RUHRCOAST

  • Mit der Veröffentlichung des Microsoft Flight Simulator ist auch direkt ein 27,6 GB großes Update auf Xbox Series X/S und PC gelandet. Die neuen Funktionen, sollen das Spielerlebnis zugänglicher machen.

    E […]

    • Werde ich mir gleich holen. Heruntergeladen ist es bereits.

    • Echt Blöd das man die Worldupdates übers spiel laden muss und nicht übern Store.

    • Aha, das war es also.

    • Da steckt ganz schön viel drin im Update. Heute nach der Tagschicht kann ich endlich loslegen. Bin so gespannt drauf.

    • Muss mich da mal reinfuchsen was ich an und was ich ausstelle.
      Natürlich bin ich absoluter Neuling was den Flug Simulator angeht, aber natürlich möchte man schon sehr viel selbst machen auch wenn das natürlich dann recht schwierig ist.

    • Das update kam direkt gestern als ich das Spiel starten wollte. Musste dann erst einmal Abendbrot essen 🙂
      Finde die Steuerung auf der Box ganz gelungen. Wobei die Sticks schon sehr sensibel sind :/

    • Schön das es auf PC den Cursor gibt, nicht aber bei mir auf Konsole. Was ein lästiger Bug. >.<

    • Kam das Update heute raus oder handelt es sich um das gestrige Launch-Update?

      Wer von euch hat auch Premium Deluxe gekauft? Bei mir fehlt der Deluxe-Content, habe nur den Premium Content im Instsllationsmanager. -.- Wie schauts bei euch aus?

      • Ich hab die Premium Deluxe gekauft.
        Man bekommt die Erweiterungen über den ‚Marktplatz‘. Dort muss alles runtergeladen werden. Über den XBox Store geht es bisher (vielleicht ändert es sich mal) nicht.

        • Hast du wirklich sowohl das „Premium Upgrade“ als auch „Deluxe Upgrade“ laden können? Alle 10 Flieger und 10 Flughäfen? Mir wurde nur der Premium Content zugewiesen und somit fehlen 50% des bezahlten Contents.

      • Hab dasselbe Problem. Gibt’s dafür ne Lösung?

    • Das Update hat sich bei mir auch sofort angekündigt als ich das Spiel starten wollte.
      Beim Laden der World Updates ist mir zwei mal einfach so die Konsole ausgegangen.
      Danach konnte ich einige Stunden spielen ohne Probleme. Lässt sich mit Controller sehr gut bedienen. Ausser die Menüs, da möchte ich nicht ohne Maus sein.

      Die out of the Box Controller Einstellungen finde ich auch ein wenig sehr sensibel. Ein Guide wäre sehr hilfreich wie man das am besten einstellt.

      Wollte mir noch das Premium Deluxe Upgrade kaufen, aber das kostet ja auch (ohne Hauptspiel was ja 69.99 kostet) ein wenig viel? Da kann ich ja gleich die Rechnung komplette Premium Deluxe Fassung samt Hauptspiel kaufen.

    • Wird es auch in die xcloud kommen? Bei so langsamen Spiel bestimmt ganz gut zu spielen

    • Servus an alle. Kann leider im Menü nichts einstellen oder machen da der Cursor einfach fehlt. Kann keine Flugschule starten geschweige denn einen normalen Flug? Hatte noch jemand das Problem und konnte es irgendwie lösen?! Neu gedownloaded hatte ich das Spiel auch schon. Hat aber nix geholfen.

      • Das kann ich mir nicht vorstellen. Vielleicht ‚klemmt‘ er irgendwo in der Ecke.
        Mit dem linken Stick steuert man darüber schon das Meiste. Aber auch mal mit Hilfe des rechten Sticks probieren. Der ‚Cursor‘ ist ein Kreis. Außer man hat selbst etwas anderes eingestellt.

      • Hatte das Problem mit dem fehlenden Cursor aus.
        Hab eine Maus angeschlossen und wieder entfernt, danach war der Cursor wieder da und alles ließ sich anwählen.

      • Bei sowas hilft meist auf die Kachel vom Spiel —> spiel schließen, unter deine spiel -> Update

    • Hab’s gestern gar nicht mehr gestartet dank des Updates.

    • Piloten am PC dürften sehr zufrieden mit den Optimierungen sein, die das Spiel vermutlich wegen der Xbox-Version erfahren hat. Die Performance-Verbesserungen sollen teils drastisch sein.

      (siehe https://www.golem.de/news/flight-simulator-im-benchmark-test-sim-update-5-laesst-performance-abheben-2107-158478.html)

    • Ich finde es ganz ok , aber was wirklich verrückt ist sind die Shop Preise. 18 öcken für nen Euro Fighter 26 öcken für ein ww2 Propeller Flugzeug. Das ist zwar alles optional und man braucht nichts davon um Spaß zu haben aber wie rechtfertigt man solche wucherpreise ?

      • So ein Flugzeug korrekt abzubilden ist aufwendig und die Zielgruppe ist, trotz des kleinen Hypes um die Xbox-Version, nicht sehr groß. Damit da sich das für die erstellenden Firmen (überlicherweise sind das ja kleine Drittanbieter) lohnt, muss halt mit entsprechenden Preisen kalkuliert werden. Solche Preise sind eigentlich bei sämtlichen ernstzunehmenden Simulationen üblich.

        • Ich kenne mich nicht wirklich aus, mich schrecken solche Preise aber ab. Das ist dann eher was für Flug Enthusiasten die aus den Flugzeugen alles rausholen und sich damit Stunden beschäftigen können.

          • Das ist völlig verständlich, dass solche Preise abschreckend erscheinen. Allerdings ist das im Simulator Genre nicht unüblich. Wenn man sich da auf Steam mal umschaut, findet man noch viel höhere Preise z.B. für ein Zugmodell.

            Ist halt eine sehr spitze Zielgruppe, die solche Preise aber gerne zu zahlen bereit ist, sind eben Enthusiasten.

            • multiBro antwortete vor 7 Stunden

              Wird halt wie immer mit zweierlei Maß gemessen. Vor kurzem musste man noch lesen wie doof die Leute/Entwickler sind für ein Grafik-Update 10€ zu verlangen/zahlen, jetzt will man 15€ für ein Flughafen Grafikupdate… zweierlei Maß halt.

              • Hmm, ich weiß nicht. Das 3D Modell eines Flughafens originalgetreu umzusetzen ist schon etwas mehr Aufwand, als z.B bei Ghost of Tsushima eine Grafik Config anzupassen und die Trigger zu aktivieren.

    • Schade, wenn man in der Weltkarte reinzoomt, das es dann so pixelig wird. Da kann man das eigene Haus oder meine alte Schule kaum erkennen. Wobei die Schule kann man anhand des Fußballplatzes und der kurzen Laufbahn erkennen.

      • Soweit ich weiß, kommt ja noch ein DACH Update mit detaillierten Städten für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

      • Kann ich jetzt nicht ganz nach vollziehen. Ich wohne auf dem Land und okay es ist nicht optimal dargestellt, aber man erkennt sogar unseren Pool sehr gut als solches.

      • Über die Weltkarte wählt man auch nur z. B. den Abflugort aus.
        Man benötigt übrigens auch keine Landebahn. Man muss nicht selbst starten.
        Wird ein Ort ohne Flughafen / -platz gewählt. Ist man nach dem Losfliegen sofort in der Luft.

        • Es ist mir natürlich bewusst, das dort nur der Start- und Zielort gewählt wird. Es ist ja auch nur eine Feststellung.

          • Ja, man erkennt eben nur weniger darauf. Ist eben eine Übersichtskarte. Sagt ja aber nichts aus, wie es dann beim Flug ist. Sind zwei Paar Schuhe. Sollte man doch mal einen Überflug ‚riskieren‘. Dann kann man immer noch meckern.

    • Na dann. Ich muss noch ein wenig weiterzocken. Vorhin Ägypten angeflogen. Cool gemacht mit den Pyramiden und der Sphinx

    • Wie heißt die Lehrerin noch gleich, Jessy?

      Auf jeden Fall muss ich die heute abend noch einmal besuchen. Werde mich wohl erst durch die Flugschule quälen bevor ich selbst durchstarte.

      • Hab ich nicht gemacht. Braucht man auch nicht zwingend die Flugschule. Es geht gut über die Weltkarte. Jeder Ort kann dort angewählt werden.
        Für den ersten Eindruck ist das ganz gut.

        • Klar, wie ich gemerkt habe sind einige Anfänger direkt drauf los geflogen. Weiß jetzt nicht ob Du schon Erfahrung hast. Ich bin meine letzte sog. Flugsimulatoren-Erfahrung vor ca. 25 Jahren auf den Amiga mit Competition Pro Joystick geflogen 😉

          Finde die Technik etc. ziemlich interessant und weiß mittlerweile auch, warum ich nie Pilot geworden bin…

          • Ist ja nichts verwerfliches dabei, wenn es Anfänger in diesem Spiel gibt.
            Sonst wäre es ja nur für Profis zugänglich. Ob darauf dann viele neue Spieler Lust haben bezweifel ich.
            Ja, habe schon mit der ‚X‘ Version des Simulators gespielt.

    • Bei mir war alles Top
      (Gott sei dank)

    • Läuft jetzt richtig klasse, und macht echt Spaß. 👍🏻

    • Die Flugschule ist geil, und die Cessna ist eine empfindliche Bitch!
      Das macht echt Spass sich da reinzufuchsen, und überall ein A Rating zu kassieren. Bin begeistert und manchmal etwas überfordert😁
      Werde jetzt die perfekte Platzrunde mit dem Elite Controller versuchen, mit dem man dank freier Stick Konfiguration die Schärfe aus den Rudern nehmen kann.

    • Unfassbare Leistung von Asobo und Microsoft. Wahnsinn wie sie es geschafft haben, das Spiel so toll auf die Konsole zu bringen.

      Bin über Budapest geflogen, dann New York und jetzt gerade bin ich in Nepal. Nur das landen muss ich noch üben😂😂😂

      Bin echt beeindruckt, ein wunderschönes Spiel.

    • Die müssen dringend mal München updaten da sind immer noch Großbaustellen die seit 4-5 Jahren fertig sind. Insgesamt hab ich wirklich voll Spaß beim zocken. Ich bin vorhin einfach mal gegen meine Wohnung geknallt😀

  • EA SPORTS ist mit seinen Franchises wie FIFA oder Madden NFL die größte Einnahmequelle von Electronic Arts. Zurzeit erreicht EA SPORTS ein Publikum von etwa 230 Millionen Spielern weltweit, aber das Unternehmen w […]

    • Na das glaube ich denen aufs Wort 😉😂

    • Die sollten alle EA Sports-Games direkt in Gamepass veröffentlicht!

      Und EA muss aufhören unterschiedlich Version auf unterschiedliche Hardware zu veröffentlichen. Ich sag nur Fifa22 Unterschied zwischen Xbox Series X und PC…

      • Der Unterschied von Fifa22 hat ja noch einen zusätzlichen Tiefpunkt als den pc… auf der Switch… das Spiel ist echt eine Frechheit, weil da werben sie ja sogar damit das es nur ein Update der Kader ist… 🤮🤑

    • IOch bezweifel das ea andere geschäftsmethoden außer drölftrillion dlc und lootpacks kennt bzw lange aushält ^^

    • Die Überschrift hätte lieber neue Abzockmodelle heißen sollen. 😜😂

    • Brauche nicht noch so ein mikrotransaktion versuchtes nba spiel

    • Die Spiele sind Qualitativ wirklich gut, die mikrotransaktionen haben sie leider in ein schlechtes licht gerückt. Bei NBA werden die bestimmt auch noch kommen, und ich möchte wetten das sie für die F1 Games auch schon an einer Möglichkeit arbeiten diese einzubauen.

    • Ich halte das recht einfach. Free to Play und ich bin raus. Brauche ich nicht auf Konsole und werde ich auch nicht unterstützen.

    • Sehr sehr ehrgeiziges Ziel in 5 Jahren die Zahlen zu verdoppeln an Spielern… das kann ohne neue Serien kaum geschafft werden wenn überhaupt… selbst nach der Übernahme von codemaster… ich glaube ja nicht das zb f1 2021 10 Millionen Exemplare verkauft auf allen Konsolen… klar ist kein Wachstum ein Rückschritt aber ich finde 10% im Jahr wäre schon viel…

    • Bitte wieder NBA Live. Ich kann mich mit dem 2k grind zusammen mit dem üblen online play und abnormale nah- und mitteldistanz quote einfach nicht anfreunden.

    • Oh yes, hoffentlich wird das NBA Live wieder richtig gut, das würde mich schon sehr freuen. Und selbst, wenn es von den Kritiken dann keinen Stich gegen 2K macht, würde ich mich über eine simplere Steuerung freuen

    • EA wird gleich weiter machen wie bisher: Lootboxen, DLCs und unfassbar viele Microtransactions.
      Das Unternehmen ist meiner Meinung nach so unsympathisch. Aber es scheint ja ganz offensichtlich zu funktionieren. Vielleicht ändern sie ein wenig an der Oberfläche um sympathischer und weniger gierig zu wirken, aber es bleibt im Kern gleich.

    • deRoemer antwortete vor 9 Stunden

      Wer jedes Jahr FIFA zum Vollpreis kauft oder gar vorbestellt hat eh die Kontrolle über sein Leben verloren.. 😉

      F2P könnte ich mir gut vorstellen, pumpen doch genug Kloppis ihre (hart verdiente?) Kohle in virtuelle Gegenstände.. ;p

    • Na hoffentlich wird das NBA Spiel was gutes. Die letzten NBA Live waren in Ordnung, aber viel zu einfach und nicht in-depth genug, 2k braucht dringend aber mal Konkurrenz.

