randalf777

  • Warner Bros. Games, TT Games, The LEGO Group und Lucasfilm Games enthüllen heute einen neuen Gameplay-Trailer von LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga, das am 5. April 2022 auf Xbox Series X|S, Xbox One-Konsolen, […]

  • GTA Online heißt mit dem Obey I-Wagen einen stylischen, vollelektrischen SUV Willkommen – alle Umweltbewussten können ihn ab sofort bei Southern San Andreas Super Autos erwerben.

    Außerdem erhalten alle, die […]

    • Wahnsinn das dieses Spiel sich so lange hält.

    • 2x Boni im Finale des South Central Leaks..
      das ist ein Witz.. allein in der Finalmission bekommt man ca 13k und nun doppelt.. wow.. vorher muss ich aber noch 2 andere machen, wo ich nur so 5k kriegt ca..

      letzte Woche waren die Attentatsmissionen ganz gut mit doppelt also bis zu 170k inkl Bonus und das war leicht und schnell erledigt..

      also wieder mehr Cayo Perico Zeit 😉

  • Pupperazzi ist für Game Pass auf Xbox und im Windows Store erhältlich. Im Spiel macht ihr Fotos von Hunden, zieht sie an, spielt Apportieren und vieles mehr. Es sind sehr brave Jungs und Mädels, die bereit für ihr […]

  • Psyonix, der Videospielentwickler aus San Diego, kündigte in Zusammenarbeit mit dem Künstler GRIMES ein neues In-Game-Event namens Neon Nights an, das am 26. Januar auf allen Plattformen in Rocket League starten w […]

    • Hört sich gut an.
      Muss mir das Spiel endlich mal anschauen.

      • Solltest du unbedingt machen. Spiele es schon seit es erschienen ist und spiele es immer noch regelmäßig. Habe sonst kein Spiel, von dem ich das sagen kann.
        Am besten mit nem Buddy 2v2 gewertet, das macht mir am meisten Laune und natürlich die offiziellen Turniere. Die gibt es täglich mehrfach und mit den Punkten kannst du dir „Belohnungskisten“ öffnen.
        Empfehle aber unbedingt die Steuerung zu ändern, da die Standard kleine Nachteile bietet, aber nicht unbedingt nötig.

    • Gestern das erste mal seid 6Monaten wieder gespielt,gott bin ich schlecht geworden 😀

      • so gehts mir wenn ich ma wieder world of tanks spiele soviel neues maps anders sichtweiten andere tanks nix klappt so wie mans will xD

  • The Crew 2 Season Vier – Episode Zwei: The Contractor ist ab sofort mit einem kostenlosen Update verfügbar. Nach einer Reise durch Amerikas ikonischste Städte, um Missionen für Marco’s Cab, Diamond Limousine und […]

  • Publisher und Entwickler Dotemu (Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge, Metal Slug Tactics, Streets of Rage 4) freut sich, ankündigen zu können, dass das lang erwartete Windjammers 2 ab sofort auf PC v […]

  • Ubisoft gibt bekannt, dass das For Honor Year 5 Season 4 – Titelupdate 2.0 am 27. Januar erscheinen wird. Im Zuge dessen wird ein neuer spielbarer Heldenarchetyp hinzugefügt: die Piraten.

    Bewaffnet mit ih […]

  • Ziggurat Interactive, Publisher von Multiplattform-Retro- und modernen Spielen, kündigt Deadly Dozen Reloaded an, eine Neuinterpretation des Squad-basierten Stealth-Spiels, das ursprünglich von N-Fusion I […]

  • Ubisoft gibt bekannt, dass Tom Clancy’s Rainbow Six Extraction mit Crossplay, Cross-Save und Crossplay-Fortschritten auf Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4, Stadia, sowie Windows PC im U […]

    • Danke für die Eindrücke. Spiele ich nach B4B, was man wahrscheinlich sehr gut damit vergleichen kann.

    • Das Game ist überraschend gut. Ich kann gar nicht mehr aufhören es zu spielen 🙂
      Hätte ich nicht erwartet.

    • Der Buddypass geht leider noch nicht 🙁

      • So steht es geschrieben (in der News 😉)

        Das Spiel macht wirklich richtig Spaß. Und die Schwierigkeit passt sich der Spielerzahl zusätzlich an. Dazu noch die Auswahl der eigentlichen Schwierigkeit.
        Mit Randoms aber nicht so sehr zu empfehlen.
        Crossplay lässt sich zum Glück im Spiel einfach deaktivieren. Man findet dennoch sofort Mitspieler (wenn man dies möchte). Mit Freunden über Partychat kommt es erst richtig zur Geltung.
        Was nur nicht vergessen werden darf: es ist kein b4b. Rein und rumballern bewirkt nur Fehlschläge der Missionen, Verlust von XP und total Ausfälle der Operator. Daher mit Rambo Randoms nicht zu empfehlen.
        Die ersten drei Runden hatte ich Spieler mit drin, die alle nur los rannten und es instant verbockt haben -_- oder einfach mal Teammitglieder abschießen. Wie gesagt, Crossplay deaktivierbar 😉

    • Ich mag taktische Spiele, egal ob das neue Disciples: Liberation, das alte SWAT oder irgendein Ghost Recon, aber ich habe Rainbow Six Extraction gefühlt 10 Minuten gespielt und wieder deinstalliert. Zum Glück im Game Pass

      • Ging mir genauso, nach dem Tutorial direkt deinstalliert.

        Ich mag das Setting nicht,
        Rainbow Six hat mit Aliens nichts zu tun und das ist für mich ein totaler Fehltritt.

        • Jepp geht mir ähnlich.
          Überall werden Zombies oder Aliens reingeballert, ob es Sinn macht oder nicht.
          Selbst wenn R6 ein futuristisch angehauchtes Setting erhalten sollte, dann wäre naher Realismus und vor allem die Planungsstruktur aus den ersten 3 Teilen interessant.

          Naja, leider ist der Name Tom Clancy schon länger kein Garant für innovative sowie herausragende Produkte.
          Ging mit dem Büchern los, die ersten Spiele aber mit dem was die letzten Jahres gebracht haben ist meine Sympathien verflogen.

    • Wird auf jeden Fall mal angeschaut.

    • Habe gestern das Tutorial gespielt und hat mir richtig gut gefallen. Die Atmosphäre ist sehr beklemmend. Jetzt brauch ich nur noch meine Kollegen die mitspielen. Immerhin hat mittlerweile einer von denen den PC Game Pass 🙂

    • die Trailer haben mich so überhaupt nciht angemacht. Das sieht aus wie eine Rainbow 6 Kopie ala Ubisoft mit 0815 Story / Gegnern.

    • Die Test Version war nicht so berauschend jedoch werde ich dem Game jetzt am Wochenende mal ne Chance geben.

