Marty92

  • Einige Xboxdynasty User haben bereits darauf hingewiesen, dass ihr in Assassin’s Creed Valhalla einen legendären Bogen bekommen könnt. Genauer gesagt handelt es sich um den Mythischen Jagdbogen von Nodons, der n […]

    • Und warum genau soll dies jetzt der beste Bogen sein? Ich spiele damit schon länger und muss sagen ist einfach nur 0815. Was besseres als der Schlangenbogen gibts meiner Meinung nach eh nicht.

      • Bin nicht sicher, ob ich den „Weg zum Loot“ so toll finde aber dennoch interessant 😄

        Hat nicht Valhalla allgemein das Problem, dass neue Gegenstände im Vergleich zu den Vorgängern recht unbedeutend geworden sind, seit dem man alles gefundene upgraden kann und die Loot Spirale nicht mehr so vorhanden ist?

        • Hab die zwei Vorgänger nicht gespielt, aber würde dem schon zu stimmen. Die besten Sachen gibt es so gut wie von Anfang an oder kann man sich bei Händlern kaufen. Klar das Upgraden dauert, aber schlussendlich ist das finde ich nicht ganz so schlimm, da man viele Waffengattungen hat und man durcheiner wechseln und experimentieren kann. Leider bekommt man die besten Sachen wie Thors Hammer oder Odins Stab ziemlich am Ende wo es nicht mehr viel bringt, außer Optik. Hab Gestern Valhalla komplett auf 100% gespielt und schlussendlich bin ich positiver überrascht als gedacht. Sonst hätte es mich wohl auch keine 120 Stunden gehalten.

          • Das erinnert mich an Zelda Ocarina of Time. Da sammelt man wie blöde die goldenen Skulltulas und bekommt nach all der Mühe am Ende eine größere Geldbörse, weil man die ja auch noch so braucht, einfach Panne.

    • Den brauche ich nicht mehr, da schon fertig mit dem Spiel. Allgemein finde ich es bei dem Spiel relativ egal, welche Waffen mal spielt und upgradet.

    • Sehr sehr interessant 😀 was doch so alles versteckt möglich ist, einfach irgendwo drauf hauen und schon hat man was neues im Inventar 😀

    • Hat sofort funktioniert! Danke! 😁

    • Bin zwar schon längst durch, aber den werde ich mir noch holen 😅

    • Geil danke, habe es durch aber gehe mir den Bogen holen. Kann man ja brauchen für die DLCs

    • Hab ihn gestern nach dem 2ten Versuch bekommen…. Bogen ist schon sehr geil je weiter weg vom Gegner umso mehr Schaden macht man 👍

    • Da schadet man sich selbst. Durch die beste Ausrüstung kommt man im Spiel einfacher durch, also keine Herausforderung, d.H. Langweilig. Ok für Sammler ist was gutes sonst sollte man es auf einem anderen Weg bekommen sollen.

    • Warum gibt es so eine Mechanik im Spiel ?
      Und wer zur Hölle kommt auf die Idee ingame auf einen Stein zu hauen und zu speichern…… Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht .

    • Und es gibt noch den Dolch von Ragnar lodbrock den man bekommt wenn man alle drengr besiegt. Aber leider ist der verbuggt und noch nicht im Spiel drin 😂 aber Hauptsache fleißig neue Sets anbieten.

  • Wer wollte schon immer mal eine Spedition gründen und mit den größten LKW in Elefantenrennen deutsche Autobahnen unsicher machen? Ab dem 11. Februar ist das mit On The Road The Truck Simulator möglich – zum […]

    • Oh Mann, das klingt ja wie ein ganz normaler Arbeitstag aus meinem Leben 😀

      Da lass ich lieber die Finger von. Rege mich so schon genug auf 😅

    • Laut Entwickler ist auch eine Next Gen version in Planung aber nur für die Ps5 und nicht für die Series X, ist schon ein kaufgrund weniger bei mir.

      • Diese Bevorzugung und Ausgrenzung der eigenen Community ist für mich auch etwas, was ich nicht unterstützen möchte.

        Wenn das wirklich so passieren sollte, dann ist das echt bescheuert 👎

    • Würde ich auch nicht spielen wollen….wäre auch kein Job für mich…als es die Serie „Auf Achse“ gedreht wurde, war die Welt auf der Autobahn noch in Ordnung. Aber heutzutage mit dem Just in Time scheiß. NÖ.

    • Instant Kauf🔥🔥🔥
      Das hat richtig Potenzial
      Hoffentlich arbeiten die Entwickler immer weiter dran.

    • Ich weiss nicht ob das was taugt. Ich persönlich bin von ets2 und ats mehr angetan und durch truckersmp auch multiplayer fähig. Und die ganzen tollen events wie grade impfstoff ausliefern in ganz europa oder noch weiter wenn man mit promods spielt. Den umfang kann otr nicht bieten. Aber für Konsolen bestimmt ein must have. Truck driver konnte ja nicht wirklich überzeugen.

      • Ich würde auch viel Lieber den ETS/ATS auf der Xbox Spielen,aber das wird wohl nichts mehr.
        Aufjedenfall hat On the Road ein gutes Fundament,wo man drauf aufbauen kann.

    • 6.500 Km Autobahn. Wow. Von denen steckt man dann 5.000 Km im Stau. Das erwarte ich zumindest von einer LKW Simulation 😀

    • Vermutlich besser als Truck Driver, denn schlechter wird schwierig. 🙂 Allerdings, seht euch die Bewertungen für On The Road The Truck Simulator auf Steam an…. ähhhm, naja. An den Euro Truck Simulator 2 kommt aktuell (und schon seit langem) eh nichts ran, ist aber nur am PC verfügbar.

    • wird gekauft. ich hoffe auf einen lenkrad support

    • Absolut gekauft
      Ist zwar kein ETS aber um Welten besser als Truck Driver,mit seiner absurden Mini Welt:(

    • Auch wenn es voll meinen Nerv trifft, kommt es sicher nicht an meine gemoddete ETS Version heran, die ich schon seit Monaten immer mal wieder abends anschmeiße, um für die Granden dieser Welt durch die Pampa zu fahren.

    • warum zur Hölle sollte ich meine knapp bemessene Zeit mit solchen Spielen vergeuden? ^^

      • aber mit solchen sinnlosen kommentaren ist deine zeit wohl nicht so knapp ….grrrr

        es ist doch alles eine sache des geschmackes. es meckert doch auch keiner, was du gut findest;-)

    • Also wird das Rad bei dem Spiel nicht neu erfunden. Alles schon gehabt.

      Lieber einen neuen Bus-Simulator für die Xbox.

    • Gibt es hier einen Multiplayer? Dann wärs evtl interessant für mich

    • Für 2,99 schaue ich es mir an

    • Denke wird eine miese Grafik haben ohne leben, deshalb warte ich mal ab

  • In der 4. Kalenderwoche 2021 sind im Store der Xbox neue Spiele dazu gekommen. Wir zeigen euch, welche Games im Store KW 04/2021 ab sofort zum Download bereit stehen. Wie immer verschaffen wir euch einen kurzen […]

  • Die neuen Prämien der Woche Quests KW 04/2021 sind bis zum 1. Februar verfügbar und bringen euch mit 100 Microsoft Rewards Points in eurer Glücksserie weiter.
    Prämien der Woche Quests KW 04/2021

    Hitman 3: […]

  • Xboxdynasty Mitglieder aufgepasst: Nur heute verlosen wir einen Code für zwei Monate Xbox Game Pass Ultimate unter allen Mitgliedern in der Xboxdynasty Community. Also schnell mitmachen!
    Der Code funktioniert […]

  • snickstick und Profilbild von schaltzentrumschaltzentrum wurden Freunde vor 2 Tagen

  • Digital Foundry zeigt in etwas mehr als 16 Minuten, wie die Top-End-Einstellung eines PC’s gegenüber den Konsolenversionen von Hitman 3 zu Xbox Series X und PlayStation 5 abschneidet und empfiehlt Einstellungen […]

    • Sieht wirklich gut aus das spiel 🙂

    • Also egal welche Plattform, es sieht bei allen 3en echt toll aus 🙂

      • Ja der Meinung bin ich auch, eine mega schöne Grafik haben die ioi gezaubert, besonders in Dubai mit der Party o in England. Mehr hab ich noch nicht gesehen…aber ich hol es mir demnächst

    • Hitman sieht einfach fantastisch aus. Dubai am Anfang mit der Sonne einfach nur klasse 👍🏻

    • Wirklich sehr schön das Spiel. Wird im Sale definitiv geholt…

    • Ach,was waren das noch für Zeiten, als die Sonyfanboys Grashalme gezählt haben…😂

    • DF macht einfach Klasse Analysen und Vergleiche… Respekt wie professionell das ganze durchgeführt wird… immer wieder lehrreich…

      Hitman selbst sieht gut aus… ist zwar nicht mein Spiel… aber wer es spielt hat hoffentlich viel Spaß

    • Das Spiel sieht auf allen richtig gut aus. Schönes Vergleichs Video!

    • Als wenn man den Unterschied im Game wirklich sieht.
      Wer stellt sich in nem Game schon da hin und guckt sich 20min. Den Schatten von nem Staubsauger an und sagt dann man ist das geil. Total lächerlich so Vergleiche. Besonders von PC und Konsole

    • Das Spiel sieht auf allen Plattformen super aus, dennoch kann man sagen

      PC > Xbox Series X > PS5

      Also das zu erwartende Bild.

      • Erstens das und zweitens ist es bemerkenswert, was man für die 499€ bekommt. Grafik und Performance sind auf der Series X Version einfach Top👌

    • Bei dem Spiel warte ich auf eine Komplettedition mit Teil 1 und 2 integriert. Das ist mir jetzt als Einzelteil zu teuer. Aber wenn man das irgendwann für insgesamt 70 Euro bekommt, greif ich gerne zu. Sieht aber echt sau gut aus.

      Bei DF muss man aber echt sagen, dass die immer auf 300 oder 400 Prozent ranzoomen und das bestimmt nicht auf einem 40 Zoll-Fernseher. Die Vergleiche werden spätestens ab Series X² und PS 5 Pro unnötig.

    • Sieht verdammt gut aus das spiel 🙂

    • Atryox antwortete vor 2 Tagen

      Kann es kaum erwarten bis das Spiel im Sale ist 😍

    • Habe es mir heute gekauft. Macht auf der series s einen guten eindruck.

    • Sieht echt gut aus das Spiel !

      Habe aber ehrlich gesagt noch kein einziges Hitman gespielt 😀

  • Wie wir bereits berichtet hatten, sollte der Preis für Xbox LIVE Gold erhöht werden. Nach einem wahren Sturmlauf der Community ruderte Microsoft zurück und belässt es bei den derzeitigen Preisen. In einem Twe […]

    • 2,50€ wären aber OK gewesen. Gab glaub ich seit 10 Jahren oder so keine Erhöhung und der GP soll ja auch bezahlt werden.

      • Sehe ich auch so , wäre absolut kein Beinbruch gewesen👍🏻

      • Das ist richtig… bislang hat MS den Preis sehr stabil gehalten… irgendwann muss es zu einer Preisanpassung kommen… nichtmal eine Brezel kostet heut noch das gleiche wie vor 5 Jahren… geschweige den vor 10 Jahren…

        • Während die Welt im lockdown ist, die Leute ihren Job verlieren oder in Kurzarbeit sind, ist eine Preisanpassung nicht sinnvoll.

