TheMarslMcFly

  • Die Entwickler von Indivisible haben einen neuen Patch zum Spiel veröffentlicht. Dazu hat man bekannt gegeben, dass das Update mit neuen Inhalten, N+, Razmi’s Challenges 5 & 40 und mehr veröffentlicht w […]

  • Wargaming und Hasbro, Inc. haben bekannt gegeben, dass die Transformers im beliebten Marineschlachtspiel World of Warships für PC und World of Warships: Legends auf Konsolen für eine begrenzte Zeit Teil der S […]

  • Wie wir bereits berichtet haben, wurde das Xbox Game Pass Logo überarbeitet. Anstatt das Xbox-Logo und das Wort „Xbox“ sozusagen doppelt auszugeben und alles unnötig in die Länge zu treiben, wurde das Logo des Ab […]

  • Ubisoft verkündet das neue zeitlich begrenzte Event für Tom Clancy’s Rainbow Six Siege Year 5 Season 2: M.U.T.E. Protocol. Das Event bringt eine neue Version des Spielmodus „Bereich sichern“ mit einer futuris […]

    • Also dieses zur Drone teleportieren ich weiß ja nicht… ansonsten vom Style sehr cool 🙂

    • R6S ist nen Mega Game, aber das ist so komplex das ich es immer wieder vor mir herschiebe und sage ich spiele es bald mal. Ich schau immer mal R6S Pro Games und was die da machen da kann man manchmal echt mit dem Kopfschütteln.

    • für mich ist das Gam zu kompliziert :-D.
      An sich ein Super Game aber ich krieg das irgendwie nicht mehr auf die Reihe

  • In der 32. Kalenderwoche 2020 sind im Store der Xbox One neue Spiele dazu gekommen. Wir zeigen euch, welche Games im Store KW 32/2020 ab sofort zum Download bereit stehen. Wie immer verschaffen wir euch einen […]

    • Also kann jedem die arkane annivesery edition empfehlen!! Zu dem Preis unschlagbar!

    • Uuund schon wieder eine unvollständige Kollektion: Der Prey DLC fehlt. Man, das scheint mittlerweile eine beliebte Verkaufsstrategie zu sein, der nichtsahnende Kunde wird das übersehen und vielleicht sogar später den DLC noch kaufen. Bethesda/Zenimax und Take 2 wissen wie man Geld verdient.

      • Naja, also bei 30 € für 4 Spiele kann man doch nichts falsch machen. Da kommt es doch auf einen fehlenden DLC nicht an.

        • Preislich ist es fair, keine Frage. Aber unvollständige Kollektionen haben doch einen etwas bitteren Beigeschmack. Und wir hatten in letzter Zeit mindestens 3: Borderlands, Wolfenstein und jetzt Arkane Studios.

          • Bei den anderen waren die Rabatte aber nicht so gewaltig! 😉

            • Ja, aber das liegt nur am aktuellen QuakeCon Sale, die anderen Kollektionen waren nicht im Sale als sie im Store auftauchten. Sobald dieser nächste Woche ausläuft haben wir hier eine 100€ Kollektion im Jahr 2020 voller Spiele die nicht neuer als 2017 sind, und die noch dazu unvollständig ist.

        • Sehr ich genauso und der dlc ist ja ebenfalls im Angebot zu haben 👍

    • Hoffe ja immer noch auf ein dishonored 3

      • Dito mache ich auch!! Wäre sehr sehr cool wenn es kommen würde!

        • Colton antwortete vor 57 Minuten

          Ich habe Teil 2 echt gerne gespielt. Glaube auch 4-mal durchgespielt und selbst dann immer noch Räume und Wege gefunden ^^ eines der wenigen Spiele, wo mir schleichen in der Egoperspektive Spaß macht. Sonst bevorzuge ich da eher Third Person, wenns ums schleichen geht.

    • Cool Danke für den Überblick

    • Doom wäre interessant, aber ich habe die bis jetzt nicht gekauft und werde es wohl auch diesmal nicht wagen, für mich ist leider nichts dabei.

  • Die neuen Prämien der Woche Quests KW 32/2020 sind bis zum 10. August verfügbar und bringen weitere 100 Microsoft Rewards Points.
    Prämien der Woche Quests KW 32/2020

    Destroy All Humans!: Seht euch das in di […]

    • nichts schweres dabei.
      nachdem endlich die +50 Rewards wieder mal funktionieren für Erfolge, seh ich da auch keine Probleme mehr und der Streak geht weiter Richtung Woche 30

    • Mal wieder 3 Erfolge. Da muss ich die Woche Witcher 3 erstmal pausieren und ein Spiel mit höherer Erfolgschance spielen. 😀
      Bei meinen wöchentlichen Spielstunden wird es bei Witcher 3 sonst zu knapp 3 Erfolge in einer Woche zu bekommen.

    • Bin grade wieder im Flow was TESO angeht, da wird es mit Erfolgen schwer, aber zum Glück ist F1 2019 im GamePass, da geht es relativ schnell. Woche 34, erledigt ✅

    • Die Erfolge sind immer etwas stressig… vor allem die täglichen, die immer nochmal 50 Punkte geben…. vor allem fies, dass man nicht mal 1 Woche Urlaub machen kann

    • Na dann Happy Gaming

    • Nice. Wieder einfach. Die 3 Erfolge sollte ich mit meinem momentanen Spiel (KH 1.5 Remix) auch hinbekommen. Gamepass sei dank. Ansonsten nehm ich ein einfaches Spiel und versuch da die Erfolge reinzuholen.

    • Wieder ein einfacher Monat. Hab noch paar übrige 1000 Gamerscore Titel und ein Artifex Mundi Titel übrig auf der Platte. Die 3 Erfolge dürften kein Problem sein.

    • Woche 38, los geht’s.
      Für die Erfolge wird wohl Carrion herhalten. Mal sehen, ob ich das noch durchspiele in dieser Woche.

      • Robilein antwortete vor 2 Stunden

        Das Ende ist genial👌👌👌

      • Richtig tolles Spiel und easy 1000 G. Würde aber noch bis nach 19 Uhr warten für die neuen Game Pass Rewards Quests, da kann man auch immer Punkte für Erfolge bekommen. Deshalb warte ich noch The Tourist weiter zu spielen 🙂

    • Das wird leider die letzte Woche sein, in der ich meine Serie aufrecht erhalten kann…bin nächste Woche in Urlaub und da kommt dann leider 3x einloggen…das schaff ich nicht 🙁

    • Bei mir ist es auch die 38ste Woche, die abgeschlossen werden will. War denke ich von Anfang an dabei. Wäre super ärgerlich, wenn ich das verpassen würde, daher Danke für die Erinnerung!

    • Bei mir ist die Bingsuche ständig verbugt. Kann seit Monaten kaum Wochenstrikes beenden wegen dem Mist. Egal wieviel ich auf Bing rumsuche, der Zähler bleibt auf 0/50 und der Destroy all Humans-Erfolg für die 250 Punkte wird auch nicht gezählt. Das geht echt schon irgendwie auf’m Keks. Naja.

      • Wo suchst du? Ich mache es immer über die Bing App auf meinem Handy. Funktioniert einwandfrei.

        • Handy hab ich nicht. Hab keine Freund die ich unterwegs anrufen sollte und auf Arbeit muss ich arbeiten und hab da keine Zeit für Internet. Ich mach eigentlich alles auf Xbox zuhause, oder am Windows PC bzw. Kindle Fire. Da kann ich Bing zwar nutzen, aber wie gesagt, das ist meistens verbugt. 😕

    • Die Achievements Quest find ich immer krass nervig. Muss ich evtl mit Golf with your Friends machen 😀

    • Werde ich dann nachher mal starten, auch wenn ich eh nicht gewinne 😆.

  • Z0RN hat den neuen Beitrag Touch-Control demonstriert geschrieben vor 4 Stunden, 37 Minuten

    Stellt euch vor ihr spielt gerade Project xCloud und die Batterien des Controllers sind plötzlich leer. Was sollt ihr machen? Aus dem Zug springen, um neue Batterien zu besorgen, ist gerade nicht drin. Also […]

    • Prinzipiell gut, aber da über 18 Sticks / Tasten zu ersetzen wird schwierig. Für einfache Spiele aber genial!

    • Ja das ist ein Feature was fehlt,hab ja nicht immer meinen Controller dabei 👍😀

    • Genial! Bei manchen spielen reicht so ein Overlay ja auch locker – siehe die Projekte, die bereits auf Smartphones gebracht wurden wie zb Quake 3 oder, noch viel cooler, Knights of the old republic!

      Ein Elite: Dangerous kann man so naturlich nicht spielen, da reicht ja bereits ein Controller nicht aus, aber fur nebenbei…

      Erst gestern eine situation gehabt, in der ich ggf. gestreamt hätte von der konsole, wenn der controller nicht zwei Stockwerke weiter unten gewesen wäre.😅

    • Finde ich sehr geil…Ich bin meistens faul ein Controller anzuschließen und da kommt diese Funktion gerade richtig^^

    • Für das eine oder andere Spiel sicher mega 🙂 ich freu mich sehr auf die nächsten Jahre mit Microsoft 🙂

    • Als Feature für Spiele mit einfacher Steuerung generell sinnvoll.
      Bei Spielen, die aber etwas komplexer zu steuern sind, wird die Touchsteuerung nicht viel bringen.

    • Ist ja grundsätzlich ne nette Idee aber wie soll das vernünftig klappen und dabei auch noch Spaß machen?

    • Geht jetzt x cloud auf meinem iPhone XS? Welche App?

    • Ich glaube da geht vorher der Akku vom Handy leer…

    • Für ein paar (Indie) Games ist touch bestimmt sogar besser als mit dem Controller zu spielen. Bei den großen AAA Games kommt die Touch Eingabe für den Otto normalanwender bestimmt schnell an ihre Grenzen.

    • ich muss mir echt ein Tablet kaufen, darüber wäre es doch bestimmt ganz cool oder.
      Bis jetzt hab ich nur mein Handy und das ist auf Dauer ziemlich klein zum zocken

    • Bin gespannt auf die Zukunft. Kann nur klasse werden

    • Eine gute Ergänzung und bei einigen Handyspielen funktioniert das ja auch ganz gut. Gerade für Games, die z.B. rundenbasiert sind und keine schnelle Action erfordern eine durchaus nutzbare Steuerung.

    • Na, da ist Spielspaß ja vorprogrammiert! Oder eben auch nicht. Es ist definitiv gut das sowas bedacht wird, keine Frage. Aber an dem Beispiel hier sieht man ja schon wie überladen das ganze sein kann. Hinzu kommen noch die wirklich kleinen virtuellen Buttons.
      Wer spiele am Handy gespielt hat weiß wie schlecht sich diese Steuerung anfühlt. Kann mir nicht vorstellen das da jemand ernsthaft Freude dran haben könnte aber vielleicht irre ich mich ja auch.

      Für mich persönlich ist das keine Alternative. Aber ich stehe auch absolut nicht auf mobile gaming weswegen meine Switch nur im Dock genutzt wird.

    • Super Sache. Für Games wie Gears 5 würde ich es jetzt nicht verwenden. Aber für solche Games wie zum Beispiel Inside, könnte ich mir das echt gut vorstellen.

    • Ich stelle mir das mit einem 10″ Tablet bei kleinen Frauenhänden (wie meine) etwas schwierig vor. Ich zocke meist über mein Tablet. Mit Controller klasse, aber ohne schwierig denke ich. Fürs Handy ist es aber eine super Ergänzung! 🙂

    • Ich bin gespannt wie das wird…ich hab schon mal ein paar MMos auf dem Handy probiert die eine ähnlich Steuerung unterstützt haben, vermutlich irgendeine Art Vorgänger und das war relativ unbefriedigend und laggy

    • Die Touch controls sind ja bloß ein Backup wenn es gerade gar nicht anders geht von daher super sache. Auch ein ich auf meinen Telefon nicht unbedingt spielen möchte.

  • Während gestern Sony die schlechte Nachricht verkündet hat, dass man mit dem PlayStation 4 Controller an der PlayStation 5 nur PS4-Games, aber gar keine PS5-Spiele spielen kann, erinnert Microsoft noch einmal d […]

    • Sehr gut.😁

    • Find ich Klasse! Ich wollte immer auf ein Bundle mit zweitem Controller warten. Das kann ich mir jetzt sparen und den von meiner One X (oder One S, je nachdem ob ich schwarz oder weiß haben möchte) Nutzen, wenn ich mal einen zweiten Controller für einen Erfolg brauche.
      Ich bleibe bei dem Slogan: THIS is for the Players

    • Service at ist best👍

    • absolut überzeugend von Microsoft … das ist halt echt für den Zocker

    • Super Sache, dass ich die alten Controller nach wie vor nutzen kann und diese nicht nur rumliegen und einstauben.

    • Kleiner Seitenhieb? 😉
      Find es top, hab immerhin 6 oder 7 Controller 😀

    • This is for the Players 👍🏻

    • Gute Sache, Abwärtskompatibilität ist wichtig und nachhaltig.
      Einfach so programmieren, dass neue Features deaktiviert werden, wenn die Hardware es nicht kann. Einfach nur peinlich von Sony.

    • Moin tja beim Pc geht das schon immer 😉 aber ich finde es auch nice

    • So muss das sein! Allein schon was dass Elektronik Schrott vermindert!! Super Sache von Microsoft

      • Nachhaltigkeit funktioniert ja nicht nur durch den Anbieter. Nur weil Sony keine AK anbietet, schmeiße ich den Controller doch nicht auf den Müll. Den werde ich getrost samt der Konsole verkaufen. Selbst für defekte Controller gibt es immer wieder Abnehmer. Dass die AK seitens MS natürlich besser ist, darüber brauchen wir uns nicht zu unterhalten. 👌🏼

    • Es gibt ja auch keinen Grund warum es nicht so sein sollte – bei der 360 ergab es noch Sinn, aber 2020 nicht mehr.Die Innovationen gibt es heute vielleicht nicht, aber am Ende zeigt sich doch immer wieder das sie auch keiner möchte oder zumindest nicht auf Kosten der Qualität der Hauptfunktionen.
      Schließlich ist heute quasi alles Multiplattform und da nutzt kaum ein Entwickler Bonusfeatures die den Aufwand nicht wert sind.

    • Wenn MS den gleichen Mist wie beim Wechsel von der 360 zur One wiederholt hätte würde ich mir die Series X auch nicht kaufen.
      Damals konnte ich meine Guitar Hero Controller,Lenkrad etc. wegwerfen.

      • Ich hab den 360 Kram behalten. Allein schon wegen Rockband, Guitar Hero, Lips und Scene It 😀

      • Bisschen übertrieben oder? Es war doch schon immer so das es nicht übertragbar war.
        Ausserdem hättest du sie auch verkaufen können wie ich selbst das mit Rock Band gemacht habe.

      • Spezielle Peripheriegeräte wie offiziell lizenzierte Lenkräder, Arcade-Sticks und Flugsticks sind mit PS5-Spielen und unterstützten PS4-Spielen kompatibel.
        Die Wireless-Headsets der Platin- und Gold‐Edition sowie Headsets von Drittanbietern, die über einen USB- oder Audioanschluss verbunden werden, sind mit der PS5 kompatibel (nicht jedoch die Headset-Begleit-App).
        Der DualShock 4 Wireless-Controller und die offiziell von PlayStation lizenzierten Gamepad-Controller von Drittanbietern sind mit unterstützten PS4-Spielen kompatibel.
        Sowohl der PS Move-Motion-Controller als auch der PlayStation VR‐Ziel‐Controller sind mit unterstützten PS VR-Spielen auf PS5 kompatibel.