    • Dank Cloud Gaming musste ich das Spiel nicht mal installieren um zu merken, dass es mir überhaupt nicht gefällt.
      Das hat nichts, aber auch überhaupt nichts mit Rainbow Six zu tun.

      Ich vermisse das klassische Rainbow Six: Raven Shield Feeling von früher.
      R6 Siege war auch nicht so meins… schade um die Marke.

      • Naja das sollte auch nix mit dem Standard „Rainbow Six“ zu tun haben. Einzig die Operator sind geblieben.

        Ich finde das Spiel überraschend gut, und das obwohl ich eher der „rein und alles totballern-Typ“ bin. Aber hier passt es einfach super.

    • Jepp geht mir ähnlich.
      Überall werden Zombies oder Aliens reingeballert, ob es Sinn macht oder nicht.
      Selbst wenn R6 ein futuristisch angehauchtes Setting erhalten sollte, dann wäre naher Realismus und vor allem die Planungsstruktur aus den ersten 3 Teilen interessant.

      Naja, leider ist der Name Tom Clancy schon länger kein Garant für innovative sowie herausragende Produkte.
      Ging mit dem Büchern los, die ersten Spiele aber mit dem was die letzten Jahre gebracht haben ist meine Sympathien verflogen.

    • Hab gestern bisschen beim Mufl mitgeschaut sah echt gut aus….Teamplay ist wichtig…das kann ich bestätigen, so was ich gesehen habe…Ach manno noch ein Game mehr…

      • Wir haben schon ein schweres Schicksal😂😂😂

        • Wenigstens verstehen wir uns, meine Frau rollt nur mit den Augen….
          auch als ich Ihr erzählte das ich bei der Power of xbox-Doku weinen musste (an der Stelle mit den Fan-Reaktionen bei der Vorstellung der XSX zur E3 2019) und auch die Inklusions-Geschichten berührten mein Herz…

    • hab deinstalliert nach 30min Online Match. kann man mit B4B nicht vergleichen. Mehr Taktik gefragt. Denke am ende ist es dann doch Geschmacksache. Spiel fühlt sich für mich wie eine Beta an. Grafisch alles in Ordnung aber da fehlt irgendwie was.. Fühlt sich zu Clunky an. Ich bleib bei World War Z

    • Game ist für ein paar Runden ganz nett!
      Langzeitmotivation ist jedoch absolut nicht erkennbar. In 4-5 Runden gefühlt alles erlebt und gemacht. Spiel sollte man definitiv mit Kollegen spielen, Solo mit Randys ist es sicherlich öde.

      Find es schade, dass dieses Spiel den Namen „Rainbow Six“ verwendet. Es hat mit Rainbow halt so gar nix zu tun wie man es kennt.

      Was aber betont werden muss ist, dass ich seit langem mal wieder ein Game zum Release gespielt habe, wo ich keine Bugs hatte. Das ist heut zutage ja eine Seltenheit.

    • In der rewardsapp kann man 250 Points bekommen wenn ihr sie aktiviert und einen Erfolg freispielt.

  • Electronic Arts gibt das EA SPORTS FIFA 22 Team of the Year bekannt. Mehr als 7 Millionen Fans aus aller Welt nahmen vom 10.-17. Januar an der Abstimmung teil und wählten ihre Lieblingsspieler aus einer Liste mit […]

  • Nachdem wir bereits berichtet haben, dass eine Konsolenversion von Flippin Kaktus nicht ausgeschlossen ist, wurde es nun offiziell bestätigt. No Gravity Games gibt bekannt, dass Flippin Kaktus, das Spiel von […]

  • Phil Spencer hat offiziell bekannt gegeben, dass man Call of Duty weiterhin auf der PlayStation veröffentlichen wird. Ebenso hat sich der Xbox Chef bereiterklärt, wie auch schon bei der Übernahme von Bethesda, al […]

    • Der Spencer ist viel zu Nett was Sony angeht,aber da steckt bestimmt eine Strategie dahinter.
      Spätestens wenn die Verträge ausgelaufen sind,ist Ende im Gelände.

      • Eher nett zu den Spielern. Die Taktik ist ja nicht wegkaufen sondern vergrößern den Game Pass. Außerdem gibt es die News dass man vor allem Pläne hat gegen Android und Apple im Mobil Markt damit anzutreten.

      • ist am Ende ja ein fetter Markt – ich würde den sack zur nächsten Konsolen-Generation zu machen. wenn man nicht irgendwann ganz auf die cloud setzt.

      • Ich denker Mal aus finanzieller Sicht ist die Entscheidung natürlich gut nachzuvollziehen. Wir bekommen es ja dann immerhin im Game Pass, während die PS-Spieler den Normalpreis für das Game zahlen müssen. Aber vielleicht ist es auch einfach nur gute Werbung für die Xbox, da ja bei jedem Start von COD wahrscheinlich irgendwas in Richtung Xbox Game Studios aufploppen wird. 😬

    • So verdient Microsoft weiterhin an den Verkäufen. Playstation Nutzer zahlen 70€-80€, wir haben es Day One im Game Pass. Also für mich nur ein Vorteil.

      Solche Sprüche und Vorgehensweisen sucht man bei Sony übrigens vergebens. Die wären viel aggressiver mit ihrer Abschottungsstrategie verfahren würde ich sagen. Wenigstens können sie jetzt kein Geld mehr für die Implementierung von Crossplay verlangen🤣🤣🤣

      • Habe es eben schon in einer anderen News geschrieben aber ich denke MS macht es genau so

        Also mal ganz Einfach Ein TES6 auf PS5,Series X und PC würde sich bestimmt ca 10-15mio mal verkaufen für 70-80€
        (Skyrim wurde 10 Jahre lang überall rausgebracht da zählen die 30Mio nicht)

        alleine COD hat auf allen Plattformen zusammen 100mio spieler
        und die Kaufen meistens dann auch das spiel für 70€ bzw aktuell 80€

        So jetzt kommt COD auf allen Plattformen und im Gamepass
        damit wären auf jeden fall mehr als 100Mio Spieler drin weil Leute die es nicht kaufen würden könnten es ja trotzdem Spielen können (dank GP)

        Also kaufen die Leute auf PS5/4 und einige auf Xbox und PC
        Dazu braucht man um COD online zu zocken GOLD oder PS+ (Gold ist im gamepass enthalten also eh egal)

        Die leute die viel COD zocken Zahlen sind auch bereit Skins zu kaufen der Clou an der Sache die Gamepass zocker können sogar sagen „hey ich habs ja nicht gekauft also kann ich ja skins kaufen kommt ja aufs gleiche raus“ und zack wird dort auch geld genommen meistens zahlt man ja mehr…

        Also zusammengefasst

        TES6 ist eine „Einmal geld quelle“ ein mal kaufen und Fertig

        COD ist ein Multiplayer der auf Langesicht Geld einspielt

        Deswegen ist die Exklusivität von Bethesda Games sogar sinnvoller und verkraftbar.
        Da die spiele Die Xbox Attraktiv machen.

        und COD ist für Xbox nur auf allen Plattformen eine Gelddruckmaschine

        Bei COD bekommt Sony (wenn Vertraglich nicht anders geregelt) die Standard 30% für die käufe des Spiels und jede Microtransaktion MS bekommt den Rest.

        und auf der Xbox verdient MS alles was rein kommt.

