleme. Seit gestern schon. Es ist gut zu wissen, dass es nicht nur mir so geht.

    • Wäre es eig noch möglich das man Spiele von Disc abspielt ohne das man was auf die Konsole installieren muss das ging ja früher???

    • Tja da werden sie bei mir kein Glück haben
      Egal ob Steam,Xbox,Ps4 ich hol mir eigentlich alles Digital.Nur bei Cyberpunk wollte ich ne Ausnahme machen da die Collectors doch irgendwie Saucool ist,aber ich leider keine mehr abbekommen habe😢

    • Ich hoffe immer noch, dass endlich alle Xbox Spiele laufen! Was nützt es mir, wenn ich vorher nachgucken muss ob ich die 360, Classic oder One anmachen muss….. Und solange es geht bleibe ich bei den physischen Datenträgerm, ich bezahle ungerne etwas, das ich nicht anfassen kann und mir im Endeffekt nicht wirklich gehört.

      • Ja, das wünschen wir uns alle. Aber wie sooft dreht sich alles um Geld.

        Und wie das so ist Im Konsolen Business, werden Lizenzen nur für ein Spiel oder eine gewisse Laufzeit ausgegeben. Wenn diese ausläuft dann darf das Spiel nicht mehr länger vertrieben werden.

        Ich geb dir ein Beispiel, Sega hat Crasy Taxi neu veröffentlicht. Aber nicht mit derselben Musik wie damals weil man die Lizenzen der Songs nicht erneuert hat.

        So passiert es warum kein NFS, Blur, Tony Hawk… abwärtskompatibel werden wird. Bis alle Lizenzen erneuert sind verdient der Publisher keinen Cent daran. Und umsonst arbeitet niemand.

        • Das ist nur zum Teil richtig, wenn die Spiele als Disc laufen ist das nicht nötig. Die Lizenz wird nur benötigt wenn es auch online zum Kauf bereit steht.

    • Wird sowieso ein Day 1 kauf.

      • Solange Gamestop die Apotheke bleibt kaufe ich da nur seltenen. Keine Lust die Traumpreise zu bezahlen. Da hab ich mit Ebay sowie Kleinanzeigen bessere Alternativen.

    • Mimimimiiii, armes Gamestop..
      Also ich kaufe schon seit Jahren nur noch digital, vorwiegend im Ausland oder Keys. Wenn es dann doch mal eine Disc wird und ich weiß ich will das Spiel nur einmal durch hauen, dann würde ich es mir pre Ordern schnell durchspielen und direkt wieder verticken. Oder eben gebraucht kaufen ohne großen Wertverlust zu haben. Aber bei Gamestop habe ich noch nie gekauft und würde ich auch niemals. Viel zu überteuerte Preise. Die sollten mal was an ihrer Preis Politik ändern anstatt zu sagen das liegt an Konsolen die noch gar nicht erschienen sind..

    • Da man den Account sharen kann Zahl ich am release Tag eines Triple a Spiels max 31euro.

      Daher brauche ich kein games shop .

    • Vielleicht sollte Gamestop einfach mal die Preise etwas herunterschrauben, dass würde ihnen bestimmt schon eher etwas weiterhelfen. Wenn die Preise für die gebrauchten Spiele in der Zukunft immer noch so weit oben angesiedelt werden, hilft Gamestop auch die Abwärtskompatibilität nicht weiter. Die gebrauchten Spiele kosten im Gamestop meistens genau so viel, manchmal sogar mehr als die Neuware bei anderen Verkäufern.

    • Schon komisch zu sehen das die meisten hauptsächlich Digital einkaufen. Zum release der Xone, Ps4 war es „das große Ding“ ein Laufwerk in der Konsole zu haben und Spieledisk’s zu kaufen. Das MS damals schon wusste das die Zukunft dem Digitalen Markt gehört und die meisten Always On sein werden wollte niemand hören. Und heute packen es viele nicht wenn Xlive, PsNetwork mal für ein paar Stunden ausfällt 😁

    • Gamestop gehört zu den unternehmen, denen es scheiss egal ist, was kunden wirklich brauchen, die kunden haben zu kaufen was gamestop will und das zu den preisen, die gs verlangt. Ich kenne beide seiten, die als ehemaliger kunde und die des mitarbeiters. Ein kumpel war mal filialleiter dort und ich hatte ihm öfter mal bei inventuren geholfen und hier und da kunden beraten, bis er gekündigt wurde, weil er im endeffekt zu ehrlich war dem kunden gegenüber und somit für das unternehmen schädlich für den maximalen profit. Als ich dann recht schnell selbst realisierte wie der laden perfekt auf „übern tisch ziehen“ geschult ist, war es dann auch für mich damals der letzte besuch dort.

      Solange gs nichts an ihrem firmenprinzip ändert, werden sie auch keine grossen sprünge nach oben machen. Es ist auch ein unding, wenn man ein nagelneues spiel kauft, es einem nicht gefällt und es in der vorgeschriebenen zeit zurückgeben will, dann dort auffällt das bei dem spiel ein code bei liegt, der dir zb nen blöden hut für nen xbox avatar gibt, das sie dir das spiel nicht abnehmen dürfen für den vollen erstattungspreis, denn man könnte ja so unfassbar kriminell sein ( IRONIE) und den code eingelöst haben, was laut gamestop den wert des spiels natürlich halbiert. Ist man dann noch so dumm und gibt das spiel für den halben preis zurück, welches man vllt erst stunden zuvor gekauft hatte, kann man das doch so im wert verminderte spiel ne stunde später für den vollpreis wieder kaufen und der nächste der es kauft wird natürlich nicht drauf hingewiesen, das die rückgabe mit voller erstattung ausgeschlossen ist bei allen artikeln, die irgendeine art bonuscode beinhalten, egal ob für ingame items, avatargimmiks oder auch nur n wallpaper…….. achja, mir ist bewusst, das dies iwo in dem kleingedruckten zwischen öffnungszeit und werbung vermerkt ist, aber solche wichtigen hinweise, die relevant für den kaufvertrag sind, gehören nunmal entweder vom verkäufer aus hingewiesen, der dann wegen ehrlichkeit leider gekündigt wird, oder eben gut sichtbar und leserlich auf der rechnung platziert, das keine bösen überraschungen folgen…….. aber jedem das seine, mich wunderts nur das es wohl immernoch genug idioten gibt, die darauf reinfallen, oder vllt gefällt es denen ja verarscht zu werden 😂😂😂, ich für meinen fall, werde meine finanzen zum daddeln jedem anderen unternehmen geben, welches nicht zu gamestop gehört und da isses mir egal ob ich gerade software oder hardware kaufen will

  • Der beliebteste Streamer von Fortnite wird im Spiel als Skin verewigt. Epic Games hat eine neue Linie von Charakter-Outfits für den Battle Royale Shooter angekündigt, die Icon Series und die erste basiert auf T […]

    • Dieser eitle Rotzlöffel!