  • Shawn Layden war während seiner Zeit bei Sony CEO von Sony Interactive Entertainment America, Vice President von Sony Computer Entertainment Europe und Präsident von SCE Japan. Zuletzt war er Vorsitzender der w […]

    • Das werden die nächsten Jahre und vorallem die Zahlen zeigen…das der GP eine Zukunft hat bzw. das die Zukunft ist, glaube ich schon.

    • Typisch Mimimi der Sony Fraktion da diese langsam wegen dem Produkt GamePass muffensausen bekommen. Denn PSNow ist bei weitem vom GP entfernt

      • Ich glaube nicht das Sony Muffensausen bekommt deswegen. 😉 PlayStation ist eine Marke und wird auch ohne dem Gamepass stark sein. Dafür ist die Fanbase zu groß. Deswegen sind solche Vergleiche Schwachsinn

    • Da braucht er sich keine Gedanken machen. Er wird schon merken wie Nachhaltig das ist. Es ist ja immer leicht über etwas zu urteilen was man selbst nicht anbieten kann 😉 oder besser gesagt was sein ehemaliger Arbeitgeber nicht anbietet

    • Damals gab es Demos und Trial Versionen um Games zu Testen, ob diese mir auch gefallen.
      Dazu benutze ich momentan sehr stark auch den Game Pass.
      Auf meinem PC oder XBOX. Je Nachdem was ich auf welcher Plattform am liebsten zocke, kaufe ich mir dann auch das Game.

      SIMS 4 z.B. hatte ich auf der XBOX, jedoch gefällt es mir mit Maus und Tastatur am PC viel lieber. Habs mir auch dafür gekauft. Den Flug Simulator 2020 Probiere ich grade auf der XBOX aus, am Gaming Laptop läuft der super, aber da wird der Laptop selbst zum Düsenjet. Momentan neige ich dazu den FSM2020 fest auf Disk für die Series zu kaufen.

      Bin ein Disk Fan und es ist für die Vibes einfach super die Disc einzulegen und dann das Game zu starten. Dann freue ich mich mehr drauf.
      Genauso wie bei UHD Filmen oder DVD’s.

      Am besten find ich es aber, das ich mir nicht für jede Plattform das ein oder Andere Game öfters kaufen muss.

    • belangloses rumgeheule ohne wirkliche Substanz. Einfach einsehen das man den Trend verpennt hat. Microsoft hat sich da einfach gut aufgestellt für die Zukunft.

      *the future is now old man.jpg

      • Das denke ich auch 👍
        Vor allem wenn durch z. B. Partnerschaften wie Samsung die Anzahl der Geräte ziemlich stark erhöht werden kann. Und das nicht nur mobil, sondern eben auch an TV Geräten. Den FluSi hab ich mir z. B. auch gekauft, weil im GP nur die Standardversion ist, ich habe noch die Flughäfen und Flugzeuge haben wollte.
        Also, darüber werden doch auch Einnahmen generiert.

    • Denke der GP Model ist grade in der heutigen Zeit ein richtiger Schritt in der Zukunft.Hat man anfangs über Netflix und co auch gesagt ,das die nicht nachhaltig wären.

    • Ähm 500Mio Abonnenten? Das wären 5 Mrd im Monat was für ne Rechnung ist das den bitte? Was sollen die Games denn kosten? Das wären 60Mrd im Jahr da könnten sie mal locker 50 Games ohne Probleme pro Jahr machen

    • Die Zukunft wird zeigen ob er recht behält oder nur luftleeres Gebabbel von sich gelassen hat.

    • xbox game studios wollen alle 3 monate ein spiel raushauen, also pro Game-Pass-user ca. 35€ (mit/ohne ultimate). wenn das spiel 120 millionen kostet (soviel kostet aber eigentlich nur ubisofts piratenspiel) bräuchte man 3,5 millionen dauerabonnenten, um nur die hauseigenen triple-A spiele zu finanzieren. dazu kommen die ganzen externen spiele im Game Pass, keine ahnung was man da für deals mit den publishern hat. mein letzter stand waren ca 15 mio. game pass abonnenten, wobei davon sicher viele mit 1-euro-deal o.Ä. zocken.. insgesamt komme ich da trotzdem nicht unbedingt auf verluste und die zukunft sieht eher nach mehr game-pass-usern aus.

      sony sollte sich eher gedanken machen, warum es seine eigenen triple-a’s anscheinend nicht refinanziert kriegt.

    • Xbox hat halt das Glück, dass dahinter ein billionen Dollar schwerer Konzern steht. Die können sich solche Experimente halt eher leisten und sollten sie daran scheitern, wird der Verlust nicht so schwer zu verdauen sein. Muss sich echt noch die nächsten Jahre zeigen, ob der Game Pass ein nachhaltiger Gewinn ist. Ich hoffe es allerdings.

    • Ich habe jetzt zwar nicht so ganz verstanden, warum es über 5 Milliarden Game Pass Umsatz (sind ja auch viele Ultimate Nutzer dabei) im Monat braucht, aber der Mann wird schon wissen wovon er spricht…

      Aber soviele 120 Millionen Euro Spiele macht Microsoft ja sowieso nicht, die Sony Walking Sim Cinematics schon eher.

    • ich dachte mir auch, dass der gute mann reine Verkäufe von games im GP NICHT mit eibezogen hat bei seiner „500 mil durch 9.99 rechnung“

    • Rechnen scheint aber nicht die Stärke von Shawn Layden zu sein.

    • Laut seiner Rechnung müsste man auch da da 650Mio Playstation User haben um die Games Vollpreis verkaufen zu können und Gewinn zu machen. Denn wenn ein Game 80€/$ kostet müssten es laut seiner Milchmädchen Rechnung 5Mrd durch 8 sein😉

    • Ich denke wie die meisten hier das deas Kerlchen einfach nicht rechnen kann, GPU zudem 12,99, dazu noch die Einnahmen aus den Verkäufen welche immer noch getätigt werden. Ausserdem, Service kostet Geld und wird auf Dauer gewinnen. Ein System der bei jedem Upgrade auch ständig neue Controller benötigt ist auch nicht Nachhaltig. So, räum deinen eigenen Laden auf und nimm Dir Nachhilfe in Mathe.

    • Der GP kann sich in jede Richtung entwickeln.. Der aktuelle Kurs sieht aber definitiv gut aus ✌

    • Microsoft wird schon wissen was sie machen und wer weiß vllt kommt der GP ja wirklich noch auf eine Nintendo oder Sony Konsole.

    • Man muss Werbung, Server usw. auch einrechnen und ich glaube nicht das MS derzeit Gewinn macht da jeder gleich paar Jahre gp um paar Euro genommen hat sprich keiner zahlt monatlich die 10euro.
      Mann wird sicher erst in paar Jahren sehen wie sich das entwickelt. Für gamer ist das Angebot derzeit das beste am Markt. Ich glaube MS zahlt derzeit drauf die Wahrheit weiss nur MS selbst.

    • Scoop antwortete vor 15 Stunden

      Ein klarer Visionär 😀 Ein Fall von „was macht eigentlich…?“

    • Im Gegensatz zu Sony schläft man bei Microsoft eben nicht und baut das Ökosystem und Features immer weiter aus.

      Abgesehen davon rechnen viele falsch, sehe ich auch an vielen Kommentaren. Es bleibt ja nicht nur beim Game Pass Umsatz. Spiele und DLC’s können trotz Game Pass gekauft werden, genauso wie Discs, das sind auch weitere Einnahmequellen.

      Ich habe mir trotz Game Pass zum Beispiel Forza Horizon 5 auf Disc vorbestellt. Auch das Add-ons-Bundle werden sich viele kaufen, so wie ich. Auch Halo Infinite wird auf Disc gekauft.Und wenn die Nutzerzahlen weiter steigen, macht Microsoft noch mehr Umsätze. Das rechnet sich schon.

      Die Aussage finde ich sowieso eher nichtssagend, da Sony sich langsam dem PC-Markt nähert. Auch Sony hat eingesehen, das es so, wie sie es bisher machen, nicht ewig weitergehen kann.

      Der Phil hat die Marke Xbox so auf Vordermann gebracht, und der Microsoft CEO Nadella hat Vertrauen in ihm. Der gute Phil weiß schon, was er da macht.

    • Microsoft wird mit dem Gamepass schon genug Geld verdienen, da mach ich mir keine Sorgen.

      Und selbst wenn 18Mio. Käufer nicht, ausreichen, hat Microsoft das Geld es auszusitzen bis es 50Mio. oder mehr sind…

    • Solange mir Sony, oder wie in diesem Fall auch Ex-Sony, nicht erklärt wo der Unterschied zwischen PS NOW und GamePass liegt (abgesehen von der gebotenen Qualität) brauchen die mir nicht kommen mit: „ein Abo-Modell macht für uns keinen Sinn.“ und man hört ja relativ häufig das Sony wohl an einem Gegenentwurf zum GamePass arbeitet. Aber Sony wollte spiele ja auch nur für PS5 rausbringen weil alles andere ja die Generationswechsel bremsen würde. Ach und auf dem PC wollten sie ja auch keine Spiele bringen… abgesehen von ihren absolut herausragenden Exklusiv-Titeln ist Sony unter Rayn nur noch unsympathisch.

      • Sony macht ja sowieso irgendwann alles Microsoft nach: Achievement-System, PC-Release, Cross-Gen. Von daher empfinde ich das Statement als eher irrelevant.

    • Für den GP braucht MS einen langen Atem. Den haben sie, fragt sich nur, wie lange sie den haben wollen.

    • nur weil so ein 0/8/31 der Meinung ist heißt es noch lange nicht das er recht hast 😂

      • Ich kenne den Begriff 08/15 aber was meinst Du mit 0/8/31?
        💚🎮💚

        • Hab ich mich auch grad gefragt 😙

          Vermutlich hat die Autokorrektur mal wieder dazwischen gefunkt 😋

          • Aber normalerweise liest man doch noch einmal Korrektur bevor man etwas postet…
            💚🎮💚

            • Klaro, im Normalfall schon 😋

              Wo wir grad beim Thema sind; geht das nur mir so oder sind die üblichen fünf Minuten „Rechtschreibeoptimierungsfrist“ verloren gegangen 🤔

        • Wahrscheinlich soll das eine Mischung aus 08/15 und 31er sein. 31er wird in der heutigen Jugendsprache für Verräter o.ä. verwendet.

          https://de.wikipedia.org/wiki/31er

          • Wow, noch nie gehört. Ich bin einfach zu alt für sowas 🙈🙈🙈

            • Bin ich eigentlich auch. 😀
              Bin nur durch Zufall auf diesen Begriff gestoßen, als ich mir einen Twitch-Stream ansah und später danach gegoogelt hab.

            • Ich bin 48 Jahren definitiv auch zu alt dafür.
              💚🎮💚

              • Ich bin 36 und definitiv auch zu alt dafür. Für alles muss es irgendwie eine Gangstermäßige Jugendsprache geben, echt schlimm. Man kann doch einfach Verräter sagen. Warum dann 31er? Man man😂😂😂

                • @Robilein
                  Dito! Auch 36. Zu unserer Zeit gab es solche Bezeichnungen nicht. Höchstens „Cool“, „Krass“ und „keinen Bock haben“, was heute noch Bestand hat.

                  Heute, denke ich mir manchmal, dass man teilweise ein Wörterbuch der heutigen Jugendsprache mit sich führen sollte, wenn man die Kids verstehen will. 😀

                  • Auch 36, cool. Dann weißt du ganz genau wie es mir und vielen anderen geht.

                    Wörterbuch? Definitiv.
                    Da tue ich mich schon im Internet so schwer. Bei den unzähligen neuen Abkürzungen muss ich ständig googeln was es bedeutet😂😂😂

                    Das ist diese schnelllebige Generation. Man hat ja keine Zeit zum ausschreiben. Da müssen komische Abkürzungen und Floskeln her 🙈🙈🙈

              • He he, ein 48’er ist doch besser, als ein 31’er. Das sind ganze 17 Level Unterschied; so einen 31’er steckst du da mit links in die Tasche 😜

              • ich bin 30 und defintiv auch zu alt für den Scheiß !!

                Aber ja das war eine Mischung aus 0/8/15 und 31iger weil er ja ex Manager von sony ist !!
                warum ich das so interpretiert habe kein Dunst spontan wahrscheinlich:)

                LG Und allen Crewmitglieder eine angenehme Nacht…

          • Wow, hat ja fast schon was von Dan Brown. Erkenne das Muster im Code und entschlüssele die geheime Botschaft 🤔

            Danke, für’s aufklären Professor Langdon 😜

          • What ???
            Die Kiddies von heute bringen alles durcheinander. Da soll man noch verstehen was gemeint ist ?
            💚🎮💚

    • Zuletzt stimmt er dem Geschäftsmodell dahinter ja doch noch zu. Finde das ist ein ehrliches Zugeständnis und Anerkennung das er da abgibt. Streaming wird die Konsolen langfristig ersetzen. Die Weichen dafür sind gelegt und man muss als Anbieter JETZT dabei sein um später davon zu profitieren.

    • 500 Millionen Abonennten x 9,99 $ = ca. 5 Milliarden Dollar. PRO MONAT!!!
      Warum soll sich ein 120 Millionen Dollar Spiel erst damit finanzieren lassen?

