1 vs 100: Auch Phil Spencer will die Xbox 360 Gameshow zurück

Xbox Chef Phil Spencer will auch die Xbox 360 Gameshow 1 vs 100 zurück.

Die Xbox 360 Gameshow „1 vs. 100“ wurde von hunderttausenden Spielern in guter Erinnerung behalten. Man trat wie der Name bereits andeutet gegen 100 andere Spieler an und konnte sich Microsoft-Punkte sichern, um diese für andere Produkte auszugeben.

In einem Interview mit GameSpot sagte Xbox Chef Phil Spencer, dass er sehr daran interessiert sei diesen Titel zurückzubringen.

„Ich würde Leute nicht mit der Rückkehr eines solchen Programms necken, wenn ich nicht glaube, dass das etwas ist, egal ob es genau diese IP ist oder nicht.“

„Aber die Mechanik für die Leute, die dann online spielen, denke ich, und gerade die ganze Struktur davon – war wirklich ordentlich und speziell – vielleicht war sie ihrer Zeit voraus. Es hat Spaß gemacht, daran zu arbeiten.“

Des Weiteren sagte er, dass er es bedauere, dass „1 vs. 100“ nur in bestimmten Regionen zugänglich war und er aktuell noch nichts Genaues ankündigen könnte. Spencer selbst und Chris Charla, Senior Director bei ID@Xbox, seien jedenfalls große Fans von der Idee 1 vs 100 zurückzubringen.

33 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort