TheWhooplers

  • 2K verkündete, wie wir bereits gestern berichtet haben, die Gründung von Cloud Chamber, dem neuesten firmeneigenen Entwicklungsstudio für Videospiele unter dem Publishing-Label des Unternehmens.

    Das Team von Cl […]

    • Hätten das lieber später angekündigt wenn es fast fertig ist nun wird die Wartezeit bestimmt bis 2022 das hält doch keiner aus 😁😁🎮👍

      • Absolut, geht mir auch so. Da hilft es nur, schnell in den XBox Store zu gehen oder in den Game Pass Spielen zu blättern, weil die Spiele kann man dann sofort zocken!

    • Ich weiß dass es ein bisschen off topic ist, aber @Z0RN mir gefällt das neue Layout wenn ihr in den Text Bilder implementiert (wie hier von der jungen Dame) . Sieht super aus beim durchscrollen mit dem Smartphone

    • naja großes erbe was sie antreten.
      bleibe erstmal skeptisch

    • Teil 4 ist längst überfällig 😉

  • Die Entwickler von Phoenix Point haben offiziell bekannt gegeben, dass sie mit der Veröffentlichung für den Xbox Game Pass und dem Microsoft Store nicht nachkommen. Die Veröffentlichung für den Epic Games Sto […]

    • Sollen sich ruhig Zeit lassen, habe zur Zeit genug zum zocken.

    • Noch nie davon gehört…😅

    • Die sind wohl noch nicht lang in der Branche und/oder haben kein gutes Personal im Büro.😂

    • Wenigstens mal ein ehrliche, informative Erklärung des Entwicklers. Das ist nicht die Regel. Sollen sie sich mal ruhig Zeit lassen.

    • Ehrlich währt am längsten. Trotzdem irgendwie dämlich, dass es jetzt an Verträgen hängt.

    • naja game pass ist voll

    • naja kann passieren und ist kein Verbrechen!

    • Hatte ich eh nicht auf dem Zettel. 🤷‍♂️

    • Schade drum. Aber sie haben es gut kommuniziert, eigene Fehler eingeräumt anstatt Ausreden zu suchen. Das rechne ich ihnen hoch an.

    • Es stand jetzt eh nicht auf meiner Liste, aber die Ehrlichkeit sollte man ihnen hoch anrechnen. Dauert halt jetzt etwas länger, aber unfertige Spiele gibt’s momentan eh schon mehr als genug.

    • Sind ehrlich und das schon mal ein Plus und da es ein kleines Studio ist, dauert halt alles viel länger 😁😁😁🎮👍

      • find ich richtig so. lieber nehmen sie sich die Zeit und bieten ein ordentliches Ergebnis als unter Druck alles schnell und unvollständig auf den Markt zu werfen👍🏼haben meine Anerkennung und ich bin sicher, ich schau mir das ganze dann mal an, wenn es fertig ist 😊

    • Ist ja nicht so, dass es dem GP an Spielen mangelt.

    • Bisschen Kacke ist die Aktion aber schon – Publicity kassieren und dann Mittelfinger zeigen.Es ist ja nicht so als hätte es nicht einmal von einem Jahr etwas aufmerksamkeit bekommen,aber jetzt kurz vor Release hätte ich für meinen Teil nichts davon mitbekommen.
      Die Verschiebung in den Sommer auf den Konsolen war ja schon früher durchgesickert.

  • Bandai Namco Entertainment gibt bekannt, dass Sword Art Online: Alicization Lycoris am 22. Mai 2020 erscheint. Der Titel greift den aktuellen Handlungsbogen des Sword-Art-Online-Animes auf und wird für Xbox One, […]

    • Freut mich sehr das es kommt. Ist nicht so meins aber Xbox brauch jeden Jrpg den es kriegen kann. Die ps4 ist voll davon und xbox bekommt zwar nur mehr aber ist immer noch um vergleich zur PS4 zu wenig

    • Lohnt sich der Anime?
      Kenne nur die ersten zwei Staffeln

    • Müsste man eigentlich auch mal zocken, hab die Anime geschaut und die haben mir echt zugesagt.

    • Ich werde mit dem Game nicht warm!
      Hab das eine auf der XBox angetestet und schnell wieder ausgemacht, ich bleibe lieber beim Anime und träume davon das wir auch iiiiiiiiirgendwann mal solch eine Technologie haben werden die ich noch miterlebe ^^

    • Je mehr JRPGs für die One, desto besser.
      SAO ist jetzt nicht der Stern am JRPG Himmel, aber es ist ein Anfang 😀

    • Hab ich mich verhört und verguckt, oder sind da schon Elemente vom Underworld Arc Teil 2 drin, der eign erst im April 2020 startet :D?

      Ansonsten wirkt das gesehene Gameplay etwas träge..

    • Mein Problem mit Anime Spielen ist, dass diese Qualitätstechnisch und das Gameplay höchstens Mittelmaß sind :/

  • Dass Final Fantasy VII auch für Xbox One erscheinen wird ist schon lange kein Geheimnis mehr. Doch es musste immer noch gerätselt werden, wie lange der zeitlich exklusive Deal zwischen Sony und Square Enix l […]

    • Vielleicht ist es bis dahin ja auch fertig 👍

    • Dann wird es wohl ein Kauf für die Scarlett. Von einem entsprechenden Patch ist erstmal auszugehen.

    • Da kann ich nicht warten. Werde es dann auf der Playse spielen leider

    • This is waiting

    • Bis 2021….Boa neeee- Das ist mir auch zu lange und werde es mir für die PS4 dann kaufen

    • Das es Zeitexklusiv sein wird war seit dem ersten Trailer klar.
      Nur steht immer noch nicht fest, ob es danach wirklich für XBO kommt.
      So sehr ich es mir wünschen würde und viele Hinweise bereits etwas angedeutet haben, es gab auch schon genug Fälle, bei denen Spiele dann nur für PC und/oder Switch kamen.

      Ich mag auf jeden Fall nicht so lange warten und habe es mir vor ein paar Monaten doch für die PS4 als Deluxe Edition vorbestellt.

      • wenn es schon für Xbox angekündigt wurde, ein Trailer vom Xbox Account kam.. das Cover ..
        aber du bist dir nicht sicher ? obwohl die ganzen FF Teile jetzt dann in den Gamepass kommen ?

        wenn ich mir anschaue wieviel da noch alles kommt, ist die Zeit 3/21 schneller da las mir lieb sein kann 😉

        • Jop, es waren aber immer nur „Versehen“ und ich habe auch schon gesagt, dass es etliche Hinweise gab, dass es für XBO erscheint. Aber so lange es noch nicht wirklich 100% offiziell verkündet wurde, bin ich zurückhaltend und lasse mich nicht hypen.

          God Eater 3 wurde auch durch Leaks und Quelltexten auf der offiziellen Seite etc. für XBO angekündigt, selbst hier auf XD und was war? Es kam nur für PS4, Switch und PC.

    • Das ist echt lange. Trotzdem kein Grund ins Sony Lager zu wechseln. Hab so wie so noch genug
      auf der to do liste

    • Irgendwie gehört Final Fantasy und die Playsi auch zusammen. Ich weiß FF hat viele Fans in allen Lagern, aber ich habe mich damals zur 360 Zeit gefreut das durch die Nähe von Microsoft und PC so ziemlich jeder Ego Shooter auch für die Xbox kam. Also ich brauche es nicht.🙂

    • so lächerlich…

    • China, Sack Reis…

      Erst einmal muss das Remake überzeugen und da bin ich noch skeptisch. Wenn ich mir anschaue, was alles noch kommt, dann sind 12 Monate schnell vorbei. Zudem besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass wir eine kompakte Version erhalten werden.

    • … und dann direkt im Xbox Game Pass mit Xbox Scarlett Enhanced Upgrade. Danke Square Enix. 😉

    • War klar dass es für die Xbox kommt, aber die Reihe interessiert mich null. Da freue ich mich viel mehr auf Wasteland 3.

    • Finde ich nicht so schlimm. Ist ja kein Battlefield oder so 😅

    • Da warte ich ein Jahr genieße noch anders auf der X und spiele es dann auf der Scarlett und nicht mehr auf der Turbine – Das dann möglicherweise ja gleich über den Game Pass – Win Win Situation = Next Gen und keine großen Kosten – Perfekt!

    • Kommen genug andere Spiele,da kann ich ruhig warten.

    • Gilt aber bestimmt für jeden Teil der 3 Episoden.
      Im Gamepass wird das aber erstmal nicht kommen da stecken zu viele kosten drin

      • Kommt drauf an ob und wieviel Münzen MS locker macht. Wären ein absoluter kundenmagnet für den Gamepass.

      • Naja wenn als Beispiel alle 3 bis 4 Monate eine neue Episode rauskommst bekommen wir trotzdem alles auf einmal 🙃

        • Alle drei bis vier Monate eine neue 🙊
          Schön wäre es aber es wird wie Final Fantasy 13 jeder Teil ein vollwertiges Spiel. daher könnte gut sein dass wir erst 22 auf der playstation 4 den zweiten Teil bekommen und 24 erst dritten.

          Microsoft müsste halt einen großen Teil der entwicklungskosten bezahlen damit es sich lohnt für den Game Pass für beide Seiten. Bei den älteren Spielen hast du halt nur die portierungskosten die sind eben dementsprechend geringer.

    • Cool… ich kann warten… und FF gibts ja nächstes Jahr im Überfluss 😁👍🏻

    • Und dann am Besten als die KOMPLETTE FFVII Remake Edition auf Scarlett denn dann warte ich gerne noch ein weiteres Jahr! xD

    • Auch nicht schade drum, werde da eh erstmal abwarten wie sich das Spiel schlägt vor allen interessant wird sein geht das als in sich geschlossenes Spiel durch oder wird man da mit einem Cliffhanger in der hälfte des Spiels allein gelassen, weiss gar nicht sollen daraus jetzt zwei oder drei Teile werden, da bietet sich ja eh dann eher an auf eine Complete Version auf der Next Gen zu warten und nur einmal zu bezahlen

    • Ich kann warten. Wenn ich es überhaupt kaufe, dann auf der Xbox.

    • Dafür bekommen wir hoffendlich ein Spiel das bugfrei sein könnte 😁😁🎮👍

    • Was zu erwarten war. Auf das eine Jahr kommt es mir nun auch nicht mehr an.

    • Gut, dann kann ich den backlog bis april 2021 etwas aufräumen 😉
      bin noch unenstchlossen was das remake angeht in diesem fall, denn das original ist und bleibt ein epischer klassiker für mich (auch in seinem aussehen)
      Sollt ich auf der XB one nochmal durchzocken…..aber da hat der backlog noch anderes davor geschoben 🙂

      • Ich glaube dass mit dem launch der nächsten Gen unser Backlog eher wächst 😂😂
        Aber vielleicht können wir dann das Spiel Scarlett enhanced spielen

        • Denke leider auch der backlog wird nie wieder so niedrig sein wie in der zeit bevor ich discord, twitter, etc entdeckte 😀
          ja, mitte 2021 auf scarlett zocken ist im budget plan enthalten 😉

          • Ja, diese sozialen Netzwerke führen „leider“ immer dazu dass ich mir mehr kaufe als ich spielen kann 😂
            Wenn du auf Twitter bist kannst ja mal nen follow droppen 😉👍🏻

            • Kaufanregungen find ich dort viele, dazu noch der ein oder andere gewinn
              lol, wir folgen uns schon gegenseitig 😉

    • Hoffentlich dann in einer komplett version gleich auf xbox

    • Ist für mich nicht schlimm. Das Spiel interessiert mich nur weil ich das Original sehr mochte. Das Konzept mit den verschiedenen Teilen hat mich noch nicht ganz überzeugt. So kann ich mir das in Ruhe anschauen und die Entwicklung des Spiels und dann entscheiden ob ich es haben will.

    • Das ist OK. Schön wäre natürlich wenn wir es auf der XBOX nicht in drei oder vier Episoden bekommen, wie es ja anscheinend auf der PS passieren wird, sondern direkt als fertiges, ausgereiftes und komplettes Spiel.

      • Jein 🙂 Kommt drauf an, Square selbst hat meine ich noch nicht gesagt wann mit den weiteren Episoden zu rechnen ist und wie viele es werden. Ich denke da wird es stark auf den Umfang und den Aufwand ankommen, wobei es natürlich wünschenswert wäre 🙂

      • Kannste ja musst dann nur 3bis4 Jahre warten bis die letzte Episode auf der PS draußen ist und dann noch nen Jahr exklusivrecht abwarten. Dann kommt Save ne extra Complete Edition wo vielleicht noch nen bissel Bonus Kram drin ist um nochmal Geld zu machen

      • Jo bin auch schon am überlegen lieber zu waren bis alle episoden raus sind. Ich wette die verwurschteln da noch die spin offs rein

    • Das wäre okay, wobei ich hoffe das da bald mal eine offizielle Ankündigung erfolgt. Zeitexklusiv heißt ja nicht direkt das es für die One kommt, es könnte theoretisch ja auch die Switch betreffen, oder die Scarlett.

      Ich rechne allerdings fest damit, da Square ja glücklicherweise inzwischen auch die ganzen Klassiker auf die One portiert 🙂

    • War ja klar dass das nur zeitlich exklusiv ist. Aber mal ehrlich, was bringen Sony solche deals?
      MS hat auch aufgehört in diese zeitlich exklusiven Deals zu investieren.

    • Finde ich gut dass es auch für die Xbox kommt und wie schon andere geschrieben haben, das Jahr kann man locker warten und geht sowieso wie im Flug vorbei 🙂

    • Das eine Jahr da macht den Bock auch nicht mehr Fett, aber doof ist es trotzdem!

    • Ist der Titel an sich zeitexklusiv? Oder nur Episode 1?
      Wollte das Game sowieso erst holen, wenn ich weiß, was ich da alles bekomme. Sprich: wenn denn alle Episoden released sind.
      Von daher schon BOCK, aber auch keinen BOCK wenn ich auf jede Episode 1 Jahr warten muss.

    • Also ich spiel gerade das Original auf Xbox, ohne auf Part 2-7852 warten zu müssen..

    • Ein Jahr, Mensch das hat sich Sony echt was Kosten lassen.
      Aber ist schon clever, die ganzen FF7 Fans holen es sich gleich und sollte es, im Bezug zum Original, beschissen sein kauft es keiner mehr auf der Xbox und alle sagen “ joa Jrpgs laufen schlecht auf der Xbox“.

      • Das gilt auch für MS..Blair Witch war auch Zeitexclusive für die One danach kam es für die PS4

        Von daher“ Das hat sich MS echt was kosten lassen“

        • Willst doch nicht ein Indiestudio mit Square vergleichen, da geht es um Kapazitäten um das Spiel für verschiedene Systeme fertig zu stellen. Und dann ist es nicht einmal ein halbes Jahr her das es auf der Playstation kommt. Muss man schon unterscheiden.

          • Gleicher Publisher, anderes Studio: Rise of the Tomb Raider: 1 Jahr exklusiv auf der Xbox One 🙂

            • Ja das war so ziemlich das letzte Mal das MS sowas gemacht hat, wurde dann glaub ich auch offiziell gesagt das sie keine Zeitexklusiven Sachen mehr machen weil kein Mehrwert dahinter steht.

    • Hmm, das wäre für mich der einzige Grund eine PS5 zu kaufen … mal sehen .. vermutlich wird es einfach für beide Systeme gekauft … wenn denn überhaupt ausreichend Zeit zum zocken bleibt. 1 Jahr auf die XBox VErsion zu warten ist ok, im idealfall ist es dann für die Scarlett optimiert 🙂

    • Dann haben wie das Game zumindest auf der next Generation.
      Einerseits ist es top aber dieses Episode System finde ich blöd.
      Wenn ich wirklich Episode 1 holen und da so lange grinde bis ich max Level bin dann habe ich doch in den anderen Episoden nichts mehr groß.
      Oder gibt’s pro Episode nen Level cap. Wäre mal interessant zu wissen.
      Aber ich denke ich werde warten bis kurz vor Episode 3 dann kann man anfangen und bis man zu 3 kommt ist sie dann raus.

