TheMarslMcFly

  • Die Gerüchteküche um die neue(n) Xbox-Konsole(n) kocht weiter. Angeblich sind nun die finalen Zielspezifikationen von Xbox Anaconda (Project Scarlett) und Xbox Lockhart durchgesickert. Windowscentral berichtet v […]

    • Wozu produziert man dann Lockhart? Das Teil verkackt ja sogar gegen die veraltete Xbox one x 🙈🙈

      • Naja, durch die eingebaute SSD und native Unterstützung von Ray Tracing hätte die Lockhart schon was zu bieten, vor allem wenn der Preis niedrig wäre. Und wenn wirklich nur eine Auflösung bis 1440p angestrebt wird, kann man dadurch wahrscheinlich ein weniges an Grafikpower sparen.

      • Du hast offensichtlich überhaupt keine Ahnung von Hardware.

        8 CPU Kerne, die bei ~3.3GhZ laufen, Ray Tracing und die NVMe SSD allein sind schon besser als die X. Über den RAM wurde nichts gesagt, könnte aber wohl zwischen 8 und 12 GB liegen. Da kann die X einpacken. Letztendlich verkauft sich diese Konsole aber über den Preis. Man bekommt 1080p Ray Tracing Gaming mit ultra schnellen Ladezeiten usw. für kleines Geld.

        • Evtl. ist es ja auch so das MS die Beste und die Günstigste Next-Gen haben möchte.
          Also so ganz ausgeschlossen ist das nicht, und bei nem Preis von evtl. 299 wird man Sony schon ein paar Spieler Abzwacken können.

        • Wieso @ZORN?

          Die x hat 6 Tfs was 2 mehr sind.
          Eine SD kann man leicht bei der produktion auswechseln, bei groß bestellung in mio bereich dürfte es auch kein großen preisunterschied machen.
          Ray Tracing ist doch diese Nvidia technik die wie Nvidia bald aufen friedhof landet. auch wenn ich die RTS off meme vermissen werde.

          12 tfs sehe ich ehrlich gesagt als mega unrealitisch, das wäre besser als eine 2080 Super. Das wäre nach dem Todesstoß an intel nun auch der Todesstoß an Nvidia. Als Pcler Spieler wäre es aber natürlich wunsch denken. Weil wenn eine xbox für 400-600€ so eine gpu hat wird man auch für 200-300 Euro für pc eine gleichwertige gpu bekommen. Wäre aber ein unrealitischer sprung aufen pc markt der seit Jahren recht still steht, da AMD auch nix im highend Bereich macht.

    • Mich interessiert wo die beiden Versionen preislich einzuordnen sind.

      • Ich tippe mal 299€ Lockhart und 499€ Scarlett.

        • Ich glaube gar nicht mal so an die 499€. Ich tippe sie wird etwas günstiger sein. Bin echt gespannt

          • Die Erfahrung sagt mir, dass wann immer ich mit 399€ rechne, kommt 499€ raus. Deswegen mein Tipp. Aber die Scarlett für 399€, die Lockhart für 299€ wäre natürlich auch möglich. Man darf gespannt sein. Vielleicht auch 499€ Scarlett und 399€ Lockhart, klingt für mich realistischer.

            • Ja realistisch schon da geb ich dir recht. Aber mein Gefühl sagt mir das sie günstiger ist. Wenn ich falsch liege geb ich einen aus. Sind ja Stadtnachbarn glaub ich 😉😉😂😂

            • 500 euro bei der technik wäre krank o:

              Aber leider bin ich auf pc angewiesen wenn MS nicht auf einmal mit so einer info ankommt, das man jede Tastatur+ maus an der box anschließen kann und sich battlenet installieren kann und zocken als wäre es ein pc.

            • Z0RN das Preisorakel. 😜

              • Einfach abwarten. Die Scarlett mit den Spezis für 499€ wäre auf jeden Fall ein super Preis. Für 399€ wäre glaube ich nicht realistisch.

        • Niemals 499 Euro für die Scarlett wenn die Specs stimmen… Das wäre zu heftig

          • Denkst du? 🤔 Die fünffache Leistung der X für weniger? Mal abwarten.

            Ich glaube viele verstehen nicht, was 12 TF + Hardware Ray Tracing und 16 GB RAM (GDDR6 sicher) für eine Leistung bringen. Da sind 499€ eine Kampfansage.

    • 😂😂

    • Bei mir wird es die Anaconda werden. Aber nice ne Konsole für Gelegenheitszocker zu haben.

      • Ja bei mir auch. Freue mich schon und bi sehr gespannt auf die offiziellen Infos, die wir wahrscheinlich zur E3 bekommen werden ^^

    • Musste ‚NVMe‘ googeln. Klingt aber nicht mal von ’schlechten Eltern‘. Könnte also eine M2 SSD sein. Die sind sehr flott! Könnte aber auch bedeuten, kleinere SSD und doch noch HD?

    • Ich persönlich bin noch an keiner neuen Konsole interessiert, da ich meine noch nicht lange habe, aber für später ist das schon interessant

      • darf ich dann sanft zum Hinterausgang der Fankurve begleiten??

        🤣🤣🤪

      • Bei der ersten Preissenkung kommt dann dein Upgrade. 😉

      • Sehe ich auch so,
        Wozu neue PS5 kaufen(kommt eh erst 2021) wenn auf der ps4,Xbox one S,Switch sich die Spiele stappeln 😀 Durch den gamepass werden es auch nur mehr xD

        einfach warten bis die xbox two S/ps5 slim für 200 euro im laden steht und dann die neuen Spiele zocken 🙂

    • 5 Fache Leistung der One X wäre echt der Oberhammer!

      Sagt mal ist Ray tracing wirklich so geil? Kann man sich davon noch mal deutlich geilere Grafik/ Effekte erwarten? Wer hat hier Erfahrung?

    • Klingt super. Ich denke die Anaconda wird die stärkste next Gen Konsole und die Lockhart bietet den günstigsten Einstieg. Dazu die xCloud und die meisten Games und Xbox könnte die nächste Generation für sich entscheiden.

    • Xbox One S All Digital 59€
      Xbox One S 99€
      Xbox One X 199€
      Xbox Lockhart All Digital 249€
      Xbox Lockhart 299€
      Xbox Anaconda 499€

      November 2020
      Mama, ich hätte gerne eine Xbox zu Weihnachten.
      Und Mutter ging zum Media Markt😂😂😂
      Könnte lustig werden.

    • Für mich kommt nur die Stärkste Variante in Frage möchte schließlich in 4k Spielen.

    • Wenn ich Upgrade, dann richtig 😉

    • Ich tippe preislich bis 499 €. In ca. 6 Monaten wissen wir vielleicht mehr.

    • 499 tippe ich auch.
      Wäre auch ein fairer Preis

    • Sorry, die Lockhart hat für mich keinen Sinn wenn man schon eine X hat, dafür ist die Anaconda aber megageil.

    • Ich freue mich auf die neue Technick die hoffentlich zu beginn schon zeigt was wie kann🤤

    • Ey wenn die 2 Versionen rausbringen… Das wäre wieder so ultimativ dumm von MS… Wer zur Hölle sitzt da im Marketing ernsthaft…

    • Hoffe nur das die stärker ist als die PS5 da mir die PS leute auf denn Sack gehen 😁😁🎮👍

    • Scheint ja ordentlich power unter der Haube zu sein! Allerdings würde die Lockhart so keinen großen Sinn machen in meinen Augen

    • Kommt ja hin mit der Leistung, wenn die PS5 Devkits auf 13 Teraflops kommen. Dann läuft die Retail irgendwo um die 11-12 Teraflops.

