Mr Bud Spencer

  • In der nächsten Woche wird Mojang das Buzzy Bees Update für Minecraft veröffentlichen. Mit dem Update schwirren fortan Bienen durch eure Welt und liefern hoffentlich leckeren Honig.

    Anlässlich des Bie […]

    • Schaut witzig aus, lass ich mal die kleinen schauen, 😁😁😁👍

    • Gibt’s das nur für die Neuere Minecraft Version?

    • Es gibt ja einmal die Xbox one Edition und dann kam eine die nur Minecraft heißt. Werden auch separat bei den Erfolgen gezählt.

      • Unwahrscheinlich, schon das letzte Update gab es nicht mehr für die XBO Version. Diese Version ist einfach tot und MS bot allen an gratis auf die neue Minecraft Version zu wechseln.

        Bedrock ist jetzt die Version für alle Konsolen (bis auf PS4).

    • Gabs das nicht schon für den PC?

    • Super, das kam ja nun schneller als erwartet.

      Im Moment drehen viele Youtuber druch und spekulieren über eine Bedrock Version für die PS4.
      Scheinbar haben schon etliche Händler diese Version gelistet. Würde es cool finden, dann könnten ne Freundin endlich mit ihrer PS4 auf unserem Server spielen.

    • Coole Sache, muss ich gleich mal meinem Sohn berichten. Wird Zeit mal wieder reinzuschauen, wie bei vielen anderen Games auch. 😉

  • Er heißt Tom Warren. Ich hatte im Text versehentlich Tim statt Tom geschrieben. Wurde nun korrigiert.

  • Die Experten von Digital Foundry haben sich das Spiele-Streaming von Project xCloud genauer angeschaut. In einem Video teilt Rich Leadbetter seine Erfahrungen mit der Beta von Project xCloud, die hoffentlich auch […]

    • Wenn das so bleibt, zukünftig noch etwas ausgebaut wird, und flächendeckend funktioniert, hat Google Stadia ein weiteres großes Problem. Top Microsoft. 👍

    • Ich muss mir das Video noch anschauen aber wenn DF schon einen Daumen hoch gibt ist da schon was dran.

    • Ich glaube das wird richtigrichtig Groß! Stadia ist ja jetzt bereits wieder in der Versenkung verschwunden,oder hat einer Werbung dafür gesehen?

      • Die dürfen sich warm anziehen. Wenn die Kleinigkeiten, die Digital Foundry bemängelt hat, beseitigt sind dann ist das ein ernsthafter Konkurrent für Google Stadia👍

    • Ich möchte nichts mehr über das Project XCloud hören!
      .
      .
      .
      .
      Ich will endlich selber testen

    • Ich bin ganz offiziell Beeindruckt. Das könnte ja tatsächlich etwas werden. Solang ich es flüssig spielen kann würde ich die abstriche in der Optik in kauf nehmen.👌

    • Naja, im Moment bin ich da noch skeptisch, da wir ja weit weg sind von Amerika und das Netz in Deutschland ja bekanntlich nicht flächendeckend schnell genug ist. Wenn man dann aber in Betracht zieht was Elon Musk da mit seinem Starlink Satellitennetz plant könnte das in Zukunft schon was werden. Momentan würde ich es aber bevorzugen, wenn nur Hintergrundberechnungen in der Cloud gemacht werden, die nicht FPS relevant sind.

    • Ich bin da noch eher skeptisch, solange ich das nicht selbst gesehen und erlebt habe.

    • Was genau bedeutet “ wo der Spiele Modus deaktiviert ist “ ?

    • Ich teste es grad…

      … und bin enttäuscht. Die Eingabeverzögerung ist DEUTLICH zu spüren. Habe es nun in diversen WLANs ausprobiert und es funktioniert für mich nicht annähernd zufriedenstellend.

      Das perfekte Spiel zum testen is Gears. Da sieht man beim Active Reload sehr deutlich, wie krass die Verzögerung ist.

      • Naja du wirst ja wsl über vpn spielen auf den US Servern…. Da ist ne gewisse Latenz vorprogrammiert

        • Stimmt, wenn man erstmal über die deutschen Server spielen kann, sollte das mit den Lags Geschichte sein.

        • Ich lebe in den USA und nutze eine Verbindung mit extrem wenig Latenz zum Server und ner mehr als ausreichenden Down und Upload Geschwindigkeit für maximale Qualität.

          Alle Spiele die ich probiert hab hatten eine deutliche Latenz. Klar kann man sich an die Verzögerung gewöhnen, aber in Action Spielen is das einfach Murks.

          Online Play gegen andere kannst du vergessen.

          Verstehe auch nicht warum DF meint, es könnte auch an Bluetooth und Handy Display Lag liegen. Ich kann beispielsweise Minecraft nahezu perfekt mit Gamepad auf meinem Smartphone spielen. Da hätten sie doch nen Vergleich gehabt.

          Gears und alle anderen Spiele sind dagegen wie unter Wasser.

          Ich hab tatsächlich auch einige Stunden Bards Tale 4 gespielt und hatte Spaß, weil Lag da egal ist.
          Aber wie gesagt, vergesst Action Spiele.

          • Ich merk hier auch einen unterschied zwischen 1ms display und 9ms gamingmodus tv. Insofern war´s klar das schnelle mp games nicht gehen. Es sei den man spielt mit crowdplay ähh cloudplay gegen andere wölkchen 😉

    • Ich habe da auch schon genau das Gegenteil gehört und auf YouTube gesehen. Selbst schnelle Spiele wie Killer Instinkt sollen tadellos spielbar gewesen sein. Ich bin zumindest begeistert. Man darf auch nicht vergessen, dass es noch in der BETA Phase ist und auch mit Hochdruck daran gearbeitet wird. Ich bin zuversichtlich. Wird schon.

      • Schick mal nen Link.

        Bei den Youtube vids, wo Leute KI gespielt haben, sehe ich sofort, dass die keine Ahnung haben.
        Ich kann mit xCloud Jagos Overhead nicht auf reaction blocken. Man kann nicht mal Combos vernünftig brechen.
        Unspielbar.

        Leute, ich will genau wie ihr, dass es funktioniert. Das wäre wirklich super cool, aber es funktioniert eben nicht.

        Senkt bitte eure Erwartungen.

        • Ist ja auch nicht verwunderlich. Nicht vergessen, Du spielst im Moment in der Testphase nur über amerikanische Server. Und die sind weeeeit weg. 🙂 Also nicht gleich alles schlecht machen und abwarten, bis die Testphase auch offiziell hier losgeht.

        • Sicherlich gibt es noch lags, verursacht durch unterschiedliche Internetleitungen, Router, Bildschirme, Blutooth. Das alles in den Griff zu bekommen ist ein ordentlicher Sack Arbeit, der da noch bevorsteht. Dennoch nice, dass es schon jetzt so relativ gut klappt. Ich bin voller Vorfreude und drücke MS und allen Gamern die Daumen. Not bad.

          [EDIT] Digital Foundry xCloud gabs hier auf Xboxdynasty schon in den News!

    • Wenn es ausgereift ist bin ich dabei. Mich würde der allgemeine Datenverbrauch aber mal interessieren.

      • 20gb in der Std hieß es Mal o:

        Ironie an
        gott sei Dank gibt es handyverträge im Monat für 150 € ohne volumengrenze
        Ironie off

        • Äh… Freenet Funk? 30 Euro im Monat? Unlimited Volumen?

          Klar, hat jetz nich so ein geilen ruf, aber es Funktioniert gut. Und NEIN, dadurch wird man nicht grundlos gekündigt, war auch der grund wegen LTE routern, nicht wegen Vielnutzung, sonst wäre ich auch schon längst weg vom Fenster.

          • Hab ich auch. Bin sehr zufrieden damit. Ab und zu hab ich schlechtes Netz damit, ist aber überschaubar. Das beste ist das man’s täglich kündigen kann.

        • 20gb pro Std glaub ich dir sofort, netflix verbraucht auch bis zu 20 GB pro Std in 4k

      • game streaming ist wie VR, das ist nie ausgereift.
        Da müssten Vodafone und Telekom ja teure masten bauen, das geht nun wirklich nicht.
        Platz 70 auf dem Länder Ranking….
        Wenn mir hier jemand aus dem Kopf die anderen 69 Länder aufzählt, die vor uns sind gibt´s nen Preis. Das müssen ja so unbekannte Länder sein, dass die nicht mal auf dem Risiko Spielbrett drauf sind 😉

    • Geile Sache. Das wird der nächste Game changer!

      • Bis es soweit ist werden noch Jahre vergehen. Ohne passende Infrastruktur läuft da nix, mit Film-Streaming ist das nicht zu vergleichen.

        • Da gebe ich dir vollkommen recht. Und in Deutschland wird’s die nächsten Jahre nur im WLAN effektiv bleiben.

    • Da freue ich mich drauf aber ob ich es abonniere oder sonstiges wird sich dann zeigen 😁😁😁👍

    • Ggf. wird die lokale Variante im Heimnetz ja qualitativ besser, mit Win10-Rechnern läuft es ja auch super.

    • Ich habe da auch richtig Bock drauf es auszuprobieren. Mit dem Gamepass ist das Angebot einfach verlockend für jeden Spieler.

      Allerdings würde ich Stadia noch nicht abschreiben. Die YouTube Anbindung ist eine extrem starke Waffe. Es gibt so viele lets Player dadraussen mit einer Armee von Zombies die ihnen folgen. Wenn die Stadia Basis Mitgliedschaft nächstes Jahr startet und die Streamer einfach in YouTube Sessions joinen können, Spielstände teilen usw… Das klingt für mich einfach ziemlich Cool und nach einer Art zu spielen mit einer enormen Zielgruppen Reichweite. Jetzt müsste man nur noch diese lästigen Streamer leiden können xD

    • Wenn es ausgereift ist, probiere ich es gerne, aber nicht unbedingt für unterwegs, eher an der Uni oder im Urlaub mit einer festen Internetleitung ohne meinen Mobilfunkvertrag innerhalb kürzester Zeit auszureizen.

    • Hatte ich auch schon getestet , geht aber nur mit VPN momentan

    • Ich finds gut

    • Bin auf jeden Fall erstmal gespannt drauf.

    • Wenn Stadia Quake champions mit 3ms Latenz liefert hol ich mir es 😉

    • Ich bin von Project XCloud begeistert , ich hab es gestern mit meinen Kollegen ausprobiert , ich am Smartphone und Er Zuhause, gegeneinander Tekken 7 gespielt Online , es gab keine Probleme , hat echt Spaß gemacht !