      • Wäre für mich auch kontraproduktiv, wenn ich die erste Episode durch habe und es dauert noch ein Jahr bis zur nächsten, hab ich doch kein Bock mehr mich in das Kampfsystem neu ein zu arbeiten. Das heißt für mich dann eh warten bis alle Episoden raus sind. Ich glaube das Game wird eh zu groß, so dass man die Lust verliert.

    • Die Exklusivität für Sony war ja irgendwie klar

    • So darf Plattformexklusivität gerne aussehen. Es ist zu ärgerlich, dass man auf der Xbox nie God of War spielen kann und dass die PS-Nutzer selbst Halo 1 nicht erleben können. Zeitweise exklusiv ist doch super.

    • Diese vermaledeite Zeitexklusivität. Bin da nicht unbedingt ein Fan von. Aber gut. So funktioniert das leider. Da werden eben(unnötigerweise) „Alleinstellungsmerkmale“ künstlich erkauft. Schade. Hätte da schon Lust drauf gehabt. Aber jetzt deswegen eine Playstation holen kommt auch nicht in die Tüte.

    • Sollen die sich das doch zeitlich Exklusiv in den A…. transportieren , hab jedes FF auf der One plus Kingdom Hearts 3 Deluxe und jetzt zeitlich Exklusiv? Das ist ja wohl ein Scherz .

      • Naja, wie lange waren denn Final Fantasy 7, 8, 9, 10, 10-2 und 12 PlayStation-exklusiv? Gut, es gab ein paar PC-Versionen, dann noch die ein oder andere Mobile-fassung von älteren Teilen, aber vor Teil 13 hat man mit einer Xbox doch immer warten müssen, oder?
        Abgesehen davon kriegen ja weder die PS noch die Xbox zum Release eine komplette Story. Die Praxis finde ich persönlich mieser als die zeitliche Exklusivität.

        • Nicht zu vergessen, das vor der Playstation die Titel alle auf Nintendo Systemen erschienen. Crystal Chronicles ist meine ich der letzte FF Titel auf einem größeren N System. Sonst fällt mir nur noch FF Tactics und die Neuauflagen für den Gameboy ein

    • Jetzt weiß man wenigstens wo man dran ist.

    • Ja zeigt es uns Sony. Ich werde allen meinen Freunden von der Exklusivität erzählen und die werden sich sofort eine Playstation kaufen😂👍

      Echt sinnlos. Haben sie wahrscheinlich wegen der Final Fantasy Offensive von Microsoft gemacht.

    • Schade daß wir dich ein ganzes Jahr warten müssen….

      Aber lieber spät als nie!!!

    • Das Jahr kann ich warten, ich meine wir sind mit dem Gamepass gut aufgestellt und können die Wartezeit definitiv gut überbrücken!

    • Vergil replied vor 1 Tag

      Freu mich zwar drauf, kann aber auch ein kahl länger warten

    • hab meine Plattformen und Nintendo Switch, freue mich darauf

    • Wird für mich wieder rin Scarlett Kandidat werden so CP2077 auch. Ich weine um das Jahr nicht, dann ust es auch gepatcht und evt um ein paar Inhalter reicher.

    • Dann wohl für die neue Konsole – was nicht die schlechteste Entscheidung sein dürfte…und man weiß was man bekommt.

  • MLB The Show erscheint nicht länger exklusiv für PlayStation 4, sondern wird als Multiplattformtitel für weitere Konsolen veröffentlicht. Diese „weiteren Konsolen“ wurden in der offiziellen Pressem […]

    • Nichts mehr mit PS4 exklusiv. 😉

    • ist das Spiel vergleichbar mit einem fifa8oder madden, sprich ist es ein vollumfänglicher Simulator oder ist es ein reiner karrieremodus, da es „the show“ heißt?

      Glaube ein baseballspiel gab es vorher noch nicht? mir wäre zumindest keines bekannt 🤔

      • MLB THE SHOW soll (soweit ich das mitbekommen habe) das einzig gute Baseballspiel sein. Es darf also gefeiert werden. Es dürfte aber nicht den Umfang eines Madden haben, da bin ich aber auch überfragt.

      • Es geht schon in die Richtung Simulation. Gibt auch mehrere Spielmodi. Einer davon ist „The Show“, den ich allerdings noch nicht gespielt habe. Zocke in der Regel den Franchise Modus. Enthalten sind alle 30 Teams der Major League Baseball.
        Auf der Xbox One gab es bisher nur RBI Baseball, das ist so ein arcadelastiges Spiel. Auf der originalen Xbox gab es damals All Star Baseball 2002 und 2003, auch in Deutschland, und auf der Xbox 360 gab es mal die MLB 2K Reihe.

    • Und wenn schon, es wäre mir egal. Es ist kein Spiel welches ich mir kaufen würde!

    • Sehr gut, exklusivitäten sind einfach nur nervig für die Kunden. Gute Entwicklung an dieser Stelle!

    • Das ich das noch erleben darf. Im letzten Jahr der One kommt endlich noch eine echte Baseball Simulation.

    • Das witzige sind die Kommentare bei Twitter :p

      „wtf is going “, Jim Ryan sollte schnell ersetzt werden usw usw

      Ein Sony Studio macht ein Spiel nicht mehr exclusive gucken was da folgt

    • Schlagmann Phil steht schon bereit https://twitter.com/XboxP3/status/1204223009671675905?s=20 😉

    • Wenn’s gut gemacht is mal gucken, muss ich nicht unbedingt haben, aber sollte es im GP landen guck ich mal rein.

    • bin zwar kein begeisterter Baseball gucker, aber schon immer baseball zocker
      und endlich kommt das beste baseball game auch auf die box!

    • Ich bin zwar kein Baseball Fan, aber ich kenne viele Leute die mega happy sind, denn gerade in den USA war die Playstation die einzige Möglichkeit ein Baseball Spiel zu daddeln

    • Finde ich super. Dann könnte ich MLB The Show 20 auch auf der Xbox One zocken.

    • Super, endlich ein richtig gutes Baseballspiel auf der Box. Super Mega Baseball ist ja eher Arcade und das momentan offiziell erhältliche ist eine Katastrophe.

      MLB The Show ist wirklich richtig gut und umfangreich. Sicher ist das kein Sport für jedermanns Interesse, ich finde es aber toll das es auch auf der Box erscheinen wird.

    • Wie jetzt überall rumgeweint wird, dass Sony ein Exklusivtitel verliert :D. Was für lächerliche Gestalten :D.

      • Ja, in Deutschland und Europa ja eher der Nischensport aber bei den Amis und Japanern ein Volkssport, die trifft es so richtig hart ^^

    • Das Spiel war noch nie etwas für mich, deshalb ist mir das echt egal 😁😁😁🎮👍

    • Ist das wirklich so gut? Hab nur mal ein kurzen Clip gesehen, sah jetzt nicht so besonders aus

    • Da wird wohl der Lizenzgeber gesagt haben “ Wir wollen auch Geld mit anderen Konsolenversionen verdienen, entweder ihr macht das Multiplattform oder die Lizenz geht flöten.“ ^^

    • Was soll ich mit dem Schrott bitte , das kann sich Sony auch zeitlich Exklusiv und für immer behalten !

    • Und wo du sagst was soll ich mit dem Schrott, machen andere ein paar Millionen damit 😀

      Kann aber auch nichts damit anfangen, MLB 19 war für 5 Minuten bei mir auf der Platte.

    • Oh, endlich ein Baseball Spiel und wie die Kollegen oben sagen ein richtig gutes? Kommt es in den Pass oder eine Demo? Würde es gerne mal anspielen.

  • Die Gerüchteküche um die neue(n) Xbox-Konsole(n) kocht weiter. Angeblich sind nun die finalen Zielspezifikationen von Xbox Anaconda (Project Scarlett) und Xbox Lockhart durchgesickert. Windowscentral berichtet v […]

    • Wozu produziert man dann Lockhart? Das Teil verkackt ja sogar gegen die veraltete Xbox one x 🙈🙈

      • Naja, durch die eingebaute SSD und native Unterstützung von Ray Tracing hätte die Lockhart schon was zu bieten, vor allem wenn der Preis niedrig wäre. Und wenn wirklich nur eine Auflösung bis 1440p angestrebt wird, kann man dadurch wahrscheinlich ein weniges an Grafikpower sparen.

      • Du hast offensichtlich überhaupt keine Ahnung von Hardware.

        8 CPU Kerne, die bei ~3.3GhZ laufen, Ray Tracing und die NVMe SSD allein sind schon besser als die X. Über den RAM wurde nichts gesagt, könnte aber wohl zwischen 8 und 12 GB liegen. Da kann die X einpacken. Letztendlich verkauft sich diese Konsole aber über den Preis. Man bekommt 1080p Ray Tracing Gaming mit ultra schnellen Ladezeiten usw. für kleines Geld.

        • Evtl. ist es ja auch so das MS die Beste und die Günstigste Next-Gen haben möchte.
          Also so ganz ausgeschlossen ist das nicht, und bei nem Preis von evtl. 299 wird man Sony schon ein paar Spieler Abzwacken können.

          • @Devilsgift
            Wenn das Stimmt kann Sony einpacken, der unterschied ist MS 2 reichste firma die können die xbox verschenken aber sony kann nicht zu krass den preis drücken.

        • Wieso @ZORN?

          Die x hat 6 Tfs was 2 mehr sind.
          Eine SD kann man leicht bei der produktion auswechseln, bei groß bestellung in mio bereich dürfte es auch kein großen preisunterschied machen.
          Ray Tracing ist doch diese Nvidia technik die wie Nvidia bald aufen friedhof landet. auch wenn ich die RTS off meme vermissen werde.

          12 tfs sehe ich ehrlich gesagt als mega unrealitisch, das wäre besser als eine 2080 Super. Das wäre nach dem Todesstoß an intel nun auch der Todesstoß an Nvidia. Als Pcler Spieler wäre es aber natürlich wunsch denken. Weil wenn eine xbox für 400-600€ so eine gpu hat wird man auch für 200-300 Euro für pc eine gleichwertige gpu bekommen. Wäre aber ein unrealitischer sprung aufen pc markt der seit Jahren recht still steht, da AMD auch nix im highend Bereich macht.

          • Du kannst die reinen TF nicht miteinander vergleichen. In einer modernen gpu Architektur können 4tf mehr leisten als 6tf in einer alten.
            Und RT ist alles andere als eine Nvidia Technologie. Das ist eine Technik mit der Licht physikalisch korrekt berechnet wird

        • Finde ich erstaunlich wie Z0RN sich auskennt, sehr interessantes Thema. Kann da allerdings nicht so mitreden außer lesen und nicken 😃

    • Mich interessiert wo die beiden Versionen preislich einzuordnen sind.

      • Ich tippe mal 299€ Lockhart und 499€ Scarlett.

        • Ich glaube gar nicht mal so an die 499€. Ich tippe sie wird etwas günstiger sein. Bin echt gespannt

          • Die Erfahrung sagt mir, dass wann immer ich mit 399€ rechne, kommt 499€ raus. Deswegen mein Tipp. Aber die Scarlett für 399€, die Lockhart für 299€ wäre natürlich auch möglich. Man darf gespannt sein. Vielleicht auch 499€ Scarlett und 399€ Lockhart, klingt für mich realistischer.

            • Ja realistisch schon da geb ich dir recht. Aber mein Gefühl sagt mir das sie günstiger ist. Wenn ich falsch liege geb ich einen aus. Sind ja Stadtnachbarn glaub ich 😉😉😂😂

            • 500 euro bei der technik wäre krank o:

              Aber leider bin ich auf pc angewiesen wenn MS nicht auf einmal mit so einer info ankommt, das man jede Tastatur+ maus an der box anschließen kann und sich battlenet installieren kann und zocken als wäre es ein pc.

            • Z0RN das Preisorakel. 😜

              • Einfach abwarten. Die Scarlett mit den Spezis für 499€ wäre auf jeden Fall ein super Preis. Für 399€ wäre glaube ich nicht realistisch.

        • Niemals 499 Euro für die Scarlett wenn die Specs stimmen… Das wäre zu heftig

          • Denkst du? 🤔 Die fünffache Leistung der X für weniger? Mal abwarten.

            Ich glaube viele verstehen nicht, was 12 TF + Hardware Ray Tracing und 16 GB RAM (GDDR6 sicher) für eine Leistung bringen. Da sind 499€ eine Kampfansage.

            • Kampfansage nehme ich. Das wäre ein sehr netter Preis für so ein potentes Gerät.

              • Also ich denke die Next-Gen wird so ablaufen:

                Lockhart – 299€ – 4TF+
                PlayStation 5 – 399€ – 10TF+
                Anaconda – 499€ – 12TF+

                Aufgrund der PS4 wird Sony glaube ich unbedingt auf die magische 399 setzen, während MS mit der 499 und der X gut gefahren ist. Genauso hat man wieder „die leistungsstärkste Konsole“ inne. Könnte ganz gut passen. 🙂

            • Klar wäre ein Preis von 499 SUPER!
              Aber selbst ein „Pfennigfuchser“ wie ich wäre bereit für so eine „true next Gen“ Konsole mehr zu zahlen als 500 Tacken.
              Aber man wird sehen 👍

        • Jupp, denke ich auch. Und die PS5 in der Mitte. MS wird dann versuchen die PS5 eher mit der Lockhart zu vergleichen 😉

    • 😂😂

    • Bei mir wird es die Anaconda werden. Aber nice ne Konsole für Gelegenheitszocker zu haben.

      • Ja bei mir auch. Freue mich schon und bi sehr gespannt auf die offiziellen Infos, die wir wahrscheinlich zur E3 bekommen werden ^^

    • Musste ‚NVMe‘ googeln. Klingt aber nicht mal von ’schlechten Eltern‘. Könnte also eine M2 SSD sein. Die sind sehr flott! Könnte aber auch bedeuten, kleinere SSD und doch noch HD?

      • Das bedeutet einfach „Keine Ladezeiten“. 😀

        • Bei Wiki stand, dass es über den PCI-Express Port läuft, also PCI-E Karten, M2, SFF Geräte, E1 usw.
          Das bedeutet kein SATA, daher schnellere SSDs, wenn ich es richtig deuten konnte.

    • Ich persönlich bin noch an keiner neuen Konsole interessiert, da ich meine noch nicht lange habe, aber für später ist das schon interessant

      • darf ich dann sanft zum Hinterausgang der Fankurve begleiten??

        🤣🤣🤪

      • Bei der ersten Preissenkung kommt dann dein Upgrade. 😉

      • Sehe ich auch so,
        Wozu neue PS5 kaufen(kommt eh erst 2021) wenn auf der ps4,Xbox one S,Switch sich die Spiele stappeln 😀 Durch den gamepass werden es auch nur mehr xD

        einfach warten bis die xbox two S/ps5 slim für 200 euro im laden steht und dann die neuen Spiele zocken 🙂

    • 5 Fache Leistung der One X wäre echt der Oberhammer!

      Sagt mal ist Ray tracing wirklich so geil? Kann man sich davon noch mal deutlich geilere Grafik/ Effekte erwarten? Wer hat hier Erfahrung?

      • Nun ja es ist schon geil wenn sich Sachen detailgetreu widerspiegeln lassen.

      • Bei Control habe ich mal ein Vergleichsvideo gesehen. Das sah mit Raytracing schon noch eine Spur beeindruckender aus. 🙂

      • Absolut. Grafik ist im wesentlichen davon abhängig wie gut Licht simuliert wird. Und RT berechnet Licht, wie es sich tatsächlich verhält

        • Dann bin ich schon gespannt auf das Ergebnis ☺ Forza Horizon 5 auf einer 5- Fach stärkeren Hardware + Ray Tracing?
          Dann müssten wir schon verdammt nah an Fotorealismus dran sein!