        Dazu ist vielleicht das Gamepass Modell so verlockend das einige Casual Spieler wechseln da man es ja nicht kaufen muss. (gut für das Wachstum der Xbox und den GP)

        • @Remi2807

          Ein super Beitrag, total logisch und nachvollziehbar.
          Ich denke auch das aus diesem Grund CoD weiterhin (zumindestens zum Teil) auch auf Playstation rauskommt. Bei Overwatch vielleicht auch so.
          Die anderen IP’s (crash, spyro, diablo, neue) sehe ich allerdings als gamepass exclusive.

          • Vielen dank 🙂
            Overwatch sehe ich genau wie COD etwas frischer wind und mehr Content dann würde das schon wieder Schwung haben. oder sogar Overwatch2 bringen.

            HearthStone auf Konsole ist genau so einfach Crossplay und CorssProgression (wegen der gekauften karten) auf allen Plattformen bringen würden auch Spieler anlocken und Spieler die schon Karten besitzen weil sie auf dem Handy oder PC gespielt haben.

            jetzt der Big Player

            Man könnte WoW eine Controller Steuerung verpassen. Crossplay und eventuell CrossProgression.

            Leute mit Gamepass Ultimate brauchen kein Abo
            und PS5 Besitzer könnten es für 10 Euro abonnieren.

            das Wäre vielleicht eine kleine marktlücke die man noch offen hat.

            oder Man könnte voll auf F2P gehen und es dann anderweitig Monetarisieren.

            das wäre aber eine Sache die man mit der Community Teilen und abklären müsste was sie besser finden würden,

        • So sehe ich das auch. Es wird exklusive Games geben, um die Xbox noch attraktiver zu machen. Und zum Geld drucken ist sowas wie Call of Duty da. So gewinnen alle. Microsoft genauso wie die Konsumenten.

          • Wie gestern besprochen, hat Activision so viele gute Marken und Phil hat schon angedeutet, dass die Zeiten vorbei sind, das alle Studios auf CoD abgezogen wurden.

            Crash, Spyro, Diablo, Starcraft, Warcraft, G-Hero, etc. Da schlummert so viel Potential dahinter. Genug eigene Studios, die den Kollegen dann notfalls aushelfen könnten, sind sowieso vorhanden. 👍

            • Oh ja, allein schon die Manpower, siehe The Coalition. Hat 343 Industries mit Halo Infinite geholfen und hilft mit ihrer Expertise den anderen Studios mit der Unreal Engine 5. Das ist so ein riesiges Ökosystem. Eine echt spannende Zeit kommt auf uns zu.

              • Mit Ninja Theory und The Coalition, hat man sowieso schon zwei der besten UE-Studios. Davon profitieren alle Studios. 🥰

        • @Remi2807 Super Kommentar! Nur das TES6 eine einmalige Geldquelle wird glaubst du doch wohl selber nicht 😉 Ich meine wie oft ist denn bitte der Vorgänger in unterschiedlichen Versionen und Editionen für die gleiche Systeme immer und immer wieder erschienen ? Sonst aber alles korrekt 👍

    • Finde ich eine gute Entscheidung.

    • Logischer Schritt.
      Die CoD Spieler sind gerade auf der PS sehr viele.

    • Abwarten, ich sag nur We believe in Generations.

    • Hauptsache, es steht beim Start des Spiels „Microsoft Gamestudios“ auf den Fernseher der PS Gamer 😁

      • Und dann? Wenn du Spiderman Filme oder ander Filme von Sony im Kino oder zuhause siehst, steht auch Sony auf deinem Fernseher. Wo ist denn jetzt da die Logik bei der Aussage

        • es ist aber so das man das Logo wahrnimmt…

        • Ihm geht es aber um Spiele, nicht um Filme. Und speziell bei einem so beliebtem Spiel wie COD, stelle ich mir das schon lustig vor. Jedes Mal wenn das Spiel gestartet wird, bekommt der PS-Spieler einen Tiefschlag. 😂

          • Na wenn ihr das meint 😉

            • Ich glaube manch einer hier überschätzt die Zahler deren, denen das nahe gehen wird, einfach maßlos.

              Ich hatte, bevor ich meine PS4 verkauft habe, da so ein Xbox Game Drive angeschlossen, um noch ein paar Sachen runterzuziehen … niemand hat vor Wut geschäumt und es ist auch nichts explodiert 😉

              • @Ritter Runkel

                Der Meinung bin ich auch.
                Die toxischen Fanboys von Twitter, foren und den Kommentarspalten werden oftmals gerne als Playstation-Community angesehen, dabei machen die doch im Ganzen so einen geringen Teil der Playstation Nutzer und Spieler aus. Sie werden von uns halt nur wahrgenommen weil sie so laut sind.

        • Microsoft Werbung auf PS. Ich dachte eigentlich, dass das offensichtlich ist…

          • Naja, es flippt doch auch niemand aus das MLB The Show das Playstation logo kommt oder? ich glaube das interessiert am ende niemanden was da steht 😀

    • COD ab Tag 1 in den GP , und die Sonyjünger den vollen Preis abkassieren und gut ist

    • Finanziell natürlich das sinnvollste.
      Und aus der Sicht eines Gamers absolut sozial und nachvollziehbar das hier niemand ausgeschlossen wird.
      Sollen sich die Fanboys die Köpfe einschlagen ob es richtig oder falsch ist. Die haben sowieso schon die Kontrolle über ihr Leben verloren wenn man sich über so etwas aufregt

    • Gute Entscheidung von MS und für die Spieler. Das wichtigste für mich ist dass die CoD´s in den Game Pass kommen.

    • vernünftige Entscheidung von MS, mehr braucht man dazu nicht sagen …

    • Hm… zum einen klar MS verdient so gut mit, auf der anderen Seite frag ich mich ob Sony an deren Stelle so „Vertragstreu“ bleiben würde…

    • Sehr gut, sonst wären die CoD Server leer….

    • Naja man könnte es aber auch so interpretieren das man nur aktuelle Spiele und Verträge da laufen lässt.

      Liest sich für mich fast identisch wie bei dem Bethesda Deal… Klar ein cod ist ein ganz anderes Zugpferd.