      • Aktuell sind wir bei 24 Millionen Nutzern, das wären 240 Millionen Dollar, im Monat. Und das rein der Game Pass, die sonstigen Verkäufe kommen ja noch dazu.

      • Wollte gerade ähnliches schreiben!
        Selbst WENN viele sich den GP nicht per Vollpreis holen… man redet hier über Geld was monatlich reinkommt.
        Solange man gute Spiele liefert ist das eine sichere Bank.

    • Der Business Case von MSS muss sich erst noch Beweisen… allerdings würde MS das Risiko nicht eingehen wenn es die AUssicht auf einen langfristen Erfolg nicht geben…

      MS und Sony haben unterschiedliche Ansätze… mal schauen welches sich am Ende als „am erfolgreichsten“ herausstellt….

    • Finde die Milchmadchen Rechnung immer interessant. Speziell von Sony Fans. Also Game xy war teuer und kommt im GamePass. Für die Leute heißt es dann, dass das Spiel ansonsten aus dem Handel verschwindet. Also keine anderen Einnahmen. Was ein Fanboy Unsinn 😂
      Komisch, habe GamePass und besitze dennoch Gears und Forza. Und der Knaller, kenne Leute die haben Xbox oder PC und nicht einmal GsmePass. Diese Leute kaufen sich also Spiele zum Vollpreis.
      Wo tauchen die alle denn bitte in der Rechnung auf?
      Schwätzer.

      • Da hast du völlig recht. Bin echt überrascht das eine ehemals Führende Person der Gamingindustrie so engstirnig rechnet. Vielleicht ist das ja ein Grund warum er nicht mehr bei Sony ist.

      • Finde ich auch. Milchmädchen Rechnungen, dann sagen Game Pass braucht man nicht da die Games verschwinden. Nur das man die mit 20% Rabatt kaufen kann, und auf DLC’s gibt es auch noch Rabatt. Aber das blendet man gerne aus, nur um negativ darüber zu reden. Wie du sagst, alles Schwätzer. Microsoft macht neben Game Pass soviel Geld mit Games, DLC’s und auch Hardware (Habe Montag meinen Space Jam – A new Legacy Controller bei der Post abgeholt).

        Wie schon oben beschrieben, Microsoft ist ein gewinnorientiertes Unternehmen. Der Microsoft CEO Nadella hat vollstes Vertrauen in Phil. Die wissen schon was sie machen.

        • Ich hab heute mein UK (mit deutschem Ton) Titans of Cult 4K Steelbook vom originalen Space Jam in der Post gehabt. Unglaublich stylishes Coverdesign 💚💚💚

          • Kenne die Titans of Cult Steelbooks nicht. Werde ich gleich mal glubschen.

            Ach und danke nochmal wegen dem Mortal Kombat Steelbook. Das hat mich so happy gemacht, als ich das Steelbook dieses tollen Films in den Händen halten durfte.

            Meine Mama hat sich den angeschaut und findet den Film auch genial 🤣🤣🤣

            Mit meinen Eltern geht’s dann für Cash Truck ins Kino. Statham und Guy Ritchie, kann nur gut gehen. Und mit Freunden schauen wir am Wochenende Old an, den neuen M. Night Shyamalan. Nach dem grandiosen Glass bin ich auf sein nächstes Werk gespannt.

            • Hui, da hast du mir gleich zwei Filme/Flöhe in’s Ohr gesetzt. Hatte weder mutbekommen, dass es einen neuen Ritchie, noch einen neuen Shyamalan gibt. Ich mag beide Regisseure sehr gern und hab bisher noch jedem ihrer Werke einiges abgewinnen können 👌

              Hatte witzigerweise auch gerade heute mein deutsches Steelbook von Mortal Kombat im Postkasten. Bin schon gespannt auf den Streifen 😍

              • So helfen wir uns gegenseitig😋😋😋

                Der Cash Truck Trailer ist echt Klasse. Typischer Guy Ritchie (positiv gemeint). Ich bin ja großer Fan der „Eastrail 177-Trilogie“. Wahnsinn wie alles aus den drei Filmen im grandiosen Glass zusammenkommt. Bin großer Fan davon. Besonders Glass ist ein richtiges Highlight.

                Dann bin ich gespannt was du zu Mortal Kombat sagst. Hat uns sehr gut gefallen.

    • Hm… Ich finde die Sichtweise des Ex-Sony Mannes etwas zu vereinfachend, bzw. naiv. Erstens, ist Microsoft ein gewinnorientiertes Unternehmen, welches nicht erst seit gestern Strategien entwickelt und appliziert um Umsatz zu generieren/maximieren und zweitens, auch wenn er als Aussenstehender nicht in der Lage ist eine Herangehensweise zu begreifen, muss das nicht implizit heissen, dass diese keinen Sinn ergibt.

      Persönlich hätte ich den Herrn gern mal auf Netflix, amazonPrime, Spotify, hboMax, Disney+ usw. angesprochen. Hier landen gleich hundertfach Filme, Serien, Musikalben… deren Produktionskosten sicher auch nicht ohne sind und trotzdem scheinen besagte Dienstanbieter finanziell doch recht gesund.

      Naja, mit zeitgemässen Enwicklungen und damit Schritt halten, tun Sony und deren Führungsriege sich ja generell etwas schwerer. Kommt sicher nicht von ungefähr, dass (prestigeträchtige) Immobilien verkauft, Aktien abgestossen und komplette Sparten haben amputiert, bzw. drastisch reduziert werden müssen (Laptops, Handys, TV’s… ).

      Vor besagtem Hintergrund wäre es, als (Ex)Vertreter der Konkurrenz, demnach nicht unangebracht ein kleines bischen Demut an Tag zu legen, wenn man sich über Mitbewerber und deren Strategien äussert. Naja, mangelnde Zurückhaltung in der Öffentlichkeit und massive Selbstüberschätzung gehören bei Sony und deren Führungsriege genauso dazu, wie das Verschlafen aktueller Trends und Entwicklungen…

      • Netflix ist wirtschaftlich gesehen alles andere als gesund. Die Blase platzt nur nicht.
        Gesund sind nur Unternehmen, die nicht Unmengen Schulden haben.
        Das trifft hier nur auf Disney, Amazon und Warner (HBO) zu. Disney und Warner müssen halt nicht erst teuer produzieren und zukaufen. Amazon kann experementieren, da die wie MS bei weizem nicht nur ein Standbein haben (gilt auch für Disney). Wenn Investoren bei Netflix den Geldhahn zudrehen sollten, dann war es das. Das tun die nur nicht, weil schon zu viel drin steckt und man auf zukünftige Gewinne setzt. Das Gleiche gilt, nicht ganz so krass, für Spotify, aber bei denen kenne ich keine Zahlen, daher nur Mutmaßung.

        • Manchmal muss erst Geld ausgegeben werden, bevor es zusammen, mit vielen neuen Freunden, seinen Weg zurück in den Geldbeutel finden kann 🤑

          Da du dich in deinem Kommi auf Netflix beziehst, werde ich besagtes Unternehmen in meiner Antwort als Beispiel nehmen, wobei das Prinzip natürlich mehr oder weniger das gleiche bleiben wird, ob nun Amazon kollossale Summen in die Produktion einer Herr der Ringe Serie pumpt oder Microsoft den GamePass über Jahre hinweg subventioniert.

          Was hier passiert ist ein Vertrag mit der Zukunft, das Vertrauen auf Projektionen, wie die heutige Situation/Marktlage in zehn Jahren, zwanzig Jahren usw. aussehen wird.

          Du hast recht, Netflix hat derzeit wohl um die 20 Milliarden Schulden, allerdings hat man gleichzeitig auch !allein im zweiten Quartal 2021! über 7 Milliarden Umsatz generiert. Pi mal Daumen kämen wird da auf knappe 30 Milliarden Umsatz in 2021. Dies zusammen mit dem Umstand, dass Netflix dabei ist die Viertelmilliarde an Abonnenten zu knacken, lässt mich vermuten, dass die Rechnung hier wohl aufgehen und die getätigten Investitionen um ein vielfaches eingespielt werden können.

          Daher meine Behauptung, dass Netflix „gesund“ ist 😙

          Wenn wir morgen allerdings alle an der neuen Supervariante von Corona sterben, wird vermutlich nix draus. Auch nicht ausm‘ GamePass. Da hätte der (Ex)Sonymann dann doch richtig gelegen ✌

          • Ok, so definiert stimmt gesund. Aber im eigentlich klassischen Sinne ist das zocken mit Vertrag auf die Zukunft. Klar, Netflix sind da nicht die einzigen, aber diese gigantischen Kapitalsummen, die verliehen werden sind da einfach bisher nie dagewesen. Und amazon produziert sein Zeug eben nicht durch immer neuere Schulden.
            Das ist in meinen Augen schon ein Unterschied.
            Und Umsatz ist noch lange nicht Gewinn. Wenn Netflix aktuell seine Gewinne nehmen würde um Schulden abzubauen, würde das noch verdammt lange dauern und genau das ist eigentlich nicht gesund. Und mit den Gewinnen macht man ja durchaus andere Sachen.
            Es darf wirklich überhaupt nix passieren, dann sind die schnell Pleite, während amazon, Warner, Disney selbst beim wegbrechen ihrer Abodienste bestehen würden. Genauso wie auch Microsoft wenn der GP floppt.
            Zurzeit deutet bei Netflix nix darauf hin, aber die sind nur Abhängig vom Glauben der Investoren. Wenn die Geld abziehen, kann Netflix nix neues mehr produzieren/zukaufen. Dann sinken Abonenntenzahlen und es wird mehr Geld abgezogen. Das ist halt deren einziges Standbein.

            • Klar würde Netflix den Bach runtergehen, wenn der Abodienst wegbräche. Da ist ja sonst nix. Die Gamingsparte ist zur Zeit noch reine Theorie 😙

              Natürlich sind Umsatz und Gewinn nicht das gleiche. Zum Glück für Netflix. In besagtem Fall korrelieren Umsatz und Gewinn nämlich nicht linear, sondern exponential, wobei die auschlaggebende Variable einzig und allein die Zahl an Abonnenten darstellt. Wenn es eine Wissenschaft gibt, die sich nicht betrügen lässt, dann die Mathematik 😎

              Heisst übersetzt: Wenn ich einen Film, eine Serie, ein Musikalbum usw. für (nehmen wir mal Layden’s Zahl) 120 Millionen produziere, kostet mich dies keinen Cent mehr, wenn ich besagtes Produkt 300, 400 oder 500 Millionen Kunden (Abonnenten) zur Verfügung stelle, dh. die Beziehung zum verhält sich klassich linear, während bei 100% identischer Ausgangssituation der Gewinn exponential ansteigt, je höher die Abos.

              Warum also sollte irgendein mit der Materie vetrauter Investor sich gerade jetzt zurückziehen, wo durch Corona ein zusätzlicher Boost an Abonnenten, bei ohnehin wachsenden Zahlen, zustande kam?

              Es hat doch sicher seine Gründe, warum die think tanks sämtlicher Unterhaltungsgrössen zum Schluss kamen die netfilxsche Formel auf die eigenen Angebote applizieren zu müssen und Abodienste geradezu aus dem Boden schiessen 😁

              Ich will natürlich nicht so tun, als wär ich irgendein Marketing- oder Rechenexperte und es kann natürlich sein, dass Netflix demnächst Pleite gehen und der GamePass eingestampft werden muss, aber davon gehe ich persönlich nicht aus.

              Die Zeit wird’s zeigen 🤷

              • Ich gehe auch nicht davon aus, dass die Pleite gehen, aber gerade in dem Bereich, stimmt es, dass die ein Produkt unendlich vielen (zumindest bis jeder ein Abo hat) Kunden ohne weitere Produktionskosten liefern können. Aber da kommt eben die Besonderheit der Branche: Der Konsument will dauernd neues und auch bestimmte Sachen. Vieles wird es demnächst da nicht mehr geben und so viele Franchises haben die noch nicht, die dauerhaft ziehen. Disney hat Marvel ubd Star Wars und das hat sich alles schon eingespielt. In D sind nur noch Universal und Warner ohne eigene Streamingdienste. Bei Netflix gibt es dann demnächst schlagartig nix mehr von Disney, Paramount und Fox.
                Ich seh das Problem weniger im Geschäftsmodell, sondern das die anderen ebenfalls aufspringen mit dem Unterschied, dass die schon Unmengen Content haben.
                Und wenn ich nur existiere, weil man mir Geld leiht, bin ich wirtschaftlich nicht gesund. Die sind auf dem Weg dahin, aber eben auch noch lange nicht dort.
                Das Konzept ist innovativ, aber deswegen kupfern das auch alle ab und mit dem Druck muss man dann fertig werden. Disney und amzon kosten bei weitem noch nicht das, was Netflix verlangt (bei gleicher Qualität, d.h. Disney bietet von Haus aus 4 K und vier Streams, bri Netflix kostet das fast das doppelte) und viele Konsumenten entscheidrn sich irgendwann für ein oder zwei Dienste. Und ich glaube, dass das enorme Netflix-Wachstum vorbei ist. Zumal die eben auch mit dem Gamepass konkurrieren. Denn das ist ja das Problem: Die Freizeit der Abonennten ist begrenzt. Dann hat der Zocker eben GP und wenn es hochkommt noch 1-2 Streamingdienste und dann nicht die teuersten.
                Netflix darf eins nicht passieren: Das Investoren abspringen, aber das passiert in diesen Zeiten ja schon durch Kleinigkeiten. Amazon fährt Riesengewinne. Der Kurs brach trotzdem kurz ein, weil die Investoren NOCH MEHR erwartet hatten.
                Lass Netflix irgendwann mal verkünden, die Abonnenten sind nicht um 50-100% gestiegen, sondern nur um 10%. Dann ist aber Weltunergang. Wenn man sich das Kurs-Gewinn-Verhältnis anschaut, ist Netflix massiv überbewertet und das normalisiert sich nur langsam.
                Microsoft macht aus einem Euro Umsatz z.B. 30 Cent Gewinn. Das ist viel. Netflix generiert viel Geld, muss aber auch unglaublich viel investieren um die Abonnenten bei Laune zu halten.