    • Hatte eher mit 20 bis 24 GB Arbeitsspeicher gerechnet

    • Wäre dann weniger als bei der PS5 vermutet. xBox GPU ~12 Teraflops als um die 12,0 und bei der PS5 12,9 ~13 Teraflops. Speicher finde ich auch etwas knapp.

      Es bleibt auf jedenfall spannend.

    • Jetzt nichts was mich umwirft, auch wenn’s lecker klingt. Das Rauschen im Walde deutete ja auch entsprechendes an. Aber wichtiger ist, dass sie die Power auch rauskitzeln!

      • Das interessante ist eigentlich das, was da gar nicht steht.

        RDN2? NM7+? Alles Wunschdenken? Auf der CES 2020 will AMD angeblich einiges vorstellen. Vielleicht hat MS mit der neuen Xbox bereits auf diese Technik gesetzt, was am Ende aber fast schon zu krass wäre, um wahr zu sein. 🙂

    • Die X1X hat 6 Teraflops Leistung oder?

      • Richtig, aber kein Ray Tracing HW und auch kein mögliches 7nm. Dazu auch nur 2,3 GHz. Der reine TF-Wert sagt nichts über die Gesamtleistung aus.

    • Nicht schlecht! 5 mal so Leistungsstark wie die XBox One X ist schon Hammer!

  • Ab morgen wird euer Freundeskreis bei Minecraft noch größer, denn endlich wird die PlayStation 4 Version mit Cross-Play aufgewertet.

    Ab dem 10. Dezember 2019 werden Minecraft-Spieler auf der PlayStation 4 E […]

  • Zehn Jahre nach ihrem Debüt kehren Bayonetta und Sam Gideon im Bayonetta-&-Vanquish-Bundle zum 10-jährigen Jubiläum auf PlayStation 4 und Xbox One zurück! Das Bundle erscheint am 18. Februar 2020. Dieses Bun […]

  • Resident Evil 3: Nemesis Remake erscheint laut dem Online-Händler base.com am 31. März 2020 für Xbox One und PlayStation 4.

    Eine offizielle Ankündigung wurde von Capcom bisher nicht veröffentlicht. Das Spie […]

  • Alle Xboxdynasty YouTube Abonnenten haben ab sofort die Möglichkeit einen Xbox One Elite Series 2 Controller zu gewinnen. Abonniert dazu einfach den Xboxdynasty YouTube Kanal und hinterlasst bei folgendem Video […]

  • MuddaTui hat den neuen Beitrag Tor 9 geöffnet geschrieben vor 9 Stunden, 28 Minuten

    Der Xboxdynasty Adventskalender 2019 öffnet jeden Tag ein neues Tor mit vielen tollen Preisen für euch. Täglich könnt ihr euch dann mit fünf Kommentaren zu fünf unterschiedlichen News eure Gewinnchance für das Ad […]

  • Zur Weihnachtszeit gibt es in den virtuellen Welten der Videospiele überall Geschenke oder weihnachtliche Veranstaltungen. In Forza Horizon 4 gibt es täglich eine Überraschung.

    Startet einfach Forza Horizon 4 […]

  • Z0RN hat den neuen Beitrag Keine Fortsetzung geplant geschrieben vor 9 Stunden, 57 Minuten

    CD Projekt Red hat bekannt gegeben, dass nach der Einstellung der Unterstützung von GWENT: The Witcher Card Game für Xbox One und PlayStation 4 auch keine Fortsetzung zu Thronebreaker: The Witcher Tales geplant i […]

    • Eigentlich Schade, dass das Game bei den Leuten nicht so Anklang gefunden hat. Die Kampagne ist echt gut gelungen und man sieht auch wie viel Ideen und Arbeit darin gesteckt wurde.

    • Das Kampf / Kartensystem war der letzte Rotz.
      Nicht zu vergleichen mit dem Witcher 3 System.
      Hier aber geht’s -ausschließlich- darum, die richtigen Züge zum richtigen Zeitpunkt zu ziehen, da du sonst automatisch verlierst, sobald du davon abweichst.

      Durch Trail & Error musst du dann mühsam rausfinden / auswendig lernen, welche Züge als nächstes kommen, lächerlich und zu Recht gefloppt.

      • Die Puzzle Modi waren oft eher langweilig, das stimmt. Aber man hatte ja auch mal „normale“ Battles oder leicht modifizierte Battles. Mir ging es allerdings eher um die Story und wie sich die Charaktere so verhalten haben, muss ich zugeben.

    • So erfolgreich The Witcher als Spiel auch war, es ist eben noch kein Garant dafür, dass es auch in anderen Spielprinzipien funktioniert…

    • Auch als das kam war ich nicht mehr im Gernot Fieber wie bei Witcher 3. habe es aber immer noch auf meiner Wunschliste aber auch da nicht mehr oben. Vielleicht werde ich in einem sale nochmal schwach

    • Obwohl ich großer Fan des Witcher-Universums bin, haben mich sowohl Gwent und Thronebreaker nicht interessiert, weil ich auf die klassischen Games stehe, sprich Witcher 2 und 3. Mehr davon bitte. Danke

    • Nach der Meldung zu Gwent war das jetzt nicht unbedingt überraschend. Schade für die Fans, aber nicht jedes Minigame, egal wie beliebt, schafft es, als eigenständiges Spiel zu überzeugen. Zumindest nicht auf allen Plattformen.

    • Thronebreaker als reines Text-Adventure hätte noch interessant werden können, aber mit Gwint als „Kampfsystem“? Nein, Danke. In Witcher 3 war Gwint eine nette, optionale Spielerlei für Zwischendurch, aber nichts, was ich als Hauptaugenmerk brauch.

      Für mich also eine gute Entscheidung sich komplett auf die Hochkaräter zu fokussieren.

    • Wundert das jemanden? Cyberpunk muss erfolgreich sein. Aktuell wird da niemand nicht dran sitzen.
      Danach werden wir aber sicherlich ein Thronebreaker im Cyberpunk antreffen usw. und sicherlich auch die Tales weiter erhalten.

    • Wie schon einmal gesagt, ich bin kein Fan von Gwent Gameplay, man muss nicht jedes Spiel in so ein Kartenspiel pressen.

    • Ich warte sowieso auf das Highlight im nächsten Jahr, könne mich für das card game nicht begeistern 😁😁😁👍

    • Schade! Mein Kollege war so begeistert von dem Card Game. Werde ihn jetzt seine Hoffnung nehmen.

    • Jetzt wo Gwent eingestellt wurde wundert es mich nicht. Aber schade. Hat echt Spaß gemacht. Hab es sogar auf 1000 GS und das bei nem Kartendpiel muss bei mir was heißen

    • Thronebreaker stand eigentlich auch noch auf meiner Will-Haben-Liste. Will aber zuvor noch Witcher 3 spielen, um zu sehen, ob ich Gwent überhaupt was abgewinnen kann.
      Jedenfalls ist es schade, dass CD Projekt 3 mit dem Spiel wohl nicht den erhofften Erfolg hatte. Ich hoff, die können das abhaken, und weiter gute Spiele liefern 🙂

    • Steht noch auf der Wunschliste. Vielleicht purzeln dann jetzt ja die Preise?

  • Zur Ankündigung des nächsten großen, jahresumfassenden Abenteuers und Kapitels von The Elder Scrolls Online, lädt Bethesda die ESO-Community dazu ein, beim Ankündigungsstream zum Live-Publikum zu gehören, nach d […]

    • Ich will aber gar nicht online elder scrollen, sondern endlich einen Skyrim Nachfolger (*auf den Boden stampf*). Und warum der erst nach Starfield rauskommen soll versteh wer will.

    • Scheue mich weiter davor online loszulegen, skyrim war schon n zeitfresser bei mir (allerdings n guter)
      Die letzten jahre fehlt es mir aber sogar an zeit (und geduld) für „kürzere“ games (~15h)

    • Ich hab mir im Sale gerade erst die, Skyrim Special Edition geholt, da brauch ich diese Erweiterung noch nicht. Das hat noch Zeit.