      Nach Ewigkeiten des meckerns und beleidigt spielen bekommt der Spinner jetzt wirklich seinen eigenen Skin…ok…mit dem Kerl is halt richtig Geld verdient, was solls.

      • Verstehe sowieso nicht wie solche Menschen so einen Einfluss haben können. Wie sich die Zeiten ändern.

      • Versteh dich völlig.

        Streams interessieren mich nur wenn mich das Spiel interessiert, bzw. ich auch nach einigen Onlinetests nicht schlüssig bin. Aber dass war es dann auch schon (oder vielleicht Tipps bei nem harten Boss oder ner kniffligen Passage). Aber viele folgen solchen Leuten und kopieren ALLES was sie machen und sagen / schreiben, dann geht deren Ego auf Überschall und sie sind überzeugt sie sind die Sonne selbst!

        So läuft der Markt aber nun mal. Er „produziert“ Interesse und dass hat nun mal Profit-Potential. Aber die wenigsten halten sich dauerhaft und ultimativ fallen sie tief wenn sie sonst nix im Leben haben. Also anstatt dich zu ärgern, freu dich stattdessen darauf.

        • So interessiert mich Stream usw nicht so aber die Story von Ninja habe ich verfolgt und war dann schon leicht sauer über so eine Art und Wiese aber…Wyne interessiert sowas 😄

    • Wer ist das überhaupt 😁😁

    • Keine Ahnung was die Leute an diesem Ninja finden. 🤔

    • Allgemein überbewertet diese Leute. Ein Spieler hat keine Luft bekommen weil er in eine Lobby mit so einer berühmten Fortnite Streamerin gekommen ist. Die dachte er stirbt gleich. Werden ja fast wie Götter verehrt.

  • Bis zum 3. Februar 2020 habt ihr Zeit, mit den unten stehenden SHIFT-Codes 5 Gold-Keys in Borderlands: Game of the Year Edition freizuschalten.

  • Die Weihnachtszeit ist bekannterweise die verkaufsstärkste Zeit was unser geliebtes Hobby angeht. Nun ziehen die Händler Bilanz und bei GameStop sieht es wenig erfreulich aus. Man konnte zwar 1.83 Milliarden D […]

    • Vielleicht könnte man auch einfach mal an den beschissenen Preisen und unfairen Tauschangeboten arbeiten? Ist doch kein Wunder, dass da niemand etwas kauft.

    • Gamestop hat negativen Einfluss auf das Geschäft von Gamestop.

    • Das darf nicht kaputt gehen. Bei uns in Sachsen sind solche Läden Auffanglager für Crystal-Meth Typen. Was soll aus denen werden?😁

    • Das mit den digitalen Verkäufen, da gebe ich denen recht. Ist aber auch das einzige. Die verfehlte Preispolitik ist meiner Meinung nach der Hauptgrund. Schade für die Mitarbeiter die ihren Job verlieren. Die können ja nichts dafür. Hauptsache die Bosse können sparen.

    • Gamestop steht sich mit ihrer Preispolitik selber im weg… zumal sie vermehrt sachen um games und japan stuff allgemein verkaufen… wo früher gamestop nur spiele verkauft hat ist gamestop heutzutage ein überteuerer ramschladen…

    • Ist klar, jetzt wo jeder nur noch über die neue Gen redet wird die aktuelle Gen natürlich weniger verkauft.
      Und dass digital Sales immer mehr zunehmen ist aucb logisch. Ich kauf auch nur digital.
      Deshalb verstehe ich auch nicht warum Gamestop (und alle anderen retailer) nicht einfach verstärkt auf den Verkauf von digitalen Codes setzen

    • naja Gamestop ist so ein Ding:D

      oft neues Games gesehen für 59,99 gebraucht kostet es 54,99, also das ein ding der Unmöglichkeit:D

      ab und an mal 9,99er genutzt, aber auch nur wenn es sich wirklich gelohnt hat,

      die preispolitik versteh ich iwie nicht,

    • Der nächste Gamestop hier in Köln wäre der Shop in Köln-Weiden. Unfreundliches Personal, viel zu hohe Preise für Gebraucht Spiele und wie oben schon erwähnt JAPAN RAMSCH ohne Ende. Ich denke das es nicht nur an Digitalen Downloads liegt. Früher waren die Shops wie Gamestop….und andere auch ein Treffpunkt zum Quatschen, Reden, Tipps holen usw. Das findet ja heute alles im Chat und auf Plattformen statt. Da verliert der Hotspot seinen Wert. Aber früher haben wir ja unsere Daddelkisten auch ins Auto gepackt und sind Hundert Kilometer zu Freunden gefahren für ein LanParty Weekend….

      • Schöne Zeiten waren das mit Quake, Unreal Tournament und konsorten. Ich werde alt😂

        • Pentium 1 – 75 MHz, 8 Bit Soundkarte, 580 MB Festplatte, 15 Zoll Röhrenmonitor,… das alles für schlanke 3800 DM

          Ja, wir werden alt 😅

          • Mein PC hat damals 3000 DM gekostet. War sehr leistungsstark. Habe da so viel Spaß gehabt über die ms dos Eingabeaufforderung Prince of Percia zu spielen. Was ich mit meinen Freunden Zockerabende hatte. Bin stolz das erlebt zu haben. Diese Generation kennt das nämlich gar nicht.

          • Ja, Duke Nukem im Netz auf einem 486 DX 66 oder DX 50. Was für ein Aufwand, aber es war schön.