                • Wie gesagt, time will tell, und auch wenn ich den Erfolg von Abo- und Streaming vom Prinzip her nachvollziehen kann, bin ich kein Fan davon und nutze es auch nicht (zwei, drei netflixexklusive Filme kuck ich mir vielleicht pro Jahr über meinem Bruder sein Konto an und auf prime hab ich mir bisher einen einzigen Film angeschaut).

                  Mir gefällt die Idee nicht, dass Kultur zum Wegwerfprodukt degradiert wird. Einmal konsumiert verliert’s seinen Wert mehr und verdient es auch nicht mehr erhalten zu werden/verfügbar zu bleiben. Zum Glück hab ich meine Bud Spencer und Terence Hill Klassiker alle auf Disc…

    • Ich liebe den Gamepass. Für MS wird sich das hoffentlich auch weiterhin lohnen.

    • Ich kann den grundsätzlichen Gedanken von ihm schon verstehen… nur mit Zahlen hat ers einfach nicht.
      Wie kommt er auf 500 Millionen Abonenten?
      Das wären 5 Milliarden Dollar für MS pro Monat!?!

      • Das war auch mein Gedanke. Entweder hat der gute Herr sich verrechnet, oder bezieht noch Nebenkosten mit ein, die er nicht genannt hat. Aber wie dem auch sei, wäre es ein so großes Verlustgeschäft, hätte es MS wohl schon aufgegeben. Ich bin froh über den GP und hoffe, der bleibt noch einige Zeit so bestehen und lässt auch Sony mal nachdenken, um z.B. ihr Abo Angebot zu verbessern 🙂

        • Die Serverstruktur kostet sicher nicht wenig. Den Firmen, die ihre Games in den GP packen wollen auch Kohle sehen… die Kosten für eine AAA-Entwicklung sind auch extrem geworden…
          Aber selbst alles zusammen kostet doch nichtmal im Ansatz 5 Milliarden (pro Monat)!!

    • 500 mio mal 9.99 sind im Monat 5 Milliarden. Da könnte Microsoft Rockstar kaufen und endlich GTA 6 rausbringen und das im Game pass.
      Aber mal im Ernst wer so redet hat wenig Versionen von der Zukunft.
      Oft sind Geschäftsmodelle die gigantische Umsätze generieren anfangs nicht Profitabel.
      Er wird schon sehen

    • Da schaut einer zu kurzsichtig auf denn GP und sieht nur die Abogebühren.

    • Wow krass, 20217, also in ca. 18t Jahren wird es einen neuen XBox Game Pass geben. Ob Sony solange auch überlebt? 😛 Der Typ hat wohl Langeweile und muss mal was zur schwachen Sony Leistung sagen, damit die XBox nicht so stark aussieht. 😛 Lasse reden… wir spielen einfach

    • Mit Bedenkenträgern gewinnt man keine Schlachten.

    • tja ist halt nicht ohne grund „Ex“ Playstation Manager

    • Kann dem mal jemand erklären, das der 1€ Gamepass eine Werbeaktion für Neukunden ist. Der hat sich wohl anstecken lassen, weil seine ehemaligen Jünger ständig vom Ramschpass sprechen.
      500 Millionen Abos, erst dann kann man AAA Games refinanzieren? Ja ne is klar.

    • Mit dem Umsatz von 500 Mio. Abonnenten hat MS dann nen Marktanteil von 90% des Games Umsatzes (geschätzt) wenn die anderen ihre Umsätze nicht signifikant steigern. Und selbst mit der Hälfte 2,5 Milliarden Umsatz kann man noch immer pro Monat 20 AAA Spiele bringen, während man aber zusätzliche Einnahmen noch nicht mal miteinrechnet. Entweder er ist zurecht Ex-Manager oder noch immer ein Sony Krieger im Herzen…

    • Am Ende wird keiner wirklich sagen können, ob sich das wirklich alles lohnt aber wie das alles ausgeht, werden wir wohl in den nächsten Jahren miterleben.

    • Wenn man jetzt noch berücksichtigt, dass live Gold enthalten ist und bei Sony nicht……

    • Wie gut das viele MS Titel nicht nur 9 – 11h dauern und somit über mehrere Monate gespielt wird.

      • Welche?

        • Viele😁

          • zb? Mir fällt nur Sea of Thievs ein, und neja das ist im Lategame halt dann auch einfach nur lame 😀

            Also ich hätte gerne mal Beispiele wenn man sowas schon behauptet. State of Decay hatte ich auch in 18h durch.

            Ori kanns auch nicht sein. Das war in 6h durch.

            • Du hast echt viel Zeit zum Zocken 😲. Bin nur auf PC unterwegs und da kommt halt AoE 1 bis 3 sowie Skyrim oder Fallout 4, natürlich mit Mods auf viel Spielzeit.

        • Ah sorry hatte das nur so nebenher geschrieben. Rede eher davon das MS grundsätzlich mehr Marken mit gutem Multiplayer oder eben auch Wiederspielwert im Sortiment hat. Die großen alten wären dabei natürlich z.B. Halo, Forza und Gears und durch den Bethesda kauf nun auch so ewig Brenner wie Elder Scrolls die man nicht man eben in einem Monat durch hat ( es sei denn man will nichts vom Spiel sehen)

      • Ich habe 73 Tage Spielzeit in Gears 5😂😂😂
        Geniale Kampagne und Online-Modi.

        Definitiv mehr als diese Walkingsimulatoren zu bieten haben. Auch von der Abwechslung her. Forza Horizon, Halo, Gears, Microsoft Flight Simulator. Und natürlich die kommenden exclusives.

        • Du hast auch 463845 XP – vielleicht bist du einfach nicht normal aus unserer Sicht xD Was für Walking-Simulatoren? Kannst du dich mal konkretisieren? Von was redest du da?

          • Naja, viel Wiederspielwert haben die Games nicht. Gears 5 zum Beispiel bietet eine tolle Kampagne, und dazu noch die PvP- und PvE Modi. Ein Forza Horizon bietet auch so viele tolle Aktivitäten. Klar gibt es auch reine Singleplayer Games, das ist auch gut so. Aber nicht fast ausschließlich nur. Für mich ist da definitiv mehr Abwechslung geboten. Das ist meine Meinung dazu.

            Und bevor du fragst ja, habe paar Playstation Games bei meinen Freunden gespielt

    • Oha😲 kann der gute Herr Layden Rechnen….. Mein Mathelehrer ( vor 16 Jahren) würde sagen….. Setzten 6!!!!

      500 Millionen!! ABONNENTEN!! BRAUCHT MAN UM EIN 120 MILLIONEN AAA GAME ZU REFINANZIEREN!!! Ich werd nicht mehr🤣🤣🤣🤣😂😂😂. Das ist doch ein Twitter Meme wert.

      • Auch wenn die Zahlen sicher aus der Luft gegriffen sind: Es geht ihm um die Refinanzierung von einem Spiel. Teilt man die 9,99 ganz stur durch die Anzahl der Spiele im Game Pass (auch wenn es nicht so einfach ist hinter den Kulissen) braucht man schon einige Abonnenten, um 120 Millionen zu refinanzieren, denke ich.

        • Wer Rechnet das auf ein Spiel und ein Abo?

          • Ich dachte, darum ging es dir. Wie wenig nachvollziehbar es ist, wieso man 500 Mil. Kunden mit jeweils EINEM Abo bräuchte, um EIN 120 Mil. Spiel zu finanzieren.

        • Bei 24 Millionen Abonnenten, wobei es noch mehr werden, wären das 240 Millionen US-Dollar im Monat, also 2.880.000.000 US-Dollar im Jahr, also rein rechnerisch. Und das nur der Game Pass, ohne Spiele, Content- und DLC Verkäufe.

          Man darf eben nicht nur mit dem Game Pass rechnen, sondern mit allen anderen Einnahmequellen.

          • Und was ist mit den Ausgaben die niemandem bekannt sind?

            • Und was ist mit allen anderen Einnahmen? Sony zum Beispiel nutzt die Azure Cloud, da verdient Microsoft auch dran. Oder Werbedeals mit anderen Firmen wie LG, der Space Jam Controller und und und. Das muss man auch sehen.

              Wie ich schon vorher geschrieben habe. Microsoft macht das Geschäft nicht erst seit gestern. Sie wissen schon was sie tun. Und der Microsoft CEO hat vollstes Vertrauen in Phil und jeder weiß, was er mit der Marke Xbox erreicht hat.

              Und da Sony sich wie Microsoft dem PC-Markt nähert und auch auf Cross-Gen setzt, hat diese Milchmädchen Rechnung von Shawn Layden sowieso kaum Substanz.

              • Was interessiert mich denn SONY jetzt? Es geht hier um die Einnahmen und Ausgaben rund um den Gamepass? Server, Lizensen, Wartungsarbeiten. Ganz ehrlich, wäre kein MS hinter der Marke Xbox mit ihrer fetten Finanzspritze dann würde man so ein stark subventioniertes Projekt wie den Gamepass im aktuellen Status niemals sehen. Also klar, ballert MS von anderen Geschäftsfeldern in den GP, die Frage hast du quasi ja beantwortet und somit die Aussage vom Ex-Manager mehr oder weniger bestätigt.

                Gefühlt in jedem zweiten Gamepass News muss man lesen „ich hab mir 3 Jahre für 50€ gesichert“ und dann kommt von den selben Leuten wochen später „der GP rechnet sich 100%“ – übertrieben gesagt. C’mon.

                Was meintest du vorhin eigentlich mit Walking-Simulator? Darfst gerne im anderen Thread antworten.

          • Natürlich darf man nicht nur mit dem GP rechnen. In einer fairen Welt müsste man sogar noch alle zu zahlenden Steuern wieder abziehen. Und man darf auch nicht nur mit diesen fiktiven 120 Mil. Kosten rechnen. MS hat überall Einnahmequellen, aber sie geben eben auch überall Geld aus. Bzw. in den Größenordnungen nennt man das wohl Investitionen xD

            Ich sag ja auch, dass seine Zahlen aus der Luft gegriffen sind. Mir ging es nur darum, dass die 9,99 ja nicht nur für ein einziges Spiel gezahlt werden. Würde man also nur so rechnen, wäre man bei ein paar Cent pro Spiel und schon braucht es verdammt viele Abos für 120 Mil.

            MS wird einen Dienst eher einstampfen, bevor sie sich damit arm machen, die wissen also, was sie tun.

            • Ja, ein sehr interessantes Thema finde ich. Und ja, das mit dem einstampfen hast du recht. Siehe Kinect, Mixer etc.

              Bin jedenfalls gespannt wie sich die Abozahlen und allgemein alles rund um das Thema entwickelt.

    • Wenn ich mir die Preise der Flight Simulator DLCs anschaue dann frage ich mich schon ob er nicht einfach recht hat ..

    • Interessante Aussage auf jeden Fall.

  • Deepfake-YouTuber Shamook hatte das Aussehen von Luke Skywalker in The Mandalorian verbessert und das hat LucasFilm dazu veranlasst ihn bei seiner Spezialeffekte-Abteilung Industrial Light and Magic […]

    • Immer schön zu sehen das sich Einsatz und Leidenschaft durchaus auszahlen. Die Deepfake Version sieht um einiges besser aus als das Original.

    • Der Skywalker in der Mandalorien Serie sah aber wirklich scheisse aus. Extrem glatt gebügelt.😂😂 Aber dieser Effekt tritt bei allen Produktionen mit verjüngenden Gesichtern.

      • Also Sam Jackson in Captain Marvel sah super aus!

        • Echt? Ich hab den in 4K gesehen und das ging mal gar nicht. Genauso wenig wie Will smith in Gemini Man und da sogar in 4K mit HFR

          • Ich hab ihn jetzt „nur“ auf Bluray gesehen (und im Kino), aber doch. Er sah da wie ein echter Mensch aus… nicht unbedingt wie er tatsächlich in jünger aussah, aber gut.
            Und Coulson sah auch gut aus.

            „…das ging mal gar nicht.“

            Aber das ist ja typisch Internet… es geht alles gar nicht oder ist das beste ever. 😉

    • Das hat er sich auch verdient.
      Für mich ist es immer noch ein Knaller, das für das CGI in Mandalorian die Unreal Engine benutzt wird.🙂

    • Das war aber auch ein gutes Bewerbungsschreiben. Wenn man auf einen Gebiet Leidenschaft und können zeigt, dann werden immer Menschen auf einen aufmerksam. Es lohnt sich immer noch ein bisschen mehr in sein Hobby zu stecken, irgendwann zahlt es sich aus.