          Außerdem haben sich jetzt viele eine Xbox gekauft, mit der Einstellung des alten Xbox live Preises.
          Es wäre unfair allen Neukunden gegenüber.

      • Dann spende doch Dein Geld, welches Du zu viel hast, mal an ein Tierheim in Deiner Nähe. Damit kannst Du dann wirklich was bewirken.

        Alles andere stützt nur die Dividende der MS-Aktionäre.

        • snickstick antwortete vor 2 Tagen

          Was ist denn deiner Meinung nach ein akzeptabler Preis an dem sich niemand bereichert?

      • Der Gamepass ist definitiv Preiswert für sein Angebot.
        Wenn wir den Service weiter so nutzen wollen und das Angebot stetig verbessert/ausgebaut werden soll, dann wird irgendwann die Preiserhöhung kommen.

        • Dann sollen die Xlive goldnutzer dafür büßen oder!

        • @Thenewage1990

          Stimmt schon, allerdings sollte Microsoft dann beim GamePass an der Preisschraube drehen, falls dieser so nicht mehr tragbar ist, statt denen die einfach nur mit Gold zufrieden sind (wie ich, hö hö), die Finanzierung vom GamePass in die Schuhe zu schieben 😜

          Ich denke wir sind uns alle einig, dass das Preisleistungsverhältnis beim Pass unproportional hoch ausfällt.

          • Ja, selbstverständlich. Die, welche mit Xlive zufrieden sind, sollten selbstverständlich nicht zur Finanzierung des GamePasses herangezogen werden

            Was ich aber denke ist, dass Xlive irgendwann komplett im GamePass aufgehen wird. Man wird evtl früher oder später keine wirkliche Wahl mehr haben.

            • Das halte ich nicht für unmöglich, würd’s aber schade finden. Der wünschenswertere Weg Menschen von einem Produkt zu überzeugen ist dieses unwiederstehlich attraktiv zu gestalten und nicht ihnen einfach keine Wahl mehr zu lassen, finde zumindest ich 😊

      • Genau hier kollidiert es, eine Erhöhung für Live (warum? Online spielen teurere machen, wenn andere Plattformen es umsonst oder günstiger bieten)

        Also sollen die Gelegenheits und Online Spieler den GP zahlen, damit die GP User günstiger den GP haben?! (Siehe SnickStick dein Kommentar)

        Es sind Zwei verschiedene Abonnenten! Wenn der GP bezahlt werden muss, dann muss der GP Preis erhöht werden und nicht der Live!

      • Eine Querfinanzierung des Gamepass über Gold ist aber nicht der richtige Weg. Leute die den Gamepass nicht brauchen und davon gibt es einige, werden damit benachteiligt. Zu sagen es wäre ja lange nicht teuer zu werden ist auch kein Argument, da das Prinziep einen online Zugang zu verkaufen ohnehin schon fast Diebstahl ist,der Gegenwert ist nämlich nahezu nicht existent.

    • Nix passiert, MS 😊 Entschuldigung angenommen 😉

    • Wie schon oben geschrieben, es wäre definitiv kein Beinbruch gewesen, aber wirklich wieder sehr sehr stark von Phil Spencer.

    • Ich denke, dass ist letztendlich nur aufgeschoben. Irgendwann werden sie die Preise erhöhen, vor allem beim Game Pass.

    • Geld bezahlen um online spielen zu können ok, aber für mich als fast 100% SingelPlayer Gamer ist selbst 5,-/Mon. viel wenn ich nur ab und an online spiele

    • Bin für kostenloses Online-Gaming. Game Pass und Ultimate sollten weiter verbessert werden und können dann preislich „angepasst“ werden. Jedem sollte aber klar sein, dass die Preise irgendwann erhöht werden müssen.

    • Für den normale Preis ist der Dienst in Ordnung aber bei der Erhöhung ist man deutlich über das Ziel hinaus geschossen.

      Der Rückzieher und die Veränderung zum wirklichen F2P System haben dann aber auch gezeigt, dass man auf seine Kunden hört.

    • Ob es 2,50 Euro oder mehr , es ist egal,die Zeiten ändern sich. Warum soll man für ein Dienst noch mehr bezahlen das eigentlich zum Service gehört ? Diese Aussagen von Manchen hier , es ist kein Beinbruch finde ich Heuchlerisch. Ja MS du kannst alles machen , die Preise Erhöhen und für die Geräte mehr Verlangen, wir zahlen gerne Ha, Ha, Ha. Zum Glück gibt es noch die Konkurrenz , und die anderen User , die nicht bereit sind so was mit zu machen . Wer mehr bezahlen will soll man die Geräte bei E-bay kaufen, und die „billigen“ den andere User überlassen .
      So das wollte ich noch sagen, bevor noch andere sich mit Preisvorschlägen melden .

    • naja,m die preiserhöhungen waren halt in realtion doch etwas merkwürdig. 1.- bei 1 monat und direkt 5,- bei 3?
      aber ich halts bei der schnelligkeit der reaktion immer noch eher fürn pr-gag.
      oder die müssten das schon im vorfeld abgeklärt haben was sie tun wenns zuviel gegenwind gibt

    • „Naja. Man kann’s ja mal versuchen.“ werden sie sich sicher gedacht haben. Das kann (und darf) man auch. Nur eben keine 100% Preisaufschlag. 10% wären völlig in Ordnung gewesen und kaum jemand hätte gemurrt.

      • Ich bin mit überhaupt keiner Preiserhöhung für Gold einverstanden,da es reicht das die Spiele schon immer teurer werden.Am Pc zahlt man 0,00€ zum online zocken und sind auch die Games um einiges billiger!

        • na ja das Xbox live ist nicht zu vergleichen mit der wildWest Umgebung in der man sich aufm PC bewegt.

        • Exakt, genau deshalb ist dieser „Service“ auch nichts als Geld aus nichts gewinnen.

        • Naja. Die Spiele werden defakto nicht teuerer. Inflationsbereinigt sind sie sogar recht stabil. Mehr noch. Noch nie war der Wertverfall bei Spielen höher als heute! Was Xbox Live Gold betrifft, wäre ein jeder mit einer kleinen Erhöhung durchaus konform gegangen denke ich. So war es einfach nur dreist und wurde zurecht auf breiter Front kritisiert.

    • Das zeugt von Stärke, wenn man sich nach einem Fehler entschuldigen kann. Das macht eben nicht jeder👌

      • Seh ich auch so 👍

        So kurzsichtig, überhastet und unnachvollziehbar dieser Vorstoss auch gewesen sein mochte, so konsequent und bereitwillig erfolgte auch die Reaktion den angerichteten Schaden zu beheben und Vertrauen zu erhalten.

        Ich kann mir allerdings immer noch nicht ganz erklären, welcher Teufel Microsoft da geritten hatte, ausser, dass es wirklich nur darum gehen konnte Gold derart unattraktiv zu machen, dass man am Ende „freiwillig“ zum GamePass rüberwechselt.

        Naja, auf Sche*sse wachsen ja meist die dicksten Kartoffeln 🤷

    • Also ich kann es manchmal einfach nicht verstehen. Es gibt bspw. das Xbox MVP Programm, alles unter NDA usw. – auch ich bin dabei und viele andere aus anderen Ländern – wieso macht man da nicht einen kleinen: „Was würdet ihr davon halten?“-Roundtable und schon hätten sie auch ihre Antworten gehabt.

      Muss ich wohl noch einmal energischer vorschlagen sowas. 😉

      • Du hast ja die Möglichkeiten als MVP. Twitter, Xbox Dach, die Maxi und und und.

      • Eine Gesprächsrunde à la

        „Wir fragen die zahlenden Kunden ob sie es okay finden 4€ mehr zu zahlen?“ lol

      • Tja das sind Großkonzerne die manchmal eine Idee haben, die auf dem Papier sich toll liest ( mehr Geld )
        Aber real ein schuss ins Knie ist.
        Und da muss dann die Community erst die Fackeln und Mistgabeln auspacken damits die oberen mitkriegen 🙂

      • Wäre ich MVP würde ich mal weitergegeben, dass die Smartphone App total abgespeckt ist. Mir fehlen die Erfolge, der Store und die Angebote. Microsoft hat all diese Funktionen gestrichen und die Leute beschweren sich im playstore. Scheint Microsoft egal zu sein, denn die Funktionen fehlen schon ewig.

        • Längst geschehen.

        • Die App wurde ja komplett neu aufgesetzt, von daher ist es nicht verwunderlich das viele Features noch nicht drin sind. Allerdings hätte ich an Microsofts Stelle die alte Version der App noch verfügbar gelassen. Fand diese auch wesentlich besser von Umfang her, schätze aber sie werden die Funktionen nach und nach wieder rein packen.

    • Manchmal frage ich mich mit welchem Hintergedanken da so offensichtlich in den Shitstorm gelaufen wird. Die Taktik erschließt sich mir einfach nicht. Aber noch einmal gut abgefangen. Das Grundvertrauen ist ja auch sehr hoch. Sie sollten es dennoch nicht überreizen.

    • Schön, Hut ab für die Courage den Fehler ein zu gestehen! 👍

    • Ich denke einfach das man durch die Gold Preiserhöhung den GamePass Ultimate attraktiver machen wollte..

    • Gold abschaffen und Gamepass 2€ teuerer machen. Wäre viel besser. 😁

      • Das ist aber auch blöd für die das nicht brauchen, weil sie nur COD zocken.

        • Wenn man sich CoD kauft hat man doch kein Nachteil.
          Dann hat man halt kein Abo.

          • Und MS verdient weniger Geld 😉
            Habe nichts dagegen Etwas für die Server zu zahlen wo MS wartet und instand haltet damit wir ein gutes spielegefühl haben.Doch der Fehler wahr halt das da jemand zu Gierig wahr.
            Ich bin meistens auch mit denn Goldgames zufrieden deswegen würde ich nicht das Gold abschaffen.

            • Ich glaube da hast du etwas falsch verstanden, die Spiele Anbieter müssen die Server kosten zu 100% selbst zahlen. Microsoft verwaltet lediglich eine einheitliche Schnittstelle über die mit aus der Konsole heraus kommuniziert wird.

              Heißt somit wir zahlen lediglich dafür das unsere Xbox überhaupt mit dem Server des Herstellers reden darf.

              • Wirklich?
                MS hatte doch immer wenn es XboxLive probleme gab gesagt, sie arbeiten daran das wieder alles läuft, deswegen dachte ich sie kümmern sich um sie serverinstandhaltung.

                • Ja sie kümmern sich um ihre Server die diese Schnittstelle bereitstellen 😉.

                  Ich meine es ist nicht komplett abzocke, da wir zumindest so etwas wie „Sicherheit“ und „Kommunikation“ auch über diese Schnittstelle bekommen, aber ob das wirklich den angezeigten Preis wert ist, ist eben debatierbar 🤷‍♀️

      • Könnte sogar durchaus passieren, dass zumindest der Gamepass Ultimate um 2€ abgehoben wird.

    • Das war doch geplant, als ob die nicht damit gerechnet hätten, dass so ein outdated Service wie Games with Gold neben dem GP keinen Cent mehr wert ist.

    • Sowas ist ein Mist, aber die rudern zurück.. gut so.. Ich frag mich trotzdem, was wäre gewesen, wenn Sie es trotzdem gemacht hätten? Aufschrei ist immer groß…

    • Sie haben einen Fehler gemacht und es scheinbar eingesehen. Finde es super, dass sie so schnell auf das Feedback reagiert haben.

