A Plague Tale: Innocence: Grafik- und Framerate-Vergleich zwischen Konsolen und PC

In einem Video wird die Performance der Xbox Series X|S-, PlayStation 5- und PC-Version von A Plague Tale: Innocence miteinander verglichen.

In einem Video werden die Grafik und die Framerate der Xbox Series X|S-, PlayStation 5- und PC-Version von A Plague Tale: Innocence miteinander verglichen.

Demnach beträgt die Auflösung auf Xbox Series X und PlayStation 5 1440p, Xbox Series S erreicht eine Auflösung von 1080p. Die Auflösung der PC-Version liegt bei 2160p. Alle Versionen des Spiels laufen mit 60fps. Es wurden leichte Einbrüche der Framerate während Zwischensequenzen und einigen Zonenübergängen festgestellt, wobei Xbox Series S hier am auffälligsten war.

Schatten, Texturen und Zeichenabstand wurden auf Xbox Series S leicht reduziert. Xbox Series X und PlayStation 5 scheinen die gleichen Einstellungen zu verwenden, die Mittel/Hoch der PC-Version entsprechen. Die Ladezeiten sind auf allen drei Konsolen nahezu identisch.

36 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Artigkeitsbaer 13650 XP Leetspeak | 08.07.2021 - 01:10 Uhr

    aber schon krass wieviel unschärfer alles is im vergleich zum pc wenn mans im vergleich sieht. Das is wie twitch 720p vs 1080^^ 😀

    0
  2. vl DAVE lv 3380 XP Beginner Level 2 | 08.07.2021 - 01:56 Uhr

    Hab mich eigentlich auf das Series X Upgrade gefreut….
    Nur leider ist es ein grafisches Downgrade zur One X Version.!!

    Klar, man hat jetzt 60fps…
    Dafür läuft es jetzt wohl aber „nur“ noch in 1440p, während die One X in bis zu 2160p läuft.
    Auch wirken die Farben teils blasser und die chromatische Aberration ist selbst auf „gering“ viel zu stark.!

    Am schlimmsten finde ich aber die reduzierte Zeichentiefe bei der Vegetation.!
    Die ist auf der One X nämlich auch höher.!!
    Jetzt kann man stellenweise richtig sehen, wie sich das Gras vor einem aufbaut.
    Das Ganze sorgt sogar dafür, dass man in diversen Zwischensequenzen gar kein Gras mehr hat….

    0
    • mAsTeR OuTi 33705 XP Bobby Car Geisterfahrer | 08.07.2021 - 09:00 Uhr

      Wirklich bedauerliche Infos. Gibt es eine Möglichkeit „nur“ die one X version zu spielen auf der series X?

      0
    • Lostprophet85 1000 XP Beginner Level 1 | 08.07.2021 - 10:45 Uhr

      Was die anderen Aspekte angeht kann ich nicht mitreden, aber zumindest bei der Auflösung hat sich nix verschlechtert. Auch die One X lief mit 1440p und Temporal Reconstruction, dynamisch war die Auflösung nicht soweit ich weiß.

      Aber ich stimme natürlich zu, dass bei soviel mehr Power der neuen Konsolen und lediglich einer Verdoppelung der Bildrate keine Downgrades auftreten sollten. Wenn überhaupt sollte soviel Overhead da sein, auf die PC Ultra Settings zu gehen.

      0
        • Lostprophet85 1000 XP Beginner Level 1 | 08.07.2021 - 15:00 Uhr

          Nein, gerade nachgeschaut und es war immer schon fixes 1440p auf der One X. Ich weiß nicht, ob ich hier verlinken darf daher einfach mal den DF-Bericht von dem Spiel suchen bei eurogamer.
          Zitat:
          „The enhanced consoles target 4K displays, with Xbox One X seemingly using temporal reprojection to take a native 1440p image up to a 2160p output.“

          2
          • vl DAVE lv 3380 XP Beginner Level 2 | 08.07.2021 - 16:37 Uhr

            @lostprophet85

            Ah okay… Kurios..
            Bei dem Video was ich geschaut habe, stand das anders da.

            Aber okay, gut zu wissen.
            Immerhin wurde es da doch nicht verschlimmbessert…

            Danke dir 🙂

            1
  3. De4thsp4nk 54984 XP Nachwuchsadmin 6+ | 08.07.2021 - 07:05 Uhr

    Naja vielleicht passen die das noch an und Patchen noch einiges
    Chromatische abberation ist wirklich viel zu extrem

    0
  4. Izranor 10680 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 08.07.2021 - 08:30 Uhr

    Deswegen spiele ich hauptsächlich am PC, beste Grafik und beste Performance. DOOM Eternal auf Ultra Alptraum ist wirklich (Alp)traumhaft schön. Sieht aber trotzdem spitze aus auf Series X

    0
    • isamu.ai 2040 XP Beginner Level 1 | 08.07.2021 - 13:14 Uhr

      Es ist seit dieser Woche im PS+, wenn das so ist lade ich es heute noch herunter. Hab mich noch nie mit diesem Spiel auseinandergesetzt, bin also gespannt.

      0
  5. jake2905 7760 XP Beginner Level 4 | 08.07.2021 - 10:16 Uhr

    Es sah auf der PS4 Pro sehr gut aus und lief auch flüssig , wobei bei diesen Game FPS eher zweitrangig sind.

    Das sich jetzt auf der SeriesX und der PS5 einiges verschlechtert ist schon überraschend.

    0
  6. Namma87 4520 XP Beginner Level 2 | 08.07.2021 - 11:51 Uhr

    Ich sehe es eher ernüchternd meine 4 Jahre alte Gtx 1080 für damals 370€ schafft es auf hoch mit 60 fps in 4K.
    Die CPU ist ein ryzen 2600x , 16gb ddr 3200 alles auf einer m.2 ssd.

    Irgendwie bin ich ein wenig enttäuscht von der neuen Generation, aber bleibe gespannt wie dann mal neue Spiele aussehen werden, aktuell kommen ja nur spiele mit Nextgen Update die es eh auch im pc Gamepass gibt oder welche die man schon woanders geschenkt bekommen hat

    0
  7. Vashyria 520 XP Neuling | 08.07.2021 - 13:55 Uhr

    Hört sich so an,als seien die neuen Konsolen schon wieder veraltet…
    Diese ganzen Kompromisse hätte ich echt nicht erwartet,nachdem was sie alles angekündigt hatten.
    Ich war mit meiner One X schon sehr zufrieden,4k mit 30FPS bei den meisten Spielen(Snowrunner,FH4,usw).
    Bin auch sehr glücklich mit meiner Series X,aber dachte echt 4k mit 60FPS sind dann der Standart.
    Forza Motorsport hatte sogar 60FPS und natives 4k auf der One X und die ist ja deutlich hinter der Series X.
    Aber ohne SSD möchte ich echt nie mehr sein:)

    0
  8. wartenaufwunder 3720 XP Beginner Level 2 | 08.07.2021 - 17:56 Uhr

    Wie wo was? Wurde bis zu dem Video nicht gesagt das es auf der SeriesX in 4K und in 60fps läuft?
    Bin mir sicher das Ich es überall gelesen habe. Hier doch auch meine ich 🤔
    Naja, das ist jetzt schon ziemlich enttäuschend.

    0

Hinterlasse eine Antwort