          Ich finde das schon geil, dass ich als Kind der 80er bei der Entwicklung der Videospiele von Anfang an voll dabei war.

          Vom Trick & Tronic bis zum reinblasen von den Spielekassetten, bis zu (fast) Fotorealistischer Grafik war schon ein weiter Weg ggg

          • Ich glaube nicht dass Forza 5 noch überarbeitet wird. Aber Forza 8 wird sicher Raytracing unterstützen und wie du sagst, es wird ein mega showcase werden.
            Raytracing ist wirklich endlich ein Feature dass echte Grafik Verbesserung bringen wird, die nicht nur auf einer höheren Auflösung basiert

            • Ich habe von Forza Horizon 5 gesprochen 😉
              Natürlich betrifft das Forza Motorsport 8 auch, was ja schon Ende 2020 erscheint und somit noch vor Horizon 5.

              lg

          • Grafik ist doch heute schon per Definition Fotorealistisch.✌Zum Thema Raytracing empfehle ich dir das Video zu Minecraft. Kannst du auch hier anschauen.

    • Klingt super. Ich denke die Anaconda wird die stärkste next Gen Konsole und die Lockhart bietet den günstigsten Einstieg. Dazu die xCloud und die meisten Games und Xbox könnte die nächste Generation für sich entscheiden.

    • Xbox One S All Digital 59€
      Xbox One S 99€
      Xbox One X 199€
      Xbox Lockhart All Digital 249€
      Xbox Lockhart 299€
      Xbox Anaconda 499€

      November 2020
      Mama, ich hätte gerne eine Xbox zu Weihnachten.
      Und Mutter ging zum Media Markt😂😂😂
      Könnte lustig werden.

    • Für mich kommt nur die Stärkste Variante in Frage möchte schließlich in 4k Spielen.

    • Wenn ich Upgrade, dann richtig 😉

    • Ich tippe preislich bis 499 €. In ca. 6 Monaten wissen wir vielleicht mehr.

    • 499 tippe ich auch.
      Wäre auch ein fairer Preis

    • Sorry, die Lockhart hat für mich keinen Sinn wenn man schon eine X hat, dafür ist die Anaconda aber megageil.

    • Ich freue mich auf die neue Technick die hoffentlich zu beginn schon zeigt was wie kann🤤

    • Ey wenn die 2 Versionen rausbringen… Das wäre wieder so ultimativ dumm von MS… Wer zur Hölle sitzt da im Marketing ernsthaft…

    • Hoffe nur das die stärker ist als die PS5 da mir die PS leute auf denn Sack gehen 😁😁🎮👍

    • Scheint ja ordentlich power unter der Haube zu sein! Allerdings würde die Lockhart so keinen großen Sinn machen in meinen Augen

    • Kommt ja hin mit der Leistung, wenn die PS5 Devkits auf 13 Teraflops kommen. Dann läuft die Retail irgendwo um die 11-12 Teraflops.

    • Hatte eher mit 20 bis 24 GB Arbeitsspeicher gerechnet

    • Wäre dann weniger als bei der PS5 vermutet. xBox GPU ~12 Teraflops als um die 12,0 und bei der PS5 12,9 ~13 Teraflops. Speicher finde ich auch etwas knapp.

      Es bleibt auf jedenfall spannend.

      • Bei der PS5 liefen nur die DevKits mit 13 Terflops, die finale Version liegt demnach drunter

        • Richtig, der Pastebin Leak besagt, dass die PS5 auf 10.24 TF kommt. Wenig später hieß es knapp über 10 TF bzw. nur minimal mehr als Stadia. Die PS5 Dev-Kits sollen 2 bis 3 TF darüber liegen. Aktuelle Gerüchte besagen sogar, dass Sony derbe Schwierigkeiten mit der Kühlung hat und die Leistung sogar noch runterschrauben muss, um nicht zu überhitzen. Eventuell ist das Dev-Kit auch deswegen so krass Luft durchlässig in alle Richtungen.

          Es gibt somit auch einen Grund, warum Tom Warren von The Verge meinte, dass es noch keine Xbox-Next-Dev-Kits gibt, um Sony zu „überraschen“.

          Aber alles nur Gerüchte und Spekulationen. Wenn das aber alles stimmt, dann kommt von MS die günstigste und die stärkste Next-Gen-Konsole. Sony wird mit der PS5 dazwischen liegen. 299€ Lockhart, 399€ PS5, 499€ Anaconda.

          E3 2020 und X20 werden spannend. 😀

    • Jetzt nichts was mich umwirft, auch wenn’s lecker klingt. Das Rauschen im Walde deutete ja auch entsprechendes an. Aber wichtiger ist, dass sie die Power auch rauskitzeln!

      • Das interessante ist eigentlich das, was da gar nicht steht.

        RDN2? NM7+? Alles Wunschdenken? Auf der CES 2020 will AMD angeblich einiges vorstellen. Vielleicht hat MS mit der neuen Xbox bereits auf diese Technik gesetzt, was am Ende aber fast schon zu krass wäre, um wahr zu sein. 🙂

        • Die Gerüchte um rdna2 und 7nm+ gibt’s ja schon ne ganze Weile. Daher denke ich auch, dass da was dran ist. AMD und MS haben im vergangenen Jahr so oft die tolle Zusammenarbeit betont. Da denke ich dass die sowas bringen können

        • Wir werden sehen, gespannt sein darf man auf jeden Fall!

        • @Zorn
          Würde zumindest erklären, warum MS mit den Dev Kits noch nicht so weit ist wie Sony.
          Einige Gerüchte haben ja auch besagt, dass Sony ursprünglich 2019 launchen wollten aber sich dann umentschieden haben.
          Das wiederum würde erklären, warum Sonys Dev-Kits einen Vorsprung haben.

    • Die X1X hat 6 Teraflops Leistung oder?

      • Richtig, aber kein Ray Tracing HW und auch kein mögliches 7nm. Dazu auch nur 2,3 GHz. Der reine TF-Wert sagt nichts über die Gesamtleistung aus.

        • Naja aber die TF sind eigentlich schon wichtig weil wenn die GPU schlapp ist, ist nunmal für die Grafikberechnung existenziell, kann das die CPU nicht ausgleichen, die unterstützt nur. Klar kann die X kein Raytracing aber dafür kann sie die Bilder schneller auf den Schirm bringen als die Lockhart. Egal, wer nach der X nicht zur Anaconda greift hat echt nicht alle Latten am Zaun außer man will nur ein Zweitsystem im Schlafzimmer aber das braucht man ja dann durch Xcloud ja auch nicht mehr.

          • Der TF-Wert ist ein Richtwert. Zum vergleichen aber nur relativ aussagekräftig in der selben Architektur anwendbar. Ein etwas niedrigerer RDNA2 TF-Wert von sagen wir wie die oben genannten 4TF (Lockhart) können dank höherer Effizienz ähnlich viel „wert“ (oder gar mehr) wie die 6TF der Xbox One X GPU (GCN 4 Polaris).

        • Natürlich sagt der reine TF Wert sehr wohl etwas über die Leistung aus, sofern der Vergleichswert auch unter den selben Bedingungen ermittelt wird. Dies ist hier allerdings nicht der Fall.

          Der Punkt ist, dass die 6,4 TF der Xbox One X ohne Raytracing zustandekommen, während die 4 TF wie es scheint mit aktiviertem RT gemessen werden. Auf was Du Dich mit den GHz beziehst, weiß sich nicht so recht. Reine GHz Vergleiche zwischen verschiedenen Prozessor Generationen oder gar Architekturen machen in meinen Augen so gar keinen Sinn.

    • Nicht schlecht! 5 mal so Leistungsstark wie die XBox One X ist schon Hammer!

      • Naja… Theoretisch… Etwas das gerne falsch verstanden wird. Ich sags mal so: Du findest keinen PC der effektiv mehr als zweimal so viel Leistung auch tatsächlich auf den Bildschirm bringen kann.

    • Bin eher auf die Exklusivtitel gespannt, als auf die Konsole(n).

    • Ich bin eher skeptisch, was Windowscentral da gepostet hat. 3.5 GHz klingt für mich extrem hoch angesetzt. Aber 12 TF RDNA2 sind schon eine Ansage.

      • Frühere Gerüchte sagten auch was von einer flexiblen Taxtrate, je nach Bedarf wird dann die Taktung geregelt, da ging es glaube ich auch von 1,6 GHz bis 3,2 GHz. Wäre nicht schlecht und würde die Hitzeentwicklung gut reduzieren.

        • Würde durchaus Sinn ergeben, bei Indies usw. — aber bei Gears 6 fängt das Ding aber an zu glühen bzw. müsste ordentlich aufdrehen. Aber seit der Xbox One X mache ich mir um die Kühlung keine Sorgen mehr.

          • Bei der Kühlung brauchen wir bei MS wohl wirklich keine Angst haben, haben ja das Patent drauf.
            Da bin ich eher gespannt was Sony macht 😂

    • Ach Herrje.

      Bin diesem Zweigleisigen Konzept gegenüber immer noch skeptisch. Es stiftet nur unnötig Verwirrung und ist Marketingtechnisch ein Graus. Hatte es glaube ich schon mal gesagt und werde es wieder machen: „just keep it simple!“

      Die Specs der „Anaconda“ empfinde ich jedoch als gut. Außer beim RAM hätte ich 20GB bis 24GB vermutet.

      • 24 GB? Könnte noch kommen. Aber wenn man mit der Lockhart gleich stark oder nur leicht schwächer als die PS5 ist, da man ja auch HW Ray Tracing kann, dafür aber 100€ günstiger ist, dann hat man „Marketing-Technisch“ ein Ass im Ärmel. Man muss es nur richtig ausspielen.

        Ist eigentlich ganz einfach: Grafik Power nur nicht in nativen 4K zum kleinen Preis? Oder die volle Power für Ultra Settings in 4K.

        • Kann mir Ehrlich gesagt kaum vorstellen das die PS5 „nur“ die Specs (oder leicht stärker) der „Lockhart“ haben wird. Wenn dann annähernd zur „Anaconda“. Das mit dem RAM ist immer so eine Sache. Klar, mehr ist immer gut. Danach „krähen“ die Entwickler ja auch immer. Mann darf auch nicht außer Acht lassen, das ein paar GB auch immer für das OS reserviert sind. Da werden schwubdiwub aus 24GB nur noch 19GB – 20GB. Zukünftige Texturen und das ganze Brimbororium möchten auch irgendwo geladen und geparkt werden.

          • Du darfst nicht vergessen, wir Gamer wollen immer mehr. Aber ich denke Sony peilt mit der PS5 nur eines an und das sind 399 zum Launch. Mit dem Preis hat man 100 Mio. Konsolen verkauft und wird so den Umstieg so einfach wie möglich machen. Das dürfte das zweitwichtigste für Sony sein, direkt zum Launch so viele PS4-Gamer zur PS5 zu bekommen.

            Für Sony sind es die 399 und für Microsoft ist es „die leistungsstärkste Konsole der Welt“, die aber auch nicht für 599 oder 699 kommen darf.

            Dennoch denke ich, dass die PS5 mit einem Preis von 399 schwächer als die Xbox Anaconda wird. Aber vielleicht plant Sony auch zwei Modelle, dann geht’s richtig ab. 😀

          • Glaub auch das die Ps5 mehr an der Anaconda dran ist. Grafisch wird es wohl noch weniger Unterschiede geben als diese Gen, da locken wirklich nur die Exklusiven das beste aus den Konsolen raus. Bin aber echt gespannt wie Sony die Hitzeentwicklung bekämpfen will ohne zu laut zu werden.

            • Einmal das und Digital Foundry etc. werden schon aufzeigen, welche Konsole Native-Ray-Tracing kann und welche vielleicht mit Checkerboard-RT daher kommt. (kleiner Spaß) 😀

        • Nicht die Framerate vergessen, die ist auch wichtig ^^

    • Übrigens knacken wir schon bald die 800.000 Kommentare! Also haut mal weiter kräftig in die Tasten hier. 😉

    • 800.000 Kommentare😳😳😳
      Ok dann mach ich das @Z0RN. Wollte eigentlich zu dem Thema nichts schreiben da ich nur Bahnhof verstehe😂😂😂

      Ich bin einfach zuversichtlich das die Entwickler nach der genialen X alles richtig machen werden. Für mich kommt sowieso nur die Anaconda in Betracht.

      • JA so schnell geht es nicht, wir sind aktuell bei 799.000+. 😀

        • Ich hoffe ihr feiert die 1 Mio Kommentare dann gebührend 😎

          Xboxdynasty Fanfest mit fetten Griller, Biertankwagen und Gogogirls 😂😂😂

          Zur Mitternachtseinlage wird dann mit 50 gleichzeitig laufenden Ps4 Pro Konsolen das Startgeräusch eines Black Hawk simuliert ^^

    • Mir reicht die Lockhart vollkommen aus.. Hauptsache man kann zocken und es kommen „endlich“ Mal gute Spiele

      • dann reicht ja auch die ursprüngliche one. gute spiele gibt es mehr als genug.

        • PS4 hat diese Generation definitiv die besseren Spiele für mich..Daher wird die ONE auch nur angemacht wenn ich im Sale Zuschlage und nen günstiges Spiel erwische

    • das klingt ja durchwegs schon mal nicht schlecht, auch die zweierlei optionen

    • Eine Xboxdynasty Grillparty klingt super. 😀

    • Ich finde ja den Ansatz mit 2 unterschiedlichen SKUs echt gut. Und so unrealistisch klingen die specs für mich nicht. Am Ende wird es sowieso schwieriger als noch in dieser Gen reine TF miteinander zu vergleichen. 4tf der Lockhart können mit der rdna(2?) Architektur mehr als die 6tf der One X erreichen.
      Ich bin gespannt, denn lange wird es bis zu einer Vorstellung der Hardware wohl nicht mehr dauern

      • Niemand braucht die light version, dafür ist die one x gedacht. ms schaufelt sich wieder ihr eigenes Grab…

        • Lächerlich!

          Warum sollte das so sein? Von Auslagerungen von Berechn. in die Cloud hast du noch nie gehört, was? 🙄

          Die light Version wird immer noch stärker als die One X sein, aber deutlich günstiger als die Scarlett in den Handel kommen und somit die Kunden ansprechen, die nicht so viel Geld auslegen wollen.

          Ein wenig nachdenken schadet nie…

          • komm mal runter Junge, was stimmt denn mit dir nicht? Man kann sich doch zu dem Thema normal unterhalten oder nicht?

        • So ein Quatsch.
          MS hat ihre gesamte Politik auf Optionen ausgerichtet. Steam hat mal ne Statistik veröffentlicht, dass 90% aller gaming PCs schwächer waren als die One X und PS4 pro. Und trotzdem schafft es ein potenter PC Spiele deutlich besser darzustellen und zu berechnen.
          MS bietet eine günstige Konsole für den Massenmarkt und ein Powerhouse für die hardcore community an. Was ist denn daran „ein Grab schaufeln“?
          Ich finde das einen genialen Schachzug

        • Es wäre weitaus schwerwiegender, wenn die One X die komplette nächste Gen mitgezogen wäre!

          Das keiner eine günstigere Einsteigerversion braucht, hat der Black Friday in UK widerlegt.
          Die güstige All Digital One S wurde am meisten Verkauft.

      • gib mir bitte einen grund wieso man die schwächere Konsole kaufen sollte.. Ich seh keinen. Zusätzlicher Aufwand, der wiederum nur zu Konflikten führt.