    • Ist ja nix passiert 😉 Deswegen fand ich es nicht so schlimm

      • Gut das wir da nicht so sind wie diese Twitter Generation. Echt schlimm.

        • Oh ja das stimmt. Ich persönlich kann meine Zeit besser nutzen als mich über sowas aufzuregen. Mit Gaming natürlich. So wie du😉👍🏻

          • Stimmt. Sei es diese Geschichte hier, oder Cyberpunk 2077 oder whatever. Ich beteilige mich da nie mit. Wir sind eben die chiller 🤣🤣🤣

    • Microsoft hätte die Möglichkeit gehabt, den Shitstorm auszusitzen und darauf zu vertrauen, dass sich das irgendwann wieder beruhigt und die Strategie dahinter (welche auch immer) sogar aufgeht. Ich finds gut, dass sie sich dazu entschieden haben, schnell zu reagieren und auf die Fans zu hören. Das zeigt, dass man die ausgerufene Ausrichtung „der Spieler steht im Mittelpunkt“ wirklich ernst nimmt.
      Trotzdem merkwürdig, dass Microsoft es direkt mit so einem Preishammer versucht anstatt sich mit einer moderaten Erhöhung erstmal ranzutasten.

    • Finde es gut das sie woeder zurück gerudert haben. Zeigt das sie auf die Kunden hören und das ist wichtig.

    • Guter pr Zug von MS so können Sie jetzt verlauten lassen das sie auf ihre Kundschaft hören und Feedback ernst nehmen

    • Schön zu sehen das sie mit der Kritik u dem Feedback der Kunden arbeiten!!! Top von MS

    • Was anderes als PR kann es nicht gewesen sein. So arrogant ist selbst MS nicht und so eine hohe Machtstellung im Bereich der Konsolen haben sie schonmal gar nicht um eine solche absurde und übertriebene Erhöhung ernst zu meinen. Wie in meinen vorigen Post schon erwähnt, ist es clever nun komplett gezeigt zu haben „wir hören auf unsere Kunden“ durch welchen Trick auch immer. Selbst MS wird sich bewusst sein, dass viele Kunden sich dort veräppelt fühlen würden und im Zweifelsfall auf Gold verzichten würden. Auch MS weiß dass man die Kuh nur solange melken kann wie sie auch Milch gibt und so eine Erhöhung während viele die nun daheim sitzen wahrscheinlich existenzielle Ängste plagen und sich dreimal überlegen für so etwas lebensunwichtiges Geld aus dem Fenster zu schmeißen, wenn man nichts mehr zu essen auf den Tisch hat. Also so dumm und arrogant kann und möchte ich MS nicht einschätzen. Zudem würden sie viele Sympathiepunkte wieder einbüßen die sie sich erspielt haben, aber welche nun nach der Aktion verdoppelt haben, denn wie eingangs erwähnt „wir hören auf unsere Kunden“ gibt doch ein gutes Gefühl, auch wenn hinter der Aktion nichts als heiße Luft steckt. Naja mag man mögen muss man aber nicht. Ich mag Ehrlichkeit und nicht solche PR Spielchen.

      • Da stimme ich Dir zu. Das Erstaunen über die Aktion meinerseits war riesig und eigentlich unerklärlich in der aktuellen Situation. Unpassend würde ich sagen. Dann das schnelle zurück rudern und nun das feiern lassen.
        PR liegt da schon auf der Hand.
        Ist trotz allem Unterhaltsam, weiter so 💚

        • Ich muss sagen ich hatte die ursprüngliche Nachricht gar nicht gelesen, da ich dachte okay ich hab noch ein Jahr und danach bleibt es eh beim gp. Aber als dann am Morgen danach stand sie nehmen alles zurück wurde ich schon neugierig.
          Aber naja so ist das (leider) in der heutigen Zeit, Marketing PR wird nur noch über das Internet gemacht, da sofort Resonanz da ist. Ich packe mir nur immer wieder am Kopf, wie schön viele User dort mitmachen und sich vorm Karren spannen lassen, aber naja heute wird man auch kein Rock oder Popstar oder DJ heute wird man Influencer, kann mit diesem Zeugs nix anfangen. Gerade noch gesehen Instagram account für ein Hund *amkopfpack*

    • Hätte mich nicht gezuckt. Hab eh Ultimate noch für 3 Jahre.

    • Na ja ich denke mal (ausnahmsweise), MS wollte den GP attraktiver machen… Der kleine Mehrpreis hätte auch nicht mehr weh getan… Ein Vorschlag an MS xbox live und Gold einfach streichen….und den GP einen Euro reduzieren… 😁 Gold Games aber behalten…

      • Das dachte ich mir auch schon, warum nicht einfach Gold abschaffen und den Gamepass etwas günstiger machen, so das noch mehr Leute darauf anspringen. Ich habe keine Zahlen, auch wenn der Gamepass sehr genial ist, ist heißt das nicht das die Hälfte der Konsolen Besitzer auch den Pass nutzt. Der größte Teil meiner Freunde die auch eine Box besitzen haben nur Gold und das reicht denen auch komplett, nicht weil es zu teuer ist, eher weil eh immer nur 1 bis 2 Spiele gespielt werden und dann auf Disk gekauft werden, zwecks Wiederverkauf.

        • In meinem Freundeskreis verkauft keiner seine Spiele und fast alle haben den GPU . So verschieden kann es sein. Bei mir sind die Zeiten von An und Verkauf längst vorbei. Ausserdem kaufe ich immer mehr digital sodass sich der Verkauf eh erledigt hat.

    • Finde gut, das ein so großer Konzern, so schnell reagiert, zurückrudert und sich entschuldigt. Sei es ihnen verziehen.

    • Ja, guter alter PR Trick, nichts anderes, nun steht man im guten Licht dar. Mit der bekannteste PR Stunt der gleichen Art: die Einführung des ersten iPhones – zuerst für 899$ auf den Markt werfen, kurze Zeit später „Tschuldigung, war ein Versehen, sollte nur 699$ sein“ und schon kauften die Leute wie blöd weil ist ja jetzt billiger als es eigentlich schon sollte. Da gleich nun bei Live Gold, billiger als es eigentlich sein sollte PLUS zusätzliche Freebies und schwup werden die Zahlen steigen…

    • Weil man zehn(?) Jahre den Preis nicht erhöht hat, will man auf einmal das doppelte. Ja, ne, is klar😂😂😂 hätt ich nicht gedacht, dass die Masche funktioniert, aber Ms hat sich mit schlechter PR letztendlich ins positive Licht gerückt. Sie haben ja auf die Community gehört…😂😂😂👍👍👍

    • Sie werden Ihre Gründe gehabt haben. Sicher haben ein paar direkt auf GPU upgedatet

    • Atryox antwortete vor 2 Tagen

      Chef persönlich! Scheint ja doch ein großer Shitstorm gewesen zu sein 😁

    • Schade hatte mich schon über 5 Gold Spiele zukünftig gefreut,und dazu mal wieder bessere😁

    • Schön dass Microsoft endlich PR und Marketing verstanden hat 😎👍
      War ein cleverer Schachzug mit der nicht-Preiserhöhung.

    • Glaub in dieser Community war das nicht so ein Wind wie in anderen, seh das auch sehr gelassen, wenn man bedenkt was andere so mit ihren online Angebot machen oder deren Qualität.

    • Gut das MS so rasch reagiert hat, ob das alles ein reiner PR Gag war ist halt auch nicht klar – müssen die Preise mal erhöhen … hören unsere Kunden und tun‘s doch für unsere Kunden nicht, weil wir einfach super sind.
      Anyway – ich bin jetzt auch GPU-Teil und freue mich auf viele, viele Spiele

    • Gelassenheit wäre mal gut, ist doch halb so wild…

    • Ich bin sicher, dass dieser ganze Zug geplant war. Damit konnten sie zeigen, dass sie diejenigen „For The Players“ sind und immer ein offenes Ohr für die Community haben. Dazu die f2p Games ohne Gold spielen zu können als eine Art „Entschädigung“ macht es perfekt 🤭 Schlauer Zug 🤭

    • Wenn Microsoft diese drastische Preiserhöhung durchgezogen hätte, hätten sie wahrscheinlich einige Kunden verloren.
      Und mal ganz ehrlich, die Preiserhöhung von 60 Euro auf 96 Euro wäre alles andere als fair gewesen. Die Argumentation mancher, dass die geplanten Mehreinnahmen die gestiegenen Sever Kosten decken sollen, darf mindestens mal bezweifelt werden – Das kennt man ja aus anderen Bereichen: Fehlverteilung der Geldschwemme in das globale Casino, statt Investitionen in die Infrastruktur oder industrielle Produktion.
      Gold- Kunden, die momentan kein Interesse am GamePass haben, den GamePass Abo aufdrängen, indem die Gold Mitgliedschaft unattraktiv gestaltet wird, ist der falsche Weg.

      Sobald der GamePass im Sortiment Spiele anbietet, die mich interessieren, bin ich auch gerne bereit den GamePass zu abonnieren. Denn im Grunde genommen ist der GamePass klasse, solange die Spiele einen ansprechen. Außerdem ist der GamePass Abo jederzeit kündbar.

      • Es war imho tolles Marketing. Keine Ahnung ob man das schon Guerilla Marketing nennt oder ob da noch was zu fehlt, aber besser konnte es nicht laufen. Man hört auf die Spieler und macht sogar noch f2p kostenlos – perfekt. Fand die Aktion gelungen. Davon abgesehen nutze ich eh nur den Game Pass. Gibt nix besseres und hab schon einige Freunde belehrt 😂

        • Da bin ich mir nicht so sicher.. aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
          Ich vermute, diese Aktion hinterlässt bei manchen ein mulmiges Gefühl aber schwamm drüber, bin froh dass die Preiserhöhung gecancelt wurde.

    • also ganz im gegensatz zu einigen hier kann ich mir unmöglich vorstellen, dass das ein geplantes marketing manöver gewesen ist.

      und wenn, dann steht bereits im januar den gewinner des awards für den

      — dümmsten marketing move 2021 —

      fest 😀

      • Da wäre ich vorsichtig…das Jahr ist noch lang und bietet genug Zeit um dumme Dinge in die Welt hinaus zu posaunen.. kennen wir ja nun schon zur Genüge..
        Wobei ich hier wirklich von nem Marketing Stunt reden würde der seinen Zweck erfüllt hat –> verdutzte aber zufriedene Kunden und Neukunden.. kannst natürlich auch nur einmal bringen 🤣

    • Ich bin und bleibe großer Xbox Fan. Daran ändert sich nix! Ich kann trotzdem nicht nachvollziehen, was denn daraus gelernt wurde. Dass sich eine Community aufregt, wenn man drastisch an einer sensiblen Preisschrauben dreht? Wir reden hier von einer Preis verdoppelung! Das will man vorher nicht gewusst haben und jetzt ist man plötzlich darüber überrascht ?!?
      So unwissend kann sicher keiner sein bei Microsoft. Was haben die sich dabei nur gedacht? Da bin ich vollkommen überrascht.

      • Nennt sich einfach nur Schadensbegrenzung und demütig kommt auch besser an als arrogant zu sagen es ist betriebswirtschaftlich nötig.

