Activision Blizzard: Bobby Kotick verzichtet auf Hälfte seines Gehalts

Im Zuge einer Vertragsverlängerung verzichtet Activision Blizzard-CEO Bobby Kotick auf die Hälfte seines jährlichen Gehalts und Bonuszahlungen.

Bobby Kotick, langjähriger CEO und Erfolgsgarant von Activision Blizzard sah sich seit längerem starker Kritik ausgesetzt. Stein des Anstoßes war ein äußerst üppiger Bonus in zweistelliger Millionen-Höhe, den Kotick ausgezahlt bekommen sollte. Das Ganze, obwohl im selben Zeitraum eine nicht geringe Anzahl an Mitarbeitern das Unternehmen aus Kostengründen verlassen musste.

Wie aus einem kürzlich veröffentlichten Dokument der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC hervorgeht, wurde der ursprünglich bis 31. Dezember 2021 datierte Vertrag des Activision-CEOs bis zum 31. März 2023 verlängert. Kotick verzichtet im Zuge der Vertragsverlängerung freiwillig auf die Hälfte seines Grundgehalts sowie seines Jahresbonus, um es mit Kollegen in ähnlichen Positionen in Einklang zu bringen.

Statt wie bisher 1,75 Millionen US-Dollar verdient Kotick nun 875,000 US-Dollar jährlich. Per Bonuszahlungen kommen nun maximal 1,75 Millionen US-Dollar statt zuvor 3,5 Millionen US-Dollar hinzu.

Bobby Kotick fungiert seit mittlerweile über 30 Jahren als führende Kraft für Activision Blizzard und formte das Unternehmen zum aktuell nach Umsatz weltweit größten, US-amerikanischen Videospiel-Publisher.

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Lillytime 78100 XP Tastenakrobat Level 4 | 04.05.2021 - 10:43 Uhr

      Du gönnst ihm wohl die Butter nicht auf‘s Brot? Wie soll man bei den gestiegenen Lebenshaltungskosten mit so wenig Geld auskommen? 😜😂

      0
  1. RUHRCOAST 7180 XP Beginner Level 3 | 04.05.2021 - 10:51 Uhr

    Was ein glamouröser Zug von ihm. Kniet nieder vor dem Hüter der Gerechtigkeit, mit dieser Aktion gleicht er einem Heiligen 🙏🏻 🙄

    Da könnte sich jemand aus dem normalen gemeinen Volk ein Beispiel nehmen, mal zurück stecken zum Wohl der Gesellschaft.
    Sollte ihm definitiv hoch angerechnet werden, er gehört ja nicht zum niedrigen Volk wie wir 🥸

    1
  2. d4nt39 3200 XP Beginner Level 2 | 04.05.2021 - 10:54 Uhr

    Ich kenn mich nicht so aus, aber ich hoffe, der arme überlebt mit dem Handgeld 🙂

    2
    • Rott 18865 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 04.05.2021 - 11:01 Uhr

      Ich mich leider auch nicht,
      aber wenn er den Gürtel etwas enger schnallt bin ich zuversichtlich das er es unbeschadet überlebt 😉

      0
  3. Robilein 436005 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 04.05.2021 - 11:06 Uhr

    Dennoch lächerlich, wenn er als Bonus durch Aktien 200 Millionen Dollar bekommt.

    Hab das Gefühl sie wollen die Menschen beschwichtigen, da viel Kritik aufkam, das es trotz der Zahlungen Kündigungen gab.

    3
    • dancingdragon75 108770 XP Master User | 04.05.2021 - 11:31 Uhr

      Genauso wird’s auch sein.. den lautstarken Mob beruhigen.. und auf ruhigen weniger Aufsehen erregenden Kanälen das Geld dann bekommen..

      0
  4. Markus79 28040 XP Nasenbohrer Level 4 | 04.05.2021 - 11:19 Uhr

    Finde ich genauso lächerlich wie bei den Fußballprofis. Sie verzichten auf die Hälfte des Gehalts. 🤣 Wenn sie komplett darauf verzichten oder sogar monatlich etwas abgeben würden hätte es ja absolut keine Auswirkungen auf deren angehäuftes Vermögen.

    1
  5. DrDrDevil 156125 XP God-at-Arms Gold | 04.05.2021 - 11:25 Uhr

    „Nur“ dafür das andere keine Arbeit mehr haben..
    Traurige Welt..
    Aber immerhin sieht er es selber ein.. bezahlt wird er trotzdem noch zu gut…

    0
  6. Ghostyrix 78980 XP Tastenakrobat Level 4 | 04.05.2021 - 11:29 Uhr

    Ich bin skeptisch ob hinter dieser Tat auch mehr Bedeutung dahinter steckt aber ich hätte auch nicht gedacht, dass ausgerechnet von ihm sowas kommen würde.

    Bin mir nicht mal sicher, ob es schon mal so etwas ähnliches aus der Gaming Branche berichtet wurde.

    0

Hinterlasse eine Antwort