      Ich denke aber cod weiterhin auf der playstation zu bringen wäre schlau.
      Wenn cod im gamepass landet was es wird und wir dann noch exklusive Sachen bekommen in egal welcher Form auch immer werden es sich manche playstation Spieler genau überlegen ob sie vollpreis zahlen oder doch rüber zur xbox wechseln.

      Ich merke ja schon vor dem Deal das ein Haufen meiner Freunde auf einmal zur xbox gewechselt sind und glücklich sind damit… Klar hatte ich auch etwas Einfluss aber Hey sie sind glücklich.

    • Was hätte Sony in der Situation gemacht🤔ein Xbox Massaker? Aber egal, können auch nur falsche Gedanken sein.
      Ich habe aber ehrlich gesagt auch nicht erwartet das es Xbox Exclusive werden soll.

    • Für mich als jährlichen Cod Käufer ist das natürlich eine feine Sache. Freut mich für die Sony Spieler das sie nicht zu nem Konsolenwechsel genötigt werden. Allerdings könnte ich mir paar Extras wie Exklusive Waffen, früherer Zugang zu Spielmodis für Xbox Spieler vorstellen. Eben das was Sony grade zu Teil praktiziert nur eben umgekehrt.

    • Ist nachvollziehbar und finde ich auch richtig. Hat auch was gönnerhaftes 😝

    • Ich freue mich für die Fans (nicht Fanboys). Die können ja nix für Übernahmen, Zeitexklusive-Deals, etc. Sony gönne ich hingegen im Moment gar nichts. Die treten mir zu arrogant auf und es wäre gut gewesen, sie mal wieder von ihrem hohen Ross runter zu holen.

      Finanziell natürlich super für MS. CoD macht einen Haufen Umsatz über die Playstation und ist dort normalerweise das meistverkaufte Game.

    • Ich finde gut das COD auch auf der PS bleibt. Da wird keiner genötigt die Konsole zu wechseln. Cool wäre es natürlich für uns wenn die CODs zum Release in den GamePass landen… das wäre ein Träumchen 😛
      Ich bin gespannt. Schade das es noch ein Gutes Jahr dauert.

    • Warum sollte man auch auf das Geld verzichten?

      „Laut den Verkaufszahlen aus Großbritannien ist das am Freitag erschienene Call of Duty: Vanguard vor allem auf PS5 ein absoluter Hit.“

      Es verkauft sich gut für die Playstation 🤷‍♂️

    • Das war nicht anders zu erwarten.
      Wer weis wie es aussieht wenn die alten Verträge ausgelaufen sind.

    • Ich finde das ist vollkommen ok.
      Man muss aber kein Hellseher sein, dass es dann die beste Version auf der Xbox Plattform gibt (Gamepass, Extras, Anpassungen usw.)

    • Er ist ein gnädiger Gott.

      Nein, natürlich nicht. Selbstredend schätzt Microsoft die Konkurrenz zu Sony ebenso wie deren gemeinsame Interessen. Der Markt ist groß genug und niemand dort ist verfeindet 🙂 Das sind nur manchmal die Fans. Was z. T. lächerlich ist, z. T. aber auch viel Spaß macht. MS hat mit dem Kauf vermutlich auch Sony einen Gefallen getan, bevor facebook o. Ä. zugeschlagen hätten. Ich finde diesen gewaltigen Move des Xbox Game Studios weiterhin unfassbar gut. Und natürlich soll CoD weiterhin auf allen Plattformen erscheinen. Exklusiv kann gerne eine neue IP kommen oder sonst was.

    • Herrlich unspezifisch 🙏😁

      Ich vermute Call of Duty auf der Playstation muss nicht heißen, jedes Call of Duty in vollem Umfang auf der Playstation…🤷‍♂️
      Der (Testlauf) mit Starfield Ende diesen Jahres dürfte mehr Aufschluss geben, wie viele bereit sind sich als Neukunde für den Game Pass zu entscheiden….

      Mal abwarten, wann an der Aussage Phil’s nochmals „nachgerichtet“ wird😜😁

    • Sowas liest man doch gerne und sollte auch entsprechend ein Zeichen setzen. Vielleicht verstehen es dann auch die salzigsten Fanboys (egal welcher Seite sie angehören) endlich mal ^^
      Kleine Seitenhiebe sind ja ganz witzig, aber manche gehen direkt in die Vollen 🙄

    • Können wie dann auch Persona 5 oder FF7 Remake bekommen ?

      • Nein. Sony hat extra dafür gezahlt, dass die xbox ausgeschlossen wird. Zumindest zeitweise bei manchen Spielen.

        • Terio antwortete vor 12 Minuten

          Naja bei persona ist das glaube allen Atlas Entscheidung. die haben halt noch nie ein persona für xbox veröffentlicht. wahrscheinlich lohnt sich das für die einfach nicht

    • Call of Duty bleibt auf der Playstation wenn Sony zulässt, dass der Gamepass erscheinen darf auf der Playstation.

      Dann hat jede Firma genau dass was sie will…

    • Und noch immer nichts konkretes von Phil Spencer was alles exklusive auf der Xbox sein wird. Diese schwammigen Aussagen zu den künftigen Xbox Exklusivtitel gab es schon bei der Bekanntmachung vom Bethesda Deal.

      Ich denke die genauen Pläne werden erst dann öffentlich gemacht wenn die Übernahme wirklich durch ist. Wäre auch taktisch unklug dies jetzt schon zu tun. (Kartellamt).

    • Warum sollte man auch auf das Geld verzichten. Aber ist auch im Sinne der community eine gute Sache, denke ich.
      Was mir nun grundsätzlich mal fehlt sind Spiele die keine Ego Shooter oder Rpgs sind.. Bisschen mehr Spiele in Richtung Quantum Break, Tomb Raider, Uncharted und Co. fände ich begrüßenswert

    • Es war zu erwarten, dass die Cash Cow CoD zumindest nicht in den nächsten fünf Jahren total zerschossen wird. Ein PS-Ausschluss hätte die Marke zerstört. Ich denke jedoch, dass das verschmerzbar wird, wenn der Käuferanteil auf der PS eines Tages sinkt.

    • Finde den Schritt gut. Sonst gäbe es auf der PS ja wirklich kaum noch einen halbwegs vernünftigen FPS zu spielen. Battlefield hat ja diesmal wieder so sehr enttäuscht dass CoD doch noch relativ gute Verkäufe hatte.

      • Vielleicht würde Sony dann endlich einen neuen Killzone oder Resistance Titel in Auftrag geben mit starken Multiplayermodus. Dann hätte die Sache auch ihr gutes. Könnte ja trotzdem noch kommen, so als Backuptitel für die Zukunft.

        • Ja wer weiß wenn die Ultras die keine „Xbox Titel“ anfassen auch noch was zu spielen haben 😅

          • Die haben dann ganz andere Probleme wenn sie deswegen ein Spiel nicht mehr anfassen, würde ich behaupten 😄
            Aber ein Resistance würde ich doch auch mal wieder feiern.