        Es scheint nur der normale Controller nicht mit den PS5 Spielen zu gehen sonst alles .
        Warum der nicht geht hmm ka.

      • Sry die frage aber bist du dumm? (Ist eine frage keine aussage!) Wieso hast du die nicht verkauft? Bzw wieso hast du die nicht trotzdem weiter genutzt an der 360, alleine wegen guitar hero und rockband Hol ich gerne meine 360 nochmal hervor

    • Ist Kinect nicht auch ein Eingabegerät bzw Controller?

      Von meinem Kindern werde ich mir was anhören müssen, wenn die ihr geliebtes Just dance nicht mehr im Wohnzimmer spielen können. 😳

    • Mich hat es bei den alten Konsolen nie gestört neue Controller für die neue Generation kaufen zu müssen. Aber in einer Zeit, in der es im Bereich der Consumer Elektronik haufenweise standardisierte Kommunikationsprotokolle gibt, finde ich es absolut richtig, dass Microsoft diesen Weg einschlägt.
      Trotzdem kann ich auch akzeptieren, dass Sony das eben anders macht. Ich bin aber gespannt welches Killer-Feature der neue Controller hat, dass man unbedingt diesen für PS5 Spiele braucht.

    • Finde ich super, dass die alten Controller unterstützt werden. Da muss ich mir nicht gleich zu Beginn einen zweiten Controller für 50 Euro dazu kaufen.

    • Bei der Playstation trifft es 100% nur den PS4 Controller aber wer will schon den alten Controller der neue wirkt irgendwie schon besser.
      Das steht beim Sony Blog :
      Spezielle Peripheriegeräte wie offiziell lizenzierte Lenkräder, Arcade-Sticks und Flugsticks sind mit PS5-Spielen und unterstützten PS4-Spielen kompatibel.
      Die Wireless-Headsets der Platin- und Gold‐Edition sowie Headsets von Drittanbietern, die über einen USB- oder Audioanschluss verbunden werden, sind mit der PS5 kompatibel (nicht jedoch die Headset-Begleit-App).
      Der DualShock 4 Wireless-Controller und die offiziell von PlayStation lizenzierten Gamepad-Controller von Drittanbietern sind mit unterstützten PS4-Spielen kompatibel.
      Sowohl der PS Move-Motion-Controller als auch der PlayStation VR‐Ziel‐Controller sind mit unterstützten PS VR-Spielen auf PS5 kompatibel.

      Für die Kamera gibt es wohl einen Adapter den man kostenlos bekomment das man VR auch weiter nutzen kann .

      mal gespannt

      • „…aber wer will schon den alten Controller…“

        Jeder der sich einen teuren Nacon/Scuf oder was auch immer gekauft hat?
        Jeder der mal Couch Coop mit zwei/drei Kumpels spielen will?

    • So haben dann die meisten mehrer Controller um mit Freunden am Sofa zu spielen 🙂 find ich klasse !

    • Kommt halt ein bisschen drauf an, was der PS5 Controller am Ende tolles kann. Aber klar, so richtig 4thePlayers ist das natürlich nicht. Das macht MS schon wesentlich besser. Aber in vielen Belangen.

    • Microsoft macht im Moment so viel richtig.
      Mir gefällt fast jede Entscheidung die sie momentan in der Gamingsparte treffen.

      Umso ärgerlicher ist es das sie die Halo Infinite Präsentation verkackt haben.
      Marketing technisch war das leider ein Super Gau.
      „Most Powerfull Console“ und dann kommt das Aushängeschild in der Optik eines One Spiels.
      Heftige PopUps 4 Monate vor Release taten dann ihr übriges.
      Wir wissen das es sowieso als One Spiel gedacht war, aber der unentschlossene Laie greift jetzt wohl doch lieber zur ps5.
      Man man man, das ärgert mich einfach^^
      Ansonsten gefällt mir wie gesagt jede Entscheidung von Microsoft besser 🙂

      Ich bin Xbox One und Switch Besitzer und neu hier auf XboxDynasty 🙂
      Die SeriesX werd ich mir vielleicht in nem Jahr oder Zwei kaufen.
      Ich profitiere also absolut von Microsofts Strategie.
      (Ende Oktober kommt mein erstes Kind auf die Welt 🙂 )

    • Das ist schon echt richtig nice. Freu mich aber auch schon auf den leicht optimierten SX Controller. Wobei ich ja eigentlich eh nur
      It dem Elite spiele.

    • Am neuen Controller hat sich ja an der Belegung auch nichts geändert und Funktionen sind die gleichen…. da ist es doch nicht verwunderlich, dass der kompatibel ist. Ich hätte trotzdem gerne 1/2 Knöpfe mehr für das ein oder andere Spiel, vorzugsweise die Paddles vom Elite

      • Einen neuen Button hast du ja am SX Controller. Der Share Button ist ja wohl frei belegbar. Und für die Paddles einfach einen Elite 2 kaufen 😉

        • Der Elite 2 ändert ja nichts, da die Spiele nicht darauf ausgelegt sind, dass sie 2 Aktionen mehr belegen können. Genau das ist ja der Punkt, warum die Übernahme des alten Controllers nicht nur gut ist…. und der share Button ist zum erreichen ja wohl ein Witz

          • Der XBOX Controller ist vollkommend ausreichend. Mehr Buttons sind meiner Meinung nach unnötig. Games die mehr Buttons benötigen, sollten eher den Maus&Tastatur Support nutzen, den MS freigegeben hat! Das macht durch aus mehr sinn.

          • Achso, für Entwickler nutzbare Tasten? Nee das wäre ja Quatsch. Da sind die aktuellen Standards vollkommen ausreichend. Und zum Glück ja überall gleich seit Generationen.

            • dann spiel mal COD Warzone. Da ist das Pingen dann auf der Taste wo normal für Taktik ist. Jetzt muss man das immer mit einer Pfeil Taste umstellen….. da wären zusätzliche Tasten total sinnvoll

    • Ein Ökosystem wie es sich gehört. Wobei der Ansatz seitens Sony auch nicht unbedingt verkehrt ist. Neue Games funktionieren dann eben nur mit den neuen Controllern. Alles andere unterstützt die alten. Sehe da kein Problem drin. Geht alles auf beiden Seiten absolut in Ordnung.

      • Aber wie viele Spiele wird es geben, die die neuen Funktionen wirklich ausschöpfen… und noch weniger werden es sein, bei denen die neuen Funktionen einen Unterschied machen.
        Ich habe mir „neulich“ erst einen teuren Nacon-Controller gekauft, weil ich PS-Controller einfach nicht mag. Seit dem spiele ich um einiges lieber auf der Playstation.
        Jetzt kann ich das teure Teil quasi nur noch für den alten Kram nutzen.

        • Das ist immer die Frage. Das Touchpad beim DS4 wurde auch nicht unbedingt ausgiebig genutzt. Das ist dann die Kehrseite der Medaille. Um das „rausgeworfene“ Geld für den Controller tut es mir leid.

          • Das Touchpad ist genial für Texteingaben. Davon ab, ziemlich nutzlos. Genau wie der Lautsprecher. Ist alles Gimmik! Wenn man ganz genau ist sogar die Trigger der One. Klar, es ist cool… aber braucht man auch nicht wirklich. Theoretisch wäre ein 360-Controller an einer One auch okay gewesen.
            Ich lese auch immer wieder, dass man ja auch nicht seinen PS2-Controller an der PS3 nutzen konnte…
            Nur weil etwas „schon immer“ so war, heißt das doch nicht, dass man es nicht mal ändern kann!
            MS geht hier den richtigen Weg!

            • Grundsätzlich gebe ich ich dir recht. Praktisch könnte mann sicher den DS4 auch bei neuen Spielen verwenden. Nur das dann eben die Trigger ohne rumble sind. Sehe da absolut kein Problem. Volle immersion hin oder her. Ich wette sowieso, das auch bei den neuen Games eine in game option besteht, um das rumblen abzustellen. 😅

              • Wobei mir außer dem Bogen-Beispiel auch noch kein anderes untergekommen ist, was für die neuen Trigger spricht.
                MS hat seine Trigger für die One damals ja auch mit verschiedenen Untergründen bei Rennspielen beworben… mehr als nett ist das aber auch nicht.
                Aber vielleicht tun wir Sony auch unrecht und das wird DAS Killerfeature der neuen Konsole… neben der SSD natürlich. 😉

                • Gerade bei Rennspielen finde ich die Rumble Trigger grandios! Das ans Gas gehen und und im Trigger merken das die Reifen anfangen schlupf zu bekommen. Das gleiche beim bremsen. Einfach klasse. Habe die Xbox 360 hier und daddel dort ab und an noch Forza 4. Da merkt man erst was mann an diesem gimmick hat. Fühlt sich ganz schön hohl an ohne.

                  • MARVEL antwortete vor 59 Minuten

                    Da kannst Du sogar Recht haben. Hab seit dem nicht mehr ohne gespielt… vielleicht würde es mir auch fehlen.

      • Ich empfinde Sony langsam als zu „faul“. Sobald etwas abwärtskompatibel, Hardwarekompatibel, Plattform übergreifend etc. gemacht werden müsste, drücken die sich davor. Ich glaube, dass da Sony sehr viel Wille und evtl. auch KnowHow fehlt. Wie MS sich durch solche Hindernisse schlägt finde ich deutlich besser.

    • Ist halt nur bitter für alle die ein teures Lenkrad gekauft haben für 300 Euro oder mehr. Ich mit meiner XBOX brauch nicht schon wieder ein Lenkrad kaufen. Die PSX User müssen nochmal in die Tasche greifen, wenn die PS5 das Lenkrad als „PS4 Controller“ erkennt.

    • Na zumindest was die Sticheleien angeht ist Microsoft dieses jahr ganz vorn mit dabei. Fehlt nur noch ein video wie das mit dem DRM damals😂

    • Finde ich schon ganz gut, hab noch zwei funktionierende Xbox One Controller und die kosten ja eigentlich auch so ca. 45 Euro. Also aktuell wird Microsoft dem Leitspruch „this is for the players“ deutlich mehr gerecht als Sony. Vielleicht sollte MS einen eigenen Leitspruch erfinden mit „this is really for the players“ 🙂

    • Ich habe mir vor einiger Zeit einen Thrustmaster T.Flight Hotas One für Elite Dangerous gekauft und bin jetzt auch sehr froh, dass der Flight Stick an der neuen Xbox funktionieren wird. Auch den alten Elite-Controller hätte ich ungern in „Rente“ geschickt.

    • Das war mal ein klarer und genialer Seitenhieb gegen Sony 😂😂😂

      Wäre ja alles nicht so schlimm bei Sony. Aber wer weiß, wie viele Games überhaupt die Features nutzen werden. Und das andere ist natürlich ob die Features wirklich so zur Immersion des Spiels beitragen.

      Ich persönlich finde den Weg, den Microsoft geht, einfach besser.

      • „Und das andere ist natürlich ob die Features wirklich so zur Immersion des Spiels beitragen.“

        Für die Trigger wird auch immer genau EIN Beispiel genannt… der Bogen.
        Zumindest habe ich noch keine anderen Beispiele gehört. 😉

    • so muss das sein.
      Flexibilität und Kompatibilität

    • Die hätten ein Video machen müssen so wie Sony damals mit den gebraucht spielen. Wäre ne schöne Retoure gewesen

    • Bei genug Shitstorm rudert Sony (hoffentlich) noch zurück.

      Man stelle sich vor, wie das Internet brennen würde, wäre es umgekehrt. 😮

    • Das ist natürlich ein Feature von MS das über jeden Zweifel erhaben ist, aber so was nochmal öffentlich zu machen widerspricht irgendwie der Aussage von Phil Spencer dass er keine Lust mehr auf Console War hätte…er hat den Tweet bestimmt nicht verfasst, aber das sollte sich schon im gesamten Unternehmen widerspiegeln wenn der head of Xbox so was sagt :’D

      • Oder man stellt es nochmal für alle Vollidioten da draußen klar, die die Sony-Meldung 1:1 auf Microsoft ummünzen. „Oh, der PS4 Controller funzt nicht bei PS5-Games? Ist dann bei Xbox bestimmt genauso.“ 🤪
        Dann lieber auf nummer sicher gehen.

    • War natürlich eine Steilvorlage für Xbox von Playstation. Wird leider an den Absatzzahlen von Playstation nichts ändern, die Fans sehen über vieles hinweg.

    • Ich glaube die meisten haben noch üüberhaupt nicht verstanden was es mit den Adaptive Triggers beim neuen PS5 Controller auf sich hat.
      Das hat überhaupt nichts mit den Rumbletrigger wie beim Xbox One Controller zu tun.
      Das Spiel entscheidet wie stark du die Trigger betätigen kannst (Was eigentlich genial ist!)und die Ps4 Spiele unterstützen das nunmal einfach nicht.
      Und ich als Boxler,sage der PS5 Controller wird wirklich cool😁!!

      • Na wenn das tolle Feature nicht von den PS4 Spielen unterstützt wird, lässt man es eben weg, Punkt!
        Der Lightbar leuchtet doch immer, auch wenn ich kein VR spiele…

      • Auf die trigger bin ich auch am meisten gespannt. Letztlich ist das aber eher ein cooles Gefühl für uns Spieler, als etwas, dass den DS4 disqualifiziert. Den trigger kann man ja immer noch ziehen, nur halt ohne Widerstand.
        Das Mikrofon wäre das einzige Feature, dass der DS4 nicht hinbekommt – aber ich bezweifle, dass viele Spiele auf das Mikrofon angewiesen sind

        • Als Bsp.du fährst in einem Rennspiel und die Bremsen deines Fahrzeugs blockieren,
          dann drückst du den linken Trigger keinen milimeter mehr oder er geht leer durch!!
          Je nachdem.

        • Angewiesen? Du kannst Multiplayer spielen über den Controller einfach reden ohne ein zusätzliches Headset aufhaben zu müssen was dir den Sound der Anlage verdirbt. Die Stimmen kommen dann natürlich über die Boxen das ist klar. Ich finde das durchaus gut wenn man es benutzen will.

      • So ist es. UND auch das haptische Feedback welches dich „Dinge“ spüren lässt interessiert mich sehr. Ich finde den Controller innovativ. Er ist jetzt auch grösser als der Dualshock 4 was ich auch nennenswert finde. Auf die programmierbaren Trigger bin ich wirklich gespannt. Muss das mal irgendwo testen.

    • Meint ihr es wird eine neue Auflage von dem Elite 2 geben? (Wegen der Sharing Taste)

    • 4 the playassss 🙂

    • Find ich gut, aber die breite Masse wird das eh nicht mitbekommen. Die merken das erst, wenn sie mit nem Kumpel daheim sitzen und sich wundern, daß sie bei einem Couch Co-op erst nen zweiten PS5 Controller brauchen, um ein PS5 Game zu zweit zu spielen.

    • Sehr löblich! Das gab es noch nie! Also nicht bei Controllern.