            BTW: Mein erstes CD Laufwerk Single Speed (150 KB Durchsatz) hat 800 DM gekostet. Extra für Rebel Assault

            • Bei mir war’s 500 € mit ner Soundkarte und Day of the Tentakel. Schöne Zeit.

            • Für den Preis des Laufwerks bekommt man heute ja schon fast die SX 😅😂

              Mein damaliges Laufwerk hatte eine 8-fache Lesegeschwindigkeit…was der Hammer war…heute würde das Laufwerk nach 2 Minuten abrauchen 🙈

              Wahnsinn wie sich das alles verändert hat die letzten 25 Jahre. Wo ist die Zeit nur hin?

          • Kann mich noch gut an das Spiel „Eye of the beholder“ auf dem 286er erinnern ^^

            DAS war damals noch zocken Haha

            Mensch, habe ich das damals eine Zeit lang gesuchtet ggg

            • Eye of Beholder war immer ein Highlight.

              • Voll! Mensch, es ist schon echt geil diese ganze Entwicklung der Videospiele miterleben zu dürfen. 😎

                Es gibt Spiele, die bekommt man heute gar nicht mehr..

                oder wer kennt heute noch LAN- Parties, diese nervigen langsames Modems (inkl. Geräusch beim einwählen), Spielehallen usw. 😂

        • Oh ja, genaue meine Spiele!!!!
          Ich hab ja auch immer noch Hoffnung das da mal was nach kommt….!

      • LAN? Was?

        Irgendwo her kenne ich das Kürzel 🤔😅😂

    • Die schließen unrentabel Shops? Wie schade, da gab es doch immer die besten Angebote😂

      Ich war letztes Wochenende im GameStop und hab ne richtig geile Lampe dort gekauft, nen Fragezeichenblock von SuoerMario. Wegen Games fahr ich seit Jahren da nicht mehr hin das geht alles nur noch Digital. Aber die Merchendise Artikel sind Hammer dort.

      • Alleine hier in Saarbrücken gibts 2! Shops nicht mal 500 m entfernt. Da kann mir keiner erzählen, dass die sich nicht gegenseitig auf die Füße treten. Kein Wunder, das da der Konzern hellhörig wird und anfängt da Shops zu schließen.

    • Sicherlich stimmt es mit dem Rückgang der Retail-Spiele, ich selber kaufe seit über 2 Jahren nur noch Digitale Versionen. Dennoch sollte GameStop mal sein Geschäftsmodell überarbeiten und die Preisschraube weiter nach unten korrigieren. Hinzu kommt noch, die unfairen Tauschangebote sind echt eine Frechheit! Ist doch kein Wunder, dass die Kaufkraft flüchtet.

      • Total…die Preise für Artikel die man verkaufen möchte sind eine absolute Frechheit!

        War das letzte mal vor 6? Jahren im GS…Null Charme…absolut nix rührt sich da.

        In Amsterdam (meiner zweiten Heimat😅) gibt es in der Stadt noch richtig coole old school Zockerläden.

        Wer mal in Amsterdam ist, ein Blick lohnt sich 😉

    • Haben in beidem Recht. Digitale Vertriebskanäle sind weiter im Vormarsch und alte Konsolen verkaufen sich nicht so gut wie neue. Selber Schuld, wenn sie letzteres in ihren Finanzplänen nicht berücksichtigen.
      Ich selbst habe keinerlei Erfahrung mit GameStop aber nach allem was ich so gehört und gelesen habe, kann ich da auch gerne drauf verzichten.

    • Da fühlt man sich direkt wie auf Facebook mit den immer wieder selben Aussagen 😁

      Ich glaube ich mache was falsch, wenn ich die selben Preise (Neu) habe wie bei Saturn/MM etc. und das Personal in allen Filialen nett und freundlich ist 😁

      • Glück für dich! Ich habe – abseits von großen Aktionen – durchweg negative Erfahrungen gemacht. Mehrere Städte, unterschiedliche Läden.
        Aber abseits der Freundlichkeit der Mitarbeitenden ist die Firmen Politik in Sachen Kulanz u. ä. nicht so dolle.

    • Gamestop hat negativen Einfluss auf das Geschäft von Gamestop 😂

      Edit: Mist, da war @doomiel wohl schneller 😂

    • Sollten eventuell mal ihre Preispolitik überdenken!

    • Bin auch kein Fan von Gamestop. Auch wegen den hier bereits genannten Gründen. Ich bekomme einfach das Doppelte an Geld, wenn ich meine spiele privat verkaufe. Da ich ein Jäger und Sammler bin, haben die mich mit ihrer Preispolitik verloren. Digital Spiele bevorzuge ich nämlich nicht.

    • naja es liegt sicherlich auch an der Art und weise wie game stop beim Ankauf von gebrauchten und Verkauf von selbigen verfährt und der Negativtrent ist ja nicht erst seid letztem Jahr so. aber schau’n wir mal wie das alles so weiter geht.

    • Tja, Gamestop, auch das Geschäftsmodell „gebrauchte Spiele für Mondpreise verkaufen“ ist demnächst dann vorbei, Märkte ändern sich, wer sich nicht frühzeitig anpasst, verschwindet halt auch vom Markt.

    • Tja so ist das Geschäft halt. Ende des Jahres werden sie wohl wieder besser da stehen

    • Habe einmal ausprobiert dort ein Spiel zu verkaufen, das was sie einem bieten dafür, und für das selbe gebrauchte verlangen wundert es mich echt das so viele Menschen dort Spiele ect abgeben und gebraucht kaufen. Sollen die Filialen doch verschwinden 😅.

      Durch den Gamepass hat man nun mal die Spiele nur noch digital, und die Digital Angebote (Spiel+DLC Pass) sind teils auch super günstig. Wollte immer nur physisch alles Haben, auf der Xbox One X hab ich derweil alle Spiele nur digital nichts auf disc mehr.