    • Also ich versteh den Plan dahinter nicht ganz. Call of duty exklusiv würde viele Konsolenund game Pässe verkaufen. Kann mir nur erklären das es wegen dem Kartellamt so formuliert wird.

      • Wieso im Gamepass ist CoD doch dann weiter für lau und Sonyaner müssen für jedes Spiel abdrücken und bekommen jederzeit das das Microsoft Games Studio Symbol serviert bei jedem Start. Da werden schon einige bröckeln wenn sie merken das es woanders umsonst gibt.

        • Es ist doch kein Nachteil wenn sie wie gehabt dafür Zahlen müssen. Muss man doch aktuell immer noch. Es sollte schon eher als Vorteil gesehen werden für die Xbox. Auf der Xbox Seite gibt es auch mehr als genug Spieler ohne Game Pass, ich würde ihnen nicht sagen dass sie ihr Geld verschwenden nur weil sie ein Spiel lieber Retail haben möchte.

        • Gebe ich dir recht aber exklusiv würde das Bröckeln deutlich nach oben skalieren.

    • Na dass ist doch nett vom Oberboss. 🙂

      Da kann Sony sich ja wieder beruhigt gehackt legen und umgekehrt weiterhin Games für PC veröffentlichen. 😉

    • Zu dem ganze Thema empfehle ich erstmal allen sich das Video *Microsoft kauft Activision Blizzard* von Gamestar. Also dieses React Live Sondersendung: Activision-Deal Video!

      Da bringen es die Jungs mal ganz gut und für alle verständlich aufm Punkt. Die CoD & WoW IPs sind nur ein nettes Zubrot. Es ging Microsoft hauptsächlich darum im Mobil-Markt mal ein Fuß in die Tür zubekommen. Durch den Zukauf gehört ihnen jetzt nämlich King Digital Entertainment (Eine Größe im Mobil-Gaming-Markt)

      • Ja das war auch eine offizielle Aussage von MS. Hat mich zuerst gewundert aber King ist wohl recht groß und hat Candy Crush das AAA Mobile Game. Auch Blizzard ist nicht zu verachten, vor allem Hearthstone hat da eine große Spielerschaft. Habs auch ewig lange gesuchtet am Handy.

      • Wir sollen uns also ein Video von der Gamestar / Gamepro ansehen die „fair“ über dieses Thema berichten, welche konstant bis heute noch konstant über die Xbox herziehen?

        Klingt nicht nach einer gut investierten Zeit.

        • In dem Video haben sie es recht gut geschafft ihre persönliche Meinung wegzulassen und vieles gut aufm Punkt gebracht. 😉

          Ich denke dadurch das Microsoft gerade ordentlich wächst wird es auch bald mehr Fans geben. Gerade in Deutschland sind ja viele so genannte Erfolgs-Fans.
          (darum hat Bayern so viele Fans)

          • War früher mal ein FC Bayern Fan. Liegt aber wohl auch daran, dass es da für mich noch lokal war. Seit ner Ewigkeit interessiert mich deutsches Fußball generell nicht mehr. Deutsche Fans stehen nur hinter dem Produkt, solange es gut da steht und gewinnt. Was man beim Fußball wie auch in vielen anderen Bereichen sieht.
            Es sind sichtbar viele PS Spieler zur xbox gewechselt. Was man als ehemaliger Multigamer noch deutlicher sieht, wenn man etliche Online Freunde dort hat. Bisher sind es Leute mit eigenen Meinungen und frei von Produkttreue. Würde COD von der Playstation verschwinden, würde eine andere Art von Spielern eventuell wechseln oder zumindest ne xbox dazu kaufen. Dass der Mainstream bei der Playstation ist, merkt man dort leider zu stark. Gerade in Online Games. Oder in Foren.
            Wer will denn bitte ernsthaft solche Zustände dauerhaft auf der xbox haben? Bisher gibt es hier ab und an mal Kinder bzw kindliche Erwachsene. Das würde aber rapide zunehmen, wenn mehr wechseln. Hoffentlich bleiben die Mainstream Games weiterhin alle auf der Playstation… Vor allem sind Mainstream Spiele eh genau das. Nichts besonderes.

    • Ich finde es gut.
      Volle Server, mehr Einnahmen für Microsoft, Gamepass, Kartellamt besänftigen,…
      Ich sehe da kein Nachteil.

      Gut gemacht Phil.

    • Für mich ist es nicht nachvollziehbar!

    • Sau dämlich. Man bezahlt 70 Milliarden um die Konkurrenz zu supported.

      • Na mal abwarten.. ich könnte mir vorstellen das wegen bestehenden Verträge, welche ja schon Jahre früher ausgehandelt wurden, noch 1 oder 2 CODs erscheinen. Aber perspektivisch werden die Games nur noch auf Geräten erscheinen auf dem ein GamePass läuft. 😎

    • Den driss können sie doch weiterhin haben mit XBOX logo ? Passt doch 🤝

    • Call of Duty auf PlayStation zu lassen, kann auch bedeuten, dass weiterhin Warzone auf PlayStation bleibt oder alle künftigen F2P Titel ebenfalls auf der PlayStation veröffentlicht werden.

      Ich hätte nichts dagegen, dass CoD weiterhin auch auf der PlayStation zu finden ist. Finde die Vorstellung ganz witzig, wenn auf dem Bildschirm dann fett Xbox Game Stutios steht, nachdem man das Spiel auf der PS5 startet 😀

    • Ist doch clever es weiterhin für den Mitbewerber zu veröffentlichen. So generiert man halt einen größeren Markt. Ich könnte mir vorstellen, das bei künftigen CoD’s dann die Xbox Version wesentlich besser optimiert ist als die für Sony. Sprich die psuser dürfen dann voll zahlen und bekommen dass weniger optimierte Spiel.

    • Das bedeutet für mich aber nicht unbedingt das es kein exklusives Call of Duty für XBox geben wird. Die Call of Duty Marke umfasst ja nicht nur die jährlichen Ableger sondern auch das Free to Play Call of Duty Warzone. Call of Duty Warzone wird 100% im PNS bleiben und es wird für CoD Warzone auch weitere Updates und Karten geben aber ob die Jährlichen Ableger von Call of Duty regelmäßig auch noch für PlayStation erscheinen möchte ich noch bezweiflen.😉

    • Also teilweise Frage ich mich ja echt…..ist es für die Playstation Spieler härter, dass Microsoft diese Übernahme eingefädelt hat oder für die Xbox-Spieler, weil CoD immer noch für die Playstation kommen soll 😄 absolut faszinierend manche Kommentare hier.