    • Ich glaube ja das dies jetzt ein Test war um zu schauen wie weit sie bei einer möglichen Änderung der Preispolitik gehen können. Der Sprung war natürlich viel zu hoch aber wir müssen uns denke ich im klaren sein das da irgendwann was kommen wird. Auch der GP wird früher oder später teurer werden wo ich aber voll ok damit wäre weil man extrem viel für sein Geld geboten bekommt 💪

    • Jetzt ist dann auch mal gut. Zum Glück den Fehler erkannt und relativ schnell behoben. Wurde eh nur mehr von üblich verdächtigen Nerds im Netz groß verbreitet. Bei zum „Normalo“ oder Casual ist es kaum durchgedrungen.

      Dennoch bitte beim nächsten Mal Hirn einschalten bei Microsoft. Jede Dumpfbacke wusste dass es ein Fehler war und hat direkt den Kopf geschüttelt. Das hätte niemals in die Öffentlichkeit gehen dürfen. Na ja, zum Glück nicht viel passiert.

      • Wenn jemand informativ durch die News klickt ist er ein Nerd??? Und wenn er verbreitet, nennt man das Spreader, ergo finde ich deinen Kommentar an den Fakten vorbei und somit Stimmugsmache…liest sich so, als wenn du Geld von MS bekommst…lol

        • Was kennst Du so für Menschen mit Konsole? Ich kenne Leute mit XBox, die kennen diese Seite her überhaupt nicht.
          Mein Bruder hat eine PS4 Pro und war noch nie auf einer Gamingseite. Es interessiert ihn nicht. Der geht im Saturn, kauft sein NFS, Bomberman, FIFA und ein Jump and Run Spiel. Unabhängig von Wertungen oder Tests. Sowas hat der nie gelesen.

          Was glaubst Du denn, wieviele in Deutschland von den Millionen Konsolenbesitzer der verschiedenen Hersteller wirklich auf Gamingseiten unterwegs sind? Ich wette höchsten ein Drittel. Deswegen hat der Großteil von MS Schnapsidee z.B. nichts mitbekommen.

          Das ist kein Stammtisch oder dergleichen. Argumentiere dagegen. Feuer frei…

    • In den Dimensionen geschehen keine Fehler. Das Übrigbleibsel Gold aus vergangenen Tagen ist MS ein Dorn im Auge und soll schleunigst durch den GP abgelöst werden. So eine Information rutscht nicht zufällig oder aus Versehen raus. Und wenn es nur dazu da war um zu sensibilisieren in die Richtung „dann kann ich ja gleich den GP nehmen bei dem Preis“.

    • Dann bedanke ich mich bei den verdächtigen Nerds.

    • Reiner Marketing Move. So steht Microsoft als güter Zuhörer da der auf die Spieler hört. Glaubt echt einer das eine 100% Preiserhöhung keinen Shitstorm auslöst. Das war abzusehen und natürlich einkalkuliert. Clever gemacht.👍

      • Denke ich auch. Reines Marketing. Wäre nicht überrascht, wenn sie demnächst noch mehr positive Änderungen ankündigen.

    • Phil meldet sich erst, wenn das schlimmste vorüber ist. Strategischer Move, um sein positives Image nicht anzukratzen. Wenn es etwas Gutes anzukündigen gibt, steht er immer an vorderster Front. 😉

    • Wenn sich auch Phil Spencer meldet, dann war der Aufschrei wirklich nicht ohne.

    • Oh man, was da dann doch auch immer weiter noch drauf rumgetrampelt wird….

    • Es wird ihnen noch einige Zeit nachhängen – allein schon weil es seit Monaten nichts positives zu Sony zu berichten gibt.
      An sich aber irgendwie witzig: Erst extrem dreist erhöhen,dann zurücknehmen und dabei verbessern indem F2P-Spiele kein Gold mehr brauchen.

    • Also den Doppelten Preis würde ich auch übertrieben finden.
      Aber ich gehe Stark von aus, das eine leichte Preiserhöhung irgendwann kommen wird….

    • Wäre die Preiserhöhung wie angekündigt durchgesetzt worden, hätte ich mir das gut überlegt weiterhin durchgehend XBL Gold zu haben.

      Der GamePass lohnt sich 0 (NULL) für ich, wirklich kein Game daraus spiele ich im Rahmen des
      Abos. Hab den nun 2,5 Jahre gehabt (Gratis Upgrade zur E3 2018) und habe lediglich 4h Need for Speed Heat mitgenommen, was mir am Ende nicht taugte. Andere Games habe ich meistens schon lange bevor die im GamePass erscheinen, Indies sprechen mich selten an, AAA Titel sind eher RAR und M$ Exclusives erscheinen ja erst noch.

      Lediglich Gold der geschenkten xbox und 360 Games und Online zockens wegen (Nicht die geliehen One/Series Titel) nutze ich.
      Für Gamer wie mich, welche den GamePass nicht brauchen wäre das ein herber Schlag in den Nacken gewesen.
      Unterm Strich brauch ich XBL Gold eh nur für´s Online zocken. Das der einzige Zwang für XBL Gold. Die Games müssen nicht sein, sind aber ein Nice 2 Have.

      Sollte i-wann doch mal XBL Gold wegfallen und man zwangsweise auf den GamePass wechseln müssen, wäre ich raus. Garantiert.

    • Leute, im Ernst, da gibt es nicht viel zu loben (bzgl. Phil). Es war ein stümperhafter Vorgang, den MS sich gleistet hat. Wenn Praktikanten am Werk gewesen wären, hätte ich es noch verstanden, allerdings sitzen bei den Verantwortlichen absolute Profis – so geht das nicht!

      Wie viele zuvor schon geschrieben haben, wenn der Game Pass mehr Kohle benötigt, sollte man diesen vom Preis her erhöhen.

      Oh man, MS, arbeitet an euren Defiziten.

    • Ich bin GPU Kunde.

      Was kostet Gold denn Aktuell?😁

      Von 6 Euro, auf 9 Euro.

      Das war einen Shitstorm wert?
      😁😄😅😂🤣

    • MiklNite antwortete vor 1 Tag

      Ob man das am Ende nur gemacht hat, um zu sagen, dass man auf die Gamer hört?

  • Welche Neuigkeiten es zu Rogue Company gibt und weitere Details zur laufenden Entwicklung des Spiels stellt euch Game Designer Nick Keogh im folgenden Video kurz vor:

    • auch irgendwi eines der spiele die zwar durchaus zwischendurch mal spass machen können, aber eigentlich keine ziele auf langzeitmotivation beiten 🙁

      • Naja das spiel befindet sich noch im beta stadium. Abgesehen davon ist es ein Multiplayer game ziele musst du dir selber setzten und wie bei Multiplayer an sich ist der weg das ziel.

        • tja, früher war ne beta mal ne beta, heite nennt mans einfach so.
          sorry, aber das ding ist im grunde final, sie haben nen ingameshop etc. das teil wird nur beta genannt weils damit mehr leute anzieht bzw man so mehr dran rumschrauben kann ohne das direkt n aufschrei kommt.
          meine meinung.
          zund mit ziel meine ich das es sich lohnt zu spielen.
          bei apex, fornite, cod etc hast noch die skins als ziel, aber selbst das relativiert sich bei dem spiel und ist eher mau vertreten.
          selbiges mit dem fantasy BR was da läuft.
          hier hast halt noch das problem das du zu den eher noch wenigen spielmodie auch noch relativ kurze spiele hast auf relativ kleinen akrten.
          zugegebeen, sowas kommt bei vielen an, aber wenn man sich mal so spielt und sich dann ancshaut welchen levvel die leute haben….
          ich beweifle das sich da wirklich allzuviele rumtreiben und es mal wieder eher nurn harten kern gibt der immer mal wieder dabei ist

    • Angucken werde ich es mir mal, sobald es final ist. Bin mir aber auch nicht sicher, ob ich da lange dran bleibe 😀

    • Wallow antwortete vor 2 Tagen

      Also hatte als letztes den ersten Trailer gesehen und war interessiert. Aber das gameplay ist echt nicht so meins vorallem weil es sowas gefühlt schon 3 mal gibt.

  • Einem Bericht von Jason Schreier von Bloomberg zufolge, arbeitet Blizzard auch an einem Remake des beliebten Diablo 2. Angeblich unter dem Namen Diablo 2: Resurrected in Arbeit, sollte das Spiel ursprünglich von […]

    • Ich wusste nicht mal das sich ein Remake in Entwicklung befindet 😁

    • Würd lieber Diablo 4 endlich mal spielen 😃

    • Gut das es nicht von reforged Team gemacht wird. Wäre ein Desaster wenn noch ein Fan Favorit so extrem in den Sand gesetzt würde.

      @MuddaTui 5 Sterne für die Bildwahl 😂

    • Das wäre ja klasse. Diablo 2 ist bis jetzt der beste Teil der Serie!👍

    • Hmm bin gespannt. Diablo 2 Remaster würde ich gerne zocken. Aber Diablo4 wäre natürlich besser

    • Besser an Teil 4 arbeiten.

    • Teil 4 wäre definitiv besser, aber warum nicht eine Goldversion veröffentlichen, bei der das Diablo 2 Remake dabei ist? So wie bei AC Odyssey

    • Möchte euch nicht zu nahe treten. Aber meines wissens nach wurde das aktuelle crash bandicoot von toys for bob entwickelt und nicht von vg

      Auch ist die rede an einer beteiligung an d4

    • Ja man…lieber ein Bombast geiles Diablo 4…Remake setzten sie bestimmt in den Sand. Ich hätte den 2. Teil gern weiterhin in guter Erinnerung als mich über ein schlecht gemachtes Remake…

    • Also wenn es wirklich ein gut gemachtes Remaster zu Teil 2 gibt, dann lieber als ein mögliches Diablo 4. Und dann am Besten noch für die Konsolen mit einer gut funktionierenden Steuerung wie bei Teil 3.

      Bei Teil 2 weiss man was man hat. Und es war mein erstes Spiel, bei dem ich ganz locker im 5stelligen Bereich bin, was die Stundenzahl angeht. Das habe ich wirklich übelst gesuchtet.

    • Hoffe das bestätigt sich. Die großen Teams werkeln an Diablo 4, Overwatch 2 und world of warcraft. Die kleineren teams übernehmen die Pflege von Hearthstone, StarCraft II und WCIII Reforged. Vicarious Visions arbeiten zudem am Diablo 2 Remake und die Chinesen vollenden Diablo Immortal. 🙂

    • ich würde mich riesig über ein Remake freuen. Wir spielen ab und an immer noch mal eine Runde Diablo 2. Eine grafische Auffrischung wäre echt toll 🙂

    • Irgendwie gibts aktuell immer mehr Remakes…

    • Ein Diablo 2 würde mir echt gefallen. Bleibt zu hoffen, dass es nicht so verhunzt wird, wie das von Warcraft 3.

    • Das fände ich super. Diablo 2 mit aktueller Technik und dass VV das können, haben sie ja schon bewiesen.

    • uii, ein weitere kandadit für „uns fällt nix neues mehr ein, also machen wir ales n bisschen hübshern und ädnern was, das ist viel billiger und die leute kauffens erstrecht weil sies origianl gut fanden“ 🙁
      nein danke 🙁

    • Nur her damit . Das wäre echt cool 😎

    • Ein überarbeitetes Diablo 2 wäre cool. Warten wir’s mal ab.

    • Diabolo 2 Remake das wird sowas von gekauft 😍! Ich hoffe nur das sie’s NICHT verkacken.

    • Aber dann auch bitte für Konsolen!