      • Das ist mir fast richtig. Tatsächlich könnte man bei der ersten Wii Revision einfach seinen game cube Controller weiter nutzen, falls das Spiel keine Bewegungssteuerung enthielt ( waren zwar nicht so viele aber es gab welche). Diese konnte ja auch noch als cube Spiele abspielen. Die ganzen classic Controller kann man jetzt auch noch an der switch nutzen…

        Aber es ist natürlich kein Vergleich mit: ich kann nun alles weiter spielen.

      • Neben der AK seitens Nintendo konnte man auch den Dualshock der PS1 an der PS2 verwenden. So neu ist dieses Feature also nicht.

    • Am liebsten liegt mir der 360 Controller in der Hand. Wenn sie das noch hin bekommen würden, dass man an die Series X den alten PC Adapter anschließen kann und damit zocken. Bei Project xCloud funktioniert es mit dem Adapter auf Android Geräten auch, zwar nicht wirklich gut, aber es geht.

    • Yago antwortete vor 28 Minuten

      Das ist gut, weil ich habe noch meinen roten Gears Controller 😍, Seit Gears 4 rauskam, habe ich ihn und er hält gut durch.

      Elite Controller braucht man nicht, richtige Zocker brauchen nur die Tasten die auf dem normalen Controller sind um fmum gut zu sein 😂💪

      Ps: Spaß 😌

    • So macht man das. Nice & 4 the Players. …

  • Project CARS 3 erscheint am 28. August 2020. Um euch schon einmal für die Vorbestellung vorzubereiten, wurde ein neuer Trailer veröffentlicht.

    Vorbesteller erhalten das „Ignition Pack“, das einen kompl […]

    • Mit Project Cars komm ich nicht so klar. Aber vielleicht irgendwann mal wieder eine Chance geben.

      • Ich hatte auch ziemliche Probleme mit der Steuerung. Ist dann nach ein paar Stunden wieder von der Platte geflogen. Aber dank GamePass und GwG hat man ja genug Rennspiele zur Verfügung 😊

        • Ich fand gerade die Rennwochenenden in PC richtig geil, aber mit Controller unmöglich zu fahren. Daher habe ich das schweren Herzens wieder deinstalliert. PCs habe ich auch getestet, genauso Meh. Ich hoffe, dass PC3 das besser macht, dann gebe ich dem Game noch eine Chance, ansonsten war es das für mich mit PC.

        • Ja das stimmt zum Glück

    • Habe noch sooooo viele Spiele vor mir.
      Werde es irgendwann mal für 20 Euro mitnehmen.

    • Moin ich werde mit der Reihe nicht warm 🙁 es lebe Forza Motorsport 😀

    • Ich bin gespannt wie weit das Spiel von der Rennsimulatiin weg geht. Ich denke es wird sich ähnlich wie Forza Motorsport zwischen Arcade und Simulation einpendeln.
      Falls sie dann noch die Steuerung per Controller verbessern werde ich es mir definitiv mal anschauen.

    • Moin moin,
      schade das PC3 mehr wie Forza und NfS wird, und nicht auf der Sim-Schiene bleibt, sondern zur Arcade-Seite wechselt. Project Cars hat doch gerade das ausgemacht, das es ein Sim-Rennspiel ist. Warum also der Wechsel? Echt schade 🙁
      Dann bleibe ich lieber bei Forza und ACC, denn da gibt es wenigstens auch z. B. Boxenstopps. Vielleicht kommt ja für die Sim-Freunde noch irgendwann mal GTR 3.
      Gruß

    • Bin gerade dabei Project CARS 1 mit Gamepad zu zocken. Einfach mal wieder Lust drauf gehabt. Freu mich auf Teil 3

    • einfach mal Lenkrad anschließen… sonst ist eine Stimulation doch eh keine richtige Stimulation

    • eigentlich ein so geniales Rennspiel, mal schauen ob die Steuerung diesmal besser für den Controller wird

      es sieht schonmal richtig gut aus

    • Wenn doch nur die Controller Steuerung besser wäre. Die ist nicht nur slightly mad!

    • Project Cars 2 hab ich mal gezockt aber das ist schon länger her. Lust hätte ich schon, aber hab schon so viele games. Aber vielleicht ergibt sich das ja mal das ich mir das hole.

    • Definitiv keine Vorbestellung. Die anderen Teile hatten bei Release viel zu große Performance Probleme. Mal abwarten wie es diesmal läuft. Dann kaufe ich es im Sale.

    • Mag Rennspiele ja eigentlich sehr gerne aber selbst mit den (sehr begrenzten) Fahrhilfen war mir Project Cars 2 viel zu kompliziert.

  • snickstick und Profilbild von MatziiiiMatziiii wurden Freunde vor 1 Tag

  • Mit unserer ersten 4K-TV-Kaufberatung sind wir allgemein auf Themen wie HDR, Sitzabstand, Input-Lag und vieles mehr eingegangen. Auf diese Punkte möchten wir nicht noch einmal eingehen, um nicht den Rahmen zu […]

    • Melle antwortete vor 1 Tag

      Puh, ich würde so gerne die Series X bei 120 FPS benutzen, aber soviel Geld für nen TV ich weiß ja nicht… mehr wie 1000 würde ich eigentlich nicht ausgeben wollen.

      • Z0RN antwortete vor 1 Tag

        Dann musst du noch ca. 2 Jahre warten. 😉

        • Kirby antwortete vor 1 Tag

          Wieso werden von LG keine Nanocell-TV’s empfohlen? Die sind doch genauso gut und auch noch guenstiger. Nur das tiefe Schwarz haben die halt nicht.

          • Wahrscheinlich genau wegen den „nicht
            ganz so guten“ schwarz Werten. LED TVs eignen sich für helle, Lichtdurchflutete Räume zum Beispiel besser als OLED-TVs. Sie spiegeln nicht so stark. Zum daddeln sind die LG Nona Cell TVs (IPS Panels) alle mal echt gut.

          • Nano Cell TVs sind gut aber kommen nicht an OLEDs heran. Dafür sind es nur Mittelklasse TVs. Wer Abstriche im Bild und Leistung machen möchte ist da gut beraten

          • Die habe so viel anderes auch nicht. Die Nanocell sind wie die Samsung, eher abgespeckt, meistens haben sie kein Dolby Vision, schlechteren Kontrast, schlechter Schwarzwert, Betrachtungswinkel ist schlecht usw usw…

    • Super Bericht vielleicht gönne ich mir in den nächsten 1-2 Jahren ein neuen.
      Solange tut es mein jetziger auch ohne Hdmi 2.1.
      Die Series X reicht mir erstmal für dieses Jahr,habe halt nur ein Job bei der Stadt 😂😂😂😂

    • DrDrDevil antwortete vor 1 Tag

      Seitdem ich auf einen Monitor (aufgrund von Platzmangel) umgestiegen bin kauf ich mir wenn nur noch ein guten Monitor für die Next Gen

    • Phex83 antwortete vor 1 Tag

      Danke für die Beratung, dachte immer ich muss mindestens mit einer 3 vorne rechnen. Dass es auch geeignete Modelle für 1500€ gibt, wusste ich gar nicht

    • Knappes antwortete vor 1 Tag

      Habe den C9 von LG seit November 2019 das Gerät besitzt alles was es für die neuen Konsolen brauch 👏!
      Ein fantastisches Gerät man merkt es jetzt schon bei der Scorpio wie flüssig das ganze auf dem C9 aussieht 🤩

      • Phonic antwortete vor 1 Tag

        Kriegst nen Daumen hoch für dein Wappen im Bild😉

    • Kawii97 antwortete vor 1 Tag

      Im Budget-Bereich ist mir der Hisense 55U7QF aufgefallen. Er hat zwar „nur“ HDMI 2.0, aber bietet FALD, HDR 10+ und einen Game Mode für unter 600€. Wird nächsten Monat wohl mein Nächster 🙂

    • Phonic antwortete vor 1 Tag

      Haber vor 3 Jahren den B7D gekauft und werde nicht wieder nen TV Kaufen! Zeit wird eh immer weniger zum zocken und brauch erstmal ein größeres Auto, jetzt mit Nachwuchs Ist mein Tiger zu klein 😬

    • luziferangel antwortete vor 1 Tag

      Philips PUS7304 hat Dolby Atmos, funktioniert aber auf der Xbox One X nicht wircklich richtig. Kann nur hoffen auf der Series X wird es funktionieren!

      Ich hab diesen Fernseher und bin normalerweise voll zufrieden. 60 FPS reicht mir schon. Dolby Atmos wäre aber auch noch gut wenn das funktionieren würde.

    • Robilein antwortete vor 1 Tag

      Wow, danke für den sehr ausführlichen Artikel.

      Hmmm, den LG OLED B9 gibt es aktuell für unter 1200€. Der TV würde für mich in Frage kommen.

      • Z0RN antwortete vor 1 Tag

        Falls du noch warten kannst, würde ich auf den Black Friday warten und den CX kaufen.

        • Der wäre natürlich am besten 🤣🤣🤣

          1900€ sind mir aktuell zu teuer. Danke für deinen Tipp, du hast recht, werde warten.

          Falls es den CX Ende November zum Black Friday für um den Dreh rum 1500€ gibt, würde ich zuschlagen. Dann hätte ich mein Komplettpaket mit Konsole und TV.

          Wollte einen TV eigentlich erst später kaufen. Aber wenn ich jetzt einen kaufe, hätte ich auch für die nächsten Jahre meine Ruhe👍

    • yberion45 antwortete vor 1 Tag

      Manchmal kriegt man den LG C98 und der ist exakt gleich wie der C97 , so als Tipp. So bin ich an mein C97 gekommen.

    • x Timber78 x antwortete vor 1 Tag

      hmm … Dolby Atmos / DTSX läuft eh über die Soundanlage ….
      ich schwanke gerade bei einem Samsung TU8079, da ich eh nur 55″ reinbekomme. Der würde das meiste unterstützen …. und ob ich jetzt 120hz brauche, weiß ich noch nicht

      • Gib lieber ein paar € mehr aus und hol die einen vernünftigen Samsung TV mit UHD.
        Zu den Samsung Q9, erwarte kein Wunder bei den Samsung Modell was du rausgesucht hast.

        Ich habe zu den Samsung Q9 65 Zoll 2018 Baujahr, der kamm damals 3.800 € und jetzt bekommst du den für etwas unter 2000 € und denn 55 Zoll für knapp 1.500 €

        4k ist nicht 4k !!!
        Da gibt es große Unterschiede.

        Mfg

        • Danke dir für’s Feedback,

          wo liegen denn dann groß die Unterschiede? ich mein, der 8079 wird als UHD ja ausgezeichnet. Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich den Markt seit Jahren nimmer verfolgt habe, nachdem mein Panasonic seit 8 Jahren ohne Ende läuft und ich eigentlich noch immer zufrieden bin.

    • Buxtebub antwortete vor 1 Tag

      Schaut euch nochmal den OLED e9 an. Das 2019er Premium Modell von LG.
      Hab mir den gekauft und der war nicht vergriffen und (in meinem Fall) sogar günstiger als der der c9.

    • Taluran antwortete vor 1 Tag

      Ich hatte erst im Mai 2020 für meine Schwiegerleute den 65″ LG C9 für geniale 1800€ besorgt. Nachdem ich den TV und das Bild in Realität gesehen habe, wollte ich mir schnurstracks auch noch einen holen. Und plötzlich sind keine mehr da bzw. werden für deutlich höhere Preise angeboten.
      Ich schau mir an was im Jahr 2021 noch auf den Markt kommt. Andere Hersteller werden hier auch noch nachziehen. Wobei meine Hoffnungen gering sind was OLED TV´s angeht. LG bleibt einfach der Platzhirsch.

    • Der LG OLED ist einfach bench am Markt. Bin auch am überlegen ob ich upgraden soll

    • @x Timber78 x

      Versuch eine RU8009 zu kaufen.
      Ist deutlich besser als die TU8079 !

      @Zorn

      Die meisten hier können kein OLED TV leisten.
      Was ist mit eine Budget TV Guide?

      120Hz ist nice in 1440p (meine RU8009 kann das) aber 60Hz in 4k ist ok auch!

      • Es ist auch nur ne Empfehlung. Und wer Premium haben möchte muß etwas tiefer in die Tasche greifen

      • Hi, also bei HDMI 2.1 heißt es momentan LG OLED oder weiter sparen. Wer billig kauft, kauft zweimal oder wird nicht zufrieden sein am Ende.

        Anstatt also 500€ rauszuwerfen, sollte man das Geld lieber sparen. Es spricht nichts dagegen sich erst im November 2021 einen OLED zu holen.

        Wenn es günstiger sein soll, dann muss man auf HDMI 2.0 setzen, wovon ich aber auch abraten würde.

        Aber ich überlege mir mal was,… Was ich auch als Empfehlung für euch mit meinem Gewissen vereinbaren kann. Aber für die XSX gibt es momentan keine Ausweichmöglichkeit. Ich würde lieber warten, sparen, anstatt eine Zwischenlösung zu kaufen, die nur 60 % von dem abdeckt, was ich alles haben möchte.

    • Tolle Auflistung. Aber ich bin mit meinem 77 Zoll C8 OLED sehr zufrieden und warte noch ein wenig. Da diese Features nur teilweise erfüllt werden. Und ich bin froh wenn ich vernünftig 4K 60 Fps habe. Aber für diejenigen die mit einem neuen Fernseher liebäugeln ist es natürlich jetzt wichtig darauf zu achten. Und ich sag einmal Oled immer OLED. Bild ist einfach nur fantastisch. Diese Farben und das absolute Schwarz ist einfach unschlagbar. Allein deswegen würde Samsung bei mir rausfallen. Vor allem Filme in Dolby Vision sehen einfach nur klasse aus

    • Kann ich mir nicht leisten 🤣..

      Ich bleibe bei meinem LCD Hisense 55 zoll 4 k Tv…Der erfüllt seine Zwecke 👍

    • TV kaufe ich mir irgendwann auch noch, mein 4K Tv wird aber erstmal ausreichen, ich baue erstmal mein sound aus

    • Ich hab gelesen das die neuen Samsung TV’s direkt mit Xcloud/GP kommen.
      (Quelle weiss ich nicht mehr)
      Hört sich aber so an als wären die dann auch prima für die SeriesX geeignet.
      Darum warte ich erst mal ab. Solange tut es mein 4k mit 2.0 noch.

    • Ich spiele sowieso immer nur auf Monitor. Wenn ich mir die Preise ansehe dann bin ich auch ganz froh drüber. Bin auch keiner der Unbedingt 4K etc haben muss.. Mir reicht nen einfaches Bild was gut aussieht.

    • Es ist schon frech das einbrennen als Mumpitz zu bezeichnen… Ich habe eines der besagten LG Oled Geräte in 65 Zoll und durfte nach nem halben Jahr aus Kulanz das Panel tauschen da sich eben doch gerade bei Videospielen gern mal das HUD einbrennt. Das ist bekannt und wird von LG auch nur “ repariert“ wenn man eine geringe Betriebsdauer pro Tag hat (liest der Techniker aus). Wer also öfter mal länger als eins zwei Stunden am Stück zockt sollte höllisch aufpassen.

      • Es gibt genug Tests die das Gegenteil beweisen. Mein Fernseher ist ein Jahr alt und ich Game viel darauf und da ist gar nichts. Wenn du ein einbrennen hast dann war es ein Bediener fehler. Die Fernseher haben intelligente Programme die das verhindern

        • Ich habe auch einen LG Oled seit über einem halben Jahr und habe im Frühjahr die Master Chief Collection durchgespielt – sicher weit über 50 Stunden. Das Halo-HUD ist dabei doch fast immer gleich positioniert.
          Ergebnis: Nicht das kleinste bisschen Einbrennen ist bemerkbar

          • Ja diese Mythen sind schon lustig. Aber immer noch weit verbreitet leider

            • Also muss ich mir als Achievement Hunter keine Sorgen machen oder?