    • Für uns im GP, für PS Gamer 70€ – das ist doch ok. Ich gehe allerdings auch davon aus, dass PS Spieler nicht mehr in den Genuss des gleichen CoD Programms kommen werden wie Spieler auf der Xbox. d.h. irgendwann wird es DLCs oder gar komplette Games nur noch im GP geben. Ist meiner Meinung nach nur eine Frage der Zeit.

      • Genuss und COD in einem Satz. Mutig 😂.

        • Call of Duty ist super ! Ich hab jedes Jahr meinen Spaß mit den Games. Wenn man im Multiplayer natürlich nur abgeknallt wird kann ich schon verstehen das es keinen Spaß macht. 😂🤣😂

          • Versteh auch nicht, wie die Leute trotzdem spaß mit dem Spiel haben können, die immer niedergeschossen werden. Die schreien dann, dass das SBMM entfernt werden soll. 😂

            Mir persönlich ist CoD einfach zu seicht. Manch andere Spiele entwickeln sich doch irgendwo weiter, sei es Zerstörung, Teamplay usw..

            Ich spiel generell nur mit Freunden Multiplayer von allen Spielen und wenn es so gut wie keine Interaktion mit meinen Kumpels gibt, kann ich genau so gut alleine spielen.

            Was mir im Multiplayer Bereich mittlerweile am besten gefällt ist Gears of War und Hunt Showdown. Da kann man sehr gut im Team spielen.

        • Ach, die Kampagnen sind meistens gut inszeniert, vor allem die vom Modern Warfare Reboot hat mir Spaß gemacht. Den MP rühre ich dagegen nicht an.

    • Ich stelle jetzt einfach mal die These auf,dass Sony das never ever machen würde!

    • ‚…alle bestehenden Vereinbarungen nach der Übernahme von Activision Blizzard einzuhalten…‘

      Ich kann mir nicht vorstellen, dass Activision sich für 100 Jahre an Sony gebunden hat.
      Allein schon aus Gründen der regelmäßigen Neuverhandlung von Konditionen.
      Letztendlich also ein Zustand mit Ablaufdatum.

      Wäre es so schlimm, dass CoD auf Sony veröffentlicht wird?
      Emotional für einige Menschen wahrscheinlich schon. Wirtschaftlich aber nur bis zu einem gewissen Zeitpunkt.
      Die Kurve der All-Devices-Durchdringung des Gamepass wird irgendwann die andere Kurve (Verkäufe – Sony’s Anteil am Store + Konditionen der Vereinbarung) kreuzen.

    • @David Wooderson
      Wenn Sony Activision unter ihre Fittiche hätte käme gar nichts mehr für die Xbox!
      Einen sch…. würden die!

      • Wir werden es wohl nie erfahren. Ich finde es gut sollten die Spiele nach wie vor auch auf der Playstation erscheinen. Habe dadurch keinen Nachteil oder sonstiges.

      • @don-lui du hast mich falsch getaggt 😉
        Am besten immer in das Profil des User gehen und dann ist es der Nick mit dem @ Zeichen. Der kann abweichen wie bei dir.

        Na ja Sony müsste sich dann auch an ausgehandelte Verträge halten. Ich denke 1-2 CODs kommen noch für PlayStation wegen den Verträgen welche weit im Voraus gemacht werden.

    • Habe ich doch gesagt dass CoD niemals exklusiv sein wird.

      Der Gamepass wird aber trotzdem noch attraktiver als er ohnehin schon ist.

      • Da wirst du dich noch wundern.
        Spencer sagt nur das gleiche wie beim Betestha deal.alte spiele bleiben auf der playstation und die zeitverträge werden erfüllt.Danach ist aber schluss.
        Wenn dann einer fragt wie ich dann weiter COD spielen kann wird die Antwort sein:

        Kauf dir ne Xbox oder nen PC.

    • Beispiele gefälligst… FF7 Remake,Street Fighter etc.pp

    • Auf der PS5 beim nächsten COD, erstmal so Xbox Game Studios präsentiert 🤣😂. Spaß beiseite, find ich gut dass es noch für PS auch kommt. Sonst würden ja sehr viele Käufer und Spieler für die Marke fehlen

    • Da spricht der EXPERTE !!!

    • Wenn man als Xbox User jahrelang einstecken musste freut man sich eben wenn sich der Spieß mal umdreht.
      Die Xbox wird ja auch in den Medien immer stiefmütterlich behandelt also schon verständlich.

    • Wie kann es denn sein das bis dato niemand Microsoft Spiele auf der PlayStation wollte und erst jetzt wo sich Microsoft Titel bzw. Spielemarken dazu gekauft hat möchte die PlayStation Community gerne diese Spielemarken auf der PlayStation halten ? Warum dann nicht gleich alle Microsoft Spiele direkt für die PlayStation bringen und wo bleiben im Umkehrschluß die exklusiven Sony Spiele für die XBox ? Ich kann mir gut vorstellen das der ein oder andere auch gerne ein God of War auf XBox zocken würde 😉👍

    • Kleine Sticheleien sind ja in Ordnung. Solange sie nicht persönlich und Beleidigend sind. Wobei ich aber bei dem größeren toxischen Fananteil der PS Community auf Grund eigenen fast täglichen Erfahrungen und dem mehrmals täglichen Ar***loch Verhalten gegenüber anderen in den Spielen und in Foren seit längerem mit dieser Community abgeschlossen habe.
      Mistkerle gibt es überall. Aber man merkt einfach, wo sich der Mainstream rumtummelt. Was auch für viele normale PS Spieler ein leidiges Thema ist, das man nicht schön reden kann. Und so wie genau jene toxischen „Fans“ seit Jahren über die xbox hergezogen sind, braucht es einen nicht zu wundern, dass auch seitens der xbox manche zorniger Verhalten. Und dann gibt es noch Leute die einfach was nachplappern was sie so aufschnappen ^^
      Das wird immer so sein. Wird sogar noch schlimmer werden, da sich das immer weiter hoch schaukelt. Fängt ja schon damit an, dass sich hier extra PS Fanatiker anmelden, nur um stunk zu machen 🙄

    • @Z0RB
      Auf anderen Plattformen wird die Aussage von Spencer so nicht aufgefasst. In seiner Aussage spricht er ja auch konkret nur von einem Wunsch. Das neue Teile für die PS erscheinen, ist mit der Aussage „our desire to keep Call of Duty on PlayStation“ nicht belegt. Ich wünsche es mir aber selbst weiterhin, da ich selbst mit PS Spielern zusammenspiele.

    • Sony kann ruhig mal die Aloy für die Xbox freigeben 😀 habe keine Lust mir extra eine PS5 für nur dieses eine Spiel zu kaufen 😀 😀 ….

    • Auch nicht schlecht wenn auf der ps5 dann ein fettes microsoft banner bei start von cod aufploppt.