    • Ich freu mich drauf. In der Mittagspause Mal eben ne Runde CoD, wäre schon geil. 😄

  • Electronic Arts hat den ehemaligen holländischen Spieler Marco van Basten aus FIFA 20 und FIFA Ultimate Team entfernt.

    Grund für die Entfernung aus dem Spiel war ein Nazi-Kommentar von van Basten während ei […]

    • Sehr sehr geile Aktion von denen!
      Nicht nur mit den Finger winken und duh duh sagen sondern gleich hart durch greifen!

      • Nur blöd für die, die sich den Herrn extra er tauscht bzw. gekauft haben (Transfergeld oder Echtgeld) schauen in die Röhre.

        • Ja aber was will man sonst machen? Nicht durch zu greifen vermittelt nicht die richtige oder sogar die falsche Botschaft!

    • Find ich auch sehr gut. Solche Sachen sind nicht zu entschuldigen.

    • In einem anderen Artikel hatte ich gelesen, dass ein niederländischer Reporter den Trainer von Almelo inverviewte. Der Trainer ist Deutscher und der Reporter hat das Interview wohl auf Deutsch statt Niederländisch geführt. van Basten erklärte hinterher, dass er sich mit dem Ausruf wohl über das Deutsch des Reporters lustig machen wollte. Das ging wohl gründlich daneben 🙂
      Ich finde es aber gut, dass auch EA da eine klare Kante zeigt.

      Aber eine andere Frage: Ich bin zwar Fußball-Fan, zocke aber eigentlich gar kein FIFA auf der Konsole. Welche Funktion hat oder hatte van Basten in dem Spiel? Als Kommentator in einer Niederlande-Version? Oder konnte man ihn sozusagen als Classic-Spieler in einem Team spielen?

    • Diese schnelle Reaktion hätte ich EA gar nicht zugetraut. Hut ab

    • Falls er mit seinem deplatzierten ( nicht illegalen ) Spruch den Deutschen Nationltrainer gemeint hat sollte er sich bei ihm entschuldigen. Die Entscheidung von EA kann ich nachvollziehen, ich finde sie aber übertrieben.🙄

    • Würde EA bei allen Sachen so durchgreifen wie bei rechtsradikalen Äußerungen…

      • Aber ist der Ausdruck “ Sieg Heil “ wirklich rechtsradikal? Für mich nicht. Wenn man Van basten etwas vorwerfen kann dann höchstens das er den Nationaltrainer in die Nazi Ecke gestellt hat. Und selbst das wäre dann “ nur “ eine persönliche Beleidigung und sollte auch so wahrgenommen und eingeordnet werden. Van basten selbst hat nichts Rechtsradikales geäußert. Ich will hier jetzt aber keine Diskussion um den Ideologischen Überbau in der heutigen Zeit beginnen.✌

        • Herzlichen Glückwunsch. Der Preis „Stuss der Woche“ geht dieses mal an dich.
          Die Verwendung von „Sieg Heil“ stellt in Deutschland und Österreich (international natürlich nicht) einen Straftatbestand dar und ist damit „illegal“. Gerade im Sport wurde der Hitler-Gruß aber auch schon von Sportgerichten sanktioniert, obwohl die Verwendung in den entsprechenden Ländern nicht illegal ist.

          Warum ein Ausdruck, der weltweit und unmissverständlich mit den Nationalsozialisten verknüpft ist und der ebenso weltweit, unmissverständlich und nahezu ausschließlich von rechtsradikalen Gruppierungen (inklusive der üblichen Begleiterscheinungen) verwendet wird eben eines nicht sein soll: nämlich rechtsradikal?!….geschenkt. Wenns für dich nicht rechtsradikal ist, ist ja alles takko.

          • Weil er von Rechtsradikalen verwendet wird ist Van Basten also auch gleich Rechtsradikal für dich? Gehört da nicht noch ein wenig mehr dazu. Da er diesen Spruch eindeutig als Beleidigung verwendet hat lässt mich das aber auf das Gegenteil schließen. Oder? Danke für dein Kommentar zum Thema Ideologischer Überbau.👌

            • Die Äußerung macht Marco van Basten nicht zu einem Rechtsradikalen sondern erstmal nur zu einem Idioten.
              Für dich ist der Ausdruck per se aber schon nicht rechtsradikal und das finde ich bei einer Formulierung, die auch als „Hitlergruß“ bezeichnet wird, weil genau das ihr Ursprung ist, schon ziemlich absurd.

              Einen ideologischen Begriff ohne ideologischen Überbau zu betrachten geht halt irgendwie nicht.

    • Er ist Holländer…sein Volk musste im 2.Weltkrieg als direkter Nachbar auch leiden.
      Was er sagte war dumm und das wird er auch wissen aber lasst mal die Kirche im Dorf.

    • Hoffe nur das die Leute die ihn sich geholt oder gezogen haben auch eine gute Alternative kriegen.

    • Ohne Holland….

    • Ist schon alles passiert und wir müssen dazu stehen, aber nein jeder schreit wenn sowas kommt lebt ihr in einem wolkenschloss in pink. Die Menschen sind einfach unzufrieden mit der Welt und dann kommt sowas da es in unserer Natur liegt alles zu zerstören und über denn dehnen zu stehen und am Ende kommt die selbserkennits. Hat sich doch entschuldigt und morgen ist wieder vergessen so sind wir 😢😢

    • Gute Einstellung… Hab mich sowieso gewundert als die Info kam Ingame das Van Basten aus dem Spiel genommen wurde… Jetzt wissen wir auch den Grund

    • Hätte nicht gedacht dass es noch so große Wellen schlägt aber finde ich grundsätzlich gut dass solche Aussagen dann auch dementsprechend Konsequenzen haben.

    • Es ist die richtige Entscheidung von EA. Man muss einfach grenzen setzen, so was geht gar nicht.

    • Sehr gut! Absolut richtige Entscheidung von EA!

    • Richtige Entscheidung

    • Gibt halt überall Vollidioten, die nicht darüber nachdenken, was sie da von sich geben, bevor sie ihr Maul aufmachen. Ganz besonders im Fussball. Damit meine ich jetzt nicht spezielle NS-Kommemtare, sondern einfach generell. Bei so manchen Fussballer-Interview streuben sich einem die Nackenhaare, was da für ein Schnee gelabert wird. Furchtbar.

    • Man kann auch alles übertreiben. Lächerlich. Und wie werden Leute entschädigt die mehrere 1000 € bezahlt haben um die ICON Karte zu bekommen.

      Täglich gibt es hetze aus der Linken Ecke, das juckt keinen, ist ja modern und total angesagt.

      Die ganzen Gutmenschen werden sich in 10 Jahren noch umschauen. Verdient haben sie es

      • Wogegen hetzen denn die Linken täglich so? (und damit es nicht ganz so einfach wird: es sollte schon auf einer Ebene stehen mit dem Rassenhass und der Demokratiefeindlichkeit, die das „Team Sieg-Heil“ so verbreitet hat und immer noch verbreitet) Und wonach werden sich die ganzen Gutmenschen in 10 Jahren umschauen? Und was ist schlecht daran ein – per Bezeichnung – guter Mensch zu sein? Und was haben sie dann verdient?

        Auf die Anworten bin ich ehrlich gespannt.

        • Linke Hetze kenne ich genug aus meinem ehemaligen Bekanntenkreis. Man wird sofort sls Nazi abgestempelt wenn man was kritisches äußert, was den linken nicht in dem Kram passt.

        • Zur Landtagswahl in Brandenburg War die CDU stärkste Kraft und die AfD zweitstärkste. Eine Moderatorin vom MDR sprach bei der möglichen Koalition von CDU/AfD von einer “ Bürgerlichen Koalition! Für diese ganz normale und richtige Aussage ging ein shitstorm los der sich gewaschen hatte. Das hätte fast die Kündigung zur Folge gehabt, und wurde nur durch eine öffentliche Entschuldigung abgewendet die einer Abite gleich kamm. Am Abend der Landtagswahl in Thüringen wurde die AfD auch zweit stärkste Kraft. Eine Reporterin sagte sie würde gern jeden zweiten ihrer Landsleute ( Thüringer ) eine aufs Maul hauen. Also Menschen die nicht die Partei gewählt haben die sie für richtig hielt. Menschen die ihr Recht auf freie Wahlen genutzt haben. Was darauf folgte war Beifall auf den sozialen Netzwerken. Wer was anderes sagte war sofort ein Nazi. Das ist Linke hetze. Ps. Ich mag dich, ist also nichts gegen dich.🙂

          • Tja eigentlich sollten wir uns hier über unser gemeinsames Hobby austauschen und politische Diskussionen anderenorts führen. Aufgrund deines richtigen Plädoyers für politische Vielfalt und da ich es nicht persönlich nehme, will ich dir gern antworten.

            Konservative und rechts-konservative Positionen gehören ebenso zum Politikbetrieb wie linke und liberale Positionen. Darüber muss und soll man sich auch streiten dürfen. Ich sehe das Problem darin, dass die CDU/CSU (welche diese Positionen eigentlich besetzt hatten) sich unter Merkel in die politische Mitte bewegt haben, dabei aber eigentlich konservativ geblieben sind. Das hat eine Lücke gerissen, die von noch konservativeren und rechteren Parteien bzw. einer (AFD) gefüllt wurde.

            Die AFD ist aber nunmal eine Partei, deren Führungspersonal in Teilen aus Faschisten und Neonazis besteht und sehr enge Kontakte mit Parteien wie der NPD pflegt. Und das ganz offen. Solange sich der Rest dieser Partei nicht ganz klar dagegen positioniert, bleibt die AFD eine rechtsradikale Partei.
            Wer dort sein Kreuz macht ist nun nicht automatisch ein Nazi aber er toleriert oder sympathisiert mit rechtsradikalen Positionen. So einfach ist das.

            Die NSDAP war auch mal zweitstärkste Kraft. Das machte sie aber noch nicht zu einer bürgerlichen Partei.
            Wer diesen sauber argumentierten Beitrag jetzt wieder als linke Hetze bezeichnen will, soll das gerne tun. Das zeugt aber nur von einem zweiten Problem: es gibt im öffentlichen Diskurs nur noch extreme Positionen. Es wird schneller geschrieben als gedacht wird und noch der absurdeste Mist mit „eigener Meinung“ etikettiert. Und wenn darauf hingewiesen wird, ist es direkt Hetze. Wer „hetze“ schreit, hat doch meist nur keine Argumente mehr.