              • Definitiv nicht mein Freund😉👍🏻😂 Du kannst Sorglos zocken.

                • Ok danke dir 🙂👍

                  Bei mir läuft eben auch die Xbox, Amazon Prime, Blu-rays, DVD’s, YouTube etc.

                  Deswegen hatte ich immer etwas Angst.

                  Bin gespannt wie eines meiner 4K Blu-rays auf so nem OLED TV aussehen wird 🥰🥰🥰

                  • Bei mir läuft auch alles. Netflix Amazon AppleTv 4K UHD Player und meine ganzen Konsolen. Man könnte meinen ich habe den Stress Test auf Oled. Das Bild ist fantastisch. Und wenn du ihn mit UHDs fütterst fällt dir schon das Ei aus der Hose 😉😂

                    • „Und wenn du ihn mit UHDs fütterst fällt dir schon das Ei aus der Hose 😉😂“

                      Ich schmeiß mich weg😂😂😂

                      Ok danke🙏🙏🙏

                      Das sind eben Erfahrungswerte, die ich brauche. Du hast keine Probleme, bei Z0RN und seinem Umfeld ist auch alles paletti.

                      Dann wird es, nach aktuellem Stand, der CX zum Black Friday sein.

                      • 😉😉😂😂 Mach das. Ich drücke dir ganz fest die Daumen das du ein Top Angebot bekommst

                      • Ich hatte bei meinem LG ebenso auf ein gute BF-Angebot gehofft. Hatte im Vorhinein beim Saturn sogar bei einem Verkäufer nachgefragt, was er glaubt ob etwas kommen wird. Er meinte, nein OLED von LG werden ziemlich sicher keine dabei sein. Am ehesten immer nur QLEDS und auch dann hauptsächlich günstigere. Ich dachte mir, mal abwarten ob der keinen Quatsch erzählt um mir sofort einen TV anzudrehen… War dann aber leider wirklich so

      • Und genau das ist der größte Quatsch überhaupt.

        Bei richtiger Nutzung (Standby / Pixelrefresher / nicht vom Strom trennen) passiert rein gar nichts.

        Wir haben mittlerweile 4 OLEDs mit 55″ und 65″ bei uns im Zockerumkreis im Einsatz und da hat sich nichts eingebrannt oder sonst was. Nichts!

        Mein LG OLED B6D läuft wie am ersten Tag. Und ich zocke weitaus mehr als 2 Stunden am Tag. So viel dürfte klar sein. Dazu läuft den Rest des Tages ununterbrochen NHL, YouTube oder Netflix.

        ich denke eher, dass du ein fehlerhaftes Gerät hattest und das rein gar nichts mit allen Modellen zu tun hat. Wenn es so wäre, wie du sagst und sich nach 2+ Stunden etwas einbrennen würde, wären hier sich 1000 Kommentare mit Beschwerden.

        Der Großteil hier hat ein OLED und da hat sich auch nichts eingebrannt.

        Es tut mir leid, dass dein OLED fehlerhaft war, aber das kann man nicht pauschal auf alle Modelle um münzen.

    • Könnt ihr einen Ratgeber für Monitore geben? Bzw. auch nur Kaufempfehlungen?

      • Können wir machen, ja. Aber wie oben bereits erwähnt, wenn du alles haben willst, macht es mehr Sinn einen 48″ LG OLED mit HDMI 2.1 zu kaufen.

        Meine Low-Budget-Gaming-Monitor Empfehlung: https://amzn.to/2CkMEem Samsung 28″ im Deal meist für 199€

        • Hey Zorn! Ja das ist mir bewusst, will aber mal zocken am Monitor ausprobieren 🙂 Danke, ja den hatte ich auch schon im Auge, wollte nur wissen ob es evtl. noch bessere gibt, die mehr aus der Series X herausholen, aber das ist dann wahrscheinlich auch deutlich teurer. Die Frage ist halt ob sich der Umstieg von One X auf Series X bei so einem Monitor so richtig lohnt.

    • Schade, dass der Guide nichts für dich ist. Aber hier geht es darum das volle Potenzial der XSX auszunutzen. Low-Budget kann das nicht ansatzweise.

      Dazu wird im Artikel erwähnt, dass wer auf das alles verzichten kann, auch unsere erste Anleitung und Empfehlungen lesen kann, um sich ein paar TVs aufs Radar zu setzen.

    • Klasse Artikel – Anschaffung muss leider noch warten, da erstmal n neuer Geschirrspüler her muss…. Aber dann! Dafür vielen Dank!!

      Ps: @ZORN : wann kommt der Test für vollintegrierte Geschirrspüler? 🤔🤦🏻‍♂️😅

    • Nun ja wer billig kauft der kauft zweimal. Da die neuen Konsolen 4k unterstützen und selbst die One X das macht ist es nur logisch das man auch das ausreizen kann. Aber ich verstehe die Leute die dafür nix übrig haben und eigentlich auch keine Series x brauchen. Was meine Konsole auf meinem Fernseher zaubert ist grandios. Allein deswegen würde ich immer wieder aufrüsten

    • Was wäre denn der „beste“ TV mit 32 Zoll? Mehr passt bei mir momentan nicht ins Regal, und ich sitz eh ziemlich nah dran.

      Er kann ruhig 4k oder auch 2k haben und meinetwegen auch variable Framerate, falls es das bei 32 Zoll überhaupt gibt. Ich möchte eigentlich auch gar keinen größeren TV. Wenn ich die Herstellerseiten anschaue bin ich da als Zocker ziemlich verloren. Einbrennen des Huds sollte ausgeschlossen sein (Vermintide 2? -> 4 bis 5 Stunden am Stück), und ein 2 Stunden Limit pro Tag kommt bei mir nicht in Frage.

    • Es gibt diverse gute TVs, der Nachteil von OLED in hellen Räumen ist definitiv nicht zu unterschätzen. Aus meiner Sicht kann man auch noch gut auf 4K/120Hz/HDR/4:4:4 verzichten. Wohingegen andere Features von HDMI 2.1 schon sehr relevant sind, z.b. VRR
      Lange Rede, kurzer Sinn, man muss auf das Featureset des TVs achten, da nicht mit HDMI 2.1 geworben wird. Ein HDMI 2.0b Anschluss kann beispielsweise ebenfalls VRR, ALLM und Co, wenn es vom Hersteller implementiert wurde

    • Ich hab natürlich viel weniger Zeit für Recherche und so, wenn ich auf arbeit bin oder sonst was, aber so oft ich mich auch mit dem Thema auseinander gesetzt habe ich bin auch immer bei LG gelandet…deshalb gehe ich persönlich wohl erstmal Kompromisse ein und warte ab bis andere Hersteller auch auf den Stand kommen und dann werden auch die Preise fallen.
      Ich habe mir jetzt einen 55″ Hisense ausgesucht der Dolby Vision und HDR 1000 unterstützt und 120hz hat, gebraucht im Amazon Warehouse für 700ca, ich denke damit kann ich erstmal leben auch ohne VRR^^

    • Vielen Dank für die tolle Übersicht. Ich hatte vor mir einen c97/c98 zu bestellen. Wo besteht der Unterschied zum b9?
      Danke und vg

    • Ich werde mir den LG E9 kaufen. Der fehlt leider bei euch in der Auflistung, ist aber nicht so schlimm da er baugleich mit dem c9 ist glaube ich, aber noch eine integrierte Soundbar hat.
      Wobei Audiophile da denke ich auf besseres Equipment schauen sollten statt auf den E9.

      Aber danke für den Tipp mit dem neuen HDMI-Kabel, wusste bis jetzt nichts das dies ebenfalls benötigt wird.

    • Meine Low-Budget-Gaming-Monitor Empfehlung: https://amzn.to/2CkMEem Samsung 28″ im Deal meist für 199€

    • Moin,
      ich hab vor zwei Wochen auch meinen 65″ Sony (2015) durch einen 75″ ersetzt. Mir war eARC und ATMOS wichtig. Inputlag, Bild und das OS sollte vernünftig laufen. Hab den Sony KD75-XH9005 gekauft. Den vermarktet Sony auch als den PS5 Bildschirm, – features für die Xbox bring er also auch mit. Wichtig nur! eARC HDMI 2.1 usw. kommen per Firmwareupdate noch 🙂

    • Nein nicht das Marketing sondern die Qualität die ich genieße. Dann schau dir Tests von billig TVs und Premium Geräten an. Die billig TVs zeigen HDR oder Dolby Vision falsch an. Aber schön für dich wenn du mit billiger Technik gut klar kommst passt das ja für dich. Mein Bruder sein Grundig Oled war direkt nach drei Wochen defekt. Abgegeben und den C9 gekauft. Jetzt ist er sehr zufrieden. Meine Mutter der Grundig Fernseher hat ein Jahr gehalten und ich könnte weiter aus meinem Freundeskreis erzählen mit billig TVs aber das würde den Rahmen sprengen. Worauf ich hinaus will ist das Premium Geräte ihren Preis etwas gerechtfertigter sind.

    • Warum gleich wieder so ein herablassender Kommentar?
      Kannst Du das mit ihm nicht sachlich diskutieren?

      Da du Dein erhabenes Wissen aber ausschließlich im anonymen Internet verbreiten kannst,
      scheint es im echten Leben ja nicht so ganz gut darum zu stehen.

      Der letzte Satz liest sich sch…, was?
      Denk mal drüber nach.

    • Puh! Da habe ich ja Glück gehabt, dass ich noch einen OledCxx bekommen habe. Musste auch nicht so viel zahlen, wie der aktuelle Preis ist.

    • Hallo,

      vielen lieben Dank für diese Beratung.

      ich wollte mir mit der neuen XBOX auch einen neuen Fernseher kaufen, insofern kommt die Beratung hier für mich zum richtigen Zeitpunkt, da ich das mit HDMI 2.1. nicht auf dem Schirm hatte…

      Allerdings habe ich eine umfangreiche Bibliothek an 3D Filmen… Leider unterstützen die OLED TVs von LG kein 3D mehr… Da gibt es keine passable Alternative??

      Ich fürchte ich muss mich da wohl für ein Hobby entscheiden 3D oder Zocken…

    • Ich hab mir extra schmale Wohnzimmerschränke bestellt, dass nächstes Jahr ein LG mit 77 Zoll reinpasst. Es sind links und rechts noch genau zwei Zentimeter Luft. Hoffentlich hab ich mich nicht vermessen^^…

    • Sry ich will dich no hat angreifen, aber dieses alles wird in den selben Fabriken gefertigt mit der selben Technik nur anderen Namen stimmt einfach nicht und ist das Pauschale totschlag Argument um zu erklären wieso man billig kauft. Die meisten Firmen haben ihre eigenen Fabriken und produzieren selber…

      • Ich glaube nicht das er das verstehen möchte. Das Problem ist Geiz ist geil und deswegen sind das Bomben Geräte für die. Aber okay jeder hat so seine eigene Meinung

    • Sorry aber Hisense ist laut Tests genauso wie die anderen billig TVs. Wer denkt bei 600€ eine Top Qualität zu bekommen den muss ich enttäuschen. Das ist leider so. Aber ist okay. Wenn das dein Ding ist freut es mich sehr für dich

    • Ich habe mir vor Ca. zwei Monaten den Samsung GQ80R 65 Zoll gegönnt da ich gelesen habe das der ja Zukunftsweisend sei und Bla und ich habe mich über viele Funktionen die er hat breit schlagen lassen ihn mit zu nehmen. Ich wurde an sich nicht enttäuscht außer das sich der Spielemodus immer an und aus schaltet??? Ich muss gestehen ob ich nach eurer Empfehlung nun ein schlechtes Gewissen ihn gekauft zu haben? Vielleicht ist das aber verwöhntestes Problem und ich sollte froh sein trotzdem einen guten TV zu haben

    • Danke für die Info.Es steht ja bald er Kauf eines TV’s an. Und an 2.1 habe ich jetzt nicht gedacht bzw es nicht gewußt.

    • Hab mir vor 2 1/2 Jahren erst einen neuen gekauft, der muss noch eine Weile halten. Wird wohl erst bei der nachfolge Generation einen frischen geben.

      Zudem kauf ich wenn möglich nur noch Panasonic, hab damit die letzten 20 Jahre nur gute Erfahrungen gemacht.

    • richtig…da bin ich voll bei dir. ich finde solche empfehlungen immer sehr interessant ( natürlich hut ab für diesen aufwand) aber am besten sind dann immer diese kommentare wie zb : “ ja,habe mir auch so einen gekauft “ oder “ ich werde mir auch einen kaufen “ usw….

      aber warum nur? wenn man dann wieder liest, wieviele gamer mit spielen zufrieden sind,die eine „schlechtere “ grafik haben oder besser noch klötzchenbildung haben…. kann ich nicht verstehen.
      wieviele erfreuen sich immer noch über diese gwg – games ,die wirklich ihre besten tage hinter sich haben (ok ,sie sind kostenlos und damit schaden sie nicht) und dann so einen teuren TV kaufen…
      es sollen endlich neue games kommen und nicht teil xyz …. aber zum glück ist alles eine sache des geschmackes 😉

    • Habe auch einen LG aber schon 2 Jahre alt, mal schauen wenn es die Series X gibt 😁😁😁

    • du sprichst mir aus der seele 😉

      und vorallem im netz kann man viel schreiben,denn beweisen muß man ja nichts. wenn man zb in die größeren elektromärkte oder real , dann wird man sehen,daß die leute fast alle nur große günstige tv kaufen ,nur die wenigsten bezahlen deutlich mehr….. ich finds lustig ( ach das hat jemand anderes gesagt..sorry)

    • Bin ich. Mehr als das 😉👍

    • Vielen Dank für die ausführliche Beratung.

    • Gott sei dank hab ich mir noch nen LG C9 gesichert bevor er überall ausverkauft war.

    • Danke @OzeanSunny🙂

      Wird schon ein geiles Angebot kommen😎😎😎

    • @shadowmoses: Ja ich warte einfach ab. Priorität hat sowieso erstmal die Series X. Vielleicht hab ich Glück und es kommt ein Angebot.

    • Die genannten TV sind mir leider alle zu gross. Aber noch ist ja Zeit um etwas kleines, wenn auch mit Abstrichen zu finden. Welchen Monitor – um die 30 Zoll – würdet ihr empfehlen?

    • Hoffe Sony lernt dazu und bringt fürs nächste Jahr einen 65 Zoll FALD mit bestem Chipset und 100% HDMI 2.1. Bis das noch nicht soweit ist, wird mein 11 Jahre altes Gerät es hoffentlich noch tun.

    • Ich warte noch bis nächstes Jahr,Oled werd ich mir nie holen,dafür sind sie mir zu kurzlebig.
      Samsung ist für mich momentan auch nicht zu gebrauchen. Nur 1 hdmi 2.1 Anschluß
      kein dts,Dolby Atmos,Dolby Vision,noch dazu sind die 2020er Samsung QT allesamt
      fragwürdige Downgrades der Vorjahresgeräte,zb. Q90T nichtmal n echtes 10 bit Panel sondern nur 8bit+FRC,weniger dimmingzonen,da können sich Besitzer der QR’s von 2019 glücklich schätzen.Die beste Grundausstattung haben dieses Jahr meiner Meinung nach LG,aber leider
      werden bei den Led Tv’s nur IPS Panels mit wenig Dimmingzonen verbaut,was das Ganze wieder sinnlos macht!