    • Gamestop muss sich neu erfinden und nicht immer die teuersten und dreistesten sein

    • Sie sollten sich lieber auf Merch und Community konzentrieren. Spiele werden auf lange Sicht immer mehr digital gekauft. Soviel Fan-Merch wie bei denen hab ich noch in keinem Media Markt oder Saturn gesehen.
      Sie könnten sich auch als Community Center für Gamer aller Art aufstellen, indem Sie offline Events wie Turniere, Speedruns und „Fortnite“-Nachhilfe etc anbieten.
      In Frankfurt hat vor einiger Zeit ein Gamer-Pub aufgemacht. Neben der Übertragung von eSport Turnieren. Werden dort auch eigene Turniere und Getränke angeboten, welche den Gästen eine Art Gemeinschaft bieten.
      Klar zocken viele heute online multiplayer, aber gerade wenn man in seinem Freundeskreis nicht soviele für ein Spiel begeistern kann bleibt es eben eine ziemlich anonyme Sache.
      Da könnte gamestop sich als Community Hub for Ort aufstellen und die Gamer vernetzen.
      Sind nur meine Gedanken dazu, aber ansonsten seh ich keine Zukunft mehr für den Laden.

      • Retail Spiele bei GameStop zu kaufen ist ohnehin aus preislicher Sicht keine gute Idee. Ballungszentren für Gamer in verschiedenen Regionen zu schaffen hört sich nach einer guten Idee an, sogar der Name würde passen xD
        Auf jeden Fall müssen sie auf die eine oder andere Art gewaltig umstrukturieren, denn so wie bisher kann es aus finanzieller Sicht nicht weitergehen.

        • Der Name würde teils passen. .
          Ich würde einfach einen Buchstaben tauschen und aus GameStop den Gamer Treffpunkt
          GameSpot draus machen. 😆

      • https://1337frankfurt.de meinte ich.
        Falls es jemanden interessiert

    • Ich war noch nie ein Freund von Gamestop.Allein die Preise der Gebrauchtspiele sind ein Witz….Falls der Laden es nicht schafft aus der Krise,auch nicht schlimm…Ich weine Gamestop keine Träne nach….

      • Dem muss ich leider ein wenig zustimmen. Ich persönlich wüsste nicht einen Grund, warum ich etwas bei einem Gamestop kaufen sollte, wo ich für ein gebrauchtes Spiel zum Teil mehr zahle als andernorts für das gleiche in neu. (Umtauschaktionen nutze ich persönlich nicht)

    • Ja Gamestop muss sich neu erfinden sonst nimmt das ein böses Ende mit denen. Der Vertrieb von Datenträgern hat keine Zukunft mehr, das gilt auch für Filme/Serien und Musik.

    • Positive Nachrichten von Gamestop wird es wahrscheinlich nicht mehr geben.

    • In dem Laden kostet jedes neue Spiel 69,99€, vielleicht ist das ein Grund warum dort keiner Spiele kauft. Ich kann locker 4-6 Wochen nach dem Release warten und bezahle dann für kein Spiel mehr 69,99€…

    • Brauchen sich kein Stück wundern. Man bekommt beim Verkauf beispielsweise 4 Euro für ein Game und danach findet man es für 24,99 im Regal wieder. Reine abzocke! Hab vor Jahren mal dort was verkaufen wollen, nie wieder!
      Die sollen ganz zumachen.

      Media Markt & Co sind sowieso günstiger wenn man ein Game unbedingt auf CD haben möchte.

      Ich persönlich kaufe Games nur noch digital und Filme auf UHD oder Blu Ray.

    • Also ich kauf bei Gamestop nix, weil die die NEUEN games einfach auspacken. Wenn es da nicht gerade einen wirklich guten Deal gibt kaufe ich da also sowieso keine Spiele. Aber man findet da hier und da mal ganz geile gebrauchte games, die es sonst nirgends für einen günstigen Preis gibt. Außderdem haben die manchmal sehr gute Preise bei so Sachen wie Arcade Sticks oder Pokemonkarten. Aber sonst….

    • So sehr ich den Abwärtstrend dieser Firma verstehen kann (Gründe habt ihr ja schon reichlich richtig genannt) – so schade und auch irgendwie unverständlich finde ich es, dass 2020 einfach kein Platz mehr ist für dezidierte Video Game Shops bzw. Game Stop es einfach nicht auf die Reihe bringt den Kunden ein faires und kundenfreundliches An- und Verkaufsmodell zu bieten.
      Der Videospielmarkt ist ja nicht kleiner geworden – eher im Gegenteil!
      Vor ein paar Jahren gab es für mich nichts schöneres, als stundenlang in meinem Gamesladen die Regale mit den Gebrauchtspiele zu durchwühlen und mit einem Päckchen voller Games glücklich nachhause zu kommen – leider hat mein Laden vor einigen Jahren dicht gemacht und es ist nur der völlig überteuerte Game Stop übriggeblieben. Dieser hat in meiner Stadt mittlerweile auch seine Filiale geschlossen.
      Jetzt kaufe ich Games nur noch digital und da auch nur noch im Deep Sale (gerade fülle ich die Festplatte meiner PS3 mit vielen fantastischen Games für jeweils 3-6 Euro im aktuellen PSN-Sale) und hab natürlich auch sehr viel Spaß mit all den Spielen.
      Aber das Erlebnis und Feeling von damals vermisse ich – und gäbe es noch einen ordentlichen Laden mit fairen Preisen – ich wär noch Stammkunde 😄

    • Das liegt eher an Gamestop selbst. Teils kosten die gebrauchten Spiele mehr als die neuen in anderen Läden. Vielleicht sollte Gamestop mal über ihre Preisgestaltung nachdenken. Ich zahle doch keine 40 oder 50 Euro für ein gebrauchtes Spiel, wenn ich es neu noch günstiger bekomme. Gamestop hat das meiner Meinung nach selbst zu verschulden.

    • Bei den Mondpreisen die Gamestop da verlangt, wundert mich das nicht ^^ Ein und das selbe Game kostet bei uns im MM neu 59,99€ und der Gamestop will für gebraucht schon 59,99€ und neu 69,99€. Wenn man dort im Shop was bestellen will, kommen noch Resavierungsgebühren drauf. Ein NoGo, wenn es MM und Saturn im selben Haus/Stadt gibt. Und selbst die haben gegen die Onlinehändler kaum noch ne Chance.