        Veröffentlicht die Scarlett, danach kann man später eine S Version herstellen, aber zum launch macht es definitiv keinen Sinn. Sorry, die Strategie ist Mist, damit werden sie hart auf die fresse fallen.

        • Es soll Leute geben denen Preis vor Leistung geht. Die nehmen dann die Günstigere Variante. Da hast du einen Grund. Du darfst nicht nur von dir ausgehen.✌

        • du checkst es echt nicht was? 😂😂🙈

          Gerade DER ZEITPUNKT der Veröffentlichung würde Sinn machen.

        • Der Preis?

          Stärkere Konsole 499 Euro
          Schwächere Konsole 299 Euro?
          (Spiele laufen auf beiden)

          Von den +100 Mio verkauften Ps4 Konsolen hat die Masse auch die normale Ps4 gekauft und nicht die Ps4 Pro und genau aus DIESEM GRUND. Der Preis ist vielen nun man wichtiger als eine höhere Auflösung/ bessere Technik.

        • „Veröffentlicht die Scarlett, danach kann man später eine S Version herstellen, aber zum launch macht es definitiv keinen Sinn.“

          Wieso ergibt das nur zum Launch keinen Sinn, aber später schon? Es soll Leute geben – mich zum Beispiel – für die jetzt schon feststeht, dass auch in der neuen Generation, wie schon bei der 360 und der One auf eine Slim-Variante gewartet wird.
          Dass es solche Kunden gibt, weiß MS sicher auch. Wieso sollten sie das Geld von diesen Kunden nicht schon im nächsten Jahr kassieren? Zwei Jahre später kann man dann ja immer noch eine neue Variante rausbringen, die irgendwo zwischen den beiden vom Launch liegt und damit nochmal Kohle machen.

    • Hmm der Millionste Kommentar bekommt ne Anaconda ^^

      So ab jetzt müsste ein Countdown laufen 😀

    • Xbox Lockhart ist doch wahrscheinlich nur das Entwicklerkit.

      Ich glaube nicht das Microsoft unterhalb der Xbox One X noch was rausbringt!

    • Wenn die Xbox One X schon 6 Teraflops hat , was soll man dann mit der abgespeckten NextGen , Raytracing wiegt das sicherlich nicht auf !

      • Der Rest liegt dann in der X Cloud wie beim MS Flight Simulator wird also dort mit berechnet!

        Finde 599 gar nicht so teuer mich hat die PS 4 day one mehr gekostet da man ja hier zwingend einen 2.Dual Shock 4 brauchte für Co op, sowie 1-2 games und ps+ nicht zu vergessen da bin ich unter 800 euro nicht glücklich geworden und bei Scarlett läuft mein Game Pass einfach spare das geld für games und Kontroller etc.

        Aber ist das jetzt mehr oder weniger potenzielle Hardware Leistung als bei den PS 5 Leaks ?

    • Niemand braucht die light version, dafür ist die one x gedacht. ms schaufelt sich wieder ihr eigenes Grab…

    • Okay das klingt doch mal nach einer Ansage, gerade der 8 Kern Prozessor mit 3,5 GHz. Welche Architektur sich dieser bedienen soll steht leider nicht da. 16 Gb RAM klingt jetzt erstmal nach Standard, da ich aber die genauen Spezifikationen nicht kenne kann das aber trotzdem ein richtig guter sein.🙂

    • Die Light Version ohne 4K…da könnte ich ja bei meiner Xbox One X bleiben…also für mich wird es keine Light Version geben…

      • Die Light Version dürfte aber trotzdem mehr Power haben als die One x. 🙂

        • Nicht dürfte, hat sie. Ist erstens logisch, zweitens geht es hier um RDNA2. 😉

          • Das dürfte stand für “ es würde mich wundern wenn die Light Version bei diesen Spezifikationen nicht mehr Power hätte als die One x „. Ja und absolut unlogisch wäre es natürlich auch.😅

            • Viele gucken nur: „Ah 4 TF sind weniger als 6“, aber beachten dabei überhaupt nicht, dass es sich um HW-RT-TF handelt. 😆 Deswegen ist die Lockhart deutlich stärker als die Xbox One X. Aber das habe ich ja gestern schon fünfmal oder so hier betont. 🤣

    • Dachte es wären mehr Leute bereit 599 für die Scarlett hinzulegen…

    • Meine Schmerzgrenze ist bei 499 für eine Konsole. Mal gucken ob es reicht

    • 599 würde ich auf jeden Fall hinlegen, denn dank gamepass und wiederverwenbarer Controller ist das ganze wesentlich günstiger, als bisher.

    • Die Lockhard macht in soweit Sinn, dass MS die One S & X eben doch nicht durch die ganze Next Gen mitschleifen will und kann!

      War ja auch oft eine Befürchtung und Argument gegen CrossGen.

      1. Jahr noch Cross Gen
      2. Jahr neue Games ab Lockhard, Anaconda & Xcloud

      Wichtig ist vorallem, das Lockhard eine Zen2 CPU, SSD, GDDR6 RAM und eine RDNA GPU hat.
      Das diese Komponenten ggf. nicht so stark sind wie bei Anaconda, ist bei den angepeilten max. 1440p dann auch kein Nachteil.

      Natürlich ist die Lockhard insgesamt auch auch stärker und vor allem schneller als die X mit ihrer neuen Architektur.

      Also die Devs akzeptieren gerade auf lange Sicht eher die Lockhard als die One X !

    • Da werden dann die Entwickler abkotzen, denn wenn das so kommt bedeutet das für die Anaconda das sie nie ihr vollkommendes Potenzial zeigen zu können weil sie sich immer an der schwächeren Konsole orientieren muss, wie gesagt die Lockhard macht sinn als Streaming Kiste für XCloud

      • Sorry aber das ist doch absoluter Blödsinn.

        Man programmiert immer auf der besten Hardware und schaltet dann nach und nach Details usw ab um es auf der schwächeren Hardware laufbar zu machen.

        Die Specifikationen halte ich eh für Fake. Die Lockhart ist schwächer als die XBox One X.

      • Muss auch sagen, dass das Quatsch ist. Man holt das Maximum aus der optimalen Hardware und portiert dann nur noch auf die schwächere.

        • @Zorn
          So pauschal kann man das auch nicht sagen.
          Zu schwache Hardware kann sehr wohl das Potetial einer stärkeren Hardware einschränken.
          Die Frage dabei ist immer, wie Gameplayrelevant diese Einschränkung wären.

          Geringere Auflösung, schlechtere Texturen oder Beleuchtung bzw. geringere Settings sind „nur“ rein optischer Natur.
          KI, Menge an Objekten welche gleichzeitig dargestellt werden können oder auch Dinge wie Geometrische Veränderungen hingegen unterliegen ganz klar der verfügbaren Rechenpower.

          Beispiel: Ein Battlefield 5 mit der derzeitigen aktuellen Frostbite Engine würdest du niemals so auf der X360 zum laufen bringen ohne die Spieleranzahl und die Destruktion runterzuschrauben.
          Es wäre schlichtweg ein anderes Gamplayerlebniss.

          Nehmen wir mal an, BF6 müsste noch auf der One S laufen, dann wären großartige Weiterentwicklungen in der Geometriedeformation und dem Destruktionlevel klar eine Hürde gesetzt, welche mit der Umsetzung allein auf den Next Gen Konsolen nicht vorhanden wären.

      • Eine Konsole, reicht aus.
        So steht Hans Peter vor dem Regal und sieht 2 Xboxen. Der MM-Mitarbeiter kann ihm die Unterschiede nicht erklären.
        Was nimmt Hans Peter?
        Die PlayStation 5. Warum? Nicht so verwirrend.
        Der Nerd, also der Normalo hier auf Dynastie, holt eh die Dicke Berta. Die abgespeckte Variante wird somit der Ladenhüter und der Sargnagel, mal überspitzt formuliert.
        Mal extrem übertrieben dargestellt stehen dann 6!!! verschiedene Xboxen im Regal.
        Xbox One – original
        Xbox One – S
        Xbox One – diskless
        Xbox One – X
        Xbox Anaconda
        Xbox – Kleine Version

    • Und trotzdem wird es wieder Entwickler geben, die ein 30-FPS-Limit einbauen, nur um dann eine Auflösung von 16k downzusampeln, weil es auf Screenshots einfach schöner aussieht. Einen optionalen Performance-Modus werden die Entwickler dann auch nicht anbieten. Bestes Beispiel: Sea of Thieves.

    • Ich bin Konsolen Spieler der ersten Stunde, uns haben damals diese ganzen Daten überhaupt nicht interessiert. Es hieß nur Sonic oder Mario (ich konnte mich nie entscheiden und hatte beides) kurz gesagt die Spiele waren wichtig , und es hat sich bei mir bis heute nicht geändert das technische S…… vergleichen überlasse ich den PClern. Aber 2 Konsolen zum Start muss ich nicht haben, dass verwirrt nur die Käufer.

      • Naja, das würde allerdings bedeuten, dass Konsolenkäufer zu den dümmsten Kunden überhaupt gehören. Man kann doch kaum noch ein Elektrogerät kaufen, dass es nicht in verschiedenen Ausführungen gibt. Ich habe neulich ein Babyfon gekauft … was man da alles an Auswahl hat, ist bekloppt. Mit Kamera, Nachtsicht, Funk in beide Richtungen, Bluetooth, App-Steuerung, Akku.

        Hier hat man die Auswahl zwischen „gut“ und „mehr gut“, ganz platt ausgedrückt. Die große Verwirrung sehe ich da persönlich nicht. Zumal die, für die die Unterschiede wirklich relevant sind, für gewöhnlich informierter sind als jemand, der in den Elektromarkt spaziert und sich plötzlich denkt „Konsole!“ und dann verwirrt sein könnte.

    • Hauptsache das Ding läuft rund. Und Halo kommt zum Release. Alles andere wie specs oder der Preis interessiert mich nicht wirklich. Kaufen tu ich sie sowieso Day one.

    • Seit wann verwirrt sowas Käufer?

      Jedes Jahr „Galaxy S10 und S10+“, ist ja total verwirrend. 🤣 Es gibt sogar noch mehr Modelle, stimmt, das ist so verwirrend, dass ich mir ein iPhone kaufe. Moment, welches? 11? 11pro?

      Wartet, 5er BMW oder M5? Ah ne, verwirrt mich auch jetzt, ich kauf ein Audi. 🤪

      Willkommen in der Neuzeit der Konsolengeneration! 🙂 Hier wird den Kunden etwas angeboten, was es in anderen Bereichen schon seit Jahrzehnten gibt.

      • Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Davon abgesehen kaufe ich mir nicht jedes Jahr ein neues Handy/Smartphone.

        • Eine Konsole aber auch nicht.😅

          • Man muss es so sehen. Nehm ich den BigMac mit Pommes oder mit Wedges… ess ich Pommes mit Mayo oder mit Ketchup oder beidem… Geschmackssache. Wer es haben will der informiert sich halt kurz meine Güte ey. Wieso sollte irgendwas verwirrend sein wenn alles dasteht was drin ist und man schon am Preis erkennen kann welches das „Bessere“ ist? 😀

    • Wenn es keine gravierenden Preisunterschiede gibt, warum soll man dann die schwächere Konsole kaufen. Ich befürchte, dass das man die schwächere hat, um der PS5 in Sachen Preis Kontra geben zu können und dass das Flagschiff dann preislich über der PS5 liegt. Und das wäre nicht so gut.

      • Ich denke die schwächere Konsole gibt es wenn überhaupt gerade wegen dem vorhandenen Preisunterschied.

        Lockhard =299,-
        Anaconda= 499,-
        PS5 = 499,-

        Da könnten einige in Versuchung kommen wenn Ihen die limitierte Auflösung nix ausmacht.

    • Ich kenne mich da nicht gut genug aus aber die Lockhart ist doch DEUTLICH schwächer oder?
      teraflops sind nicht alles aber 4 und 12 sind ein Unterschied wie Tag und Nacht, zudem kein 4k … Na die Entscheidung stand für mich vorher schon fest und hat sich jetzt nur noch gefestigt, ich nehme die Anaconda ^^

      Was könnte die Lockhart kosten sollte die Anaconda für 600 Euro erscheinen ?

    • Ich glaub ehrlich gesagt nicht dass das so verwirrend sein wird.
      Die alten One Konsolen werden relativ schnell aus den Regalen verschwinden, und dann hast du 2 Xboxen zur Auswahl, eine günstige Lockhart und eine teurere Anaconda. Es geht einfach um Auswahl

    • Mal sehen wie das wird. Man kann ja viel behaupten. Und vor allem Leute, die gar keine Ahnung haben von dem, was sie da reden. Kann natürlich immernoch ein Flopp werden, aber ich glaube nicht, dass die Leute in Redmond nicht wissen, was sie da bewerkstelligen. Vllt wird es ja DER Kampfpreis, oder sie haben irgend eine gute Skalierungsmöglichkeit etc. man weis es nicht.

    • Zwei komplett unterschiedliche Konsolen zu Launch würde nur Sinn machen, wenn man die alten so schnell wie möglich vom Markt nimmt.
      Das macht bei der Xbox X überhaupt keinen Sinn, diesem Meisterstück schon nach 3 Jahren den Stecker zu ziehen.
      Und die schlappen 4 Terraflops (PS4 Pro, bäh) als super 4 Ray Traycing Terraflops zu verkaufen und bei den 6 TF der X die Nase rümpfen geht gar nicht.
      Denn was ich bis jetzt von Ray Traycing gesehen habe, macht mich überhaupt nicht an.
      Eher so: Das ist Ray Traycing? Och.

      Ich bin der Meinung: 2 Konsolen zum Start sind Marketingtechnisch der Supergau, Sony lässt schon wieder die Korken knallen. Im Tennis sagt man Fehler ohne Not.
      Microsoft soll eine einzige fette Scarlett bringen, diese mit ihren Milliarden subventionieren, und so verdienter Marktführer im Konsolenbereich werden.

      • @Senso Mike
        Die Gerüchte besagen 4-5 TF des weiteren geht es hierbei um die neue RDNA Architektur welche effizienter ist als die alte GCN Architekur in PRO/One X.
        In Zusammenhang mit der ZEN2 und GDDR6 samt SSD ist eine 4-5TF Lockhard durchaus leistungsfähiger als eine One X und erst Recht als eine PS4 Pro.

        One X wird auch nicht sofort fallen gelassen aber man kann gerade die Jaguar CPU und die lahme HDD wohl auch nicht die ganze nächste Gen mit durchziehen ohne damit die Möglichkeiten der Next Gen Xbox(en) zu limitieren.

        Marketingtechnisch ist eine neue Gen einfach eine neue Geneartion und zwei Modelle kennen die Kunden schon jetzt, wenn man die Upgrade Konsolen nicht vollkomen ignoriert.

        Das ganze kann vom Preis durchaus Sinn machen gerade wenn man bedenkt, das Anaconda und PS5 höchstwahrscheinlich um die 499 liegen werden.

    • Chuck Norris holt sich ne Anaconda all Digital für 199,- 😉
      Das einzige was mich interessiert ist ob so etwas wie free sync kommt, oder 60 fps Standard werden. Diese ganzen 30 frame Geschichten ruckeln mich an 😉

      • Guter Kommentar. Freesync dürfte selbstverständlich aber wieder an Bort sein.

      • Zu sogenannten rucklern kommt es aber erst wenn die Framerate aus irgendeinem Grund nicht stabil gehalten werden kann. Ein stabiles 30 Fp/s Bild ruckelt nicht.😉

        • So steht es in der Gamepro 😉 Nee im Ernst, kommt drauf an was man gewohnt, bzw. wie empfindlich man ist. Ich würde zum Beispiel nie auf die Idee kommen Horizon im quality Modus zu spielen, egal wie gut die Grafik ist.
          Trotz LG Spielemodus der ja ziemlich schnell ist für TV´s komme ich gar nicht klar mit dem Nachziehen bei schnellen Drehungen. Ich merke schon einen derben Unterschied ob 1ms Monitor oder 9ms TV. Genau das gleiche übrigends beim Ping.
          Wenn das Spiel schnell ist merke ich einen deutlichen Unterschied ob 19ms oder 28 ms Reaktionszeit.
          Genau so finde ich , dass der 60 fps Modus z.b. in Horizon ein ganz anderes Gameplaygefühl bei mir hinterlässt, als der quality Modus. Keine ahnung ob das nur mir so geht ?!?