    • Bin mal gespannt. Elsweyr muss ich mir auch noch holen.

  • Nach dem Start von Update 16 könnt ihr euch für kurze Zeit einen kostenlosen Santatron-Bot aus dem Atomic Shop holen. Baut in eurem C.A.M.P. die Santatron-Station und der Bot wird durch die Nachbarschaft s […]

  • Freya Ridings – Castles rauf und runter.

  • Blizzard nimmt mit dem kommenden Diablo 4 einige interessante Änderungen an Diablos bewährter Formel vor und die vielleicht interessanteste von allen ist der MMO-ähnliche gemeinsame Open-World-Ansatz des Sp […]

    • PvP brauche ich bei Diablo nicht unbedingt. Hauptsache Coop ist ohne Probleme möglich und Gameplay ist stimmig.

    • PvP hat mich bei Diablo tatsächlich immer am wenigsten Interessiert. Der Open-World ansatz wird hoffentlich gut umgesetzt.

    • Couch coop ist wichtig
      Pvp können sie ruhig vernachlässigen
      So eineinhalb d2 würds scho passen

    • Ich finde die Welt fühlte sich in Teil 3 auch an wie OpenWorld, weiß nicht wie man die Opener machen will, mal schaun.
      PvP ist für mich ganzlich unwichtig bei dem Game da es nur von Story und CooP lebet, aber auch hier bin ich gespannt was die sich fpr uns einfallen lassen.

    • Ich habe für meine Verhältnisse sehr viel Zeit mit Diablo 3 verbracht und es auch für die 360 und für die One gekauft, aber PvP … nie ausprobiert. Diablo ist für mich Couch Coop, wie wohl für die meisten anderen hier auch.

    • Bei Diablo 4 interessiert mich ebenfalls vor allem der PVE Mode.

    • PvP ist in Hack´n Slays eigentlich überflüssig – es gibt kaum taktische Möglichkeiten,eigentlich wird es zu 70% Ausrüstung und 30% der genutzten Skills entschieden.Etwas stumpf.

    • Ich glaube man kann auch im Diablo Universum interessante Dinge im Bereich PvP tun, vorausgesetzt das ganze System wird nicht so Loot-Abhängig wie Teil 3. Persönlich interessiert es mich aber nur sehr wenig, Coop finde ich viel wichtiger. Mindestens online, besser noch Couch-Coop.

    • Naja „integraler Bestandteil“ war Pvp bislang nicht. In Teil 2 gab es das, das war aber eher ein Ganking aus Langeweile und spielerorganisiert (und es war witzig, das Ohr eines Gegners als Trophäe zu). In Teil 3 kam es als nachträglicher Patch dazu, hat aber kaum jemanden interessiert, da ein Balancing kaum umgesetzt wurde.

      Es ist schön, dass an einer sauberen, grundständigen Variante gearbeitet wird, aber eher als nice to have. Diablo ist einfach Monstergeschnetzel allein oder im Coop.

    • Richtig Open World fand ich die Titel bisher nicht und meiner Meinung nach muss man an der Art wie das Spiel vorangetrieben wird nicht unbedingt was ändern.
      PvP ist für mich überflüssig.

    • Muss meinen Vorrednern zustimmen…
      PvP in Diablo brauche ich nicht aber na ja wer es mag.

    • werd ich definitiv nicht machen, PvP hat in Diablo nichts zu suchen, meine Meinung

      • Ach ein paar Matches gegen Familienmitglieder oder Freunden fan ich bei Diablo II nicht verkehrt. Einfach mal testen, welcher erstellte Charakter siegreich davon kommt. Dann etwas farmen für bessere Ausrüstung und dann irgendwann wieder fighten -und dann hoffentlich siegreich bleiben/werden- fand ich ganz nett.
        Der PvP im Dritten Teil fand ich hingegen nicht so gut, weil man ja durch Runen und Fähigkeiten seinen Charakter teilweise so schnell umbauen konnte, dass er speziell nur für diesen Kampf funktioniert und dann gewinnt.

    • Wenn der Singleplayer-Part nicht darunter leidet können sie es machen.

    • PvP interessiert mich in dem Spiel gar nicht. Dafür bin ich einfach nicht der Typ der nur für ein bisschen bessere Ausrüstung grinded. Hoffe das PvP von PvE getrennt sein wird und optional und man nicht einfach beim zocken von anderen angegriffen werden kann. Sonst würde ich es auf keinen Fall kaufen.

    • Ich bin ebenfalls der Meinung dass man Pvp in Diablo nicht braucht. Aber lassen wir uns mal überraschen, vielleicht haben sie ja ne gute Idee

    • Wann war pvp jemals relevant für Diablo? Bei PoE ist es nen Witz und alle stimmen da zu, es ist halt einfach da falls mal jemand bissle Unsinn treiben will aber wer kann das bei einem Action RPG überhaupt ernst nehmen?
      Ähnlich wie in Warframe.
      Die einzige Möglichkeit ist, das Gameplay an PVP anzupassen was am Ende das Spielgefühl zerstören wird.
      Sehe das ganze sehr kritisch. Da ist viel Geld in PVP und Versus Liegen und können einem Game zu noch mehr langlebigkeit verhelfen(CS, SC, WC, Fortnite usw.) aber naja.

    • PvP reizt mich bei Diablo nicht. Aber vielleicht wird es durch die gemeinsame Oberwelt doch recht interessant.

    • Wenn ich sehe was im Engame mit dem Char so möglich ist brauch ich definitiv kein PvP! Das ist dann für mich einfach kein PvP sondern derjenige der hard gerindet, gelootet und gelevelt hat wird immer als Sieger rausgehen.

    • Ich brauche bei Diablo IV keinen PvP. Holen werde ich es mir aber natürlich dennoch.

    • Hehe, ich hab zwar PvP in Diablo 2 gehasst, aber wenn man es dann doch mal gemacht hat war es schon lustig. Vor allem in „fairen“ Kämpfen. Wobei es sowas in Diablo nicht gibt. Von daher haben nun auch viele Angst das es wieder Ohren regnen wird in Diablo 4. Ganz ehrlich? Ein wenig Respekt und Furch in der düsteren Welt sind sehr gut. Jeder der Diablo 2 aktiv gespielt hat kennt bestimmt dieses Gefühl in der (Hardcore) Ladder, wenn ein Spieler dem Spiel beitritt und PvP einschaltet 😀

    • PVP wurde nie gross behandelt bei Diablo, war nicht lustig und braucht quasi niemand 🙂
      (meine Meinung)

    • Sehe ich auch so. Ich genieße Diablo eher Koop.

    • Bitte kein pvp im Diablo…. Ist einfach fehl am platz

    • Koop ist doch perfekt mit meinen kumpels da geht’s immer heiß her und wir spielen Stunden, bis wir merken es wird wieder hell draußen 😁😁😁🎮👍

  • Endspielinhalte und Heldenmissionen stehen bei Overwatch 2 ganz oben auf dem Programm. Blizzard sagte bereits, dass die Heldenmissionen des Spiels „einen hohen Wiederspielwert“ haben werden, was bedeuten kön […]

  • Über die Remaster von Bayonetta und Vanquish haben wir bereits berichtet. Nun scheint es so, dass auch ein Trailer zur  Bayonetta and Vanquish 10th Anniversary Edition geleakt wurde. Die Edition soll am 18. F […]

    • Vanquish sieht im Trailer genau so derbe fett aus wie ich es in Erinnerung habe. Ich bin dabei es kann von mir aus auch schon morgen kommen. 👌👌👌

    • Mal schauen ob was im Sale geht. Beide Games schon damals durch gezockt deswegen kann ich warten. Bayonetta letztens noch auf der Switch gespielt. War okay aber der zweite Teil ist um Welten besser

    • Brauche ich persönlich nicht,möchte lieber Fortsetzungen haben und nicht aufgewärmten Gulasch.