    • Na hoffentlich werden die Filme und Serien dann nochmal überarbeitet, kann doch nicht sein das jemand sowas in ein paar Stunden raushaut und ein riesen Studio wie Disney, mit den enormen Ressourcen in KI und Computertechnik bekommt nur Videospiel Figuren hin. Ne, da haben die echt mal ne gute Ausgabe gemacht und jetzt bitte noch Moff Tarkin in Rogue One überarbeiten.

    • Glückwunsch…😎
      Na da bin ich mal gespannt ob er bei der nächsten oscarwürdigen Verleihung auch Erwähnung findet☝😁

    • Na ich weiß nicht, da wollte der nur nen Spass machen und muss ab jetzt arbeiten… Voll blöde…
      Ne Spaß, finde das voll gut. Toll das sowas möglich ist.

    • Echt super, er macht klasse Videos und hat es sich verdient.

    • Glückwunsch an den Kollegen, hoffe das er dann den nächsten StarWars Serien auch weiter hilft.

    • SO kann man auch nen Job bekommen 👍

    • Solche Geschichten sind immer wieder bemerkenswert 🙂

    • Bin gespannt wie lange er bleibt. Wahrscheinlich nur so lange, bis er merkt, dass man in einer Firma nicht alles alleine auf eigene Faust machen kann und darf wie zuhause.

    • Freut mich, dass er so zu einem, sicherlich gut bezahlten, Job gekommen ist.

    • Hab ich bislang noch gar nich mit beschäftigt, aber mir gefällt die Überarbeitung deutlich besser als vorher!!!
      Dann hoffen wir mal, dass auch weiterhin Spaß machen wird und sich auch lohnt!

  • Nach The Witcher, Resident Evil und weiteren Adaptionen zu Video-Spielen, soll Netflix laut Giant Freakin Robot jetzt auch Dragon Age als TV-Serie in der Entwicklung haben. Die Informationen will man aus einer […]

    • Wär ich dafür, aber bei Netflix-Produktionen is das immer so ne Sache 😕

    • Könnte ich drauf verzichten, wenn die Gelder für He-Man genutzt werden 😉

      • Jaaaaa He-Man 👍🏻😉

      • Kevin Smith hat es doch versaut ? Es gab nen Riesen Aufschrei weil Smith die Fans belogen hat und aus HE-MAN die Teela Show gemacht hat.

        • Wer den Trailer gesehen hat konnte schon erahnen das der Star der ersten Hälfte Teela ist. Und er hat sie nicht belogen sein O-Ton war das es einen Kniff gibt in der Serie. Die Leute wollen nur das hören was sie wollen. Das Problem mit dem Internet das die Aufmerksamkeitsspanne sehr gering ist, heult einer heulen die anderen gleich mit.

          • Also die Kritik ist absolut berechtigt finde ich, wenn sie eine SHE-RAH Serie machen und der Hauptdarsteller ist irgendein nerviger Männlicher
            sidekick anstatt nun ja SHE-RAH wäre das auch ziemlich bescheuert.

            „He-Man steht nicht mehr im Mittelpunkt

            Bei vielen Fans falle die Serie allerdings genau deshalb komplett durch, berichtet der Rezensent. „Zum Beispiel muss unser ach so starker He-Man relativ schnell Platz machen, und einige andere Figuren nehmen die Hauptrollen ein. Und das sind vornehmlich weibliche Figuren.““

            • Noch einmal. Masters of the Universe Revilation basiert auf einer neuen Story. Es sind fünf folgen veröffentlicht worden. Keiner weis wie es weitergeht. Vielleicht sollte man erst mal die erste Staffel abwarten bevor man ein vorzeitiges Fazit zieht. Und Kevin Smith hat genau gesagt das es Überraschungen gibt. Besser als ein einfaches Remake der alten Geschichte. Man kann es nie allen Recht machen. Ich bin froh das er diesen Weg gegangen ist. Es ist erfrischend anders. Und genau so soll es sein um neu zu starten. Sonst tritt man immer wieder auf der gleichen Stelle

        • Also für mich nicht, es wurde ja vorher kommuniziert das es sich mehr um Teela und andere dreht als um He-Man. Das ist für mich vollkommen ok, wir haben ja schon über 160 „only“ He-Man Folgen, daher bin ich froh das auch mal andere eine Story bekommen 😉

          • Ich hatte zwar als Kind HE-Man Spielzeug und hab die Serie gesehen war aber kein megafan deswegen kann ich da sowieso nicht wirklich mitreden. Geeks and Gamers , That Star wars Girl, ClownfishTv oder zb The Critikal Drinker haben es auf YouTube zerrissen. Ich hatte sowas das letzte mal bei Star wars oder Ghost busters (2016) wo wirklich alle unzufrieden waren, deswegen habe ich das schlimmste angenommen. Das sind auch keine “ FanBoy Cry Babies“ wie man die Kritiker zum Teil heute nennt.

            • Ich kann mich ohne Zweifel als „He-Man Fanboy“ bezeichnen 😉 habe alles was mit He-Man zu tun hat regelrecht aufgesaugt.
              Mir persönlich gefällt es sehr gut und ich wurde super unterhalten die 5 Folgen (habe die Folgen inzwischen 4 mal angeschaut)

              Ja, das habe ich auch mitbekommen, dass MotU Revelation ziemlich zerissen worden ist bei manchen. Aber da sind wir wieder mal beim persönlichen Geschmack. Die Kritiker sind vllt mit komplett falschen Vorstellungen da ran gegangen, ich weiss es leider nicht.

              Hast du es dir schon angeschaut?

              • Noch nicht, aber alleine weil der Animationstil richtig gut sein soll werde ich es mir aufjedenfall noch ansehen.

                • Mach das bitte, es lohnt sich wirklich 😉

                  Geh auch nicht mit dem Gedanken ran, „Oh schade, es geht ja fast nicht um He-Man“…sondern komplett neutral, dann wirst deinen Spaß haben 😉

                  • Ich werde mir deinen Ratschlag zu Herzen nehmen.
                    😃👍 Ich erwarte seit einigen Jahren leider sowieso nichts mehr von Hollywood und Co. Ich hab ein ziemlich großes Regal mit Games DVDs und BluRay und da ist seit mindestens 5 Jahren kein neuer Film dazugekommen. Gestern Abend hab ich mal wieder Ace Ventura gesehen, Hollywood ist mittlerweile so verklemmt das ich mir fast sicher bin das man so einen Film heute aus Angst vor dem Twitter Mopp nicht mehr drehen würde. Und ich fühle mich nicht schlecht wenn ich bei der „Einhorn ist Finkel, Finkel ist Einhorn?! Szene laut machen muss.

                    • Da ticken wir ähnlich, seit einigen Jahren kann man sehr gute Filme aus Hollywood an einer Hand abzählen und das ist noch viel.

                      „Und ich fühle mich nicht schlecht wenn ich bei der „Einhorn ist Finkel, Finkel ist Einhorn?! Szene laut machen muss.“

                      HAHAHAHA, eine der besten Szenen ever 🙂 und ja, ich habe da auch absolut kein schlechtes Gewissen wenn ich da lachen muss 😉

    • Wahrscheinlich wieder nur eine Anime Serie oder CGI. Nehme ich als letztes Resident Evil dann kann ich in der Qualität gerne darauf verzichten.

      Wäre es eine in Echtzeit ändert sich es erheblich für mich.Hier warte ich auf The Witcher Staffel 2 und von Amazon Das Rad der Zeit.

    • Wenn es keine Anime Serie ist, warum nicht auf eine Serie zu Dragon Age? Ich denke The Witcher hat recht ordentlich gezeigt, wie so eine Serie aussehen kann.

    • Dragon Age bietet von seiner Welt her eine riesige Möglichkeit, gute Geschichten zu erzählen. Also warum nicht.

    • Netflix versaut derzeit einfach alle Adaptionen. Von mir aus können sie daher gern Dragon Age auslassen.

    • Mir wäre Mass Effect lieber, aber Dragon Age ist auch ok.

    • Naja, soll Netflix mal machen, Hoffnungen mache ich mir nicht wirklich welche. Und ob an dem Gerücht auch wirklich was dran ist steht auch auf einem anderen Blatt.

    • Auch wenn einige hier meckern. Ich bin froh das Netflix solche Produktionen zulässt. Sei dahingestellt ob sie zünden oder nicht. Kein anderer Streaming Dienst versucht diese Popkultur irgendwie zu unterstützen. Ganz im Gegenteil es kommen meistens Aufgüsse. So wie Fast and the Furiuos Teil 1756. Deswegen freut es mich das wenigstens die Mut zum Risiko haben. Auch wenn die abgesetzt werden so hat man wenigstens Kenntnis genommen und vielleicht übernimmt dann ein anderer Dienst wieder.

    • Ich bin erstmal offen dafür. Ich hoffe aber auch, dass es sich nicht um eine animierte Adaption handelt. Netflix scheint ja schon auch in diese Richtung vermehrt die Fühler auszustrecken.
      Erstmal abwarten, bis es offiziell ist.

    • Da das Setting mich durchaus anspricht, würde ich dem ganzen eine Chance geben. Aber wie hier auch schon gesagt wurde, kann man jede gute oder schlechte Idee durch die Umsetzung zum Guten oder eben zum Schlechten machen.
      Generell würde ich den Versuch aber sehr begrüßen

    • Bin zwar mit Dragon Age nie richtig warm geworden, aber testweise anschauen würde ich mir so ne Serie schon.

      Aktuell hab ich kein Netflix, weswegen ich die RE Adaption nicht gesehen hab, aber Castlevania und Witcher sind doch recht gelungen.
      Bei letzterem muss man halt nur verkraften können, dass Staffel 1 die Stories aus den Prequels (zusammen gefasst in 3 Büchern) durchkaut, weshalb das erst später noch an Fahrt aufnimmt und auch noch wenig mit dem Hexer ausm Spiel am Hut hat. Wobei Witcher 3 ja auch diverse Anspielungen auf besagte Prequels beinhaltet…

      Lustig fände ich ja ne Fallout Adaption. Stellt euch mal all die umgesetzten Bugs vor. Diese typischen Bethesda Bugs müssten da dann schon dabei sein 🤭

    • Mir gefällt diese Art von Serien sehr gut (The Witcher, GoT etc.). Ich persönlich würde eine Serie im DA-Stil begrüßen, jedoch dann bitte als Live-Action und nicht animiert.

    • Bei mir ist es komplett anders herum. Ich hätte gerne ein Openworld GOT Spiel. Da würde soviel Potential drin stecken.

      Allgemein könnte man sich noch öfter an Büchern und Serien bedienen für Spiele. Siehe Witcher, Metro, etc.

    • Die bräuchte ich tatsächlich nicht unbedingt 😅
      Aber wenn eine erscheint werde ich sie wahrscheinlich anschauen 😀

    • War das nicht schon in trockenen Tüchern??

    • Schade für Dragon Age, Netflix taugt mir leider nichts mehr, He-man soll ja auch dezent schlecht sein und Castlevania kam ich nicht rein.

    • Da könnte was dran sein, da sie ja schon einige Serien zu Games angekündigt haben.

    • Castlevania hat mir ganz gut gefallen,wäre gut 🙂

    • Eine Dragon Age Serie würde ich mir auch auf jeden Fall anschauen und würde mich schon richtig freuen, wenn sich das Gerücht bewahrheitet 🙂

    • Das Dragon Age Setting hat auf jeden Fall Potenzial für eine Serie. Selbst die Irrungen und Wirrungen der einzelnen Charaktere aus den Spielen würde für 1-2 Staffeln reichen. 😅

      Dragon Age als Live-Action-Serie würde ich mir definitiv anschauen, animiert eher nicht.

    • Bitte nicht animiert. Das mag ich gar nicht

  • In der 30. Kalenderwoche 2021 sind im Store der Xbox neue Spiele dazu gekommen. Wir zeigen euch, welche Games im Store KW 30/2021 ab sofort zum Download bereit stehen. Wie immer verschaffen wir euch einen kurzen […]

  • Die neuen Xbox Game Pass Quests für die 30. Kalenderwoche 2021 sind bis zum 2. August verfügbar und euch in der letzten Woche des Monats zu eurem finalen Ziel mit 1.000 Microsoft Rewards Points.
    Xbox Game Pass Q […]

  • Der Lead Game Designer von Dying Light 2 Stay Human, Tymon Smektala, spricht im Video darüber, wie die lange Verzögerung den kommenden Horror-Survival-Shooter geformt hat und zeigt sich sehr s […]

    • Eines meiner Perlen 2021 🥳 da freu ich mich schon richtig drauf, pünktlich zum Weihnachtsfest 😃

      • Wenn es dieses Jahr wirklich kommt 😋 Ich hoffe aber drauf. Der erste Teil war schon genial 🙂

        • Ach, da mach ich mir keinen Kopf, das wird kommen 😃👍
          Der erste Teil war der Knaller, hatte super viel Spaß damit, gerade auch im Koop 🥳

    • Wie ich als erstes statt stay human, stay home gelesen habe xD

    • Hab da erst mal die Pegi Version bestellt. Nachdem die FSK bei uns mal wieder bei Sniper Contracts 2 zugeschlagen hat mit Entfernung der Verstümmelungen , bin ich mir nicht sicher ob Dying Light 2 hier ungeschnitten erscheint.