      • Was hat das mit Hetze zu tun? Wenn man heutzutage irgendwas kritisiert, was mit Nazikram zu tun hat, heißt es linke Hetze und Gutmenschen.
        Stumpf ist Trumpf nimmt leider Überhand. Und dazu gehört nun mal auch van Bastens Kommentar. Nach mehr als 70 Jahren nach Kriegsende sind solche Kommentare Fehl am Platz. Die Holländer haben da scheinbar irgendwelche Komplexe…

      • Wer mehrere 1000 € für eine ICON Karte ausgibt, hats meiner Meinung nach auch übertrieben …

        Ich bin auch kein Gutmensch, aber solche Kommentare sind einfach unterste Schublade, vor allem von ehemaligen Vorbildern …

      • Keinen Zentimeter nach Rechts. Keine Toleranz der Intoleranz. Dieser Kommentar von dir zeigt
        mit was für einem Menschen man es zu tun hat. Mir fehlt eine Blockiefunktion hier auf Xboxdynasty damit man wenigstens hier auf einer Gamingseite vor Rechten seine ruhe hat.

        • Und wie tolerant bist du? Bestimmt auch nur wenn eine Meinung keinen Zentimeter von deiner Abweicht oder? Übrigens klingt deine Aussage nicht nur intolerant sondern auch sehr radikal.✌

      • Dein Tonfall gefällt mir zwar nicht aber ich muss dir da sogar Recht geben. Zur Klärung. Ich bin Demokrat und Konservativ einzuordnen. Meine Freundin ist eher links und ich merke auch in den Gesprächen zwischen uns das viele Meinungen die vor 10/15 Jahren als legitime konservative Meinung gesehen wurde, heute als rechts und noch schlimmer als Rechtsradikal eingestuft werden. Franz J. Strauß war zu Beispiel Rechts außen und würde heute als Nazi bezeichnet werden. Ok von ein paar Minderheiten wurde er es schon damals.😁 Die Linke hetze von der unser Freund da spricht die gibt es wirklich, und natürlich gibt es auch Rechte hetze. Ich finde beides absolut scheisse. Ich bin selbst schon als Nazi oder je nachdem als linksgrün versifft beschimpft wurden. Die Begriffe Rechts und Links werden heutzutage gleichgestellt mit Rechts oder Linksradikal. Die politische Rechte oder Linke Meinung stehen aber beide fest in der Demokratischen Grundordnung. Das Demonstrieren gegen Massenhafte unkontrollierte Einwanderung ist genauso legitim wie das Demonstrieren gegen die Abholzung eines Waldes. Nicht jeder Mensch ist gleich aber jeder Mensch hat die selben Rechte, und natürlich auch die selben Pflichten. Wir müssen nicht jede Meinung teilen aber akzeptieren das alle Meinungen zum demokratischen Diskurs gehören, solang sie keine Grundrechte verletzen oder Verfassungsfeindlich sind. 🙂

    • Sehr guter Schritt von EA!! Hut ab! Solche Sprüche gehen einfach gar nicht!

    • Ja mein Gott ey , der Krieg ist vorbei , es ist geschichte , wie nachtragend die welt doch ist …..

    • Gute Entscheidung. So was geht gar nicht.

    • Na find’s ein wenig übertrieben da wird aus ner Mücke wieder ein Elefanten gemacht.

    • Oh, hallo es geht huer um Xbox und keine politischen Diskussionen. Und was hat „Sieg heil“ mit Sport zu tun. EA handelt aus eigenem Interesse und garantiert nicht aus sozialen oder politischen Gründen. Der Kerl der wohl einmal nicht überlegt hat was er da tut hat wohl schon genug gebüst. Spätestens in FIFA 21 wurd er wohl wieder im Kader stehen.

    • Gute Entscheidung von EA. Sowas muss Konsequenzen haben

    • Wenn ich scheiße bei der Arbeit rufe bekomme ich auch keine Abmahnung oder einen Kollegen angehe wie saumäßig Er arbeitet , naja , es ist eben 2019 und die AFD ist überall präsent, leider !

    • Internet…..
      da wird immer alles gepusht.
      Es ist eben hip immer gleich die gegen nazi keule zu schwingen. gerad bei sachen wo mal offentsichtlich ne entgleisung war.

  • Damit sich neue Konsolen prächtig verkaufen, müssen auch neue Spiele zur Markteinführung bereitstehen. Und das nicht nur in Form von First-Party-Spielen, die von internen Studios der Plattformhalter entwickelt we […]

    • Dann hoffen wir mal das Microsoft nicht den nächsten Launch versaut 🙂

    • Hachja, diese „Journalisten“, die immer alles wissen 🧐.

      Die entwickeln doch eh alle auf PCs ^^.

    • Aber Hauptsacher der Phil Spencer hat eine daheim, der Egoist 😅
      #Spass

    • Kann ich mir gut vorstellen, das sie nach dem One Debakel erst die Hosen runterlassen wenn Sony seine PS5 im Feb vorgestellt hat, denke mal für die Entwickler wird das eh nicht so schwierig sein bis auf Raytracing sollte sich das ja kaum unterscheiden und das die Komponenten jetzt noch nicht feststehen kann ich mir auch nicht vorstellen, denn solche Mengen die die Vorbestellen müssen also Sony und Microsoft kann man auch nicht 14 Tage vor release.

      • Bei Raytracing ist Microsoft aufgrund von direct X ohnehin viel weiter als Sony. ALLE aktuellen Raytracing games setzen auf DXR von Microsoft, da muss Sony erstmal aufholen.

    • Finde ich fragwürdig. XboxOne hatte bereits mit einem superperformanten Ram versucht die schwächere Hardware auszugleichen, doch ich bezweifle ausser First Party hat niemand so richtig verstanden wie das funktioniert hat.
      Jetzt scheint ein Devkit fertig zu sein das sogar der Spartenchef Zuhause nutzen kann, aber kein Entwickler hat die? Klingt mir nach Unsinn. Ich denke die haben das dieses mal anders gelöst.
      Alle Entwickler können bereits dafür entwickeln, aber nur über die xCloud, weil warum nicht? Dadurch können die schonmal ihr Videostreaming entspannt field testen, haben keine Sorge das Hardware leaked und die müssen nicht teuer unfertige Devkits bauen.

      Was der Spencer da hat ist glaube ich kein Devkit sondern mehr ein Testmodell. Für das Feel and Look mit ner neuen Oberfläche usw. Wie das teilweise mit Handys und Autos üblich ist. Das wird aber am Ende ne XboxOne sein mit xCloud drinne.

    • schon merkwürdig, der Phil hat eine und sonst niemand auf dieser Welt, nicht einmal 343 die Halo für die neue Konsole entwickeln?

      ich glaube es nichts, ich gehe ganz stark davon aus, dass diesmal einfach wirklich jeder die klappe hält( außer Phil), um wirklich nicht zu verraten was die Scarlett alles kann.

    • Habe keine Ahnung von der Spieleentwicklung, stelle es mir aber vorteilhaft vor das Produkt an der Konsole auf dem es laufen soll testen zu können. Dafür müsste das Kit dann aber auch sehr dem Endprodukt entsprechen. Man liest ja immer wieder das Konsolen vom Aufbau her immer näher an PCs sind, daher denke ich das man auch Grundlegend ohne Kit entwickeln kann, nur vielleicht nicht so gut optimieren.

    • Phil Spencer und seine Killegen könnten ja den Entwicklern ihre Exemplare leihen.

    • Wenn das der Wahrheit entspricht wird das schon seine Gründe haben. Wenn die aber alle noch kein dev – kit haben, woher kommt dann das Gerücht das es schwächer ist als das der Ps5? 😉

    • Dann darf das mit den Dev-Kits aber nicht mehr lange dauern! Die Entwickler brauchen genug Zeit um sich mit der neuen Hardware vertraut zu machen. Aber uch denke mal MS wird schon wissen was richtig ist…. hoffen wir es zumindest

    • Das ist aber eher negativ als positiv.

    • Naja mal sehen was kommt. Anhand der spiele entscheide ich mich für meine erstkonsole

    • Okay, nachdem mir der Name Tim Warren und The Verge nichts gesagt hat mal ein bisschen gegoogelt. Vielleicht lieg ich falsch oder hab was übersehen aber scheinbar ne Nachrichtenagentur und Tim Warren der Produktmanager oder so. Als nächstes behauptet noch irgend jemand von der Bild das Gta 6 Exclusiv für die Scarlett kommt.

    • Abwarten leute… Kann ja sein das alle wichtigen publisher nächste Woche ihr dev kit bekommen 🤷🏻‍♂️😄

    • Ist schwer vorstellbar das KAUM einer (nicht niemand sondern kaum) ein Dev-Kit haben soll, Phil aber darüber spricht das er eine zuhause hat!

      MS wird sicherlich nicht den Fehler wiederholen, den sie zum Start der One gemacht haben! Ich vermute mal das mit den Infos vorsichtiger umgegangen wird.

    • Ich denke mal, daß die wirklich wichtigen Entwickler (Rockstar, electronic arts, etc…) mit Sicherheit dev kits haben. Ich kann mir nicht vorstellen, daß der Herr Warren als journalist da so einen Einblick hat.

    • Macht ja auch Sinn wenn sie eine Überraschung wie die Lockhart planen. Dann würde ich auch noch keine dev kits raus schicken

    • Daher sich MS von der Systemsturktur nicht weit von der X entfernen wird,wird es wohl kein großes Problem sein.Das ist bei Sony schon ein ganz anderes Thema.

    • Ich denke mal die XBox Dev kits werden in erster Linie PCs sein. Immerhin laufen die XBox Spiele mit DirectX 12 unter Windows 10 … wäre nicht so unüblich in dem Ökosystem.

    • Ich glaub ich ruf Phil nachher mal an und frag ob wir bisl CouchCooP mach können bei ihm 😃

    • Oh, nicht so tolle Neuigkeiten. Ich hoffe das das den Entwickler nichz zum Nachteil gereicht wird. Ein weiteres Debakel wie bei Xbox One kann keiner von uns gebrauchen.

    • Ich mache mir da keine Sorgen und hoffe das Sony diesmal die schlechte hat, da sie für mich nicht mehr for the Players ist 😁😁😁👍

    • Ach Leute…

      Einmal heisst es das Def Kit der Scalett ist technisch besser als das der Ps5, dann wieder umgekehrt, dann lest man wieder das Scarlett Def Kit ist noch immer nicht final usw.