    • Sascha83 antwortete vor 2 Tagen

      Es muss nicht immer neu sein. Denke gute Remakes sind besser als schlechte neue Spiele. Und die neue Generation an Spielern kennt es nicht. Und viele ältere würden es gerne in guter Qualität nochmal spielen. Also gerne her damit. Und weiterhin an nem 4. Teil arbeiten. So bekommen wir vielleicht 2 top Spiele

    • Das beste spiel der welt

    • Bitte sollte das stimmen macht es besser wie das Warcraft Remastered und haltet kommende Versprechungen

    • Ich habe ja erst neulich unter die News der Einverleibung des Studios geschrieben, dass Blizzard nun in der Lage ist, ein vernünftiges Remake zu machen, nach dem katastrophalen WC3 Reforged. Wenn wirklich Diablo 2 neuaufgelegt wird, macht es nur Sinn die Remakespezialisten da mit einzubeziehen.

    • Bitte auf der Konsole bringen. Ich habe es dazumal mit meinem Onkel richtig die Nächte durchgezockt.

    • Och wie ÖDE! Klaro hab ich das Game gerliebt aber schon wieder nen reMake? Waahrscheinlich wieder nen schlechtes.m Die schaffen es einfach nicht genug Kontent zu bringen. Bei Blizzard verbring ich mehr Zeit damit auf Games zu warten als diee zu spielen 🙁

    • Das wäre ganz nett und müsste dann auch einfach auf den Konsolen erscheinen. Ist sowieso schade, dass es ausgerechnet den Teil, den alle für den besten halten, nicht auf Konsolen gibt.

    • MiklNite antwortete vor 1 Tag

      Kann man nur hoffen, dass es besser wird wie bei den anderen Remakes/Remaster, die man zuletzt veröffentlicht hat.

  • VG Tech, fachkundige Gaming-Tech-Analysten, zeigen im folgenden Video einen Vergleich zwischen den PS4/Pro und Xbox One/X Versionen für Cyberpunk 2077 mit dem Patch 1.1:

     

    • ich tue mich richtig schwer, große Unterschiede zu erkennen. Also klar, hier und da sieht man das eindeutig. Aber aufs Gesamte gesehen für mich schwer :-D. Liegt aber vermutlich an den Augen xD

      • Ist dann bei mir auch so… sehe keinen Unterschied… bin schon gespannt auf die Beurteilung durch DF… die werden sich das bestimmt genau anschauen…

    • Uh Oh, One S hat Film fps. #MovieFeeling

    • Die haben einfach den selben Patch nochmal genommen und in 1.1 umbenannt. Ich erkenne keine Unterschiede. Und auf der Series X habe ich nach wie vor die gleichen Bugs, wie am Erscheinungstag. Missionen starten manchmal nicht und Gegenstände fliegen einfach so in der Luft. Da hat sich in einem Monat nichts geändert, traurig. Ich lasse es jetzt erstmal links liegen und warte auf den X|S-Patch so gegen Ende des Jahres. Das Spiel ist ja sonst gut gemacht … nur halt so völlig fehlerhaft.

    • die next-gen grafik leidet unter diesem update, es ist alles etwas verschwommener. die grafik wurde verschlechtert, um auf der last gen framerates zu erzielen, die die next gen sowieso schon hatte. auf der series s sah es day one am besten aus, z.b. wurden nach meinem eindruck texturen schon viel weiter entfernt geladen. aber es wird mit jedem patch weiter heruntergefahren.

      • Weil das noch nicht der Next-Gen Patch ist (der kommt erst in der 2. Jahreshälfte), sondern der für die Last-Gen Konsolen. Die Xbox Series und PS5 spielen das Spiel nur im Kompatibilitätsmodus ab.

        • ist mir klar und ich habe auch erklärt warum genau das ein problem für die grafik auf der next gen ist.

          • Du hast „Next-Gen Grafik“ geschrieben. Ich ging davon aus, dass du glaubst, dass die Grafik auf XSX/PS5 schon Next-Gen wäre, was sie nicht ist.

            • nein natürlich nicht. aber es gibt halt auch ohne optimierung unterschiede, da die next gen z.B. texturen schneller lädt, bei dynamischer auflösung meistens die höhere schafft und natürlich stabiler die soll-framerate hält. vielleicht hätte ich „die grafik auf next gen“ statt „next-gen-grafik“ schreiben sollen.

              • Ja, die Series X/S kann auch in Echtzeit hardwaremäßig die Grafik aufhübschen. ZB höhere Frame oder Auflösung. Auch die 16-fache anisotrope Filterung ist nur bei der Xbox möglich, während die PS5 einfach nur die PS4 Pro Einstellungen benutzt.

    • Vllt wird CP ein PUBG 2.0…ein Spiel das nie fertig wird 🤐

    • Oh je das sieht aber gar nicht gut, bei der one s ging die framerate sogar auf bis auf 17 Bilder runter. Alles andere ist auch nicht berauschend vor allem von ps4 Pro und one x sollte man stabile 30 fps erwarten.

    • Letztens schon geschrieben

      Auf den Konsolen hat sich da nicht wirklich was getan. Sogar teilweise schlechter geworden.
      Dazu neue Bugs.
      CD Projekt Red macht die gleichen fehler weiterhin. Die haben unter hochdruck einen Patch entwickelt, nicht richtig getestet und schnell schnell released.

      Die PR Maschine läuft und fast täglich bekommt man News wie leid es denen tut und das alles gut wird. Dann bringen die einen Patch raus der nix bringt und neue Bugs ins Spiel haut.

      Die haben NIX gelernt und arbeiten wie vorher, verarschen die Kunden wie vorher. Und wenn die den Patch version 3.0 genannt hätten, er ist nutzlos, genau wie CD Reds versprechen.

    • Hab das Gefühl auf der One S wurde es eher schlechter 😅

    • Was auch schimm ist das die das Spiel kaputt gepachted haben und man es nicht weiter spielen kann an einer Stelle

      „Patch 1.1 führt zu einem neuen Story-Bug

      Wie zahlreiche Rückmeldungen im offiziellen Support-Forum und aus der Community des Forums bestätigen, kommt es durch die Installation des Patches 1.1 im Laufe der Haupt-Quest in einigen Fällen zu einem schwerwiegenden Story-Bug.

      Während der Quest „Down on the Street“ ruft der Charakter „Takemura“ zwar an, spricht aber nicht und der Anruf kann vom Spieler auch nicht beendet werden. Durch das aktive Gespräch ist es nicht möglich eine andere Quest anzunehmen oder anderweitig zu interagieren. „

    • Ich sehe da keinen großen Unterschied. Ein bisschen müssen die da noch verbessern!

    • Neverending Story. Es kommen noch soviele Patches und vergleichsvideos dazu👍🏻

    • Bin durch und hatte keine größeren Probleme lediglich das Ende von mir hat sich bissel unbefriedigend angefühlt

      • welchen weg hast du denn gewählt?
        hatte mich in panik für einen weg entschieden und der erste war auch unbefriedigend.
        von der stimmung her aber interessant sag ich mal.

    • Auf der One X ist ist nichts großartig verbessert worden vielleicht die Grafik etwas,aber ruckelt und stottert genauso wie vorher,daher sind die Vergleiche eher sinnlos.Außerdem machts so null
      Bock.

    • Wer das Spiel schon vorher wegen der Bugs nicht spielen wollte, der wird auch mit Patch 1.1 und sicher auch mit Patch 1.2 glücklich sein. Zudem gehe ich bei einigen Kritikpunkten nicht davon aus, dass die jemals geplant waren anders ins Spiel einzubauen – z. B. zerschießbare Reifen. Vielleicht gibt es die 2077 ja nicht mehr.

      Grundsätzlich merke ich keine großen Änderungen. Auf der Map hatte ich keine Zusammenbrüche des Spiels mehr. Dort habe ich aber auch nach 133 Stunden nicht mehr viele Icons drauf. Die behobenen Questbugs hatte ich nicht. Mein Bug hängt mit den Cyberpsychos zusammen. Smoke on the Water wird angezeigt, trotz beendet. Regina gibt mir eine Belohnung, die ich nicht erhalte. Der Bug erschein universell. Da ich gerade auf die wild bin, überlege ich mir, das Spiel zu pausieren und das Ende erst nach Patch der Cyberpsychosache zu spielen – hoffentlich mit Patch 1.2.

      Allgemein muss ich sagen, dass mir das Spiel Spaß gemacht hat. Wirklich schwerwiegende Bugs gab es nicht – auch die Psychosache ist eigentlich nicht soooo wild. Vermutlich gibt es nur ein paar Credits und vielleicht eine Waffe oder ein Auto, was man beides eh kaum oder nie nutzen würde. Wer bisher die Füße stillhalten konnte, der sollte einfach noch ein Jahr warten und das Spiel dann im Sale abgreifen und die DLCs dazu kaufen. Allerdings kann ich es auch uneingeschränkt zum Spielen auf der Series X empfehlen. Das Gameplay wird sich vermutlich nicht mehr revolutionieren. Das Spiel war als Rollenspiel geplant wie z. B. Outer Worlds und ist ein Erstlingswerk. Watch Dogs 1 wurde auch nie im Gameplay verändert.

      • Mein Reden, Spiel wird nie mehr fertig…

        • Das hängt sicher davon ab, was man als fertig bezeichnet. Ist es fertig, wenn es das ist, was die Entwickler schaffen wollten oder was manche Spieler gerne hätten? Ich denke, dass viele ein GTA erwartet haben, das CDPR nie schaffen wollten bzw. bei dem ersten Spiel der Reihe schaffen konnten.

          Ich vermute aber, dass Cyberpunk erst in Monaten das ist, was die Entwickler eigentlich zum Start liefern wollten. Trotzdem ist es auch jetzt schon ein absolut überragendes Spiel, das unglaublich viel Spaß macht. Irgendwann lacht man auch darüber, wenn einfach ein Laster vom Himmel fällt, da man es nicht mehr anders erwartet.

          • Ich wünsche mir fertige Spiele oder Software zum Verkaufstart. Das man es, inzwischen als Verbraucher das so toleriert, ist ein Rückschritt. Bei anderen Verbrauchsgütern, sind wir nicht so tolerant z.B. Möbel, Autos, Fahrrädern usw….Stellt euch vor, Fahhrad ohne Lenker oder Rad..

            • Das hat sich bei Videospielen ja leider so eingeschlichen. Durch das Neuland Internetz kann man die Spiele ja einfach ganz patchen. Als Käufer muss man da einfach im Idealfall einfach sechs Monate warten und das Spiel im Sale kaufen.

              Ich finde es ehrlich gesagt noch schlimmer, dass Hersteller wie Ubisoft ihre Spiele schon einen Monat nach Release für 45 Euro raushauen. Damit schlagen die Day One Käufern sogar noch mehr ins Gesicht. 25 Euro Ersparnis und die schwersten Bugs sind behoben.

    • Also dank Patch 1.1 kann man jetzt zwar vileicht ohne Ruckler spielen. Aber dafür die Story nicht mehr weiter Spielen, hat dank diesem Patch einen schwerwiegenden Bug gegebe. 🤣

    • Gut dass ich mich mit dem Kauf zurück gehalten habe . Diese immer wieder bekannte Verschiebungen der Auslieferung haben mich so genervt , dass ich kein Vertrauen mehr hatte das Spiel im guten Zustand zu bekommen. Deshalb dachte ich mir halt, du kaufst wenn es fertig ist, recht gehabt. :):) Also irgendwann im Sale wird es gekauft.