    • Ich hoffe auf Retail und auch auf Umsetzung für Switch (ohne 4K und 60FPS), dann könnte man Bayonetta 1 doch noch als physische Version haben~

    • Cool 🙂
      Hoffentlich auch für Switch hab die spiele schon für xbox.

    • Nice bayonetta 👌👌

    • Beides geile Spiele viel Spaß mit dem überdrehten Scheiß.

    • Wenn dann Vanquish… Bei Bayonetta will ich nur Teil 2 noch für Xbox aber das wird wohl nix /:|

    • Beide Spiele werden mal bei Gelegenheit gekauft 🙂

    • Hallo liebe Entwickler. Es folgt eine Liste meiner Traum Remakes/Remaster/enhanced Spiele.

      1: Dark Sektor.
      2: Inversion.
      3: Vanquish.
      4: Singularity.
      5: Binary Domain.

      Danke das eines in Erfüllung geht.❤

    • Baynetta war damals nett, gewinnt heute jedoch auch keinen Blumentopf mehr. Vanquish ist echt Geschmackssache, ich fand’s doof.

    • Schöner Trailer, aber mir genügen die 360-Versionen der beiden Spiele. Zumal beide zwar ihren Reiz haben, mich aber nie bis zum Ende fesseln konnten. Bayonetta glaube ich nicht einmal bis zum dritten Level oder so. Aber vielleicht gebe ich den beiden irgendwann nochmal eine Chance, schlecht waren sie ja auf keinen Fall.

    • Daher Bayonetta in den Genre bis heute nur DMC: Devil May Cry und den eigenen Nachfolger als nenneswerte Konkurrenz hatte (DMC5 war nicht schlecht,aber der Flow des Spieles…naja…) immernoch die Neuauflage mehr als wert.Sie sollten den Preis allerdings nicht übertreiben.

    • Habe beide durchgespielt, und ein nochmaliges durchspielen ist aufgrund des Zeitmangels und der vielen Games die ich noch zu zocken habe nicht möglich.

    • 10 Jahre ist das schon her das die beiden Spiele veröffentlicht wurden? unglaublich, wie die Zeit rennt….

      Habe beide Spiele für den PC, von daher ist so ein Remaster für mich ziemlich überflüssig.

    • Das Spiel Bayonetta fand ich damals richtig blöd und hat mich nie wirklich abgeholt, Vanquish hingegen war ganz nett und ich würde mir eine Remastered Version, für einen „vernünftigen“ Preis, holen.

    • Wenn der Preis stimmt bin ich dabei.

    • vanquish war bzw ist okay gewesen.
      wenn der preis stimmt

    • Bayonetta war richtig gut damals, hat ne menge laune gemacht (obwohl mir mittlerweile das genre nicht mehr so liegt)
      Vanquish muss ich passen, hatte das noch nie vorm controller

    • Jetzt gibt’s am Ende der Gen nochmal ne echte Remaster Welle.
      Vanquish war witzig, aber weiß nicht ob ichs nochmal brauch. Im Februar kommt so viel anderes auf den Markt

    • Hab beide Titel auf der One als 360 Version , das reicht auch so !

      • Da bin ich voll deiner Meinung, ich hab auch beide für die 360 und das reicht vollkommen aus. Nur weil ein Publisher unbedingt Geld braucht haut man hier Remaster raus die kein Mensch braucht.

        • Naja Bayonetta 2&3 sind exklusiv für Nintendo erschienen, weil sonst keiner dennen geld geben wollte. Wenn du schon Nachfolger haben willst musst auch geld investieren

          • Warum soll es drnen besser gehen wie mir wo Shenmue 3 nicht auf die Xbox gekommen ist.

            Da war Xboss noch der Meinung:Oh, japanische Nischenspiele brauchen wir nicht.

            Aber dann 2 Jahre später bei Sega vor der Tür zu stehen um den Geldbeutel weit aufzumachen um Phantasy Star Online 2 einzukaufen. Hat mir SEHR gefallen.

            • Naja, die Zielgruppe von Shen Mue ist halt wirklich winzig – Bayonetta hatte sich über 1 Million mal abgesetzt, bei Shen Mue 3 wird von einem Flop gesprochen.
              Nicht ganz ohne Grund: Ich bin Fan des Originals, aber selbst ich frage mich warum sie es an vielen Punkten in den Sand setzen mussten.
              Klar möchte man ein Spiel das so ist wie früher, aber es sind 19 Jahre vergangen – einige Dinge sind heute einfach besser als damals. Wenn man dann noch das Kampfsystem in einen Button Masher verwandelt weil laut Suzuki die Spieler den Virtua Fighter Anspruch nicht mehr schaffen…

        • Ja vorallem Bayonetta. Wenn ich schon an die ellenlangen Cutszenen denke vergeht mir die Spiellust.

          • Ich finde das lustig weil wir beide Spiele bei GwG bekommen haben, warum sollen wir uns dann noch das ganze als, Remaster teuer zulegen?

    • Vanquish ist noch ein Spiel, welches ich noch spielen wollte. Ich habe mit der Goldmitgliedschaft erhalten.

    • Bin mit den Xbox360-Versionen zufrieden. Laufen sehr gut auf der One 🙂

    • Vanquish werde ich mir auf jeden Fall dann noch mal geben

    • echt geil da freue ich mich Mega drauf, die mal wieder zu zocken in heutiger Optik da wird ein Fest und hoffe wirklich das die nicht so extrem teuer sind 😁😁😁🎮👍

    • Beides gute Spiele. Sehe auf dem Handy aber keinen großen Unterschied zu den 360 Versionen auf der X. Wer sie noch nicht hat kann sie sich holen mir reicht die AK

  • Halo: The Master Chief Collection ist seit dem 03. Dezember 2019 für PC via Steam erhältlich. Direkt zum Launch konnte das Spiel über 160.000 Spieler gleichzeitig erreichen. Mittlerweile hat sich die Sp […]

    • Ich heule gleich vor Freude😍😍😍
      Absolut verdient und eine gute Nachricht für die ganze Xbox Community. Innerhalb von nicht mal einer Woche 1 Millionen Verkäufe. Top👍

    • Ist doch super wenn das Spiel ein Erfolg ist. Halo geht immer und ein kommerzieller Erfolg kann nur der Entwicklung von Infinite entgegen kommen

    • Das ging aber flott, ok ist auch Weihnachten aber die Zahlen sind sehr erfreulich. Auf Digital Foundry ist man technisch auch begeistert außer dem Sound.

      Ich hab auch auf der One schon das eine oder andere Stündchen gespielt und bin sehr angetan. Eine Deutliche Verbesserung.

      • eigentlich ist man technisch nicht wirklich so begeistert – weder auf der one x noch auf der one läuft das spiel aktuell in stabilen 60 fps – auf dem pc läuft nur der 60 fps mode richtig, alles was darüber hinaus geht macht probleme

        der sound macht auch tatsächlich noch einige problemchen – nichts desto trotz hab ich reach via pc gamepass gestern durchgezockt und es spielt sich einfach unglaublich gut im vergleich zur 360 version. grafisch wurde zwar nicht sonderlich viel verbessert – für mich bleigt reach aber der absolut beste halo teil aller zeiten

        • Naja unglaublich gut? Die Gegner verhalten sich merkwürdig. Bei einem 1 zu 1 mit einem Eliten fühlt es sich an als würde ich auf eine Säule schießen. Die Grafik sieht einfach nur strange aus. Okay es ist ein älteres Spiel aber dennoch bin ich enttäuscht. Ich hätte es lieber so in Erinnerung behalten sollen wie es war.☹

        • Ich habs so verstanden das man schon zufrieden sein kann abr halt nicht komplett. Aber ich sehe diese Veröffentlichung nur den ersten Schritt, mwn hört ja auf die Community und weiß ganz genau welche Probleme es gibt. Die patchen diese letzten Defizite, und dann läuft es auch auf One anständig.