    • Ich würde höchstens wieder auf Philips TV Modell 2020 warten oder später, mit HDMI 2.1. Dieses Jahr hat Philips leider nichts vorgestellt oder etwa doch? 🤔

    • also jedem, der noch am überlegen ist, kann ich ebenfalls den LG OLED CX empfehlen! habe vor ein paar wochen bei dem saturn-angebot zugeschlagen und den 65″ geholt.
      Das ding ist ein absoluter traum und nochmal welten zu meinem schon sehr guten samsung F8090.

    • Eigentlich ist mir die HDMI 2.1 sowieso nicht wichtig. Muss nicht immer alles neu haben aber hoffe dass ich in nächster Zeit bei Philips auch auf ein OLED umsteige. Würde dann ein Philips OLED TV kaufen. Hat sowieso auch ein 120 HZ Panel verbaut nur 1440p bei 120 FPS möglich. Bin eh sowieso der Auflösung Freak. 🤓

    • 1. Eine gut recherchierte Kaufempfehlung.
      2. Ein verzicht von Dolby Vision bei den Samsung geräten finde ich jetzt aber nicht schlimm. Die Qled’s haben schon wie Oled ein super bild und liefern auch ein besseres HDR als Oled.
      3. Ein weiterer Vorteil der Samsung geräte ist, dass diese ab den q80 Modellen sehr gut entspiegelt sind.

      Werde daher wohl eher zu samsung greifen als zu LG

      • „Die Qled’s haben schon wie Oled ein super bild und liefern auch ein besseres HDR als Oled.“

        Wo hast du denn den Quatsch her? OLEDs sind immer noch Vorreiter in Sachen HDR, vorausgesetzt man dunkelt das Zimmer ein wenig ab – zB Jalousien.

        PS: Guck dir mal auf YT ein paar Vergleiche zwischen Samsungs Top 4k TVs und LG OLEDs an und lass dich überraschen. Wo wir schon dabei sind: Vor allem in Sachen Gaming & Bild.

    • Für diese TV Artikel bin ich verdammt dankbar😘❤️

    • Wird bei mir erstmal kein neuer Fernseher, unser Wohnzimmer ist hell von daher kommt kein Oled in Frage ( leider)

      Warte auch erstmal noch ein bisschen bis die hdmi 2.1 TVs günstiger werden. Da wird durch die neuen Konsolen sicher gut gepushed. Unser aktuell 4k TV ist ja nicht so alt und ich bin ohnehin dagegen ein funktionierendes Gerät auszutauschen 😅

    • Ich finde Euch bzw. Eure Seite wirklich klasse, aber das ist mir viel zu einseitig!
      Nur LG + OLED als DEN/DIE Heilsbringer empfehlen, ohne Alternativen, scheint mir persönlich zu „Geschmacksorientiert“!
      Es gibt durchaus auch gute Modelle bei anderen Herstellern.
      Ich kann allerdings auch persönlich nicht viel mit OLEDs anfangen, die für mich nur eine Zwischenlösung sind bis MicroLEDs bezahlbar werden.
      Gerade mit einem Kollegen Q9FN (QLED) mit seinem 2019 LG OLED verglichen. Durch die höheren Nits Werte des QLED sind HDR Games + Filme (auch bei Tageslicht oder viel Sonne durchs Fenster) wesentlich spektakulärer z.B.!
      Hab auch gerade (was für ein Zufall) einen aktuellen Test gesehen der einen aktuellen LG OLED und einen aktuellen QLED vergleicht.
      Sein Fazit: Beide Geräte sind auf Augenhöhe. Beim OLED sollte es im Raum eher „Atmosphärisch“ (ohne viel zusätzliche Beleuchtung) sein, während ein QLED sich auch im „Sonnendurchflutetem“ Wohnzimmer wohlfühlt.
      Es bleibt Geschmackssache! 😉
      Ps. Ein wesentlicher Kritikpunkt für mich ist z.B., dass ich OLEDs nicht vom Strom trennen soll/kann.

    • Ein sehr guter Artikel, welcher eigentlich alles wichtige abdeckt.

      Wieso man nur LG empfiehlt, wird auch gleich beantwortet – so muss das sein, da man unnötige Fragen direkt vermeidet.

      Da mein 4K TV erst gut 2 Jahre alt ist und die HDMI 2.1/120FPS Modelle noch sehr überschaubar bzw. zu teuer sind, warte ich mit einem neuen TV noch ein paar Jährchen.

      Ich frage mich nur wie es bei Halo z.B. mit den 120 FPS im Multiplayer gehandhabt wird, da es ja gegenüber denen mit 60 FPS ein Vorteil ist.

      Gibt es dann evtl. extra 120 FPS Lobbys?

    • Was für mich wichtiger als 120 Hz oder dieses VRR ist, dass die TV‘s auch Ultra HD Premium Siegel haben. Kann mir kaum vorstellen, dass die günstigen LG TV‘s es bieten, aber über die Jahre fallen ja auch die Preise. Das wäre für mich auf alle Fälle ein sehr wichtiger Kaufgrund

    • ich habe den hier (LG 55SM86007LA NanoCell TV LED TV (Flat, 55 Zoll / 139 cm, UHD 4K) und ich hoffe inständig das der mir ein bezauberndes Bild wiedergibt. Bin gespannt. Bis jetzt bin ich aber mega zufreiden, ich habe den Ende 2019 gekauft.
      Er hat kein HDMI 2.1. Da hätte ich noch 300 Euro drauflegen müssen aber da ich mir auch noch andere Sache gekauft habe und ich somit auf einen ausreichend hohen Betrag gekommen bin und ich zu Hause schlafen wollte, wollte ich es nicht übertreiben. gruß an meine Frau 😉

    • Danke für den Arikel. Ich werde erst einmal keinen neues Gerät kaufen und wrst einmal weiter bei meinem FullHD only Gerät bleiben. Mir sind die Preise da noch zu hoch und ich warte bis die mehr in der Masse angeboten werden.

    • Vielen Dank der Artikel ist sehr hilfreich und schön geschrieben.

    • Also mein Samsung kann sowohl 120fps bis 1440p, wie auch VRR/FreeSync und Auto-Low-Latency etc.

      Ist der 2019er Q70R (ab 55″, darunter ist kein 120Hz-Panel verbaut).

      Die neueren QLEDs von Samsung können also definitiv 120fps bis 1440p darstellen und haben VRR/FreeSync-Support sowie Auto-Low-Latency, TROTZ „altem“ HDMI 2.0!

    • Was ist denn mit dem hier?
      ASUS ROG Swift PG43UQ

    • Auch wenn ich selbst ein oled habe , sollte man auch das Near Black Banking erwähnen als Nachteil was jeder oled hat. Mal stärker mal schwächer. Ist eben immer noch eine panellotterie.
      Und ich glaub das das dann wie bei der ins x kommen wird.
      Entweder 4K 60hz volle Details oder 120-aber keine vollen Details. Außer bei ori oder Kartenspielen.
      Von daher ist zumindest für mich so ein tv noch nicht wichtig. Da man zb die AV Receiver dann auch wechseln muss.
      Bei LG gefällt mir beim Film schauen die Zwischenbildberechnung leider nicht so gut wie bei Sony oder bei Panasonic.
      Aber ist ja alles Geschmacksache.

      • Lass mich mal raten. Dein OLED ist von vor 2018. 🙂
        Near Black Banding gehört schon seit Jahren der Vergangenheit an. 2017 wurden die Panels massivst verbessert. Seit den 2019er OLEDs gibt es dieses Problem nicht mehr.

    • ich hab einen oled seit zwei jahren un den behalte ich auch noch. 60 hz reichen mir vorerst.

    • Ich hab einen 75 Zoll Q9FN von 2018, der hat zwar kein HDMI 2.1, unterstützt aber Freesync bis 1440p. Ich denke die Titel welche 4k HDR und 120 fps Anzeige unterstützen kann man an einer Hand abzählen und so setze ich voll und ganz auf 4k, 60 fps bei denen mein TV mit genannten LG Modellen mithält.

      Nur weil ein Tv alles kann was da im Artikel beschrieben ist, muss dass Ergebnis noch lange nicht gut sein. Allein schon bei der Beleuchtung, Kontrast und sowie HDR Funktionalität hab ich schon wahnsinnige Unterschiede gesehen.

    • Ich finde es toll, dass hier so ausführlich Kaufempfehlungen für die Technikaffinen gegeben werden.

      Bei uns kommt so schnell kein neuer Fernseher ins Haus. Das sind tatsächlich Geräte, die ich nur austausche, wenn sie kaputtgehen. Das aktuelle Gerät läuft seit sechs oder sieben Jahren und solange es weiter seinen Dienst tut, gibt er hier im Haus eben nur 1080p.

    • Achja auf ein neues Gerät spare ich jetzt seit Anfang des Jahres(+XSX natürlich). Schwanke schon die ganze Zeit hin und her zum einen hats mir QLED angetan wo es allerdings an den Anschlüssen hapert, zum einem mag ich LG wegen der Anschlüsse zwar aber ich möchte kein OLED und so geht das durch die Bank auch mit vielen anderen Geräten. Daher muss ich und bestimmt auch andere sich noch mehr in Geduld üben bis das richtige kommt.

    • Kann den lg86sm9000 empfehlen, 4x hdmi 2.1 Eingänge und gutes Bild, ist kein oled daher preis/Leistung top.

    • Ich habe den b7 oled von LG. Bin immer noch zufrieden, werde mir, nur für die neue xbox, kein neues Fernsehgerät holen.

  • Z0RN hat den neuen Beitrag Monatliche Updates geplant geschrieben vor 1 Tag, 1 Stunde

    Grounded wurde von 13 Entwicklern bei Obsidian Entertainment entwickelt. Das Spiel konnte in weniger als 48 Stunden über 1 Million Spieler erreichen und beißt sich in den PC-Steam-Bestseller-Charts fest.

    Nun g […]

    • DrDrDevil antwortete vor 1 Tag

      13 Entwickler für dieses echt wunderschöne Spiel ist echt krass..
      Ich bin gespannt wie sich die Story entwickeln wird

    • wollex81 antwortete vor 1 Tag

      Das ist super, es macht auch richtig spaß..weiter so

    • Robilein antwortete vor 1 Tag

      13 Entwickler, Hut ab. Der Game Director sieht richtig happy aus, ich gönne es denen.

      Mir macht das Spiel sehr viel Spaß. Bin gespannt, wie die Story weiter geht.

    • Phex83 antwortete vor 1 Tag

      Hab bisher nur ne halbe Stunde reingeschaut, sah aber recht nice aus. Weiß man schon, wann die Preview Phase endet? Also ggf ab wann mit einer Lokalisierung bzw Erfolgen zu rechnen ist?

    • Brokenhead antwortete vor 1 Tag

      da muss aber schnell content kommen, man hat relativ schnell alles gesehen und am ende hängt alles von einem selber ab wie lange man sich mit sandbox gameplay aufhalten will

    • Melle antwortete vor 1 Tag

      Weiß man schon wann Erfolge reinkommen? Die fehlen mir als Sammler noch 🙂

      • Das würde mich auch interessieren. Erfolge gehören für mich (leider?) mittlerweile dazu und wenn ein Spiel keine hat fehlt ein wesentlicher Teil der Motivation für mich.

    • IVleafclover antwortete vor 1 Tag

      Finde ich super, dass das Spiel auch nach Release mit kostenfreien Updates versorgt wird.
      Ein Trend, der immer mehr Beachtung findet.

    • Hab bis jetzt nur bissel gezockt war ganz ok, irgendwann mal intensiver wenn ich wieder bissel mehr Zeit hab

    • padlord antwortete vor 23 Stunden

      Ich werde mal reinschauen, aber ansonsten warte ich bis nächstes Jahr wenn das Spiel komplett released wird.

    • Hat viel spass gemacht und schön das der Support jetzt richtig los geht 😁😁😁

    • Solange es keine Deutsche Übersetzung oder zumindest Untertitel gibt,ist das Game für mich uninteressant!!

    • Boah… was hab ich da jetzt schon an Stunden drin versenkt um Grasplatten zu hacken 🤣
      ist einfach besser wenn man nicht plötzlich ne Spinne mitten in der Base hat.. nun steht se immer draussen an der Mauer und zischt da rum 😎

      Jetzt muss ich noch versuchen besser zu blocken damit die Spinnen kein Problem mehr sind..

      Gestern fast ausgeflippt vor Freude als ich die zweite Saftpackung gefunden hatte mit den haufenweise Saftblubbern 😏

    • Nur 13 Entwickler? Das ist echt mal eine Leistung, so wie das Spiel ankommt haben die wohl alles richtig gemacht 😄

    • Das Game ist wirklich Super, wünsche dem Entwicklerteam einen grossen hype

    • Wir haben Grounded 2 Tage lang in nem 4er Trupp gezockt. Ist wirklich ein schönes Spiel. Leider noch zu wenig Inhalt. Wenn ein paar Updates raus sind, schauen wir definitiv nochmal rein. Wir haben leider die Angewohnheit alles sofort zocken zu müssen und dann solange bis es einem zum Hals raus hängt. Das wollen wir bei Grounded dieses mal vermeiden. Man merkt dem Spiel aber an das die Entwickler bock auf das Projekt hatten.

  • Soul Calibur VI erhält diese Woche DLC 11 von 12. Mit dabei ist die Kämpferin Setsuka, die wieder den Ring betritt. Am 04. August 2020 wird der neue DLC veröffentlicht.

    Dazu gibt es ein kostenloses Co […]

    • IVleafclover antwortete vor 1 Tag

      Ich finde es schade, dass die neuen DLC nicht im Season Pass enthalten sind. Dadurch lohnt sich die Deluxe Edition und der Season Pass nicht so richtig.

    • Arne at live antwortete vor 1 Tag

      Ich bin ein Fan der Reihe, ich hab SC 2 und 3 damals schon gespielt und den IV tot-gesuchtet, V war leider wirklich schwach, in meinen Augen, und der VI macht vieles wieder richtig was V falsch gemacht hat…
      Ich hab VI im XCloud preview Programm probiert und war enttäuscht.
      Die Ladezeiten sind das grauen, selbst als ich es mir dann im Store gekauft und auf der One X gespielt habe ist es nicht besser geworden, und mein spielstand wurde, warum auch immer, zwei mal corrupted nachdem ich jedes mal 5-8h Spielzeit hatte, da hatte ich kein bock mehr drauf…wirklich schade

    • Nur Geld macherei der schlimmsten Sorte, werde ich nicht unterstützen schade mit euch in Japan, war immer ein Freund von euren Spielen aber jetzt seit ihr schlimmer als EA 🤑🤑

  • Z0RN hat den neuen Beitrag Saison 4 angekündigt geschrieben vor 1 Tag, 2 Stunden

    Bandai Namco Entertainment gibt bekannt, dass Saison 4 für TEKKEN 7 bald starten wird. Die Entwickler versprechen euch Online-Spielverbesserungen, neue TEKKEN-Features und neue Kombinationen für alle Charaktere. […]

    • Sir Danistar antwortete vor 1 Tag

      Harada hat auch alle WiFi Warrior exposed. 50% der Tekken Spieler spielen über WiFi! Schande über euer Haupt. Bei anderen Fighting Games wird es kaum anders sein, aber zumindest dürfte der neue WLAN Indikator bei der Suche manche dazu bewegen doch ein Kabel zu verlegen.