  • Respawn hat bereits ein neues Update von Apex Legends veröffentlicht, was auch eine neue Animation sowie Buffs seiner dritten Legende Gibraltar, nach Lifeline und Wattson, beinhaltet. Mit dieser kann Gibraltar […]

  • Am 16. Januar war es endlich so weit und nach den USA und Großbritannien startete die Preview zum Xbox Streaming Dienst global für alle Xbox Insider. Wir zeigen euch, wie der lokale Dienst funktioniert und was i […]

    • Wird Zeit das für iOS die Streaming App kommt 😅

    • Hab Gears 5 auf dem Smartphone gezockt. Ist schon sehr gut gemacht. Meine Freunde haben gestaunt. Ist schon ein geiles Feature. Mal schauen was es für die Zukunft bringt

    • Wäre fast ein Grund, die Konsole wieder auf Preview zu stellen – aber nur fast, da ja nach wie vor Android Only.

    • Mein Controller lässt sich nicht koppeln. Hat jemand eine Idee die nicht die Firmware betrifft?🙂

    • Hat einer das ganze schon Mal über eine Mobilfunk Verbindung versucht?

      Ich bekomme leider immer eine Fehlermeldung, dass angeblich keine Datenverbindung da ist.

      Der Menüpunkt für Mobile-Daten ist natürlich an.

      • Bei mir hat’s funktioniert, ohne Probleme. Aber da war die Konsole noch an, vielleicht kann man sie auch nur vom Heimnetzwerk aus starten lassen.

      • hast du das jetzt hinbekommen?
        ich habe es zusätzlich mal über Hotspot probiert, fehler kommt immer wieder…
        nur nicht im Wlan.

        • Geht nur im lokalen Netzwerk.

          • Hallo @Z0RN, hätte da zwei Fragen: gibt es schon ein Video von dir zu diesem Thema? Kann es leider nicht ausprobieren (iOS), aber ich würde gerne mal zuschauen, wie du das mit nem Handy testest. Find das Thema hochinteressant. Ich hoffe MS einigt sich da bald mit Apple, damit die Apple User auch in den Genuss kommen. Gibt’s da eventuell ein paar Insider Infos von Euch, warum das dauert mit dem iOS Support? Den Xbox Controller kann man ja zumindest schon mal im Apple Store bestellen, also geht’s denke ich in die richtige Richtung. Falls es deine Zeit her gibt, könntest du vllt auch die OneCast App mal mit zeigen und testen?
            Übrigens mal ein großes Danke für deine Arbeit, machst‘n mega Job. 👍 Lieblingsseite.

            • Leider ist meine Bestellung heute von Amazon nicht angekommen sonst hätte ich mich direkt an ein Video gemacht.

              Wie lange es mit iOS dauert weiß ich leider nicht. Ich hoffe Apple braucht nicht so lange wie mit dem Bluetooth Support.

      • ok danke

    • Habe von elgato ein Gerät um am iMac zu spielen und iPad wird ja noch hoffentlich noch unterstützt.
      Und wenn nicht ist es auch kein Beinbruch.

    • Ich wollte es auch sehr gerne austesten aber leider hab ich ein zu schlechten Upload und kann es daher nicht einmal ausprobieren 😅

    • Ich bekomme immer die Meldung ich wäre im falschen Ring

    • Gestern mal ausprobiert funktioniert echt super, hab allerdings nach der Einrichtung das Problem gehabt das der Controller ohne was zu machen immer nach unten gegangen ist so hab ich nichts starten können. Controller bzw xbox scorpio Edition neu gestartet und dann ging es ohne Probleme. Eingabeverzögerung war gar nicht vorhanden es wäre als würde ich einfach normal zocken.

    • Okay. Bei mir funktioniert es. Es ist ganz nett.🙂

    • Würde es gerne testen. Hoffentlich kommt das bald für iOS

    • Habs gestern ausprobiert. Läuft ganz gut. Jump & Run war spielbar. Da meine Xbox aber per Wlan angeschlossen ist, gabs ein paar Artefakte usw. Heute probiere ich es mal mit einem LAN Kabel

      • Viel wichtiger ist dein NAT Type und ob du 2,4Ghz oder 5Ghz verwendest. Bestes Ergebnis bekommst Du wenn Du Nat offen hast und 5Ghz verwendest

    • Weiss jemand wie man einen am Smartphone gekoppelten Controller wieder ausschalten kann? Er bleibt irgendwie die ganze Zeit an. Auch wenn man die Bluetooth Verbindung trennt..

      • Du musst etwa 8 Sekunden oder so (ziemlich lang) das xbox Logo gedrückt halten, der Controller schaltet dann ab.

      • Schlimmstenfalls sollte man ja auch einfach die Batterien rausnehmen können. Oder ist es ein Elite Controller mit eingebautem Akku?

        • Ein Elite kann’s nicht sein.jedenfalls in diesem Fall..der hat kein Bluetooth 😏

          • Ich hab ihn selbst nicht, also war das nur eine Annahme. Aber online steht beim Elite Wireless:
            „Kabellose Verbindung zu Windows 10 PCs und Tablets über Bluetooth oder mit dem mitgelieferten 2,7 m USB-C-Kabel.“

          • Also mein, Elite funktioniert per Bluetooth 😉

            • Der Elite 2 hat Bluetooth..der Elite 1 nicht..und oben war nur vom Elite was gestanden.. nicht vom 2er.. deswegen.

              • Der Elite 1 hat aber auch noch Batterien gehabt, oder nicht?
                Aber egal ^^

                • Ja, das ist schon richtig ^^
                  meine Kommentare bezogen sich rein auf den Elite 1.. der kann nicht getrennt sein weil er ja nicht mit dem Smartphone verbunden war..😉
                  Aber ja..rein von dem her wenn man ausmachen will.. Batterien raus oder den Guide Button gedrückt halten 🙃

      • Guide lange gedrückt halten.

      • Bluetooth am Handy ausschalten geht bei mir auch, dann schaltet er sich aus. Oder aber am Controller richtig lang den Jewel drücken. Mind 10s schätze ich mal

    • Funktioniert mega, ich bin geflasht! 😊

    • Ich bin positiv überrascht. Es läuft völlig flüssig. Ich habs gestern mit Division 2 getestet. Die Vorfreude auf das Project xcloud steigt auf jeden Fall.