    • Habe schon gehört das es abgehen soll. Die Technik soll noch nicht ganz rund laufen aber das wird schon. Herzlichen Glückwunsch.👌

    • Da hat es sich dochmal gelohnt die PC-Community einige Jahre schmoren zu lassen 😀
      Heute ist aber auch ein etwas anderer Markt – es gibt jetzt Leute die Spiele auch mal legal kaufen.

    • Ich fand da fast den ersten Teil noch am besten. Nicht so wegen der Spielmechanik oder der Story an sich, sondern wegen dem Handlungsort – der Ringwelt. Larry Niven lässt grüssen! Ob die Ringwelten in den vielen anderen Teilen auch noch Handlungsort sind weiss ich gar nicht genau. Die wurde ja im ersten Teil zerstört 😒

      • Naja! Finde es am besten selbst heraus. Aber du hast natürlich recht und falls ich mich richtig erinnere ist “ Ringwelt Ingenieure “ eine Inspirationsquelle von Bungie gewesen.✌

    • glückwunsch

    • Wie ist es eigentlich mit dem Crossplay bei dem Titel? Konsole mit PC geht soweit ich weiß nicht, aber können die Windows Store und die Steam Version miteinander/gegeneinander spielen?

    • Das beweist wieder, dass Exklusivität NUR der Plattform was nutzt. Titel und Finanzieller Erfolg bleiben meist auf der „Strecke“ (Mir ist bewusst, dass ein Titel sich auf Konsole öfters verkauft als auf dem PC). Viele vergessen welchen Einfluss PC Gaming auf Spiele Titel und deren Entwicklung in der Serie haben, Stichwort Mods.

    • „legends never die“ , toller Erfolg !!!

    • Da scheint was zu laufen! Eine der wenig starken von MS

      • Bei MS laufen doch viele IPs extrem stark. Über allem steht sicher Minecraft, aber auch Gears of war, sea of thieves, state of decay 2 und Forza Horizon 4 sind sehr erfolgreich. Sony hat solche IPs nicht, die über so einen langen Zeitraum erfolgreich sind.

        • Gears – ja
          Forza – ja
          Halo – ja
          von mir aus auch noch Minecraft (auch wenn ich bis heute den Hype nicht verstehe)

          Aber State of Decay 2 und Sea of Thieves? Ich kenne niemand der die beiden Games überhaupt noch spielt! Die wird ich definitiv nicht als starke Marken von MS anführen!

          Starke Marken sind für mich Games, die den Kauf bzw Wechsel zu einer XBox rechtfertigen!

          • Also gar keine 😆😜.

            • Für mich war damals Gears of War der Grund wieso ich zur Xbox 360 gewechselt bin und das obwohl ich Playstation geliebt habe! Jetzt will ich nicht mehr zurück^^

          • Man kann nicht die eigenen Präferenzen mit dem geschäftlichen Erfolg vermischen. Gears, Halo, Forza UND Minecraft sind sehr erfolgreiche Spiele für Microsoft. Und scheinbar sind die Nutzerzahlen bei Sea of Thieves und State of Decay 2 auch überaus gut – was mich gerade bei State of Decay auch erstaunt, aber das ändert an der Tatsache, dass es für Microsoft erfolgreiche Spiele sind, nichts. Starke Marken sind für dich Games, die einen Kauf/Wechsel zu einer Xbox rechtfertigen – Microsoft hat da wohl noch andere Kriterien.

            • Ich behaupte jetzt einfach mal ganz frech das dies einzig und allein dem Gamepass zu verschulden ist!

              Sea of Thieves und State of Decay 2 haben doch nur so guten Absatz gefunden weil sie „Gratis“ waren! Außerdem wurde Sea of Thieves sehr sehr gut von MS im Vorfeld beworben, gefühlt mehr als alle anderen Games! Das hat die Leute natürlich neugierig gemacht.

              Die Games sehen auf dem Papier gut aus was Downloadzahlen betrift aber das war es dann auch!
              Da kann man ganz gut Gears 5 als Beispiel nehmen! Laut einen Bericht der auch hier bei xboxdynasty vor kurzem war hat der 5te Teil sich bei weiten besser vertreiben lassen als der 4te Teil (vlt auch als die anderen das weis ich nicht mehr). Und das auch nur weil er im Gamepass war! Viele Gamepass nutzer die noch nie mit einen Gears in Berührung gekommen waren, haben es mal angetestet und dabei ist es dann auch geblieben. In der Statistik sehen die Downloadzahlen aber super aus!

              Ich bin mir zu 100% sicher, dass State of Decay und Sea of Thieve ohne Gamepass ein Ladenhüter geblieben wären. Das ist keine persönliche Meinung sondern resultiert auch aus den Erfahrungen meiner Freundesliste! Ich sehe doch was von meiner Freundesliste gespielt wird (was wirklich alles mögliche ist). Aber die beiden Games waren nur kurz zur Releaszeit gesehen und dann nie wieder.

            • Andere Kriterien sind aktive Spielerzahlen, aktive Abonnements, aktive DLC Käufe, Xbox Live Gold Abo,… uvm.

              Also wenn es ein State of Decay 2 fast 4 free gibt und dadurch eine aktive Community aufbaut, generiert die Monat für Monat reichlich Geld. Gleiches gilt für Sea of Thieves. Wer das Game im Game Pass fast geschenkt bekommen hat und es danach lieben gelernt hat, verlängert wohl gerne sein Abo und kauft sich den ein oder anderen DLC oder die DLC-Pets.

              Neben den beiden Games, werden im Game Pass noch zig andere Spiele von Abonnentenn ausprobiert, die dann auch davon profitieren oder gekauft werden, sobald sie den Game Pass wieder verlassen.

          • Sea of Thieves ist extrem Stark,gerade im letzten Monat ging es total durch die Decke und auch wenn ich an dem wie auch Minecraft (das immerhin immernoch mehr Spieler zieht als alle anderen und die Klickzahlen bei YouTube sind immernoch dominant) nicht nachvollziehen kann was die Leute so lange bei der Stange hält – es sind extrem starke Marken.

            Natürlich ist nicht jede Marke stark,aber das ist bei den anderen auch kaum anders.Wir haben State of Decay 2,Sony hat The Last Guardian,Nintendo hat ARMS (…oder so…das möchtegern Virtual On mit Boxern).Unterm Strich haben wir es da alles andere als schlecht 😀

          • @XBoXXeR89 Ja Sea of Thieves und State of Decay sind sehr stark durch den Game Pass und vielleicht tatsächlich nur durch den Game Pass. Allerdings darf man auch nicht vergessen, dass einige auch eben wegen solchen Spielen beim Game Pass bleiben, weil man es weiter zocken will mit Freunden und es eben dann auch nicht so abwägig ist, im Game Pass zu bleiben. (Andere Vorteile gibt es ja auch im Game Pass zu bleiben).
            Sea of Thieves hatte vor ein paar Monaten ein Zuschauerhoch auf Twitch gehabt, was zwar nichts über die Spielerzahl aussagt, die das zocken, aber immerhin, dass es nicht links liegen bleibt, und einige sich doch dafür interessieren, wenn auch nicht selbst das zocken.
            Die Aussagen mit ich kenne keinen der das zockt oder im Freundeskreis zockt das keiner usw. finde ich immer problematisch das auf die Gesamtheit zurück zu schließen, weil es keine gute Statistik ist. Aus vielen Gründen.