    • Ich werde es mir erst kaufen wenn ein Next Gen Patch verfügbar ist

    • Die Unterschiede sind nicht gerade gewaltig und sieht weiterhin nicht besonders ansprechend aus.

      Das wird wohl noch einige Monate dauern, falls es überhaupt besser werden sollte.

    • naja, vom durchzappen her : kleinere verbesserungen der framerate, aber das wars danna auch.
      groß aufgefallen is mir da wirklich nix bei

    • Mit der One X läuft das Spiel echt super. Minimale Hänger und vllt paar Glitches, aber in Summe stabile 30FPS und keine Abstürze oder störende Bugs. Ich hoffe ja tatsächlich auf einen 60FPS Performance Mode für die One X, das sollte mit bisschen Feinschliff locker drin sein, außer man will es nicht.

    • Klasse Patch… Endlich ruft Takemura an!!! Und redet dann nicht mit einem… ☹️ Echt nervig… wollte dem Spiel grad nochmal eine Chance geben, aber so wird das nichts…

    • Also, nach den Kommentaren hier, heißt es für mich in Ruhe valhalla zocken und iwann mal cyberpunk in Angriff nehmen

    • Wallow antwortete vor 2 Tagen

      Da das Spiel Verbuggt ist Startet die Mission SOS Söldner Gesucht im Stadtteil Westbrock nicht. Auch in einen neuen Spielstand ist es nicht möglich den Bezirk abzuschließen. Daher kann ich auch den Erfolg Little Tokyo nicht abschließen. Ich habe dem Spiel mehrere Patches Zeit gegeben aber auch mit dem Patch 1.1 hat sich am Status nichts geändert.
      Die Rückerstattung war kein Problem. Sekunden nach versenden kam ne Email mit der Bestätigung trotz das ich das Spiel durch hatte. Cyberpunk funktionierte auch dann nicht mehr (Digital).
      Werde es mir nochmal für kleines Geld holen wenn alles gepacht ist.
      Mich hat das auf jeden Fall dazu bewogen Spiele in Zukunft nicht mehr Vorzubestellen oder direkt am Releasetag zu kaufen.

      • Namenamron antwortete vor 2 Tagen

        Du hast es durchgespielt ? Also abgeschlossen ?
        Und dann hast du dein Geld zurück gefordert … das ist schon dreist !

        • Wallow antwortete vor 2 Tagen

          Dreist ist es das ich in 2 Spielständen den Erfolg nicht bekomme weil es Verbuggt ist und eine Mission nicht startet. Dreist ist es Millionen von Spielern zu verarschen und noch so viele andere Sachen. Alle sollten sich meiner Meinung nach ihr Geld zurück holen. Die Chefs in den knast und CDPR schließen.
          Ich hab die schnauze voll mir in irgendwelchen rendertrailern die geilste Hype scheisse erzählen zu lassen und mich dann zuhause aufzuregen.
          Allgemein nicht nur bei Videospielen akzeptieren wir alle viel zu oft Schrott. Ich fühl mich wunderbar und bin mit mir im reinen und die 69.99 schmecken. ☺☺☺☺

          • Ganz ehrlich weil paar Questen nicht gehen die Kohle zurückholen obwohl man es durchgespielt hat sage ich nichts dazu.
            Würde die Kohle nur dennen geben die es nicht mehr als 2 Stunden gespielt haben!
            Wie gesagt habe es auf der neuen Xbox gespielt und für mich eines der besten Spiele der letzten Jahre !
            Das Spiel schlecht reden der hat keine Ahnung von Games !!
            Aber so ist es heut zutage Volkssport was schlecht machen .
            Spielt es und bildet euch ne eigne Meinung

            • Dann sag doch auch nichts dazu anstatt auf antworten zu klicken und zu schreiben ich sage nix dazu.🤣🤣🤣
              Ist auch Volkssport sich Sachen schön zu reden nur weil man die selber gut findet und jeder der nicht meiner meinung ist hat keine Ahnung. Ich zocke natürlich auch auf der SX.

          • Du hast dann bestimmt auch die Rewards Challenge mit den 10000 Punkten vorher aktiviert wa? Dir sollte man dann nicht nur die Rewards für Cyberpunk, sondern alle Rewards Punkte die du je gesammelt hast entziehen. Geiziger Hammel. Das Spiel durch spielen, alles mitnehmen, und dann Geld zurück fordern. So ist die Gesellschaft heute drauf. 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

            • Jo hab ich waren aber nur 1000 Punkte. Was Ca 1€ wert hat also kann Ms gerne zurück haben.
              Ja so ist die Gesellschaft drauf denke ich mir hier auch so manches mal 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️

          • Ich war noch dreister habe es in Brazil geholt für 45 Euro, ich bin doch ein schnigel 😂😂😂

    • 3xcision antwortete vor 2 Tagen

      also Ich weiß nicht was manche Leute haben, aber Ich habe keine Probleme mit Quest kann mich nicht beschweren und bei mir geht es langsam auf das Ende der Story zu. Spiele jedoch auf der Series X

    • Was macht 1.1 jetzt so besser?

    • Dieser Patch ist also für die Performance mal so richtig sinnlos…das Spiel sieht also entweder unglaublich verwaschen aus (60FPS Modus) oder kann die 30FPS merklich nicht halten weil sie unfähig waren akzepable Blur-Effekte einzubauen.Wow.

    • Läuft ja richtig 😀

    • Das Craften ist nach Patch 1.1 auch verbugt. Egal was man herstellt, es kommt immer das selbe Item raus mit den selben stats und Sockeln. Dazu funktioniert das upgraden der items nicht und es lassen sich nur die Herstellungsmaterialien updaten auf die nächst höhere Qualitätsstufe.

    • Die hätten sich lieber noch ein jahr zeit nehmen solln. Hoffe das die nex gen Version toll wird.

    • Habe das Spiel auf der Series X durchgespielt. War eine tolle Geschichte.

      Grafisch leider nichts besonderes. Gerade am Anfang wenn man als Nomade spielt bekommt man auf größeren TV‘s in der Wüste Augenkrebs.

      Für den zweiten Durchgang warte ich auf das Series X Upgrade.

      Hatte aber nicht einen Bug welcher auf die die Story Einfluss genommen hätte.

      Nur so Kleinigkeiten wie Leichen fliegen durch Räume sobald man drüber läuft oder das parkende Auto schwebt auf einmal
      im der Luft.

      Waren alles Bugs wo ich schmunzeln musste. 😅

    • wow, auf der normalen Xbox One is ja Daumenkino angesagt…. Nachdem ich aktuell überhaupt keine Chance auf ne Series X hab (außer natürlich Ebay), hole ich mir Cyberpunk wohl doch erst mit dem Next-Gen-Upgrade im Herbst…

  • Klei Entertainment, der Entwickler von Don’t Starve: Giant Edition, gibt bekannt, dass Tencent die Mehrheit der Anteile an dem Studio gekauft hat. Als Teil dieser Vereinbarung behält Klei die volle Autonomie […]

    • Bin nicht sicher, ob mir das gefällt.

      Ich hab bei Tencent kein gutes Gefühl, weil ich den Eindruck habe, dass dann die chinesische Restriktionen auch auf den westlichen Markt Einfluss nehmen könnten.

      • Gibt es da Beispiele, wenn du von Eindruck sprichst?

        • Direkt zu Tencent kann ich nichts sagen aber gibt ein paar Ereignisse, die schon aufgezeigt haben, dass es schwierig werden könnte.

          Vor paar Wochen war unter anderem auch CDP Red mit ihrer Plattform GOG in der Kritik, weil dort ein Game nachträglich gekickt wurde, weil aus China Druck ausgeübt wurde. In diesem war so etwas wie eine Meme versteckt, dass eine kleine Anspielung auf den Chinesischen Präsidenten und Winnie the Pooh Bär enthalten war. Das Studio was auch nahe China beheimatet ist, musste deswegen auch schließen und hatte wegen diesem Vergleich auch mit Anschuldigungen zu kämpfen, die den Staatsschutz betrafen.

          Ein anderes Beispiel ist auch Ubisoft, die bei For Honor den westlichen Spielern ein zwangsupdate verpassen wollten, weil einige Symbole und Darstellung in China problematisch waren. Dort wollte man Geld sparen und am Ende wäre der westlichen Kunde deswegen beschnitten worden, wenn es nicht einen Aufschrei gegeben hätte.

          • Leider zieht sich das durch sämtliche Medien durch. Die Jacke von „Maverick“ in Top Gun 2 wird bei den Patches auch geändert wegen China. Die haben in den Film auch investiert.

            Wenn ich Tencent lese muss ich auch gleich an Zensur denken.

            • Wenn man es generell auf den chinesischen Markt bezieht, dann stimmt das und es ist schon länger so. Gerade bei den Hollywood Filmen wird schon länger drauf geachtet, dass chinesische Schauspieler mitspielen oder Teile des Films in China spielen. Um neue Märkte zu erschließen wird eben darauf geachtet, dass das Produkt möglichst der breiten Masse gefällt.

              Die Frage ist nur, wie sehr sich alles auswirken wird. Das alles gibt es aber nicht nur in China. Vor ein paar Tagen wurde berichtet, dass in Mass Effect 2 mit dem Charakter Jack eigentlich eine gleichgeschlechtliche Liebesgeschichte geplant war. Weil Fox News (USA) allerdings massive Kritik am ersten Teil ausgeübt hat, wurden diese Pläne dann doch geändert. Zugegeben, das ist jetzt schon ein paar Jahre her, aber wie man aktuell erst gesehen hat, haben sich viele Amerikaner nicht geändert und reagieren auf solche Themen immer noch teilweise extrem und fanatisch.

              • Das ist eben die Problematik, dieses aufzwingen. Da sind auch viele Betroffene dagegen. Das schürt ja eben nur den Hass noch mehr.

                • Das hat dann der Konsument in der Hand. Wenn der Absatz, wegen solchen Anpassungen oder Zensuren, im westlichen Markt abnimmt, wird zumindest der Publisher gezwungen seine Strategie zu überdenken.

                  Die Kulturen sind allerdings auch so schon sehr unterschiedlich. Das muss nicht nur an der Zensur liegen. Es gibt ja auch sehr viele Produkte die einfach nicht auf den jeweiligen Märkten funktionieren. Beispiel wären diverse J-RPGs die überhaupt nicht im westen erhältlich sind.

                  Ich denke, man muss da von Fall zu Fall unterscheiden. Die Entfernten Logos bei For Honor find ich jetzt nicht Spielentscheident. Das hat ja keinen Einfluss auf das Gameplay aber schürrt sicherlich das „Aus Prinzip“-Prinzip 🙂

    • Hmmm okay kann mit Don’t Starve nicht viel Anfangen,da es mir kein Spaß gemacht hat.

    • Bin in das Game auch nicht reingekommen, habe es im Gamepass mal gespielt ist mit aber zu langatmig!

    • Tencent ist angeblich auch dabei Take2 samt rockstar Games zu übernehmen. Vorstellbar wäre es Tencent ist riesig.

    • Schauen wir mal, ob sie wirklich die Kontrolle behalten können.

      Was China für Auswirkung haben kann, sieht man schon bei einigen Hollywood Filmen, die immer mehr auf den chinesischen Markt zugeschnitten werden.

    • Find ich nicht gut. Liegt auch daran, dass damit Kritik an China wohl kaum noch in Spielen vorkommen wird..die Entwicklung sieht man ja auch in anderen Spielen. Schade. Und ich hatte don’t starve nur wegen der achievements gespielt. War nicht so meins..