      • Mit Kabel oder via Wlan. An mir kommt eh keiner vorbei, das ist schon seit dem ersten Tekken so😜

        • Ich würde ja gegen dich spielen^^, hab aber spezifisch bei Tekken 7 auf PC gewechselt, da mehr Spieler, und viel bessere Gesamt Erfahrung (input lag, grafik, durchschnittliche Verbindungsqualität). Klar, für zwischendurch und vor allem lokal ist die One Version brauchbar, aber wer es einmal auf einem brauchbaren PC gespielt hat will nicht zurück, das kannst du mir glauben. Außerdem weigern sich die Entwickler weiterhin einen One X patch zu entwickeln, aber mit etwas Glück kommt ja mal ein PS5/Series X Patch raus, denn Season 4 wird sich mit den neuen Konsolen stark überschneiden.

    • Ich zock immer mit Kabel, besser als WLAN 😁😁😁

    • Also noch länger auf eine „Perfect Edition“ warten… :/

    • Habe es noch nicht ganz geschafft den siebten Teil zu spielen.
      Das kommt aber noch.

  • Z0RN hat den neuen Beitrag Teaser-Video zeigt Raptor geschrieben vor 1 Tag, 4 Stunden

    Second Extinction ist ein Co-op FPS von Systemic Reaction, in dem ihr und bis zu zwei Freunde mutierte Dinosaurier bekämpft, die die Erde übernommen haben.

    In Second Extinction liegt es an euch die Erde z […]

    • Würde mich schon reizen:-) Landet dieses Spiel eigentlich auch im Game Pass?

    • Es gibt eine Sache die mich an diesem Spiel, und dem was man bis jetzt davon weiß stört…in allen Videos und so, waren immer nur Raptoren zu sehen, natürlich unterschiedliche, und die Entwickler meinten auch dass die sich irgendwie technologie der Menschen zunutze machen um sich weiter zu entwickeln, ABER wird es da nur Raptoren geben…das wäre mega lame…meine Meinung

    • Ich weiß nicht warum, allerdings hab ich richtig Bock auf das Spiel:D

    • sieht interessant aus, aber leider nix für mich, da keine SP Kampagne

    • Dieses Spiel werde ich sicher auslassen 🙂 garnicht meine Richtung obwohl es gut aussieht und sicher Spaß macht 😛

    • Kaufen würde ich es mir sicherlich nicht,aber wenn es mal in den free play days oder Gamepass erscheint vielleicht mal reinschauen.

    • Wird denke ich sehr spaßig. Dino Baller Spiele gibt es nicht viele. Könnte lustig werden.

    • Dieses Spiel hat so eine geringe Chance wirklich gut zu sein das es irgendwie schon wieder mein Interesse weckt.Immerhin gibt es schon eine Menge vergleichbarer Titel,ab von den Dinos.

    • Holy Moly antwortete vor 1 Tag

      Turok, bist du es…? 🤔😅

    • Melle antwortete vor 1 Tag

      Dinos sind ja bis auf ARK schon etwas ausgestorben in der Videospiel-Landschaft. Würde mich freuen wenn es gut wird und wir mehr Dinos statt Zombies bekommen 😛

  • Das Geschäftsjahr 2020, das vom 01. Juli 2019 bis zum 30. Juni 2020 lief, war das umsatzstärkste Jahr für Microsofts Gaming-Sparte. Das Unternehmen verzeichnete Rekordumsätze, obwohl die Absatzzahlen der Kon […]

    • Das Modell der Zukunft. Damit macht man sein Geld heutzutage.

    • Freut mich für MS, haben wir doch schließlich alle was davon.

    • Sehr schön die Reise geht weiter 😉

    • Ein Model , das sich Sony auch irgentwann abkupfern wird und es dann als Weltneuheit verkaufen wird. Was bei Spielen klappt…….

      • Versteh nicht warum man gleich immer den Vergleich mit Sony heranziehen muss, ich habe beide und bin auch mit beiden zufrieden und es freut mich das beide Erfolg haben.

    • Sie machen ja die besten Services. Gamepass, Awk und alle neuen Gamea zum Launch im Gamespass

    • Das ist gut für den Konsolen release, da sie sich ganz klar nicht mehr darauf konzentrieren, können sie den Preis von anfang an geringer halten…hoffentlich xD

    • Der Anstieg zum Ende hin wird vermutlich auch mit Coronski zusammenhängen. Günstig eine Xbox schnappen und den Gamepass ausprobieren – warum nicht in Zeiten von social distance etc. Ich bin sehr gespannt, wo die Reise mit dem Gamepass hingehen wird. Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass der bis weit nach Release der Series X so günstig bleiben kann. Wenn doch, umso besser. 🙂

      • Preisgestaltung wäre fast so zu erwarten … Erst anfüttern, dann Preise anpassen, wie bei Netflix eben. Leistung für die Spiele ist aber durchaus gut, finde ich.

    • Das freut mich für Microsoft.

    • in anbetracht welche games da noch kommen, und das sind nicht mal alle, ist doch der preis für den pass super.

    • Sehr schön. Freut mich für Microsoft, dass sie mit der Xbox so erfolgreich sind! 🙂

    • Daher ist es MS fast egal, ob die Hardware jemand kauft. Würde mich nicht wundern, wenn die nächsten XBox Konsolen von Drittanbietern auf Lizenz kommen.

      Gestern noch schnell 3 Jahre Game Pass Ultimate für 72€ geholt. 2€ pro Monat, kann man nicht meckern.

    • Das freut mich für Microsoft. Und das ist erst der Anfang. Wenn die neue Generation erscheint, mit den ganzen neuen Spielen, gehen die Umsätze weiter in die Höhe 😎😎😎

    • Wird zwar auch einiges Corona zu verdanken sein, aber trotzden toll für Microsoft.

    • Das freut einen doch 🙂

    • Super News, ich denke es wird weiter so gehen 😛

    • wow freut mich für microsoft. weiter so

    • Weiter so, Microsoft!

    • Läuft bei MS, sich auf die Stärken im Software Markt zu konzentrieren hat definitiv Früchte getragen.

    • Mit dem Game Pass und der Abwärtskompatibilität ist Microsoft gut für die nächste Konsolengeneration aufgestellt. Wird wahrscheinlich nicht an Playstation rankommen, aber zumindest die Käufe anheben.

    • Tja. Kein Wunder das Microsoft den Fokus immer mehr auf Services legt. Die Xbox Hardware ist einfach nicht mehr so wichtig für sie. Wäre daher auch möglich dass die Series X nicht so günstig wird wie erwartet, denn dafür gibt’s die Series S und am Ende auch Apps um per xCloud zu spielen.

      • Glaube ich kaum. Wenn es so wäre, hätte Microsoft den Preis der Series X schon veröffentlicht.

        • Cratter13 antwortete vor 1 Tag

          Wieso? Wenn der Preis super wäre wie zB 400€ für die X, dann hätte Microsoft damit schon werben können, ja. Weil das wäre ein echter Kampfpreis. Dieses herundrucksen um den Preis kann auch bedeuten, dass es teurer wird als gedacht..

          • Robilein antwortete vor 1 Tag

            Oder, das sie auf Sony warten. Sony hat Microsoft schon mal beim Preis unterboten. Das will Microsoft ganz sicher nicht wieder.

            Es bleibt natürlich alles Spekulation, das macht es eben so spannend.

            • Cratter13 antwortete vor 1 Tag

              Hoffen wir das es so ist und Microsoft wirklich bereit ist Sony zu unterbieten. Dadurch das sie den Fokus so auf den gamepass legen und dafür dank xCloud gar keine Xbox mehr erforderlich ist, ist halt fraglich ob sie bereit sind die Xbox so stark zu subventionieren.. hoffen wir es als Kunden.

      • Mal schauen ich habe persönlich keine Lust draufzuzahlen nur weil es eine Xbox ist.
        So stark unterscheiden sich die Konsolen nicht,und das bisher gesehene rechtfertigt auch keine 500+ Euro.
        Service hin oder her

        • Die Hardware Specs rechtfertigen ja wohl allemal die 500€. Wenn ich sowas immer lese. Bau doch mal einen PC mit solchen Komponenten der auch die genannten 12TF an Grafikpower bringt. Da kommst mit deinen 500€ aber mal überhaupt nicht weit.

          • Kann den Scheiß PC Vergleich ebenso wenig lesen.
            Es immer noch eine Konsole,und die war bisher immer erschwinglich für die Masse.
            Geld wird woanders gemacht,aber sicherlich nicht mit Konsolen Verkäufe.

            • Holy Moly antwortete vor 1 Tag

              Da gebe ich dir Recht. Defakto sind Konsolen jedoch spätestens seit der Xbox 360 Ära nichts anderes als Kastrierte PCs. Die günstigsten Preis/Leistungsverhältnise werden (sicher) durch die produzierte Menge +(gegebenenfalls) Subvention zustande kommen. Roher Gewinn kommt ja oft erst durch Software verkäufe.

            • Sleizer antwortete vor 1 Tag

              Wenn MS noch auf die Idee kommt das Office Paket auf die Xbox zu bringen, ist ein vergleich mit nem PC gar nicht mehr so abwegig.
              Theoretisch könnten irgendwann auch die normalen PC Spiele auf Xbox laufen. Xbox auf PC auf Grund der Optimierung auf die Komponenten eher weniger. Aber PC Spiele auf Xbox könnte doch realistisch werden.

            • Ash2X antwortete vor 1 Tag

              Ich drücke es mal so aus: Wenn sie unter 599€ für die Konsole nehmen werden sie nicht zu knapp draufzahlen und selbst dafür bräuchten sie Verkaufszahlen die sie kaum erreichen werden.Zumindest nicht in absehbarer Zeit.Da ist ziemlich egal welche Vergleiche man mit dem PC herzieht,der PC braucht ziemlich deutlich mehr Leistung für das gleiche Ergebnis also endet es in Milchmädchenrechnungen.Am Ende ist die Frage wie viel Sony,MS und Nintendo für die Komponenten und den Zusammenbau zahlen müssen,plus Steuern,plus Distribution…und wie viel Minus sie sich dabei leisten können.
              Da ist der finanzielle Stand der Firma im allgemeinen auch nicht so wichtig wie man denkt – am Ende hat MS für die Abteilung ein Budget,genauso wie Sony.Wird das zu stark überschritten wird gekürzt.

          • Kannst ja mal 800-1500 Euro nehmen für die Konsole mal schauen wieviel du Verkaufst 😂😂😂😂

          • Cratter13 antwortete vor 1 Tag

            Richtig. 500€ wäre für eine 12 TFlops Konsole mehr als angemessen und immer noch günstig im Vergleich zu einem vergleichbaren PC. Darunter wäre eigentlich viel zu günstig..

          • Ein PC kann aber auch deutlich mehr als nur Spiele zu starten…

      • Die Hardware ist in erster Linie für alle Hersteller teurer Ballast – Spieleverkäufe,Abos und Ingame-Käufe/DLCs sind das was am Ende das Geld in die Kassen spühlt.
        Das bedeutet aber nicht das die Plattform komplett unwichtig ist,es kann MS nur egal sein wo sie ihr Geld verdienen solange sie es verdienen.

        • Günstige Konsole + teurer werdender Gamepass verdient damit wohl auf längere Sicht mehr Kohle, da laufend Umsatz generiert wird.

          Klingt wie bei nem Handyvertrag bei dem man nur 1 Euro fürs Gerät zahlt ^^

          • Ganz ehrlich ich würde auch 20 Euro für den Game Pass monatlich zahlen,wenn weiterhin der Inhalt stimmt.

          • Ash2X antwortete vor 1 Tag

            Ich weiß zwar nicht warum alle seit Tag 1 davon sprechen das der Gamepass teurer wird,aber nüchtern betrachtet könnten sie für den GPU 2€ mehr nehmen und keinen würde es stören…auf ihre Einnahmen hat das allerdings einen gewaltigen Einfluss.

            • Denke dass ist die logische Konsequenz, wenn weiterhin gute Top-Titel dort erscheinen sollen – wie es letztendlich läuft bleibt abzuwarten.

              Dennoch sehe ich auch kein Problem, dafür 2-5 Euro mehr pro Monat zu zahlen.

    • Während der Ausgangsbeschränkungen und Lockdowns haben sich die Prioritäten halt zum Konsum digitaler Medien hin verschoben. Verständlicherweise. Sind top Zahlen. Microsoft hat aber auch ohne Corona schon genug Penunsen auf der hohen Kante gehabt. 😄

    • Ich zahle (leider) vermutlich fast alles. 499 oder 599 finde ich auch angemessen.

    • snickstick antwortete vor 1 Tag

      Letztens hieß es noch das man beim Gamepass drauflegen würde und ne woche Später ist es die Eierlegende Wohlmilchsau.
      Das wird wohl auf 2 Verschiedenen Blickwinkeln betrachtet, einem Präsent und einmal Future

    • Freut mich dass die kundenfreundlichkeit auch belohnt wird

    • Die Xbox Series X hat natürlich einen sehr hohen Stellenwert bei Microsoft.

      Es ist halt einfach so, dass sie die Marke „XBOX“ ausbauen und in die Zukunft investieren.

      Dadurch sind sie aber viel breiter aufgestellt als ihre Konkurrenz.

      Microsoft kann es sich locker erlauben die Konsole subventioniert in den Markt zu schmeißen.

      Das sie den Preis noch zurückhalten ist clever. So hat Sony weniger Zeit um zu handeln.

    • Alles über 500€ ist erfahrungsgemäß ein Schuß in den eigenen Fuß!
      Dann wird halt gewartet.

  • Die nächste Generation an Videospielen steht vor der Tür und mit den neuen Konsolen werden zahlreiche neue Funktionen umgesetzt. Mit dabei auch immer wieder häufiger zu hören: 120 FPS. Zumindest auf Seite der Xbo […]

    • Allein für Ori lohnt sich die Neue XBOX schon.

      • 😀 ist klar… geil Ori in 120FPS spielen, da kauf ich mir doch mal schnell de Series X für 500 Lappen und nen mindestens 2000€ TV damit ich das in voller Pracht spielen kann. ^^ guten Morgen

    • Die Series X ist MS letzte Chance zurück zu kommen on Top bevor Sony endgültig davon fliegt und sich nur noch selbst ausknocken kann…
      #doittowerofpower

      • Weshalb die letzte Chance?
        Das hätte man ja auch schon bei der One sagen können oder?

        • Ne die One bzw. MS selbst hat einfach nur den Erfolg der 360 zunichte gemacht…
          Und was nützen langfristige Ziele wenn ein heftiges Produkt wie die Series X hinter den Erwartungen bleibt?

      • Ganz bestimmt nicht. Da MS ein etwas anderes Ziel verfolgt. 😉

      • Du hast wohl verpasst das MS Sony hinsichtlich der Spielerzahlen bereits wieder eingeholt hat. Beide liegen bei ca 100 Mio Usern monatlich in ihren gamingservices. Microsoft setzt mit seinen Spielen nicht nur auf Konsole sondern auch auf Windows PC. Daher ist es völlig normal das sie weniger Konsolen absetzen. Ihre Spiele übertreffen dafür aber regelmäßig die Zahlen von Sony. Zuletzt SoT mit über 15 Mio Spielern. So viele hat kein PS4 exclusive. Die Taktik von MS geht auf. Spencer hat sich vorgestern erst bei der Xbox PC community bedankt, für das Starke Wachstum, was dort derzeit stattfindet. 😉

      • On Top?
        Sorry aber man muss schon ganz verblendet sein um zu glauben, dass MS „on top“ kommt.
        Sony kann und wird nur durch Sony zu stoppen sein.