    • Ich tippe auf die „Xbox One X Lockhart in der Anaconda-Edition“ mit 16TF und 20Gb Ramm für 599€. Ich würds bezahlen.

    • Die bloßen Teraflop zahlen sind ja völlig wurscht. Sieht man ja schon bei Pro (4,2tf) zur X (6tf) nur 1,8tf mehr trotzdem leistet die X oftmals das doppelte. PC (zb 1070) mit 6tf kann wiederum gut mehr als die X usw.
      Wenn die GPU aber so effizient sein sollte/könnte sind die 12tf wiederum sehr unwahrscheinlich…zumindest nicht zu nem Konsolenpreis. Es sei den MS plant die schwache für 499€ und die große für 999€ 😉

      Das mit dem RAM finde ich aber sehr schwach…gibt schon einige ambitionierte Games die minimum 16gb verlangen/nutzen…Star Citizen…

    • Oh man, dass manche hier das einfach nicht kapieren wollen 🙈 Noch mal für alle zum mitschreiben:

      Xbox One, One X, One S, One S Digital = alte Generation

      Scarlet, Anaconda = Next Generation

      Anaconda hat mehr Power als One X. Die Terraflopszahl ist hier nicht entscheidend.

      Die Anaconda kaufen sich die Leute, denen der Preis wichtiger ist als die Höhe der Auflösung. Nicht anders als bei der Ps4/ Ps4 Pro. Die meist verkaufte Konsole der Generation ist auch die normale Ps4. Preis geht für vielen einfach vor Leistung.

      Endlich gecheckt? 😁

    • Kaufe mir eh die bessere Konsole , mir ist es egal wie der Preis ist aber wie kommt denn die Leistung zustande , 5 mal besser als die Cbox One X , die ja nun schon 6 Teraflops hat ?

    • bin mal auf die nächste Ankündigung gespannt, da wird sich mit Sicherheit etwas ändern, die Chip Hersteller (RAM und SSDs) wollen nächstes Jahr wieder kräftiger an der Preisschraube drehen (leider nach oben), Margeneinbrauch …. ja klar, Ich nenne es Gewinnmaximierung, den Markt angefüttert und jetzt kommt der Zahltag….. Schade ,das nirgendwo erwähnt wird, bis wann MS seine Spezifikationen so final haben muss, um in Massenproduktion gehen zu können, okay der PS 5 geht das nicht anders …..

    • Ich brauch nur die Power Konsole und zahle auch gerne mehr 🙂

    • Chuck Norris hat Call of Duty auf der Ps5 schon durch – ohne Waffe ^^

    • Ich hoffe einfach nur, dass jedes Spiel mit mindestens 60 FPS laufen werden. Kein Bock mehr auf 30 FPS ^^

    • Mich interessiert eigentlich nur der Preis und ob ich zum Releasezeitpunkt liquide genug bin. Aber ich muss ohne Wartezeit das neue Forza spielen. Wenn das nicht mit der Konsole rauskommt brauch ich auch erstmal kein NextGen.

    • Solange mir die kein Argument bringen wozu das alles genutzt wird, ist die Vorfreude gering.
      Wegen dem 1080p-Gebashe hab ich mir die OneX damals Dayone geholt. Aktuell fehlt mir hier ein Grund!?
      Bessere KI zählt noch nicht, da will ich mal Tests sehen.
      Also aktuell seh ich mich da als YearPlus1-Käufer 🔜

  • Ab morgen wird euer Freundeskreis bei Minecraft noch größer, denn endlich wird die PlayStation 4 Version mit Cross-Play aufgewertet.

    Ab dem 10. Dezember 2019 werden Minecraft-Spieler auf der PlayStation 4 E […]

    • Besser spät, als nie 😀

    • Krass das man auf der PS4 noch suPort für ein MS Game bekommt aber kommt bestimmt nicht für ,ps5

      • Doch, bestimmt. MC muss auf so vielen Plattformen wie möglich sein, bzw. ist es momentan.

        • Würde mich krass wundern o:
          Habe damit gerechnet dass man die Spieler versuchen will zu seiner Plattform zu ziehen.

    • Na dann Herzlich Willkommen Sony

    • Respekt. Das sind gute News. Nicht nur für Minecraftspieler würd ich sagen.

    • Na endlich, so soll es auch sein! Meiner Meinung nach sollte man immer die Möglichkeit haben, seine digitalen Fortschritte und erworbene Inhalte auf allen Plattformen zu nutzen. Crossplay sollte zumindest zwischen Konsolen immer Möglich sein. Ich bin sogar der Meinung, dass es möglich sein sollte, eine erworbene Spiele Lizenz auf allen unterstützten Plattformen nutzen zu können. Wegen mir auch gegen einen kleinen Aufpreis. Microsoft setzt da mit seinen PlayAnywhere Titeln ein klares Zeichen.

    • Willkommen im 21 Jahrhundert

    • Ist jetzt nicht so mein Titel, aber erfreulich dennoch. Viel Spaß beim ‚CrossPlayen‘.

    • Ach, hat sich der blaue Verein endlich erbarmt? Und das zum Ende der Generation. Trotzdem eine sehr schöne Sache.

    • Na hat Sony endlich mal den Schalter umgelegt , wurde auch mal Zeit nach Jahren des falschen stolz !

    • Wer es braucht ist schon viel zu spät da hätte man ein neues machen können 😁😁😁🎮👍

    • Gefühlt überfällig, aber sicher der richtige Schritt, unabhängig von Minecraft. Denke für das Spiel selbst wird es nicht unbedingt die abartige Änderung mit sich bringen.

    • Schön dass das langsam aber sicher möglich gemacht wird.

    • Xbox Login-Daten auf der ps4 eingeben. Ein schönes abstraktes Bild. 😁

    • Wurde auch Zeit dass Sony das antiquierte Denken ablegt.
      Ist zwar nicht mein Spiel, aber gut für alle die es spielen

    • das wort „endlich“ in der ueberschrift trifft es ja wohl komplett. aber schoen, dass sony nun doch noch eingelenkt hat 🙂

    • Nachdem sich die Leaks in den letzten Tagen immer mehr häuften, war es auch nur eine Frage der Zeit, bis es endlich offiziell gemacht wurde.

      Begrüße diese Schritt sehr und es sollte bei jedem Mehrspieler Spiel der Fall sein. Ich hoffe, dass man diesen Kurs in der kommenden Generation beibehält und nicht wieder die Wünsche der Spieler ignoriert.

    • Gut so, wurde schon Zeit. Mehr davon plz.

    • Das hat ja gedauert…

    • So langsam kommt auch Sony dahinter das Cross Play gar nicht so kacke ist!

    • Vergil replied vor 1 Tag

      Wird auch Zeit. Hoffe es wird noch bei mehr spielen eingeführt

  • Zehn Jahre nach ihrem Debüt kehren Bayonetta und Sam Gideon im Bayonetta-&-Vanquish-Bundle zum 10-jährigen Jubiläum auf PlayStation 4 und Xbox One zurück! Das Bundle erscheint am 18. Februar 2020. Dieses Bun […]

    • Kaum zu glauben das es bereits 10 Jahre her ist. Hat jemand ein Bild von dem Steelbook? Das muss in die Sammlung 🙂

    • Nö, muss ich wirklich nicht haben obwohl das Steelbook nett aussieht.

    • Immer diese Remakes und Remasters…echt ätzend!

    • Finde das Steelbook echt sehr nice. Bin auf den Preis gespannt.

      @Matze64: Warum ätzend? Gibt genug gute Remakes und Remaster. Du musst es ja nicht kaufen😉

      • 39,99 € anscheinend, aber noch keine Vorbestellung in DE gefunden.

        • Danke für die Info. Wäre es mir bei dem schönen Steelbook wert👍

        • Recht teuer
          Besitze beide durch Xbox Gold
          Xbox 360 Spiele zu remaster lohnt sich in meinen Augen kaum🙈
          Für Switch wäre es was anderes 🙊

      • Mach ich auch nicht…aber seine Meinung dazu kann man ja äußern!

        • Klar ja. Darfst du auch. Aber nicht alle Remaster oder Remakes sind schlecht. Das will ich sagen damit. Schau dir schon die Gears of War Ultimate Edition an.

          • Oder die Remaster von Spyro und Crash oder die Remakes von Resident Evil.
            Das sind einfach mal wirklich für unsere Zeit angepasste Spiele und das nicht einfach so billig gemacht, wie bei den meisten Remaster (Auflösung hoch und paar Filter über die matschigen Texturen).

          • Nicht zu vergessen Gears 2 und Gears 3 als enhanced Versionen für die one x. Die kommen einen Remaster gleich und die Download Codes lagen Gears 4 kostenlos bei. ✌

    • Toll nicht für Switch…

      • Ich fühle so mit dir, hatte auch darauf gehofft. Besonders da das Bundle als Retail erscheinen soll und es immer noch keine westliche physische Version von Bayonetta für Switch gibt..

        • Für mich wäre nur playstation oder Nintendo Switch logisch.

          Die Xbox hat beide Spiele in der ak, der Unterschied zwischen einem remaster von einer 360 Version zum Original ist recht minimal. dürfte wahrscheinlich kaum besser aussehen als meine PC-Version die ich mir vor paar Jahren gekauft habe.
          Zumal man sie auf der Xbox kostenlos bekommen durch Xbox gold.

    • Hmm! Die Box lässt gefallen. Trotzdem widerstehe ich der Versuchung.

    • Hätte man Teil 2 von Bayonetta dazu gepackt hätte ich zugeschlagen. Aber so ne, waren gute Spiele aber muss ich jetzt nicht nochmal haben.

      • Das geht leider nicht da die Rechte von Teil 2 bei Nintendo liegen.

        • Im Austausch zu Super Luckys Tail und Cupehead hätte man das mal springen lassen können😅

          • Sehe ich genauso. Ein bisschen entgegen kommen von Nintendo wäre doch angebracht!

    • Mal schauen, aber Bayonetta ist nicht so meins und Vanquish muss ich mir mal überlegen. Gibt’s das nur im bundle?

    • Kenty replied vor 2 Tagen

      Wo die Rechte rumfliegen ist mir ziemlich egal. Ich hatte damals auf der 360 1000 GS bei Bayonetta geholt und mich auf einen zweiten Teil gefreut. 10 Jahre später gibt’s den immer noch nicht auf der XBox und da werde ich den Teufel tun und das auch noch mit einem Remake Kauf belohnen /Rage

      • Trotzdem kann da weder Microsoft noch Sony was dafür, dass Nintendo hier die Fingern im Spiel hat! Ist halt so..

        • Nintendo braucht man genau so wenig dafür anklagen, wenn dann eher Sega. Bayonetta verkaufte sich damals nicht wie erhofft und Sega hatte einfach keinen Bock auf einen weiteren Teil.
          Nintendo übernahm dann alle Kosten von Bayonetta 2 und 3, weswegen es vollkommen verständlich ist, dass sie es als exklusive Spiele anbieten. Die IP liegt laut einigen Aussagen bei Platinum Games, also hätten Sony und MS auch etwas Geld locker machen können für einen neuen Teil – taten sie aber nicht.

    • Hab beide Titel aber noch nie gespielt 😀

    • Hab gerade überall geguckt im Netz , vorbestellen oder gelistet ist garnichts bis auf das Doom

    • Hoffe der Preis ist etwas angenehmer und nicht total überzogen für 30 Euro das geht aber alles drüber ist schon frech 😁😁🎮👍

    • Darauf habe ich gewartet und der Preis ist ja auch nicht so hoch, das ist toll

    • Bayonetta kenn i noch ned, aber Vanquish hab i gern gezockt.

    • Cooles Paket und natürlich top Titel! So sollten Re-Releases ausschauen. Da werde ich auf jeden Fall zuschlagen! 🙂

    • Hmm etwas unnötog, klar extrem gute Spiele habse auf der 360 durchgezockt, aber ich hötte mich mehr über die anderen Bayonetta Teile gefreut-

    • wie sagte harry bei der preis ist heiß

      „wenn der preis stimmt…“

      abwarten

  • Resident Evil 3: Nemesis Remake erscheint laut dem Online-Händler base.com am 31. März 2020 für Xbox One und PlayStation 4.

    Eine offizielle Ankündigung wurde von Capcom bisher nicht veröffentlicht. Das Spie […]

  • Alle Xboxdynasty YouTube Abonnenten haben ab sofort die Möglichkeit einen Xbox One Elite Series 2 Controller zu gewinnen. Abonniert dazu einfach den Xboxdynasty YouTube Kanal und hinterlasst bei folgendem Video […]

  • Zur Weihnachtszeit gibt es in den virtuellen Welten der Videospiele überall Geschenke oder weihnachtliche Veranstaltungen. In Forza Horizon 4 gibt es täglich eine Überraschung.

    Startet einfach Forza Horizon 4 […]

  • Z0RN hat den neuen Beitrag Keine Fortsetzung geplant geschrieben vor 2 Tagen, 7 Stunden

    CD Projekt Red hat bekannt gegeben, dass nach der Einstellung der Unterstützung von GWENT: The Witcher Card Game für Xbox One und PlayStation 4 auch keine Fortsetzung zu Thronebreaker: The Witcher Tales geplant i […]

    • Eigentlich Schade, dass das Game bei den Leuten nicht so Anklang gefunden hat. Die Kampagne ist echt gut gelungen und man sieht auch wie viel Ideen und Arbeit darin gesteckt wurde.

    • Das Kampf / Kartensystem war der letzte Rotz.
      Nicht zu vergleichen mit dem Witcher 3 System.
      Hier aber geht’s -ausschließlich- darum, die richtigen Züge zum richtigen Zeitpunkt zu ziehen, da du sonst automatisch verlierst, sobald du davon abweichst.

      Durch Trail & Error musst du dann mühsam rausfinden / auswendig lernen, welche Züge als nächstes kommen, lächerlich und zu Recht gefloppt.

      • Die Puzzle Modi waren oft eher langweilig, das stimmt. Aber man hatte ja auch mal „normale“ Battles oder leicht modifizierte Battles. Mir ging es allerdings eher um die Story und wie sich die Charaktere so verhalten haben, muss ich zugeben.

    • So erfolgreich The Witcher als Spiel auch war, es ist eben noch kein Garant dafür, dass es auch in anderen Spielprinzipien funktioniert…

    • Auch als das kam war ich nicht mehr im Gernot Fieber wie bei Witcher 3. habe es aber immer noch auf meiner Wunschliste aber auch da nicht mehr oben. Vielleicht werde ich in einem sale nochmal schwach

    • Obwohl ich großer Fan des Witcher-Universums bin, haben mich sowohl Gwent und Thronebreaker nicht interessiert, weil ich auf die klassischen Games stehe, sprich Witcher 2 und 3. Mehr davon bitte. Danke

    • Nach der Meldung zu Gwent war das jetzt nicht unbedingt überraschend. Schade für die Fans, aber nicht jedes Minigame, egal wie beliebt, schafft es, als eigenständiges Spiel zu überzeugen. Zumindest nicht auf allen Plattformen.

    • Thronebreaker als reines Text-Adventure hätte noch interessant werden können, aber mit Gwint als „Kampfsystem“? Nein, Danke. In Witcher 3 war Gwint eine nette, optionale Spielerlei für Zwischendurch, aber nichts, was ich als Hauptaugenmerk brauch.