      • Bei mir ploppen ständig Sony Banner auf, wenn ich mir manche Filme anschaue ^^
        Bis auf die extremen Fanboys wird es kaum wen interessieren. Außer es wird mit dem Xbox Startsound versehen, mit enormer Lautstärke und tiefem Bass, so dass es auch jeder in der Nachbarschaft mitbekommt. Starte ich meine Series X, bebt erstmal das Zimmer ordentlich 🤣

      • So wie das Playstation Studios Logo bei MLB The Show 21 ?

    • Ausgewogen ist es definitiv nicht. War ja selber bis zur PS3 imm Playstation Spieler….nicht weil ich Xbox nicht mochte….eben weil ich immer zufrieden damit war. Hab nach der PS3 auch mit dem zocken aufgehört, weil sie den Geist aufgegeben hat. Mein kleiner Bruder hat mir dann seine Xbox one gegeben und muss sagen….bin damit jetzt sehr gut gefahren.
      Ich bin ja auch nur hier unterwegs, muss aber auch leider feststellen, dass es auch hier echt Kommentare gibt die mir nur noch ein Kopfschütteln bringen.
      Vollpfosten wird es leider immer geben….bekomme gerade eben mehr auf der Xbox mit, weil ich keine Playstation habe und mich dementsprechend keine Seiten von ihnen interessiert.
      Aber um mal auf den Punkt zu kommen…..hier hat man im großen und ganzen eine super Community ( paar mal ausgeschlossen 😄)

      • Ich schreibe auch gerne mal hart an der Grenze wenn gewisse Themen aufkommen. Das liegt aber einfach daran, dass ich zuviel mitbekommen habe. Man kann in die Menschen nicht rein schauen. Mir fällt es wegen allem was auf der PS4 war jetzt noch schwer wieder neue oder alte Kontakte zu haben. Gestern spielte ich zum ersten Mal nach langer Zeit wieder mit jemanden zusammen ein Spiel mit Party Chat. Kenne ihn noch von der Anfangszeit der One. Wir unterhielten uns damals stundenlang ungezwungen und hatten enorm viel Spaß. Gestern bekam ich kaum Wörter raus.
        Dieser Hass der im Internet herrscht und bei der PS Community auch noch in einem gemeinsamen Hobby ausgelebt wird, kann tiefgreifende Schäden bei jedem anrichten. Es muss nur lange genug geschehen.
        Vor 2 Jahren kam eine Studie die zeigte, wie stark die Selbstmordrate bei Kindern und Jugendlichen zugenommen hat. Bei KINDERN. Der Hauptauslöser dafür sind das Internet, Mobbing und jetzt kommts: das Verhalten anderer Spieler explizit am PC und auf der PS4. Bei Erwachsenen kann sowas auf Dauer ebenfalls zu Depressionen führen. Verstärkt bei Menschen, die bereits angeschlagen sind.
        Und da hört der Spaß endgültig auf. Entsprechend ist das ein Thema, das ich sogar persönlich nehme. Auch wenn ich versuche alles mit Humor zu nehmen und normalerweise ebenso argumentiere.
        Letztens kam jemand mit „Einzelfallbeispiel“. Sollte man da noch ins genauere Detail gehen? Dann würde der Kommentar den Rahmen sprengen und mein Account würde hier höchstwahrscheinlich gebannt werden…

        • Da stimme ich dir komplett zu. Sehe die PS Community an für sich auch um einiges extremer an. Ich habe es für mich immer so gemacht….wenn ich mit Leuten zusammen zocken, dann nur welche ich auch persönlich kenne und da hatte ich nie extreme dabei. Sticheleien sind zum Teil immer Mal wieder dabei aber das gehört halt dazu. Jeder der mir zu extrem wird, wird gebannt und dass nicht nur auf der Konsole. Ich gebe mich nur noch mit Menschen ab die mir gut tun….egal ob beim zocken oder im privaten…..die Hemmschwelle ist definitiv nicht mehr so hoch als früher. Tut mir aber auch sehr leid, dass du so negativen Erfahrungen gemacht hast und muss selber sagen, auf der ps3 habe ich auch viel mehr beleidigende Nachrichten bekommen als jetzt auf der Xbox.

          Mobbing geht sowieso gar nicht und auch egal wer gekommobt wird….da stehe ich mittlerweile sowas von ein. Anstatt man Spaß am zocken hat…wird man fertiggemacht…..die sozialen Medien und auch das zocken sind mittlerweile Fluch und Segen zugleich

    • Wundert mich nicht, CoD Community ist wohl zu 50% auf der Playstation unterwegs. Da kann man dann weiterhin mit MTX gut abkassieren

    • In meinen Augen ein großer Fehler!

      Klar hat man durch den Verkauf auf der PS4/5 auch Einnahmen am Game die nicht zu verachten sind, jedoch würde ich es nur für mein eigenes Ökosystem (XBox/Pc) raus bringen.

      Gerade weil CoD eine so starke Marke ist, würde die Exklusivität einige PS-Spieler dazu zwingen zu wechseln. Und gerade die Series S die so belächelt wurde, wird plötzlich interessant, für den geringen Anschaffungspreis kommt man da kaum drum rum.

      So könnte man auch noch einige Abos losschlagen, was ja langfristig das Ziel von MS ist. Und bei dem Angebot was alles im Gamepass drin ist, ist ein dauerhafter Wechsel nicht so unwahrscheinlich!

      Sony würde es außerdem nicht anders machen!
      Und da die PS5 anscheinend dieses Jahr genauso schwierig zu bekommen ist, würde MS es noch leichter haben die Kundschaft zu bedienen.

      Aber das es dauerhaft für alle verfügbar ist, bezweifle ich stark! Eventuell wird das übernächste CoD Exklusiv.

    • Auch wenn mich das nicht direkt selbst betrifft (Ich hab CoD nur dann und wann nochmal auf PC gezockt, bisschen Zombiemode mit Freunden geht fast immer) 😉 hört sich das doch erstmal erfreulich an. Ist ja allerdings auch ne Riesencommunity die da auf der Playsi in neueren CoD Teilen immer unterwegs ist, jo. Die allgemeinen Aussagen über Sony klingen für mich jetzt auch recht positiv und wohlgesonnen.

    • Stellt sich nur noch die Frage, wenn Activision zu Sony gehören würde, ob Sony CoD, Crash, Spyro und usw für die Xbox veröffentlicht hätten.

      • Abgesehen davon, dass die Frage müßig ist weil sie in absehbarer Zeit eh nicht beantwortet wird, folgendes: Sony hat wirtschaftlich nicht ansatzweise die Mittel von MS und verfolgt davon abgesehen auch ne ganz andere Unternehmensstrategie: Maximal (bisher) kleinere bis mittlere Studios in SIE integrieren, diese dann pushen.