    • Läuft echt gut. Hab die Xbox im WLAN aber mit 5ghz da läuft es ohne Probleme. Forza Horizon 4 war echt gut spielbar. Eine kleine Verzögerung war zwar da aber wenn man ein paar Meter gefahren hat gewöhnt man sich dran. Ark lief auch richtig gut . (Naja ark laggt ja so schon 😁)

    • Streamen über Mixer und Twitch geht nicht.

      Die Auflösung ist auf meinem full HD Tablet leider nicht so gut beim Heimnetz streaming.
      Dafür ist es ruckelfrei und echt gut mit der Reaktionszeit.

    • Gestern getestet mit The Division 2, spielersuche, 4mann und kopfgeldjagd.
      Ich muss sagen es läuft echt krass gut….und viel viel besser als das streaming über die alte xbox app am laptop für win10.
      Es ist beim Zielen eine leichte verzögerung bemerkbar aber nichts was den spielspass trübt.
      Und 2-3 mal in der zeit leichte artefakte auf dem Handy für 1-2 sekunden.
      Getestet mit einer 100.000er leitung der Telekom.
      Wahnsinn was MS da für arbeit abliefert.
      Ich bin umso mehr auf project x-cloud gespannt😊👍

    • Habs ausführlich gestern getestet und es ist der Hammer!
      Funktioniert super. Man merkt zwar eine Latenz, aber alle Spiele bleiben gut spielbar.
      Habe getestet: Halo Reach, The Witcher 3, Star Wars JFO und Children of Morta.
      Alles lief wunderbar.
      Was mir besonders gefällt ist dass man einfach sein Dashboard auf der Handy hat. Ich kann ganz normal durchs Dashboard und den Guide navigieren. Sogar Screenshots kann man machen (sind dann aber nicht in 4k sondern in 1080p) und diese einfach hochladen. Man kann also alles machen was man sonst such lokal auf Konsole machen kann, mit einer Ausnahme: dem store. Dieser ist im streaming gesperrt

    • Also mein, Elite funktioniert per Bluetooth 😉

    • Selbst xcloud läuft super nicht nur das streamen von Konsole

      • Wie konntest Du das denn hier bei uns testen? Läuft ja noch nicht in Deutschland

        • Einfach eine VPN auf dein Android machen und UK oder USA , Korea ist auch möglich aktivieren und fertig.
          Dann deine Streaming App anmachen und auf Project XCloud tippen. Schon bist Du drin .
          Mach ich schon seit der X019

          • Ah ok… Ja, ich hab mal gehört, dass das geht, aber um ehrlich zu sein traue ich es mich nicht. Nachher wird mein Account gesperrt, bin da ein gebranntmarktes Kind

        • Läuft sehr gut. Auch ohne VPN.

    • Ich bin ja kein Insider, daher muss ich wohl noch etwas auf das lokale Streaming warten. Großes Kino, freue mich drauf!

      • Kannst Dich ja schnell anmelden. Geht ganz einfach: Insider App auf der Xbox runterladen, sich eintragen, Update installieren und bähm: Willkommen im Streaming Zeitalter 🙂

        • Nah, ich bin so selten an der Konsole, mir reicht die normale Geschwindigkeit an Neuerungen. Gemachtes Nest und so, ich warte lieber, bis ihr alle Fehler gefunden habt. 😅

    • Vielen lieben Dank für die hilfreiche Info 🤗

    • würde es gern testen, aber alles nur Apfel zuhause :/ aber Danke für die Aufstellung

    • Muss die Upload Bandbreite internetseitig vorliegen oder reicht es, wenn das lokale Netzwerk diese unterstützt.
      Mein Netzwerk wäre schnell genug, aber beim Internet Provider habe ich nur einen 2Mbit/s Upstream.
      Das würde dann ja nicht reichen.

      • Probiere es bitte aus und gib uns eine Rückmeldung. Solche Informationen liegennuns bisher nicht vor.

        • Bei mir kam leider beim Test der Hinweis, dass mein Upload nicht ausreichend ist.
          Tatsächlich scheint leider eine schnelle Internetanbindung auch für WLAN Streaming zu Hause notwendig zu sein.

        • Die Bandbreite muss Internetseitig vorliegen, da das streaming nicht „lokal“ läuft. Egal ob man im gleiche Netztwerk ist.
          Das ist der Unterschied zu dem Streaming auf bspw. die Win10 App.

    • Geht das mit meiner gesamten (installierten) Bibliothek oder nur mit ausgewählten Titeln?

    • Zu Hause im WLAN klappt das wunderbar. Nur Mobil (bei 4G+) kann die XBOx Zuhause zwar angesprochen werden, ist das streamen aber leider nicht möglich.

      • Ja das kommt dann mit xcloud.

        • Das stimmt leider nicht so ganz @Z0RN. Man kann sehr wohl von Konsole auf 4G streamen (klappt bei mir auch gut, auch wenn ich merke, dass die Auflösung runter geht).
          Was man aber machen muss: Per default ist in der Xbox Streaming App mobile Daten deaktiviert. Diese muss man also in den Einstellungen zunächst aktivieren und dann klappt das wunderbar

        • D.h. es soll mit der Xbox Streaming App nicht möglich sein, seine Spiele von zu Hause auch über mobile Daten zu schicken?

    • Bei mir läuft es super und ich habe auch kein Inseider oder sonstiges.

    • Da ich 2 Elite Controller der ersten Genereration besitze, dachte ich dass ich einen Bluetooth fähigen Controller benötige, aber über OTG Adapter und Kabel läufts auch am Smartphone.

    • Steht das Streaming jedem Insider zur Vefügung? Ich bin im Omega-Ring und bei mir wird es scheinbar nicht freigegeben.

    • Zu den Gamepass Spielen
      Werden die auf die Konsole erst heruntergeladen die ich aktiv nicht auf der Platte habe?

      • Ja, du kannst nur Spiele streamen die bei dir auf der Platte sind. Die Spiele werden ja auf deiner xbox berechnet und dann „nur“ das Bild auf dein Handy gestreamt

    • Daumen hoch für die Telekom.
      Habe gestern eine Mail bekommen, das mein VDSL100 kostenlos auf VDSL175 umgestellt wird.
      Ganz ohne Glasfaser, 50 Jahre alte Telefondose mit 2 Kupferlizen, da kann man echt nicht meckern. Ein neuer Router ist aber zwingend erfoderlich, wird wohl die aktuelle Fritzbox, habe nur gutes gehört und gelesen.