            • Aber dann ist ja der Gamepass als starke Marke bzw. Produkt zu betrachten und nicht der einzelne Inhalt!

              Wenn MS seine eigenen Zahlen und Statistiken raus gibt, sind die oft sehr ungenau oder lassen sich nicht im einzelnen genau aufschlüsseln wie z.B., wie viel der Downloadzahlen sind gekaufte Spiele und wie viele sind aus dem Gamepass bzw, als Disk gekauft. Daher spreche ich mit meinen Leuten aus der Liste und diskutiere mit ihnen oft. … Klar bei einer Freundesliste von nur 5 Leuten kann man keine Rückschlüsse her leiten, jedoch hab ich ein paar mehr Leute ^^

              Und ehrlich gesagt vertraue ich diesen Aussagen mehr als einem riesen Konzern der sich nach Außen immer perfekt darstellen MUSS und alles schön redet was er anpreist!

              • Ich habe auch 1000 Freunde, die sagen aber nichts über das Kauf- oder Spielverhalten aus. Minecraft und GTA5 sind auch überall in den Top 5 und ich sehe niemanden Minecraft oder GTA aus meiner Liste spielen. Sind die beiden Games also uninteressant? Nein! Also ist so eine Einschätzung über die eigene Freundesliste völlig irrelevant.

                Man addet über Jahre auch mehr Spieler, die dem eigenen Spielstil ähneln und wenn man sich für SoD2 oder SoT nicht interessiert, wage ich zu bezweifeln, dass man ständig neue Sea of Thieves Freunde addet. 😉

                Und wenn Microsoft von „verkauften“ Spielen berichtet, ist das natürlich ohne Game Pass. Verkauft bedeutet immer Retail oder Digital Verkauf. Man hat sich aber schon lange darauf festgelegt, dass man lieber eine aktive, spielende Community hat.

                Sea of Thieves und State of Decay 2 bindet auch Spieler. Soll heißen, dass wenn man einmal eine gute Crew hat, diese sich täglich oder mehrmals die Woche zusammensetzt um zu zocken und das über Monate! One and Done Spiele sind auch toll, bringen aber deutlich weniger Spieleraktivitäten.

          • Vielleicht liegt es daran, dass du einfach generell sonst niemand kennst? 😂😂😂

            Microsoft bringt eine Statistik zum Spiel: Hater: „ich glaube trotzdem mehr auf mein Gefühl.“ 😅

      • Ich habe Control noch nicht gezockt, aber behaupte mal, dass Control ein tolles Game ist. Jedoch ist es etwas unter dem Radar gelaufen, bzw. haben es nicht so viele gezockt. Es wird ja bald in den Gamepass kommen und ich denke, dass dadurch es auch in Sachen Verkäufen einen Aufschwung geben könnte.
        Weil ein Titel sich nicht gut verkauft kann viele Gründe haben, es heißt aber ja nicht automatisch, dass es ein schlechtes oder nicht-gutes Game ist.
        Der Gamepass kann einen defizit umgehen, und zwar, dass es nicht so viele ausprobiert haben.
        Ich denke Games wie Sea of Thieves oder auch State of Decay 2 haben eben weil die nicht von Blizzard oder so kommen einen schlechteren Standing und das muss man irgendwie ausgleichen können, dazu ist der Gamepass echt gut.

        • „Das ist keine persönliche Meinung sondern resultiert auch aus den Erfahrungen meiner Freundesliste!“ = persönliche Erfahrung, auch wenn du 1000 Freunde hast… Die eigene Freundesliste widerspiegelt nicht die Geschäftszahlen von irgendeinem Unternehmen.

          • Naja, diese „persönliche Meinung“ posten interessanterweise auch alle Hater im Internet 😉

            Von allen Xbox Exklusivtiteln wird nur Halo, Forza und Gears of War ein Erfolg zugestanden. Nicht mal der mega Erfolg von Cupheads, Ori the blind forest und Killer instinkt wurde von den Trollen anerkannt.

            • Soll ich jetzt jedes einzelne Game aufzählen oder was ist los bei dir?
              Eine eigene Meinung zu haben und nicht alles zu glauben was im Internet steht ist also schon haten und trollen… alles klar, dann hinterfrage ich nix mehr und nehme einfach alles so hin, Internet irrt nie!

    • Absolut verdient! Hatte sie mir auch der ONE Day One geholt und jetzt noch Reach aktiviert, muss schon sein 🙂

    • Schon abgefahren wie sich die MCC dadurch noch verkauft!

    • Das Ding ist ja auch ein Brett. Für mich eines der besten Collections.

    • Imo ist das Original Reach immer noch das bessere Spiel, aber der Erfolg freut dennoch obwohl Reach die Meisten wohl kaum lange halten können wird

    • Komisch, heisst es nicht immer die Marke Halo wäre schon tod? 😉

    • Ist ja auch ein Mega Bündel ^^

      Ich würde aber lieber noch ne Bioware Remaster Box sehen, mit Jade Empire, Kotor und Mass Effect ^^

    • Wow und das alleine auf Steam. Ich wette über den GamePass kommt aber der Großteil. Schon abgefahren der hype um Halo auch nach so vielen Jahren noch. Freue mich auch extrem auf Halo Infinite. Wird vermutlich eines der besten Spiele überhaupt und das muss es ja auch wenn es den hohen Entwicklungsaufwand rechtfertigen will.

    • Ist auch eine super Collection. Zocke auch zur Zeit Reach am PC dank Gamepass. Danach eventuell nochmal die anderen Teile.

    • Warum bietet MS das Gamer auf Steam an und zahlt Valve noch Provision? Ist dieser Marktplatz so stark geworden das es ohne nicht mehr geht? Wie sind die Verkaufzahlen im MS Store?
      Aber es freut mich das die PCler auf unseren Konsolenhelden sthen 🙂

      @XBoXXeR89 ich sehe das genau so, SoT und SoD sind keine starken Games, eher Snacks für zwischendurch. Nice2have aber keine GameChanger.

      • ich glaub kaum, dass viele pc spieler auf den windows store zurückgreifen – ich kenne zwar keine zahlen, aber ich vermute mal, dass steam da mit riesen abstand der absolute platzhirsch ist, gefolgt von origin und uplay

    • Herzlichen Glückwunsch Microsoft.

    • Halo ist nunmal einer der geilsten Spieleserie!!!

    • Kein wunder. Die Leute wollen ja schon lange eine PC Version der Halo Spiele.

      Derzeit umfasst die Master Chief Collection nur Halo Reach, glaube ich. Insgesamt spart man aber trotzdem, wenn man jetzt die Collection kauft und später die anderen Teile nachgereicht werden.

    • dadurch werden die aktiven xbox live accounts wieder ein wenig gepusht für den jahresbericht 😀

    • Wirklich beachtliche Zahlen. Top.

    • Krasse Sache. Das hätte ich mir dato als PC-Spieler aber auch sofort gekauft. Halo ist und bleibt eins der großen Zugpferde für MS.

    • Wahnsinn.. mit solchen Zahlen hatte ich nicht gerechnet

    • Ich freue mich für Microsoft über den Erfolg. Ich selbst konnte mit dir Serie nichts anfangen. Vielleicht habe ich auch mit dem falschen Teil begonnen.

    • Habe auch wieder angefangen das Spiel zu spielen. Macht wieder richtig Spaß!

    • Die Master Chief Collection ist der Hammer. Was mann da für’s Geld geboten bekommt sucht ihres gleichen und der Erfolg ist mehr als gerechtfertigt. Schön das auch die PC Gamer (endlich) in den Genuss kommen. Jedoch schade das die Inhalte über ein Jahr verteilt auf die Festplatten tröpfeln.

    • Glückwunsch an MS für den erfolgreichen Start der Collection! Ich hätte das Spiel vermutlich nur über den eigenen Store veröffentlicht.