      Ich halte von all diesen Meldungen nichts. Selbst wenn Microsoft mit den Def Kits im Rückstand sein sollte so werden die Entwicker in der Zwischenzeit halt auf PC Hardware mit ähnlicher Hardwarepower programmieren wie das Endprodukt. Also einfach die Füsse still halten und relaxen 😎

    • Für mich kommt nur die neue XBOX ins Haus, egal wie stark die Konkurrenz auch sein mag.

    • Ich könnte mir aber genauso gut vorstellen, dass es selbstverständlich bereits Software (Entwicklungs)Umgebungen für die Scarlett gibt. So ist es bei Smartphones auch, z. B. Android aber sicherlich auch für iPhone usw. Die Dev Kits würde ich eher als Testumgebung sehen. Braucht man natürlich auch, aber eben vielleicht nicht ständig und sofort. – Vielleicht hat MS auch einfach vergessen die Dev Kits zu versenden 😅

      – Aber klar, da Sony ‚vorgeprescht‘ ist und Spezifikationen bekannt gab und diese Fotos von den Kits auftauchten, fragte man sich, was ist mit der neuen XBox Konsole, da sie ja etwa zeitgleich erscheinen werden im nächsten Jahr.

    • Ich nehm auch so’n Kit 🤔🤦🏻‍♂️

    • Wenn Sony’s neue Konsole wie ein V aussieht könnte die neue XBox ja auch wie ein Buchstabe geformt sein. Aber dann bitte diesmal auch auf Kaffeetassen-Kombatibilität achten!

    • Der wichtigste Mann hat doch schon eine zuhause, Philly 🤪 dumm nur das er keine Spiele programmiert.

      Na entweder wird die schon im Umlauf sein und da macht sich wer wichtig mit nonsens, oder MS klatscht nochmal schnell bessere Hardware nach, damit die PS5 nicht besser ist.

      Wird scho

    • Sehe das wie die Meisten hier recht entspannt, die Scarlett wird der Hammer und bis dahin bleibe ich ruhig und zock auf meiner One (X) entspannt weiter 😉

    • Vielleicht ist der Port von PC zu XBox am Ende so einfach dass bis jetzt noch keine DevKits nötig sind, und Microsoft wartet um DevKits zur Verfügung zu stellen die näher am Endprodukt sind. Das ganze System könnte komplett anders aufgebaut sein wegen 100% Rückwärtskompatibilität, Play anywhere u.s.w.

    • Die Entwickler können doch erstmal für Xbox One X entwickeln. Da die sowieso 4K kann werden wohl keine großen Updates mehr nötig werden für Xbox Scarlett.

      Bei PS4 Pro ist das was anderes weil die kein richtiges 4K kann…

    • Naja wozu auch ein Dev Kit einer Xbox die nicht viel Interesse erzeugt hat?

      Die nächste Generation wird wahrscheinlich so aussehen.

      Ps5
      Pc Microsoft
      Nintendo Switch
      Xcloud
      Xbox two

      Da Microsoft sich auf drei Plattformen ausweitet und den PC exclusive strategiespiele gibt wird die Xbox recht weit nach unten rutschen.

      Meine persönliche Meinung, ohne fanboy bla bla.
      Im Endeffekt ist die Plattform scheißegal was uns alle interessiert sind nur die Spiele 🙂 wem die Plattform wichtiger ist als die Spiele der hat wahrscheinlich ganz arge Probleme.

      • Also ich sehe das anders… Ich hab kein Bock auf ne 2te Xbox One „Generation“ und sehne mich nach den überragenden 360 Zeiten zurück.
        Wenn MS auch dieses mal eine schlappe Konsole bringt bin ich weg!

      • Ich hab da eher Probleme was den Controller angeht!
        Der von MS liegt einfach gut in der Hand was ich bei Sony nicht behaupten kann.
        Es ist eigentlich nur der linke stick 😮

    • Die Xbox bleibt in der selber Entwickler-Strucktur und deshalb ist das nicht so wichtig. Söny bring ja jedesmal nen überhaupt nicht zusammenpassende Hardware raus, weshalb bei denen die Abwäertskompatibilität auch nicht richtig klappt.
      MS hat schon gesagt das alle zu allem Kompatibel und abspielbar bleibt weshalb es sich quasi nur um ein HJardwarUpdat handelt. Ich denke die X wird das Dev Kid für die Entwickler sein.

      Aber an den bäscher Kommentaren und den nervösen Zukungen der Söny-Jünger sieht man schon das die Muffesausen haben das deren neue konsole doch nur ein Dreirad mit Stützrädern wird.

      • Darf ich fragen warum du immer so auf Sony anspringst??
        Mir ist das mit den Dev Kits egal, früher oder später werden wir die Finalen Specs sehen. MS wird denke ich die schnellste Hardware haben wollen.

        • Ich werde abseits dieser Seite sehr viel mit falschen tatsachen über die Xbox und die PS überschüttet. Zudem ist die Berichterstattung auf den PläsiSeiten immer am Rande der Täuschung und das frustet mich einfach bisl. Zudem hab ich Kumpels die mir die Haarsteubenstens Dinge über Xbox und Pläsi erzählen welche die immer auf anderen Seiten gelesen haben und für bare Münze halten. Damit ich kein Burnout bekomme bäsch ich hier immer bisl gegen die Pläsi. Wobei wenn ich das hier so schreibe fällt mir auf das ich gegen die Konsole selber auch wirklich nix habe, nur gegen die Art des marketings.
          Naja und wenn einer richtig drauf anspring auf mein Kommentar dann enlarf ich noch nen Fanboy dazu 😉

          Aber deine sehr sachlich und freundlich formulierte Frage nach dem warum finde ich gut und es enttarnt dich auf jedenfall als sachlichen und vernünftigen Teilnehmer und Anti-Fanboy 🙂
          Und ich denke auch das MS sich so bedeckt hält um am Ende noch die richtigen Stellschrauben zu drehen und dann Hardwarmäßig vorne zu liegen.

          • Alles klar, danke für deine Sichtweise.
            Fanboys gibt es ja überall, jeder wie er mag.
            Ich mag alle 3 Hersteller da jeder für sich gute Spiele bringt (Mal mehr, mal weniger)
            Aber ich kann genauso gut alle 3 Kritisieren. Jeder hat / bzw macht Sachen mit denen man nicht zu 100% zufrieden sein kann.

          • Nix gegen Playstation, Knack und Order1886 waren Killer. Mir haben sie sofort die Lust auf die Konsole gekillt. 😉

    • Wahrscheinlich gibt es die Dev Kits zu Weihnachten…🎄🎁

    • Wahrscheinlich weiß MS dass die Konsolen quasi gleich auf sind und lassen die Thirds einfach ps5 Versionen Programmieren für die Scarlett version muss dann nur noch etwas nach gepatcht werden läuft sind doch eh beide PC,s kleiner Performance patch vill irgendein Controller feature raus oder rein fertig!

      Da wäre MS dumm jetzt zu zeigen was man hat so könnten sie die jeniogen mit 3-4 FPS mehr sein^^

    • Gerüchte, Gerüchte. MS wird den Wettlauf gegen Sony nicht verlieren wollen. Ich denke mal, da wurde mehr auf Geheimhaltung gesetzt.

    • Das wird schon. Keine bange.

    • Ist immer noch komisch das Gerücht mit den zwei Versionen aber woher sollen die das denn wissen wenn kaum Devkits im Umlauf sind.
      Fand es eh Quatsch, die Lockhart wäre ja wesentlich schlechter als die X gewesen, 2 Tflop schlechter, da hätte man einfach die X billiger anbieten können ohne Laufwerk und mit SSD.

    • Ach da mach ich mir gar keine Sorgen. Microsoft weiss schon warum es so ist.

    • Der gut informierte Jason Schreier hat schon die Aussage widerlegt, dass Microsoft Sony überraschen will:

      Not sure if the „trying to surprise Sony“ part is quite right — common sense would suggest that, like with the Xbox One, Microsoft is just running behind schedule and will launch pretty hot — but I’ve talked to a few third-party developers who said they were frustrated by the lack of info on Scarlett, especially compared to Prospero.

      Derzeit stimmen die Infos, dass bisherige PS5 Devkits 21% mehr Leistung aufweisen und bei den Third Party Studios weiter verbreitet sind als die wenigen Xbox Scarlett Devkits – Aufgrund der Defizite wurde wohl eher die Auslieferung von Xbox Scarlett Devkits an Third Party Studios gestoppt, was wiederum die Third Party Studios verärgert, die derzeit keine Scarlett Videospiele pünktlich veröffentlichen könnten im Vergleich zu PS5 Veröffentlichungen.

      Das Problem von Microsoft wird vermutlich einfach das „Lernen“ und „Wissen“ sein… Die neue RDNA Architektur von AMD wurde in zusammenarbeit mit dem Chefarchitekten der PlayStation „Mark Cerny“ entwickelt, dass ist ein enormer Vorteil für die PS5 und das gesamte PlayStation Team. Das Insider Wissen, die Erfahrung mit der Brandneuen Architektur und die bereits von AMD bestätigte „special sauce“ (Features/Power) wird Microsoft vermutlich Kopfschmerzen bereiten. Das Xbox Team wird da – ganz Logisch – einfach schrecklich hinterherhinken… Auch die neuen PCIe4 SSDs konnte Sony schon mit einer Demo zeigen da auch hier die Erfahrung mit der neuen Architektur der Vorteil ist. Auf der Samsung PK letztens wurde auch nur Sony & die PS5 genannt. Nicht Microsoft. Auch im Bereich der Ladezeiten und SSDs wird Microsoft also vermutlich hinterherhinken und bekommt deshalb seine DevKits nicht fertig.

      • Hallo Andi! Mit Beleidigungen hast du dich aber heute zurückgehalten. Respekt. Soll ich dir was sagen? Ich habe darauf wetten können das sich zu dem Thema ein Neuling meldet, der einen unverkennbaren Schreibstil besitzt.😁

      • Rein fachlich betrachtet mag das alles stimmen. Allerdings sind sowohl PS5 als auch X Scarlett abgespeckte PCs. Die Dev Kits selbst sind am Ende des Tages auch nur PCs mit Zusatzsoftware. Die First Party Studios haben ihre DEv Kits bzw. die Software um direkt am PC entwickeln zu können. Und ob ein Dev Kit nun mehr Power hat als das andere ist vollkommen irrelevant. Entscheidend ist die Performance die am Ende das finale PRodukt hat. Es gibt genug Beispiele aus der Vergangenheit die aufzeigen wie gut ein Spiel auf dem Dev-Kit lief, dann aber auf der finalen Konsole absolut horrorhaft lief. Das ist auch nicht so unüblich in der Software Entwicklung. Wenn jedes Programm, dass ich auf meiner Entwickler Maschine entwickel nur in Hinblick auf meine Maschine gut läuft hätte ich ein Problem. Oder welcher Consumer hat bitte 32GiB RAM und ähnliches in seinem PC? Nur die wenigstens.