      Xcloud Streaming kann kommen, hoffentlich geht der Netzausbau etwas schneller, damit alle eine vernünftige Verbindung bekommen, und die Spielerei ruckelfrei genießen können.

      • Bei mir Zuhause das selbe 😉🤘

        Bis vor 2 Jahren hatte ich noch DSL1000 dann ein Anruf von der Telekom das bald eine 150.000 Leitung zur Verfügung steht 🥰🥰🥰

        Eine der schönsten Tage in meinem Zockerleben 😃👍🎮

    • Z0RN replied vor 1 Tag

      Also ich habe es jetzt auch ausgiebig ausprobiert und bin sehr begeistert. Gears 5 Kampagne gezockt und Active-Reload und alles locker hinbekommen. CTR gespielt und ein paar spaßige Runden gezockt. Für Danger Zone war mir dann das Handy-Display zu klein, also weiter PANG gespielt — lief alles sauber. Ein paar Artefakte gab es in den Ladebildschirmen, aber sonst – wow!

    • Welches Handy sollte man mindestens besitzen? Bzw. welche haben Android 6.0 + Bluetooth 4.0🤔🤔🤔

      • Da die neusten schon 9.0 besitzen wird mal wohl kaum ein Handy finden was Android 6.0…Diese sind ja dann schon ziemlich alt….6.0 kam glaube ich 2017 raus…Falls du ein Handy hast das zu diesem Zeitpunkt rauskam,unterstützt es auch alle funktionen

    • So, ich konnte es jetzt auch mal testen. Meine Erfahrung: Die Einrichtung ging einfach und sehr schnell. Ich habe zum Test Rocket League gewählt, da es ja doch schon ein sehr schnelles Gameplay ist und nicht allzuviel Bewegung im Hintergrund stattfindet. Tatsächlich blieb das Bild 2 mal innerhalb 5 min hängen, sodass ich die App neustarten musste. Danach lief es. Allerdings muss ich sagen, dass es doch schon leicht Zeitversetzt ist. Grade bei RL merkt man sowas sehr gut.

      Mein Fazit: Ich sehe in streaming für mich absolut keinen Nutzen. Display einfach zu klein, die Konsole muss an sein, leicht erhöhte Reaktionszeit der Controllernutzung. Da wir 3 XBoxen, ergo 3 Fernseher haben, kann hier jeder spielen oder Netflix gucken. Nettes gimmik mit etwas Luft nach oben, um auch die kleineren Fehler auszumerzen.

    • @Stalking alles klar danke für deine aufschlüssige Antwort👍👍

    • Ich hab da Mal ne Frage dazu…
      war heut bei ner Burgerbraterkette und wollt dort im WLAN probieren..ging teils gut..
      aber wie komme ich aus einem Spiel „raus“?
      Also an der Konsole drück ich auf den Guide Button und schon kann ich wählen..beim Stream aufs Handy passiert nicht dasselbe sondern die Stream App schliesst sich ..
      einzige Möglichkeit ist mich an ner anderen Konsole anzumelden..dann kommt beim nächsten Mal an der ersten Konsole wieder die Startseite..
      das quit Game bei den 3punkten links oben beendet hier nur die App.. lade ich sie neu..lande ich direkt im Spiel wieder.. nur Konsolenwechsel hilft..

      anderes.. habe bei FH4 dann Zuhause gemerkt als ich den Stream am Handy laufen hatte, dass da nur ein einziger Radiosender ging.. das war nervig.. ich brauch mein Timeless FM 🤗

      • Das dürfte an der Testphase liegen. Im Heimnetzwerk konnte ich ganz einfach den Guide öffnen und auf meine Spiele und Apps wechseln. Bei xCloud kann man ja seine Heimkonsole als xCloud Server bereitstellen. kann sein, dass man dann auch Spiele extra erst für xCloud „aktivieren“ muss.

  • Nur heute bis 23:59 Uhr verlosen wir von Xboxdynasty einen Code für den Zombie Shooter Dead Alliance unter allen unseren Usern.
    So einfach nehmt ihr am Gewinnspiel Teil:
    Postet uns in euren Kommentaren unter […]

  • In der 3. Kalenderwoche 2020 sind im Store der Xbox One neue Spiele dazu gekommen. Wir zeigen euch, welche Games im Store KW 03/2020 ab sofort zum Download bereit stehen. Wie immer verschaffen wir euch einen […]

  • In der 3. Kalenderwoche 2020 sind im Store der Xbox One neue Spiele dazu gekommen. Wir zeigen euch, welche Games im Store KW 03/2020 ab sofort zum Download bereit stehen. Wie immer verschaffen wir euch einen […]

  • Amortis hat das Profilbild geändert vor 4 Tagen, 9 Stunden

  • Normalerweise benötigt ihr auf Level 1 5.000 Punkte für 5 Euro Guthaben (Level 2 4.650 Punkte) oder 10.000 für 10 Euro. Doch mit dem Top Deal erhaltet ihr einen Rabatt von 20 Prozent – nur für begrenzte Zeit oder […]

    • Perfekt, darauf hab ich gewartet 👍🏼

    • Schade. Das hätte ich zu Weihnachten gebraucht. Jetzt sammel ich erstmal weiter Punkte.

      Edit: Oh, mein Kommentar wurde zugelassen. Es geschehen also noch Wunder. 😀

    • Spare erst mal weiter, habe zurzeit auch nur um die 6000.

    • Sehr schön, 48.000 sind dann 60€ und bis 12. Februar hab ich Cyberpunk 2077 dann schon mal im Sack. 🤗

      • „nur für begrenzte Zeit oder solange der Vorrat reicht“ es gibt viele Leute die richtig viel Sammeln.
        Ich würde mich nicht drauf verlassen und warten.
        Löse am besten mehrmals die 10€ für 8000 Punkte ein damit du die Kohle schomal im Sack hast.