        Bzgl. der Spielerzahl.
        15 Mio im MP haben mehr als im SP?

        Das ist in etwa so als wenn ich 1P Grafik mit 3P Vergleiche und mich wundere wieso 3P schlechter ist.

        Oder auch anders gesagt kaum ein MS MP Spiel hat sich so oft verkauft wie Sony’s meisten SP Spiele.

        Solche Vergleiche sind dumm.

        • Kann MS ja nichts dafür dass reine SP Games nicht auf so hohe Spielerzahlen kommen. Den ersten Abschnitt verstehe wer will. Beide Dienste verzeichnen fast gleich viele Spieler. Ob diese nur von Konsole oder von Konsole + PC kommen spielt doch keine Rolle. Zudem dominiert MS den zukunftsweisenden Markt für Gaming Abo Dienste klar und deutlich. Da wird sich Sony was einfallen lassen müssen…

          • Klar dominieren die den Abo Markt und trotzdem macht Sony „ein paar“ Milliarden $ mehr und steht was Brandstärke, Verkäufe & Co. angeht über MS.

            • Ja, aber das ist nur Umsatz mit Hardware. Daran verdienen sie auch nicht wirklich was. Microsoft macht das schon genau richtig so. Services und Software bringen den profit, daher braucht man viele Leute in den Diensten und die haben sie.

    • Die ps5 Liste ist ja echt mega lang😂 hoffe da kommen auf Seiten der xsx aber noch wesentlich mehr Titel mit 120 fps dazu, ansonsten lohnt die Anschaffung eines neuen TV noch lange nicht….

      • Ein HDMI 2.1 TV lohnt sich nicht nur wegen 120 FPS. Sondern viel mehr wegen gutem HDR, ALLM, VRR und am Besten noch mit HGIG, dann kann man bei Games HDR auch mal richtig einstellen. So ein TV lohnt sich an der One X schon.

    • Nett, jetzt müssten nur noch entsprechende TVs in großen Größen kommen 😀

      • Gibt doch schon einige Exemplare 😉 aber ich werde mit nem neuen TV definitiv nicht warten

        • Leider werden mir die neuen Fernseher zu groß (ja, ich weiß, komisches Problem). Aber da mein Zocker-TV nur der zweite in unserem Wohnzimmer ist, gehen maximal 45 Zoll. Ich hatte bei meinem aktuellen schon Probleme einen ordentlichen 43er zu finden, der preislich ok ist. Will gar nicht wissen, wie das dann bei einem neuen TV ausschaut. Daher für mich gern 60 fps, die schafft der wenigstens 😂

          • Nee kein komisches Problem xDD mir reicht auch 50 Zoll alles andere ist zu groß…. Aber in der Klasse finden sich denke ich genügend Modelle zur Auswahl… Über nen 2ten TV im Wohnzimmer müsste ich mal mit meiner Regierung verhandeln 😅👍

            • Und mir geht es genau anders, hätte gerne was mit mindestens 86 Zoll und entsprechend guten Daten für unter 3k …
              Dann könnte der 75er endlich ins Schlafzimmer 😀

            • Ok, folgende Argumente haben bei meiner Regierung geholfen:
              Sie hat die volle Kontrolle über das TV-Programm (hat sie eh, durfte man ihr nur nicht bestätigen -> kein Verlust)
              Ihr verbringt mehr Zeit miteinander
              Wenn zwei TVs gleichzeitig laufen, spart ihr euch im Winter die Heizung 😂

              • Diese Argumente werde ich vorbringen 👍😅 und hoffe ich habe Glück. Sie ist der Anschaffung glaube ich eh nicht ganz abgeneigt da sie jetzt ständig anfängt und fragt ob nen OLED TV nicht besser wäre 😁😁

    • Nice to have. Nun ja dafür müssen ja auch neue Fernseher ran um das zu nutzen.

      • Von den niedrigeren Frametimes bei 120fps profitiert man auch mit einem 60Hz Gerät.

        Jedoch bevorzuge ich da 1440p/2160p bei 60Hz mit mehr/besseren Grafikeffekten.

    • und immer nicht vergessen: up to und nicht hat 120fps!!!

      • Nein, die oben aufgeführten Spiele bieten die Option: 120fps an. Und nicht bis zu 120fps.

        • Ich gehe eigentlich bei jedem Spiel was 120fps unterstützt von bis zu aus. Egal ob neues Game oder altes… Kann mir nicht vorstellen das es gelockede 120fps werden.

      • liest sich hier in den nuews aber etwas anders

        „Metal: Hellsinger erscheint 2021 für PC, PlayStation 4, Playstation 5, Xbox One und Xbox Series X. Das Spiel wird für Next-Gen-Konsolen optimiert, bietet verbesserte Optik, bis zu 120 Frames Per Second und stark reduzierte Ladezeiten“

        mit den 120 Frames Per Second, scheit auch die Ps5 gemeint zu sein.

    • Kurz geschmunzelt bei der Liste in Bezug auf Sony 😎

    • Da hat Sony jetzt ein Problem. Denn das neue Tetris kommt ja erstmal Zeitexklusiv für die XBox. Dann dauert es noch mind. ein Jahr bis die Spiele Anzahl mit 120fps sich verdoppelt.

      😂😂😂😂

    • Zumal die meisten 2020er Modelle abgespeckt sind im Vergleich zum 2019er ^^

    • Ja den habe ich auch schon auf der Liste hoffe es gibt ihn noch bis Ende des Jahres regulär zu kaufen, dann wird er geholt solange die Regierung kein Veto einlegt 😅👍

      • Kann ich echt empfehlen. Hatte erst auf QLED Samsung Q80r gesetzt. War auch am Anfang begeistert. Bis man im Detail sieht, dass Samsung bei VRR inverse ghosting Probleme hat. Es kam nie ein Update. Und siehe da die 2020er Modelle von Samsung haben auch wieder das Problem.

        • Samsung war ich eh noch nie so begeistert… Haben momentan nen Sony der ist gut und der neue wird nen LG definitiv

      • …da wirst Pech haben bis zum Ende des Jahres…der frühe Vogel usw…du weißt was ich sagen will 😅😆

        • Ja mal gucken.. Die meisten wollen doch immer die aktuellesten Modelle haben und kaufen dann mit so einen aus 2019😅😅

    • Bin mal gespannt ob man die 120fps wiklich merkt. Hab auch mit den aktuellen 30fps/60fps kein Problem. Kenne eigentlich kein Spiel auf der One X, welches nicht mit stabilen Frames läuft.

    • Ich bin sehr gespannt, glaube aber nicht, dass am Ende – abgesehen von AK-Titeln, Rennspielen und eventuell Online-Shootern – auf beiden Seiten noch so viel dazukommen wird. Gerade im Singleplayer-Bereich wird man den Fokus mit Sicherheit auf Bombastgrafik setzen, wobei man dann vermutlich froh sein kann, wenn das Game nicht wie AC Valhalla lediglich mit 30 fps läuft. Eventuell wird das eine oder andere Spiel ja einen Perfomance-Mode biete. Konstante 60 fps würden mir perspektivisch absolut langen, ich bin allerdings auch kein Online-Spieler. 🙂

    • Da sind ein paar sehr interessante Spiele dabei, wie z.B. Hellsinger, gibt es ein super IGN-Gameplay mit interview zu^^.
      Aber ich habe auch das fenrseher-problem dass hier schon diskutiert wird…ich tendiere dazu von 49 auf 55″ zu springen aber preislich runter von LG zu Hisense, weil man da schon für unter 1000€ einen 55″ HDR1000 dolby vision Fernseher kriegt, mit 100Hz wenn ich mich nicht täusche, das wäre erstmal alles was ich brauche^^

      • Finde es schade dass man 100hz TVs auf Xbox nicht voll nutzen kann. Wenn man keine 120 hat hängt man leider bei 60 fest, und das allein rechtfertigt bei mir aktuell noch keinen neuen Fernseher. Hoffentlich können die 120fps im Hintergrund trotzdem laufen, damit man zumindest vom besseren Input Delay profitiert, aber dann könnte man kein Vsync nutzen.

        • 50/100hz ist ein alter Glaube. Du hast ein 120hz Tv.

          • Nur um das noch klarzustellen. Ich besitze einen top Samsung Fernseher aus 2016 (UE55KS8080). Dieser ist HDR 1000 zertifiziert und hat soweit ich weiß im Game Mode einen Input Delay von ~20ms. Aber trotzdem hat er nur ein 100hz Panel (war damals für mich nicht relevant, aber es fallen sicher viele Leute auf den 400hz „clear motion rate“ Mist von Samsung rein). Ich hoffe lediglich dass man auf der Series X die Option bekommt Spiele mit einer höheren Bildrate als der Bildschirm erlaubt laufen zu lassen, denn auf PC geht das ja auch sobald man Vsync aus macht. Bei manchen Spielen (Fighting Games oder bockschwere Plattformer wie zb Cuphead) würde man dann vom reduzierten Input Delay profitieren.

            • Ein weiteres mal: Du hast ein 120hz panel

              • Selbst wenn es eines wäre, was ich bezweifle da die offizielle Angabe und die von jeder anderen Quelle auch 100hz ist, kann ich es nicht im 120hz Modus verwenden. Ich verstehe also nicht was du mit deiner Aussage ohne jegliche Quelle oder Argumentation bezwecken willst.

                • Weil du meintest das bei dir keine 120 fps ankommen. Die kommen aber bei dir an. Wenn du eine One X hast, solltest du unter 1440p oder 1080p 120Hz anwählen können.

                  • Nein. Die 120hz Option ist nur da wenn ich Auto Erkennung ausmache und manuell HDMI auswähle (dann kann ich außerdem 4k gar nicht anwählen, auch nicht bei 60hz, 4k zulassen Haken setzen geht nicht), und selbst dann bekomme ich bei 1440p60hz schwarzes Bild, und bei 1080p/720p120hz auch nur ein schwarzes Bild.

                    • Okay merkwürdig. Habe leider kein Samsung da. Nur mal zum testen ein Q60R und da ging 1440p120 ohne Probleme. Keine Ahnung wo bei dir gerade das Problem liegt. Fakt ist: du hast ein 120Hz Panel. Dieses 50/100Hz Ding ist ein Relikt aus der Pal/Ntsc Ära. Und wenn du mir nicht glaubst, dann schau hier. https://www.displayspecifications.com/en/model/263c417 …. Wenn du das mit den 120Hz zum laufen bekommst, kannst du dir auch überlegen ob du ein neuen Tv brauchst. Ich glaube nicht das ein 3D Spiel wie CoD oder Halo auch in Zukunft mit 4k120 laufen werden. 1080/1440p 120Hz ist da schon realistischer.
                      Edit: Forza 8 wurde in 4k60 bestätigt also werden da 120fps auch nur in weniger Auflösung möglich sein. Und zum Thema Input Lag: wenn du kein competitive player in Cod oder wo auch immer bist und um dein Leben schwitzt, sind 20ms völlig in Ordnung. 😀

                      • Ok, nur um das zu Ende zu bringen da die XboxDynasty Kommentarsektion echt die falsche Plattform für lange Diskussionen ist. Da steht 100hz/120hz was auch immer das bedeuten mag, jedoch kann der Fernseher selbst in den USA wo es ein 120hz Panel sein müsste keine 120hz als Input akzeptieren, das bestätigt auch rtings.com, und denen kann man wohl mittlerweile glauben schenken. Desweiteren hab ich kein wirkliches Problem mit Input Delay, aber besser geht immer ^^

                        Wäre schön in Zukunft Apex Legends in 120fps spielen zu können, denn die Specs der Series X geben das sicher her, aber bei den Drops runter auf ~30fps die ich in manchen Map Bereichen auf der One X kriege traue ich den Entwicklern so ein Update ohnehin nicht zu xD

      • Schau dir mal die TV von TCL an. Die haben den besten Inputlag von allen (2019 Modelle) und sind echt günstig für das gebotene.

    • da hol ich mir doch ne ps5, nicht.

    • Die Liste ist für mich persönlich zu kurz. Vor allem, wenn man dafür nochmal viel zu viel Geld für einen unterstützenden TV hinlegen muss.

    • Muss mir noch einen neuen Monitor dann kaufen ..
      Wusste gar nicht das die ps5 120fps erreichen kann

    • Ich freu mich einfach auf die Series X und mir ist es eigentlich egal ob sie 120FPS kann oder nicht, mein LG c9 ist dafür gerüstet, ich lass mich einfach überraschen welche Games diese 120FPS können oder nicht. Bleibt gesund ihr Gamer MFG

    • Ich will einfach nur die neue Xbox und gut ist 🙂 so heiss war ich schon lange nicht mehr auf was 😛 ok das neue iPhone muss auch heuer noch her 🙂

    • Der passende Fernseher ist da, aber erst mal abwarten was nachher wirklich alles an 120FPS Games kommt. Würde es schon begrüßen, wenn man sich bei 4K 60FPS als Standart einpendelt.

    • Mein TV schafft „nur“ 60, ist mir aber auch nicht wichtig. Trotzdem schön, dass die SeriesX es kann.

    • Habe keinen 120 fps fähigen Fernseher und das ist mir auch relativ egal, trotzdem nett zu wissen die alle die einen haben 😄

    • Werde es leider nicht nutzen können, da mein B7D das nicht kann und ich nicht wieder nen neuen TV kaufen werde

    • Da ich „nur“ einen 55XF9005 habe muss ich mich mit 4K 60 FPS bzw 1080p 120 FPS zufrieden geben. Aber die AAA Grafikkracher werden eh keine 120 FPS in 4K unterstützen, das schafft die Hardware einfach nicht

      • Ist bei mir genau so – einen potenteren TV wollte ich mir nicht leisten. Ein Spiel mit vielen Möglichkeiten auf einer Konsole mit entsprechender Power spielen sieht auch auf einem nicht perfekten TV toll aus.

    • Bin gespannt wie groß die Liste noch wird. Sind schon mal ein paar Top Titel dabei.

    • Ich hoffe es werden in entsprechenden Fällen optionale 120. Ausschließlich die vorhanden Ressourcen in FPS jenseits der 60 zu stecken, wenn das jeweilige Produkt auch optisch noch Luft nach oben hat, fände ich nicht so prickelnd.

      Die Anzahl der Spieler, welche ein entsprechend unterstützendes Ausgabegerät besitzen, wird noch länger die große Minderheit bilden.

      Dazu kommt dass das menschliche Auge sehr unterschiedlich die Bildwiederholfrequenz wahrnimmt und eher Schwankungen hauptsächlich auffallen. Die meisten Menschen und mit zunehmenden Alter entsprechend mehr, werden einen Unterschied zwischen 60 und 120 FPS sowieso nicht wahrnehmen können.