        Ich stimme zu, dass sicherlich alle Teams SChwierigkeiten mit der neuen Architektur haben werden, wobei das auch nur bedingt wahr sein wird. Es ist nichts neues im eigentlichen. Es ist ein Ryzen bzw. ein x86 … wirklich interessant sind da nur die Busbreite, Übertragungsrate und die Cache level. Der Rest ist identisch. Und wie schon woanders erwähnt, auf der XBox sind es letztlich Windows Spiele …

      • Quak mit Soße! Sony MUSS schon ausliefern, weil deren Architektur schwerer ist, brauchen sie einfach mehr zeit xD

      • Blablabla, Sony hatte bei der Ps4 einfach nur verdammtes Glück zum Start, mehr nicht.

        Wenn Nintendo damals schon statt dem WiiU- das Switch- Konzept aufgegriffen hätte, wäre Nintendo mit Sony Schlitten gefahren und Sony hätte niemals die 100 Mio Marke erreicht.

        Aber logischerweise profitiert ein Hersteller davon, wenn die anderen beiden auf ein falsches Pferd setzen. Kinect 2.0/ Tvtvtv/ allways on und das WiiU Tablet kamen bei der Masse einfach nicht an und davon hat Sony halt profitiert. Punkt aus!

    • Ich denke mal das nur vertrauenswürdige Entwickler ein dev kit haben. Bzw dadurch das man ein ökosystem hat die spiele wie bei Xbox one s zu xbox one X nur geupdated werden müssen. Da die games nicht neu Portiert werden sondern nur optimiert an die neue Konsole brauchen die Entwickler kaum vorlauf. Bei der ps4 wird es wohl so aussehen das ps4 und ps5 3 unterschiedliche systeme sind und man spiele anfangs auf 2 plattformen entwickeln muss, ist die xbox davon fein raus. Ist quasi wie bei Windows

    • Jo jo Microsoft wird hinterher hinken Spielt God of War in der Steinzeit? Oder Gears 5.. Immer diese Grafik geilen Propheten die ihren Sony Tempel im Wohnzimmer anbeten is hier ja fast wie bei den Zeugen Jehovas..

    • Die Hardware beider Konsolen sind ja fast identisch . Aber trotzdem hätte ich es lieber das die Scarlett die Konsole gewesen wäre die Entwickler genutzt hätten um spiele zu testen und optimieren.

    • Ich glaube, dass ist nicht zwingend schlimm.. so vermeidet man Leaks an Sony

    • Kann ich mir kaum vorstellen. Glaub nicht, dass sie den Fehler machen und zu wenig spiele zum Launch riskieren.

    • Ich hätte vermutet, dass auch Xbox Scarlet Dev Kits schon in gleichen Mengen im Umlauf sind, wie die PS5 Dev Kits. Aber naja, MS wird schon Gründe dafür haben, wenn das Gerücht wirklich stimmt.

    • Im Eurogamer Interview zur Xo19 hat der gute Phil doch erzählt, dass sie gerade erst damit angefangen haben die devkits auszuliefern.
      Und das selbst sowas ein riesen Aufwand ist.

      Finde das jetzt auch nicht negativ oder so. Dann ist Sony halt früher mit ihren devkits fertig. Vielleicht hat MS ja dafür die etwas ausgereiftere oder ein tacken modernere Hardware. Wer weiß?

      Und keine Spiele? Geht heutzutage eh nur um Optimierung. Werden alle am PC entwickelt und MS hat durch DirectX eigentlich schon einen guten Vorteil.

    • Devkits sind eh nur Testumgebungen. Games und auch Smartphone Apps werden am PC geschrieben. Wir wissen zwar, dass durch das Internet viele Leaks vorhanden sind und immer mal was auftaucht, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass MS noch gar keine bis wenige im Umlauf hat. Sie brauchen ein gutes Start-Lineup an sonsten vermasseln sie den Start. Und ich glaube nicht, dass die das unbedingt wollen. Sie dürften aus ihrem XBox One Launch was gelernt haben.

      • Sorry, aber schau dir bitte noch mal das Startlineup der Ps4 an und überlege noch mal gründlich deine Aussage, dass die One deshalb im Vergleich zur Ps4 so schlecht gestartet ist.

        Das Startlineup war damals noch das Geringste Problem!

        Stell dir vor es würden nur 3 Teams in der Formel 1 fahren und 2 davon ziehen vor dem Start die falschen Reifen auf. Dieses verdammte Glück hatte Sony!

        One und WiiU hatten beide das falsche Konzept und Kinect 2.0/ WiiU Tablet haben noch dazu den Preis der Konsolen hochgetrieben. d.h doppeltes Pech!

    • Das deutet alles auf Project DEV-Cloud hin 😉

    • So viele Games bei Launch der Scarlett hat noch nie eine Konsole gehabt. Das ist jetzt schon sicher. Weit über tausend. Alleine über 600 aus der 360 Zeit und weit über tausend der jetzigen Gen. PS5 wird höchsten zur PS4 AK.

    • man koennte ja auch einfach einen pc als dev kit nehmen 😀

  • Entwickler Mobius Digital hat für Outer Wilds das Update 1.04 ausgerollt. Auf Xbox One beträgt der Download des Updates 4,39 GB.

    Mit dem Update nahm der Entwickler eine Überarbeitung des User Interface vor, ei […]

  • Spieler von Red Dead Online erhalten diese Woche 40 % mehr XP für die Teilnahme an einem beliebigen Free-Roam-Event, einer Free-Roam-Mission, einer Kopfgeldmission, einer Händler-Versorgungsmission, einer M […]

  • Im vierten Tagebuch sprechen die Entwickler von Monster Hunter: World über das zweite, kostenlose Iceborne-Update.

    Unter anderem gab es im Video Gameplay zum neuen Monster Stygian Zinogre, das ab dem 5. […]

    • Wirklich ein geiles Update! Müsste es wirklich mal wieder spielen😅

    • Lohnt sich iceborn denn? Hab monster hunter world gefeiert damals nach Release. Könnte mir vorstellen wieder zu spielen.

      • Natürlich lohnt sich Iceborne. Es gibt neue Waffen/Rüstungen, 2 neue Gebiete, zig neue Gegner, besseres Endgame, komplett neue Kampagne, viele QoL Anpassungen usw.
        Vom Inhalt her ist es so umfangreich wie das Hauptspiel.

    • War ne coole Präsentation, nur das mit dem HZD Crossover ist so unfair. Es ist ja nicht nur eine Quest, es sind zig Quest seit dem Hauptspiel und nur PS4 Spieler können die teilweise echt coolen Sachen bekommen.
      Wenn es wenigstens etwas vergleichbares auch für PC und XB Spieler gäbe, aber Nope.. Scheiß auf diesen Teil der Community!

      Aber genug aufgeregt. Es gab auch genug Zeug, auf das man sich als XB Spieler freuen kann. Auf den Höllen-Zinogre habe ich eigentlich nicht so bock, aber dann haben sie die Armor gezeigt.. Warum!? Ausgerechnet bei der Unterart nehmen sie die G-Rank Version der Zinogre Armor.. Dieses Design habe ich mir für Zinogre selbst gewünscht.

      Die Anpassungen an die Leitlanden sind auch ganz nett, hätte mir aber eine freie Einstellungsmöglichkeit gewünscht, sobald man Max Stufe eines Bioms erreicht hat.

      Den Namen des neuen Drachen haben sie nun auch gezeigt – Safi’jiva. Damit bekommen die Xeno’jiiva Waffen wohl endlich ihre MR Varianten.

      Auf die neuen Layered Armor freue ich mich besonders und hoffentlich sind die Rüstungen bei, auf die ich seit der erste Ankündigung dieses Features warte.

      Mit den Festivals haben sie sich auch wieder schöne Sachen einfallen lassen. Die Martial Arts Kleidung gefällt mir richtig gut. Einzig doofe, wieso muss das ausgerechnet am 20. Dezember starten? Hoffentlich geht das Event nicht nur zwei Wochen, sonst muss ich meine XBO und PS4 mitschleppen, wenn ich über die Feiertage wegfahre.

    • ein kumpel von mir spielt das immer noch wie verrückt.. da hat capcom wohl was richtig gemacht, kudos!

    • Ich komme einfach mit dem spielen nicht mehr hinterher, es gibt einfach zuviel. Oo

    • Habe das Spiel schon recht lange.Aber irgendwie bin ich bis jetzt nicht so richtig warm damit geworden.Ich glaube,ich komme mit den Kämpfen nicht wirklich gut zurecht.

    • Ein echt starkes Update zu Iceborn

    • Hab mir Monster Hunter direkt zum release geholt. Es ist gut gemacht und auch die Monster sind wirklich gut. Aber ich hatte mir mehr versprochen. Immer dieselben Monster erschlagen um bessere Ausrüstung zu Craften damit man dann die nächst stärkeren erschlagen kann usw. ist nicht meins. Dann lieber The Witcher oder Skyrim aber geschmeker sin halt unterschiedlich.

    • Perfekt da freue ich mich, ist schon hammerspiel 😁😁😁👍

    • Musste mir natürlich direkt die Erweiterung anschauen. Bissel enttäuscht bin ich von den neuen Dekorüstungen. Es sind nur ein paar HR Rüstungen dazugekommen und davon ist für mich nur die Odogaron interessant. Ich hatte auf die Drachenältesten Rüstungen gehofft, da die im Video auch gezeigt wurden, aber vermutlich kommen die dann erst mit den Gamma Update im Januar.

      Stygian Zinogre ist spaßig, aber verglichen mit Rajang echt chillig. Die Skills der Armor sind, sagen wir einfach mal mäh..
      Coole, nach der Quest geht’s weiter. Auch diese Aufgabe problemlos erledigt, beim zweiten Mal wird diese aber vermutlich nicht mehr so einfach sein.

    • Bin immer noch nicht mit dem ursprünglichem Game fertig und werde es auf lange Sicht nicht sein, aber für alle anderen tolle Neuigkeiten.