        Fals das nicht sowieso dein Plan ist 🙂

        • Das steht da immer, aber ich hab immer bis zum letzten Tag gewartet um noch zu sammeln und auch weil das eingelöste Guthaben nur 90 Tage gültig ist. Kommt selten vor, dass sich so eine Aktion mit dem Release eines Spiels überschneidet. Zumindest bei mir.
          Aber trotzdem danke für den Tipp. 😊

    • Sehr schön, hab it direkt Turok geholt für 4000 Punkte. Danke für die Info. 👍🏻

    • Echt geil mit den Points. So habe ich den Elite Controller echt günstig geschossen.

    • Und ich habe letzte Woche meine Punkte verbraten 😩😩

    • Hab 20.000 Punkte – Da werde ich wohl mal zuschlagen.

    • Darauf hab ich auch gewartet 🙂 ich löse nur ein wenn dieser Deal läuft…
      ACHTUNG wenn ihr bereits 5€ als goal habt ERST löschen und dann neu auswählen !! im alten Goal gilt der alte Preis (4650 anstatt 4000).
      Ich hab nun 20€ eingelöst 😛 95€ schon insgesamt 😛

    • Muß noch bissel sparen dann kann ich mir 10€ holen.

    • Wow, wenn ich so lese wie viel Punkte einige haben, unglaublich. Da wird man ja glatt neidisch. Bin immer froh wenn ich die 4.650 zusammen bekomme. Jetzt habe ich mir die 5€ geholt. Klar, könnte auch mal sparen. Glaube dass mache ich ab jetzt.

      • Ich komme auch nie sonderlich hoch, aber es gibt eben auch alle paar Monate etwas von der Wunschliste im Sale und dann wird das Punktekonto geplündert. Allein 2019 gab es so ein Jahr Gold und vier Spiele.
        Will aber jetzt auch nochmal sparen. Bin bei 16.000 oder so, weil allein im Dezember nochmal knapp über 10K zusammenkamen. Will dieses Jahr auch mal im Auge behalten, was da monatlich bei rumkommt.

    • Danke für die Info. Darauf habe ich gewartet. 45.000 Points habe ich gesammelt. Weiß einer wie lange das Guthaben haltbar ist ? Wollte es für die Series X einlösen und bis dahin noch weiter Sammeln 🙂

      • Glaube das Guthaben hält 1-2 Monate, also Punkte lieber sparen und dann beim benutzen erst zuschlagen.

      • Warte mit dem Einlösen der MS Points, die sind nur für eine kurz Zeit haltbar (4 bis 6 Wochen). Bis dahin musst das Guthaben aufgebraucht sein, anders ist es mit den Guthabenkarten aus dem Laden oder Internet, diese verfallen beim Einlösen des Codes nicht!
        Genau das selbe habe ich auch vor, die Punkte erst einzulösen, sobald die neue Xbox im Store zur Verfügung steht. Ich hoffe kurz vor dem Release kommt eine ähnliche Aktion.

      • Bedingungen: das Guthaben muss innerhalb von 90 Tagen nach dem Einlösen ausgegeben werden. Verwendbar online im Microsoft Store, mit Windows 10, Xbox One und Xbox 360 (Xbox Live erforderlich). Xbox 360 Spiele können nur auf einer Xbox 360 Konsole mit Guthaben erworben werden. Kann nicht in physischen Microsoft Stores verwendet werden.

      • Dann löse es jetzt noch nicht ein. Ich glaube 2 Monate waren es maximal. Ist nicht der erste 20% Rabatt und nicht der Letzte.

      • Das eingelöste Guthaben ist genau drei Monate gültig und kann zum Bezahlen solange genauso benutzt werden wie ein normales. Besitzt man zusätzlich noch ein gekauftes Guthaben, wird beim Kauf von Spielen, Filmen, Addons usw. zuerst das über das Rewards Programm eingelöst Guthaben verwendet.

    • Habe jetzt 56k …seit der E3…also ca. 75€?…warte noch bis zum nächsten 20% Deal und dann wird der Elite 2 geholt.

    • Ich sammle erstmal weiter…

    • Werde ich mal direkt nutzen, hab schon einige Punkte gesammelt 🤗

    • Hab jetzt nur durch die Punkte mir nen Elite 2 genehmigt 😀

    • Habe wieder mal 15.000 Punkte. Jetzt müsste ich nur noch wissen was ich mir den holen will. mmh aber noch ist ja Zeit sich die Prozente bei der Aktion zu sichern.

    • Geil darauf hab ich gewartet! Kommt sehr gelegen 😁

    • Gut zu wissen, habe meine Punkte erst Anfang Dezember eingetauscht, aber mittlerweile schon wieder knapp 20k 😉

    • Super, Danke für die Info. Ich habe auch drauf gewartet, dass mal wieder dieses Angebot kommt. Bei mir wird’s dann wohl A plagues tail werden, das gerade im Angebot ist. Kostet 20 Euro, also momentan 16000 Punkte, und wenn ich richtig informiert bin gibt’s für den Kauf dann sogar noch 400 Punkte zurück!

    • Danke für die News. Hab mir jetzt dann 20€ Guthaben eingelöst. Damit wird dann A plague Tale: Innocence geholt. Top. Freut mich.

      • Gute Idee, Microsoft ist ja leider nicht mehr so blöd und bringt die Rabatt Aktionen erst nach oder vor den Sales, überschneiden tun die sich leider nicht mehr. Daher ist das eine gute Möglichkeit das Game für „lau“ abzugreifen 🙂

      • Mach es nicht, das Game ist voll toll keine Frage aber das geld nicht wert. Reine ablauferei…keine Freiheit….sehr schade

    • Eine schöne Sache, die Rewards sind schon so sehr gut, jetzt noch besser 😀

    • Muss man das Guthaben vor den 12.02 einlösen oder die Punkte?

    • Man bemerke aber, dass wenn man die points in Guthaben gewechselt hat, das Guthaben zwar direkt im Konto hinterlegt wird, aber auch nach 3 Monaten (glaube ich) wieder verfällt. Daher für mich aktuell uninteressant da ich nicht vor habe demnächst ein Spiel zu kaufen. Aber Klasse Aktion, finde den normalen Rabatt auch schon super 👍🏼

    • Super, danke. Hatte lange drauf gewartet 🙂
      Denkt alle dran: Nur 90 Tage gültig

  • Mehr laden