      Aber vielleicht hat man irgendwas mit Valve ausgehandelt.

    • Beachtlich, und das obwohl auf dem PC bisher nur Reach zur Verfügung steht.

    • Ist auch ein Meilenstein der Videospielgeschichte. Habe reach kurz gespielt fühlte sich dann aber doch alt an und hatte den Abend nicht die Stimmung für sowas.
      Freut mich das so Spieler in den Genuss der Reihe kommen die es bisher aufgrund derer Wahl des Spielegerätes es nicht zocken konnten.

    • Schon krass, Halo hat einige Jahre wenn sogar ein Jahrzehnt auf dem Buckel und es wird immer noch gefeiert und das zurecht!Viele die nie eine Konsole hatten oder nur wegen Halo kaufen wollten haben hier zugeschlagen und es war sicherlich kein Fehlkauf!

    • Herzlichen Glückwunsch! Halo war und ist einfach ein Meisterwerk!!

    • Halo könnte ich immer wieder durchspielen *. *

    • Für so ein Spiel auch noch verdient!

    • Halo hat seinerzeit die spielewelt revolutioniert und kann sich auch heute immer noch sehen lassen!da muss es nicht mal ein neuer Titel sein, sondern lediglich die Portierung auf ein anderes System. freut mich für ms. aber auch bungie gebührt dieser Erfolg als Schöpfer des combat evolved 😉

    • Halo ist einfach Hammer und mit der Collection wird einem einiges geboten. Absolut verdient die Verkaufszahlen!

  • Die Gerüchteküche zu Resident Evil 3: Nemesis Remake brodelt weiter. Nun soll das Spiel von Capcom offiziell am 10. Dezember 2019 während der Sony State of Play Show enthüllt werden. Dieses Gerücht stammt von Bran […]

    • Mir egal wo es enthüllt wird, solange es für die Xbox kommt. Teil 2 war klasse.

    • Soviel Sony im Dunstbereich eines Games. Das Game schmeckt nach PS-Exclusivivität 🙁

      • Warum? Resident Evil 2 Remake wurde auch bei Sony enthüllt… und?

      • Solange es für die Xbox erscheint wie das Resident Evil 2 Remake ist doch alles gut.

        Abgesehen davon: Wenn Sony für Sowas Geld ausgibt bin ich doch eher schadenfroh😂👍

      • Ich glaube nicht, dass Capcom sich die Gewinne von anderen Plattformen entgehen lassen wird, außer Sony zückt wirklich die fette Brieftasche.

        • Was ja nicht ungewöhnlich ist bei Sony..
          Bei MHW haben sie auch Geld springen lassen, damit das Spiel in Japan nur für die Playstation erscheint und exklusiven Kontent besitzt.

          Capcom ist somit genau so käuflich wie alle anderen auch.

    • Wenn ich mich richtig erinnere war Nemesis doch eh einer der ersten tiefpunkte im franchise oder nicht!?, ich fand es damals schon nicht gut. Ich denke da wird ein Remake auch nicht viel dran ändern.

      • Das wird bestimmt ein wenig angepasst. Der nervt jetzt nur noch 50 mal pro 30 Minuten. Nee ich brauche das auch nicht.✌

      • Japp, das Spiel war so mies aber mit Code Veronica haben sie es ja damals wieder raus gerissen.

      • War es definitiv.
        Billig zusammengeschustert und langweilig.
        Nemesis war auch nur zu den gescripteten Zeitpunkten da und eigentlich stellte er keinen Horrorfaktor da, sondern nur einen Nervfaktor durch die bescheidene Tanksteuerung des Spielers. Wenn ich mir das im Remake alla MR.X aus RE2R vorstelle, kotz… Vergiss es, das muss ich mir nicht geben.

        Das wahre Resident Evil 3 bleibt eh Code Veronica.

    • denke mal Release im April20, aber freue mich wirklich sehr der zweite Teil war super

    • Ich brauch es nicht, aber gut für die die sich freuen. Ich hätte lieber Teil 4

    • Freue mich über jedes gute Remake, bin langsam in den Alter wo man sagt, „die guten alten Games“ und wenn man sie dann mit besserer Grafik und so spielen kann, umso besser 😀

    • Teil 3 war damals mein liebstes RE. Teil 2 war zu kurz und mehr auf wiederholen ausgelegt wobei mit Jill durch das verseuchte Racoon City zu flüchten mir mehr Spaß machte.

      Leider hat mir der Style und Atmosphäre des Remaster von Teil 2 nicht gefallen weswegen ich mir erstmal anschaue was CC darsus machen wird.

    • Völlig egal wie wann was wo enthüllt wird, ich sabber dennoch 🙂

    • mit Resi 7 und Resi 2 Remake, haben sie doch ziemlich gut gezeigt das sie Verstanden haben was die Leute wollen, deshalb freue ich mich auf ein weiteres Remake wenn es so gelungen ist wie das letzte Remake. Was in der News noch fehlt, der Beta Test für den MP im Resi Universum der vor ein paar Wochen lief, wird aller Wahrscheinlichkeit der MP Teil.

    • bnach re2 wird dies auch komm.

    • Wo das jetzt schon überall angekündigt werden soll :D.

      Ich werde es nie im Leben spielen, aber ein Let’s Play ganz bestimmt anschauen.

    • Was war Nemesis damals anhänglich mit seinem : S.T.A.R.S! 😁

    • Freue mich sehr auf das Remake und werde sehnsüchtig auf erste bildmaterialien warten

    • Könnte was werden, freue mich auf jeden Fall auf die Ankündigung xD

    • Darf gerne kommen!

    • Natürlich auf ner Playstation Veranstaltung…
      Wenn das mal nix bedeutet

    • Bin ich ja mal gespannt 😁👌

    • Sony Playstation Show? Ich dachte das sind die Game Awards ^^

    • Hoffentlich wird es auf der State of Play angekündigt.

    • Resi 3 war der erste Rohrkrepierer der Serie.
      Teil 2 landete schneller auf dem Index als man gucken konnte, Teil 3 wurde extra für den deutschen Markt angepasst.
      Wer seine Playstation 1 nicht umgebaut hat, durfte sich dann u.a. mit grünem Blut und rauchende, sich auflösende Zombies im aufgewärmten Resi2 Setting rumärgern. Als Krönung nervt Fetti Nemesis ständig, ähnlich Mr. X im Resi 2 Remake, nur schlimmer.

      Naja, die Hoffnung stirbt zum Schluss, das Resi 2 Remake war trotz kleiner Schwächen eines der besten Games in diesem Jahr. Vielleicht zaubert Capcom einen würdigen Nachfolger aus dem Hut, abwarten.

    • Kann es kaum erwarten, immer her damit!!

    • Ich freue mich schon auf handfestere Fakten 🤗

    • Verdammt, dann muss ich ja doch noch die State of Play gucken 😅

    • Alle Zeichen sprechen für eine Veröffentlichung von Resi 3! Ich würde es mir sofort holen zum Release!

    • Dürfte ein Fixkauf werden. Sofern sich die Leaks auch bewahrheiten.

    • Morgen wissen wir mehr, würde mich aber sehr drüber freuen.

    • Habe ich nie gespielt und bin nach dem Remake von 2 sehr interessiert dran.
      Auf welcher Veranstaltung das angekündigt wird ist für mich egal, denn nur Informationen zählen.

    • Seeeehr gespannt dadrauf, ich hatte bereits für RE2:R auf einen Coop Modus gehofft. Extra dazu nicht die Kampagne.
      Kam leider nicht, in DMC wurde da auch etwas geteased, war aber ohne Interaktion und nicht realtime.
      Das Dungeonmaster Versus Konzept das die da verfolgen gefällt mir gut und haben wir noch nichts erfolgreiches hier. Dungeonland fing gut an, aber mit nur einer Map wo man den Dungeonmaster spielt, kein wunder das es unterging.