      • Die usk zensiert nicht das macht der Entwickler. Wahrscheinlich hat man das game nicht mal uncut der USK bereit gelegt. Frech ist das Ci games das game trotz zensur in Deutschland als 100% uncut vertreibt, da würde ich sogar beim verbraucherschutz klagen, das ist irreführend Werbung und eine 100% Falschaussag!
        Ci games ist aber für unnötig schnitte bekannt und die das studio ist nicht für Ihr Qualität bekannt weswegen man ja auch den Namen geändert hat

      • über eventuelle cuts informiere ich mich beim Erscheinungstag auf Schnittberichte

        • Ich geh mal soweit und behaupte das DL 2 ungeschnitten nach Deutschland kommt 🙂
          Falls nicht, auch egal, Konsole steht eh ständig in „Österreich“ 😉

          • na ich bin auch gespannt wie die USK da diesmal urteilen wird.

            • Das ist auch immer so ein Glücksspiel…aber hey…vor 20 Jahren wurde alles indiziert oder gekürzt was nicht Niet und Nagelfest war 😅

              • Yo die werden immer lockerer und manchmal werden Dinge durchgewunken welche vor ein paar Jahren noch undenkbar gewesen wären.
                Na hier prügelt man eben auf menschenähnliche Figuren ein. Sowas
                Mag die USK nicht so gerne.

                BTW: Das Game Killing Time (3DO) is ab diesen Monat nicht mehr aufm Index. Nach 25 Jahren erfolgt automatisch eine Index-Listenstreichung 😎

                • So ist es, war damals schon ein Stress an Uncut Games zu kommen, ohne Internet und so 😉
                  Bleibt nur zu hoffen das alles glatt läuft und DL 2 einfach uncut rauskommt 🙂

    • Bin mal gespannt wie die Reaktionen auf das Game dann sein werden.

    • Ja eins der most wanted 2021 keine Frage
      Hab schon schreck gekriegt nicht schon wieder verschieben…

    • In meinen Augen das Spiel des Jahres.. jetzt schon 😂😂

    • Da freue ich mich schon sehr drauf.
      Und auf die Collectors Edition 👍

    • Bitte nicht nochmal verschieben. Außer Qualität ist wie bei Cyberpunk

    • Vlt war es gar nciht schlecht für die Branche, dass Cyberpunk etwas in die Hose ging. Zumindest was die Fertigkeit betrifft.

      • Ja kann schon sein das einige Firmen ihre Projekte nach dem Shitstorm doch erst später ankündigen hätte ich nicvt gedacht nachdem Witcher so rund lief bei Cp ist ja jetzt über ein halbes jahr nach release noch soviel nich gefixxt ich warte noch bis 2022 oder 2077 damit ok solange dann doch nicht🤣

        • Naja Fairness halber muss man sagen, dass auch die vorherigen Spiele alles andere als Rund liefen. Als ich Witcher 3 gestartet hab und man mit Vesimir auf dem Pferd in das Dorf reitet, bin ich einfach drüber geflogen 😀
          Sowohl Witcher 2 als auch 3 hatten am Anfang viele Bugs und Grafikprobleme, die erst im nachhinein behoben wurden. Bei Witcher 1 weis ich es nicht, da ich es erst später gekauft habe.
          Ich dachte mir schon, dass es bei CP wieder Bugs gibt, wie eben bisher auch. Das Problem ist halt auch, dass viele erst mit eingestiegen sind, nachdem Witcher 3 bereits erschinen ist und gepatcht wurde. Deshalb dachten auch viele, dass CP ohne Bugs kommen würde 😀
          Ich freu mich jedenfalls auf die next Gen Version, dann spiele ich es nochmal durch.

    • Das Spiel wird hoffentlich so gut wie der Vorgänger. Das Erscheinungsdatum ist schonmal nicht schlecht gelegt 👍

  • Mit dem Microsoft Flight Simulator lässt sich seit heute die Welt ganz gemütlich an der Xbox Series X/S vom Sofa aus bestaunen. Wir haben für euch drei neue Erkundungsflüge über Rio de Janeiro, Amsterdam und Teil […]

    • Es wäre schön wenn ich selbst fliegen könnte aber noch muss das 💩 Update laden für knapp zwei Stunden 🤮

    • Nach dem gut 28 GB schmalen Update, lege ich gegen 19:30Uhr dann auch mal los… 😒😄

    • Sieht das geil aus. Wenn die Aktualisierung nur schon fertig wäre. Der Flughafen Schiphol ist eine Sau für fremde Autofahrer nachts. Man denkt plötzlich man fährt auf der Startbahn herum. Komisch gelöst 😉

    • Jetzt bin ich im Spiel, das Rädchen „Suche nach Updates“ dreht sich und er zeigt mir an installationsmanager 1/3…
      Sorry, aber das ist doch Mist…

      • Das Problem habe ich auch seit 30 Minuten…
        Zwischenzeitlich hatte ich die Meldung dass die Verbindung zu den Online Diensten getrennt ist.. Vielleicht jetzt schon überlastet?

    • Also, ZUM RELEASESTARTPUNKT erst das UPDATE freigeben issn schlechter Witz und echt Grenzwertig gelöst.

      Davon abgesehen dass dann auch noch „natürlich“ der Updateserver am Limit ist,
      habe ich das Pre noch vor 2 Tagen mit knappen 850Mbit durchgängig gezogen so habe ich nun 200, 300, nix
      Das Update selbst dümpelt im zweistelligen Bereich umher.

      Wichtig, zumindest bei mir war nach dem Abbrechen des Updates auch der Hauptclient weg, also Vorsicht!!!

    • Japp. Nicht fein gelöst. Aber so bremsen sie halt den Ansturm gleich noch aus.

    • Der Ingame Ladebalken will nicht voller werden…oh je…das braucht ewig zu laden…😬

      Update 4:30 Minuten 🙈

    • Immerhin ist bei mir der Installationsmanager durch und ich hab einen blauen Ladebalken der schon fast am Nashorn vorbei ist 😉

    • Bei mir lädt das Update noch. Freue mich danach starten zu können.

    • Bei mir läd es auch noch das Update. Und sobald ich im Spiel bin dann noch die World-Updates

    • Also ich kann nicht mal ein Flug starten. Mit Controllersteuerung ist das ziemlich verbuggt

    • Wie lange ging bei euch der Installationsmanager 1/3?

      Edit: jetzt beim schrieben hat es sich erledigt xD

    • Okay das mit dem Update ist schon blöd, warum wird so etwas nicht automatisch vorab geladen? das Update wurde doch nicht erst Punkt 17 Uhr freigegeben? Das funktioniert bei der PlayStation leider besser auch die Download Geschwindigkeit ist bei der X im Vergleich zur PS5 leider nach wie vor unterirdisch…

      Freue mich dennoch mega loslegen zu können, sobald das Update endlich geladen ist.

      • Was soll denn dieser PS Vergleich schon wieder? Hier gehts um ein Spiel was es da halt nicht gibt. Und geh mal die Optionen in der X rein, hier stehen beide nebeneinander und die X ist idR wesentlich schneller beim Download.

        • Die ps5 ist im Download ( bei mir, 100k dsl, beide per LAN angeschlossen) klar schneller als die Series X.

          • Ja dem ist leider so, an der PS5 ziehe ich mit meiner 250 fast am Anschlag, da im vergleich ist die X fast schon erschreckend langsam. Die langsame Installation stört mich aber fast schon mehr.

            Naja eventuell ist es etwas wo noch nachgebessert werden kann.

        • Wenn ich den Vergleich da habe dann ist es für mein Verständnis ganz legitim diesen zu ziehen? Bei mir ist der Download auf der PS5 im vergleich immer um ein vielfaches schneller, was für sich nicht das Problem wäre wenn denn das Update nicht erst zum Release Zeitpunkt freigegeben worden wäre. Das der Download aber so langsam ist im Verglich zur PS5 (unabhängig von diesem Fall hier) stört mich schon denn es geht anscheinend auch anders, dazu kommt dann auch noch das die Installation der Spiele viel langsamer ist.

          Wie dem auch sein, wird mich nicht umbringen noch etwas länger zu warten.

      • So ziemlich jeder lädt jetzt gleichzeitig das Update. Wäre mit der Playstation auch so. Auch dort würde es nicht anders ausschauen 😉

    • Bin leider arbeiten aber ich freue mich schon total drauf

    • Schade denke der Ansturm ist zu hoch. Grade mit Installationsmanager durch und beim Ladebild fertig, schließt das Spiel. Aber hey das kennt man ja schon von anderen Games, wo der Release auch nicht super verlief. 😁

    • Normalerweise lädt meine Series X (diese flüsterleise beste Videospielkonsole aller Zeiten) mit 150Mbit macht ca.1GB/min. Wenn ich hier so mitlese, ist das doch sehr komfortabel, bin auch sehr zufrieden, danke Telekom. Aber jetzt saugen alle gleichzeitig am Flieger Update, und der Download schwankt zwischen 20 und 50Mbit.
      Also hab ich noch ein Stündchen, und dann geht’s los, das wird der Hammer.

      Ausserdem schwirrt mir seit gestern das Fliegerlied von Extrabreit als fetter Ohrwurm im Kopf. Das ist aber auch ein geiles Lied, und das passt so gut zum Microsoft Flight Simulator 2021.
      Oh man, euch allen viel Spaß wenn ihr mit der Chesna über eure Dörfer und Städte kreist, wie die Geier😁

      P.S. Vom Nordpol zum Südpol ist nur ein Katzensprung

    • Ob da ein Update kommt oder nicht spielt beim ersten Starten des FliSim keine Rolle. Das war beim PC schon so, beim ersten Start kommt dieser elend lange Installationsvorgang und gleichzeitig die aktuellen Patches. War vorher schon bekannt und wir werden es bestimmt alle überleben. Immer dieses Gemecker (Mimimi auf der PS gehts schneller). Meine Güte, sonst keine Probleme oder was?

    • Ich habe das 28GB in 10 min Geladen dan (1Gbit) das Update kam um 17 uhr.
      Was mich jetzt Ärgert es läd nicht mal weiter, da steht seit knapp einer Std Installations Update… Es tut sich nix.

    • Sehr ärgerlich diese startprobleme 🙁

    • Jetzt bin ich drinn

    • Bei mir steht, dass die Online Dienste nicht verfügbar wären. Ich solle meine Internetleitung prüfen. Das kann nicht stimmen. Internet läuft auf jeden Fall.
      Mit dem Update hat es ja auch geklappt.

      • Das hatte ich mal bei Forza Horizon. Da musste ich „fritz.box“ in die Kiste und etwas an den Einstellungen ändern. Weiß leider nicht mehr was es war. Aber Dr. Google oer ein freundlicher User kann da sicher helfen.

        • Komisch, habe diese Warnung auch bekommen. Kann eigentlich nicht sein. Mal später drum kümmern. Muss jetzt weg. Falls jemand eine Lösung dafür weiß, bitte melden!

      • Bei mir auch. Wäre ja auch zu schön wenn es mal gleich funktioniert.

        • Hat sich bei mir durch einen Neustart des FluSi aufgelöst.
          Der Marketplace ging dann nicht gleich, aber brauchte ich auch nicht sofort. Später ging auch dieser.

          @Zecke+mass1veplay: Konnte später spielen. Auch mit Online Wetterdaten. Also vielleicht ein schlichtes Anmeldeproblem mit sehr vielen gleichzeitig spielen wollenden Usern 🙂

      • Ist dein NAT Typ offen, falls nicht gibt’s Probleme. Außerdem ist in der Fritzbox das MS Protokoll für Teredo standardmäßig blockiert und muss ggf. ebenfalls freigegeben werden.

    • Hab jetzt ausgemacht, es langweilt brutal ständig vorm Ladebildschirm zu hocken…ich schau morgen mal am Vormittag rein, da dürfte es schon passen ✌

    • Das erste 28GB Update ging flott, aber nun hängt er im Installationsmanager – die sollen bei MS gas geben, sonst bin ich voll und darf nicht mehr fliegen 😉

      • Bei Privatflügen kann man da schon mal ’ne Ausnahme machen 🥂 Beschwert sich ja auch niemand, wenn ich mich mit grüner Brille in’s Cockpit pflanze 💚💨💚

        • Prost Juicey 🙂 Feierabendbier musste sein. Für 20 min. Feierabendstrecke 1,5 Stunden gebraucht – ich bin durch 🙂

          Bist auch noch am laden, oder spielst/fliegst Du schon?

          • Nee, ich „arbeite“ mich aktuell durch The Village auf Dorf der Schatten Schwierigkeit. Was den FS angeht, hab ich’s nicht eilig. So wie’s momentan auschaut, läuft/fliegt der uns nicht davon 😙

            Aua, anderthalb Stunden ist echt fies… daher Prost! Geniess deinen Drink, du hast ihn dir verdient 🍷🍸🍹🍺🥃

    • Hat jemand ne Idee woran es liegt, dass nach dem Update (28 GB) und den Einstellungen im Spiel er jetzt seit 20 Minuten im Installationsmanager hängt ? Ist jeder Start im gamepass mit 3 aaa Titeln so holprig ?

      • Eigentlich nicht. ich hab das Spiel noch gar nicht gestartet. wenn ich hier lese wie das ganze heute so abläuft, warte ich lieber bis heute Abend oder auf Morgen verschieben

    • Also ich komme auch nur bis zum Instalationsmanager. Schade, hatte mich sehr auf das Spiel gefreut, jetzt wird erst mal was anderes gezockt!

    • Download geschafft. Muss jetzt aber leider weg, die Dartpfeile rufen. Mal sehen ob ich später reinkomme. Allen viel Erfolg, ihr Bruchpiloten und lasst euch von er Technik nicht unterkriegen!