      Für mich also eine gute Entscheidung sich komplett auf die Hochkaräter zu fokussieren.

    • Wundert das jemanden? Cyberpunk muss erfolgreich sein. Aktuell wird da niemand nicht dran sitzen.
      Danach werden wir aber sicherlich ein Thronebreaker im Cyberpunk antreffen usw. und sicherlich auch die Tales weiter erhalten.

    • Wie schon einmal gesagt, ich bin kein Fan von Gwent Gameplay, man muss nicht jedes Spiel in so ein Kartenspiel pressen.

    • Ich warte sowieso auf das Highlight im nächsten Jahr, könne mich für das card game nicht begeistern 😁😁😁👍

    • Schade! Mein Kollege war so begeistert von dem Card Game. Werde ihn jetzt seine Hoffnung nehmen.

    • Jetzt wo Gwent eingestellt wurde wundert es mich nicht. Aber schade. Hat echt Spaß gemacht. Hab es sogar auf 1000 GS und das bei nem Kartendpiel muss bei mir was heißen

    • Thronebreaker stand eigentlich auch noch auf meiner Will-Haben-Liste. Will aber zuvor noch Witcher 3 spielen, um zu sehen, ob ich Gwent überhaupt was abgewinnen kann.
      Jedenfalls ist es schade, dass CD Projekt 3 mit dem Spiel wohl nicht den erhofften Erfolg hatte. Ich hoff, die können das abhaken, und weiter gute Spiele liefern 🙂

    • Steht noch auf der Wunschliste. Vielleicht purzeln dann jetzt ja die Preise?

  • Zur Ankündigung des nächsten großen, jahresumfassenden Abenteuers und Kapitels von The Elder Scrolls Online, lädt Bethesda die ESO-Community dazu ein, beim Ankündigungsstream zum Live-Publikum zu gehören, nach d […]

    • Ich will aber gar nicht online elder scrollen, sondern endlich einen Skyrim Nachfolger (*auf den Boden stampf*). Und warum der erst nach Starfield rauskommen soll versteh wer will.

    • Scheue mich weiter davor online loszulegen, skyrim war schon n zeitfresser bei mir (allerdings n guter)
      Die letzten jahre fehlt es mir aber sogar an zeit (und geduld) für „kürzere“ games (~15h)

    • Ich hab mir im Sale gerade erst die, Skyrim Special Edition geholt, da brauch ich diese Erweiterung noch nicht. Das hat noch Zeit.

    • Bin mal gespannt. Elsweyr muss ich mir auch noch holen.

    • Elsweyr hat mir sehr gut gefallen.Auf diesem Niveau darf es gerne weitergehen.

  • Nach dem Start von Update 16 könnt ihr euch für kurze Zeit einen kostenlosen Santatron-Bot aus dem Atomic Shop holen. Baut in eurem C.A.M.P. die Santatron-Station und der Bot wird durch die Nachbarschaft s […]

  • Blizzard nimmt mit dem kommenden Diablo 4 einige interessante Änderungen an Diablos bewährter Formel vor und die vielleicht interessanteste von allen ist der MMO-ähnliche gemeinsame Open-World-Ansatz des Sp […]

    • PvP brauche ich bei Diablo nicht unbedingt. Hauptsache Coop ist ohne Probleme möglich und Gameplay ist stimmig.

    • PvP hat mich bei Diablo tatsächlich immer am wenigsten Interessiert. Der Open-World ansatz wird hoffentlich gut umgesetzt.

    • Couch coop ist wichtig
      Pvp können sie ruhig vernachlässigen
      So eineinhalb d2 würds scho passen

    • Ich finde die Welt fühlte sich in Teil 3 auch an wie OpenWorld, weiß nicht wie man die Opener machen will, mal schaun.
      PvP ist für mich ganzlich unwichtig bei dem Game da es nur von Story und CooP lebet, aber auch hier bin ich gespannt was die sich fpr uns einfallen lassen.

    • Ich habe für meine Verhältnisse sehr viel Zeit mit Diablo 3 verbracht und es auch für die 360 und für die One gekauft, aber PvP … nie ausprobiert. Diablo ist für mich Couch Coop, wie wohl für die meisten anderen hier auch.

    • Bei Diablo 4 interessiert mich ebenfalls vor allem der PVE Mode.

    • PvP ist in Hack´n Slays eigentlich überflüssig – es gibt kaum taktische Möglichkeiten,eigentlich wird es zu 70% Ausrüstung und 30% der genutzten Skills entschieden.Etwas stumpf.

    • Ich glaube man kann auch im Diablo Universum interessante Dinge im Bereich PvP tun, vorausgesetzt das ganze System wird nicht so Loot-Abhängig wie Teil 3. Persönlich interessiert es mich aber nur sehr wenig, Coop finde ich viel wichtiger. Mindestens online, besser noch Couch-Coop.

    • Naja „integraler Bestandteil“ war Pvp bislang nicht. In Teil 2 gab es das, das war aber eher ein Ganking aus Langeweile und spielerorganisiert (und es war witzig, das Ohr eines Gegners als Trophäe zu). In Teil 3 kam es als nachträglicher Patch dazu, hat aber kaum jemanden interessiert, da ein Balancing kaum umgesetzt wurde.

      Es ist schön, dass an einer sauberen, grundständigen Variante gearbeitet wird, aber eher als nice to have. Diablo ist einfach Monstergeschnetzel allein oder im Coop.

    • Richtig Open World fand ich die Titel bisher nicht und meiner Meinung nach muss man an der Art wie das Spiel vorangetrieben wird nicht unbedingt was ändern.
      PvP ist für mich überflüssig.

    • Muss meinen Vorrednern zustimmen…
      PvP in Diablo brauche ich nicht aber na ja wer es mag.

    • werd ich definitiv nicht machen, PvP hat in Diablo nichts zu suchen, meine Meinung

      • Ach ein paar Matches gegen Familienmitglieder oder Freunden fan ich bei Diablo II nicht verkehrt. Einfach mal testen, welcher erstellte Charakter siegreich davon kommt. Dann etwas farmen für bessere Ausrüstung und dann irgendwann wieder fighten -und dann hoffentlich siegreich bleiben/werden- fand ich ganz nett.
        Der PvP im Dritten Teil fand ich hingegen nicht so gut, weil man ja durch Runen und Fähigkeiten seinen Charakter teilweise so schnell umbauen konnte, dass er speziell nur für diesen Kampf funktioniert und dann gewinnt.

    • Wenn der Singleplayer-Part nicht darunter leidet können sie es machen.

    • PvP interessiert mich in dem Spiel gar nicht. Dafür bin ich einfach nicht der Typ der nur für ein bisschen bessere Ausrüstung grinded. Hoffe das PvP von PvE getrennt sein wird und optional und man nicht einfach beim zocken von anderen angegriffen werden kann. Sonst würde ich es auf keinen Fall kaufen.

    • Ich bin ebenfalls der Meinung dass man Pvp in Diablo nicht braucht. Aber lassen wir uns mal überraschen, vielleicht haben sie ja ne gute Idee

    • Wann war pvp jemals relevant für Diablo? Bei PoE ist es nen Witz und alle stimmen da zu, es ist halt einfach da falls mal jemand bissle Unsinn treiben will aber wer kann das bei einem Action RPG überhaupt ernst nehmen?
      Ähnlich wie in Warframe.
      Die einzige Möglichkeit ist, das Gameplay an PVP anzupassen was am Ende das Spielgefühl zerstören wird.
      Sehe das ganze sehr kritisch. Da ist viel Geld in PVP und Versus Liegen und können einem Game zu noch mehr langlebigkeit verhelfen(CS, SC, WC, Fortnite usw.) aber naja.

    • PvP reizt mich bei Diablo nicht. Aber vielleicht wird es durch die gemeinsame Oberwelt doch recht interessant.

    • Wenn ich sehe was im Engame mit dem Char so möglich ist brauch ich definitiv kein PvP! Das ist dann für mich einfach kein PvP sondern derjenige der hard gerindet, gelootet und gelevelt hat wird immer als Sieger rausgehen.

    • Ich brauche bei Diablo IV keinen PvP. Holen werde ich es mir aber natürlich dennoch.

    • Hehe, ich hab zwar PvP in Diablo 2 gehasst, aber wenn man es dann doch mal gemacht hat war es schon lustig. Vor allem in „fairen“ Kämpfen. Wobei es sowas in Diablo nicht gibt. Von daher haben nun auch viele Angst das es wieder Ohren regnen wird in Diablo 4. Ganz ehrlich? Ein wenig Respekt und Furch in der düsteren Welt sind sehr gut. Jeder der Diablo 2 aktiv gespielt hat kennt bestimmt dieses Gefühl in der (Hardcore) Ladder, wenn ein Spieler dem Spiel beitritt und PvP einschaltet 😀

    • PVP wurde nie gross behandelt bei Diablo, war nicht lustig und braucht quasi niemand 🙂
      (meine Meinung)

    • Sehe ich auch so. Ich genieße Diablo eher Koop.

    • Bitte kein pvp im Diablo…. Ist einfach fehl am platz

    • Koop ist doch perfekt mit meinen kumpels da geht’s immer heiß her und wir spielen Stunden, bis wir merken es wird wieder hell draußen 😁😁😁🎮👍

    • Also ich zocke es auch lieber im Koop modus. Für mich wäre PvP uninteressant

    • Wieso gibt es eigentlich überhaupt PvP in dem game? Keiner will es, niemand spielt es. Aber die implementieren es just 4 fun. Die sollen sich lieber darum kümmern, dass alle Plattformen den gleichen Inhalt haben und Couch-Coop reibungslos funktioniert.

  • Endspielinhalte und Heldenmissionen stehen bei Overwatch 2 ganz oben auf dem Programm. Blizzard sagte bereits, dass die Heldenmissionen des Spiels „einen hohen Wiederspielwert“ haben werden, was bedeuten kön […]

  • Über die Remaster von Bayonetta und Vanquish haben wir bereits berichtet. Nun scheint es so, dass auch ein Trailer zur  Bayonetta and Vanquish 10th Anniversary Edition geleakt wurde. Die Edition soll am 18. F […]

    • Vanquish sieht im Trailer genau so derbe fett aus wie ich es in Erinnerung habe. Ich bin dabei es kann von mir aus auch schon morgen kommen. 👌👌👌

    • Mal schauen ob was im Sale geht. Beide Games schon damals durch gezockt deswegen kann ich warten. Bayonetta letztens noch auf der Switch gespielt. War okay aber der zweite Teil ist um Welten besser

    • Brauche ich persönlich nicht,möchte lieber Fortsetzungen haben und nicht aufgewärmten Gulasch.

    • Ich hoffe auf Retail und auch auf Umsetzung für Switch (ohne 4K und 60FPS), dann könnte man Bayonetta 1 doch noch als physische Version haben~

    • Cool 🙂
      Hoffentlich auch für Switch hab die spiele schon für xbox.

    • Nice bayonetta 👌👌

    • Beides geile Spiele viel Spaß mit dem überdrehten Scheiß.

    • Wenn dann Vanquish… Bei Bayonetta will ich nur Teil 2 noch für Xbox aber das wird wohl nix /:|

    • Beide Spiele werden mal bei Gelegenheit gekauft 🙂

    • Hallo liebe Entwickler. Es folgt eine Liste meiner Traum Remakes/Remaster/enhanced Spiele.

      1: Dark Sektor.
      2: Inversion.
      3: Vanquish.
      4: Singularity.
      5: Binary Domain.

      Danke das eines in Erfüllung geht.❤

    • Baynetta war damals nett, gewinnt heute jedoch auch keinen Blumentopf mehr. Vanquish ist echt Geschmackssache, ich fand’s doof.

    • Schöner Trailer, aber mir genügen die 360-Versionen der beiden Spiele. Zumal beide zwar ihren Reiz haben, mich aber nie bis zum Ende fesseln konnten. Bayonetta glaube ich nicht einmal bis zum dritten Level oder so. Aber vielleicht gebe ich den beiden irgendwann nochmal eine Chance, schlecht waren sie ja auf keinen Fall.

    • Daher Bayonetta in den Genre bis heute nur DMC: Devil May Cry und den eigenen Nachfolger als nenneswerte Konkurrenz hatte (DMC5 war nicht schlecht,aber der Flow des Spieles…naja…) immernoch die Neuauflage mehr als wert.Sie sollten den Preis allerdings nicht übertreiben.

    • Habe beide durchgespielt, und ein nochmaliges durchspielen ist aufgrund des Zeitmangels und der vielen Games die ich noch zu zocken habe nicht möglich.

    • 10 Jahre ist das schon her das die beiden Spiele veröffentlicht wurden? unglaublich, wie die Zeit rennt….

      Habe beide Spiele für den PC, von daher ist so ein Remaster für mich ziemlich überflüssig.

    • Das Spiel Bayonetta fand ich damals richtig blöd und hat mich nie wirklich abgeholt, Vanquish hingegen war ganz nett und ich würde mir eine Remastered Version, für einen „vernünftigen“ Preis, holen.

    • Wenn der Preis stimmt bin ich dabei.

    • vanquish war bzw ist okay gewesen.
      wenn der preis stimmt

    • Bayonetta war richtig gut damals, hat ne menge laune gemacht (obwohl mir mittlerweile das genre nicht mehr so liegt)
      Vanquish muss ich passen, hatte das noch nie vorm controller

    • Jetzt gibt’s am Ende der Gen nochmal ne echte Remaster Welle.
      Vanquish war witzig, aber weiß nicht ob ichs nochmal brauch. Im Februar kommt so viel anderes auf den Markt

    • Hab beide Titel auf der One als 360 Version , das reicht auch so !

      • Da bin ich voll deiner Meinung, ich hab auch beide für die 360 und das reicht vollkommen aus. Nur weil ein Publisher unbedingt Geld braucht haut man hier Remaster raus die kein Mensch braucht.

        • Naja Bayonetta 2&3 sind exklusiv für Nintendo erschienen, weil sonst keiner dennen geld geben wollte. Wenn du schon Nachfolger haben willst musst auch geld investieren

          • Warum soll es drnen besser gehen wie mir wo Shenmue 3 nicht auf die Xbox gekommen ist.

            Da war Xboss noch der Meinung:Oh, japanische Nischenspiele brauchen wir nicht.

            Aber dann 2 Jahre später bei Sega vor der Tür zu stehen um den Geldbeutel weit aufzumachen um Phantasy Star Online 2 einzukaufen. Hat mir SEHR gefallen.

            • Ash2X replied vor 2 Tagen

              Naja, die Zielgruppe von Shen Mue ist halt wirklich winzig – Bayonetta hatte sich über 1 Million mal abgesetzt, bei Shen Mue 3 wird von einem Flop gesprochen.
              Nicht ganz ohne Grund: Ich bin Fan des Originals, aber selbst ich frage mich warum sie es an vielen Punkten in den Sand setzen mussten.
              Klar möchte man ein Spiel das so ist wie früher, aber es sind 19 Jahre vergangen – einige Dinge sind heute einfach besser als damals. Wenn man dann noch das Kampfsystem in einen Button Masher verwandelt weil laut Suzuki die Spieler den Virtua Fighter Anspruch nicht mehr schaffen…

        • Ja vorallem Bayonetta. Wenn ich schon an die ellenlangen Cutszenen denke vergeht mir die Spiellust.

          • Ich finde das lustig weil wir beide Spiele bei GwG bekommen haben, warum sollen wir uns dann noch das ganze als, Remaster teuer zulegen?

    • Vanquish ist noch ein Spiel, welches ich noch spielen wollte. Ich habe mit der Goldmitgliedschaft erhalten.

