A Way Out

So spielt ein Koop-Partner mit dem Freunde-Pass kostenlos

Wir verraten euch, wie euer Koop-Partner A Way Out mit dem kostenlosen Freunde-Pass spielen kann.

Seit gestern ist das kooperative Abenteuer A Way Out auch für Xbox One erhältlich. Darin brechen zwei Brüder aus dem Knast aus und begeben sich auf eine nervenaufreibende Flucht.

A Way Out ist nur kooperativ mit zwei Spielern entweder daheim auf der Couch oder online zu meistern. Allein könnt ihr den Titel nicht spielen. Daher bietet A Way Out den sogenannten Freunde-Pass an. Mit ihm muss nur einer von euch das Spiel in der Vollversion kaufen. Euer Koop-Partner lädt sich nur die Freunde-Pass Version herunter, die im Xbox Store als kostenlose Testversion bezeichnet wird.

Um dann gemeinsam zu spielen, geht ihr wie folgt vor:

Spieler 1 = Besitzer der Vollversion
Spieler 2 = Besitzer der Freunde-Pass Version / Kostenlose Testversion

Spieler 1 (Vollversion) startet das Spiel, wählt das Onlinespiel aus und lädt anschließend Spieler 2 ein. Spieler 2 erhält daraufhin eine Einladung bzw. die Aufforderung zum Download der Freunde-Pass/Testversion. Nach dem Download nimmt Spieler 2 (Freunde-Pass/Testversion) die Einladung von Spieler 1 an und beide können dann gemeinsam das komplette Spiel spielen.

Andersherum geht es übrigens nicht. Also Spieler, die nur über die Freunde-Pass/Testversion verfügen, können anderen Spielern nicht beitreten oder sie einladen. Die Freunde-Pass/Testversion funktioniert nur, wenn jemand mit der gekauften Vollversion eine Einladung an sie verschickt.

Die Freunde-Pass bzw. kostenlose Testversion könnt ihr auch vorab schon im Xbox Store herunterladen, ohne auf eine Aufforderung zum Download zu warten.

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Rapza624 39045 XP Bobby Car Rennfahrer | 24.03.2018 - 13:52 Uhr

    Dass so ein Feature erstmals (ich lasse mich gerne vom Gegenteil belehren) von EA umgesetzt wird, ist meiner Meinung nach erstaunlich. Sowas hätte ich nie von EA erwartet.

    2
  2. ChrisXP27 124185 XP Man-at-Arms Silber | 24.03.2018 - 14:41 Uhr

    Mal eine Frage. Wenn ein Freund das Spiel mit der Freundes pass Version durchspielt und im Nachhinein die Vollversion kauft. Bekommt er dann alle Erfolge automatisch ? Oder muss man hier nochmal alles von vorne spielen ?

    2
    • dancingdragon75 34155 XP Bobby Car Geisterfahrer | 24.03.2018 - 15:11 Uhr

      hä ?

      Erfolge bekommt man doch fürs erfolgreich schaffen.. nicht fürs Spiel kaufen ? ^^

      warum sollte man die als eingeladener nicht bekommen ?

      1
      • ChrisXP27 124185 XP Man-at-Arms Silber | 24.03.2018 - 15:25 Uhr

        Habe gehört das der eingeladene der das Spiel nicht besitzt keine Erfolge freischalten kann. Somit meine Frage ob die Erfolge im Nachhinein freigeschaltet werden sobald man das Spiel kauft ?

        2
    • McLustigNR 72480 XP Tastenakrobat Level 1 | 24.03.2018 - 18:18 Uhr

      Nein, ich habe gestern keine Erfolge nachträglich bekommen, nachdem ichs gekauft hatte. Die Erfolge sind aber sehr schnell im Nachhinein via Kapitelauswahl zu machen.

      2
  3. pcp1987 2185 XP Beginner Level 1 | 24.03.2018 - 17:47 Uhr

    Finde die IDE sehr gut und über eine Einladung würde ich mich freuen 😉 pcp1987

    0
  4. SN34K3R 570 XP Neuling | 24.03.2018 - 20:27 Uhr

    Und mit der gamesharing funktion haben sogar 2 personen die vollversion und somit 2mal die möglichkeit den freundespass zu vergeben.
    Alles ausprobiert und getestet😁😁🤗👍

    1
  5. Sabanoff 69640 XP Romper Domper Stomper | 24.03.2018 - 23:16 Uhr

    Ich bekomme keine Erfolge obwohl ich die vollversion besitzen tue und mein Kumpel die trailversion per Einladung mit mir spielt…
    hat jemand auch das Problem

    0
    • Unreal86 7115 XP Beginner Level 3 | 25.03.2018 - 07:41 Uhr

      Könnte daran liegen, dass es keine Story Erfolge gibt, sondern nur Erfolge Abseits der Story. Wenn man zb ein Vogel befreit oder beim Baseball n Homerun schlägt.

      Ich hab es im Couch Coop mit nem Kumpel gespielt, eine gekaufte Version logischer weise, und wir haben beide die erfolge bekommen.

      0
  6. Appelsaft38 0 XP Neuling | 25.03.2018 - 07:52 Uhr

    Tolle Sache. Beim Nintendo DS funktioniert das Spiele teilen doch schon seit Jahren, wenn auch nur ausgewählte Titel. Warum nicht auch auf einer stationären Konsole.

    0

Hinterlasse eine Antwort