    • Dachte ich starte mal einen Flug, siehe da ein Update, 27 gb.. 11 Std ist es aber zum Glück fertig 🙄🤦‍♂️ 16000 Leitung.. Wenn er wenigstens voll speed saugen würde.. Das war dann heute wohl nix mit dem Rundflug

    • Wer auch Premium Deluxe gekauft hat, darf weitere 2 GB ingame laden. Die World Updates kommen auch extra dazu.

    • Gerade abgestürzt.
      Leider nur die Series X, ein Flugzeug hab ich noch nicht gesehen. Doch den gelben Flieger über dem Nashorn😭😭😭 Die Cloud macht wohl gerade Überstunden, ich zocke erst mal was anderes, und versuche es später nochmal, schnief.

    • Also der blaue Ladebalken im Installationsmanager ist durch, aber das Banner mit „Nehmen Sie auf dem Pilotensitz platz“ steht nun schon gute 15 min.

      Verdammt, und dabei habe ich mich heute in der Arbeit schon den ganzen Tag mit „Captain“ ansprechen lassen 🙁

      • Leider muss ich von meiner Seite sagen, dass es funktioniert. Was aber nochmals viel Zeit in Anspruch nimmt sind die World Updates. Diese kann man im Spiel runterladen. Ist aber tierisch langsam und wenn man alles was aktuell gratis ist haben möchte nochmal 40Gb wenn ich mich nicht verlesen habe.

        • Danke für Dein Feedback, bei mir ging es dann auch irgendwann, aber nur mit Maus/Tastatur und Controller. Hat trotzdem Spaß gemacht und ich hoffe, dass der FS bald rund läuft 🙂

    • Jetzt geht es bei mir weiter und ich konnte die Satelliten Dienste und Flugassistenten auswählen

    • Dörfer die werden doch mit Standard generierten Häusern aufgefüllt.

      Kann mir nicht vorstellen das kleinere Städte oder Dörfer das so akkurat nachgebildet werden. Mag mich aber irren.

      • Kann ich aktuell bestätigen: Mein Heimatort ist zwar zu erkennen aber…naja. Im Nachbarort (Biedenkopf) fehlt das Schloss…Oh wenn das die Biedenköpfer mitbekommen gibt es Lack 😂. Mal schauen wie es in Marburg aussieht. Deutschland Update kommt ja Ende August.

      • Ich finds trotzdem Wahnsinn, das man bekannte Dörfer überhaupt erkennen kann. Absolut unvorstellbar wenn ich an die alten Flugsimulatoren denke

        Schade nur, dass sie auf Bing und nicht auf Google zurückgreifen, wobei wenigstens unser Neubaugebiet tw. da ist – die meisten Nachbarn fehlen bloß 😛

        Mal sehen wie das Ganze aussieht, wenn im August das Deutschland Update kommt

    • Bitte auch dran denken die World Updates im Spiel downloaden.

    • Ist schon schön gemacht. Es sieht fantastisch aus. Die Ladezeiten sind noch nicht ganz so gut, aber ich gehe davon aus das es noch optimiert wird

    • So, jetzt fliegt der Flieger endlich 👍

    • Habe gestern Abend meinen ersten Testflug absolviert… hat echt Spaß gemacht … allerdings was das nur im Tutorial

    • Bei mir war es leider noch nicht fertig geladen. Werde es die Tage dann auch mal anschmeißen…

    • Also die 27 gb hats mir in 20 min gezogen und danach ging es los.
      Scheint wohl, wie erwartet, alles überlastet zu sein.
      Nun ich bin einer der glücklichen bei denen es ohne Probleme ablief und ich schon meine ersten Flüge hinter mir habe. Kann nicht meckern.

  • Entwickler Acid Nerve gibt bekannt, dass das düstere Action-Adventure Death’s Door seit seiner Veröffentlichung am 20. Juli 2021 bereits über 100.000 Spieler in seinen Bann gezogen hat.

    Das Xbox-exklusive un […]

    • Das Game ist auch DER HAMMER 🙂
      Habe jetzt 3/4 durch und es ist schon fast wie ne Sucht, es freut mich sehr das es solch einen Erfolg hat 🙂

    • Freut mich für die Entwickler. Hatte bisher sehr viel Spaß mit dem Spiel. Ich mag das Art-Design und den Soundtrack👌

    • Das ist meiner, Meinung nach, noch viel zu wenig für solch eine Perle.
      Endlich mal kein 8 Bit Retro Pixel Souls Like (was ja nicht per se schlecht ist aber in den letzten Monaten schon deutlich überhand genommen hat), sondern ein vollwertiger 2D Zelda Ersatz mit einer Story fernab des „bösen Magier und guter Held“ Klischee.
      Dazu noch dieser wundervolle Soundtrack und die Abwechslung im Design.
      Abgesehen von der Spielzeit gibt’s eigentlich nichts zu kritisieren.

    • Hoffe das noch viel mehr zugreifen. Mich hat das Spiel total begeistert. Gameplay, Steuerung, Spieldauer, alles genau richtig. Und das für nur 19.99€. Mega geiles Ding!

      -edit-

      9 von 10 würde ich geben. 👍

    • Ganz toll! Habe es direkt in 3 Tagen durchgespielt, wobei danach ja noch nicht Schluss ist. Hier stimmt so viel Atmosphäre, Musik, Steuerung, das Paket ist wirklich rund!

      • Hat das Game irgendwie New Game + oder muss man alles in einem Durchgang erledigen?

        • Sagen wir mal, wenn das Spiel eigentlich vorbei ist, gibt es noch was zu tun. Ist kein New Game+. Aber es gibt eine „Waffe“ mit der man das Spiel nochmal starten kann die schwächer ist als die normalen Waffen, das ist dann im Grunde wie ein NewGame+

          • Behalt ich dann wenigstens die gekauften Verbesserungen? Ich vermute es geht um den regenschirm? ^^

            • Regenschirm: ja
              Zum Rest kann ich noch nichts sagen, da ich gerade beim Teil nach dem Ende des Spiels bin und noch nicht ganz weiß was ich machen muss. Kann noch etwas dauern.

    • Hoffe auch das die Playstation dieses super Indie Spiel bekommt und es noch erfolgreicher dadurch wird.
      Verdient haben sie sich den maximalen Erfolg mit diesen Game. Das zeigt was Indies können und wie sie auch Grafisch voll Punkten.

      • Bis jetzt heißt es „Konsolenexklusiver XBox Titel“
        Aber das
        Muss nicht unbedingt was heißen. Manchmal kommunizieren die ja nach nem Jahr auf einmal Zeitexlusiv 😎

    • Wirklich toll das Spiel. Was ich mir zwischendrin noch gewünscht hätte wäre eine Map gewesen. Aber sonst ist das Spiel echt klasse !

    • Macht mega Bock.. kann ich nur empfehlen 🙈

    • Leider auch nach 4 Stunden eher niedrige 80er Wertung für mich. Fairer Weise muss man dazu sagen, dass ich direkt von der mass effect Trilogie komme, da stinkt wohl jedes Spiel ab.

      • Der Vergleich ist auch etwas übertrieben ^^

        • Und warum das?

          • Weil du ne Triple A Produktion mit nem Indie Game vergleichst. Und dann ist ne niedrige 80er Wertung eigentlich schon fast n Armutszeugnis für Mass Effect 😉
            Zudem finde ich es sinnvoller, wenn man Titel gleichen Genres vergleichst … ist ja fast als wenn COD mit Mass effect vergleichst 😉

            • Ich vergleiche für mich (!) den Spielspaß, den ich mit dem jeweiligen Titel habe. Ich sehe daher kein Problem, auch verschiedene Genres gegeneinander antreten zu lassen.

              Und das Indie Argument halte ich für nicht überzeugend. Wenn jemand in den Ring steigt, muss er sich an den übrigen messen lassen. Und Death’s Door finde ich ja jetzt nicht schlecht. Nur nicht so gut, wie viele andere hier.

              • Aber kein Spiel was mit Mass Effect vergleichbar ist. Auch nicht vom Genre her und nur den Spielspaß voran zu setzen geht hier auch nicht. Death’s Door kann nicht gegen ein SF AAA Spiel antreten. Dafür sind die Entwickler ein bisschen zu wenige.

    • Spiel es seit gestern und es gefällt mir ganz gut bisher. Mal schauen wie es sich weiterentwickelt.

    • Habs immer noch nicht gestartet. Shame on me.

    • Bin kurz vorm Ende. Die Atmo ist sehr schön, richtig tolle Indieperle.

    • Ich gehöre nicht zu den 100.000, aber sobald ich nochmal ein Spiel durchgespielt (oder auf andere Art und Weise „abgehakt“) habe, wird das mein nächster Kauf. Sieht wirklich so verdammt gut aus.

    • Ich habe es auch auf meiner Liste, will aber ebenfalls erst einmal ein paar Spiele fertig spielen, bevor ich mir etwas Neues hole.

    • Wow, du schreibst mir vor, wie ich meinen Spielspaß zu bewerten habe? Ziemlich stark.

  • In GRID Legends wird das Nemesis-System zurückkehren, das mit Grid 2019 in die Serie aufgenommen wurde. Laut Entwickler Codemasters wird es im neuen Teil der Franchise nicht genau dasselbe sein.
    „Die Nemesis […]

  • Wie wir bereits berichtet hatten, werden am 31. Juli 2021 It Lurks Below, The Touryst und UnderMine aus dem Xbox Game Pass Abo wieder entfernt. Jetzt ist unter „In Kürze nicht mehr verfügbar“ Rockstars Grand T […]

    • Nun gut, ist ja ständig für 15 € im Sale… Wobei bei den Verkaufscharts der letzten Jahren gefühlt jeder Gamer drei Versionen zu Hause liegen haben müsste xD

    • schade eigentlich aber naja nicht schlimm….

    • Dafür darf gerne ein anderes großes Spiel reinkommen 😄

    • So schnell wie es drin war, ist es auch wieder draußen. Zum Glück

    • Brauch ich nicht, hatte ich schon und hat mir nicht gefallen. Gerne nochmal RDR2, hatte ich zwar auch schon, würde dem Spiel aber eine zweite Chance geben.

    • ich wollte letzte woche die gamepass quest machen aber konnte nicht mehr als die ersten 15 minuten aushalten, so ein schrott war das für mich.

    • Wenn ich mir die Charts anschaue, hat GTA V sowieso gefühlt jeder 2x, inkl. Kinder, Eltern und Großeltern 😂😂😂

      Von daher denke ich kein großer Verlust.

    • Und Tschüss 👋

    • Wer es jetzt noch nicht gespielt hat, dem ist auch nicht zu helfen…

    • Ach das wird wieder kommen 😀

    • Könnte mir egaler nicht sein. Den alten Schinken hat eh schon jeder der sich dafür interessiert. Gleiche wie beim Witcher.

    • Muß man sich mal vorstellen. Das Spiel kam zum Ende der Lebenszeit der Ps3 und Xbox360. Irgendwann sollte Schluß damit sein.
      Rockstar hatte praktisch eine ganze Generation Zeit einen Nachfolger zu entwickeln.

    • Rein, raus, rein, raus,……

    • Ein Spiel welches jeder sowieso laut Charts mindestens 3x gekauft haben müsste… 😄

    • Sollte ich es spielen wollen hab ich es eh auf Disc

    • Habe ich nur für die Punkte mal gespielt. Also kein Verlust.

      • Ja, ich hatte es ebenfalls auch nur mal für die Game Pass Quests installiert. Gut fand ich ja zumindest die Musik und die Szene, bei dem sich der Yachtbesitzer den Song von Phil Collins „I don’t care anymore“ angehört hat. Außerdem fand ich interessant, dass die Amis ihre Ampeln immer hinter den Kreuzungen stehen haben, was ein ziemlicher Schwachsinn ist. Naja, ist sowieso ziemlich gewalttätig das ganze Spiel.

    • Oh 😮 dann werden die verkaufszshlen woll wieder ansteigen.

    • Das war jetzt aber extrem kurz drin. Naja, bei der Quest hab ich gemerkt wie mies die Autosteuerung ist.
      Dann spiel ich es wohl nie durch.

    • Einmal durchgequält und nie wieder. Warum zur Hölle 3 Characktere. Passt absolut nicht. Aber die Zahlen sprechen ja für sich 🙂

    • Haha kommt sicher wieder rein der Dauerbrenner 😜

    • Auf der PS3 hab ich es gerne gespielt. Hab’s vor ein paar Wochen mal runtergeladen, angezockt und wieder gelöscht.

    • Na dann komm ich halt so nicht dazu… Werde es überleben. Genug andere gute Games am zocken.

    • Der Dauerbrenner 😉😂 Ich habe hier noch die One Version. Aber keine Lust es noch einmal zu laden. Wenn man mit der Story durch ist fetzt das einfach nicht mehr

    • Macht nix, hab das Spiel auf CD. Zwar nur die one Version, aber reicht mir.

    • Schade wollte es gerade durchspielen, schaffe es aber vermutlich nicht vorher. wirklich Schade

    • Eigentlich wollte ich endlich mal die Flugschule in GTA beenden. Eigentlich vor VÖ des FluSi. Und doch kamen wieder andere Spiele dazwischen.
      Als ich GTA letzte Woche oder vor zwei Wochen mal wieder gestartet hatte, befand sich meine Spielfigur leider nicht in der Flugschule. Hatte sonst immer geklappt.
      Aber da kann man ja sicherlich noch mal vorbei fahren 😅

    • Ich habe GTA V tatsächlich noch nie gespielt. 😀 Bin am Überlegen, es mir zu holen, ist ja gerade im Sale für 14,99 €.