    • Hmm hab bei tencent kein so richtig gutes Gefühl. Es kommt mir vor als würden sie ihre Unternehmen nicht auf Kultur und Seele aufbauen, sondern enorm analytisch und auf Gewinn maximiert. Das ist in der heutigen Zeit total legitim, aber gefällt mir halt trotzdem nicht.

    • Hat Tencent auch nicht die Finger im Spiel bei Unity? Hab das mal gelesen. In Indien wurde Pubg kurz mal vom Markt genommen weil man Spionage vermutet hatte. Wurde glaube ich aber jetzt wieder relauncht… Bei China habe ich auch generell ein mulmiges Gefühl…aber ehrlich gesagt auch bei den Amis. Ach, ich will doch nur zocken….

    • MiklNite antwortete vor 1 Tag

      Tencent tritt in den letzten Jahren immer mehr auf den Plan in Europa und den USA. Bleibt abzuwarten, was die langfristige Strategie ist. Kurzzeitig wird es Klei sicherlich helfen, da Sicherheit.

  • Ein anonymer Nutzer auf 4Chan hat angeblich nicht nur Informationen zu den kommenden DLC’s von Assassin’s Creed Valhalla, sondern will auch erfahren haben, dass der nächste Teil des Franchise zumindest teilweise […]

    • Gerüchte sagen der wird in Dortmund spielen. Und am Kamener Kreuz gibt’s ne riesige epische Schlacht!

    • Assassines Creed RUHRPOTT 😀

    • Würde mir definitiv mehr zu sagen als ein Indien Setting was ja auch Gerüchte Weise schon erwähnt wurde

    • Das 4Chan die Quelle dieser Gerüchte ist, find ich schon etwas schwierig und heutzutage ist irgendwie auch jeder ein Info Leaker😄🤔

      Gab es nicht auch letztes ein Gerücht, dass es nahe Indien spielen soll und es nur einen weiblichen Hauptcharakter geben soll?

      Find die Gerüchte zwar interessant aber ich mach mir keine großen Gedanken deswegen🙂

    • Ein assassin’s creed das in der Zukunft spielt wäre mal cool.

      • Das würde mir auch gefallen aber hab den Verdacht, dass es sowas nie geben wird, weil es dann schwieriger wird die nächsten Titel nochmal in der Vergangenheit anzusiedeln.

    • Das fände ich tatsächlich eine coole Idee, wenn der DLC wirklich den neuen Teil einleiten würde:)

    • 4chan ist ja typischerweise nicht der Platz für seriöse Leaks. Aber früher oder später wird Ubisoft wohl wieder das Geheimnis lüften, vielleicht ja wieder bei einer Malstunde.

      • Ja die war nicht schlecht 10 Stunden Ankündigung (ohne Spaß) ich hab von den ganzen Stunden bestimmt 4 davon gesehen weil ich es nebenbei habe laufen lassen… wie etwas gemacht wurde wieder verändert oder doch wieder gelöscht wurde, das war wirklich faszinierend und besser als viele andere Präsentationen von anderen spielen. ☺️ Also gerne wieder

    • Egal wie unf wo… aber die Idee mit dem DLC einzuleiten wäre der Hammer. Könnte gerne so kommen.

    • Na da bin ich gespannt was dran ist. Verschiedene Länder wären aber allgemein sehr interessant. Ist abwechslungsreicher.

    • Im Teutoburger Wald. 😉😂 Weis nicht ob mir das gefallen würde. Aber mal schauen was da kommt

      • Das erinnert mich sofort an die Netflix Serie Barbaren 😄👍

        Das würde aber auch wirklich ein interessantes Setting geben, weil man mit der römische und germanische Kultur eine schöne Vielfalt hätte und der damalige Konflikt auch was cooles wäre😃

    • Also wieder Französische Ära und wenn die Deutschen involviert sind dann kann es natürlich NUR als Gegner sein aka Barbaren. Ubisoft will es echt auf die Spitze treiben oder? Die meisten wünschen sich ein AC in Japan (keinen Sidescroller) und Ubisoft so: nöp. Viele wünschen sich einen neuen Teil von Splinter Cell und Ubisoft so: Nöp.

      • Abwarten und nicht alles gleich verteufeln. Sind ja nur Gerüchte.

      • Barbaren? Dann also als Römer spielen?

        Ich persönlich wäre ja für das 16. Jahrhundert.
        30 jähriger Krieg , Landsknechte, Ende des Rittertums, viele Schlachten, viele prägende Persönlichkeiten, viele gute Ereignisse und mindestens genauso viele dunkle.

        Interessante Zeit.

    • In Deutschland bis dann der Datenschutz und Denkmalschutz kommt😄

    • Ein anonymer User auf 4Chan? Gerüchte und Spekulationen sind ja ganz nett, aber ich warte lieber auf offizielle Statements von Ubisoft.

    • In wie weit unterscheiden sich denn die Infos zu den dlc zu denen, aus dem roadmap Video für den Season pass? Ich hab das Gefühl, dass das doch alles schon seit Oktober bekannt ist

    • Och, warum nich? Dann würde ich mir das vielleicht auch mal wieder angucken…

    • AC in Japan oder China würde mich persönlich sehr interessieren. Aber mal sehen.

      • Ich glaube das die sich das nicht trauen würden wegen Ghost of Tsushima aber keine Ahnung, ich hätte mir auch ein Japan Setting gewünscht

    • Nun ja, die deutsche Burgenlandschaften würden durchaus genug für ein AC bieten.

    • Ich finde Gerüchte zu Spielen ja interessant. Aber es sollten halbwegs vernünftige Quellen sein. Ein User bei 4chan ist keine Quelle.
      Genau wie die Gerüchte News das Microsoft Ubisoft gekauft hat. Quelle war damals ein neu angemeldeter User bei Reddit. Das sind doch keine Quellen, da kann sich jeder anmelden und seine Fanwünsche als „Insiderwissen“ verkaufen.

    • Haha:) das wär was…aber da waren doch ich schon Gerüchte von japan in der Vergangenheit…also abwarten bi ubi was sagt!!!

    • Ich hoffe die dlcs haben nicht wieder dieses langweilige Feature dass man in Gebieten verbündete finden muss.

    • Hört sich interessant an 🤔
      Auch wenn wir schon in Frankreich mal waren würde ich lieber das nehmen mit Deutschland, als Indien was auch ein Gerücht sein soll.
      Japan ist aber immer noch heiß erwartet, ob das jemals passiert.
      Genauso wie in Forza Horizon 😅

    • Ein AC im alten Rom fände ich persönlich super spannend… mal abwarten… die Hoffnung stirbt ja bekanntlich um Schluss

    • Ich fänd Indien ja spannender. Nur weiß man ja auch, dass Ubisoft von stolzen Franzosen geführt wird, weshalb dieses Szenario auch stimmen könnte. Als eine Art Nachfolger von Valhalla, um die Technik nochmal weiterzuverarbeiten. Indien hätte ja wieder einen klaren Bezug zu Schusswaffen.

      Im Mittelalter gäbe es mögliche Verknüpfungen zu deutschem Boden, da Teile von Frankreich zum Heiligen Römischen Reich gehörten. Aber ich denke, dass Ubisoft da den Hundertjährigen Krieg im Blick hat mit Jeanne d’Arc als Heldin. Franzosen gegen Engländer. Als deutsche Gebiete könnten dann auch die Regionen wie Flandern gelten. Da Deutschland da höchstens nur ein Randgebiet wäre, habe ich nicht so meine größte Hoffnung bei AC als Erwartung – meine eigentliche Heimatstadt Trier mal historisch nachgebaut zu sehen. Die Mühen würden die sich niemals bei dem Szenario geben.

    • Jawohl ein Assasine in Lederhosen wäre ein Traum 😂

    • Diese Gerüchte sind immer lustig. Erst Indien dann Japan und jetzt ist es Deutschland/Frankreich. Lasst uns doch einfach abwarten🤷🏻‍♂️

      • Aber was wäre das alles ohne Diskussionen und Spekulationen? Ich mag das. Gehört einfach dazu.

        • Stimmt 😊

          Vorzüge für dieses oder jenes Setting hätte ich natürlich auch (Japan bleibt mein most wanted 👌), aber da Ubi mich bei ihrer Umsetzung letztendlich stets abgeholt haben, freu ich mich nicht weniger, wenn’s jetzt was werden sollte, wo ich nicht so gehyped für bin.

          Indien würd ich feiern, allerdings wäre ich einem Abstecher zu Mütterchen Russland um’s Ende der Tsarenzeit auch nicht abgeneigt.

          Ist immer sehr spannend das Szenario Raten bei AC 😁

          • Oh ja. Es gibt so viele geschichtlich interessante Dynastien, und das um den ganzen Globus rum. Egal ob Russland, China, Ungarn, Japan, Frankreich, England und und und.

            Ubisoft legt da viel Wert auf’s Detail. Deswegen freue ich mich immer drauf, egal welches Setting kommt.

            Und genau darum macht mir das rätseln Spaß 🙂

        • Ja natürlich. Einer Diskussion bin ich darüber auch nicht abgeneigt. Ich hätte mich mal bessser ausdrücken sollen in meinem Kommentar.

          • War auch nicht böse von mir gemeint.

            Ich bin da immer mittendrin. Weil oft steckt in den Gerüchten ein Fünkchen Wahrheit drin😂😂😂

            • Ich habe gestern erst Valhalla beendet und bin jetzt erstmal mit AC gesättigt (weil immer so groß und soooo lang, hahah) natürlich trotzdem gutes Spiel

              und ich bin auch noch voll im Thema und hoffe persönlich, es geht wieder nach Frankreich. ich möchte gerne wieder mehr AC Feeling in Form von Klettern wie in Unity haben. Zusätzlich wünsche ich mir die Templer wieder zurück also den Kampf Templer VS Assassinen

              • Mit Valhalla bin ich „fast“ durch. Ich muss noch zehn Schatzhorte finden und die Mainstory zu Ende bringen, dann kann ich auf die DLC’s warten 😁

                Wenn’s Fischen irgendwann mal richtig gepatcht wurde, noch zwei grosse Makrelen und drei kleine Störs an Land ziehen, dann müssten die 100% in greifbarer Nähe sein 😙

                • Das angeln fand ich nicht gut. Ist mir einfach ein zu großer Zeitfresser und mir zu langweilig. Aber Respekt, dass du da fast 100% geschafft hast.

                  • Naja, noch nicht 😅

                    Aber ich „arbeite“ darauf hin, obwohl das auch eher schlecht ausgedrückt ist, denn das Spiel hat mich echt gefesselt und macht auch nach zig Spielstunden immer noch richtig Spass 😙

                    • Ich muss sagen, dass ich zwar die AC Reihe liebe aber ich werde den Ubisoft Open World welten etwas überdrüssig. Versteh mich bitte nicht falsch, ich liebe es in diese Welten einzutauchen aber mir geht diese Ubisoft Formel etwas gegen den Strich. Ich ertappe mich immer öfter dabei, dass ich viele Sachen einfach liegen lasse, weil ich es langweilig finde oder mich nervt. Auch die schiere Größe der Map wird mir langsam zu viel.

                      Trotzdem kaufe ich jedes mal einen neuen Teil….. naja

                      • Nö, ich versteh schon, was du meinst. Auch wenn ich Ubi’s Games allgemein sehr mag, würd ich jetzt nicht unbedingt gleich zwei solcher Open Worlds nacheinander „abgrasen“ wollen. Spätestens, wenn Zocken drauf und drann ist, sich wie Arbeit anzufühlen, erfüllt’s nicht mehr seinen Zweck.