    • Bin mit den Xbox360-Versionen zufrieden. Laufen sehr gut auf der One 🙂

    • Vanquish werde ich mir auf jeden Fall dann noch mal geben

    • echt geil da freue ich mich Mega drauf, die mal wieder zu zocken in heutiger Optik da wird ein Fest und hoffe wirklich das die nicht so extrem teuer sind 😁😁😁🎮👍

    • Beides gute Spiele. Sehe auf dem Handy aber keinen großen Unterschied zu den 360 Versionen auf der X. Wer sie noch nicht hat kann sie sich holen mir reicht die AK

  • Halo: The Master Chief Collection ist seit dem 03. Dezember 2019 für PC via Steam erhältlich. Direkt zum Launch konnte das Spiel über 160.000 Spieler gleichzeitig erreichen. Mittlerweile hat sich die Sp […]

    • Ich heule gleich vor Freude😍😍😍
      Absolut verdient und eine gute Nachricht für die ganze Xbox Community. Innerhalb von nicht mal einer Woche 1 Millionen Verkäufe. Top👍

    • Ist doch super wenn das Spiel ein Erfolg ist. Halo geht immer und ein kommerzieller Erfolg kann nur der Entwicklung von Infinite entgegen kommen

    • Das ging aber flott, ok ist auch Weihnachten aber die Zahlen sind sehr erfreulich. Auf Digital Foundry ist man technisch auch begeistert außer dem Sound.

      Ich hab auch auf der One schon das eine oder andere Stündchen gespielt und bin sehr angetan. Eine Deutliche Verbesserung.

      • eigentlich ist man technisch nicht wirklich so begeistert – weder auf der one x noch auf der one läuft das spiel aktuell in stabilen 60 fps – auf dem pc läuft nur der 60 fps mode richtig, alles was darüber hinaus geht macht probleme

        der sound macht auch tatsächlich noch einige problemchen – nichts desto trotz hab ich reach via pc gamepass gestern durchgezockt und es spielt sich einfach unglaublich gut im vergleich zur 360 version. grafisch wurde zwar nicht sonderlich viel verbessert – für mich bleigt reach aber der absolut beste halo teil aller zeiten

        • Naja unglaublich gut? Die Gegner verhalten sich merkwürdig. Bei einem 1 zu 1 mit einem Eliten fühlt es sich an als würde ich auf eine Säule schießen. Die Grafik sieht einfach nur strange aus. Okay es ist ein älteres Spiel aber dennoch bin ich enttäuscht. Ich hätte es lieber so in Erinnerung behalten sollen wie es war.☹

        • Ich habs so verstanden das man schon zufrieden sein kann abr halt nicht komplett. Aber ich sehe diese Veröffentlichung nur den ersten Schritt, mwn hört ja auf die Community und weiß ganz genau welche Probleme es gibt. Die patchen diese letzten Defizite, und dann läuft es auch auf One anständig.

    • Habe schon gehört das es abgehen soll. Die Technik soll noch nicht ganz rund laufen aber das wird schon. Herzlichen Glückwunsch.👌

    • Da hat es sich dochmal gelohnt die PC-Community einige Jahre schmoren zu lassen 😀
      Heute ist aber auch ein etwas anderer Markt – es gibt jetzt Leute die Spiele auch mal legal kaufen.

    • Ich fand da fast den ersten Teil noch am besten. Nicht so wegen der Spielmechanik oder der Story an sich, sondern wegen dem Handlungsort – der Ringwelt. Larry Niven lässt grüssen! Ob die Ringwelten in den vielen anderen Teilen auch noch Handlungsort sind weiss ich gar nicht genau. Die wurde ja im ersten Teil zerstört 😒

      • Naja! Finde es am besten selbst heraus. Aber du hast natürlich recht und falls ich mich richtig erinnere ist “ Ringwelt Ingenieure “ eine Inspirationsquelle von Bungie gewesen.✌

    • glückwunsch

    • Wie ist es eigentlich mit dem Crossplay bei dem Titel? Konsole mit PC geht soweit ich weiß nicht, aber können die Windows Store und die Steam Version miteinander/gegeneinander spielen?

    • Das beweist wieder, dass Exklusivität NUR der Plattform was nutzt. Titel und Finanzieller Erfolg bleiben meist auf der „Strecke“ (Mir ist bewusst, dass ein Titel sich auf Konsole öfters verkauft als auf dem PC). Viele vergessen welchen Einfluss PC Gaming auf Spiele Titel und deren Entwicklung in der Serie haben, Stichwort Mods.

    • „legends never die“ , toller Erfolg !!!

    • Da scheint was zu laufen! Eine der wenig starken von MS

      • Bei MS laufen doch viele IPs extrem stark. Über allem steht sicher Minecraft, aber auch Gears of war, sea of thieves, state of decay 2 und Forza Horizon 4 sind sehr erfolgreich. Sony hat solche IPs nicht, die über so einen langen Zeitraum erfolgreich sind.

        • Gears – ja
          Forza – ja
          Halo – ja
          von mir aus auch noch Minecraft (auch wenn ich bis heute den Hype nicht verstehe)

          Aber State of Decay 2 und Sea of Thieves? Ich kenne niemand der die beiden Games überhaupt noch spielt! Die wird ich definitiv nicht als starke Marken von MS anführen!

          Starke Marken sind für mich Games, die den Kauf bzw Wechsel zu einer XBox rechtfertigen!

          • Also gar keine 😆😜.

            • Für mich war damals Gears of War der Grund wieso ich zur Xbox 360 gewechselt bin und das obwohl ich Playstation geliebt habe! Jetzt will ich nicht mehr zurück^^

          • Man kann nicht die eigenen Präferenzen mit dem geschäftlichen Erfolg vermischen. Gears, Halo, Forza UND Minecraft sind sehr erfolgreiche Spiele für Microsoft. Und scheinbar sind die Nutzerzahlen bei Sea of Thieves und State of Decay 2 auch überaus gut – was mich gerade bei State of Decay auch erstaunt, aber das ändert an der Tatsache, dass es für Microsoft erfolgreiche Spiele sind, nichts. Starke Marken sind für dich Games, die einen Kauf/Wechsel zu einer Xbox rechtfertigen – Microsoft hat da wohl noch andere Kriterien.

            • Ich behaupte jetzt einfach mal ganz frech das dies einzig und allein dem Gamepass zu verschulden ist!

              Sea of Thieves und State of Decay 2 haben doch nur so guten Absatz gefunden weil sie „Gratis“ waren! Außerdem wurde Sea of Thieves sehr sehr gut von MS im Vorfeld beworben, gefühlt mehr als alle anderen Games! Das hat die Leute natürlich neugierig gemacht.

              Die Games sehen auf dem Papier gut aus was Downloadzahlen betrift aber das war es dann auch!
              Da kann man ganz gut Gears 5 als Beispiel nehmen! Laut einen Bericht der auch hier bei xboxdynasty vor kurzem war hat der 5te Teil sich bei weiten besser vertreiben lassen als der 4te Teil (vlt auch als die anderen das weis ich nicht mehr). Und das auch nur weil er im Gamepass war! Viele Gamepass nutzer die noch nie mit einen Gears in Berührung gekommen waren, haben es mal angetestet und dabei ist es dann auch geblieben. In der Statistik sehen die Downloadzahlen aber super aus!

              Ich bin mir zu 100% sicher, dass State of Decay und Sea of Thieve ohne Gamepass ein Ladenhüter geblieben wären. Das ist keine persönliche Meinung sondern resultiert auch aus den Erfahrungen meiner Freundesliste! Ich sehe doch was von meiner Freundesliste gespielt wird (was wirklich alles mögliche ist). Aber die beiden Games waren nur kurz zur Releaszeit gesehen und dann nie wieder.

            • Andere Kriterien sind aktive Spielerzahlen, aktive Abonnements, aktive DLC Käufe, Xbox Live Gold Abo,… uvm.

              Also wenn es ein State of Decay 2 fast 4 free gibt und dadurch eine aktive Community aufbaut, generiert die Monat für Monat reichlich Geld. Gleiches gilt für Sea of Thieves. Wer das Game im Game Pass fast geschenkt bekommen hat und es danach lieben gelernt hat, verlängert wohl gerne sein Abo und kauft sich den ein oder anderen DLC oder die DLC-Pets.

              Neben den beiden Games, werden im Game Pass noch zig andere Spiele von Abonnentenn ausprobiert, die dann auch davon profitieren oder gekauft werden, sobald sie den Game Pass wieder verlassen.

          • Sea of Thieves ist extrem Stark,gerade im letzten Monat ging es total durch die Decke und auch wenn ich an dem wie auch Minecraft (das immerhin immernoch mehr Spieler zieht als alle anderen und die Klickzahlen bei YouTube sind immernoch dominant) nicht nachvollziehen kann was die Leute so lange bei der Stange hält – es sind extrem starke Marken.

            Natürlich ist nicht jede Marke stark,aber das ist bei den anderen auch kaum anders.Wir haben State of Decay 2,Sony hat The Last Guardian,Nintendo hat ARMS (…oder so…das möchtegern Virtual On mit Boxern).Unterm Strich haben wir es da alles andere als schlecht 😀

          • @XBoXXeR89 Ja Sea of Thieves und State of Decay sind sehr stark durch den Game Pass und vielleicht tatsächlich nur durch den Game Pass. Allerdings darf man auch nicht vergessen, dass einige auch eben wegen solchen Spielen beim Game Pass bleiben, weil man es weiter zocken will mit Freunden und es eben dann auch nicht so abwägig ist, im Game Pass zu bleiben. (Andere Vorteile gibt es ja auch im Game Pass zu bleiben).
            Sea of Thieves hatte vor ein paar Monaten ein Zuschauerhoch auf Twitch gehabt, was zwar nichts über die Spielerzahl aussagt, die das zocken, aber immerhin, dass es nicht links liegen bleibt, und einige sich doch dafür interessieren, wenn auch nicht selbst das zocken.
            Die Aussagen mit ich kenne keinen der das zockt oder im Freundeskreis zockt das keiner usw. finde ich immer problematisch das auf die Gesamtheit zurück zu schließen, weil es keine gute Statistik ist. Aus vielen Gründen.

            • Aber dann ist ja der Gamepass als starke Marke bzw. Produkt zu betrachten und nicht der einzelne Inhalt!

              Wenn MS seine eigenen Zahlen und Statistiken raus gibt, sind die oft sehr ungenau oder lassen sich nicht im einzelnen genau aufschlüsseln wie z.B., wie viel der Downloadzahlen sind gekaufte Spiele und wie viele sind aus dem Gamepass bzw, als Disk gekauft. Daher spreche ich mit meinen Leuten aus der Liste und diskutiere mit ihnen oft. … Klar bei einer Freundesliste von nur 5 Leuten kann man keine Rückschlüsse her leiten, jedoch hab ich ein paar mehr Leute ^^

              Und ehrlich gesagt vertraue ich diesen Aussagen mehr als einem riesen Konzern der sich nach Außen immer perfekt darstellen MUSS und alles schön redet was er anpreist!

              • Ich habe auch 1000 Freunde, die sagen aber nichts über das Kauf- oder Spielverhalten aus. Minecraft und GTA5 sind auch überall in den Top 5 und ich sehe niemanden Minecraft oder GTA aus meiner Liste spielen. Sind die beiden Games also uninteressant? Nein! Also ist so eine Einschätzung über die eigene Freundesliste völlig irrelevant.

                Man addet über Jahre auch mehr Spieler, die dem eigenen Spielstil ähneln und wenn man sich für SoD2 oder SoT nicht interessiert, wage ich zu bezweifeln, dass man ständig neue Sea of Thieves Freunde addet. 😉

                Und wenn Microsoft von „verkauften“ Spielen berichtet, ist das natürlich ohne Game Pass. Verkauft bedeutet immer Retail oder Digital Verkauf. Man hat sich aber schon lange darauf festgelegt, dass man lieber eine aktive, spielende Community hat.

                Sea of Thieves und State of Decay 2 bindet auch Spieler. Soll heißen, dass wenn man einmal eine gute Crew hat, diese sich täglich oder mehrmals die Woche zusammensetzt um zu zocken und das über Monate! One and Done Spiele sind auch toll, bringen aber deutlich weniger Spieleraktivitäten.

          • Vielleicht liegt es daran, dass du einfach generell sonst niemand kennst? 😂😂😂

            Microsoft bringt eine Statistik zum Spiel: Hater: „ich glaube trotzdem mehr auf mein Gefühl.“ 😅

      • Ich habe Control noch nicht gezockt, aber behaupte mal, dass Control ein tolles Game ist. Jedoch ist es etwas unter dem Radar gelaufen, bzw. haben es nicht so viele gezockt. Es wird ja bald in den Gamepass kommen und ich denke, dass dadurch es auch in Sachen Verkäufen einen Aufschwung geben könnte.
        Weil ein Titel sich nicht gut verkauft kann viele Gründe haben, es heißt aber ja nicht automatisch, dass es ein schlechtes oder nicht-gutes Game ist.
        Der Gamepass kann einen defizit umgehen, und zwar, dass es nicht so viele ausprobiert haben.
        Ich denke Games wie Sea of Thieves oder auch State of Decay 2 haben eben weil die nicht von Blizzard oder so kommen einen schlechteren Standing und das muss man irgendwie ausgleichen können, dazu ist der Gamepass echt gut.

        • „Das ist keine persönliche Meinung sondern resultiert auch aus den Erfahrungen meiner Freundesliste!“ = persönliche Erfahrung, auch wenn du 1000 Freunde hast… Die eigene Freundesliste widerspiegelt nicht die Geschäftszahlen von irgendeinem Unternehmen.

          • Naja, diese „persönliche Meinung“ posten interessanterweise auch alle Hater im Internet 😉

            Von allen Xbox Exklusivtiteln wird nur Halo, Forza und Gears of War ein Erfolg zugestanden. Nicht mal der mega Erfolg von Cupheads, Ori the blind forest und Killer instinkt wurde von den Trollen anerkannt.

            • Soll ich jetzt jedes einzelne Game aufzählen oder was ist los bei dir?
              Eine eigene Meinung zu haben und nicht alles zu glauben was im Internet steht ist also schon haten und trollen… alles klar, dann hinterfrage ich nix mehr und nehme einfach alles so hin, Internet irrt nie!

    • Absolut verdient! Hatte sie mir auch der ONE Day One geholt und jetzt noch Reach aktiviert, muss schon sein 🙂

    • Schon abgefahren wie sich die MCC dadurch noch verkauft!

    • Das Ding ist ja auch ein Brett. Für mich eines der besten Collections.

    • Imo ist das Original Reach immer noch das bessere Spiel, aber der Erfolg freut dennoch obwohl Reach die Meisten wohl kaum lange halten können wird

    • Komisch, heisst es nicht immer die Marke Halo wäre schon tod? 😉

    • Ist ja auch ein Mega Bündel ^^

      Ich würde aber lieber noch ne Bioware Remaster Box sehen, mit Jade Empire, Kotor und Mass Effect ^^

    • Wow und das alleine auf Steam. Ich wette über den GamePass kommt aber der Großteil. Schon abgefahren der hype um Halo auch nach so vielen Jahren noch. Freue mich auch extrem auf Halo Infinite. Wird vermutlich eines der besten Spiele überhaupt und das muss es ja auch wenn es den hohen Entwicklungsaufwand rechtfertigen will.

    • Ist auch eine super Collection. Zocke auch zur Zeit Reach am PC dank Gamepass. Danach eventuell nochmal die anderen Teile.

    • Warum bietet MS das Gamer auf Steam an und zahlt Valve noch Provision? Ist dieser Marktplatz so stark geworden das es ohne nicht mehr geht? Wie sind die Verkaufzahlen im MS Store?
      Aber es freut mich das die PCler auf unseren Konsolenhelden sthen 🙂

      @XBoXXeR89 ich sehe das genau so, SoT und SoD sind keine starken Games, eher Snacks für zwischendurch. Nice2have aber keine GameChanger.