  • Nachdem in der Saison der Unvergänglichen die Vex-Invasion in Destiny 2 durch die Heldentaten der Hüter gestoppt wurde, ruft Osiris nun in der Saison der Dämmerung dazu auf, eine neue Bedrohung zu bekämpfen. Das […]

  • Familien spielen durchschnittlich sieben Mal pro Monat gemeinsam auf Konsole, Tablet, Smartphone oder PC. Das ergibt eine aktuelle Befragung durch Microsoft. Damit überholt Gaming als Familien-Erlebnis […]

    • Die Zahl wird noch steigen da der average gamer mittlerweile rund 35 Jahre alt ist, mit Videospielen aufgewachsen ist und mittlerweile selbst Kinder hat.

    • Das muss ich nochmal meiner Frau sagen, habe ihr extra einen pinken Controller geholt damit sich nicht rausreddn kann, sie hat gesagt kann ich mal versuchen das ist doch schon was 😁😁😁👍

    • Meine Kinder sind erst 4 und 2, daher wird das wohl noch dauern bis man was zusammen spielen kann. Mal abgesehen davon, dass die bessere Hälfte gar nichts mit Videospielen anfangen kann. Ich gehe aber davon aus, dass das mit den Kindern irgendwann (wenn auch nicht in dieser Konsolengeneration) nochmal der Fall sein wird. Der Kommentar zuvor schließe ich mich an. Das durchschnittliche Alter eines Spielers ist sicherlich gestiegen und diese Personen haben jetzt halt Kinder (inklusive mir selbst :-))

    • Ich zocke öfters Mal was mit meinen Kindern. Minecraft,Rocket League,Sonic Racing und Skylanders. Gibt genug.

    • Es wäre mal schön wenn es auch dementsprechend Spiele gibt!

      Familien Spiele sind Mangelware!

      Insbesondere für die Allgemeinbildung..

      Es gibt nur 2 gescheite Quiz Games und diese sind: Trivial und its Quiz Time…

      Es gibt zwar noch viele aber diese sind auf Englisch!

      Auf der PS4 gibt’s z.b „Wer weiß denn sowas?“ Warum gibt’s das denn nicht auf der Xbox?!

      Bei der 360 gab es noch jede Menge-Verstehe nicht warum man diese nicht abwärtskompatibel gemacht hat

    • Mh dann gehört meine Familie wohl zu den anderen %

    • Auf der Switch ist dieser Anteil bestimmt größer als auf den anderen Konsolen.

      • Denke ich auch, ich zocke aber auch lieber Nintendo Games mit den Kids. Die sind wirklich meistens für die Familie, und stehen damit ausser Konkurrenz zu MS oder Sony.

    • Das finde ich schon interessant und es zeigt, daß gaming inzwischen längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. Daran hat vor allem die Playstation einen gewaltigen Anteil… Das muß ich als begeisterter Xbox User leider zugeben.

    • Ich brauche keine Brettspiele und erst recht keine beschissenen Spaziergänge. Ich will Körper zerfetzende Killerspiele, anzügliche japanische Rollenspiele. Und Multiplayer die mich mit Chips und Energy Drinks wie ein Zombie vor den Bildschirm fesseln. Aber bestimmt keine Runde Singstar mehr mit meiner Tochter und ihren Freunden.😅

    • Bin gespannt wie die Quoten sind wenn ich im Altenheim sitze 😄

    • Also meine Freundin und ich zocken sehr viel zusammen.
      Trifft also irgendwo zu.
      Aber andere Sachen dürfen natürlich nicht zu kurz kommen.

    • Interessant 🤔

    • Jetzt fühle ich mich alt. Wer von euch in den 1980 geboren wurde und Kinder hat darf mitfühlen.
      Die Eltern werden nicht aufgeklärt sonder wir, wir die Kidz die mit Gameboy, Atari, SNES Zocken aufgewchsen sind haben nun Kinder und eigene Familien und wir haben halt Anhnung vom Zocken.
      Aber nichtsdestotrotz bleibt es, genau wie TV stark eingeschrängkt und zeiotzlich limitiert.
      Und was meine Kidz immer noch mehr libeen als TV und Zocken sind die 2 Geschichten die jeden Abend vorgelesen werden.

      • Ich bin da sehr bei dir? Bin ebenfalls in den 80ern geboren und habe auch zwei Kinder. 😉

        • Bin auch 80ern geboren. Bei uns gibt es zu Hause auch kein open End spielen, es gibt klare Zeiten die Kinder haben auch ihre Pflichten denen sie vorher nachgehen müssen! Jeden Abend gibt es dann abseits des ganzen Virtuellen dann auch mehrere Runden UNO. Die Kinder sind verrückt nach dem Spiel 😀

    • Und ich sitze hier allein.

    • Mein Sohn spielt mittlerweile lieber mit seinen Online Buddies. In Diablo 3, Army of Two und Gears 4 haben wir aber doch einige Stunden investiert.

    • Meine Frau spielt auch immer mehr Konsole, eigene Spiele und zusammen mit mir 👍

    • Mit Kindern spiele ich regelmäßig, aber meine Liebste kriege ich leider nicht dazu😅

    • Ich freu mich schon wenn meine Kinder alt genug sind dass ich mir denen Spielen kann… Und irgendwann mit meine Enkeln 😂

    • das wird dann noch eine interessante werden, wenn man sich dann im altersheim wiedertrifft haha 😀

    • Ich erinner mich noch, wie meine Mutter abends immer für zwei Minuten in mein Zimmer kam und sagte „Mach nicht so lange“. Sass damals immer ziemlich lange am ZX Spektrum 48k. Das war „Parental control“ in den 80ern 😊👍

    • Ich denke Kinder landen zunächst meist noch bei Nintendo, aber als (junger) Erwachsener führt kein Weg mehr an Microsoft vorbei, egal ob an PC, Konsole oder demnächst auch noch dem Smartphone.

    • Also ich kenne und kannte nie einen, der mit seinen Eltern zocken will, ob diese Umfrage stimmt?

      • Wahrscheinlich zählen Kinder/Jugendliche die eine Konsole im Zimmer haben einfach nicht als Familie und zack, nicht in der Statistik. Deswegen sind solche Meldungen auch meist.. naja.. sagen wir „nicht aussagekräftig“. 😉

    • Ich denke viele Eltern von heute sind selbst mit Viedeospielen aufgewachsen und haben so weniger probleme mit dem Medium wie z.B. meine Eltern (bin 49) Hab viel mit meiner Freundin und ihrem Sohn gezockt. Früher musste ich ihm noch helfen irgendwann hatt er mich dann in Grund und Boden gespielt. Ist wohl der Lauf der Zeit.

    • Das sind 6% mehr als die Hälfte 🙄
      Mega Studie 😂

    • Spiele höchstens einmal im Jahr mit meiner Mom, ist aber immer sehr witzig bei Mario Kart 😛 Werde meine Kinder aber einmal auch gemeinsam an das Thema Gaming hinführen.

    • Die aktuelle und nächste „Eltern“Generation sind damit aufgewachsen und da gehe ich mal davon aus das auch mal zusammen gespielt wird. Die kennen sich da aber höchst wahrscheinlich besser mit aus als die Generation 55+.

    • Also ich selbst habe mit meinen 23 Jahren zwar keine Kinder, allerdings, spiele ich immer mal wieder mit meinem Neffen zusammen diverse Spiele… gut, bei uns sind es jetzt auch „nur“ 10 Jahre Altersunterschied, aber mir ist das egal. Es tut einfach gut, zu sehen, wie diese Kinderaugen die Welt sehen… und dann fühle ich mich immer irgendwie alt 😅
      Wir sind vor kurzem zb die ganzen „alten“ Schinken durchgegangen. Cossacks, American Conquest, stronghold, total war, die Siedler und vor allem auch alle Star Wars Titel… Star Wars zu Lieben liegt in der Familie haha.

      Früher hat mein Vater oft mit uns Kids gespielt, Fußball an der Konsole und sowas „klassisches“

      Da bekomm ich glatt wieder Lust auf ne LAN party.

    • habe schon immer geglaubt, das die Gamer von Früher auch als Eltern weiter zocken werden und es auf jeden Fall auch gemeinschaftlich nicht gerade von Nachteil sein wird

    • ja warum den auch nicht?

  • Für PC bereits seit gestern verfügbar können Spieler von FIFA 20 jetzt auch auf Xbox One und PlayStation 4 das neuste Update herunterladen.

    Titel Update 8 für FIFA 20 fällt weniger umfangreich aus als sein […]

    • „So wurde der Schwellenwert für gelbe Karten nach einem Foul angepasst. Der Schiri sollte bei kleineren Fouls nun seltener die Karte zücken.“
      man sollte eigentlich meinen, dass EA nach all den jahren inzw. ausreichend erfahrung in derartigen bereichen haben koennte.. aber offenbar.. 😀

      • Sollte man ist aber nicht so, man hat ja für jede kleinen scheiß gelb bekommen

        • Ist wirklich so. Ich hab allerdings auch nen geilen Clip aufgezeichnet, da war ich bei Pro Clubs als Stürmer durch, der letzte Mann tritt mich von hinten um, mein Pro lief aber weiter, sprich, ich hätte ein Tor machen können, aber dann pfiff der Schiri und anstatt Rot und Freistoss, gab es Gelb und Freistoss(Ich war vorm leeren Tor und hätte Problemlos weiter laufen können und die Gelbe hätte er danach geben können, aber „its in the game“).

    • Fifa ist nicht mein Spiel und wird es auch nie werden

    • Spielt sich immer noch nicht gut bin echt enttäuscht hatte mir mehr versprochen ist aber jedes Jahr das gleiche.

    • Der Trainer mit dem N Gruß soll auch rausgepatch worden sein!

  • Das Jahr ist noch lange nicht vorbei, wenn man Abonnement des Xbox Game Pass ist.

    Für die Xbox One wurden acht Titel angekündigt, die im Dezember 2019 im Xbox Game Pass landen werden.
    Xbox Game Pass N […]

  • Mit dem heute veröffentlichten Teaser-Trailer bestätigt Milestone die Entwicklung von RIDE 4. Das neueste Kapitel der Rennspielserie erscheint 2020.

    Weitere Details zu neuen Features werden zu einem späteren Ze […]

    • Seit wann muss Werbung nicht mehr gekennzeichnet werden?

    • Milestone wird einfach nicht müde, ihre mittelmäßigen Serien (die eh kein Mensch kauft, oder?) fortzusetzen anstatt mal wieder Zeit und Ressourcen in ein echtes Premium-Game zu investieren.
      Gravel hat mir zb. richtig gut gefallen und war ein Schritt in die richtige Richtung aber scheinbar macht man lieber so weiter wie die letzten Jahre…

      • So, mir gefällt aber die Ride-Serie ausgesprochen gut, mit Gravel konnte ich aber nicht anfangen. Ich habe mir bei Ride3 sogar die Gold Ed. gegönnt, weil mir das Spiel so gefällt und freue mich auf Ride4.