      • Fraggleflops antwortete vor 1 Tag

        Das mit dem menschlichen Auge ist Blödsinn, hält sich seit Beginn der Lichtspieltheater hartnäckig. Klar erkennen viele ab 60fps keinen großen Unterschied, doch jenseits der 60fps geschieht noch viel mehr Spannendes abseits des „flüssigem Empfindens“. Input Lag, extrem direkte Steuerung und noch viel mehr. Für den normalo zugegeben vielleicht nicht interessant, aber alleine schon das Beispiel ein Windows Fenster links auf einem 60hz und rechts auf einem 144hz Monitor zu verschieben zeigt deutlich was hohe FPS bewirken können. Aber bitte hör mit dem Märchen „aber das menschliche Auge…“ auf. Auf altersbedingtes schlechteres Sehen kann man ja getrost auch keine Rücksicht nehmen. Nur weil alte Eisen wie ich inzwischen zu ner Gleitsichtbrille neigen müssen doch nicht alle Displays/Kino etc. Auf 1080p/30hz umstellen weil ich Blindschleiche eh keinen Unterschied mehr erkenne.

        • mybox2000 antwortete vor 1 Tag

          Ohhh man, dann erkläre mir doch mal bitte was eine Bildwiederholfrequenz mit nem Input Lag zu tun hat wenn dein Ausgabegerät in der Lage ist 120 darzustellen. Worauf bezieht sich die Latenz?

          Das menschliche Auge nimmt Licht (flackern einer Lampe bei 60 oder 50 Hertz) anders auf als Bewegungen und diese je nach Sichtbereich in Auge selbst unterschiedlich. Und selbst wissenschaftliche Studien sind sich nicht einig was im FPS Bereich überhaupt für das menschliche Auge wahrnehmbar ist. Bis 90 Hertz oder darüber? Es ist nichtmal nachweislich erwiesen ob 120 Hertz oder darüber wirklich wahrgenommen werden können.

          Faktisch ist aber die unterschiedliche Wahrnehmung von Person zu Person, teils selbst unterschiedlich zwischen den beiden Augen einer einzelnen Person.

          • Fangen wir klein an: Teile mal 1000 durch 60 und dann durch 120. Wenn Du soweit bist können wir uns gerne über das Thema theoretische Verzögerung bei xyz dargestellten Bildern pro Sekunde unterhalten.

            • Hast du vor dich selbst komplett zu disqualifizieren oder welchen Plan verfolgst du.
              Las einfach gut sein.

              • Überhaupt nicht. Bleib doch bitte mal ganz sachlich bei dem Punkt Inputlag 60hz vs 120hz. Dann erkläre doch mal bitte warum es bei diesen beiden Displays KEINEN Unterschied macht was den Inputlag betrifft. Ich meine das weder ironisch noch sonstwie affig.

                • Schau mal die Ausgangsposition war ein Ausgabegerät welches ein Medium in 120 FPS abbildet und mehrere Erfasser, die das Aufgenommene unterschiedlich zu verarbeiten in der Lage sind . Das Signal und die Ausgabe produzieren also 120 FPS und du kommst mit unterschiedliches Aufnehmen ist nicht und Input-Lag – an welcher stelle? Vom Eingabegerät? Von wo? Und was hat das mit der Ausgangsposition zu tun? Was hat der Input-Lag damit zu tun ob ich eine bestimmte Frequenz erfassen kann oder nicht?

                  Mal unabhängig von der Art und Weise der Kommunikation.

                  • Ah, jetzt weiß ich was Du meinst. Klassisch aneinander vorbeigeredet 🙂 Ich finde das Thema sau spannend. Können gerne per PM drüber quatschten, nicht dass wir hier jeden auf den Nerv gehen.

    • Ich kann mit meinem Fernseher auch nur 1080p bei 120FPS (Samsung Q60R,gerade neu gekauft und sonst herausragend zum zocken)…ich glaube der größte Vorteil wird allerdings sein wenn es intern mit 120FPS läuft und bei 60FPS Output viele unzulänglichkeiten automatisch gefressen werden.Deshalb läuft bspw Killer Instinct intern bei 90FPS,das schafft einige Lags in Onlinespielen auszugleichen ohne das es dem Spieler bei den framegenauen Eingaben auffällt.

      • ich dachte [email protected] HZ. Die RU8009 kann das!

        • Ich habe das Problem das ich nicht zu 100% bisher testen konnte.Ich habe noch einen Onkyo-Verstärker dazwischen an dem es liegen könnte das nicht mehr geht.
          Wenn nicht wirds bei der SX allerdings hart – ich müsste quasi auf meinen 5.1-Ton verzichten weil die SX keinen optischen Ausgang hat oder recht wahrscheinlich merkliche Verzögerungen hinnehmen wenn ich es über den TV laufen lassen würde.

    • Da ich mich eh gerade erst an 60 fps gewöhnt habe bleibe ich vorerst auch dabei. Das reicht doch völlig aus für ein flüssiges Spielerlebnis. Dazu sind die meisten Geräte noch zu teuer das es sich lohnen würde. Da ist mir persönlich ne saubere Auflösung dann doch wichtiger.

    • Holy Moly antwortete vor 1 Tag

      Werde die 120 Hz Spiele definitiv ausprobieren. Habe gestern in der Bedienungsanleitung von meinem TV gesehen, das er es doch kann. Zwar nur [email protected],aber immerhin.

    • Arthur0815 antwortete vor 1 Tag

      Ich warte immer noch bis Sony in ihren höherklassigen FALDs vollwertiges HDMI 2.1 mit [email protected] + VRR unterstützt. Bisher gibt es da nur Einzelmodelle, die mir nicht zusagen.

    • luziferangel antwortete vor 1 Tag

      Ich brauch keine 120 FPS. Mir genügt 60 FPS vollkommen! Ich will die Series X endlich mal gegen Ende August vorbestellen können!

    • Ridext antwortete vor 1 Tag

      Fehlt da nicht noch Stalker 2 ?

    • Kann mir einer von unseren Technik Profis erklären was das für mich bedeutet? Motionflow™ XR 400Hz (50 Hz nativ)??
      Und wieviel Hz mein TV schafft habe einen sony
      KD-49XD8077
      Blicke da nicht durch

      Vielen dank im Voraus

    • habe habe hier den neuen Sony x92h stehen, hoffe mal Sony schafft den 2.1 Patch bis November, damit ich 120 fps genießen kann.
      Muße mir nen neuen holen nachdem mein Oled b6 zum 2ten mal nen Display tausch gebraucht hatte wegen einbrennen.

    • Ich brauch keine 120fps. Gebt mir lieber die geilere Grafik und 60 fps.

    • @saucyy @Ash2X

      Also mein Samsung kann sowohl 120fps bis 1440p, wie auch VRR/FreeSync etc.

      Ist der 2019er Q70R (ab 55″, darunter ist kein 120Hz-Panel verbaut).

      Also die neueren QLEDs von Samsung können definitiv 120fps bis 1440p darstellen und haben FreeSync-Support, trotz HDMI 2.0!

      • Ich habe den 55er…dachte ich mir schon das es am Verstärker liegt – mal schauen wie ich da mit dem Sound tricksen kann…

    • Hm, sehr überschaubar die Liste der PS5. Da fragt man sich, ob ausser Tim Sweeney, denn niemand sonst in der Lage ist die Power der SSD zu erkennen oder anzuzapfen…

      Naja, wenn das hier bestehende Verhältnis ein Indikator für die kommende Zeit ist, dann erscheint Microsoft’s Velocity Architektur, die mehr auf ein optimiertes Zusammenspiel aller Komponenten setzt, statt das gesamte Konzept um ein einziges Element herum hoch zu ziehen, wohl doch nicht so abwegig. So, wie’s jetzt aussieht ist die SSD, zumindest bei den Thirds, doch eher weniger der angekündigte Gamechanger in Sachen Performance.

    • Die PS hatte noch nie eine hohe Grafikauswahl, sowie die xbox. Z.B. gibt es auf der ps4pro wenige Titel in 4k und dann auch nur scaliert. Bei der one x hingegen sind sehr viele Titel in 4k. Auch so weniger bekannte Titel, wie der ls17 und 19 sind in 4k, auf der PS nicht.

  • Im Microsoft Store sind zahlreiche Xbox Original- und Xbox 360-Spiele aufgetaucht, die direkt über den Microsoft Store und nicht über den alten Marktplatz gekauft werden können. Anstatt euch also auf den Ma […]

    • Sehr sinnvoll. War mir eh ein Rätsel, warum es nicht einen Store für alle auf der One laufenden Titel gibt.

    • Das sind gute Nachrichten, aber stellt sich doch die Frage: Warum.erst jetzt?
      Auf diese Funktion warten wir seit dem Release der Xbox One.
      😳

    • na endlich … da war echt ein Kritikpunkt über sehr lange Zeit von mir …. schön, dass es hoffentlich in Angriff genommen wurde und bei uns hoffentlich noch wird …

    • Besser spät als nie, ist wohl nicht so einfach die Umstellung.

    • Na das hat aber gedauert! 🤔

    • Da bin ich gespannt. Freu mich schon. Hab ne Menge Games 😉😂

    • Das wurde ja auch Zeit!! Das war nämlich richtig Mist das man ständig auf den marketplace weitergeleitet worden ist und nicht mit Guthaben zahlen konnte! So werden in Zukunft einige 360 Titel noch den Weg auf meine Festplatten finden👍

    • Endlich, war bisher etwas umständlich …

    • Das wurde aber auch Zeit 😉 freue mich sehr darüber

    • Klar ist es nicht einfach die Funktion umzustellen.
      Aber mehr als 5 Jahre ist dafür schon etwas Krass.

    • Bin mal gespannt wann der PC die alten Games per Emulation abspielen kann 😉 das bringt die Sales nochmal richtig nach vorne , siehe Steam Top 10 😉 MS überall dabei 😉

    • ging bei mir gestern bei DAH glaub auch schon

    • Hat ja auch lang genug gedauert , reden wir seit Jahren drüber . Super News , danke .

    • Scheint auch bei uns schon teilweise zu funktionieren, ich kann endlich OG und 360er Games im Browser kaufen 😉

    • Bin mal gespannt wie viele Xbox One Spiele dann auf der Series X ein Uprade erhalten werden.
      Denke bei Sony wird man halt ein paar PS4 Spiele auf der PS5 spielen können aber meistens halt ohne Verbesserungen. Hoffe MS verbessert einige Xbox One Spiele.

    • werde mir bei der Gelegenheit auf jeden Fall die KoToR Teile nochmal holen 🙂

    • Super! Endlich! Darauf habe ich schon lange gehofft. Zumal ich den alten Marktplatz von der Übersicht nicht so ansprechend fand.

    • Na endlich! Längst überfällig. 🙂 Hat mich richtig geärgert, dass ich vor ein paar Monaten mir nicht Ssx3 per Guthaben shoppen konnte.

    • Stimmt. Gestern war so ab 5 Ihr Morgens so einiges los im Store und auf der Konsole. Es wurden sogar für Alle Spieler kurzzeitig, und Versehentlich mehrere Xbox 360 Spiele freigeschaltet, allerdings welche aus anderen Ländern. So konnte ich GTA IV Episodes From Liberty City, oder Deus Ex Human Revolution Directors Cut Herunterladen. episodes war jedoch komplett auf Japanisch und Human Revolution Directors Cut konnte ich nicht mehr zocken, da wurde mir die Lizenz entzogen, bevor der Download zum antesten abgeschlossen war. Einzig in der Bibliothek blieb mir das Alte Battlefront II. Ich kann es immer noch zocken, allerdings ist es komplett auf Englisch und die Savegames der Deutschen Version die ich tatsächlich besitze können in der Englischen nicht geladen werden. 😐

    • Wurde auch mal Zeit,vielleicht werde ich demnächst den einen oder anderen Klassiker noch kaufen.
      Das meiste habe ich aber schon 😂

    • Na endlich.
      Der Kauf über den alten Marktplatz war immer umständlich und hat bei mir manchmal gar nicht funktioniert.

    • Finde ich gut, wurde Zeit…in den 360 Sales sind oftmals echt gute spiele, vor denen ich mich nur wegen der Komplikationen gescheut habe xD
      Hab mir letztens erst Prince of Persia und Splinter Cell Blacklist für zusammen 7€ oder so geholt…gute Sache^^

    • Überfällig, aber besser spät als nie

    • Hab noch nie Probleme mit Xbox Store…

    • Das wäre doch mal was. Jetzt müssen sie es nur noch an der Konsole hinbekommen das man dort auch jedes Spiel kaufen kann

    • Es wird immer besser bei Microsoft 🙂 das nenne ich mal Support und hoffe das es so gut weiter geht 🙂

    • Supi, ist leider alles nie so einfach wie man denkt, die stores laufen schließlich auf vollkommen unterschiedlichen Systemen und zusätzlich müssen die Anbieter der Spiele auch dem Umzug auf das neue System zustimmen sonst wird eine Nutzung anders vereinbart möglich gemacht.

      Gute Arbeit!

    • Ist mir auch aufgefallen. Wurde auch Zeit. Konnte bisher keine 360 Spiele mehr kaufen. Jetzt geht das endlich.

    • Endlich, war an der Zeit.

    • Es geschehen noch Zeiten und Wunder. Ich hoffe nach der kompletten Umstellung kommt ein Sale.

    • Ist doch mega, dann läuft auch alles flüssiger. Finde die Implementierung in den Microsoft Store Top 👍

    • Cool, dann dürfte das hoffentlich auch das Kaufproblem via Handy mit den XB360 GwG Spielen beheben.

    • Endlich, schon längst überfällig finde ich!

    • Rantanplan antwortete vor 1 Tag

      Wird aber auch Zeit, dann ist es endlich leichter, an hier nicht erhältliche 360 Spiele zu kommen.

    • Super. Wird aber auch Zeit. Dann kann ich ja die abwärtskompatibelen Spiele auch mit Guthaben bezahlen und muss nicht ständig mein PayPal Konto aufladen um Xbox oder Xbox 360 Spiele kaufen zu können.

    • Nehme mal an, dass die Neustrukturierung auch mit der VÖ der Series X steht.
      Und selbstverständlich können noch viele andere 360er Games abwärtskompatibel gemacht werden 🙂

    • Fl0w antwortete vor 23 Stunden

      Hatte letztens durch eure News das Xbox Classic Spiel Psychonauts im Microsoft Store kostenlos gesichert. Hatte mich schon gewundert, dass man es dort „kaufen“ konnte und nicht im alten Store. Wollte es dann auf der Xbox 360 runterladen aber dort taucht es nicht auf. Im Download-Verlauf auf der 360 selber steht als letzter Eintrag nur was von unbekannt oder so ähnlich. Auf der One ist es unter den zu installierenden Spielen aufgeführt.
      Wenn man jetzt auf der Xbox-Seite das Spiel kaufen will, wird man in den alten Store weitergeleitet und dort wird es mir jetzt so angezeigt als ob ich es nicht besitze. Kaufpreis 9,99€. Schon komisch.

    • Das ist super. Midnight City ist noch nicht verfügbar. War eins der besseren Forza Clones.

    • Also ich kann es jetzt schon so nutzen ohne Preis anzeigen ect.
      Scheint also schon fertig zu sein das Store Update.

    • Oh das ist gut zu wissen. Wollte letztens erst gucken was Midnight Club LA kostet aber mir wurde nur angezeigt dass es nicht verfügbar ist. 😀

    • Dann müssen sie nur noch die Preise anpassen 😀 10-12 Geld fürn altes game ist shcon etwas übertrieben

    • ok na dann warten wir mal ab

  • Mehr laden