    • Ich fand Resi 3 damals auch am besten Nemesis zu zerfetzen und seine Waffen zu Plündern kann nicht jeder so gut sein wie ich.. XD

      Nach dem Durchspielen gabs dann ein Extra Modus rette Menschen und dafür konnte man sich geile Waffen kaufen 😍😍

      Jetzt Spring ich auch mal auf den Mimimi zug.. Code Veronika war so schrott langweilig nervige Bosse ohne ende!! Schleichende Zombies bin vor Langeweile fast gestorben.. *Ironie off*……..

    • Morgen ist es soweit 🙂 Resident Evil Remaster Collection mit Teil 3 , Code Veronica und Dead Aim 😉 Das wäre doch mal was

  • EA und DICE kündigen rechtzeitig zu den Feiertagen die Rückkehr einer der wohl beliebtesten Karten in der Geschichte der Battlefield-Reihe an: Wake Island. Die Karte erscheint kostenlos am 12. Dezember als Teil d […]

    • @Z0RN ist ja echt fleißig. Der frühe Vogel fängt den Wurm würde ich sagen😂👍

      Super Service für alle Fans das diese Map kostenlos erscheint. Ich möchte betonen das ich die langsame Abkehr von den ganzen kostenpflichtigen Inhalten sehr begrüße👍

      • Morgens um 03:30 steht er auf und schmiert den Kindern die Brote nur um die Zeit zu finden uns die Beiträge zum morgentlichen Kaffe zu lesen zu geben 🙂

        Das die langsam alle nurnoch Optik für Geld verrkaufen aber die INhalte KoLo sind ist die richtige Entwicklung. Gibt doch auch genug Leute die für Optik ihr Geld ausgeben.
        Die Map hab ich glaube nur in BF4 gezockt aber die fand ich nicht so gut.

    • Da werden Erinnerungen wach! Vielleicht schaue ich mir die Mal tatsächlich mal an

    • Freu mich schon tierisch darauf, Wake Island ist einfach ein zurecht immer wiederkehrender Klassiker.

    • Battlefield V habe ich mangels Zeit ausgelassen. Eigentlich schade, denn Wake Island in der jetzigen Engine macht bestimmt noch mehr Laune als bisher.

    • Sieht sehr geil aus die Map und so, freu mich drauf.

    • Macht seit dem letzten Update wieder mega Spaß. Bin sehr gespannt auf die map. Ist zurzeit nur so schwer dieses skippen zwischen cod und bfv 😄

    • Wake Island geht immer!
      Die Map können die ruhig in jeden BF implementieren!

    • Macht mir ehrlich gesagt nach dem letzten Update überhaupt keinen Spaß mehr und wie ich mitbekommen sind die ganzen Hardcore Zocker aus der BF Community nur am ausflippen wegen dem Update. Vorallem was die TTK angeht.

      • mir macht es auch kein spaß mehr…. alle Waffen auf weiter Entfernung wurden verschlechtert aber Sniper nicht -.- das Spiel ist so schon sniper verseucht… nun noch mehr…
        Mehr Hardcore würde dem Spiel wirklich gut tun oder endlich mal Private Server mit allen Möglichkeiten dies einzustellen.. aber auch da enttäuschen sie wieder.

        Mit der TTK ist das Spiel unspielbar für mich (und für viele andere auch)… ich hab keine Lust auf großer entfernen 5 Headshots geben zu müssen für nen Kill… das nimmt mir einfach die Lust am Game.

    • Nice danke 👌

    • Ehrlich gesagt fand ich Wake Island immer etwas lahm, ne ziemlich lineare Map die einen Bogen macht. Aber damals bei 1942/-43 war die schon geil.

    • Kann man einer berichten, wie die Spielerzahlen sind? Ich habs immer noch auf der Wuschliste

      • Server gibt es mehr als genug und Wartezeit nicht vorhanden.

        Ich freue mich auf die Karte. Was mir in der ersten Pazifik Map aufgefallen ist, das Projektile gerne mal vor einem in einem unsichtbare Wand stecken bleiben. Hoffe auf der Map wird das besser.

        Schade auch dass das levolution System wieder abhanden gekommen ist.

    • Kostenlos ist immer Spitze.

    • Mega Spiel, mega Map = Passt! Danke für die Info! Läuft…

    • Habe Battlefield 5 gestern nach einer Ewigkeit mal wieder gestartet um es kurz zu testen (auch der TTK wegen) . Nach 1 1/2 Runden war der „Spaß“ schon wieder vorbei. Mann merkt schnell, warum mann vor einem dreiviertel Jahr aufgehört hat es zu spielen. Bis aus die Optik passt da nichts und es fühlt sich irgendwie verkehrt an. Naja. Wake Island wird sich zumindest noch kurz angesehen und dann fliegt es direkt wieder von der Platte.

  • Kingdom Hearts III Remind erscheint am 25. Februar 2020 für Xbox One. Zwei Tage und ein Monat früher wird der DLC am 23. Januar 2020 für PlayStation 4 veröffentlicht.

    Erinnert euch an die andere Geschichte, die […]

    • Nicht 2 Tage sondern 1 Monat vorher auf PS4. Deswegen regen sich schon alle auf.

    • Also, ich rege mich nicht auf 🙂

    • Ist doch heutzutage Standard das Rum gejammert 🙈 der da hat es aber früher als ich 😭😮

      Ich freue mich auf den 23.01 2020 ♥️

    • Bei mir ist immer das Gute, dass ich noch soviel zocken muss, dass es mich garnet stört, wenn etwas paar Tage oder nen Monat später kommt, hab ich mehr Luft erstmal noch alles andere weiter zu zocken. In der Regel merke ich dann auch immer erst paar Wochen später, dass nen DLC schon raus ist oder so. ^^

    • PS4 Releasedatum korrigiert.

    • Da ich in der Cyber Week bei Teil 3 zugeschlagen habe und ich darauf warte das die alten Teile in den Pass kommen hat dieses DLC noch Zeit. Da stört mich auch zeitweise Exklusivität nicht.

    • Fande Teil 3 enttäuschend,habe es nichtmal durchgespielt,von daher sind mir die Erweiterungen egal.

    • Hab den ersten Teil zu Release vor 17 Jahren auf der ps2 gezockt, nun am Black Friday die komplette Reihe (10 Teile) für ca. 30€ gekauft.
      Nun erfolgreich 17 Jahre vor mir hergeschoben, so langsam sollt ich mal mit dem zocken beginnen

    • Kingdom Hearts ist durch das extreme melken bei mir total durch und reizt mich überhaupt nicht mehr. Beim Black Friday gab es das Spiel für 14 Euro, das sagt schon viel aus, wenn man bedenkt, dass es noch nicht so alt ist. Auch die Resonanz bei den Fans wahr eher schlecht.

      Teil 1 und 2 habe ich damals auf der PS2 geliebt – da gab es wenigstens noch eine komplette deutsche Synchro.
      Heutzutage komme ich an die alten Teile aber auch nicht mehr ran. Hab sie mir irgendwann mal für PS4 geholt und das erste Spiel bis Nimmerland gespielt, dann Lust verloren.

    • Super! Der Tag ist im Kalender rot markiert. Ich freu mich. Der Gp und mein Tower of shame lässt mich die Zeit locker überbrücken. So das mein Ärger nicht groß ist.

    • Hatte viel Spaß mit dem Spiel aber der dlc spricht mich nicht an. Habe mit der Geschichte abgeschlossen und nicht die Lust mich nochmal in das kampfsystem einzuarbeiten. Für mich müssten solche DLCs schneller nach dem Spiel kommen. Sodass ich es durchgespielt habe und eine kurze Pause hatte aber immer noch weit genug drin bin.

  • Mehr laden