        Daher, nicht immer auf andere schließen, sollen die doch ihre Spiele machen, ich freue mich darauf. Und nur weil die Tests so lala waren, heißt es nicht, dass das Game scheiße ist. selber spielen und dann bewerten.

    • Ich habe Ride 1 unter „Bereit zu installieren“ rumliegen. Vier Erfolge habe ich da letztes Jahr geholt und dann habe ich es wieder deinstalliert. Stimme der Mittelmässigkeit da zu. Naja, es hat im Angebot auch nur 5 Euro oder so gekostet.

      • So weit bin ich garnicht gekommen 😀 Habe es im Sale für 5€ mit Rewards Guthaben geholt. Aufgrund der für mich nicht realistischen Steuerung habe ich nichtmal das Tutorial beendet.

    • Geil. Fahre immer noch ab und zu ein paar Runden in Ride 3. Die Spiele können natürlich nicht mit ein z.B. Forza mithalten, aber als Motorradfan freut man sich, wenn solche Spiele raus kommen.

    • Seit 2015 gibts die RIDE Serie also. Mir kam es so vor als würde da jedes halbe Jahr ein neuer Teil rauskommen.

  • Für die Ultimate Edition zu Pillars of Eternity II: Deadfire hat Verus Evil den Release Termin für Xbox One und PlayStation 4 verkündet.

    Am Ende eines neuen Trailers zur Ultimate Edition wurde der 28. Januar 20 […]

  • Ab sofort können Spieler von DiRT Rally 2.0 mit Lydden Hill eine neue Strecke befahren. Die Traditionsstrecke ist einzeln für 3,79 Euro im Microsoft Store erhältlich oder als Bestandteil des Year One Pa […]

    • Ist schon gespielt, dank Gamepass, und deinstalliert.

      War besser als Teil 1.
      Aber irgendwie fehlt mir die Langzeitmotivation, hab eigentlich nur alle „Standard“-Erfolge gemacht.
      Schade war auch dass man den Schwierigkeitsgrad nicht auswählen konnte in der Karriere. Also auf „Open“ und „Clubman“ war alles ja kein Problem, aber auf nächster Stufe war ich einfach chancenlos. Dann musste man jedes Event abbrechen um zu Saisonende wieder abzusteigen.

      • Ging mir ganz genauso. Am Anfang hatte ich richtig Spaß, aber nach einer Weile ging die Lust flöten. Ist aber alles in allem ein wirklich gutes Spiel.

        • Ja, war wirklich gut und nicht so schwer wie Teil 1.
          Man konnte auch mit Heckschleudern fahren (also RWDs) wenn man das TCS etwas erhöht hat.

    • Bin noch nicht dazu gekommen es zu spielen.
      Obwohl ich es mir fest vorgenommen hatte.

    • Ich habs dank Gamepass zwar geladen aber noch gar nicht angezockt … Auch wenn knapp 4 € nicht viel sind, aber mehr gehen die Mini DLC Packete einfach nur mehr am A***, ich gebe nur noch Geld für gute DLCs aus.

      • Bei dem Spiel wird das mit den DLCs eh wieder völlig übertrieben. Der Umfang zum Start war geringer als beim Vorgänger. Eigentlich hatte früher mal der Nachfolger mehr zu bieten statt weniger. Wir sind beim 3ten oder sogar schon 4ten Season Pass für das Spiel. Und das für 2-3 Strecken die es schon beim Vorgänger gab und 2-3 neuen Autos. Blanker Ausputz 🙁

        Das Spiel sollte lieber statt Dirt Rally 2.0 lieber DLC Wucher 2.0 heißen

    • Ich kauf erst DLC Strecken wenn ich mich auf den vorhandenen zuhause fühle.

  • Capcom kündigte im September ein neues Spiel an, welches im Resident Evil Universum angesiedelt ist. Das Spiel lief zunächst unter dem Arbeitstitel Project Resistance und bietet eine Online-Erfahrung in Form e […]

    • Ist auf jeden Fall ein Titel, der mich sehr interessiert. Erinnert mich etwas an Left 4 Dead. Kommt auf jeden Fall auf meine Wunschliste. Hoffentlich wird es gut! 😉

    • Wie es heißt ist mir im Endeffekt egal. Wenn es qualitativ ähnlich gut wird das Vorgänger remaster darf draufstehen was möchte.

    • L4D-Klon in Re-Universum? Naja…

    • Der PlayStation Store ist für Capcom aber eine ganz schön löchrige Angelegenheit 😀

    • Sieht cool aus, ich mag eh Team Gameplay

    • Ich wusste von Stunde 1 an das es ResiDentEviL wird 🙂
      Ist zwar ganz klar L4D abgeschaut aber besser gut geklaut als schlecht selber gemacht naja und die ResiEvil Spiele bestechen schon lange nicht mehr durch das was sie mal waren. Nurnoch ASschlecht erzählt und Gore und Monster. Grusel ist das seit ewigkeiten verloren gegangen. Tja ist halt wie Söny 😉

      • RE7 und das RE2 Remake waren doch gut, weiß echt nicht was du hast.
        Und was hat das mit Sony zu tun? ?

        • Resi 1 und 2 waren richtig geile HorroGames. Danach ging es mir der Gewallt und Gore Darstellung immer weiter nach oben und mit dem PsychoHorror runter.
          Ja resio 7 fand ich gut aber nur als VR Titel. Als normals game war für mich hier auch nur der Brutälitätsindex einfach zu hoch und der gruselfaktor zu gering.

          Und Resi 2 remake war gut? Ja Denn es war das remake von Resi 2 welches wie Resi 1 super war.
          Klaro haben die Teile heute alle ihren eigenen Reiz aber Kaum Muni, Kaum Speichern, Schockmomente und die Angst die Tür zu öffnen bring von den keiner mehr mit.

    • Nach 7 und 2 Remake ist der Ruf der Marke Resident Evil aktuell echt „gut“ aber ich befürchte durch dieses Spiel hier wird es wieder ruiniert.

    • Kein Bock drauf. Hoffe das eher auf das Nemesis Remake.

    • Mal abwarten, wie das Spiel wird. Left4Dead fand ich damals sehr gut (beide Teile), daher wird sich das Spiel daran messen lassen müssen 🙂

    • Mag Resi zwar sehr, bin aber weniger der Multiplayer. Warte erstmal ab und setze aktuell mehr Hoffnung in Resi 3

    • Ist das ein vollwertiges Resident Evil oder eher ein kleineres spin off?
      Hätte auf ein Remake von Teil 4 Lust 🙈

    • Gab’s da nicht schon ein Spiel mit fast dem selben Namen für ps3 glaube ich 😁😁😁👍

    • Hoffe das wird so gut wie left 4 dead

    • Sony ist anescheinend momentan kein Meister drin, Geheimnisse zu bewahren ^^

    • Sieht eher nach einem Operation Racoon City Game aus…
      Fand all diese experiment Resis nicht so pralle…
      Fand nicht mal das Remake zu 2 richtig gut. Es war ok aber zu kurz und dank der Third Person Kamera jeglicher grusel weg – also das Wichtigste an Resident Evil.
      Aber mal schauen was es für ein Game sein soll.

    • War irgendwie klar, aber das ist ein Titel aus dem Resi universum der mich gar nicht reizt

    • An mir wird der Titel vorbei gehen. Gefällt mir irgendwie nicht

  • 2017 kündigte Ubisoft eine Zusammenarbeit mit Lightstorm Entertainment und Fox Interactive an, um für Konsolen und PC ein Spiel basierend auf der Avatar Franchise von James Cameron zu e […]

    • Finde ich cool. Ubisoft und Lightstorm Entertainment. Hmmm, könnte was werden.

      Ich warte schon sehnlichst auf die Fortsetzung. Gut das die Filme am Stück abgedreht werden. Gute Entscheidung. So bleibt die Qualität gleich. Siehe Herr der Ringe.

    • Naja,Avatar 2 war ja auch für 2011 angedacht 😀
      Cameron hat damals rumgetönt das sie jetzt wo sie die Technik haben nur noch 2 Jahre pro Teil brauchen…

    • So wie die Filme ja praktsich seit ewigkeiten in Planung/Entwicklung befinden.

    • Avatar ist mit einer der besten Filme, ein Gane dazu wäre cool. Wenn ich mal das Geld über habe kommt ein komplettes Avatar Motiv auf den Rücken. Aber solch ein Tattoo ist kostspielig.

    • Wann sollte denn nochmal der erste Film rauskommen? 2020 oder 2021?

    • Naja, ob man das als Spiel braucht wage ich zu bezweifeln! Der Film war zumindest ganz gut.

    • WAS erst 2023 kommt der Film, habe irgendwo gelesen, das die Schauspielerei bereits abgeschlossen ist, und nur mehr die Computeranimation hinzugefügt werden muss.

    • Ich hoffe das diesmal ein gutes Avatar Game dabei rauskommt. Das erste war totaler Lizenz Müll

    • Avatar kommt am 17.12.2021 ins Kino (nicht 2023)!
      https://www.imdb.com/title/tt1630029/?ref_=nv_sr_srsg_6

      Zum Thema Videospiel: nennen Sie drei erfolgreiche Videospielumsetzungen zu Filmen. Wird wieder so ein 39 EUR Titel der in Wirklichkeit keine 10 EUR wert ist. Kann man auch drauf verzichten.

    • Mir wär ein Stargate-Game so à la Far Cry lieber *g*

    • Genau auf diesen Titel haben wir Gamer doch immer gewartet! 😉
      Das Spiel wird doch bestimmt wieder so ein „Lizenzmüll“!

      • Ich vermute das leider auch, würde mich aber auch eines besseren belehren lassen. Eine gute Grundlage hat es ja.

        • Sehe ich auch so, gute Basis aber… lassen wir uns überraschen! Kaufen werde ich es mir aber wohl nicht. Wenn es „gut“ sein sollte, evtl. mal im Sale.

    • An diesem Spiel wird doch mittlerweile so lange entwickelt, das in den Spieloptionen doch sich noch ein Feld für native 3D TV Unterstützung vorhanden ist… 😂

    • Avatar Nukem Forever? Bin mal gespannt wie lange es noch dauern wird. 😉

    • Von mor aus können Sie sich für immer mit dem Spiel Zeit lassen, ich hab nichts sn Avatar und dem ganzen Hype drumherum.