        Japanische Großunternehmen sind da eher traditionell, auch oder gerade wirtschaftlich gesehen. Von daher allein schon wäre AB + Sony arg unrealistisch, auch bei weitaus mehr finanziellen Mitteln seitens Sony imo.
        Keine absurden Käufe von großen Marken, eher eigene, starke Marken schaffen.

        Aber ich versteh schon deine Intention, du wolltest natürlich darauf hinaus dass es andersrum nie so gelaufen wär. Die bösen Blauen. Du Schlingel. 😉

    • Jetzt kann MS pokern 😀
      wie war das nochmal mit Zeit Exklusivität Betas, Dlcs die letzten Jahren

    • Ist genau das was ich gesagt habe. COD exklusiv ist vorerst sehr unrealistisch. Wie es in 2 Jahren aussieht wird man dann sehen. Finde es aber OK. Wenn alles im GP landet, macht sich die Sony Community trotzdem Gedanken über einen Wechsel oder eine Anschaffung als Zweitkonsole. MS macht das schon ganz klug 💪

    • Hat Phil ziemlich schlau formuliert…
      Er betont, man würde sich an bestehende Verträge halten… da stellt man sich doch sofort die Frage, was passiert, wenn die Verträge auslaufen?
      Ich denke, dass Warzone allein wegen des Konzepts auch in Zukunft bei Sony zu spielen sein wird… und damit bleibt CoD natürlich auch bei Sony.
      Aber die jährlichen Ableger werden exklusiv bei MS bleiben. Widerspricht nicht seiner Aussage und würde aus vielen Gründen Sinn machen.

  • Codemasters und Electronic Arts veröffentlichen heute den „Man. Machine“-Trailer zu GRID Legends mit dem preisgekrönten Schauspieler Ncuti Gatwa.

    In der Rolle des Voltz Racing Spitzenfahrers Valentin Manzi […]

    • Was hat denn dieser „Preisgekrönte Schauspieler“ für Preise erhalten? Kann dazu nichts finden 🤷‍♂️

      • In 5 Sekunden bei Google folgende Infos erhalten

        2020
        Royal Television Society, UK – Comedy Performance
        Newport Beach Film Festival – Breakthrough Award
        Broadcasting Press Guild Awards – Best Actor
        BAFTAA Awards, Scotland – Best Actor – Television

        Die Nominierungen habe ich mal weggelassen…

    • Kenne den Herren nicht, aber hoffe das Spiel wird gut. Die letzten Grid Teile waren ja eher naja.

    • Grid sieht gut aus, aber finde das Gameplay soooo schlecht.
      Vielleicht wird der neue Ärger besser…

  • In einem brandneuen Gameplay-Video könnt ihr euch jetzt übr 6 Minuten Spielszenen aus LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga anschauen. Darüber hinaus wurde bestätigt, dass LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga am 5. Apr […]

  • Falls ihr euch fragt: Welche Spiele sind im Januar 2022 neu im Abo? Dann gibt es hier die Antwort! Mit dabei sind einige Kracher wie Death’s Door, die Hitman Trilogie und Rainbow Six Extraction.
    Xbox Game Pass – […]

  • Die Nachricht zu den 500 Spielstunden in Dying Light 2 hat für viel Gesprächsstoff gesorgt, daher wollten sich die Verantwortlichen melden und ein paar Punkte klarstellen.
    „Die Grafik, die vom offiziellen Dying L […]

    • Dann wirds bei mir wieder so 250-300 wie bei teil 1 werden 😅 allein das parkour system Fühlt sich so gut an das man da schon wochen verbringen wird einfach nur rum zu klettern, schwingen und gleiten.

    • Soviel Zeit hab ich nicht. Hab gestern erst Tales of Arise durch und 50 Stunden verbraten.

    • Wenns mich richtig fesselt, können es auch gerne mal mehr als 500 Stunden werden xD
      Will aus so nem Spiel irgendwie alles raus holen. Alles genau anschauen und genießen. Genau dafür haben sich ja die Entwickler die Mühe gemacht.

    • Früher hieß das mal „Eine komplexe Welt mit viel Zauber, Begegnungen und Überraschungen“, jetzt heißt es nur noch „Eine komplexe Welt voller Inhalte“. Irgendwie ist das eine furchtbare Marketingformulierung die mir missfällt, weil da indirekt nur auf die $$$ geschielt wird. Freu mich trotzdem auf das Spiel, auch wenn ich es nicht gleich bei Release spielen werde.

    • Na da bin ich ja mal gespannt.
      Wenn es mich fesselt auch die Nebenquests bleib ich gerne am Ball.

    • wenn mich die Welt fasziniert und Gegner nicht immer respawn werden kann das schon gut sein das ich mich in Nebenaufgaben und Grind verzetteln kann. Bin schon sehr gespannt die nächsten Wochen werden heftig für Multi Kosoleros

    • Für den ersten Teil mit DLC The Following habe ich 80 Stunden gebraucht. Und ich habe jede Minute genossen. Bin durch einen Zufall auf das Spiel gestoßen. Wirklich eines des besten Zombiespiele die ich erleben durfte

    • Aufgrund der positiven Einstellung von euch Allen muss ich mir das mal genauer ansehen.
      Bin grade wieder mal auf dem Action-Trip (Homefront). Aber wenn, dann muss ich mir mal Teil 1 zulegen.

    • Das die Spielzeit bei Open World Spielen variiert ist ja auch irgendwie klar. Jeder spielt halt anders. Werde aber auf jeden Fall Nebenquests erledigen.

    • Hey Iceman antwortete vor 1 Tag

      Dann wirds wieder länger als gedacht, muss immer jeden Stein umdrehen 🤭

    • Ist das nicht bei den meisten Spielen so?
      Wobei 500 Stunden schon eine Ansage sind.

    • LOL als wenn das nicht bei sogut wie jedem Game so wäre.

  • Splitgate-Entwickler 1047 Games kündigt an, dass Splitgate Beta Season 1 am 27. Januar 2022 mit einer Reihe von neuen Features, Modi und Verbesserungen, einschließlich eines Custom Map Creators, an den Start g […]

  • In weniger als drei Wochen wird Dying Light 2 Stay Human veröffentlicht und die Reise von Techland neigt sich dem Ende zu. Die letzte Episode von Dying 2 Know ist bereits veröffentlicht und es wird Zeit, sich v […]

  • Im Oktober 2021 ging die erste Show der Fortnite Soundwave-Reihe, einer Reihe von Musik-Shows mit Künstlern aus der ganzen Welt, über die Bühne und heute kündigt Epic Games den nächsten Act der Reihe an. Die aust […]

  • Ubisoft gab die Details des Brawlhalla Esports Year Seven bekannt. Dieses umfasst eine Reihe von Events, in denen die Spieler Punkte für die Brawlhalla-Power-Rangliste und ihren Anteil am Gesamtpreispool von […]

  • Mehr laden