                        Daher wechsele ich immer recht viel zwischen Genres, Studios, Indies, AAA’s usw. hin und her. So bleibt’s zocken frisch und spannend 😁

    • Deutschland 🙄
      Hoffe da haben welche sich bloß die KAnte gegeben und dann ne Tastatur gefunden.
      Gibt weitaus bessere Regionen.

      • Was gibts an Deutschland auszusetzen?

        • Das es weitaus bessere Szenarien gibt als uns.Der Reiz an Assasins Creed ist auch immer das völlig Freme und exotische was denn reiz macht es zu erkunden.
          Geschichtlich gibt es da Deutschland noch nicht so lange sondern eher Gernmanien oder Völkerbund,Kaiserreich.Germanien wo als szenarie mir nur das aufhalten des Römischen Reiches einfallen würde.Heiligen Römischen Reich würde mir jetzt der 30 Jährige Krieg einfallen mit Ihren Rittern(Was mir aber zu England besser gefallen würde ).
          Und das andere Problem ist das ander Länder nur interesse an unsere Geschichte haben, wenn sie ein paar Krauts abknallen können oder auf der Wiesn im rytmischen Knöpfe drücken schunkeln können 😉 was anderes zieht da doch nicht.

          Sehe da lieber JApan zur Edozeit oder die Zeit von Dschinghis Kahn mit der Eroberung der westlichen Welt oder Südamerika mit dem Untergang der Inka als ein interessanteres Szenario.
          Aber Meinungen sind da verschieden.

          • Nun ja vielleicht ist mit Deutschland eher „deutsche Geschichte“ gemeint und damit verbunden das Gebiet der Deutschen und als Deutsch nennen wir uns und andere Nationen schon lange bevor es „Deutschland“ gab. Du unterschätzt wahrscheinlich unsere geschichtlichen Ereignisse etwas, rund ging es eigentlich immer.

            Übrigens Ritter gabs zum 30. jährigen Krieg kaum noch. Landsknechte kamen nach ihnen freiwillige Söldner die wenn sie nicht bezahlt wurden oft angefangen haben zu plündern daher waren sie nicht wirklich gern gesehen bei der Normal-Bevölkerung. Von denen kommt auch der Spießrutenlauf😉
            Find ich passend für ein AC-Szenario.

    • Ach mal schauen. Ich weiß gar nicht so recht welche Szenarien mir mal gefallen würden. Irgendetwas zu Maya-Zeiten vielleicht? Inca/Azteken? Oder mal was eher in Richtung Russland/China/Mongolei? Keine Ahnung…

    • schon wieder frankreich?

      • Sollte das in der News erwähnte Setting zutreffen, so liegen da doch einige Jährchen dazwischen, seit wir zuletzt in Paris unterwegs waren und der Revolution vorschub geleistet haben. Ausserdem denke ich, dass AC Next hier ein wesentlich „ländlicheres“ Setting bieten würde, als das urbane, welches Unity mit Frankreichs Hauptstadt mitbrachte 😊

    • Ich hab mir erstmal den IsuBogen geholt der versteckt ist

      • Hab den Bug, Glitch oder was auch immer, auch mitbekommen, aber da’s ein Jagdbogen ist, verzichte ich vorerst und warte, bis das Teil seinen regulären Weg in’s Spiel findet 😊

        Den Distanz Perk den der Isu Bogen mitbringt finde ich sehr interssant; den würd ich mir auf einem Raubtierbogen wünschen 😁

        • ISU Bogen wo? Würde zu Excalibur passen 😉

        • Es ist eher ein Bug dass dieser Stein nicht kaputt geht aber nicht dass es den Bogen gibt

          • Ich versteh nicht ganz, worauf du hinaus willst 🤔

            Meinst du Ubi hat es willentlich so umgesetzt, dass es da ein Erzvorkommen gibt, auf dem man seine Ausdauer verprügeln muss, bis dieses irgendwann nachgibt und dann auf einmal ohne jeglichen Zusammen eine mysteriöse Distanzwaffe im Inventar auftaucht?

            Ich tippe da eher auf eine weitere Panne, die dazu führt, dass besagter Bogen zu früh im Spielf

            Bei Origins gab es seinerzeit ja ein ähnliches Phänomen, als Waffen und Rüstungsteile, die eigentlich als Belohnungen für Community Challenges geplant waren, bereits im Spiel auftauchten, bevor die Challenges live waren 🤭

            • (…), die dazu führt, dass besagter Bogen zu früh im Spiel auftaucht.

              Ähm, ja. So sollte der Satz eigentlich enden 😅

            • Wenn die den jetzt wieder wegpatchen, schmeiß ich das Game weg. Ich hab die Faxen dicke von diesem Bugfestival!

              • Wär’s ein Raubtierbogen gewesen, dann hätt ich mir den auch besorgt gehabt und natürlich würd ich’s dann auch nicht cool finden, wenn Ubi den wegpatchen.

                Ich glaub aber nicht, dass die das tun werden. Erstens gibt’s noch zu viele, dringendere Bugs die’s in den Griff zu kriegen gilt und zweitens war Ubi in der Vergangenheit, was sowas angeht, eher kulant. Man kann bspw. immer noch endlos Runen duplizieren und Silber machen und damals, als es bei Origins eine ähnliche Panne gab, hat man das „verfrühte“ Equipment ja auch behalten dürfen 😁

                • Du sagst es! Ich hab heut die Schatzkarten gemacht auf der Series X und es gab 3 die ich aufsammeln konnte, wo ich aber nichts für bekommen hab.
                  In Nordvege hab ich nen komplett defekten Schnellreisepunkt. Der ist grün aber nicht verfügbar, alle anderen gehen.
                  Aber wenigstens hab ich jetzt beim 4. Versuch die Story durch.
                  Ich bin gespannt was Noch so alles an Fehlern kommt bei den Nebentätigkeiten.
                  Valhalla ist in nem echt üblen Zustand. Zumindest bei mir. Obwohl ich sonst keine Probleme mit der Konsole hab.

                  • Ich hab gestern auch die Schatzhorte abgeschlossen; heute Abend spiel ich dann Story weiter. Langsam aber sicher nähere ich mich dem Ende. Schade…

                    Von den Bugs, die du hier aufgezählt hast, hatte ich keinen von, was aber nix heissen will. Was ich aus Gesprächen mit Freunden und Familie weiss ist, dass Bugs die bei einer Person auftreten, nicht automatisch auch im Spiel einer anderen vorhanden sein müssen.

                    Naja, trotz allen Pannen hat mir Valhalla bisher sehr viel Spass gemacht 😊

    • Nächste Woche ist es Australien, soll ja jede Woche was zu erzählen geben 🤗

    • Wow ich mag Assassins Creed für seine unglaublichen Welten. Habe soeben Syndicate zu Ende gespielt hatte noch einige Aufgaben aus Season Pass aber naja wird irgendwann langweilig. Nun reise ich durch die Wüsten. Finde es unglaublich wie sie solche Welten schaffen und man alles erklimmen kann. In Deutschland wäre auch mal nett. Es wäre aber auch mal nett ein AC in heutigen Zeiten wäre doch mal toll durch das heutige NewYork oder Tokio oder was weiß ich für tolle Städte zu schlendern.

    • Deutschland wäre mal cool gewesen, wenn es um die Germanen gegangen wäre, aber noch besser würde ich das antike Japan finden mit Ninjas und Samurai. Optimales Setting für die Reihe 😀

    • Germanien wäre ok. Wir haben doch sehr bewegte und interessante Vorgeschichte…. hoffentlich hinter uns…

    • Hört sich doch insgesamt recht interessant an. Wäre dabei, wenn sich das bewahrheiten würde. 🙂

    • Ich muss sagen das diese Reihe, egal was da kommt oder schon ist, mich irgendwie nicht abholt… egal wo das jetzt spielen wird.
      Lustiger ist eher die anonyme Quelle bei 4Chan 😅

    • Deutsches Kaiserreich als AC-Setting wünsche ich mir schon lange

    • Ich hab bisschen fast alle Assassin’s Creed Teile durchgezockt. Assassin’s Creed Valhalla ist mit Black Flag für mich bis jetzt der beste Teil. In der Qualität kann es ruhig weiter gehen!

    • Also Deutschland als Setting bzw Spielwelt wäre ich voll dabei 👌

    • Dreißigjähriger Krieg. Wurde von einigen seit Jahren schon gefordert. Aber im Ausland herrscht gerne Kopfschütteln bezüglich Settings und deutscher Geschichte. Da gibt es ja immer nur das „eine“ Thema. Ermüdend.

    • Deutschland als Spielewelt hätte echt was !
      Ich glaube das letzte mal habe ich bei WW2 in Deutschland gespielt 😀 !

      • 😀 Der war gut 😀 Welches Spiel, das in Deutschland spielt, handelt denn nicht von den Weltkriegen ? (Fussballmanager und Handelssimulationen mal ausgenommen)

    • Frankreich UND Deutschland klingt für mich wahrscheinlicher, vielleicht das 9. bis 11. Jhd., nur hoffentlich kein AC:Valhalla im erweiterten Stil. Ich hoffe es kommt einfach ein DLC mit dem man bis Paris schippern kann 🙂

    • „Deutschland“ wäre Geil.
      Aber bitte nicht die Schlacht im Teutoburger Wald, das Setting passt perfekt zu Ghost of Teutoburger Wald 😉

    • MiklNite antwortete vor 1 Tag

      Frankreich, Deutschland, Indien? Ich nehme was kommt.

    • Wir werden sehen, da ich erst mal Pause von AC mache 😄👍🏻

    • Warten wir mal ab. 🙂

  • Nacon, früher bekannt als Big Ben Interactive, ist ein französisches Unternehmen, das versucht, im mittleren Bereich der Spieleentwicklung einen großen Sprung zu machen. Es wurden einige Studios übernommen, wie […]

    • Na dann viel Erfolg. Ich gehöre dann aber nicht zu den Kunden, vielleicht mal ein Tennis Game aber bei Rugby und Cricket bin ich raus 😁

    • Mir sagt der Name überhaupt nichts und bei Big Ben Interactive bin ich mir nicht sicher, weil ich damit nur billige F2P Spiele in Verbindung bringe🤔

      Ich bin zwar nicht gespannt darauf aber vielleicht wird es in den nächsten Jahren eine interessante Entwicklung geben.

    • Ich bin noch immer unschlüssig, was ich von dem Game halte. Das Setting an sich find ich echt nice, aber ob das auch so geil umgesetzt wird? Ich werds auf jeden Fall mal weiter beobachten.

    • Diese Meldung hat nix mit Werewolf zu tun da das Spiel von Cyanide entwickelt wird und nicht von Big Ant 🤷🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

    • Viel Erfolg… auch wenn ich nicht zum unmittelbaren Kundenkreis gehören werde

    • Werewolf: The Apocalypse – Earthblood wird vom Cyanide Studio entwickelt und von Nacon gepublisht. mit dem Big Ant Studios haben die nix zu tun.

    • Viel Erfolg für die Übernahme… Rugby ist absolut nix für mich😂

    • Ist das das gleiche nacon, die auch die Hardware herstellen?

    • Ja von mir auch viel Erfolg aber so wie bei einigen ist Rugby absolut nichts für mich 😂😂

  • Mehr laden