    • Nun solange der Film nicht draußen ist wird es auch keine Infos geben. Da ich mal von ausgehe das auch Story merkmale vorhanden sein werden. Ob es was wird kann keiner sagen.

    • Für wen genau bauen die das?
      Ich glaube jedenfalls nicht für Leute, die sich auf Gaming-Seiten herumtreiben.

    • Ich denke, man könnte aus so einem Spiel eine ganze Menge machen.
      Ob es sich allerdings bewahrheitet werden wir uns wohl noch in Geduld üben müssen.
      Für die Scarlett wäre es sicherlich sehr gut. Und in eine Konsole im ‚Avatar‘ blau könnte ich
      mir auch ganz gut vorstellen.

    • Es gab doch schon mal eins auf der 360! Das war komplett schlecht programmiert Ich hatte aber trotzdem ein wenig Spaß damit. Beim nächsten mal einfach besser machen.✌

    • Das Erste Avatar Game war garnicht so schlecht auf der 360. Konnte man sogar in 3D spielen. Das wiederum hatte megamässiges ghosting auf dem Bildschirm.

    • Hoffentlich wird es besser gemacht als der erste Teil.Wenn , dann denke ich kann das schon Spass machen.

    • Ich fand den Film damals echt gut gemacht, obwohl das Themas das immer selbe ist. Weißer man kommt in neues Land und meint hier gehört niemanden was also ist es meins. Doch es gibt bereits besitzer und diese werden dann abgemezelt. So wie bei den Indianern oder dem „Atlantischer Dreieckshandel“. ja Amerikaner haben eben keine andere Wahl als über Ihre Filme die Geschichte aufzuarbeiten. Leider sind die zu beklopt es mal durch zu haben und deswegen gibt es solche Themen seit es Filme von denen gibt.

      Ich erwaerte hier nur eine halbe Lizensgurke da UbisoftMassiv es es drauf hat aber da es ein Spiel zum Film ist, naja…

      • Das ist die typische “ Lawrence von Arabien “ Story! Im Falle von Avatar sogar fast 1 zu 1 übernommen. Technisch war er allerdings Brillant. Die Effekte waren so gut das man sie fast nicht wahr genommen hatte.✌

    • Ich fand den Film okay. Halt Pocahontas gemixt mit Fantasy und Science Fiction. Das Spiel zum Film war auch nicht der Hit. Hatte es damals auf der Wii angespielt. Eine Fortsetzung des Spiels sollte besser nach der Fortsetzung des Films folgen.

    • Das letzte Spiel war eher naja, wobei es nen ganz guten Strategieteil im Menü hatte. Abwarten was Ubisoft aus der Lizenz macht

      • den Film fand ich genial, das Spiel war nicht schlecht, aber auch nicht wirklich gut. man konnte es aber gut Spielen, netter Zeitvertreib zwischendurch.
        hoffe nur, dass der Film auf gleichem Niveau mithalten kann. da aber noch 4 Filme geplant sind, hab ich meine Zweifel ( wobei Cameron eigentlich immer liefert!)
        mein liebling: aliens》 auch hier war das Spiel Colonial marines leider dürftig auf Grund des downgrades…

    • Ach ja da war ja was…. Aber da es noch nicht wirklich konkret ist, ist es nur eine Art Lebenszeichen…

    • Na, mal schauen, ob das Spiel noch vor dem zweiten Filmteil 2021 fertig wird …

    • Avatar war damals mein erster Film in 3D und ich war nach dem Film begeistert! Die Effekte waren sehr gut. Es gab ja bereits ein Spiel das war so naja, mal sehen wie dieser Titel wird. Gerade weil die Entwickler von Division dahinter stecken, vlt kann man ja auf Pandora Looten 😀

    • Soll der nächste Film echt erst so spät erscheinen? Ich dachte immer 2021. Von einem Avatar Game erwarte ich nicht viel, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

    • Die wollten doch die Snowdrop Engine verwenden. Wird sicher hammer aussehen auf der next Gen hardware.
      Jedenfalls ist es nach der Ankündigung mega ruhig geworden

    • Macht vermutlich eh mehr Sinn Release und Filmstart recht nahe beinander zu haben. Ist aber kein Spiel, was ich unbedingt brauche.
      Der Film hat mich damals echt geflashed, ist heute sicher immer noch sehr gut, aber bin dem Hype nicht mehr so verfallen.

    • Hoffe wenn es mal kommen sollte das es denn Erwartungen gerecht ich kenne das alte von der xbox360 und das war soweit gut 😁😁😁👍

    • Ich fand die Handlung vom Film ein wenig mau…. Aber die Effekte und Schauspieler waren/sind top. Das Spiel fand ich damals überraschend gut. Hätte nichts dagegen, wenn noch was kommt.

    • Da gab es doch damals schon eins 😅

    • Ob die Filme wirklich Dez. 2023 kommen steht auch noch in den Sternen, wurde ja auch schon einige male verschoben. Mal schauen ob der gute Herr Cameron wieder die Technik um einiges voran bringt. Schade das der 3D Boom wieder abgeflacht ist, ich fand und finde 3D Filme immer noch besser als die 2D Varianten.

    • Solange es nicht so wird wie das erste Game, da hatte ich echt nach ner Weile einfach keine Lust mehr das zu spielen obwohl ich den Film liebe!

    • hieß nicht das spiel zum 1. film schon „avatar the game“?

    • Das erste Game war schon nicht der Brüller. Vielleicht wird es ja diesmal was, mal abwarten

  • Mit Firewatch feierte der Entwickler Campo Santo 2016 Erfolge. Nur ein Jahr später wurde mit In the Valley of Gods ein First-Person-Adventure mit Setting in Ägypten angekündigt.

    2018 kaufte dann Valve das St […]

    • Auch wenn die das freiwillig gemacht haben und ohne Druck von Valve gemacht haben, trotzdem doof das eigene Projekt schleifen zu lassen. Zumals ja nur dieser VR-Quatsch war.

    • Absolut unnötig, wäre das MS gewesen hätte es überall Hetze gegeben aber es ist ja nur Valve und holy Gaben.

    • Naja wenn die Mitarbeiter freiwillig zu einem cooleren projekt wechseln kann man von dem game ja schon mal nicht soviel erwarten. Wer dann nicht mit herz bei der sache ist kann auch ruhig was anderes machen. Halbherzige games haben wir genug von Bethesda,Ubisoft usw…

    • Erst mal abwarten wie das Spiel wird.Danach kann man immer noch haten..

    • Schade für beides. Für In the Valley of Gods und für Half-Life. Hätte mir da lieber einen richtigen dritten Teil gewünscht.
      Firewatch war übrigens Klasse👍

    • Jeder Arbeitgeber hat Priorisierte Projekte. Das man die Mehrheit seiner Ressourcen darauf verwendet ist ganz normal. Wenn dann neue Mitarbeiter etwas positives dazu beitragen können ist es ganz normal das diese dann eingebunden werden. Ich sehe da nichts verwerfliches.🙂

    • Echt Schade. Ich mochte Firewatch sehr gerne und hatte mich schon durch den Teaser von In the Valley of Gods auf das Game gefreut. Half-Life könnte eine Fehlentscheidung werden. VR ist ersten noch nicht so stark vertreten, zweitens denke ich will man eher eine Fortsetzung haben.

    • Bin mal gespannt wie sich Half Life Alyx verkauft. Das es nur als VR Titel kommt, finde ich blöd! Kann mir auch nicht vorstellen, dass sich das Spiel extrem gut verkauft, oder hat von euch jeder eine VR Brille zuhause?

    • Finde ich sehr schade… Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

    • Schade, mir hat firewatch sehr gut gefallen. Hoffe die nehmen demnächst die Arbeiten wieder auf

    • Ich habe manchmal das Gefühl, dass bei Valve viel romantisiert wird.

      HL Alyx gibt’s imho nur, weil Valve für Steam ein neues Alleinstellungsmerkmal braucht.

    • Schade. Die PC-Titel bringen mir leider nichts, da hätte ich lieber das Adventzre genommen. Firewatch muss ich mal nachholen btw.

    • Mann hätte zuerst die 3D Zocker beruhigen sollen und danach was in VR bringen. Bin mir sicher die machen neben den 3 VR Titeln auch noch was für
      3D da sie ja wieder Spiele machen wollen, da kommt sicher noch was im 2020/21 vom HL Universum, ein neues CS wäre in den nächsten 1-2 Jahren auch fällig. CSGO ist von 2012
      und nicht mehr zeitgemäss

    • Schade, Firewatch war zwar letztendlich nur ein Walking Simulator, hat mir aber von der Story und Atmosphäre gut gefallen. Hoffe daher, dass Valley of the Gods vielleicht doch wieder zu Leben erweckt wird.

    • 😩 habe vor ein paar Wochen noch dran gedacht.. Firewatch war so cool und dann das als weiterer Titel.. und jetzt das…. #heul#

  • Iceflake Studios hat mit einem Trailer das zweite Update für Surviving the Aftermath angekündigt. Das Update mit dem Namen Outposts soll noch in dieser Woche erscheinen und fügt dem Spiel weitere Verbesserungen un […]

    • Ein recht interessanter Titel der endlich auch mal wieder das Vorabprogramm der Xbox nutzt; gibt meiner Meinung nach viel zu wenige Titel.

      Ich habe bisher nur kurz reingeschaut, mal sehen ob ich in nächster Zeit wieder reinkomme. Aber das Setting hat was.

    • Super Spiel!

      Mal was ruhiges mir ein wenig Kopf.
      Die gravierenden monatlichen Updates sind Klasse.

      Ich hoffe ja bei dem Punkt visuelle Verbesserungen ist das Enhanced Update mit bei…😍😍👍

    • Hab schon länger vor mir das Game mal anzuschauen. Ich denke ich warte die Woche noch ab und schau es mir dann samt dem update an

    • Bin mal mit dem Update gespannt, was da so passiert.

    • Habt ihr eigentlich eine Liste was noch rauskommt dieses Jahr ? @Z0RN

    • Das ging ja völlig an mir vorbei.. das muss ich mir dringend mal anschauen!

    • Cool, endlich Outposts bauen und neue Siedlungen entdecken. Damit wird das Endgame interessanter 🙂

  • Bohemia Interactive hat heute mit Livonia eine neue Karte für DayZ veröffentlicht. Spieler auf Xbox One erhalten dazu ein 9,80 GB großes Update, welches ab sofort heruntergeladen werden kann.

    Die neue Li […]

  • Mehr laden