      • ich glaub kaum, dass viele pc spieler auf den windows store zurückgreifen – ich kenne zwar keine zahlen, aber ich vermute mal, dass steam da mit riesen abstand der absolute platzhirsch ist, gefolgt von origin und uplay

    • Herzlichen Glückwunsch Microsoft.

    • Halo ist nunmal einer der geilsten Spieleserie!!!

    • Kein wunder. Die Leute wollen ja schon lange eine PC Version der Halo Spiele.

      Derzeit umfasst die Master Chief Collection nur Halo Reach, glaube ich. Insgesamt spart man aber trotzdem, wenn man jetzt die Collection kauft und später die anderen Teile nachgereicht werden.

    • dadurch werden die aktiven xbox live accounts wieder ein wenig gepusht für den jahresbericht 😀

    • Wirklich beachtliche Zahlen. Top.

    • Krasse Sache. Das hätte ich mir dato als PC-Spieler aber auch sofort gekauft. Halo ist und bleibt eins der großen Zugpferde für MS.

    • Wahnsinn.. mit solchen Zahlen hatte ich nicht gerechnet

    • Ich freue mich für Microsoft über den Erfolg. Ich selbst konnte mit dir Serie nichts anfangen. Vielleicht habe ich auch mit dem falschen Teil begonnen.

    • Habe auch wieder angefangen das Spiel zu spielen. Macht wieder richtig Spaß!

    • Die Master Chief Collection ist der Hammer. Was mann da für’s Geld geboten bekommt sucht ihres gleichen und der Erfolg ist mehr als gerechtfertigt. Schön das auch die PC Gamer (endlich) in den Genuss kommen. Jedoch schade das die Inhalte über ein Jahr verteilt auf die Festplatten tröpfeln.

    • Glückwunsch an MS für den erfolgreichen Start der Collection! Ich hätte das Spiel vermutlich nur über den eigenen Store veröffentlicht.

      Aber vielleicht hat man irgendwas mit Valve ausgehandelt.

    • Beachtlich, und das obwohl auf dem PC bisher nur Reach zur Verfügung steht.

    • Ist auch ein Meilenstein der Videospielgeschichte. Habe reach kurz gespielt fühlte sich dann aber doch alt an und hatte den Abend nicht die Stimmung für sowas.
      Freut mich das so Spieler in den Genuss der Reihe kommen die es bisher aufgrund derer Wahl des Spielegerätes es nicht zocken konnten.

    • Schon krass, Halo hat einige Jahre wenn sogar ein Jahrzehnt auf dem Buckel und es wird immer noch gefeiert und das zurecht!Viele die nie eine Konsole hatten oder nur wegen Halo kaufen wollten haben hier zugeschlagen und es war sicherlich kein Fehlkauf!

    • Herzlichen Glückwunsch! Halo war und ist einfach ein Meisterwerk!!

    • Halo könnte ich immer wieder durchspielen *. *

    • Für so ein Spiel auch noch verdient!

    • Halo hat seinerzeit die spielewelt revolutioniert und kann sich auch heute immer noch sehen lassen!da muss es nicht mal ein neuer Titel sein, sondern lediglich die Portierung auf ein anderes System. freut mich für ms. aber auch bungie gebührt dieser Erfolg als Schöpfer des combat evolved 😉

    • Halo ist einfach Hammer und mit der Collection wird einem einiges geboten. Absolut verdient die Verkaufszahlen!

    • @XBoXXeR89

      Wenn einer sagt Microsoft hat nur Halo, Gears, Forza und den Erfolg von allen anderen Spielen klein redet, dann ist das keine eigene Meinung, sondern trollen 😉

      Schon bei Kinect Sports 1+2 hat man das versucht und sie waren extrem erfolgreich. Man muss ja nicht alles mögen, aber jeden Erfolg von Microsoft klein reden geht gar nicht.

      Natürlich zählen für Microsoft die Anzahl der Spieler, die ständig ein Spiel zocken. Es ist egal ob Gamepass, oder nicht.

      • Ich glaube du kennst den Unterschied wirklich nicht!
        Du hast vorhin beispielsweise Cuphead als starke Marke aufgezählt… ich bin ein riesen Fan von diesen Game und kann daran nix schlechtes finden, denoch für mich keine starke Marke… aber das ist ja auch trollen weil ich die jetzt nicht mit aufgezählt habe stimms?

        Es ist außerdem widersprüchig was du sagst! Ich rede doch MS gar nicht jeden Erfolg klein, weil sonst hätte ich auch Gears, Halo und Forza klein geredet (wovon ich im übrigen nur Gears spiele, der Rest ist nicht meins).

        Ich versteh nicht wieso man mir immer versucht andere Worte in den Mund zu legen die ich so nicht gesagt oder gemeint habe?

    • Das hat Halo auch verdient. Habe durch Halo damals das zocken angefangen. Ist echt ein sehr gelungenes Spiel

  • Die Gerüchteküche zu Resident Evil 3: Nemesis Remake brodelt weiter. Nun soll das Spiel von Capcom offiziell am 10. Dezember 2019 während der Sony State of Play Show enthüllt werden. Dieses Gerücht stammt von Bran […]

    • Mir egal wo es enthüllt wird, solange es für die Xbox kommt. Teil 2 war klasse.

    • Soviel Sony im Dunstbereich eines Games. Das Game schmeckt nach PS-Exclusivivität 🙁

      • Warum? Resident Evil 2 Remake wurde auch bei Sony enthüllt… und?

      • Solange es für die Xbox erscheint wie das Resident Evil 2 Remake ist doch alles gut.

        Abgesehen davon: Wenn Sony für Sowas Geld ausgibt bin ich doch eher schadenfroh😂👍

      • Ich glaube nicht, dass Capcom sich die Gewinne von anderen Plattformen entgehen lassen wird, außer Sony zückt wirklich die fette Brieftasche.

        • Was ja nicht ungewöhnlich ist bei Sony..
          Bei MHW haben sie auch Geld springen lassen, damit das Spiel in Japan nur für die Playstation erscheint und exklusiven Kontent besitzt.

          Capcom ist somit genau so käuflich wie alle anderen auch.

    • Wenn ich mich richtig erinnere war Nemesis doch eh einer der ersten tiefpunkte im franchise oder nicht!?, ich fand es damals schon nicht gut. Ich denke da wird ein Remake auch nicht viel dran ändern.

      • Das wird bestimmt ein wenig angepasst. Der nervt jetzt nur noch 50 mal pro 30 Minuten. Nee ich brauche das auch nicht.✌

      • Japp, das Spiel war so mies aber mit Code Veronica haben sie es ja damals wieder raus gerissen.

      • War es definitiv.
        Billig zusammengeschustert und langweilig.
        Nemesis war auch nur zu den gescripteten Zeitpunkten da und eigentlich stellte er keinen Horrorfaktor da, sondern nur einen Nervfaktor durch die bescheidene Tanksteuerung des Spielers. Wenn ich mir das im Remake alla MR.X aus RE2R vorstelle, kotz… Vergiss es, das muss ich mir nicht geben.

        Das wahre Resident Evil 3 bleibt eh Code Veronica.

    • denke mal Release im April20, aber freue mich wirklich sehr der zweite Teil war super

    • Ich brauch es nicht, aber gut für die die sich freuen. Ich hätte lieber Teil 4

    • Freue mich über jedes gute Remake, bin langsam in den Alter wo man sagt, „die guten alten Games“ und wenn man sie dann mit besserer Grafik und so spielen kann, umso besser 😀

    • Teil 3 war damals mein liebstes RE. Teil 2 war zu kurz und mehr auf wiederholen ausgelegt wobei mit Jill durch das verseuchte Racoon City zu flüchten mir mehr Spaß machte.

      Leider hat mir der Style und Atmosphäre des Remaster von Teil 2 nicht gefallen weswegen ich mir erstmal anschaue was CC darsus machen wird.

    • Völlig egal wie wann was wo enthüllt wird, ich sabber dennoch 🙂

    • mit Resi 7 und Resi 2 Remake, haben sie doch ziemlich gut gezeigt das sie Verstanden haben was die Leute wollen, deshalb freue ich mich auf ein weiteres Remake wenn es so gelungen ist wie das letzte Remake. Was in der News noch fehlt, der Beta Test für den MP im Resi Universum der vor ein paar Wochen lief, wird aller Wahrscheinlichkeit der MP Teil.

    • bnach re2 wird dies auch komm.

    • Wo das jetzt schon überall angekündigt werden soll :D.

      Ich werde es nie im Leben spielen, aber ein Let’s Play ganz bestimmt anschauen.

    • Was war Nemesis damals anhänglich mit seinem : S.T.A.R.S! 😁

    • Freue mich sehr auf das Remake und werde sehnsüchtig auf erste bildmaterialien warten

    • Könnte was werden, freue mich auf jeden Fall auf die Ankündigung xD

    • Darf gerne kommen!

    • Natürlich auf ner Playstation Veranstaltung…
      Wenn das mal nix bedeutet

    • Bin ich ja mal gespannt 😁👌

    • Sony Playstation Show? Ich dachte das sind die Game Awards ^^

    • Hoffentlich wird es auf der State of Play angekündigt.

    • Resi 3 war der erste Rohrkrepierer der Serie.
      Teil 2 landete schneller auf dem Index als man gucken konnte, Teil 3 wurde extra für den deutschen Markt angepasst.
      Wer seine Playstation 1 nicht umgebaut hat, durfte sich dann u.a. mit grünem Blut und rauchende, sich auflösende Zombies im aufgewärmten Resi2 Setting rumärgern. Als Krönung nervt Fetti Nemesis ständig, ähnlich Mr. X im Resi 2 Remake, nur schlimmer.

      Naja, die Hoffnung stirbt zum Schluss, das Resi 2 Remake war trotz kleiner Schwächen eines der besten Games in diesem Jahr. Vielleicht zaubert Capcom einen würdigen Nachfolger aus dem Hut, abwarten.

    • Kann es kaum erwarten, immer her damit!!

    • Ich freue mich schon auf handfestere Fakten 🤗

    • Verdammt, dann muss ich ja doch noch die State of Play gucken 😅

    • Alle Zeichen sprechen für eine Veröffentlichung von Resi 3! Ich würde es mir sofort holen zum Release!

    • Dürfte ein Fixkauf werden. Sofern sich die Leaks auch bewahrheiten.

    • Morgen wissen wir mehr, würde mich aber sehr drüber freuen.

    • Habe ich nie gespielt und bin nach dem Remake von 2 sehr interessiert dran.
      Auf welcher Veranstaltung das angekündigt wird ist für mich egal, denn nur Informationen zählen.

    • Seeeehr gespannt dadrauf, ich hatte bereits für RE2:R auf einen Coop Modus gehofft. Extra dazu nicht die Kampagne.
      Kam leider nicht, in DMC wurde da auch etwas geteased, war aber ohne Interaktion und nicht realtime.
      Das Dungeonmaster Versus Konzept das die da verfolgen gefällt mir gut und haben wir noch nichts erfolgreiches hier. Dungeonland fing gut an, aber mit nur einer Map wo man den Dungeonmaster spielt, kein wunder das es unterging.

    • Ich fand Resi 3 damals auch am besten Nemesis zu zerfetzen und seine Waffen zu Plündern kann nicht jeder so gut sein wie ich.. XD

      Nach dem Durchspielen gabs dann ein Extra Modus rette Menschen und dafür konnte man sich geile Waffen kaufen 😍😍

      Jetzt Spring ich auch mal auf den Mimimi zug.. Code Veronika war so schrott langweilig nervige Bosse ohne ende!! Schleichende Zombies bin vor Langeweile fast gestorben.. *Ironie off*……..

    • Morgen ist es soweit 🙂 Resident Evil Remaster Collection mit Teil 3 , Code Veronica und Dead Aim 😉 Das wäre doch mal was

  • EA und DICE kündigen rechtzeitig zu den Feiertagen die Rückkehr einer der wohl beliebtesten Karten in der Geschichte der Battlefield-Reihe an: Wake Island. Die Karte erscheint kostenlos am 12. Dezember als Teil d […]

    • @Z0RN ist ja echt fleißig. Der frühe Vogel fängt den Wurm würde ich sagen😂👍

      Super Service für alle Fans das diese Map kostenlos erscheint. Ich möchte betonen das ich die langsame Abkehr von den ganzen kostenpflichtigen Inhalten sehr begrüße👍

      • Morgens um 03:30 steht er auf und schmiert den Kindern die Brote nur um die Zeit zu finden uns die Beiträge zum morgentlichen Kaffe zu lesen zu geben 🙂

        Das die langsam alle nurnoch Optik für Geld verrkaufen aber die INhalte KoLo sind ist die richtige Entwicklung. Gibt doch auch genug Leute die für Optik ihr Geld ausgeben.
        Die Map hab ich glaube nur in BF4 gezockt aber die fand ich nicht so gut.

    • Da werden Erinnerungen wach! Vielleicht schaue ich mir die Mal tatsächlich mal an

    • Freu mich schon tierisch darauf, Wake Island ist einfach ein zurecht immer wiederkehrender Klassiker.

    • Battlefield V habe ich mangels Zeit ausgelassen. Eigentlich schade, denn Wake Island in der jetzigen Engine macht bestimmt noch mehr Laune als bisher.

    • Sieht sehr geil aus die Map und so, freu mich drauf.

    • Macht seit dem letzten Update wieder mega Spaß. Bin sehr gespannt auf die map. Ist zurzeit nur so schwer dieses skippen zwischen cod und bfv 😄

    • Wake Island geht immer!
      Die Map können die ruhig in jeden BF implementieren!

    • Macht mir ehrlich gesagt nach dem letzten Update überhaupt keinen Spaß mehr und wie ich mitbekommen sind die ganzen Hardcore Zocker aus der BF Community nur am ausflippen wegen dem Update. Vorallem was die TTK angeht.

      • mir macht es auch kein spaß mehr…. alle Waffen auf weiter Entfernung wurden verschlechtert aber Sniper nicht -.- das Spiel ist so schon sniper verseucht… nun noch mehr…
        Mehr Hardcore würde dem Spiel wirklich gut tun oder endlich mal Private Server mit allen Möglichkeiten dies einzustellen.. aber auch da enttäuschen sie wieder.

        Mit der TTK ist das Spiel unspielbar für mich (und für viele andere auch)… ich hab keine Lust auf großer entfernen 5 Headshots geben zu müssen für nen Kill… das nimmt mir einfach die Lust am Game.

    • Nice danke 👌

    • Ehrlich gesagt fand ich Wake Island immer etwas lahm, ne ziemlich lineare Map die einen Bogen macht. Aber damals bei 1942/-43 war die schon geil.

    • Kann man einer berichten, wie die Spielerzahlen sind? Ich habs immer noch auf der Wuschliste

      • Server gibt es mehr als genug und Wartezeit nicht vorhanden.

        Ich freue mich auf die Karte. Was mir in der ersten Pazifik Map aufgefallen ist, das Projektile gerne mal vor einem in einem unsichtbare Wand stecken bleiben. Hoffe auf der Map wird das besser.

        Schade auch dass das levolution System wieder abhanden gekommen ist.

    • Kostenlos ist immer Spitze.

    • Mega Spiel, mega Map = Passt! Danke für die Info! Läuft…

    • Habe Battlefield 5 gestern nach einer Ewigkeit mal wieder gestartet um es kurz zu testen (auch der TTK wegen) . Nach 1 1/2 Runden war der „Spaß“ schon wieder vorbei. Mann merkt schnell, warum mann vor einem dreiviertel Jahr aufgehört hat es zu spielen. Bis aus die Optik passt da nichts und es fühlt sich irgendwie verkehrt an. Naja. Wake Island wird sich zumindest noch kurz angesehen und dann fliegt es direkt wieder von der Platte.

    • Lustige Sache.Die Karte kennt man natürlich gut von früher.Eine sehr nette Idee wie ich finde.

  • Mehr laden