      • Du dürftest es nicht bereuen, habe die Story schon dreimal durchgezockt und hatte jedes mal wieder extrem Spaß damit 😀

  • Das House of Wheels in Herzliya, Israel, bringt den Teilnehmern bei, mit einem Maximum an Selbstvertrauen und der sozialen Interaktion ein Leben im Rollstuhl zu meistern, so Yonatan Karni, CEO des Life Skills […]

    • Super Sache, MS ✌😉 weiter so 👍

    • Wunderbar, dass auch körperlich eingeschränkte Spieler eine Möglichkeit erhalten abzuheben 🙂 Das sollte viel mehr von der Industrie unterstützt werden.

    • Sehr sehr vorbildlich von Microsoft. Solche Menschen sollten auch genauso Spaß mit den Games haben können wie alle anderen.

      Wirklich toll, auch hier macht Microsoft einfach alles richtig 👍

    • Geile Sache Ms macht weiter so top.

    • Sehr schöne Sache von Microsoft 👍
      Wo gesteht geschrieben, dass Menschen mit Einschränkung nicht auch Spaß (am Spiel(en) haben dürfen?

      • Genauso sieht es aus. Vielleicht zocken solche Menschen einfach genauso gern wie ich. Schön das ihnen die Möglichkeit geboten wird.

    • Was MS in diese Richtung macht ist einfach wunderbar. Natürlich ist auch viel Marketing und Imagepflege dabei, wie bei allem, aber lieber ist es mir so, als das überhaupt nichts gemacht wird.

      • Da hast du natürlich recht. Aber wie du schon sagst hauptsache es wird in der Richtung etwas gemacht und ich finde das Microsoft bisher diesbezüglich echt einen tollen Job gemacht hat. Wenn das Unternehmen dadurch auch noch positiv auffällt ist es doch ok.

    • Flugsimulator kann übrigens schon gestartet werden 😊
      Und hängt dann im Menu 😂 sorry

    • Tolle Sache von MS 👍

    • Also bei mir sucht der Instalationsmanager seid 10 min und nichts geht. Schade. Bin gespannt ob ich heute noch starten kann!

    • Absolut gute Sache! Solche „kleinen“ Aktionen muss man dann auch in Szene setzen. Also das hier ist ein gutes Beispiel.

    • Das Spiel interessiert mich zwar eher weniger aber die Aktion dahinter ist wirklich schön und lobenswert 🙂

  • Psyonix hat angekündigt, dass die Belohnungen für Season 3 von Rocket League universelle animierte Aufkleber sein werden. In einem Blog-Post enthüllte der Entwickler alle Belohnungen, die Spieler mit Rang er […]

    • Jetzt nix besonderes.

    • So ein Mist, da bin ich im Schneefrei mal mit Glück und Verstand in Champion eingestuft und dann nur eine Lila Lackierung. Naja, besser als nix. Grand Champion Lackierung wäre noch mega gewesen. Dafür reichts dann nicht. Wie mir mein Absturz, dank teils „begnadeter“ random Teammates bis auf Platin 2 gezeigt hat 😀

  • Bevor Psychonauts 2 am 25. August 2021 für Xbox veröffentlicht wird, hat Josh von Suggestive Gaming einen Blick zurück auf das Original-Psychonauts von vor 15 Jahren, sowie die VR-Fortsetzung Rhombus of Ruin ge […]

    • Da ich Teil 1 nie gespielt habe, wäre das Video als Vorbereitung für Teil 2 doch ganz cool 😎

      Wenn ich Zeit und Lust habe, schaue ich mal rein 👌

      • Teil 1 ist im GP also noch schnell vorher spielen 😀

        • Ok, danke für die Info ✌😉

          Lohnt sich das Spiel bzw wie lange braucht man zum durchspielen?

          • Das würde mich auch interessieren. Denke die Grafik von damals ist schon schwer verdaulich heutzutage 🙂

          • +/- 8h fürs reine durchspielen.
            Hab es vor 1monat zum ersten mal gespielt ich und in einem rutsch durchgespielt. Es ist in die jahre gekommen und die deutsche synchro ist nicht so gut, aber das game bietet immer noch eine tolle story und funktioniert im kern ganz gut. Natürlich muss man bei den alten schinken ein auge zudrücken

      • Spiel es selber ist im Gamepass enthalten. Lohnt sich, klar die Grafik ist halt sehr alt aber der Humor und Spielspaß immer noch top.

      • Für nen Rush ist das Spiel eigentlich zu schade, da es pure Kunst ist. Da solltest Du schon eher 12 Stunden plus einplanen – also eher 15. Die beiden Einführungslevel sind nicht so der Knaller. Der zweite Level zeigt aber schon wo es von der Kreativität hingeht. Je mehr Kräfte hinzu kommen, umso spaßiger wird es. Das Spiel lohnt sich schon alleine, um die gebauten Level zu sehen. Meine Favoriten waren die Milchmannverschwörung und der Napoleonlevel. Für mich ist es eines der absoluten Lieblingsspiele und es ist sehr gut gealtert.

        So richtig nervig war eigentlich nur der letzte Level. Aber gut, da kann man ja zur Not dann den Rest in einem Video spielen oder probiert es immer wieder neu.

        • Danke für deinen Erfahrungsbericht 👍😃

          Mein Hauptgegner ist halt aktuell die liebe Zeit 😅

          • Dann ist vermutlich ein Rush besser als es überhaupt nicht gespielt zu haben. Aber das kenn ich selbst ganz gut. Ich habe noch geschätzt 3 Stunden beim WD Legion DLC zu spielen und komme einfach nicht dazu.

            Meine Empfehlung wäre dann irgendwann Psychonauts zu starten und sich nicht von der Einführung runterziehen lassen. Die Kritik an der Synchro rührt meist daher, dass Raz quasi von Bart Simpson gesprochen wird. Abgesehen davon fand ich die nicht so schlecht.

            • Ok, die Stimme von Bart Simpson wäre jetzt nicht mein Problem, eher ob ich in den alten Schinken dann überhaupt noch reinkomme, Spielbarkeit usw…😬

              • Die Spielbarkeit ist auch heute noch super. Man braucht aber ein klein wenig, bis man die Steuerung wirklich drauf hat. Aber das ging mir vor kurzem sehr gut von der Hand. Ich habs auch nochmal auf 100% gespielt als Einstieg für PSychonauts 2. Der Nachteil ist nur, dass es keine Erfolge gibt.

    • Also den ersten Teil werde ich vorher noch angehen, aber VR hab ich nicht, das guck ich mir in dem Video dann mal an. Sehr praktisch, danke!

    • Ich brauche das Video nicht da ich es vor Teil 2 durchspielen werde. Freue mich, auf beide Teile.

    • Werde den ersten Teil auch vorher noch durchspielen. Auf den zweiten Teil freue ich mich. Grundsätzlich finde ich solche Videos echt gut, da nicht jeder die Zeit oder die Lust hat die Vorgänger durchzuspielen. 👍🏼

    • Danke, schaue ich mir später auf jeden Fall mal an

    • Ich hab mir das Video auch mal gespeichert, weil ich mir nicht sicher bin, ob ich die Zeit und Lust dazu habe, um den ersten Teil überhaupt selbst zu spielen.

  • NetherRealm Studios und Warner Bros. Interactive Entertainment geben bekannt, dass sich Mortal Kombat 11 weltweit über zwölf Millionen Mal verkauft hat. Die Gesamtverkäufe für das Franchise haben dabei die Mar […]

  • Die neuen Prämien der Woche Quests für die 30. Kalenderwoche 2021 sind bis zum 2. August mit 100 Microsoft Rewards Points verfügbar.
    Prämien der Woche Quests KW 30/2021

    Cris Tales: Seht euch das in die […]

  • In der 30. Kalenderwoche 2021 sind im Store der Xbox neue Spiele dazu gekommen. Wir zeigen euch, welche Games im Store KW 30/2021 ab sofort zum Download bereit stehen. Wie immer verschaffen wir euch einen kurzen […]

  • Euch erwarten die unterschiedlichsten Charaktere, ein intuitives Kampfsystem und eine fesselnde Geschichte in einer wunderschönen Welt in Tales of Arise. Heute wird die Magierin Rinwell im Trailer […]

  • Nach von EA unbestätigten VentureBeat Quellen soll sich die Entwicklung von Dragon Age 4 angeblich im Zeitplan befinden. Laut den Gerüchten könnte eine mögliche Veröffentlichung des Spiels im Jahr 2023 stat […]

    • Na da bin ich ja mal gespannt.

    • Gerüchte… , gefühlte 90% aus den Gaming News bestehen nur noch aus diesen. Kein Trend der mich anspricht.

      • Musste dir wohl ein anderes interessantes Hobby suchen wo es handfeste News gibt 🤣

        • Das war mal anders aber auch hier hat das social Media alles übernommen. Mir sagt es nicht zu ,wird viel zu viel spekuliert und beinahe jeden Tag will einer dieser Insider oder Influenzer neues wissen.

          Schade das die eigentlichen Entwickler Nachrichten so abgenommen haben.

    • Hab eigentlich voll interesse an das Seting. Hoffe es wird nh schöne Grafik haben und nicht so langweilig

    • Ach Bioware, wir schauen zum Release weiter. Meine Vorfreude hält sich leider sehr in Grenzen.
      Wenn da was Vernünftiges bei rum kommt bin ich ehrlich gesagt beeindruckt.

    • Bin zwar interessiert an Dragon Age 4, aber wenn es erst 2023 erscheinen soll schau ich mir lieber die Spiele an, die in nächster Zeit erscheinen oder die man jetzt schon spielen kann. So weit in die Zukunft zu schwelgen macht nicht viel Sinn, zumal es dann auch noch ein Gerücht und unbestätigt ist.

      • Geschäftsjahr 23.. wenn das April 22 anfängt, gehe ich mal stark davon aus dass es Gegen Ende 22 erscheinen soll, eben so in der Vorweihnachtszeit..

        • Ok, das ist dann aber immer noch mehr als ein Jahr hin. Was ich mir dagegen jetzt schon anschauen kann ist z.B. dieses Sniper Elite 4. Das hatte gerade ein Update für die Series X bekommen und sieht klasse aus, so in Italien und mit 60 oder wievielen FPS – schön flüssig halt und von der Landschaft auch klasse.

    • Mal abwarten… 😀 warte da lieber auf offizielles

    • Leider hat Dragon Age Inquisition die Reihe für mich versaut. Die beiden ersten Teile fand ich gut, den dritten überhaupt nicht. Von daher bin ich nicht wirklich gehyped

    • Dragon Age ist eines der wenigen RPG’s bei denen ich dachte es wäre genau mein Ding. Am Ende konnte ich mich auch nach mehreren Versuchen nie mit anfreunden.

    • War so enttäuscht von der Serie, will endlich mal ein neues gutes Spiel von Bioware!

    • Bin gespannt. Mir persönlich gefiel damals der erste Teil am besten. Danach ging es in meinen Augen stetig bergab. Ich hoffe, dass BioWare mich wieder mit DA4 begeistern kann.

      • Ja so habe ich das auch empfunden. Habe alle Teile durch und hat mir auch spass gemacht, aber das Spiel hat sich immer weiter von seinen Wurzeln entfernt. Hoffe Teil 4 wird eine Art Reboot der Serie das ansatzweise so gut wird wie der erste. Gerüchte sind mir auch total egal, erst wenn es etwas offizielles gibt kann man sich freuen. Ist genau wie bei den Fußball Transfer Gerüchten, viel blabla um nix.

    • Mal abwarten… 😀 mal sehen was Bioware hier uns auf den Tisch legt. Wenn in dem Spiel Mikrotransaktionen und sinnlose Online Gedöns enthalten ist, ist das Spiel für mich eh schon gestorben.

    • Unnötiges Online brauch ich nicht. Wenn es ohne solche Geldmacherein auskommt bin ich interessiert.

    • Zum Glück fallen die Online Komponenten raus. Ich hoffe ja, dass Bioware wieder zu alter Stärke findet.

    • Sollen sich ruhig Zeit lassen, das Spiel soll gut werden, spiele gerade DA:I nochmal durch, fande das garnicht so schlecht

    • Hauptsache es kommt bald 😁

    • Möglicherweise, vielleicht, eventuell eine Veröffentlichung in 2023. Oder aber auch später. Könnte sein, muss aber nicht 🤣😂

    • Einen Online Part brauche ich bei dem Game nicht. Aber bei allem was in nächster Zeit noch kommt, kann ich bis 2023 warten.

    • Irgendwie ist diese Nachricht enttäuschend, weil ich mir erhofft hatte, dass es recht bald erscheint aber es war auch irgendwie abzusehen, als man vor der EA Events schon verkündet hat, das man nichts dazu zeigen wird.

      Der einzige Trost bei diesem Datum ist, dass man sich damit wahrscheinlich Zeit lässt und wieder ein geniales Dragon Age auf den Markt bringen wird 🙂

    • Nun ich warte sehnsüchtig darauf, will aber kein ala Cyberpunk 2077 zum Release. Sollen sich Zeit lassen.
      Außerdem denke ich, hat es 3 Gründe warum es erst 2023 erscheint.

      1. Viele AAA Titel Herbst 2022 (Starfield, Hogwarts Legacy etc.)
      2. Haben sehr oft alles verworfen und neu begonnen.
      3. Corona

  • Mehr laden